8. Juni 2018

Schweiz WM 2018 Wetten – Weltmeister Quote & Spiele der Gruppe E

Kategorie: WM 2018 Tipps — bundesliga @ 18:37



Vladimir Petkovic und seine Truppe bei der WM 2018

WM 2018

Die Schweiz bekannt als Alpenland für tollen Wintersport ist längst noch nicht auf Augenhöhe mit den ganz großen Fußballnationen. Fakt ist aber, dass der kleine Binnenstaat zwischen Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien und Liechtenstein schon seit längerem einen soliden Fußball spielt und regelmäßig Stammgast bei vielen großen internationalen Wettbewerben ist. Doch welche Chancen und Möglichkeiten hat die Schweizer Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland und wie gestalten sich die WM 2018 Wettquoten auf Schweiz als Weltmeister?

In einer WM Gruppe mit Rekordweltmeister Brasilien, Serbien und Costa Rica sollte das WM Achtelfinale für die Eidgenossen schon Pflicht sein, auch wenn die Nati natürlich nicht zu den wirklichen WM Favoriten in Russland zählt. Zumindest bei den letzten beiden Großturnieren wurde jeweils die Runde der letzten Sechzehn erreicht. Bei der WM 2014 in Brasilien verlor die Schweiz unglücklich in der Verlängerung gegen den späteren Vizeweltmeister Argentinien (0:1) und bei der EM 2016 in Frankreich musste sich die Nati im Achtelfinale Polen nach Elfmeterschießen geschlagen geben. Auch hat die Schweiz in der Summe eine starke WM-Qualifikation gespielt und zog am Ende hauchdünn den Kürzeren gegenüber Europameister Portugal, der sich aufgrund des besseren Torverhältnisses den Gruppensieg sicherte.

Sicherlich wird es für die Schweizer Nationalmannschaft bei der WM 2018 nicht einfach werden.

 

WM 2018 Spiele Schweiz – Gruppe E mit Brasilien, Serbien & Costa Rica

Datum Uhrzeit Begegnung
So. 17.06. 20:00 Schweiz – Brasilien
Fr. 22.06. 20:00 Schweiz – Serbien
Mi. 27.06. 20:00 Schweiz – Costa Rica

 

Die Eidgenossen spielen in der WM Vorrundengruppe E mit Brasilien, Serbien und Costa Rica. Keine leichte Vorrunde und am Ende könnte es durchaus auch sein, dass die Schweiz nach der Gruppenphase wieder die Heimreise antreten muss. Der Rekordweltmeister Brasilien ist als Gruppenfavorit gesetzt. Die restlichen Kontrahenten werden Platz 2 unter sich aus machen. Hier sehen wir die Schweizer Nationalmannschaft vor Serbien und Costa Rica. Allerdings wird der Gruppenauftakt für die Nati gleichmal „hammerhart“, denn hier wartet so gleich Brasilien. Auf der anderen Seite könnte hier aber auch gleichzeitig der Vorteil liegen. Die „Selecao“ muss gewinnen und die Schweiz kann ohne Druck auflaufen. Entscheidend für das Weiterkommen werden allerdings die WM Gruppenduelle mit Serbien und Costa Rica werden.

Schweiz WM Gruppe E Prognose: Die Schweizer Nationalmannschaft wird Gruppenzweiter

 

Schweiz Weltmeister 2018 Quote – Chancen & WM Prognose

Schweiz WM 2018 Weltmeister Quote *
Logo vom Buchmacher Bet365 101,00
Logo vom Buchmacher Tipico 100,00
Logo vom Buchmacher Interwetten 80,00
Logo vom Buchmacher Unibet 101,00
Logo vom Buchmacher Sportingbet 101,00

Stand: 08.06.2018 18:34

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Angenommen die Schweiz wird tatsächlich Zweiter der WM Gruppe E dann wartet im Achtelfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland gleich ein ganz dicker Brocken und zwar vermutlich der amtierende Weltmeister Deutschland. Denn der Zweite der Gruppe E muss in der Runde der letzten Sechzehn gegen den Ersten der Gruppe F (Deutschland, Mexiko, Schweden oder Südkorea) ran. Bei „normalem“ Turnierverlauf dürfte das wohl dann die deutsche Nationalmannschaft werden. Im Head-to-Head Vergleich sind die „Löw-Mannen“ logischerweise favorisiert. Auch wenn die Schweiz sich gewiss nicht als Selbstläufer entpuppen wird, dürfte wie schon 2016 und 2014 in der Runde der letzten Sechzehn trotzdem Endstation für die Eidgenossen sein. So liegen die WM 2018 Schweiz Weltmeister Wettquoten auch im Bereich zwischen 80 bis streckenweise über 100.

Schweiz WM 2018 Weltmeister Prognose: Für die Schweizer Nationalmannschaft ist im WM Achtelfinale Endstation

 

Schweizer Nationalmannschaft – Stärken und Schwächen

Die Schweiz spielt wie schon angedeutet einen soliden Fußball. Das Prunkstück ist ganz klar die Defensive. Zuerst muss hinten die Null stehen. So manchen Gegner haben die Eidgenossen schon in den „Wahnsinn“ verteidigt. Mit „kleinen“ Schützenfesten ist bei der Nati eigentlich nicht zu rechnen, da oft die Mittel dann in der Offensive fehlen. Brenzlig wird es daher auch, wenn die Schweiz in Rückstand gerät und ein Spiel drehen muss. Schon in der WM-Qualifikation wurde die Siege gegen die „Fußballzwerge“ Lettland, Färöer oder Andorra teils recht mühsam herausgespielt. Gegen spielerisch stärkere Teams fehlen oftmals schlichtweg die Mittel, weshalb daher aus einer kompakten Abwehr auch herausgespielt wird. Bei der EM 2016 erzielte die Schweizer Nationalmannschaft in der regulären Spielzeit bis einschließlich Achtelfinale auch nur zwei magere Törchen. Somit sind WM Spiele mit Schweizer Beteiligung klare Kandidaten für WM Unter 2,5 Wetten.

 

Die Schweiz & ihre Stars

Ein Großteil der Spieler der Schweizer Nationalmannschaft verdient seine Brötchen in der deutschen Bundesliga bzw. stand in der Vergangenheit in der höchsten deutschen Spielklasse unter Vertrag. Bekannte Größen sind unter anderem Schlussmann Yann Sommer (Gladbach), Abwehrrecke Ricardo Rodríguez (AC Milan), defensiv Multitalent Nico Elvedi (Gladbach), Kapitän Stephan Lichtensteiner (Juventus Turin), Denis Zakaria (Gladbach), Granit Xhaka (Arsenal London), Xherdan Shaqiri (Stoke City) oder Breel Embolo (Schalke 04).

Aktueller Trainer der Schweizer Nationalmannschaft ist Vladimir Petkovic.

 

Schweiz WM 2018 Kader

Tor: Yann Sommer, Roman Bürki, Yvon Mvogo.

Verteidigung: Stephan Lichtsteiner, Ricardo Rodriguez, Johan Djourou, Manuel Akanji, Michael Lang, Fabian Schär, Nico Elvedi, François Moubandje.

Mittelfeld: Valon Behrami, Granit Xhaka, Denis Zakaria, Blerim Dzemaili, Remo Freuler, Gelson Fernandes, Xherdan Shaqiri, Steven Zuber.

Angriff: Breel Embolo, Haris Seferovic, Josip Drmic, Mario Gavranovic.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , ,