18. November 2010

Schalke 04 – Werder Bremen Tipp 20.11.2010, 15:30 Uhr, Bundesliga 13. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 09:25



Der 13. Spieltag der Bundesliga wartet gleich mit mehreren hochkarätigen Partien auf. Das krisengebeutelte Schalke 04 empfängt im Heimspiel Werder Bremen. Die Magath-Elf kam am vergangenen Spieltag zu einem hartumkämpften und vor allem glücklichen 2:2 Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg. Über weite Strecken bestimmte und kontrollierte der VfL Wolfsburg das Spielgeschehen. Schalke 04 agierte abwartend und zögerlich. So war es auch nicht wunderlich, dass die McClaren-Elf völlig verdient mit 2:0 in Führung ging. In einer starken Phase der Hausherren erzielte Edu nach vor dem Seitenwechsel das überraschende 1:2 für Schalke 04. Auch nach dem Seitenwechsel bot sich dem Zuschauer ein unverändertes Bild. Wolfsburg kontrollierte das Spiel und hätte durch Dzeko und Diego erhöhen müssen. Doch wo war Schalke? Mit der Hereinnahme von Jurado und Moritz kam ein neuer Schwung ins Spiel der Königsblauen. Die Wölfe verloren den Faden und Schalke drängte auf den Ausgleich und dieser fiel dann schließlich auch unter viel Protest der Wolfsburger in der 75. Spielminute. Einen abgefälschten Schuss von Moritz kontrollierte Huntelaar unter zuhilfenahme seiner Hand und markierte im Anschluss den 2:2 Ausgleich. Das hätte der Schiri sehen müssen. So ist halt der Fußball. Den Fans beider Lager stand nun eine turbulente Schlussphase bevor. In der 78. Minute durfte der Wolfsburger Dejagah glatt mit Rot früher zum Duschen. Beide Mannschaften spielten auf Sieg. Huntelaar für Schalke und Barzagli für den VfL hatten die großen Möglichkeiten zum Führungstreffer. Am Ende blieb es beim 2:2 Unentschieden. Im Heimspiel gegen Werder Bremen ist Schalke nun gefordert.

Die Bremer mussten sich am vergangenen Spieltag mit einem 0:0 Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt begnügen. Nach zuletzt 4 Niederlagen in Folge war die Schaaf-Elf um Wiedergutmachung bemüht. Die Frankfurter überließen Bremen vorwiegend das Mittelfeld. Somit hatten die Hanseaten mehr Spielanteile. Die Hessen agierten sehr defensiv und setzten von Zeit zu Zeit gefährliche Konter. Alles in allem gestaltet sich der Bremer-Angriff zu harmlos, um die Frankfurter Hintermannschaft in Verlegenheit zu bringen. Für die Schaaf-Elf wird die Luft langsam eng. Auf Schalke benötigt Werder nach 5 sieglosen Spielen ein Erfolgserlebnis.

Mögliche Aufstellung

Schalke 04

Neuer – Uchida, Höwedes, Metzelder, Schmitz – Jones, Moritz – Farfan, Edu – Raul, Huntelaar
Trainer: Magath

Werder Bremen

Wiese – Fritz, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Frings – Wesley, D. Jensen – Hunt – Marin, Hugo Almeida
Trainer: Schaaf

Formbarometer beider Mannschaften

Schalke 04

13/11/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  U – 2:2  
05/11/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. St. Pauli  S – 3:0  
02/11/2010  Champions League, Gruppe B  Hapoel Tel Aviv vs. Schalke 04  U – 0:0  
30/10/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. Leverkusen  N – 0:1  
26/10/2010  DFB-Pokal  Frankfurt vs. Schalke 04  S – 0:1  
23/10/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Schalke 04  U – 0:0   

Werder Bremen

13/11/2010  Bundesliga  Bremen vs. E. Frankfurt  U – 0:0  
07/11/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  N – 6:0  
02/11/2010  Champions League, Gruppe A  Bremen vs. Twente  N – 0:2  
30/10/2010  Bundesliga  Bremen vs. Nürnberg  N – 2:3  
26/10/2010  DFB-Pokal  B. München vs. Bremen  N – 2:1  
23/10/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Bremen  S – 1:4      

Schalke 04: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Werder Bremen: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Die Schalker sind seit 3 Pflichtspielen ungeschlagen. Allerdings endeten 2 der 3 Partien mit einem Unentschieden. Zuletzt erkämpften sich die Königsblauen ein 2:2 Unentschieden gegen in Unterzahl spielende Wölfe. Zwischenzeitlich lag die Magath-Elf mit 0:2 in Rückstand. Doch Edu und Huntelaar drehten die Partie. Werder Bremen tritt ebenfalls auf der Stelle. Auf nach 4 Pflichtspiel-Pleiten in Folge konnte die Schaaf-Elf am vergangenen Wochenende daheim gegen Eintracht Frankfurt nicht gewinnen. Am Ende stand ein 0:0 zu Buche. Nun lastet auf die Bremer im Auswärtsspiel gegen Schalker 04 ein gewisser Druck. Bei einer Niederlage verlieren die Hanseaten den Anschluss an das obere Mittelfeld. Doch auch die Schalker können keine Geschenke verteilen. Die Magath-Elf liegt mit 10 Zählern auf dem Konto auf den Relegationsplatz. Der Vorsprung auf das Tabellenschlusslicht Köln beträgt nur 2 Punkte. Schalke 04 und Werder Bremen ist also gefordert.

Over/Under 2,5 Tore Statistik

Schalke 04

Über 2.5 Tore  9 (75%)
Unter 2.5 Tore  3 (25%) 

Werder Bremen

Über 2.5 Tore  9 (75%)
Unter 2.5 Tore  3 (25%)

Sowohl Schalke 04 als auch Werder Bremen spielten in der laufenden Saison vorwiegend Over 2,5 Tore. In 9 der bisherigen 12 Bundesliga Partien fielen mindestens 3 Treffer. Nicht zuletzt trug speziell bei Werder Bremen die wacklige Hintermannschaft zu diesem Ergebnis bei. Werder Bremen kassierte in den letzten 6 Pflichtspielen insgesamt 14 Gegentore. Auf der anderen Seite erzielte die Offensiv-Abteilung nur 7 Tore. Die Schalker Abwehr scheint sich gefangen und gefunden zu haben. Die Königsblauen verbuchten in den letzten 6 Bundesliga Partien nur 3 Gegentore. Dennoch ist das große Manko bei der Magath-Elf die Offensive. Nur ganze 6 Treffer erzielten Raul, Huntelaar & Co. in den vergangenen 6 Pflichtspiel-Partien. Zu wenig für eine Mannschaft, die in der kommenden Saison im internationalen Geschäft mit mischen will.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

01/05/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  0:2  
07/02/2009  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:0   
27/10/2007  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:1   
25/08/2006  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  2:0   
26/11/2005  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  2:1   
27/07/2005  Ligapokal  Schalke 04 vs. Bremen  2:1   
19/04/2005  DFB-Pokal  Schalke 04 vs. Bremen  1:1 2:2 (n.V.) 5:4 (n.E.)   
22/01/2005  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  2:1   
21/02/2004  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  0:0   
07/12/2002  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:1   
24/11/2001  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:4   
17/09/2000  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:1   
08/02/2000  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  3:1   
24/11/1998  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:2   
25/04/1998  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  0:1   
12/04/1997  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:1   
09/12/1995  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  2:1   
27/05/1995  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  4:2   
02/10/1993  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  1:1 
    
8 Siege Schalke 04 – 7 Unentschieden – 4 Siege Werder Bremen

Die Königsblauen gewannen daheim gegen Werder Bremen 8 der 19 Aufeinandertreffen. Recht häufig trennten sich beide Bundesligisten allerdings Unentschieden. In 7 der 19 Begegnungen mussten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung begnügen. Nur 4 Mal gewannen die Bremer auf Schalke. Den letzten Direktvergleich konnte Werder Bremen mit 2:0 für sich entscheiden. In 11 der 19 Duelle fielen nicht mehr als 2 Tore. Dies spricht für ein Under 2,5 Tore Ergebnis.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Schalke 04: 2,20

Unentschieden: 3,40

Sieg Werder Bremen: 3,20

Expekt

Sieg Schalke 04: 2,20

Unentschieden: 3,30

Sieg Werder Bremen: 3,20

Die online Wettanbieter Bet365 und Expekt sehen die Königsblauen im Heimspiel gegen Werder Bremen knapp vorne. Ein möglicher Sieg der Magath-Elf wird mit einer Wettquote von 2,20 bewertet. Dies entspricht einer prozentualen Gewinnwahrscheinlichkeit von rund 45 Prozent. Immerhin wird ein Sieg von Werder Bremen noch mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von rund 31 Prozent bewertet. Die prozentuale Gewinnchance auf Sieg Heimmannschaft (Schalke 04), Unentschieden und Sieg Auswärtsmannschaft (Werder Bremen) wird wie folgt eingeschätzt:

Bet365: Sieg Schalke 04 45,45% – Unentschieden 29,41% – Sieg Werder Bremen 31,25%

Expekt: Sieg Schalke 04 45,45% – Unentschieden 30,30% – Sieg Werder Bremen 31,25%

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Wie sagt man so schön: Für beide Mannschaften geht es um die Wurst. Sowohl Schalke 04 als auch Werder Bremen können mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Die Schalker belegen nach dem 2:2 Unentschieden in Wolfsburg nur den Relegationsplatz. Kaum besser schaut es bei der Schaaf-Truppe aus. Die „Gurken-Kicker“ von der Weser sind im DFB-Pokal gegen den deutschen Rekordmeister ausgeschieden und stehen zudem kurz vor dem K.O. in der Champions League. Selbst die Teilnahme an der Europa League ist in weite Ferne vorerst gerückt. In der Bundesliga belegt Bremen nur den 11. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf Schalke 04 beträgt vor dem 13. Spieltag der Bundesliga 5 Punkte. Vor Saisonbeginn haben sich beide Mannschaften sicherlich andere Ziele gesteckt. Wenn man in der kommenden Saison auf der internationalen Bühne mit mischen will, müssen jetzt Siege her. Im Grunde sind bei Teams offensiv gut besetzt. Doch im Mittelfeld fehlt Schalke und Bremen eine kreative Schaltzentrale, die die Stürmer mit brauchbaren Pässen füttert. Zudem hat die Schaaf-Elf ein weitere Problem –  Die Hintermannschaft steht alles andere als sicher. Einen wirklichen Favoriten können wir für dieses Duell nicht ausmachen und daher ist Vorsicht geboten. Beide Mannschaften benötigten ein Erfolgserlebnis. Die Bremer warten seit 5 Pflichtspielen auf einen Sieg (4 Niederlagen und 1 Unentschieden). Schalke 04 ist zwar seit 3 Pflichtspielen ungeschlagen, doch der Spielverlauf spricht eine andere Sprache. Teilweise hatte die Magath-Elf auch „verdammtes Schwein“ gehabt, um den Platz nicht als Verlierer zu verlassen. Auf beiden Mannschaften lastet ein großer Druck – Verlieren verboten! Von daher tippen wir auf ein Unentschieden. Doch praktisch ist jedes Ergebnis denkbar.

Bundesligatrend Wett Tipp: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3,40

Wettquote auf Expekt: 3,30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,