12. März 2013

Schalke 04 – Galatasaray Tipp (12.03.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 00:15



Folgt nach dem Schalker-Derbysieg auch der Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse?

Champions League Tipp Schalke vs Galatasaray

Schalke Galatasaray Tipp – 12.03.2012 um 20:45 Uhr

Am Dienstag, den 12.03.2013 um 20:45 Uhr, erwartet der FC Schalke 04 Galatasaray Istanbul zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions-League in der Veltins-Arena. Im Hinspiel erkämpften sich die Schalker ein gutes 1:1 beim türkischen Tabellenführer. Burak brachte „Gala“ schon in der 12. Minute mit 1:0 in Führung. Neustädter unterlief ein katastrophaler Abspielfehler, der zum Gegentor führte. Die Schalker Moral stimmte und so glichen die Königsblauen kurz vor der Halbzeit aus. Die erste Halbzeit war noch packend, doch im zweiten Durchgang verflachte das Spiel und es war viel Leerlauf in der Partie. Die „Knappen“ können mit dem Unentschieden zufrieden sein und haben vor den eigenen Fans alle Trümpfe in der Hand.

champions league wett-tipp Schalke gewinnt gegen Galatasaray – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Schalke 04

Besser hätte die Generalprobe für Schalke nicht laufen können. Mit dem 2:1 Sieg im Derby gegen den BVB ist die Mannschaft von Trainer Jens Keller bestens gerüstet für das Rückspiel gegen Galatasaray. Der Sieg über den unbeliebten Nachbar im Pott, ist für viele Fans sogar wichtiger als eine Meisterschaft. Beide Spiele in der Saison gegen die Schwarz-Gelben gewonnen, gibt es nicht jedes Jahr. Die Tore für die Königsblauen erzielten Draxler und Huntelaar. Damit belegt die Keller-Elf den vierten Platz nach 25 Spielen. Aufsteiger Eintracht Frankfurt wurde von dem begehrten vierten Rang verdrängt, der dazu berechtigt, die Qualifikation für die Champions-League zu spielen. Aus den letzten vier Bundesligapartien holte man drei Siege und ein Remis. Die Schalker-Elf hat sich nach schlechtem Rückrundenstart gefangen und ist jetzt wieder klar auf Kurs Champions-League.

Die Chancen auf das Viertelfinale sind durch die gute Ausgangslage aus dem Hinspiel sehr gut. Weiterhin sind die „Knappen“ in der Königsklasse noch ungeschlagen. Der „Hexenkessel“ in Istanbul wurde ebenso überstanden, wie der Auftritt bei Arsenal London. Auf der internationalen Bühne präsentiert sich S04 noch gefestigter, als in der Liga. Erinnerungen werden langsam wach, als die Euro-Fighter 1997 sensationell den UEFA-Cup gewannen. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, doch die momentanen Leistungen auf dem Rasen geben Anlass dazu, dass das Viertelfinale nicht mehr weit weg ist. Mit etwas Losglück könnte es dann sogar nochmal zwei Derbys in der Champions-League geben. Dann würde wohl nicht nur der Ruhrpott stillstehen, sondern ganz Deutschland gebannt auf die Fernsehbildschirme schauen.

Sorgen bereitet Torjäger Huntelaar. Der Holländer zog sich im Derby einen Innenbandteilriss im linken Knie zu und wird mehrere Wochen fehlen. Pukki wird wohl für ihn in die Startaufstellung rutschen. Weiterhin fehlen werden noch Papadopoulos, Marica, Afellay und Unnerstall. Jones wird von der Tribüne aus zuschauen müssen, denn der Mittelfeldspieler sah in Istanbul seine dritte gelbe Karte und ist für ein Spiel gesperrt.

Die erfolgreichsten Spieler in der Champions-League sind Stürmer Klaas-Jan Huntelaar (4 Tore) und Abwehrspieler Benedikt Höwedes (2 Tore). In der Bundesliga fallen drei Spieler besonders auf. Die beiden Angreifer Jefferson Farfan und Huntelaar trafen zusammen 13mal. Siebenmal traf der verletzte Huntelaar und sechsmal der Peruaner Farfan. Mittelfeldspieler Julian Draxler ist in blendender Verfassung und netzte schon siebenmal in 22 Partien ein.

Teamcheck Galatasaray Istanbul

Anders sieht die Lage beim türkischen Meister aus. Am Freitagabend verlor „Gala“ sein Heimspiel gegen Genclerbirligi Ankara mit 0:1 und geht alles andere als selbstbewusst in das Rückspiel auf Schalke. Zuvor holte die Mannschaft von Trainer Fatih Terim aus den letzten sechs Spielen fünf Siege und ein Remis. War dieses Jahr noch ungeschlagen in der heimischen SüperLig. Normal würde man jetzt von einer überragenden Form der Türken sprechen. Ob das letzte Spiel und die überraschende Niederlage das jetzt ändern wird, wird das Spiel auf Schalke zeigen. Vielleicht hatte die Mannschaft aber auch nur das schwere Spiel auf Schalke schon im Hinterkopf. Die Terim-Elf ist weiterhin Tabellenführer und auf dem Weg ihren Titel zu verteidigen. 47 Punkte holte man aus 25 Spielen und hat vier Punkte Vorsprung auf den Lokalrivalen Besiktas Istanbul.

Bis auf den Langzeitverletzten Ujfalusi, der in dieser Saison noch kein einziges Spiel absolvierte und Elmander, kann Trainer Terim aus den vollen schöpfen. Selbst die Verletzung von Elmander ist kein großes Problem. Durch die Verpflichtung von Drogba hat man auf dieser Position keine Probleme mehr. Der Superstar der Elfenbeinküste ist neben Offensivspieler Sneijder der Star der Mannschaft und sorgt für ordentliche Qualität in der Offensivabteilung. Burak und Bulut sind außerdem ebenfalls in guter Verfassung und sind mehr als nur Alternativen im Sturm von „Gala“.

In der Champions-League stellt die Terim-Elf nur zwei Torschützen. Stürmer Burak traf siebenmal bei sieben Einsätzen und Mittelfeldspieler Aydin traf einmal. In der türkischen Liga ist Burak Yilmaz ebenfalls der treffsicherste Spieler. Er steht auf Platz eins der Torjägerliste mit 14 Treffern. Johan Elmander und Selcuk Inan netzen jeweils viermal ein.

Mögliche Aufstellung:

Schalke

Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Kolasinac – Höger, Neustädter – Farfan, Draxler, Michel Bastos – Pukki

Galatasaray

Muslera – Eboué, Gökhan Zan, Semih, Riera – Sneijder, Selcuk Inan, Felipe Melo, Hamit Altintop – Drogba, Burak

Formcheck:

Schalke

09/03/13 Bundesliga Schalke 04 – Dortmund S – 2:1
02/03/13 Bundesliga Wolfsburg – Schalke 04 S – 1:4
23/02/13 Bundesliga Schalke 04 – Düsseldorf S – 2:1
20/02/13 Champions League Galatasaray – Schalke 04 U – 1:1
16/02/13 Bundesliga Mainz 05 – Schalke 04 U – 2:2

Galatasaray

08/03/13 Süper Lig Galatasaray – Genclerbirligi N – 0:1
02/03/13 Süper Lig Eskisehirspor – Galatasaray U – 0:0
25/02/13 Süper Lig Galatasaray – Orduspor S – 4:2
20/02/13 Champions League Galatasaray – Schalke 04 U – 1:1
15/02/13 Süper Lig Akhisar – Galatasaray S – 1:2

Schalke: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Galatasaray: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Schalke gegen Galatasaray

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Teams in der Veltins-Arena vor. Im Hinspiel holten die Schalker ein gutes 1:1 Unentschieden.

0 Siege Schalke – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Galatasaray

Wett-Quoten Schalke gegen Galatasaray

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schalke: 1.70

Unentschieden: 4.00

Sieg Galatasaray: 5.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schalke: 1.70

Unentschieden: 4.10

Sieg Galatasaray: 4.80

(Stand: 11. März 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Mit dem Derby-Sieg im Rücken und der guten Ausgangslage aus dem Hinspiel sind die Schalker dem Ziel Viertelfinale dichter als die Türken. „Gala“ muss ein Tor auf Schalke schießen, ansonsten scheiden sie aus. Die Königsblauen haben sich gefangen und sind nach schlechtem Rückrunden-Start wieder in die Spur gekommen. Die Keller-Elf ist fünf Pflichtspiele in Serie ohne Niederlage. Galatasaray ist dank der starken Offensive mit Drogba, Burak Yilmaz und Sneijder aber jederzeit in der Lage, das nötige Tor zu erzielen oder auch mehr. Die Mannschaften neutralisieren sich durch ihre starken Offensivreihen und es wird ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten geben. Der Ausfall von Torjäger Huntelaar wiegt aber schwer. Aufgrund der aktuellen guten Form der „Knappen“ wird Schalke 04 sich mit einem knappen Heimsieg für das Viertelfinale qualifizieren und bleibt weiterhin ungeschlagen in der Königsklasse.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Tipico: 1.70

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,