Bundesliga Aufstellung 21. Spieltag


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga Aufstellung 21. Spieltag und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
31. Januar 2018 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Am kommenden Wochenende steht bereits schon der 21. Bundesliga Spieltag auf dem Programm, der mit dem Duell zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund am Freitagabend (02. Februar 2018 um 20:30 Uhr) eingeläutet wird. Während der BVB ohne Aubameyang in der Zukunft auskommen muss (jetzt ist es endlich amtlich) und allmählich aus den internationalen Tabellenrängen zu drohen rutscht, haben die Geißböcke das Ziel „Klassenerhalt“ noch nicht zu den Akten gelegt. Tags darauf empfängt unter anderem Hertha BSC im eigenen Rund die TSG Hoffenheim, Freiburg bekommt es mit Bayer Leverkusen zu tun, Schalke muss sich daheim gegen Werder Bremen beweisen und Bayern muss in Mainz ran. Außerdem spielt zeitgleich noch der VfL Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart. Das Samstagabendspiel bestreiten im Borussia-Park Mönchengladbach und RB Leipzig. Am Sonntagnachmittag kommt es dann zum Aufeinandertreffen zwischen Augsburg und Eintracht Frankfurt, ehe der Bundesliga Dino HSV und Hannover 96 den aktuellen Spieltag der Bundesliga gebührend abschließen.

Den kompletten 21. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Tipico haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 21. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthaltenden Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu den beiden fehlenden Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Mainz vs. Bayern & Augsburg vs. Frankfurt) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Tipico Bundesliga Quoten 21. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 02.02. 20:30 Uhr Köln – Dortmund 4,30 3,50 1,85
Samstag, 03.02. 15:30 Uhr Mainz – Bayern 11,0 5,50 1,28
Samstag, 03.02. 15:30 Uhr Schalke – Werder Bremen 1,65 3,80 5,20
Samstag, 03.02. 15:30 Uhr Hertha – Hoffenheim 2,60 3,40 2,60
Samstag, 03.02. 15:30 Uhr Freiburg – Leverkusen 4,30 3,80 1,80
Samstag, 03.02. 15:30 Uhr Wolfsburg – VfB Stuttgart 2,25 3,30 3,20
Samstag, 03.02. 18:30 Uhr Gladbach – RB Leipzig 2,50 3,40 2,80
Sonntag, 04.02. 15:30 Uhr Augsburg – Frankfurt 2,30 3,30 3,20
Sonntag, 04.02. 18:00 Uhr HSV – Hannover 2,25 3,40 3,20

Mainz vs. Bayern: Nächster Sieg für den FCB?

Wie so oft, sind die Münchner Bayern auch in dieser Bundesliga Saison das Maß aller Dinge. Wettbewerbsübergreifend konnte der FCB die letzten neun Spiele alle samt gewinnen. Die letzte Niederlage kassierte der Bayern-Express in Mönchengladbach am 13. Bundesliga Spieltag (1:2). Zudem stellt die Heynckes-Elf die beste Auswärtsmannschaft (7-1-2), die offensivstärkste Elf und beste Defensive aller Bundesligisten. Die Mainzer hingegen gewann nur zwei der letzten 9 Bundesligaspiele (2-2-5). Auch die Heimbilanz ist wenig überzeugend. Immerhin wurde die Hälfte aller Heimspiele verloren. Daher sind die Münchner klarer Favorit auf die drei Pünktchen in Mainz. Für diesen Tipp empfehlen wir wenig verwunderlich die 3-Weg Wetten auf den FC Bayern München. Die angebotenen Wettquoten bewegen sich hier im Bereich um die 1.25 bis 1.30.

Bundesliga Tipp: Sieg Bayern

Bundesliga Quote bei Interwetten: 1.35 (Quotenstand: 31.01.2018, 12:45 Uhr)

 

Augsburg vs. Frankfurt: Holen auswärtsstarke Frankfurter was Zählbares in Fuggerstadt?

Das Bundesliga Duell zwischen Augsburg und Frankfurt stellt keinen Favoriten. Die Eintracht ist immerhin das zweitbeste Auswärtsteam und nahm aus den letzten sechs Gastspielen immer etwas Zählbares auf die Heimreise mit. Auf der anderen Seite spielt der FCA eine recht ordentliche Saison und ist im eigenen Rund definitiv nicht zu unterschätzen. Vor heimischer Kulisse sind die Fuggerstädter schon fünf Spiele lang ungeschlagen. Ausschlagend für diese Partie wird wohl die Tagesform sein. Im Grunde kann wirklich alles passieren, daher fällt ein Tipp auf die 3-Weg Wetten auch nicht leicht. Aus diesem Grund favorisieren wir für diesen Sportwetten Tipp die Wetten auf den Markt „Beide Teams treffen“. Der Tipp wird mit Quoten im Bereich um die 1.85 belohnt.

Bundesliga Tipp: Beide Teams treffen? JA

Bundesliga Quote bei Bet3000: 1.90 (Quotenstand: 31.01.2018, 16:38 Uhr)

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

16. Februar 2017 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Nach Champions League und Europa League kehrt in der Bundesliga am Wochenende mit dem 21. Spieltag allmählich wieder der Alltag ein. Die deutschen Fußball Fans dürfen sich hier wieder auf spannende und hochkarätige Begegnungen freuen. Den Anfang machen am Freitagabend (17. Februar um 20:30 Uhr) der FC Augsburg und Bayer 04 Leverkusen. Nach einem durchwachsenen Start ins Fußballjahr 2017 will die „Pillen-Elf“ den Eintracht Sieg nun in Augsburg vergolden. Tags darauf, am Samstagnachmittag, kommt es dann zum Fernduell um Platz 3 zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Der BVB empfängt im heimischen Signal-Iduna Park den VfL Wolfsburg, während die Eintracht zuhause gegen Ingolstadt ran muss. Hoch spannend geht’s auch in der Hauptstadt zu, wenn die Berliner Hertha auf den Rekordmeister Bayern München trifft. Nach dem jüngsten Sieg am letzten Spieltag thront der FCB einsam an der Tabellenspitze mit einem sieben Punkte Vorsprung. Außerdem kicken zeitgleich noch Mainz und Werder Bremen sowie Hoffenheim und Darmstadt, ehe das Samstagabendspiel dann der HSV sowie der SC Freiburg bestreiten. Der Liga-Dino befindet sich nach drei Pflichtspielsiegen in Folge klar im Aufwind und will an diesen Trend natürlich festhalten. Am Sonntagnachmittag trifft das Team der Stunde Gladbach auf angeschlagenen „Bullen“ aus Leipzig, ehe der FC Köln und Schalke 04 den 21. Bundesliga Spieltag abschließen.

Den kompletten 21. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 21. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir dieses Mal jeweils einen ausführlichen Tipp und zu den beiden fehlenden Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Hoffenheim vs. Darmstadt & Frankfurt vs. Ingolstadt) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 21. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 17.02. 20:30 Uhr Augsburg – Leverkusen 3,40 3,10 2,30
Samstag, 18.02. 15:30 Uhr Mainz – Werder Bremen 1,95 3,50 4,00
Samstag, 18.02. 15:30 Uhr Dortmund – Wolfsburg 1,44 4,50 7,50
Samstag, 18.02. 15:30 Uhr Frankfurt – Ingolstadt 2,10 3,10 4,00
Samstag, 18.02. 15:30 Uhr Hertha – Bayern 10,0 4,33 1,36
Samstag, 18.02. 15:30 Uhr Hoffenheim – Darmstadt 1,45 4,50 7,50
Samstag, 18.02. 18:30 Uhr HSV – Freiburg 2,05 3,40 3,75
Sonntag, 19.02. 15:30 Uhr Gladbach – RB Leipzig 2,60 3,20 2,80
Sonntag, 19.02. 17:30 Uhr Köln – Schalke 2,50 3,10 3,10

Hoffenheim vs. Darmstadt: Überraschen die Lilien auch die TSG?

Trotz der eher durchwachsenen Leistungen der Sinsheimer geht Hoffenheim klar favorisiert in das Heimspiel gegen Darmstadt. Die TSG verlor zwei der jüngsten drei Bundesliga Spiele (1-0-2), musste bei aber auch zweimal auswärts antreten (in Leipzig & Wolfsburg). Um den Anschluss an die Champions League Plätze nicht zu verlieren (Rückstand auf Rang 3 beträgt nur ein Pünktchen) ist ein Sieg fast schon Pflicht. Immerhin sind die 1899er in den eigenen vier Wänden noch ungeschlagen (5-5-0) und darauf kann gewiss aufgebaut werden. Allerdings empfängt man mit Darmstadt nun einen Gegner, der am vergangenen Spieltag enormes Selbstvertrauen tanken konnte. Beim sensationellen Heimsieg gegen den Vizemeister Borussia Dortmund (2:1) lieferten die „Lilien“ die beste Saisonleistung ab! Vor allem Hamit Altintop scheint beim SVD eine echte Bereicherung zu sein. Somit wird das Spiel aus Sicht von Hoffenheim sicherlich kein Spaziergang werden. Dennoch sehen wir die TSG klar im Vorteil und empfehlen wir diesen Bundesliga Tipp die 3-Weg Wetten auf Heimsieg. Die angebotenen Quoten liegen im Bereich um die 1.50.

Bundesliga Tipp: Sieg Hoffenheim

Bundesliga Quote bei Interwetten: 1.55

 

Frankfurt vs. Ingolstadt: Verteidigt die Eintracht Rang 3?

Die Eintracht startet favorisiert in das Heimspiel gegen Ingolstadt. Im eigenen Wohnzimmer sind die Hessen eine Macht und in dieser Saison noch ungeschlagen (6-3-0). Zwar musste Frankfurt zuletzt in der Liga einen Rückschlag gegen Leverkusen hinnehmen, auf der anderen Seite glauben wir aber, dass die Kovac-Elf soweit gefestigt sein sollte, um damit gut umgehen zu können. Gegen den FCI will Frankfurt wieder zu alter Stärke finden. Zum Ingolstadt nicht sonderbar vor Auswärtsstärke strotzt (2-1-7). So gingen die letzten beiden Auswärtsspiele in Berlin und auf Schalke jeweils knapp mit 0:1 verloren. Betrachtet man die letzten fünf Ligaspiele, so stehen vier Pleiten und nur ein Sieg (gegen den HSV) zu Buche. Wir sind uns recht sicher, dass Frankfurt das Heimspiel gegen Ingolstadt gewinnen wird und empfehlen daher auch die 3-Weg Wetten auf die Eintracht. Die angebotenen Quoten liegen im Bereich über 2.00, was durchaus interessant ist.

Bundesliga Tipp: Sieg Frankfurt

Bundesliga Quote bei Betvictor: 2.15

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

11. Februar 2016 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Am Freitagabend, den 12. Februar 2016, startet der 21. Bundesliga Spieltag in der Coface Arena mit dem Duell zwischen Mainz 05 und Schalke 04. Am Tag darauf geht es heiß her, wenn Werder Bremen Hoffenheim zum Abstiegskrimi bittet oder der VfB Stuttgart (bestes Team der Rückrunde) die Berliner Hertha fordert. Außerdem spielt Borussia Dortmund daheim gegen abstiegsbedrohte Hannoveraner, Wolfsburg muss gegen Ingolstadt ran und Darmstadt empfängt Leverkusen. Das Samstagabendspiel steigt in der Domstadt, wenn sich Köln für die 2:6 Hinrunden-Pleite gegen Frankfurt revanchieren will. Am Sonntag hofft der HSV auf wichtige Punkte gegen Gladbach und Augsburg will die Münchner Bayern ärgern.

Zu allen Bundesliga Spielen des 21. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Mainz vs. Schalke – Wer punktet im Kampf um Europa?

Die Nullfünfer konnten jüngst zwei Siege in der Bundesliga in Folge einfahren und verbesserten sich auf Rang 7. Nur noch zwei Pünktchen liegt Mainz hinter den internationalen Tabellenplätzen zurück. Vor allem die sattelfeste Defensive (nur 5 Gegentore in den letzten 9 Begegnungen) hat einen großen Anteil am derzeitigen Erfolg. Aber auch Königsblau ist gut in Form und konnte ebenso wie die Schmidt-Elf die vergangenen beiden Bundesliga Duelle gewinnen und das sogar zu Null. Die auf Platz 4 liegenden Schalker (Champions League Playoff Platz) sind wieder dick im Geschäft um die direkten CL Tabellenränge. Aufgrund der „kleinen“ Siegesserie werden wohl beide Bundesligisten mit breiter Brust auflaufen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Mainz vs. Schalke geht es hier

 

Werder Bremen vs. Hoffenheim – Abstiegskampf an der Weser

Der Samstagnachmittag bietet einen spannenden Abstiegskrimi zwischen Werder Bremen (Platz 16) und der TSG Hoffenheim (Rang 17). Für beide Teams wird das Duell richtungsweisend sein. Mit bereits 41 Gegentoren sind die Grün-Weißen (zusammen mit dem VfB Stuttgart) die Schießbude der Liga. Zudem stellt Bremen die heimschwächste Mannschaft der gesamten Bundesliga (1-2-6). Trainer Viktor Skripnik steht also vor gewaltigen Herausforderungen. Immerhin konnte Werder im DFB-Pokal Viertelfinale ein etwas unerwartetes Erfolgserlebnis bei Bayer 04 Leverkusen feiern (3:1). Diesen Schwung will das Team nun unbedingt mit in die Liga nehmen. Hoffenheim hingegen steht das Wasser bis zum Hals. Die TSG holte nur einen mickrigen Punkt aus den vergangenen 4 Ligaspielen (0-1-3) und wäre das noch nicht genug, trat zu allem Überfluss auch noch Trainer Huub Stevens aus gesundheitlichen Gründen zurück. Keine guten Voraussetzungen für das Kellerduell in Bremen!

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Werder Bremen vs. Hoffenheim geht es hier

 

Dortmund vs. Hannover – Die Abstiegsangst geht bei H96 um

Der BVB hat einen Lauf und ist im Kalenderjahr 2016 noch ungeschlagen – sowohl in der Bundesliga (2-1-0) als auch im DFB-Pokal (3:1 gegen Stuttgart im Halbfinale). Mit dem Tabellenschlusslicht Hannover 96 haben die Westfalen einen vermeintlich leichteren Gegner vor der Brust, der sich in einer „tiefen Krise“ befindet. Die Lage bei den Niedersachsen ist gelinde ausgedrückt bedrohlich! Die letzten 6 Ligaspiele wurden in Folge verloren und der Rückstand auf den Relegationsplatz ist auf ganze 6 Punkte angewachsen. Auf das rettende Ufer muss Hannover 96 schon beachtliche 7 Zähler aufholen. Das wird wohl eine Mammut Aufgabe werden. Den Anfang dazu können die 96er in Dortmund machen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Dortmund vs. Hannover geht es hier

 

Wolfsburg vs. Ingolstadt – VfL steckt in einer sportlichen Krise!

Die Wölfe warten seit geschlagenen sieben Bundesliga Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn (0-3-4). Verbunden mit der sportlichen Krise wächst der Rückstand auf die internationalen Plätze immer weiter an (schon 5 Punkte). Gegen den Aufsteiger aus Ingolstadt hofft der Club nun auf den Befreiungsschlag. Zumindest die Heimbilanz der Wolfsburger stimmt noch optimistisch (6-3-1). Auf der Gegenseite rechnet sich aber auch Ingolstadt etwas aus. Zumindest werden die Schanzer nicht chancenlos sein. Jetzt folgt natürlich das große Aber: Der FCI muss seine Offensive wieder „beleben“. Seit 4 Ligaspielen gelang Ingolstadt kein Auswärtstor mehr. Ohnehin stellt der Aufsteiger mit nur 14 erzielten Toren die schwächste aller Offensiven in der Bundesliga! Von daher gehen wir von einem Sieg für den VfL aus. Die Hecking-Elf spielt zuhause, hat den stärkeren Kader beisammen und Ingolstadt brennt offensiv gesehen nun wahrlich kein Feuerwerk ab.

Tipp: Sieg Wolfsburg

 

VfB Stuttgart vs. Hertha – Hält der Höhenflug der Schwaben an?

Der VfB ist nach der Winterpause überhaupt nicht wieder zu erkennen. Alle drei Rückrundenspiele konnten beeindruckend gewonnen werden (3-0-0, bei 9:4 Toren). Doch auch schon zum Ende der Bundesliga Hinrunde konnte sich der VfB steigern und ist jetzt seit sechs Spielen ungeschlagen. In diesem Zeitraum erzielte die Stuttgarter Offensive ganze 12 Tore! Gewiss dämpft die Halbfinal-Pokalpleite gegen Dortmund (1:3) die Euphorie der Schwaben etwas, nichts desto trotz wird Stuttgart die Berliner Hertha mit einer gewissen Portion Selbstvertrauen empfangen. Der Hauptstadt-Klub aus Berlin ohne Zweifel das Überraschungsteam dieser Saison. Wenn auch die Hertha in der Rückrunde noch kein einziges Spiel gewinnen konnte (0-3-0), so verteidigt die Dardai-Elf hartnäckig ihren dritten Tabellenrang. Allerdings schrumpft der Vorsprung. Muss sich nun auch Hertha den offensivstarken Schwaben beugen?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu VfB Stuttgart vs. Hertha geht es hier

 

Darmstadt vs. Leverkusen – Nutzt B04 die Heimschwäche des Aufsteigers aus?

Die letzten 6 Bundesligaspiele des Aufsteigers lesen sich wie eine Berg- und Talfahrt (3-0-3). Dennoch punkten die Lilien in regelmäßigen Abständen und so konnte sich Darmstadt (Rang 11) bereits ein 5 Punkte Polster auf den Relegationsplatz erspielen und 10 Zähler sind es schon auf einen direkten Abstiegsrang. Beeindruckend! Allerdings wird die Bilanz durch die ungeheure Heimschwäche getrübt (1-4-5, Platz 16 in der Heimtabelle). Ist das vielleicht die große Chance für B04? Leverkusen ist in der Liga seit 5 Begegnungen nun ungeschlagen (3-2-0) und rechnet sich natürlich gegen den SV 98 etwas aus. Allerdings muss Bayer Leverkusen auf seinen Top-Torjäger Chicharito (Muskelfaserriss im Gesäß) verzichten. Trotz dem glauben wir, dass B04 die kompletten 3 Pünktchen entführen wird und tippen daher auf Sieg Leverkusen.

Tipp: Sieg Leverkusen

 

Köln vs. Frankfurt – Liefern sich beide Teams wieder ein Torfestival?

Das Hinrunden Spiel zwischen Köln und Frankfurt war schon ein reines und tolles Torspektakel, das zu Gunsten mit einem 6:2 damals für die Eintracht endete. Entwickelt sich nun auch ein ähnliches Duell in der Rückrunde? Die Fakten sprechen diese Mal eigentlich mehr für den FC. Köln verlor nur eins der letzten fünf Bundesligaspiele, trennte sich in diesem Zeitraum aber auch drei Mal Unentschieden. Auffällig ist, dass der FC nur eins der letzten 7 Heimspiele gewinnen konnte. Vor allem die Heimoffensive dürfte Trainer Stöger schlaflose Nächte bereiten. Mit nur 8 erzielten Treffern stellen die Geißböcke die zweitschwächste Heimoffensive nach Darmstadt. Während die Kölner mit Ladehemmungen zu kämpfen haben, fehlt der Eintracht die notwendige Konstanz. Seit 4 Auswärtsspielen wartet Frankfurt auf einen Dreier (2 Unentschieden). Für beide Teams dürfte dieses Match also absolut richtungsweisend sein.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Köln vs. Frankfurt geht es hier

 

HSV gegen Gladbach – Nimmt der Liga-Dino Tuchfühlung zum Abstiegskampf auf?

Die Hanseaten warten nun seit 6 Spielen auf einen Sieg (0-2-4) und rutschen in der Tabelle immer weiter zurück. Auch spielerisch konnte der HSV zuletzt nicht mehr überzeugen. Vor allem aus den Heimspielen fehlen die so wichtigen Punkte. So verlor der Hamburger SV drei der letzten 4 Heimduelle. Zumindest konnten die Nordlichter beim 1:1 gegen Köln die vierte Heimpleite in Serie verhindern. Während der HSV auf der Stelle tritt, ballerte sich Gladbach beim jüngsten 5:1 Heimerfolg gegen Werder Bremen den Frust von der Seele. Zuvor verlor die Borussia aber beide Bundesliga Rückrundenspiele. Positiv könnte sich für Gladbach auch der Ausfall von HSV-Abwehrchef Djourou auswirken.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu HSV vs. Gladbach geht es hier

 

Augsburg vs. Bayern – Stolpert der FCB beim kleinen Nachbarn?

Bis zum vorherigen Spieltag war die Augsburger Puppenkiste seit 7 Bundesligaspielen ungeschlagen. In Ingolstadt nahm diese Serie dann ein jähes Ende (1:2). Ausgerechnet nun kommt der „große“ FC Bayern, der wohl denkbar schwerste Gegner der Bundesliga. Angesichts der Tabellenkonstellation kann der FCA trotz der starken Serie vor dem Ingolstadt-Spiel ganz schnell wieder unten reinrutschen. Nur magere zwei Punkte Vorsprung haben die Augsburger auf den Relegationsplatz! Hingegen entspannt ist die Lage beim deutschen Rekordmeister. Auf acht Zähler auf und davon sind die Münchner gegenüber dem Tabellenzweiten Dortmund. Trotz dem will der Spitzenreiter nicht locker lassen, vor allem nach dem enttäuschenden 0:0 in Leverkusen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Augsburg vs. Bayern geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 21. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 12.02.2016

1. FSV Mainz 05 gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 12.02.2016 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 13.02.2016

Dortmund Borussia gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 13.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

VfL Wolfsburg gegen FC Ingolstadt 04
Beginn-Zeit: 13.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

VfB Stuttgart gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 13.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 13.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weser-Stadion

SV Darmstadt 98 gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 13.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 13.02.2016 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 14.02.2016

Hamburger SV gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 14.02.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volksparkstadion

FC Augsburg gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 14.02.2016 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: WWK-Arena

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

13. Februar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Am heutigen Freitagabend eröffnen Borussia Dortmund und Mainz den 21. Bundesliga Spieltag im Signal Iduna Park. Jürgen Klopp muss gegen seine „alte Liebe“ ran, wo er von 1990 bis 2001 als Spieler seine Schuhe schnürte und von 2001 bis 2008 die Geschicke von der Seitenlinie leitete. Doch Geschenke zu verteilen haben die Schwarz Gelben nicht. Abstiegskampf pur steht auf dem Programm. Mit einem Dreier würde man die 05er ebenfalls ins Abstiegsboot holen. Wer macht wohl einen Schritt in Richtung Klassenerhalt?

Am Samstagnachmittag steigt dann das Top-Spiel in der BayArena zwischen Leverkusen gegen Wolfsburg. Hier geht es um nichts weniger, als die Königsklasse und da wollen Beide in der kommenden Saison spielen. Bayer 04 steht vor einer schweren Hürde, sind die Wölfe doch seit 8 Begegnungen nun ungeschlagen und hungrig nach Erfolgen. Vor allem De Bruyne und Schürrle scheinen sich mehr und mehr als das Traum-Duo beim VfL herauszukristallisieren.

Die Bayern hingegen bitten den HSV zum Nord-Süd-Klassiker. Nur zu dumm, dass der Liga-Primus von den Gala-Auftritten der Bundesliga Hinrunde meilenweit entfernt ist. Aktuell so scheint, ist der andere oder andere Bayern-Profi noch im Winterschlaf. Ob man pünktlich zum Heimspiel in der Allianz-Arena gegen die Nordlichter aufwachen wird, wird sich zeigen.

Das 82. Rheinische Derby steigt in Mönchengladbach, wenn die Kölner Jecken zu Gast sind. Vor allem der Karneval heizt die Stimmung noch einmal zusätzlich an. Beide Teams sind jedenfalls heiß und wollen die eigenen Fans mit einem Sieg beschenken. Da werden sich vor Spielbeginn giftige Pfeile ins gegnerische Lager geschossen. Wer wird wohl wem die Karnevalsstimmung vermiesen?

Hoffenheim scheint den Anschluss an die internationalen Fleischtöpfe mehr und mehr zu verlieren. Im Jahr 2015 ist die TSG noch ohne Sieg und verbuchte nach der Winterpause drei Pleiten in Folge. Die Alarmglocken schrillen bereits laut. Gegen den VfB Stuttgart, die gerade die Rote Laterne inne haben, soll nun die Wende eingeläutet werden. Doch auch das Tabellenschlusslicht rechnet sich im Kraichgau einiges aus. Kickt die Mannschaft doch auf feindlichem Boden aktuell wesentlich erfolgreicher, als im eigenen Wohnzimmer.

Wer hätte das gedacht. Aktueller Spitzenreiter der Rückrunde sind nicht die Bayern oder Wolfsburger sondern Werder Bremen! Die Weser Kicker sind hervorragend nach der Winterpause aus den Startlöchern gekommen und holten die maximale Punkte Ausbeute. Doch mit Augsburg hat man durchaus einen unangenehmen Gegner sind. Ist doch die Augsburger Puppenkiste der Überflieger dieser Saison. Wird also Bremen den Höhenflug des FCA stoppen können.

Spannungsgeladen geht es auch am frühen Samstagabend in Gelsenkirchen zu, wenn Königsblau die Eintracht aus Frankfurt in der Veltins-Arena begrüßt. Während Schalke nach dem Sieg gegen Gladbach auf Platz 3 in der Liga sprang, tritt die Eintracht augenscheinlich auf der Stelle und ist seit 6 Begegnungen sieglos. Vor allem die Gegentorflut dürften Trainer Schaaf und SGE-Keeper Trapp um einige Jahre gealtert lassen haben. Bekommt die Schießbude der Liga ihre Hütte dicht gegen Königsblau?

Am Sonntagnachmittag gibt Herthas Neu-Trainer Pal Dardai sein Heimdebüt gegen den SC Freiburg. Nach drei Pleiten in Folge konnte Dardai die „Alte Dame von der Spree“ wieder in die Spur zurückbringen. Oder war der Sieg in Mainz nur eine Eintagsfliege? Die leichte Böe soll nun zu einem Orkan anschwellen und die Berliner weg von der Abstiegszone führen. Genau da steht aber Freiburg, die sicherlich alles daransetzen werden, um im Olympiastadion zu punkten. Überholt der Tabellenvorletzte die Berliner Hertha in der Tabelle? Dazu wäre nur ein Sieg Pflicht!

Zum Abschluss des 21. Bundesliga Spieltages empfängt Hannover 96 in der HDI-Arena den Erstliga-Aufsteiger Paderborn. Die 96er sind in der Rückrunde noch sieglos, überzeugten aber rein spielerisch. Wenn nun auch noch ein paar Pünktchen dazu gesellen, dürfte die Welt bei den „Roten“ wieder stimmen. Nachdem Paderborn in den ersten beiden Rückspielen mächtig Prügel bezog, holte die Breitenreiter-Elf überraschend in torloses Remis in Köln. Da waren die Kölner Jecken wohl gedanklich bei den Karnevalsumzügen. Beide Teams brauchen die drei Zähler, doch nur einer kann sie holen! Es sei denn, man hat einen Nichtangriffspakt geschlossen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 13.02.2015

Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 13.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 14.02.2015

Bayern München gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

TSG Hoffenheim gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Werder Bremen gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 15.02.2015

Hertha BSC gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 15.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Hannover 96 gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 15.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

14. Februar 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Wir schreiben bereits den 21. Bundesliga Spieltag. Das vierte Spiel in der Rückrunde steht auf dem Programm und bei vielen Bundesligisten beginnt das große Zittern. Bis zum elften Platz in der Bundesliga Tabelle kann sich niemand so recht sicher sein. Traditionsmannschaften, wie Werder Bremen, der VfB Stuttgart und vor allem der HSV, rutschen immer weiter in den Abstiegsstrudel hinein. Besonders für die Hamburger Jungs kommt es knüppeldick, die derzeitig auf den vorletzten Rang in der Bundesliga Tabelle herumkrebsen. Während es im Keller weiterhin unheimlich eng bleibt, nähern sich die Bayern unaufhörlich mit ganz großen Schritten dem Meistertitel. Doch auch im Kampf um die begehrten Champions League und Europa League Startplätze ist ein hitziger Kampf entbrannt. Leverkusen, Dortmund und auch Schalke kämpfen um die direkten Plätze für die Königsklasse und Gladbach, Wolfsburg, Hertha, Augsburg, Mainz und Hannover liefern sich einen packenden Fight um die Europa League. Welcher Bundesligist kann ein mögliches Stolpern der Konkurrenz nutzen? Nachfolgend der 21. Bundesliga Spieltag im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 14.02.2014

1. FSV Mainz 05 gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 14.02.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 15.02.2014

Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 15.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bayern München gegen SC Freiburg                     
Beginn-Zeit: 15.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Werder Bremen gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 15.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weser-Stadion

Eintracht Braunschweig gegen Hamburger SV               
Beginn-Zeit: 15.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Eintracht-Stadion

1899 Hoffenheim gegen VfB Stuttgart           
Beginn-Zeit: 15.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen FC Schalke 04               
Beginn-Zeit: 15.02.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 16.02.2014

FC Augsburg gegen 1. FC Nürnberg                 
Beginn-Zeit: 16.02.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Hertha BSC gegen VfL Wolfsburg                      
Beginn-Zeit: 16.02.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

7. Februar 2013 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Nach den Freundschaftsspielen am Mittwoch und dem verdienten Sieg der DFB-Elf gegen Frankreich startet der 21. Bundesliga Spieltag erst am Samstag, den 09.02.2013. Am Samstag stehen somit gleich sieben Bundesliga Begegnungen auf dem Spielplan. Mit von der Partie sind beispielsweise Klassiker, wie Borussia Dortmund gegen den HSV und das abendliche Top-Match zwischen dem Tabellenspitzenreiter Bayern München gegen kriselnde Schalker. Zu dem erwartet Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena Werder Bremen, Hoffenheim reist nach Hannover und Leverkusen hofft nach der Pleite gegen den BVB auf Rehabilitation in Gladbach. Außerdem muss Wolfsburg bei Greuther Fürth antreten und die Eintracht aus Frankfurt erwartet den 1. FC Nürnberg. Am Sonntag hoffen Mainz und Freiburg auf wichtige Punkte im Kampf um die internationalen Tabellenplätze. Die Mainzer treten beim Abstiegskandidaten Augsburg an und der SC erwartet daheim Fortuna Düsseldorf.

Bundesliga Spiele am Samstag, den 09.02.2013

VfB Stuttgart gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Hannover 96 gegen 1899 Hoffenheim                            
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: AWD-Arena

Borussia Dortmund gegen Hamburger SV                                  
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Borussia M’gladbach gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

SpVgg Greuther Fürth gegen VfL Wolfsburg               
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Trolli-Arena

Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Nürnberg              
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bayern München gegen FC Schalke 04                               
Beginn-Zeit: 09.02.2013 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 10.02.2013

FC Augsburg gegen 1. FSV Mainz 05                             
Beginn-Zeit: 10.02.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

SC Freiburg gegen Fortuna Düsseldorf                     
Beginn-Zeit: 10.02.2013 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mage-Solar-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

9. Februar 2012 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage
21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Der Meisterschaftskampf geht am 21. Bundesliga Spieltag in die nächste Runde. Die Dortmunder konnten am vergangenen Spieltag die Tabellenführung übernehmen. Der deutsche Rekordmeister Bayern München und der Erzrivale Schalke kamen nicht über ein Unentschieden hinaus. Auch die Gladbacher Fohlen ließen Punkte beim Angstgegner Wolfsburg. Kann der BVB seine Tabellenführung verteidigen? Am Samstag muss der deutsche Meister daheim gegen Bayer Leverkusen ran. Der FCB hat mit den Roten Teufeln aus der Pfalz einen vermeintlich leichten Gegner vor der Brust und am Samstagabend steigt das Verfolgerduell zwischen Gladbach und Schalke im Borussia-Park Stadion. Bereits am Freitagabend erwarten Magaths Wölfe den SC Freiburg. Aber nicht an der Tabellenspitze bleibt es weiterhin spannend. Heiß verspricht auch der Abstiegskampf zu werden. Der Aufsteiger Augsburg empfängt den 1.FC Nürnberg und will den ersten Dreier in der Rückrunde feiern. Köln und der Hamburger SV schließen dann am Sonntagabend den 21. Bundesliga Spieltag ab.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 10.02.2012

VfL Wolfsburg gegen SC Freiburg                                                   
Beginn-Zeit: 10.02.2012 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Christian Dingert
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 11.02.2012

Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen                                      
Beginn-Zeit: 11.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Günter Perl
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

1. FSV Mainz 05 gegen Hannover 96                                  
Beginn-Zeit: 11.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Felix Zwayer
Fussball-Stadion: Coface-Arena 

Bayern München gegen 1. FC Kaiserslautern                                
Beginn-Zeit: 11.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Markus Schmidt
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim
Beginn-Zeit: 11.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Michael Weiner
Fussball-Stadion: Weserstadion

VfB Stuttgart gegen Hertha BSC                               
Beginn-Zeit: 11.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Borussia M’gladbach gegen FC Schalke 04                                     
Beginn-Zeit: 11.02.2012 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 12.02.2012

FC Augsburg gegen 1. FC Nürnberg                                   
Beginn-Zeit: 12.02.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees
Fussball-Stadion: SGL-Arena

1. FC Köln gegen Hamburger SV                            
Beginn-Zeit: 12.02.2012 – 17:30 Uhr
Schiedsrichter: Florian Meyer
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

2. Februar 2011 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Prognose & Vorhersage

Bundesliga – 21. Spieltag

Bundesliga Spiele am Freitag, den 4.2.2011

Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 04.02.2011 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Michael Weiner
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 5.2.2011

1. FSV Mainz 05 gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 05.02.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Markus Schmidt
Fussball-Stadion: Bruchwegstadion

1899 Hoffenheim gegen 1. FC Kaiserslautern
Beginn-Zeit: 05.02.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Rhein-Neckar-Arena

1. FC Köln gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 05.02.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Felix Zwayer
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 05.02.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Guido Winkmann
Fussball-Stadion: AWD-Arena

1. FC Nürnberg gegen Bayer Leverkusen
Beginn-Zeit: 05.02.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Easy-Credit-Stadion

Borussia M’gladbach gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 05.02.2011 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 6.2.2011

Hamburger SV gegen FC St. Pauli
Beginn-Zeit: 16.02.2011 – 18:45 Uhr (Nachholspiel)
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 06.02.2011 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Badenova-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.