20. August 2013

Schalke 04 – PAOK Saloniki Tipp (21.08.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Qualifikation Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 17:19



Kann Schalke den Bundesligafrust abstellen?

Champions League Tipp Schalke vs PAOK Saloniki

Schalke PAOK Saloniki Tipp – 21.08.2013 um 20:45 Uhr

Am Mittwoch, den 21.08.2013 um 20:45 Uhr, bestreitet der FC Schalke 04 in der heimischen Veltins-Arena das Hinspiel in der Champions-League Qualifikation gegen PAOK Saloniki. Der Bundesligist greift erst jetzt in der letzten Runde der Qualifikationsphase in den Wettbewerb ein und würde sich für die Gruppenphase der Königsklasse qualifizieren, wenn man gegen die Griechen weiter kommt. Aufgrund der Disqualifizierung von Metalist Charkiw, die sich sportlich in der dritten Runde gegen Saloniki durchsetzen (2:0/1:1), wurden beide Partien aus der Wertung raus genommen und die Stevens-Elf darf trotz des sportlichen Aus, die letzte Qualifikationsrunde gegen die Königsblauen spielen.

champions league wett-tipp Schalke siegt gegen Saloniki – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Schalke 04

Die ersten beiden Bundesligaspiele liefen für die Mannschaft von Jens Keller überhaupt nicht nach Plan. Am ersten Spieltag kam der S04 nicht über ein 3:3 gegen den HSV hinaus und bekam am vergangenen Wochenende mit 0:4 in Wolfsburg eins auf die Mütze. In der Tabelle steht die Keller-Elf damit nur auf Rang 13, mit 1 Punkt und 3:7 Toren. Gegen Hamburg und Wolfsburg waren große Defensivschwächen zu erkennen, wie auch die sieben Gegentore aufzeigen.

Das Millionenspiel gegen Saloniki entscheidet darüber, ob die Knappen in der Champions-League spielen werden oder in die Europa-League „absteigen“ müssen. Der finanzielle Aspekt in der Königsklasse ist weitaus höher. Möglich auch, dass Manager Horst Held noch einen Spieler verpflichten wird, wenn die Champions-League gesichert ist. Damit die Königsblauen Konkurrenzfähig bleiben, brauchen die Gelsenkirchener die Champions-League. Ohne die Teilnahme am höchsten europäischen Wettbewerb, verliert man noch mehr an Boden zur Konkurrenz aus Dortmund und München.

Kein Vorteil ist sicherlich, dass Huub Stevens Trainer von PAOK Saloniki ist. Der knurrige Holländer kennt den S04 auswendig und wird seinen Spielern genug Tipps geben können. Bei der Analyse dürfte auch der Ex-Coach nicht ganz unzufrieden sein, wie anfällig die Hintermannschaft der Schalker ist. Bei Standardsituationen hat sich Schalke amateurhaft verhalten und kann froh sein, dass sie nur vier Gegentore kassierten. Felipe Santana und Jermaine Jones kündigten vor der Saison groß an, dass man um die Meisterschaft mitspielen will. Von beiden Spielern ist bisher aber nicht viel zu sehen. Kapitän Benedikt Höwedes ist total verunsichert und kriegt kaum einen vernünftigen Spielaufbau hin. Keine guten Zeichen für das enorm wichtige Spiel für den Verein.

Wenn die Krise dann auch schon mal da ist, dann trifft es einen auch gleich doppelt so schlimm. Torjäger Klaas-Jan Huntelaar wird rund 4-6 Wochen ausfallen. Der holländische Nationalspieler zog sich in Wolfsburg einen Innenband-Teilriss im Knie zu. Benjamin Höger brach das Training am Montag ab. Sein Einsatz ist bisher auch noch nicht gesichert. Sicher fehlen werden neben Huntelaar noch Chinedu Obasi und Kyriakos Papadopoulos.

Teamcheck PAOK Saloniki

Ein halbes Jahr nach seiner Entlassung auf Schalke nahm Huub Stevens den Job an der Seitenlinie in Griechenland an. Sein erster Auftrag war und ist wieder die Qualifikation zur Champions-League. In der letzten Saison erreichte der griechische Vizemeister den zweiten Platz in der Super League. Der erste Spieltag fand am letzten Wochenende in Griechenland statt und die Stevens-Elf setzte sich mit dem 3:0 Heimsieg gegen Skoda Xanthi an die Tabellenspitze. Miguel Vitor, Lucas (Elfmeter) und Athanasiadis sorgten mit ihren Toren für die Tabellenführung.

Saloniki griff erst in der 3. Runde der Qualifikation in den Wettbewerb ein, scheiterte dort aber wie bereits erwähnt an den Ukrainern Metalist Charkiw, die aber mittlerweile vom Wettbewerb ausgeschlossen worden.

Acht Neuzugänge präsentierte PAOK für die neue Saison und will mit diesen Spielern den Großangriff auf die Königsklasse wagen. Prominentester Neuzugang ist Tomas Necid, der für ein Jahr von ZSKA Moskau ausgeliehen wurde. Weiterhin sind noch bekannte Namen wie die Mittelfeldspieler Alexandros Tziolis und der neue Kapitän Pablo Garcia dazugekommen. Im Sturm verpflichtete man Lucas und in der Defensive sollen Giannis Skondras, Miguel Vitor, Inigo Lopez und Nikolaos Spyropoulos für mehr Stabilität sorgen.

Die Vorbereitungsphase lief für die Stevens-Elf gut. Nur eine Niederlage aus sechs Freundschaftsspielen. Der Ligastart in Griechenland wurde mit der Tabellenführung gekrönt, trotz sportlichem Aus darf man doch noch an den Play-offs der Champions-League teilnehmen und trifft auf eine Mannschaft, die zurzeit sehr anfällig ist, noch keine Punkte auf dem Konto hat und sich bereits früh in der Saison in der Krise befindet.

Mögliche Aufstellung:

Schalke

Timo Hildebrand – Christian Fuchs, Felipe Santana, Benedikt Höwedes, Atsuto Uchida – Jermaine Jones, Marco Höger – Jefferson Farfan, Julian Draxler, Christian Clemens – Adam Szalai

PAOK Saloniki

Jacobo Sanz – Lino, Inigo Lopez, Miguel Vitor, Stelios Kitsiou – Alexandros Tziolis, Costin Lazar, Lucas Perez, Miroslav Stoch – Dimitrios Salpingidis, Stefanos Athanasiadis

Formcheck:

Schalke

17/08/13 Bundesliga Wolfsburg – Schalke 04 N – 4:0
11/08/13 Bundesliga Schalke 04 – Hamburg U – 3:3
05/08/13 DFB- Pokal Nöttingen – Schalke 04 S – 0:2
29/07/13 Testspiele Lok Leipzig – Schalke 04 S – 1:2  
27/07/13 Testspiele Schalke 04 – Al Sadd S – 9:0
                                                                                                                 
PAOK Saloniki

17/08/13 Super-League PAOK – Xanthi Skoda S – 3:0
10/08/13 Testspiele PAOK – Kalloni N – 1:3  
07/08/13 CL Qualifikation Metalist Kharkiv – PAOK U – 1:1
30/07/13 CL Qualifikation PAOK – Metalist Kharkiv N – 0:2
23/07/13 Testspiele PAOK – Nice S – 6:0

Schalke: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

PAOK Saloniki: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Schalke gegen PAOK Saloniki 

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften vor.

0 Siege Schalke – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege PAOK Saloniki

Wett-Quoten Schalke gegen PAOK Saloniki

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schalke: 1.40

Unentschieden: 4.50

Sieg PAOK Saloniki: 8.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schalke: 1.35

Unentschieden: 4.80

Sieg PAOK Saloniki: 9.00

(Stand: 20. August 2013)

Champions League Qualifikation Wett Tipp Vorhersage

Schalke geht als leichter Favorit in dieses Spiel. Die Königsblauen haben die bessere Mannschaft und spielen das erste Spiel vor den eigenen Fans. Eigentlich eine klare Angelegenheit für den S04. Doch die ersten drei Pflichtspiele mit Pokal und Bundesliga nagen am Selbstvertrauen der Schalker Spieler. Erzielen die Griechen ein gutes Ergebnis in der Veltins-Arena, wäre das keine große Überraschung mehr. Zumal die Mannschaft von Huub Stevens gut in die Saison startete und gleich mal von der Tabellenspitze der heimischen Super-League grüßt. Aber in der letzten Qualifikationsrunde war zu erkennen, dass PAOK Saloniki mit Mannschaften, die mehr Qualität besitzen, Probleme bekommt. Die Knappen können sich glücklich schätzen, nicht gegen den deutlich stärkeren Gegner Metalist Charkiw antreten zu müssen in ihrer jetzigen Verfassung. Wir gehen davon aus, dass die Königsblauen auch ohne ihren Top-Torjäger Huntelaar das Heimspiel für sich entscheiden werden und mit einem guten Ergebnis zum Rückspiel nach Griechenland reisen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Bet365: 1.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,