25. März 2015

Schweiz gegen Estland 27.03.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 22:18



Die Schweiz will Platz zwei verteidigen

EM Qualifikation Tipps

Schweiz gegen Estland EM Qualifikation Tipp

Freitagabend, den 27.03.2015 um 20:45 Uhr, empfängt die Schweizer Fußballnationalmannschaft Estland in der Swissporarena in Luzern. Während Gruppengegner England mit 12 Punkten an der Spitze der EM-Qualifikationsgruppe E steht und sechs Zähler Vorsprung hat, müssen die Eidgenossen den Pflichtsieg gegen Estland einfahren, sonst ist der Gruppensieg kaum noch machbar. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge gegen San Marino und Litauen folgte ein gutes Remis im Freundschaftsspiel in Polen zum Jahresabschluss. Für Estland läuft es in der Gruppe nicht gut, nachdem gleich das erste Spiel gegen Slowenien zuhause gewonnen werden konnte, lief danach nicht mehr viel zusammen. Auch kurz vor dem Jahreswechsel im letzten Freundschaftsspiel gab es in Katar nach Weihnachten eine 0:3 Klatsche.

 

em-qualifikation wett-tipp Schweiz gewinnt gegen Estland – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Schweiz

Die Eidgenossen blicken auf eine anständige Fußball WM zurück. Nach dem Auftaktsieg gegen Ecuador folgte die Lehrstunde gegen Frankreich. Im entscheidenden Spiel gegen Honduras qualifizierte sich die Schweiz dann für das Achtelfinale und traf auf Argentinien. Der späte Treffer von Angel di Maria (118.) besiegelte aber das brutale Aus am Zuckerhut. Danach installierte man auf der Trainerposition Vladmir Petkovic für Ottmar Hitzfeld und kam nur schwer in die Gänge. Zuhause gegen England gab es eine 0:2 Niederlage. Am zweiten Spieltag der EM-Qualifikation folgte die zweite Pleite in Slowenien (0:1). Danach berappelte sich die „Nati“ wieder und kam zu zwei Siegen in San Marino (4:0) und gegen Litauen mit dem gleichen Ergebnis. Den Jahresabschluss fürs Nationalteam gab es dann im November mit einem beachtlichen 2:2 in Polen, die in der Deutschland-Gruppe klarer Tabellenführer sind. Josip Drmic brachte die Schweiz früh in Führung, danach drehten die Polen die Partie und gingen 2:1 in Front, doch Fabian Frei glich drei Minuten vor Spielende aus und bewahrte seine Mannschaft vor der Niederlage.

Star im Schweizer Team ist Xherdan Shaqiri von Inter Mailand. Außerdem spielen viele Bundesliga-Stars für die Eidgenossen. Mit Ricardo Rodriguez einer der begehrtesten Rechtsverteidiger in Europa, oder Granit Xhaka von Mönchengladbach, der mit der Borussia derzeit um die Champions-League Plätze spielt, um nur mal einige zu nennen.

Ausfälle hat die Petkovic-Elf nicht zu beklagen. Xherdan Shaqiri schoss drei der acht Quali-Tore und ist damit gefährlichster Schweizer vor dem gegnerischen Tor. Haris Seferovic traf zwei Mal und konnte am vergangenen Wochenende in der Bundesliga die Führung für Frankfurt in Stuttgart erzielen.

Teamcheck Estland

Die Mannschaft von Magnus Pehrsson gilt nicht als größte Fußballnation und hat auch keine Titel vorzuweisen. Die vier Qualifikationsspiele in Gruppe E waren dazu wenig ereignisreich. Den ersten und bis heute letzten Sieg gab es zuhause etwas überraschend mit 1:0 gegen Slowenien. Danach folgten zwei 0:1 Pleiten gegen Litauen und Gruppenfavorit England. Zuletzt enttäuschten die Estländer in San Marino und kamen nicht über ein torloses Remis hinaus. Mit vier Punkten steht man für ihre Verhältnisse gut da, aber eine Qualifikation für Frankreich 2016 wäre ein halbes Weltwunder. Ein achtbarer Erfolg war der 1:0 Auswärtssieg im Freundschaftskick in Norwegen. Ende Dezember unterlag man aber wiederum Katar mit 0:3 in einem Freundschaftsspiel und zeigte sich wieder von der schlechten Seite.

Für den einzigen Treffer in der Qualifikation ist Mittelfeldspieler Ats Purje verantwortlich, der in der 86. Minute den Siegtreffer gegen Slowenien schoss. Bekanntester und wertvollster Spieler Estlands ist Augsburg-Verteidiger Ragnar Klavan. Stars hat der Nationalkader (keine 10 Millionen Euro Wert) nicht zu bieten. Sperren oder Verletzungen hat Coach Pehrsson nicht zu beklagen.

 

Verfolgerduell zwischen Spanien und der Ukraine in der Gruppe C
Spanien gegen Ukraine, 27.03.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Schweiz Formcheck

18/11/14 Freundschaftsspiel Polen – Schweiz U – 2:2
15/11/14 EM – Qualifikation Schweiz – Litauen S – 4:0
14/10/14 EM – Qualifikation San Marino – Schweiz S – 0:4
09/10/14 EM – Qualifikation Slowenien – Schweiz N – 1:0
08/09/14 EM – Qualifikation Schweiz – England N – 0:2

Schweiz: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Estland Formcheck

27/12/14 Freundschaftsspiel Katar – Estland N – 3:0
18/11/14 Freundschaftsspiel Estland – Jordanien S – 1:0
15/11/14 EM – Qualifikation San Marino – Estland U – 0:0
12/11/14 Freundschaftsspiel Norwegen – Estland S – 0:1
12/10/14 EM – Qualifikation Estland – England N – 0:1

Estland: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 23. März 2015)

Statistik Schweiz – Estland

17/11/93 WM – Qualifikation Schweiz – Estland 4:0
16/08/92 WM – Qualifikation Estland – Schweiz 0:6

2 Siege Schweiz – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Estland

 

Quote Schweiz – Estland

Schweiz – Estland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,18 7,00 13,0
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,20 6,50 14,0
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,20 6,50 13,0
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,22 5,50 12,0
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 23. März 2015)

 

EM Qualifikation Wett Tipp & Vorhersage

Die Schweiz ist klarer Favorit auf die drei Punkte im eigenen Stadion gegen Estland. Die Eidgenossen kamen schlecht in die Qualifikationsspiele mit zwei Pleiten, fingen sich aber mit zuletzt zwei „Dreiern“ in Folge wieder. Bringen die Eidgenossen an diesem Tag ihre Normalform auf den Platz werden sie das Spiel locker gewinnen. Die Petkovic-Elf ist auf jeder Position besser besetzt und hat auch noch Heimrecht. Dennoch überraschte Estland mit Siegen gegen Slowenien und in Norwegen, sodass die „Nati“ den Fußballzwerg nicht unterschätzen sollte. Dennoch hilft der Pehrsson-Elf wohl nur ein kleines Fußballwunder, um in Luzern punkten zu können. Alles andere als ein souveräner Heimsieg für die Schweiz wäre eine große Überraschung.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schweiz

Wettquote auf Interwetten: 1.22

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,