10. Juni 2015

Schweden gegen Montenegro 14.06.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 20:59



Schweden vor richtungsweisendem Spiel gegen Montenegro

EM Qualifikation Tipps

Schweden gegen Montenegro EM Qualifikation Tipp

Sonntagabend, den 14.06.2015 um 20:45 Uhr, erwartet Schweden in der Friends-Arena in Solna Montenegro am 6. Spieltag der EM-Qualifikations-Gruppe G. Während das letzte Fußball Großereignis in Brasilien stattfand, waren beide Nationalteams nicht für die Endrunde am Zuckerhut qualifiziert. Daher lag die Konzentration für beide schon recht früh auf die Europameisterschaft 2016 in Frankreich, in der man nach der Hinrunde in Gruppe G noch alle Möglichkeiten hat sich zu qualifizieren.

 

em-qualifikation wett-tipp Beide Teams treffen? Ja | Sieg Schweden – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Schweden

Die Mannschaft von Erik Hamren konnte wie erwartet das letzte Gruppenspiel in Moldawien für sich entscheiden und siegte in Moldau durch den Doppelpack von Superstar Ibrahimovic (46./84.) mit 2:0 beim Gruppenschlusslicht. Schwedens Granqvist musste in der 92. Minute noch mit Gelb-Rot vom Platz. Mit neun Punkten aus fünf Qualifikationsspielen rangieren die Skandinavier auf Platz zwei hinter Österreich (13 Punkte) und vor Russland (8). Die Schweden absolvierten in diesem Jahr vier Länderspiele. Im Januar trug man zwei Heimspiele gegen die Elfenbeinküste (2:0) und Finnland (0:1) aus. Am vergangenen Montag kam man im skandinavischen Duell nicht über ein 0:0 in Norwegen hinaus.

Die Hamren-Elf ist in Gruppe G noch ungeschlagen, spielte allerdings schon dreimal 1:1 gegen Österreich, Russland und Montenegro. Die beiden Siege gab es zuhause gegen Liechtenstein (2:0) und zuletzt mit dem gleichen Ergebnis in Moldawien. Erst drei Gegentore kassierten die Schweden. Besser ist nur Tabellenführer Österreich.

Innenverteidiger Andreas Granqvist wird Sonntagabend gesperrt fehlen.

Superstar und Leader im Nationalkader der Schwedens ist ganz klar Zlatan Ibrahimovic. Der Stürmer von Paris St. Germain ist alleine schon fast so viel Wert, wie der ganze Kader zusammen ohne ihn. Er führt auch die interne Torjägerliste mit drei Treffern in den Qualifikationsspielen an. Außenspieler Erkan Zengin von Tranbzonspor netzte zwei Mal ein.

Teamcheck Montenegro

Das letzte Qualifikationsspiel vor den eigenen Fans gegen Russland wurde in der 67. Minute abgebrochen und später am grünen Tisch mit 3:0 für die Gäste gewertet. Russen-Keeper Akinfeev wurde von einem Feuerwerkskörper getroffen und verletzt. Bundesliga-Schiedsrichter Deniz Aytekin brach daraufhin die Partie ab. Vergangenen Montag spielte Montenegro ein Freundschaftsspiel in Dänemark und verlor die Partie mit 1:2. Den einzigen Sieg während der Gruppenphase gab es am ersten Spieltag mit 2:0 zuhause gegen Moldawien. Es folgte eine Nullnummer in Liechtenstein und eine knappe 0:1 Niederlage in Österreich, sowie ein gutes 1:1 Remis zuhause gegen Schweden. Mit fünf Zählern rangiert die Mannschaft von Branko Brnovic auf Platz vier und hat nur drei Punkte Rückstand auf die drittplatzierten Russen.

Die Brnovic-Elf schoss erst drei Tore in fünf Qualifikationsspielen und schoss damit nur mehr Tore als die Fußballzwerge aus Liechtenstein (Vorletzter) und Moldawien (Letzter). Durch die 0:3 Wertung am grünen Tisch hat man sich das gute Torverhältnis kaputt gemacht. Regulär kassierte Montenegro erst zwei Gegentore aus dem Spiel heraus und wäre in der Defensive damit so stark wie Spitzenreiter Österreich.

Innenverteidiger Savic (Florenz) und Offensivspieler Jovetic (Manchester City) sind die mit Abstand besten Spieler im Nationalkader Montenegros.

Die drei Tore in der Qualifikation schossen Mirko Vucinic, Zarko Tomasevic und Stevan Jovetic.

 

Nächster Sieg für Rooney, Walcott, Sterling & Co.?
Slowenien gegen England, 14.06.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Schweden Formcheck

08/06/15 Freundschaftsspiel Norwegen – Schweden U – 0:0
31/03/15 Freundschaftsspiel Schweden – Iran S – 3:1
27/03/15 EM – Qualifikation Moldawien – Schweden S – 0:2
19/01/15 Freundschaftsspiel Schweden – Finnland N – 0:1
15/01/15 Freundschaftsspiel Schweden – Elfenbeinküste S – 2:0

Schweden: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Montenegro Formcheck

08/06/15 Freundschaftsspiel Dänemark – Montenegro N – 2:1
27/03/15 EM – Qualifikation Montenegro – Russland N – 0:3
15/11/14 EM – Qualifikation Montenegro – Schweden U – 1:1
12/10/14 EM – Qualifikation Österreich – Montenegro N – 1:0
09/10/14 EM – Qualifikation Liechtenstein – Montenegro U – 0:0

Montenegro: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 09. Juni 2015)

Statistik Schweden – Montenegro

15/11/14 EM – Qualifikation Montenegro – Schweden 1:1
12/09/07 Freundschaftsspiel Montenegro – Schweden 1:2

1 Sieg Schweden – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Montenegro

 

Quote Schweden – Montenegro

Schweden – Montenegro Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,44 4,00 8,00
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,45 4,00 8,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,40 4,55 7,70
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,45 4,00 7,00
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 09. Juni 2015)

 

EM Qualifikation Wett Tipp & Vorhersage

Schweden geht als Favorit in das Spiel gegen Montenegro. Die Skandinavier haben das Heimrecht auf ihrer Seite und spielen bisher auch eine etwas bessere EM-Qualifikation als die Elf vom Balkan. Die Hamren-Elf wird aber gewarnt sein. Schon beim 1:1 in Montenegro zeigten die Hausherren, dass man sie nicht einfach im vorbeigehen schlägt. Höchstwahrscheinlich wird die Tagesform über die Punktevergabe entscheiden. Man muss abwarten, wie die Brnovic-Elf mit dem Spielabbruch gegen Russland zurechtkommt. An der Motivation wird es aufgrund der knappen Konstellation in der Tabelle zwischen Platz zwei bis vier nicht fehlen. Tore auf beiden Seiten, sowie ein knapper Heimsieg für Schweden, halten wir für sehr wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA | Sieg Schweden

Wettquote auf Tipico: 2.10 | 1.45 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,