Bundesliga Aufstellung 20. Spieltag


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga Aufstellung 20. Spieltag und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
5. Februar 2016 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
20. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 20. Spieltag

Am Freitagabend, den 05. Februar 2016 um 20:30 Uhr, eröffnen Gladbach und Werder Bremen im Borussia-Park den 20. Bundesliga Spieltag. Tags darauf steigen gleich zwei Top-Spiele. Zum einen erwartet am Samstagnachmittag der Tabellendritte Hertha BSC die zweitplatzierten Dortmunder und am Abend will Bayer 04 Leverkusen dem Liga-Primus Bayern München die zweite Saisonniederlage bescheren. Außerdem geht es auch spannend in Gelsenkirchen zu, wenn Schalke auf Wolfsburg trifft. Zudem empfängt die Eintracht aus Frankfurt den VfB Stuttgart, Hannover spielt gegen Mainz und Ingolstadt muss gegen formstarke Augsburger ran. Am Sonntag will der HSV gegen Köln sein Punkte Polster gegen den Abstieg aus bauen und zum Abschluss treffen Hoffenheim und auswärtsstarke Darmstädter aufeinander.

Zu allen Bundesliga Spielen des 20. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Gladbach vs. Werder Bremen – Dritte Borussia-Pleite gegen Werder in Folge?

Die Borussia ist in der Rückrunde noch ohne Punkte und läuft nun Gefahr einen ähnlich katastrophalen Start hinzulegen, wie noch in der Hinrunde. Außerdem sahen die Fohlen in dieser Saison gegen die Grün-Weißen noch keinen einzigen Stich und mussten sich zum Saisonauftakt knapp mit 1:2 geschlagen geben. Selbst im DFB-Pokal unterlag Gladbach kurz vor Weihnachten überraschend zuhause mit 3:4. Folgt nun der dritte Bremer Streich?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Gladbach vs. Werder Bremen geht es hier

 

Hertha vs. Dortmund – Berliner hoffen auf ersten Sieg im Jahr 2016

Die Berliner Hertha spielt eine äußerst starke Saison, auch wenn die Dardai-Elf im Jahr 2016 noch sieglos ist (2 Unentschieden). Vor allem auf die ungeheure Heimstärke kann sich der Hauptstadt-Klub bislang verlassen (6-2-1). Mit nur sieben Gegentoren im eigenen Wohnzimmer stellen die Berliner nach Bayern München die zweitbeste Heimdefensive der Bundesliga. Mit dem BVB rückt nun jedoch die stärkste Auswärtsoffensive an. Allerdings hat Dortmunds Torgarant Aubameyang (20 Liga-Treffer) seit drei Auswärtspartien nicht mehr getroffen. Wer entscheidet das Top-Spiel der Bundesliga – Der Tabellendritte Hertha oder der fleißige Biene Maja Verschnitt (Platz 2).

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hertha vs. Dortmund geht es hier

 

Schalke vs. Wolfsburg – Auswärtsschwächstes Team der Liga zu Gast auf Schalke

Nach dem Sieg in Darmstadt will Königsblau den leichten Aufwärtstrend im Heimspiel gegen Wolfsburg natürlich fortsetzen. Die Voraussetzungen stehen nicht einmal schlecht. Der VfL ist das auswärtsschwächste Team der Bundesliga (1-3-5) und die jüngsten fünf Direktvergleiche konnte Schalke im eigenen Wohnzimmer gegen Wolfsburg gewinnen. Der VfL hat in Gelsenkirchen also keinen guten Stand! Außerdem wartet Wolfsburg nun seit sechs Begegnungen auf einen dreifachen Punktgewinn (0-3-3). Bei einer Niederlage droht die Hecking-Elf endgültig den Anschluss an die internationalen Tabellenränge zu verlieren.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Schalke vs. Wolfsburg geht es hier

 

Frankfurt vs. VfB Stuttgart – Stoppt die Eintracht den Stuttgarter Höhenflug?

Beide Teams starteten ordentlich in die Bundesliga Rückrunde. Der VfB sogar mit der maximalen Punktausbeute (2-0-0). Die Kramny-Elf ist ohnehin seit fünf Spielen ohne Niederlage und gewannen die letzten drei Partien in Folge. Doch auch die Eintracht muss sich nicht verstecken und ist nach der Winterpause noch ungeschlagen (1-1-0). Einen Favoriten stellt dieses Duell nicht. Stuttgart zeigt die aktuell bessere Serie und die zuletzt spielerisch stärkeren Leistungen auf, dennoch ist die Eintracht im eigenen Wohnzimmer oft unberechenbar. Wer erleidet die erste Niederlage in der Rückrunde?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Frankfurt vs. VfB Stuttgart geht es hier

 

Hannover vs. Mainz – Schaaf-Effekt wieder verpufft?

Auch Thomas Schaaf konnte bislang der Mannschaft keinen positiven Stempel aufdrücken. Trotz seines Amtsantritts als Trainer verloren die Niedersachsen beide Rückrundenspiele. In der Summe kassierte Hannover 96 fünf Niederlagen in Folge und hat als Tabellenschlusslicht bereits fünf Pünktchen Rückstand auf den Relegationsplatz. Ein kleiner Lichtblick ist die Heimbilanz der Hannoveraner gegen den kommenden Gegner Mainz 05. Noch keines der neun Heimspiele verloren die Niedersachsen gegen die Nullfünfer. Ob das auch weiterhin so bleibt, wird man sehen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hannover vs. Mainz geht es hier

 

Ingolstadt vs. Augsburg – Wer rührt den meisten Beton in der Abwehr an?

Der FC Ingolstadt konnte nur eins der letzten sechs Bundesliga Spiele gewinnen (1-1-4). Zwar stehen die Schanzer noch im gesicherten Mittelfeld der Tabelle, doch der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist auf bedrohliche vier Punkte geschmolzen. Der Schein trügt also. Die Augsburger Puppenkiste hingegen punktet konstant von Spieltag zu Spieltag und ist seit sieben Bundesliga Begegnungen ungeschlagen (4-3-0). Mit dieser starken Bilanz haben sich die Fuggerstädter aus dem Abstiegssumpf etwas herausgearbeitet. Trotzdem hat die Mannschaft auch nur ein mageres 2-Punkte Polster Vorsprung auf den Relegationsplatz. Erfolgsgarant dürfte die starke Abwehrleistung sein. Seit drei Ligaspielen steht hinten die Null, wobei die Offensive jedoch auch nur einmal traf! Berücksichtigt man nun noch die Tatsache, dass beim FC Ingolstadt die wenigsten Tore in der Hinrunde fielen, wird das Duell zwischen dem FCI und FCA sehr torarm über die Bühne laufen.

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

 

Leverkusen vs. Bayern – Kassiert der FCB die zweite Saisonpleite?

Die „Pillen-Elf“ aus Leverkusen geht nach einer ungeschlagenen Serie von vier Partien (3-1-0) sehr selbstbewusst in das Spitzenspiel gegen den Liga-Primus Bayern München. Die Münchner sind wie an jedem Bundesliga-Spieltag natürlich der Favorit. Angesichts der vielen Ausfälle, vor allem der von Jerome Boateng dürfte schwerwiegen, könnten die Bayern dieses Mal vielleicht zu knacken sein. Das Potential dazu hat die starke Leverkusener Offensive allemal. Jetzt wo der FCB mit einer Not-Innenverteidigung antreten muss, wird sich wohl B04 den passenden Plan hoffentlich zurechtgelegt haben. Kann Leverkusen die Bayern ins Stolpern bringen?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Leverkusen vs. Bayern geht es hier

 

HSV vs. Köln – Rutscht der Liga-Dino unter wieder rein?

Das winterliche Wetter scheint den Norddeutschen wohl nicht richtig zu schmecken. Seit Anfang Dezember vergangenen Jahres holte der Bundesliga Dino nur ein mageres Pünktchen und ist seitdem sieglos (0-1-4). Die Tendenz der Hanseaten zeigt unverkennbar steil bergab. So beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur noch mickrige drei Zählerchen. Vertrauenserweckend sieht das alles nicht aus! Aber auch die Geißböcke aus Köln holten nur einen Sieg aus den letzten sieben Ligaspielen (1-4-2). Der gegenseitige Respekt und die Angst des Scheiterns dürften somit groß sein. Wer zieht seinen Kopf aus der Abstiegsschlinge – Die Nordlichter oder Domstädter?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu HSV vs. Köln geht es hier

 

Hoffenheim vs. Darmstadt – Auswärtsstarke Lilien zu Gast im Kraichgau

Das Abstiegsgespenst fühlt seit wohl seit einiger Zeit puddelwohl im Kraichgau. Nur ein Sieg gelang Hoffenheim aus den letzten 12 Bundesliga Spielen (1-6-5). Auf den Relegationsplatz hat die TSG bereits schon fünf Punkte Rückstand. Der Druck dürfte also vor dem Heimspiel gegen Darmstadt immens groß sein. Dazu gesellt sich dann noch der Punkt, dass der SV98 lieber auf des Gegners Platz punktet (4-2-3), als zuhause (1-4-5). So hoffen die Lilien auf ihre Stärke auch in Hoffenheim. Auf die Kraichgauer wartet also ein ziemlich unbequemer Gegner. Einen Favoriten stellt dieses Match nicht. Hier scheint alles möglich zu sein. Wahrscheinlich ist nur, dass auf beiden Seiten mindestens ein Törchen fallen wird.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor

 

Nachfolgend noch einmal der 20. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 05.02.2016

Bor. Mönchengladbach gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 05.02.2016 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 06.02.2016

FC Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 06.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Eintracht Frankfurt gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 06.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Hannover 96 gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 06.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Hertha BSC gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 06.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

FC Ingolstadt 04 gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 06.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Audi-Sportpark

Bayer 04 Leverkusen gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 06.02.2016 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 07.02.2016

Hamburger SV gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 07.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volksparkstadion

TSG Hoffenheim gegen SV Darmstadt 98
Beginn-Zeit: 07.02.2016 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

6. Februar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
20. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 20. Spieltag

Keine Erholungsphase in der Bundesliga. Nach den Dienstag- und Mittwochspielen geht es bereits heute Abend mit dem 20. Bundesliga Spieltag munter weiter. Zum Auftakt treffen in der Veltins-Arena gleich zwei Champions League Anwärter mit Schalke und Gladbach aufeinander. Während Königsblau trotz langem Überzahlspiels den Bigpoint in München verpasste und selbst noch einen Elfmeter verschoss, festigte die Borussia mit dem knappen 1:0 Heimsieg über Freiburg den dritten Tabellenrang. Spannung pur wird zweifelsohne in diesem Top-Spiel um die Königsklasse geboten werden.

Am Samstagnachmittag gastiert Bayern München in der Mercedes-Benz-Arena beim VfB Stuttgart. Nach dem Stotter-Start aus der Winterpause warten die so erfolgsverwöhnten Münchner noch auf ihren ersten Dreier im Jahr 2015. Mit Stuttgart trifft der FCB auf die heimschwächste Mannschaft der Liga. Entpuppt sich der VfB daher als Aufbaugegner für den Bayern-Express?

Die Breisgau-Brasilianer bitten die Klopp-Elf zum heißen Kellertanz! Auch in der Rückrunde scheint sich die Lage bei den Dortmundern nicht zu entspannen und anscheinend will der Vizemeister die „Rote Laterne“ nicht mehr hergeben. Nach der Heimpleite gegen Augsburg wird auch das Gastspiel in Freiburg zur ernsten Zitterpartie für den BVB. Wie viele Niederlagen kann sich BVB-Coach Klopp noch leisten? In einem Fall rechnen wir mit einer spannenden Kellerparty zwischen Freiburg und Dortmund!

Nach dem starken Heimauftritt gegen Bayern kamen die bissigen Wölfe in Frankfurt etwas ins Straucheln und mussten sich mit einem mageren Pünktchen bei der Eintracht begnügen. Mit einem Sieg hätte man den Rückstand auf den Liga-Primus Bayern auf 6 Zähler verkürzen könne. Doch nun ist der 32- Millionen Mann und Weltmeister Schürrle da und wird auch vermutlich ein Debüt gegen Hoffenheim feiern. Was soll da aus Wolfsburger Sicht schiefgehen?

Außerdem hofft Köln im Aufsteiger-Duell mit Paderborn den zweiten Heimsieg der Saison einzufahren. Während man in der Auswärtstabelle die Bayern jagt und Platz 2 inne hält, so muss man in der Heimstatistik eher die Tabelle drehen bzw. ganz nach unten blicken, bevor man die Kölner Geißböcke findet. Das soll sich nun ändern! Vor allem gegen einen sehr auswärtsschwachen Erstliga-Aufsteiger. Allerdings müssen die Domstädter dazu auch gewählt sein, Tore zu schießen. Wohl das größte Kölner Manko aktuell.

Die Berliner Hertha reist nach Mainz, um dort den Absturz in Richtung zweite Liga zu verhindern. Die „Alte Dame von der Spree“ hat den Startschuss nach der Winterpause augenscheinlich verschlafen und man unterlag gegen Bremen und Leverkusen. Nun ist man im Abstiegskeller angekommen und muss unbedingt punkten. Nur zu dumm, dass die Hauptstädter auswärts noch keine Bäume ausrissen. Man darf gespannt sein, wie sich die Berliner nach der Entlassung von Luhukay in Mainz präsentieren werden und ob das sinkende Schiff tatsächlich gerettet werden kann. Den Mainzern kann es egal sein. Ein Sieg gegen die Hertha ist bereits eingeplant.

Der frühe Samstagabend steht klar im Zeichen des Nordderbys, wenn der HSV zuhause Hannover 96 empfängt. Nach dem 3:0 Befreiungsschlag schöpfen die Hamburger neue Hoffnung im Abstiegskampf und wollen natürlich den Hannoveranern den Tag vermiesen. Aber Vorsicht ist geboten, H96 ist nicht mehr das auswärtsschwache Team der Vergangenheit und konnte in dieser Saison das eine oder andere Mal auf des Gegners Platz überraschen.

Am Sonntag stehen dann natürlich auch noch zwei rassige Begegnungen auf dem Spielplan. So erwartet Werder Bremen die anreisenden Gäste aus Leverkusen. Während sich Bremen mehr und mehr vom Abstiegskampf verabschiedet, muss Leverkusen im Kampf um die Königsklasse punkten. Die Konkurrenz schläft vorne nämlich nicht! Beide Mannschaften sind in der Rückrunde sogar noch ungeschlagen, wobei Bremen sogar die maximale Punktausbeute verbucht. Hier bahnt sich ein spannendes Duell ein. Vor allem Offensiv kann einiges erwartet werden. Beide Mannschaften sind recht torhungrig und Werders Defensive kann gewiss als Schießbude der Liga bezeichnet werden. Wenn das nicht für Tore spricht!

Den 20. Bundesliga Spieltag schließen dann Augsburg und die Eintracht aus Frankfurt ab. Die Augsburger Puppenkiste spielt eine fulminante Saison und befindet sich aktuell sogar auf Champions League Kurs. Da stellt sich natürlich die Frage, ob Frankfurt den Höhenflug der Augsburger überhaupt stoppen kann?

Bundesliga Spiele am Freitag, den 06.02.2015

FC Schalke 04 gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 06.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 07.02.2015

VfL Wolfsburg gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

SC Freiburg gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

VfB Stuttgart gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

1. FC Köln gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Hamburger SV gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 08.02.2015

Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 08.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 08.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

7. Februar 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
20. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 20. Spieltag

Der 20. Bundesliga Spieltag hat einige Hochkaräter im Angebot. Am Freitagabend steigt im Borussen-Park Stadion das Verfolger-Duell zwischen Gladbach und Bayer Leverkusen. Nach dem katastrophalen Rückrundenfehlstart wollen die Borussen an alte Stärke anknüpfen und im Kampf um die begehrten Champions League Plätze wieder Boden gutmachen. Doch mit Bayer 04 erwartet Gladbach den Tabellenzweiten der Bundesliga. Fußballfans können sich somit auf ein spannendes Match einstellen. Am Samstag kommt es dann zum Duell der beiden besten Rückrundenstarter. Im Derby versucht Nürnberg dann den großen Bruder Bayern München ins Stolpern zu bringen. Nervenkitzel pur bietet ebenfalls der Abstiegskrimi zwischen Eintracht Frankfurt und Eintracht Braunschweig. Man darf gespannt sein, welche Eintracht am Ende die Nase vorn haben wird. Außerdem hofft Wolfsburg nach zwei Rückrundenpleiten endlich auf Punkte. Die Chance bietet sich dem VfL  gegen starke Mainzer. Zudem empfängt Werder den Vizemeister Dortmund und Hoffenheim kickt im Breisgau gegen Freiburg. Am späten Samstagabend steigt dann das Duell zwischen dem kriselnden Bundesliga Dino Hamburg und dem Aufsteiger Hertha BSC aus Berlin. Ferner empfängt der VfB Stuttgart am Sonntagnachmittag das Überraschungsteam aus Augsburg und formstarke Schalker und Hannoveraner kreuzen ihre Klingen zum Abschluss des 20. Spieltages der Bundesliga.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 07.02.2014

Bor. Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 07.02.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 08.02.2014

SC Freiburg gegen 1899 Hoffenheim
Beginn-Zeit: 08.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mage-Solar-Stadion

1. FC Nürnberg gegen Bayern München                   
Beginn-Zeit: 08.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Grundig-Stadion

Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 08.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weser-Stadion

VfL Wolfsburg gegen 1. FSV Mainz 05                
Beginn-Zeit: 08.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Eintracht Frankfurt gegen Eintracht Braunschweig            
Beginn-Zeit: 08.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Hamburger SV gegen Hertha BSC                
Beginn-Zeit: 08.02.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 09.02.2014

VfB Stuttgart gegen FC Augsburg                  
Beginn-Zeit: 09.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

FC Schalke 04 gegen Hannover 96                       
Beginn-Zeit: 09.02.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

31. Januar 2013 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
20. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 20. Spieltag

Der 20. Bundesliga Spieltag verspricht einiges an Spannung. Gleich am Freitagabend geht es mit einem Knaller los. Im Nordderby erwartet Werder Bremen im Weserstadion die Gäste aus Hannover. Nach der Pleite in Hamburg hofft die Schaaf-Elf auf Rehabilitation. Aber auch Hannover steht in der Pflicht, will man den Anschluss an die Europa League Plätze nicht verlieren. Für beide Mannschaften geht es um einiges. Am Samstagnachmittag erwartet Schalke 04 in der Veltins-Arena den Aufsteiger Greuther Fürth und Wolfsburg hofft auf drei wichtige Punkte im Spiel gegen Augsburg. 1899 Hoffenheim ist im Heimspiel gegen die Überraschungsmannschaft Freiburg gefordert und der Liga-Primus Bayern München muss bei den Mainzern ran. Zudem reist Stuttgart nach Düsseldorf und der HSV empfängt den Tabellenvierten Frankfurt. Am Sonntagnachmittag peilt Gladbach beim Auswärtsspiel in Nürnberg die internationalen Tabellenplätze an und das Topspiel sowie Verfolgerduell steigt in der BayArena, wenn der Tabellenzweite Leverkusen auf den Tabellendritten Dortmund trifft.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 01.02.2013

Werder Bremen gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 01.02.2013 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 02.02.2013

FC Schalke 04 gegen SpVgg Greuther Fürth                             
Beginn-Zeit: 02.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

VfL Wolfsburg gegen FC Augsburg                                  
Beginn-Zeit: 02.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1899 Hoffenheim gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 02.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München               
Beginn-Zeit: 02.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Fortuna Düsseldorf gegen VfB Stuttgart              
Beginn-Zeit: 02.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Esprit-Arena

Hamburger SV gegen Eintracht Frankfurt                               
Beginn-Zeit: 02.02.2013 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 03.02.2013

1. FC Nürnberg gegen Borussia M’gladbach                             
Beginn-Zeit: 03.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion Nürnberg

Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund                       
Beginn-Zeit: 03.02.2013 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

2. Februar 2012 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
20. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 20. Spieltag

Frostige Temperaturen haben ganz Deutschland fest im Griff. Dennoch wartet der 20. Bundesliga Spieltag mit hitzigen Duellen auf. An der Tabellenspitze ist ein Vierkampf entfacht. Bayern, Dortmund und Schalke liegen punktgleich vorne. Dahinter lauert Gladbach in Angriffsstellung und hofft auf einen Patzer der Top-Drei. Spannender kann dieses Bundesliga Wochenende bei diesen Minus-Temperaturen wahrlich nicht sein. Am Freitagabend legen die Borussen aus Dortmund vor und können mit einem Sieg in Nürnberg vorrübergehend die alleinige Tabellenführung erobern. Am Samstagnachmittag kann Schalke mit einem Sieg daheim gegen Mainz allerdings wieder aufschließen. Der deutschen Rekordmeister Bayern München reist zum Nord-Süd-Klassiker in die Hansestadt Hamburg und steht vor einer schwierigen Aufwärtsaufgabe. Der Tabellenvierte Gladbach ist in der VW-Stadt Wolfsburg gegen die Magath-Truppe gefordert. Am Sonntag steigt in der Pfalz ein spannender Abstiegskrimi, wenn die Kölner bei den Roten Teufeln auf dem Betzenberg zu Gast sind.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 03.02.2012

1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund                                                   
Beginn-Zeit: 03.02.2012 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Florian Meyer
Fussball-Stadion: Easy-Credit-Stadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 04.02.2012

Hertha BSC gegen Hannover 96                                      
Beginn-Zeit: 04.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Peter Sippel
Fussball-Stadion: Olympiastadion

FC Schalke 04 gegen 1. FSV Mainz 05                                  
Beginn-Zeit: 04.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Veltins-Arena 

Bayer Leverkusen gegen VfB Stuttgart                                
Beginn-Zeit: 04.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: BayArena

VfL Wolfsburg gegen Borussia M’gladbach 
Beginn-Zeit: 04.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Peter Gagelmann
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1899 Hoffenheim gegen FC Augsburg                               
Beginn-Zeit: 04.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Markus Wingenbach
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Hamburger SV gegen Bayern München                                     
Beginn-Zeit: 04.02.2012 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 05.02.2012

SC Freiburg gegen Werder Bremen                                    
Beginn-Zeit: 05.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Felix Brych
Fussball-Stadion: MAGE SOLAR Stadion

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Köln                            
Beginn-Zeit: 05.02.2012 – 17:30 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Fussball-Stadion: Fritz-Walter-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

27. Januar 2011 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage

Bundesliga – 20. Spieltag

Bundesliga Spiele am Freitag, den 28.1.2011

Bayer Leverkusen gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 28.01.2011 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Fussball-Stadion: BayArena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 29.1.2011

FC Schalke 04 gegen 1899 Hoffenheim
Beginn-Zeit: 29.01.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Werder Bremen gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 29.01.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: Weserstadion

VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 29.01.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1. FC Nürnberg gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 29.01.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Tobias Welz
Fussball-Stadion: Easy-Credit-Stadion

FC St. Pauli gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 29.01.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Felix Brych
Fussball-Stadion: Millerntor-Stadion

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 29.01.2011 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Fussball-Stadion: Fritz-Walter-Stadion

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 30.1.2011

VfB Stuttgart gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 30.01.2011 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Stadion

Eintracht Frankfurt gegen Borussia M’gladbach
Beginn-Zeit: 30.01.2011 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.