Bundesliga Aufstellung 14. Spieltag


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga Aufstellung 14. Spieltag und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
30. November 2017 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Die Bundesliga Hinrunde neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Der 14. Bundesliga Spieltag wird am morgigen Freitagabend, den 01. Dezember um 20:30 Uhr, mit dem Kellerduell zwischen dem SC Freiburg und dem Bundesliga-Dino HSV eingeläutet. Tags darauf, am Samstagnachmittag, geht’s dann weiter mit Bayern gegen Hannover 96, Hoffenheim steht zuhause vor einer schweren Aufgabe gegen RB Leipzig, Werder Bremen muss sich gegen den VfB Stuttgart behaupten, Mainz spielt gegen Augsburg und Borussia Dortmund will seine Talfahrt in Leverkusen beenden. Das Topspiel am Samstagabend bestreiten dann Schalke 04 und Köln. Auch am Sonntag wird es natürlich wieder spannend. Zunächst stehen sich im Berliner Olympiastadion Hertha BSC und Eintracht Frankfurt gegenüber, ehe Mönchengladbach seinen Höhenflug in Wolfsburg fortsetzen will.

Den kompletten 14. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Tipico haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 14. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthaltenden Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu den beiden fehlenden Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Bayern vs. Hannover & Mainz vs. Augsburg) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Tipico Bundesliga Quoten 14. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 01.12. 20:30 Uhr Freiburg – HSV 2,45 3,30 2,85
Samstag, 02.12. 15:30 Uhr Mainz – Augsburg 2,50 3,30 2,85
Samstag, 02.12. 15:30 Uhr Hoffenheim – RB Leipzig 3,00 3,70 2,20
Samstag, 02.12. 15:30 Uhr Leverkusen – Dortmund 2,35 3,70 2,75
Samstag, 02.12. 15:30 Uhr Bayern – Hannover 1,15 8,00 17,0
Samstag, 02.12. 15:30 Uhr Werder Bremen – VfB Stuttgart 2,30 3,50 3,00
Samstag, 02.12. 18:30 Uhr Schalke – Köln 1,45 4,50 7,50
Sonntag, 03.12. 15:30 Uhr Hertha – Frankfurt 2,75 3,20 2,60
Sonntag, 03.12. 18:00 Uhr Wolfsburg – Gladbach 2,55 3,50 2,65

Bayern vs. Hannover: Hat der FCB die Gladbach-Pleite verdaut?

Trotz der Niederlage am letzten Bundesliga Spieltag gegen Gladbach ist Bayern München haushoher Favorit auf den „Heimdreier“ gegen Aufsteiger Hannover 96. Zumal die Niedersachsen die letzten neun Duelle mit dem deutschen Rekordmeister verloren. Der FCB hat Heimvorteil, der Mannschaftskader ist 1 bis 2 Klassen besser und nach der Pleite gegen Mönchengladbach haben die Bayern wieder einiges gutzumachen. Daher rechnen wir fest mit einem Sieg für die Heynckes-Elf und das mit mindestens 2 Toren-Unterschied (z.B. 2:0, 3:1, …).

Bundesliga Tipp: Sieg Bayern mit Handicap -1

Bundesliga Quote bei Interwetten: 1.45

 

Mainz vs. Augsburg: Nullfünfer treffen auf Lieblingsgegner

Nach der jüngsten Pleite in Freiburg muss der FSV gehörig aufpassen, um nicht in den Tabellenkeller abzurutschen. Vier Pünktchen Vorsprung haben die Nullfünfer auf den Relegationsplatz. Mit Augsburg reist nun der Lieblingsgegner an. Die Mainzer holten aus den letzten sieben Duellen mit den Fuggerstädtern 19 von 21 möglichen Punkten. Die Heimbilanz der Rheinhessen kann sich auch mit vier Siegen, ein Unentschieden und zwei Niederlagen sehen lassen – Platz 5 in der Heimstatistik! Der FCA hat hingegen eine ausgeglichene Auswärtsbilanz (2-2-2). In einem engen Spiel wird Mainz die drei Punkte sichern. Daher lautet unsere Tipp Empfehlung für dieses Match: Knapper Heimsieg für Mainz. Die angebotenen Wettquoten bewegen sich hier im Bereich um die 2.50.

Bundesliga Tipp: Sieg Mainz

Bundesliga Quote bei Unibet: 1.50

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

8. Dezember 2016 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Während wir uns mit großen Schritten Weihnachten nähern, schreibt die Bundesliga bereits den 14. Spieltag. Noch immer hält die Liga von Spieltag zu Spieltag einige faustdicke Überraschungen bereit. So sind der Aufsteiger RB Leipzig und auch die TSG Hoffenheim noch immer ohne Niederlage. Am Freitagabend (09. Dezember, um 20:30 Uhr) reisen die Sinsheimer nach Frankfurt und müssen bei der Eintracht ran. Ein ganz schweres Spiel, da die Hessen zuhause zumindest ebenfalls noch ungeschlagen sind! Tags darauf, am Samstagnachmittag, spielt RB Leipzig dann beim Tabellenschlusslicht FC Ingolstadt. Wohl eine machbare Aufgabe für die Bullen. Parallel kickt Köln im eigenen Wohnzimmer gegen Borussia Dortmund. Hier trifft die beste Heimdefensive auf die stärkste Gesamtoffensive der Bundesliga. Bayern München hingegen will mit einem Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg am Tabellenführer Leipzig dranbleiben und könnte die Krise des VW-Klubs dramatisch verschärfen. Zudem bekommt es der HSV mit Augsburg zu tun, Freiburg spielt zu Hause gegen Darmstadt und das Samstagabendspiel bestreiten Hertha BSC und die Schießbude der Liga Werder Bremen. Am Sonntagnachmittag hofft dann Mönchengladbach seinen Negativlauf gegen Mainz ein Ende setzen zu können und zum Abschluss des Spieltages trifft Schalke 04 auf Bayer Leverkusen.

Den kompletten 14. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 14. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu sieben 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu zwei Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Ingolstadt vs. RB Leipzig & Freiburg vs. Darmstadt) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 14. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 09.12. 20:30 Uhr Frankfurt – Hoffenheim 2,40 3,50 2,87
Samstag, 10.12. 15:30 Uhr Köln – Dortmund 5,50 4,00 1,57
Samstag, 10.12. 15:30 Uhr Bayern – Wolfsburg 1,14 7,50 17,0
Samstag, 10.12. 15:30 Uhr Ingolstadt – RB Leipzig 4,33 3,75 1,75
Samstag, 10.12. 15:30 Uhr HSV – Augsburg 2,25 3,40 3,10
Samstag, 10.12. 15:30 Uhr Freiburg – Darmstadt 1,66 3,75 5,00
Samstag, 10.12. 18:30 Uhr Hertha – Werder Bremen 1,70 3,60 5,00
Sonntag, 11.12. 15:30 Uhr Gladbach – Mainz 1,70 3,75 4,75
Sonntag, 11.12. 17:30 Uhr Schalke – Leverkusen 2,30 3,40 3,00

Ingolstadt vs. RB Leipzig: Verteidigen die Bullen die Tabellenführung?

Bereits vor Spielbeginn sollten die Rollen klar verteilt sein. Hier trifft David auf Goliath bzw. Letzter auf Tabellenführer. Größer könnte der Unterschied zwischen beiden Bundesligisten kaum sein. Ingolstadt wartet bislang noch immer auf den ersten Heimsieg (0-2-4 bei 5:12 Toren) und gewann auch nur ein einziges Ligaspiel in dieser Saison. Vor allem die Offensive ist an Harmlosigkeit kaum zu überbieten. Gemeinsam mit dem HSV stellen die Schanzer die schwächste Offensive der Bundesliga (nur 10 Tore). Anders hingegen gestaltet sich die Situation beim RB Leipzig. Sensationell führen die „Bullen“ die Bundesliga vor den Bayern an und sind in der Saison noch ungeschlagen. Auswärts ist RB das stärkste Team (5-2-0). Kaum vorstellbar, dass die Sachsen in Ingolstadt patzen könnten. Die Form spricht klar für die Ostdeutschen. Daher favorisieren wir auch die 3-Weg Wetten auf Auswärtssieg RB Leipzig.

Bundesliga Tipp: Sieg RB Leipzig

Bundesliga Quote bei Sportingbet: 1.83

Freiburg vs. Darmstadt: SC empfängt auswärtsschwächstes Team der Liga

Sowohl Freiburg als auch Darmstadt befinden sich in einer Krise und konnten zuletzt nicht mit einer üppigen Punkausbeute überzeugen. Der SC wartet seit 4 Ligaspielen auf einen Sieg (0-1-3) und der SV98 verlor die jüngsten 5 Bundesliga Begegnungen alle samt in Folge. Immerhin liest sich Freiburgs Heimbilanz recht ordentlich (4-0-2). Die Lilien sind hingegen das auswärtsschwächste Team der Liga und bislang punktelos. Verbunden damit haben die Verantwortlichen bei SV98 auch die Reißleine gezogen und Trainer Norbert Meier vor die Tür gesetzt. Trotz des Trainerwechsels sehen wir Freiburg im Vorteil und tippen auf einen knappen Heimsieg für die Breisgauer aus diesem Grund favorisieren wir die 3-Weg Wetten auf den SC!

Bundesliga Tipp: Sieg Freiburg

Bundesliga Quote bei Sportingbet: 1.73

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

27. November 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 14. Spieltag

Am Freitagabend, den 27. November, startet der 14. Bundesliga Spieltag mit der Begegnung zwischen Darmstadt und Köln. Vor allem der SV 98 steht nach einigen sieglosen Spielen jetzt unter Druck und will den Negativtrend gegen Köln stoppen. Am Tag darauf steigen in der Bundesliga gleich zwei spannende Derbys – zum einen im hohen Norden zwischen Werder Bremen und dem HSV sowie in Hessen zwischen Mainz und Eintracht Frankfurt. Außerdem will die Berliner Hertha den deutschen Meister Bayern ins Stolpern bringen und Hoffenheim (gegen Gladbach) den ersten Heimdreier in dieser Saison feiern. Am Sonntag gehen dann gleich drei Bundesliga Duelle mit Dortmund vs. Stuttgart, Leverkusen gegen Schalke und Augsburg und Wolfsburg über die Bühne.

Zu allen Bundesliga Spielen des 14. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Darmstadt vs. Köln – Nimmt der FC was Zählbares aus Darmstadt mit?

Der Aufsteiger Darmstadt konnte aus den letzten vier Begegnungen keinen Sieg mehr holen (0-1-3). Im Heimspiel gegen Köln wollen die Lilien jetzt den freien Fall stoppen. Vor allem aus dem Spiel heraus geht beim SV 98 herzlich wenig. So fielen acht der 14 erzielten Treffer auch nach ruhenden Bällen. In der Liga wird sich das gewiss herumgesprochen haben. Die Geißböcke hingegen sind seit drei Bundesliga Spielen ungeschlagen (1-2-0). Vor allem der Auswärtssieg am vorletzten Spieltag in Leverkusen kam etwas überraschend. Hadern kann Köln mit der eigenen Chancenverwertung, die lediglich bei 22,1 Prozent liegt. Vor dem Spiel in Darmstadt muss FC-Coach Stöger seiner Mannschaft den Killerinstinkt einimpfen. Wir erwarten ein enges Duell. Da Darmstadt nicht sonderbar heimstark ist, glauben wir, dass die Kölner zumindest nicht verlieren.

Tipp: Doppelte Chance X/2 (Unentschieden & Sieg Köln)

 

Werder Bremen vs. HSV – Derbytime im hohen Norden

Am Samstagnachmittag geht es wieder heiß her im hohen Norden der Republik. Im Weserstadion empfängt Werder Bremen nämlich zum Nordderby den Erzfeind aus Hamburg. Allerdings gehen die Bremer nach der Klatsche in Wolfsburg recht angeschlagen ins prestigegeladene Duell. Sieben der letzten neun Bundesliga Begegnungen verlor Werder ohnehin. Außerdem ist Bremen mit nur einem Sieg zuhause das schlechteste Heim-Team der Liga (1-0-5). Beim HSV sehen die Vorzeichen dagegen wesentlich besser aus – vor allem nach dem jüngsten Sieg gegen Lieblingsgegner Borussia Dortmund. So hat der Bundesliga Dino auch ganz sechs Pünktchen mehr in der Tabelle auf dem Konto. Trotz vieler verletzter Spieler gehen die Hanseaten recht optimistisch ins Erzrivalen-Duell.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Werder Bremen vs. HSV geht es hier

 

Bayern vs. Hertha – Kann der Hauptstadt-Club den FCB ärgern?

Wie immer sind die Münchner in der Bundesliga das Maß aller Dinge. Noch immer ist der FCB ungeschlagen (12-1-0) und das bei einem Torverhältnis von 40:5! Auf den Tabellenzweiten Dortmund hat das Münchner Starensemble bereits acht Zähler Vorsprung. Das Meisterschaftsrennen scheint einmal mehr entschieden zu sein. Mit der Berliner Hertha kommt der Tabellenvierte in die Allianz-Arena. Die Hauptstädter holten aus den letzten 4 Begegnungen immerhin 3 Siege (3-0-1) und werden sich im Süden der Republik sicherlich nicht verstecken müssen. Allerdings spielen die Bayern in ihrer ganz eigenen Liga und werden sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen!

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Bayern vs. Hertha geht es hier

 

Hannover vs. Ingolstadt – Rutschen die Niedersachsen in den Tabellenkeller?

Bei den Niedersachsen läuft es in dieser Saison noch nicht rund. Mit gerade einmal elf erbeuteten Pünktchen steht Hannover auf Rang 15 kurz über dem Strich. Bis zur Winterpause muss die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck also noch fleißig Punkte sammeln. Den Anfang will man nun im Heimspiel gegen den Aufsteiger Ingolstadt machen. Nur zu dem dumm, dass die Schanzer zu den Top 3 der auswärtsstärksten Mannschaften zählen (3-3-1) und auf des Gegners Platz bislang nur drei Gegentore schlucken mussten. Leicht wird das Kräftemessen für Hannover gewiss nicht werden. Zumal H96 nur eines der sechs Heimspiele gewinnen konnte (1-0-5) und auch mit dem Torschießen tut sich die Frontzeck-Elf zuhause sehr schwer (nur 6 Tore). Da Ingolstadt Auswärts in der Defensive zwar wie ein Fels in der Brandung steht, offensiv jedoch wenig gebacken bekommt (5 Auswärtstore), gehen wir von einem torarmen Kick aus.

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

 

Hoffenheim vs. Gladbach – Gelingt der TSG endlich der erste Heimsieg?

Beim Tabellenschlusslicht Hoffenheim brennt schon gut einem Monat vor dem Fest der Baum. Seit geschlagenen sechs Spielen wartet die TSG nun auf einen Sieg und ist zudem noch seit vier Begegnungen ohne Torerfolg. Selbst Neu-Coach Huub Stevens konnte den negativen Trend nicht wirklich stoppen, denn auch unter ihm konnten die Kraichgauer noch nicht dreifach Punkten (0-2-1). Größtes Manko von 1899 dürfte wohl die Offensive sein. Bei der jüngsten 0:1 Pleite in Berlin gab die Stevens-Elf nicht einen einzigen Ball aufs Hertha-Gehäuse ab! So kommt man unten natürlich nicht raus. Der kommende Gegner Gladbach hingegen befindet sich auf der Überholspur. Die Schubert-Elf ist seit acht Bundesliga Spielen in Folge ungeschlagen (7 Siege), das ist schon eine Hausnummer. Vor allem waren die Fohlen zuletzt unheimlich torhungrig. Die Fakten sprechen für die Borussia oder kann Stevens mit seinen Hoffenheimern ein Ass aus dem Ärmel schütteln?

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Hoffenheim vs. Gladbach geht es hier

 

Mainz vs. Frankfurt – 05er bitten die Eintracht zum Hessen-Derby

Nicht nur im hohen Norden der Republik (Werder vs. HSV) ist Derby-Zeit, auch in Hessen. Hier stehen sich Mainz 05 und Eintracht Frankfurt in der Coface-Arena gegenüber. Beide Teams sind in der Bundesliga Tabellenbarn, getrennt lediglich durch drei Pünktchen. Allerdings ist der FSV seit drei Begegnungen nun ungeschlagen (1-2-0), während die Eintracht seit drei Spielen nicht mehr gewinnen konnte (0-2-1). Vor allem die Mainzer Defensive stand zuletzt sicher und spielte zumal in Folge zu Null. Da wird sich Frankfurt gewaltig strecken müssen, besonders da der Eintracht nur ein mageres Törchen in den vergangenen drei Spielen gelang.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Mainz vs. Frankfurt geht es hier

 

Dortmund vs. Stuttgart – Schafft der VfB unter Kramny die Wende?

Nach der Pleite gegen Angstgegner HSV hechelt der BVB schon mit acht Punkten Rückstand den Bayern in der Meisterschaft hinterher. Das Meisterschaftsrennen scheint wieder einmal frühzeitig entschieden zu sein. Auch unterhalb der Woche mussten sich die Westfalen in der Europa League bei Krasnodar knapp geschlagen geben und verloren die Tabellenführung an die Russen. Gegen die Schwaben ist also Rehabilitation angesagt. Ob der VfB ein dankbarer Gegner sein wird, wird sich noch herausstellen. Nach der 0:4 Pleite im Heimspiel gegen Augsburg zogen die Verantwortlichen die Reißlinie und beförderten Alexander Zorniger vor die Tür. Interimscoach Jürgen Kramny übernimmt erst einmal das sinkende Schiff. Ob der Trainerwechsel einen positiven Effekt hat, wie es oftmals ja der Fall ist, werden die Dortmunder als erstes zu spüren bekommen.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Dortmund vs. Stuttgart geht es hier

 

Leverkusen vs. Schalke – Verschärft B04 den Negativtrend von Königsblau?

Das Top-Spiel des 14. Bundesliga Spieltages steigt in der BayArena zwischen Leverkusen und Schalke. Bayer 04 konnte mit dem Sieg in Frankfurt den Negativlauf von zuvor zwei Pleiten in Folge stoppen. Alles in allem fehlt es der Werks-Elf aber an der nötigen Konstanz. Besonders enttäuschte die Mannschaft von Trainer Schmidt vor den eigenen Fans mit überraschenden Niederlagen gegen Darmstadt und Köln oder auch dem Remis gegen kriselnde Augsburger. In den kommenden Wochen bis zur Winterpause wird es für Leverkusen darauf ankommen, ob die Hinrunde Top oder Flop war. Mithelfen zum Erfolg soll der Mexikaner Chicharito. Der Stürmer erzielte in 16 Pflichtspielen glatt 12 Tore. Gegen Schalke hoffen die Fans nun auf weitere Treffer von Hernandez. Königsblau hingegen steckt in einer Krise. Aus den letzten vier Begegnungen holte Schalke nur ein mageres Pünktchen (0-1-3). Aber auch Auswärts hatte Königsblau gegen starke Gegner wenig zu lachen. So verlor der Ruhrpott-Klub in Wolfsburg, Gladbach und Dortmund. Ergeht es den Königsblauen nun auch so in Leverkusen?

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Leverkusen vs. Schalke geht es hier

 

Augsburg vs. Wolfsburg – Überzeugt der VfL nun auch mal Auswärts?

Sowohl Augsburg als auch Wolfsburg feierten zuletzt in der Liga ein wahres Schützenfest. Der FCA bezwang der VfB Stuttgart meinem tollen 4:0 und das Auswärts! Die Wölfe hingegen demontierte Werder Bremen und schickten die Weserkicker mit einer saftigen 6:0 Klatsche wieder auf die Heimreise. An diesen Erfolg wollen beide Clubs nun natürlich im direkten Duell anknüpfen. Wäre da nicht die absolute Auswärtsschwäche der Wölfe. Auf des Gegners Platz hat der VfL noch kein Bein wirklich bekommen (1-2-3). Doch auch die Fuggerstädter verwöhnen ihre Fans zuhause nur selten (1-1-5). So dürfte in diesem Spiel vieles möglich sein, auch wenn die Tendenz zu Wolfsburg geht.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Augsburg vs. Wolfsburg geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 14. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 27.11.2015

SV Darmstadt 98 gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 27.11.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

Bundesliga Spiele am Samstag, den 28.11.2015

Bayern München gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Werder Bremen gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Hannover 96 gegen FC Ingolstadt 04
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

TSG Hoffenheim gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 29.11.2015

Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 29.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bayer 04 Leverkusen gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 29.11.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

FC Augsburg gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 29.11.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: WWK-Arena

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

5. Dezember 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 14. Spieltag

Am Freitagabend hält die Bundesliga ihren Atem an und schaut gespannt nach Dortmund, wie sich das Sorgenkind am 14. Spieltag daheim gegen Hoffenheim schlägt. Es ist schon etwas verrückt, dass der BVB nach 13 Bundesliga Begegnungen am Tabellenende angekommen ist. Nun hofft die Klopp-Elf den Weg aus der Krise gegen die TSG zu meistern. Doch wird man den Druck auch standhalten können?

Am Samstagnachmittag hofft die andere Borussia aus Gladbach ihre Talfahrt gegen die Berliner Hertha stoppen zu können. Die letzten drei Liga-Spiele setzte die Favre-Elf alle samt in den Sand und muss nun unbedingt punkten, um in der Tabelle nicht weiter nach hinten gereicht zu werden. Doch entpuppt sich der Hauptstadtclub tatsächlich als Aufbaugegner. Zwar verloren die Berliner 3 der letzten 4 Bundesliga Spiele, doch zuletzt zeigte man eine leicht aufstrebende Tendenz.

In Niedersachsen steigt das Derby zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg. Im Kampf um die internationalen Fleischtöpfe haben die Hannoveraner nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge etwas Boden verloren. Mut macht allerdings der Direktvergleich beider Bundesligisten. Hier konnte H96 die letzten vier Direktduelle gegen den VfL gewinnen.

Der VfB Stuttgart erwartet mit seinem Neu-Trainer Huub Stevens in der heimischen Mercedes-Benz-Arena Schalke 04 zu einem heißen Tänzchen. Das Debüt ist beim 4:1 in Freiburg dem „Knurrer“ geglückt. Kann man jetzt gegen Königsblau nachlegen und den Sieg vergolden? In jedem Fall ist Vorsicht geboten, denn Schalkes „Hunter“ trifft wieder. Wer wird also den Platz als Sieger verlassen?

Die Kölner Geißböcke müssen im heimischen Wohnzimmer gegen Augsburg ran. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge rutschen die Domstädter immer weiter Richtung Abstiegszone. Ausgerechnet nun kommen die formstarken Augsburger, die die letzten drei Begegnungen in der Liga alle samt gewannen.

Nach dem 0:4 in Bremen empfängt der Erstliga-Aufsteiger Paderborn zuhause die Breisgau-Brasilianer, die ebenfalls mit einem 1:4 daheim gegen Stuttgart unter die Räder kamen. Wer hat sich von der Niederlage besser erholt – Der SCP oder SC?

Am Samstagabend steigt dann in der Allianz-Arena das Topspiel zwischen Bayern gegen Bayer Leverkusen und die ganze deutsche Fußballfangemeinde hofft auf den ersten Ausrutscher des Rekordmeisters. Wie man es macht, zeigte Manchester City beim 3:2 Heimsieg. Konnte sich die Werks-Elf etwas abschauen?

Am Sonntag spielen dann noch der HSV gegen Mainz und Frankfurt gegen Werder Bremen. Vor allem die Nordlichter aus Hamburg stehen wieder einmal unter Druck. Der Vorsprung auf den Tabellenletzten Dortmund beträgt lediglich ein mageres Pünktchen. Schnappt sich also der HSV die Rote Laterne vom BVB?

Der komplette 14.Spieltag nun im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 05.12.2014

Borussia Dortmund gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 05.12.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 06.12.2014

1. FC Köln gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

VfB Stuttgart gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

SC Paderborn 07 gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 07.12.2014

Hamburger SV gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 07.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 07.12.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

28. November 2013 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 13. Spieltag

Auch zum Start des 14. Spieltages bleibt in der Bundesliga alles beim Alten. Die Rekord-Bayern eilen von Sieg zu Sieg und scheinen auf dem Weg zur nächsten Meisterschaft unaufhaltsam zu sein. Am Samstagnachmittag erwarten die Münchner den Aufsteiger aus Braunschweig und wirklich niemand rechnet mit einer haarsträubenden Überraschung. Bevor es allerdings zum ungleichen Aufeinandertreffen kommt, steigt am Freitagabend das Nordderby zwischen dem VfL Wolfsburg und dem HSV. Außerdem hofft Leverkusen nach dem Champions League Debakel daheim gegen Manchester United auf einen dreifachen Punktgewinn gegen bislang sieglose Nürnberger.  BVB Coach Klopp und seine Dortmunder reisen nach Mainz und sinnen nach Rehabilitation nach der Heimschmach gegen die Bayern. Den ersten Schritt konnte man bereits beim 3:1 Heimerfolg gegen Neapel in der Königsklasse unternehmen. Aber auch abseits der vorderen Tabellenplätze steht jede Menge Spannung auf dem Programm und so findet der Krisengipfel in Hannover statt, wenn H96 die Eintracht aus Frankfurt erwartet. Nun der komplette 14. Bundesliga Spieltag im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 29.11.2013

VfL Wolfsburg gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 29.11.2013 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 30.11.2013

Bayern München gegen Eintracht Braunschweig                            
Beginn-Zeit: 30.11.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen 1. FC Nürnberg                               
Beginn-Zeit: 30.11.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

1899 Hoffenheim gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 30.11.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund                    
Beginn-Zeit: 30.11.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Hertha BSC gegen FC Augsburg                  
Beginn-Zeit: 30.11.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart                    
Beginn-Zeit: 30.11.2013 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 01.12.2013

Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt                     
Beginn-Zeit: 01.12.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI Arena

Bor. Mönchengladbach gegen SC Freiburg                         
Beginn-Zeit: 01.12.2013 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

26. November 2012 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 14. Spieltag

Die Bundesliga gewährt den Fußballfans keine Zeit zum durchatmen. Die englische Woche steht in der Liga auf dem Programm. Während die meisten Blicke bereits auf das Gipfeltreffen zwischen Bayern München und Meister Borussia Dortmund am Samstag gerichtet sind, müssen vorerst beide Spitzenmannschaften ihr Pflichtprogramm am Dienstag- bzw. Mittwochabend bewältigen. Die Dortmunder stehen vor einer machbaren Aufgabe im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf und Bayern München muss gegen die Breisgau-Brasilianer in Freiburg ran. Zudem spielt Schalke 04 in Hamburg und die Eintracht erwartet im Derby die Mainzer. Am Mittwochabend stecken die Wölfe ihre Visitenkarte in Gladbach und der VfB Stuttgart hofft auf drei wichtige Punkte im Spiel gegen den Tabellenletzten Augsburg. Bayer Leverkusen spielt zudem im Weserstadion gegen heimstarke Bremer und in Nürnberg kreist das Abstiegsgespenst, wenn die TSG Hoffenheim zu Gast ist.

Bundesliga Spiele am Dienstag, den 27.11.2012

Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf
Beginn-Zeit: 27.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Hannover 96 gegen SpVgg Greuther Fürth                                 
Beginn-Zeit: 27.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Marco Fritz
Fussball-Stadion: AWD-Arena

Hamburger SV gegen FC Schalke 04                                  
Beginn-Zeit: 27.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Eintracht Frankfurt gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 27.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Mittwoch, den 28.11.2012

Borussia M’gladbach gegen VfL Wolfsburg                
Beginn-Zeit: 28.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Robert Hartmann
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

VfB Stuttgart gegen FC Augsburg              
Beginn-Zeit: 28.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Bastian Dankert
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen                                   
Beginn-Zeit: 28.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: Weserstadion

SC Freiburg gegen Bayern München                                 
Beginn-Zeit: 28.11.2012 – 20:00 Uhr
Schiedsrichter: Florian Meyer
Fussball-Stadion: Mage-Solar-Stadion

1. FC Nürnberg gegen 1899 Hoffenheim                         
Beginn-Zeit: 28.11.2012 – 20:45 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees
Fussball-Stadion: Stadion Nürnberg

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

25. November 2011 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 14. Spieltag

Am Freitagabend greifen die Borussen nach der zwischenzeitlichen Tabellenführung. Ein Sieg bei den Kölner Geißböcken wird dazu allerdings vorausgesetzt. Hoch spannend geht es dann am Samstag weiter. Im ewigen Revierschlager treffen die Erzrivalen Borussia Dortmund und Schalke 04 aufeinander. Mit einem Sieg könnte der amtierende Meister die Bayern weiter unter Druck setzen. Am Abend steigt dann das Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV. Der FC Hollywood, gemeint sind natürlich die Bayern, schließen am Sonntagabend den 14. Bundesliga Spieltag in der Mainzer Coface-Arena ab.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 25.11.2011

1. FC Köln gegen Borussia M’gladbach                                          
Beginn-Zeit: 25.11.2011 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 26.11.2011

Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04                                  
Beginn-Zeit: 26.11.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Florian Meyer
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

1. FC Nürnberg gegen 1. FC Kaiserslautern                                   
Beginn-Zeit: 26.11.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Tobias Welz
Fussball-Stadion: Easy-Credit-Stadion 

1899 Hoffenheim gegen SC Freiburg                              
Beginn-Zeit: 26.11.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

FC Augsburg gegen VfL Wolfsburg                             
Beginn-Zeit: 26.11.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Guido Winkmann
Fussball-Stadion: SGL-Arena 

Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen                                
Beginn-Zeit: 26.11.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Robert Hartmann
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Hannover 96 gegen Hamburger SV                               
Beginn-Zeit: 26.11.2011 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Felix Zwayer
Fussball-Stadion: AWD-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 27.11.2011

Werder Bremen gegen VfB Stuttgart                                
Beginn-Zeit: 27.11.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: Weserstadion

1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München                      
Beginn-Zeit: 27.11.2011 – 17:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.