Griechenland


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Griechenland und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
10. November 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
WM Qualifikation Tipps

Griechenland gegen Kroatien Tipp & Quoten, 12.11.2017 – 20:45 Uhr
Sonntagabend, den 12.11.2017 um 20:45 Uhr, kommt es im Georgios-Karaiskakis-Stadion in Piräus zum Rückspiel in den WM-Playoffs zwischen den Fußball-Nationalmannschaften von Griechenland und Kroatien. Das Hinspiel fand letzten Donnerstag statt und wurde von den Kroaten deutlich mit 4:1 gewonnen. Ein Foulelfmeter von Modric brachte die „Vatreni“ mit 1:0 in Führung. Kalinic konnte schnell auf 2:0 erhöhen (19.). BVB-Star Sokratis konnte per Kopf die Griechen wieder heran bringen (30.). Nur drei Minuten später köpfte aber auch Perisic ein Tor und stellte auf 3:1 für die Hausherren Auch in der zweiten Halbzeit war die Dalic-Elf klar besser. Es deutete sich nach dem frühen Treffer in der zweiten Halbzeit zum 4:1 nach einem Stafylidis-Fehler durch Kramaric ein Debakel für „Hellas“ an (49.). Danach konnte sich die Skibbe-Elf aber stabilisieren und verteidigte höher. Tore fielen danach nicht mehr, obwohl die Kroaten noch reihenweise gute Einschussmöglichkeiten hatten und hätten viel höher gewinnen müssen.

 

Freundschaftsspiel Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Griechenland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Michael Skibbe spielte die WM-Qualifikation in Gruppe H und holte nach zehn Spielen 19 Punkte. Belgien wurde souveräner Gruppensieger ohne Niederlage. Die Griechen konnten mit Bosnien-Herzegowina, Estland, Zypern und Gibraltar aber auch nur Mannschaften mit wenig Qualität, Ausnahme Bosnien, hinter sich lassen. Sechs Gegentreffer fing sich „Hellas“ während der Gruppenphase, genauso viele wie Belgien. Gebracht hat es in Kroatien nichts, da kassierte man schon vier Gegentore. In diesem Jahr konnte sich der EM-Sieger 2004 nur die beiden letzten Spiele in der Quali gegen Zypern und Gibraltar gewinnen. Zuvor gab es drei Unentschieden in Folge gegen Belgien, Bosnien-Herzegowina und Estland sowie die Heimniederlage gegen Belgien. Die letzten beiden Weltmeisterschaften in Brasilien und Südafrika war Griechenland dabei. Eine dritte Qualifikation in Folge ist nach der 1:4 Hinspielniederlage nur noch ein Traum.

Andreas Samaris leidet unter Wadenprobleme und ist somit für Sonntag fraglich.

Letzte Spiele von Griechenland

09/11/17 WM – Qualifikation Playoffs Kroatien – Griechenland N – 4:1
10/10/17 WM – Qualifikation Griechenland – Gibraltar S – 4:0
07/10/17 WM – Qualifikation Zypern – Griechenland S – 1:2
03/09/17 WM – Qualifikation Griechenland – Belgien N – 1:2
31/08/17 WM – Qualifikation Griechenland – Estland U – 0:0

Griechenland: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 10. November 2017)

 

Macht die Schweiz die WM-Teilnahme nun endgültig gegen Nordirland perfekt?
Schweiz gegen Nordirland, 12.11.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Kroatien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Kroatien spielte in Gruppe I und wurde überraschend nur Zweiter. Island konnte sich nach zehn Spieltagen vor der „Vatreni“ platzieren und die Gruppe mit 22 Zählern gewinnen. Kroatien (20), Ukraine (17), Türkei (15), Finnland (9) und Kosovo (1) komplettierten die Gruppe. Stark war die Defensive mit nur vier Gegentoren. Das Nationalteam von Zlatko Dalic hat in diesem Kalenderjahr zwei Auswärtsspiele in Island und der Türkei jeweils mit 0:1 verloren. Beide Niederlagen waren gleichzeitig die ersten beiden der vergangenen Quali. Im letzten Auswärtsspiel war man aber erfolgreich und konnte in der Ukraine mit 2:0 gewinnen. Die Kroaten gucken auf eine nicht so erfolgreiche WM-Vergangenheit zurück. Zuletzt war man in Brasilien dabei, flog nach der Vorrunde aber direkt wieder raus. 2010 in Südafrika war man überhaupt nicht zugegen und 2006 reichte es ebenfalls nicht mal für das Achtelfinale, genauso wie 2002 in Japan und Südkorea. Die letzte erfolgreiche Weltmeisterschaft liegt fast 20 Jahre zurück. In Frankreich scheiterte die „Vatreni“ im Halbfinale am Gastgeber und wurde danach im Spiel um Platz drei gegen Holland Dritter.

Sperren oder Verletzungen sind nicht bekannt.

Letzte Spiele von Kroatien

09/11/17 WM – Qualifikation Playoffs Kroatien – Griechenland S – 4:1
09/10/17 WM – Qualifikation Ukraine – Kroatien S – 0:2
06/10/17 WM – Qualifikation Kroatien – Finnland U – 1:1
05/09/17 WM – Qualifikation Türkei – Kroatien N – 1:0
02/09/17 WM – Qualifikation Kroatien – Kosovo S – 1:0

Kroatien: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 10. November 2017)

 

Griechenland gegen Kroatien

09/11/2017 WM – Qualifikation Playoffs Kroatien – Griechenland 4:1 (3:1)
07.10.2011 EM – Qualifikation Griechenland – Kroatien 2:0 (0:0)
07.09.2010 EM – Qualifikation Kroatien – Griechenland 0:0 (0:0)
25.04.2001 Freundschaftsspiel Kroatien – Griechenland 2:2 (0:1)
30.04.1997 WM – Qualifikation Griechenland – Kroatien 0:1 (0:0)
10.11.1996 WM – Qualifikation Kroatien – Griechenland 1:1 (1:1)

1 Sieg Griechenland – 3 Unentschieden – 2 Siege Kroatien

 

Quoten Griechenland gegen Kroatien

Griechenland – Kroatien Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,39 3,39 2,10
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 3,30 3,40 2,20
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 3,55 3,40 2,10
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,30 3,35 2,20
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand: 10. November 2017)

 

Griechenland gegen Kroatien Tipp Prognose & Vorhersage

Die kroatische Fußball-Nationalmannschaft ist auch in Griechenland Favorit auf den Sieg. Das Hinspiel zeigte deutlich einen Klassenunterschied und nach einem 1:4 ist die Messlatte für „Hellas“ schon viel zu groß. Die Qualitäten in den eigenen Reihen der „Vatreni“ sind um einiges höher. Dass Kroatien sich diesen Vorsprung noch nehmen lässt, ist sehr unwahrscheinlich. Im Hinspiel war die Skibbe-Elf chancenlos und überfordert. Sollten die Griechen auch vor heimischer Kulisse kein Rezept gegen Modric und Co. finden, geht auch vor den eigenen Fans das Playoff-Spiel verloren. Wir tippen auf einen knappen Sieg für die Dalic-Elf mit Toren auf beiden Seiten. Für diesen Tipp empfehlen wir die Tor Wetten auf „Beide Teams treffen“, wo Wettquoten im Bereich um die 1.75 winken.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Bet365: 1.80

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Bet365 & Tipico

Hiermit können Bet365 & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Marktführer im Bereich der online Sportwetten – Unschlagbares Wettportfolio – unzählige Sportarten im Wettangebot (Top aufgestellt auch bei den Fußball Wetten).
  • Zusammen mit Bwin Branchenführer im Bereich der Live-Wetten – Unzählige Sportevents werden zudem im hauseigenen Channel via Live Stream übertragen!
  • Anbieter mit sehr guten Wettquoten-Niveau – Durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel von oftmals 96% bei Fußball Wetten.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Tadelloser Kundensupport in Deutsch mit Live Chat sowie kostenfreier Telefon-Hotline. Alternativ dazu stehen Email- und Postweg Support bereit. Eine umfangreiche FAQ runden den Bet365 Support ab.
  • Bet365 stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem Paypal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard, gebührenfrei zur Verfügung.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Bet365 garantiert!
  • Top-Bonus Aktionen für Neu- aber auch Bestandskunden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

7. November 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
WM Qualifikation Tipps

Kroatien gegen Griechenland Tipp & Quoten, 09.11.2017 – 20:45 Uhr
Donnerstagabend, den 9.11.2017 um 20:45 Uhr, spielen die Nationalmannschaften von Kroatien und Griechenland im Maksimir-Stadion in Zagreb im Playoff-Hinspiel zur Fußball Weltmeisterschaft gegeneinander. Die „Vatreni“ wurde in Gruppe I nur Zweiter hinter Island mit 20 Punkten nach zehn Spieltagen. Die „Hellas“ verlor zwar eine Partie weniger während der Quali als Kroatien (2), holte trotzdem weniger Zähler (19). Hinter Gruppensieger Belgien konnte sich der Europameister 2004 knapp vor Bosnien-Herzegowina durchsetzen.

 

Freundschaftsspiel Kroatien gewinnt gegen Griechenland – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Kroatien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Ex-Nationalcoach Ante Cacic ist nach der enttäuschenden Qualifikation am 7. Oktober diesen Jahres zurückgetreten. Neuer Trainer der Kroaten ist jetzt Zlatko Dalic. Die „Vatreni“ konnte die Playoffs erst im letzten Spiel bei Verfolger Ukraine perfekt machen. Anfang Oktober siegte man mit 2:0 durch den Doppelpack des Hoffenheimers Kramaric (62., 72.). Damit war der zweite Platz gesichert und Gruppensieger Island konnte Rang eins gleichzeitig mit dem 2:0 Erfolg gegen den Kosovo verteidigen. Damit buchten die Wikinger das direkte Ticket zur Fußballweltmeisterschaft nächstes Jahr in Russland und Kroatien muss in die „Verlängerung“.

Die Dalic-Elf ist dieses Jahr noch nicht richtig in Tritt. Auswärts gingen beide Qualispiele in Island und der Türkei mit 0:1 verloren. Vor den eigenen Fans blieb man ungeschlagen mit den knappen 1:0 Siegen gegen Ukraine und den Kosovo. Im letzten Heimspiel enttäuschte Kroatien mit einem 1:1 gegen Finnland. Während der gesamten Qualifikation konnte man zuhause ungeschlagen bleiben.

Auch die letzte EM war für das kroatische Nationalteam unbefriedigend. Während der Gruppenphase blieb man gegen die Türkei (1:0), Tschechien (2:2) und Spanien (2:1) ungeschlagen. Gegen den späteren Europameister Portugal ging das Achtelfinale dann aber nach der Verlängerung mit 0:1 verloren. Es scheint so, als sei das überraschend frühe Aus bei der EURO noch immer in den Köpfen der Spieler.

Ante Rebic von Eintracht Frankfurt wurde nach den starken Leistungen im Club wieder in die Nationalmannschaft berufen. Zuletzt bestritt er im Juni 2015 ein Länderspiel für sein Land. Die Topstars sind zweifelsohne Ivan Rakitic (FC Barcelona), Luka Modric (Real Madrid) und Ivan Perisic (Inter Mailand).

Letzte Spiele von Kroatien

09/10/17 WM – Qualifikation Ukraine – Kroatien S – 0:2
06/10/17 WM – Qualifikation Kroatien – Finnland U – 1:1
05/09/17 WM – Qualifikation Türkei – Kroatien N – 1:0
02/09/17 WM – Qualifikation Kroatien – Kosovo S – 1:0
11/06/17 WM – Qualifikation Island – Kroatien N – 1:0

Kroatien: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 07. November 2017)

 

Schweiz muss trotz starker WM Qualifikation in die Playoffs!
Nordirland gegen Schweiz, 09.11.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Griechenland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Griechen konnten mit dem erwarteten 4:0 Heimsieg gegen Gibraltar Rang zwei sichern. Der Pflichtsieg war enorm wichtig, da Verfolger Bosnien sein Qualifikationsspiel mit 2:1 in Estland gewinnen konnte. Die Tore für die Mannschaft vom deutschen Übungsleiter Michael Skibbe erzielten Torosidis (32.), Mitroglou (61., 63.) und Gianniotas (78.).

Die Skibbe-Elf konnte die letzten beiden WM-Qualifikationsspiele gegen die Außenseiter aus Zypern (2:1) und Gibraltar gewinnen und ebnete damit den Weg in die Playoffs. Zuvor sah es nicht ganz so rosig aus mit drei Unentschieden in Folge gegen Belgien, Bosnien und Estland. Der Start in Gruppe H war mit den drei Siegen in Folge gegen Gibraltar, Zypern und Estland vielversprechend, auch wenn die Gegner keine wirkliche Konkurrenz waren. Sechs Tore kassierte „Hellas“ während der Gruppenphase und stellt damit zusammen mit Belgien die beste Defensive der Gruppe.

Die EM in Frankreich hat Griechenland verpasst, dafür war man bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien dabei und kam nach den Vorrundenspielen gegen Kolumbien (0:3), Japan (0:0) und der Elfenbeinküste (2:1) bis ins Achtelfinale. Dort war dann aber schon wieder Schluss, weil man im Elfmeterschießen gegen Costa Rica den Kürzeren zog.

Konstantinos Manolas (Sperre durch Sportgericht) sowie Vasilios Torosidis und Giannis Maniatis fallen verletzt aus. Der Einsatz von BVB-Verteidiger Sokratis ist noch ungewiss. Der Verteidiger wurde letztes Wochenende im Spiel gegen die Bayern verletzt ausgewechselt.

Letzte Spiele von Griechenland

10/10/17 WM – Qualifikation Griechenland – Gibraltar S – 4:0
07/10/17 WM – Qualifikation Zypern – Griechenland S – 1:2
03/09/17 WM – Qualifikation Griechenland – Belgien N – 1:2
31/08/17 WM – Qualifikation Griechenland – Estland U – 0:0
09/06/17 WM – Qualifikation Bosnien – Griechenland U – 0:0

Griechenland: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 07. November 2017)

 

Kroatien gegen Griechenland

07.10.2011 EM – Qualifikation Griechenland – Kroatien 2:0 (0:0)
07.09.2010 EM – Qualifikation Kroatien – Griechenland 0:0 (0:0)
25.04.2001 Freundschaftsspiel Kroatien – Griechenland 2:2 (0:1)
30.04.1997 WM – Qualifikation Griechenland – Kroatien 0:1 (0:0)
10.11.1996 WM – Qualifikation Kroatien – Griechenland 1:1 (1:1)

1 Sieg Kroatien – 3 Unentschieden – 1 Sieg Griechenland

 

Quoten Kroatien gegen Griechenland

Kroatien – Griechenland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,36 4,75 13,0
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 1,33 4,50 13,0
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 1,36 4,40 13,0
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,40 4,80 7,50
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand: 07. November 2017)

 

Kroatien gegen Griechenland Tipp Prognose & Vorhersage

Kroatien ist gegen Griechenland klarer Favorit auf den Sieg im Hinspiel der Playoff-Runde. Die „Vatreni“ ist vor heimischer Kulisse stark und lange ungeschlagen. Außerdem verfügen die Kroaten über den qualitativ deutlich stärkeren Kader. Die Skibbe-Elf ist aber mittlerweile nicht mehr das Kanonenfutter der letzten Jahre und hat sich stabilisiert. Außerdem blieb „Hellas“ auf fremden Platz in der WM-Quali ungeschlagen (3 Siege, zwei Remis) und konnte sogar beim souveränen Gruppensieger Belgien einen Zähler entführen. Im Schongang werden die Kroaten als eher nicht gewinnen. Dennoch tippen wir auf einen Heimsieg für die Dalic-Elf. Aus diesem Grund empfehlen wir für diesen Tipp die 3-Weg Wetten auf Kroatien. Hier sind Wettquoten im Bereich um die 1.35 zu holen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Kroatien

Wettquote auf Interwetten: 1.40

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Bet365 & Tipico

Hiermit können Bet365 & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Marktführer im Bereich der online Sportwetten – Unschlagbares Wettportfolio – unzählige Sportarten im Wettangebot (Top aufgestellt auch bei den Fußball Wetten).
  • Zusammen mit Bwin Branchenführer im Bereich der Live-Wetten – Unzählige Sportevents werden zudem im hauseigenen Channel via Live Stream übertragen!
  • Anbieter mit sehr guten Wettquoten-Niveau – Durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel von oftmals 96% bei Fußball Wetten.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Tadelloser Kundensupport in Deutsch mit Live Chat sowie kostenfreier Telefon-Hotline. Alternativ dazu stehen Email- und Postweg Support bereit. Eine umfangreiche FAQ runden den Bet365 Support ab.
  • Bet365 stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem Paypal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard, gebührenfrei zur Verfügung.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Bet365 garantiert!
  • Top-Bonus Aktionen für Neu- aber auch Bestandskunden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

22. März 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
WM Qualifikation Tipps

Belgien gegen Griechenland Tipp & Quoten, 25.03.2017 – 20:45 Uhr
Samstagabend, den 25.3.2017 um 20:45 Uhr, bestreiten Belgien und in Griechenland das Topspiel in der WM-Qualifikation in Gruppe H im King-Baudouin-Stadion in Brüssel. Die „Red Devils“ fertigten vergangenen Spieltag im eigenen Stadion Estland ab und sind mit 12 Punkten und 21:1 Toren auf Platz 1. Die „Hellas“ kamen nicht über ein Remis zuhause gegen Bosnien-Herzegowina hinaus und musste die ersten Punktverluste hinnehmen. Die Skibbe-Elf rangiert mit 10 Zählern und 9:2 Toren knapp hinter Belgien auf Platz 2.

 

Freundschaftsspiel Belgien gewinnt gegen Griechenland – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Belgien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Roberto Martinez wurde der Favoritenrolle in Gruppe H gerecht und ließ den Außenseiter aus Estland keine Chance. Mit 8:1 wurde das kleine Land aus dem Stadion geschossen. Die Tore für Belgien erzielten Meunier (8.), Mertens (16., 68.), Hazard (25.), Ferreira-Carrasco (62.), Klavan (64., Eigentor) und Lukaku (83., 88.). Zuvor wurden die Qualifikationsspiele auf Zypern (3:0), zuhause gegen Bosnien-Herzegowina (4:0) und in Gibraltar (6:0) klar gewonnen.

Der Martinez-Elf wird auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Russland kaum jemand Paroli bieten können. Gibraltar, Estland und Zypern sind nur Kanonenfutter, bei Bosnien und Griechenland wird auf lange Sicht die Qualität nicht reichen, um den „Red Devils“ Platz 1 noch streitig zu machen. Die EM letztes Jahr in Frankreich lief trotz der Siege gegen Irland, Schweden und Ungarn nicht zufriedenstellend. Der Auftakt in die Endrunde ging gegen Italien mit 0:2 verloren und im Viertelfinale scheiterte man sogar an Wales (1:3).

Ex-Coach Wilmots gelang mit der goldenen Generation der Belgier in den letzten Jahren kein Titel. Das soll sich mit Martinez nun ändern. Das Nationalteam verfügt in allen Bereichen über Weltklasse Spieler. Gelingt es dem spanischen Übungsleiter im Ansatz das Potenzial voll auszuschöpfen, wird in den nächsten Jahren der erste Titel der Vereinsgeschichte unumgänglich sein.

Superstar Eden Hazard von Premier League Klub FC Chelsea London ist verletzt und wird von seinem Bruder Thorgan von Borussia Mönchengladbach ersetzt.

Letzte Spiele von Belgien

13/11/16 WM – Qualifikation Belgien – Estland S – 8:1
09/11/16 Freundschaftsspiel Niederlande – Belgien U – 1:1
10/10/16 WM – Qualifikation Gibraltar – Belgien S – 0:6
07/10/16 WM – Qualifikation Belgien – Bosnien S – 4:0
06/09/16 WM – Qualifikation Zypern – Belgien S – 0:3

Belgien: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 22. März 2017)

 

ÖFB-Elf in der Pflicht gegen Moldawien – Klappt es mit dem Dreier?
Österreich gegen Moldawien, 24.03.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Griechenland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der EM-Sieger 2004 konnte im letzten WM-Qualifikationsspiel gerade noch die erste Niederlage während der Gruppenphase abwenden. Die Bosnier gingen durch ein Eigentor von Karnezis mit 1:0 in Piräus in Führung (32.). In der 80. Minute flogen Papadopoulos (Rot) Dzeko (Gelb-Rot) vom Platz. Das 1:1 für „Hellas“ fiel dann durch Tzavellas in der Nachspielzeit (95.). Zuvor konnte Griechenland in Gibraltar (4:1) und Estland (2:0) gewinnen. Zwischendurch wurde man auch der Favoritenrolle vor den eigenen Fans gegen Zypern gerecht (2:0).

Die Mannschaft von Michael Skibbe war beim letzten fußballerischen Großereignis in Frankreich nicht dabei. Nach vielen peinlichen Länderspielen und einer schwachen Weltmeisterschaft 2014 mit dem Aus nach Elfmeterschießen gegen Costa Rica im Achtelfinale ging die Krise erst richtig los. Fernando Santos trat nach der WM 2014 zurück. Sein direkter Nachfolger Claudio Ranieri blieb nur vier Monate und wird als Lachnummer in die griechischen Geschichtsbücher eingehen. Unter Skibbe ist nun ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen.

Mittelstürmer Konstantinos Mitroglu sowie die beiden Innenverteidiger Dimitros Kyriakidis und Sokratis sind die Topstars im Nationaltrikot. Im Mittelfeld zieht Konstantinos Fortounis die Fäden. Kyriakos Papadopoulos wird in Belgien gesperrt fehlen.

Letzte Spiele von Griechenland

13/11/16 WM – Qualifikation Griechenland – Bosnien U – 1:1
09/11/16 Freundschaftsspiel Griechenland – Weißrussland N – 0:1
10/10/16 WM – Qualifikation Estland – Griechenland S – 0:2
07/10/16 WM – Qualifikation Griechenland – Zypern S – 2:0
06/09/16 WM – Qualifikation Gibraltar – Griechenland S – 1:4

Griechenland: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 22. März 2017)

 

Stolpert der Weltmeister beim Fußballzwerg Aserbaidschan?
Aserbaidschan gegen Deutschland, 26.03.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Belgien gegen Griechenland

29/02/12 Freundschaftsspiel Griechenland – Belgien 1:1
17/08/05 Freundschaftsspiel Belgien – Griechenland 2:0

1 Sieg Belgien – 1 Unentschieden – 0 Siege Griechenland

 

Quoten Belgien gegen Griechenland

Belgien – Griechenland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,30 5,25 11,0
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,30 5,30 11,0
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 1,30 5,50 11,5
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,35 5,30 8,00
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 22. März 2017)

 

Belgien gegen Griechenland Tipp Prognose & Vorhersage

Die belgische Fußballnationalmannschaft geht gegen Griechenland als klarer Favorit ins Qualifikationsspiel. Bei den Griechen läuft es unter Trainer Skibbe mittlerweile deutlich besser und man hat im Gegensatz zu den letzten Jahren endlich mal wieder realistische Chancen auf die Teilnahme an einem fußballerischen Großereignis. Bei den „Red Devils“ steht „Hellas“ aber erstmals einem bärenstarken Gegner gegenüber. In Brüssel wird man seine Reifeprüfung ablegen müssen und nach dem Spiel wird man wissen, wo die Reise hingeht. Reicht es für einen Zweikampf mit Belgien um Platz 1, oder kämpft man zusammen mit Bosnien-Herzegowina um den 2. Rang und somit um die Play-off Spiele? Bis auf die ansteigende Form der Skibbe-Elf spricht aber eigentlich nicht viel für einen Erfolg der Griechen im Baudouin-Stadion. Belgien hat Heimvorteil und ist von der Qualität her mindestens eine Klasse besser besetzt. Daher rechnen wir mit einem souveränen Sieg für die Belgier und favorisieren für diesen Tipp auch die 3-Weg Wetten auf 1. Hier winken Quoten im Bereich um die 1.30.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Belgien

Wettquote auf Interwetten: 1.35

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

15. Juni 2015 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Freundschaftsspiele Tipps

Polen gegen Griechenland Freundschaftsspiele Tipp

Dienstagabend, den 16.06.2015 um 20:45 Uhr, kommt es in der PGE-Arena in Danzig zum Fußball Länderspiel zwischen Polen und Griechenland. Während die Weiß-Roten in der Deutschland-Gruppe D an Position eins stehen und berauschenden Fußball zeigen, deuten die Zeichen beim einmaligen Europameister auf Untergang hin. Wie schon im Hinspiel gegen die Färöer Inseln blamierte sich „Hellas“ auch im Rückspiel gegen den Fußballzwerg.

 

freundschaftsspiel wett-tipp Polen gewinnt gegen Griechenland – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Polen

Die polnische Nationalmannschaft drehte am Samstagabend im Heimspiel gegen Georgien erst in der Schlussphase so richtig auf. Im EM-Qualifikationsspiel erlöste Milik die Fans in der 62. Minute mit der 1:0 Führung. Die Lewandowski-Show ließ dann nicht mehr lange auf sich warten. Der Stürmer-Star von Bayern München erzielte einen Hattrick innerhalb von nur vier Minuten (89./92./93.) und stellte damit einen neuen Rekord in der EM-Qualifikation auf. Die Gruppenführung konnte also verteidigt werden und „Lewa“ gleichzeitig seine Torlos-Serie in der Nationalelf beenden. Nach sechs Spieltagen haben die Weiß-Roten 14 Zähler in Gruppe D auf der Habenseite und stehen einen Punkt vor dem Weltmeister. Auf die drittplatzierten Schotten sind es drei Punkte und auf die Iren ganze fünf. Bei noch 12 zu vergebenen Punkten ist aber noch alles möglich.

Die Mannschaft von Adam Nawalka ist in der Gruppenphase noch ungeschlagen. Siege gab es gegen Gibraltar, Deutschland und zweimal mit 4:0 gegen Georgien. Etwas enttäuschend waren die Punkteteilungen zuhause gegen Schottland (2:2) und in Irland (1:1). Freundschaftsspiele bestritt Polen in diesem Jahr noch nicht. Die Weiß-Roten sind 2015 noch ungeschlagen und verloren auch im Länderspiel-Jahr 2014 nur eine einzige Partie (Schottland).

Robert Lewandowski schoss sieben der 20 Tore in der Qualifikation und führt damit die Torschützenliste in Europa an. Arkadiusz Milik freute sich auch schon über vier Treffer. Kamil Grosicki und Sebastian Mila netzten jeweils zwei Mal ein.

Teamcheck Griechenland

Die Mannschaft von Sergio Markarian wird fast sicher die Europameisterschaft 2016 nur im TV verfolgen können. In der Qualifikations-Gruppe F steht Griechenland auf dem letzten Tabellenplatz mit nur zwei Zählern. Nach sechs Spieltagen konnte „Hellas“ noch kein Spiel gewinnen. Es gab vier Pleiten und zwei Unentschieden. Immerhin kassierte man „nur“ sieben Gegentore, schoss aber auch erst zwei. Letzten Samstagabend wollten die Griechen die Schmach aus dem Hinspiel gegen die Färöer Inseln wettmachen. Vor den eigenen Fans unterlag man den Insulanern 0:1 und bescherte ihnen die ersten drei Punkte. Die Blamage sollte sich aber nun wiederholen. Nach 32 Minuten lag der EM-Sieger 2004 schon wieder zurück. Olsen in der 70. Minute erhöhte sogar auf 2:0 und die Pleite war perfekt. Der Ehrentreffer von Dortmunds Sokratis (84.) brachte den Gästen aber nichts mehr. Die Färöer Inseln feierten den zweiten Gruppensieg und haben dank den Griechen nun sechs Punkte und stehen auf Platz vier. Der einmalige Europameister kann sich die direkte EM-Qualifikation für Frankreich abschmieren. Vielleicht reicht es noch für Rang drei und die Playoff-Spiele. Aber selbst das wird man kaum noch schaffen bei neun Punkten Rückstand auf die drittplatzierten Ungarn und nur noch 12 zu vergebenen Punkten.

Die Markarian-Elf feierte den letzten Sieg noch bei der WM 2014 in Brasilien mit 2:1 gegen die Elfenbeinküste im letzten Gruppenspiel. Es reichte sogar für das Achtelfinale. Gegen Costa Rica war nach Elfmeterschießen dann aber Schluss. Nach der Endrunde am Zuckerhut gab es fünf Niederlagen und zwei Unentschieden. Teilerfolge feierte man in Finnland (1:1) und Ungarn (0:0).

Fortounis plagt sich mit einer Prellung herum und droht in Polen auszufallen.

Nikolaos Karelis und Sokratis schossen die beiden Tore in der Qualifikation.

 

Jubelt Portugal gegen den Angstgegner Italien?
Portugal gegen Italien, 16.06.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Polen Spielergebnisse

13/06/15 EM – Qualifikation Polen – Georgien S – 4:0
29/03/15 EM – Qualifikation Irland – Polen U – 1:1
18/11/14 Freundschaftsspiel Polen – Schweiz U – 2:2
14/11/14 EM – Qualifikation Georgien – Polen S – 0:4
14/10/14 EM – Qualifikation Polen – Schottland U – 2:2

Polen: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Griechenland Spielergebnisse

13/06/15 EM – Qualifikation Färöer-Inseln – Griechenland N – 2:1
29/03/15 EM – Qualifikation Ungarn – Griechenland U – 0:0
18/11/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Serbien N – 0:2
14/11/14 EM – Qualifikation Griechenland – Färöer-Inseln N – 0:1
14/10/14 EM – Qualifikation Griechenland – Nordirland N – 0:2

Griechenland: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 15. Juni 2015)

 

Statistik Polen – Griechenland

08/06/12 EM – Qualifikation Polen – Griechenland 1:1
29/03/11 Freundschaftsspiel Griechenland – Polen 0:0
12/08/09 Freundschaftsspiel Polen – Griechenland 2:0
29/05/04 Freundschaftsspiel Polen – Griechenland 1:0
29/04/87 EM – Qualifikation Griechenland – Polen 1:0
15/10/86 EM – Qualifikation Polen – Griechenland 2:1

3 Siege Polen – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Griechenland

 

Quote Polen – Griechenland

Polen – Griechenland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,75 3,60 4,75
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,80 3,70 4,30
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,85 3,50 4,20
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,75 3,40 4,30
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 15. Juni 2015)

 

Freundschaftsspiele Wett Tipp & Vorhersage

Polen geht als haushoher Favorit ins Heimspiel gegen die Griechen. Größer könnten die Gegensätze auch kaum sein. Die Polen machten in den letzten Jahren einige Schritte nach vorne in ihrer Entwicklung, während Griechenland gefühlt drei Schritte zurück ging. Die Weiß-Roten werden beim nächsten großen Fußballereignis wohl dabei sein und überzeugen auch fußballerisch. Der EM-Sieger 2004 eilt von Blamage zu Blamage und ließ sich sogar zweimal von den Färöer Inseln vorführen. Es spricht rein gar nichts für einen Erfolg der Markarian-Elf in Polen. Alles andere als ein souveräner Heimsieg wäre eine große Überraschung.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Polen

Wettquote auf Mybet: 1.85

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

25. März 2015 / bundesliga - Kategorie: EM 2016 Tipps
EM Qualifikation Tipps

Ungarn gegen Griechenland EM Qualifikation Tipp

Sonntagabend, den 29.03.2015 um 20:45 Uhr, empfängt die ungarische Nationalmannschaft Gruppen-Schlusslicht Griechenland in der heimischen Groupama-Arena in Budapest. Eigentlich hätte man die Gruppenkonstellation andersrum erwartet. Doch Ungarn steht mit zwei Siegen und einem Remis deutlich vor Griechenland in der EM-Qualifikationsgruppe F und führte den positiven Trend mit dem Heimsieg im letzten Pflichtspiel gegen Finnland fort. Für „Hellas“ gab es zuhause die wohl peinlichste Pleite der Vereinsgeschichte gegen die Färöer Inseln. Abgeschlagen steht der Europameister von 2004 auf den letzten Platz.

 

em-qualifikation wett-tipp Under 2.5 (Weniger als 2.5) – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Ungarn

Nach dem Fehlstart der ungarischen Nationalelf in die Gruppenphase der EM-Qualifikation bahnte sich zunächst ein weiteres Fußball-Großereignis ohne Ungarn an. Nach den letzten beiden 1:0 Siegen bei den Färöer Inseln und zuhause gegen Finnland stehen die Chancen auf Frankreich 2016 nicht mehr so schlecht. Den Siegtreffer zum wichtigen dreifachen Punktgewinn gegen Finnland erzielte Zoltan Gera mit dem Kopf in der 84. Minute. Dadurch schob sich die Mannschaft von Atilla Pinter auf Rang drei mit sieben Punkten vorbei an Finnland. Zum Jahresabschluss gab es das Heimspiel gegen Russland auf freundschaftlicher Ebene, in dem man aber mit 1:2 den Kürzeren zog. Durch die Aufstockung von 24 auf 32 Teams bei der Euro 2016 sind die Chancen für Ungarn in der relativ einfachen Gruppe noch nie so groß gewesen, sich für eine Europameisterschaft zu qualifizieren. Als Gruppendritter würde man eine weitere Möglichkeit bekommen bei der EM dabei zu sein und darf noch ein Playoff-Spiel bestreiten.

Es sind weder Sperren noch Verletzungen bekannt. Kapitän und Star der Ungarn ist Balasz Dzsudzsak von Dynamo Moskau. Bekannt ist auch Hoffenheims Adam Szalai. Weitere Stars sucht man aber vergebens. Bekannt aus der Bundesliga sind noch Zoltan Stieber vom HSV oder Krisztian Simon vom Zweitligisten 1860 München.

Zoltan Gera, Balasz Dzsudzsak, Adam Szalai und Tamas Priskin sind für die vier Tore in der Quali verantwortlich.

Teamcheck Griechenland

Sergio Markarian ist erst seit gut einem Monat Trainer der griechischen Nationalmannschaft und soll „Hellas“ aus der Krise führen. Die Heimpleite im letzten Qualifikationsspiel gegen Fußballzwerg Färöer Inseln schockte ein ganzes Land. Es war die dritte Pleite im vierten Spiel der Gruppe F. Zuvor gab es in Rumänien (0:1) nichts zu holen. Es folgte ein 1:1 in Finnland und zuletzt die beiden Heimpleiten gegen Nordirland (0:2) und die Färöer Inseln (0:1). Mit nur einem Punkt stehen die Griechen auf dem letzten Platz und haben schon sechs Punkte Rückstand auf Rang drei zu Ungarn. Sollte der EM-Sieger 2004 auch in Ungarn verlieren, ist das Chaos wohl perfekt und die Euro 2016 in Frankreich findet ohne Griechenland statt. Das letzte Länderspiel fand im letzten Jahr im November statt und ging ebenfalls zuhause mit 0:2 gegen Serbien verloren. Damit kassierte man schon die dritte Heimklatsche in Serie.

Verletzte oder gesperrte Spieler hat Coach Markarian nicht zu beklagen. Stars im Nationalkader sind die beiden Innenverteidiger Sokratis (Dortmund) und Konstantinos Manolas (AS Rom). Im defensiven Mittelfeld ordnet Andreas Samaris von Benfica Lissabon das Spiel. Die Fäden im offensiven Mittelfeld zieht Panagiotis Kone von Udinese Calcio und die Tore schießen soll Stefanos Athanasiadis von Paok Thessaloniki. Den einzigen Treffer in vier Qualifikationsspielen schoss Nikolaos Karelis.

 

Stolpert der Weltmeister auch über den Fußballzwerg Georgien?
Georgien gegen Deutschland, 29.03.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Ungarn Formcheck

18/11/14 Freundschaftsspiel Ungarn – Russland N – 1:2
14/11/14 EM – Qualifikation Ungarn – Finnland S – 1:0
14/10/14 EM – Qualifikation Färöer-Inseln – Ungarn S – 0:1
11/10/14 EM – Qualifikation Rumänien – Ungarn U – 1:1
07/09/14 EM – Qualifikation Ungarn – Nordirland N – 1:2

Ungarn: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Griechenland Formcheck

18/11/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Serbien N – 0:2
14/11/14 EM – Qualifikation Griechenland – Färöer-Inseln N – 0:1
14/10/14 EM – Qualifikation Griechenland – Nordirland N – 0:2
11/10/14 EM – Qualifikation Finnland – Griechenland U – 1:1
07/09/14 EM – Qualifikation Griechenland – Rumänien N – 0:1

Griechenland: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 23. März 2015)

Statistik Ungarn – Griechenland

24/05/08 Freundschaftsspiel Ungarn – Griechenland 3:2
21/11/07 EM – Qualifikation Ungarn – Griechenland 1:2
02/06/07 EM – Qualifikation Griechenland – Ungarn 2:0
16/11/05 Freundschaftsspiel Griechenland – Ungarn 2:1
14/10/87 EM – Qualifikation Ungarn – Griechenland 3:0
12/11/86 EM – Qualifikation Griechenland – Ungarn 2:1
03/12/83 EM – Qualifikation Griechenland – Ungarn 2:2
15/05/83 EM – Qualifikation Ungarn – Griechenland 2:3
02/05/79 EM – Qualifikation Ungarn – Griechenland 0:0
29/10/78 EM – Qualifikation Griechenland – Ungarn 4:1

2 Siege Ungarn – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 6 Siege Griechenland

 

Quote Ungarn – Griechenland

Ungarn – Griechenland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,40 3,25 2,90
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,40 3,20 3,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,45 3,30 2,85
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,30 3,30 2,90
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 23. März 2015)

 

EM Qualifikation Wett Tipp & Vorhersage

Einen klaren Favoriten stellt dieses Qualifikationsspiel nicht. Aufgrund der aktuellen Situation ist Ungarn aber klar im Vorteil. Der Europameister 2004 wird kaum Selbstvertrauen aufgrund der letzten Partien haben und muss zudem auch noch auswärts ran. Der Kader Griechenlands ist eigentlich eine Klasse besser und sollte endlich anfangen zu punkten. Erst ein Tor in der Gruppenphase ist deutlich zu wenig. Grundsätzlich fielen mit Beteiligung der beiden Nationalteams wenig Tore. Auch diesmal geht der Trend in diese Richtung. Die „Hellen“ werden sich jetzt zerreißen, um noch das Ticket für Frankreich zu lösen. Wir trauen den Griechen mit dem neuen Coach den Sieg in Ungarn zu. Ein torarmes Remis halten wir aber für wahrscheinlicher.

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote auf Tipico: 1.50 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

17. November 2014 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Freundschaftsspiele Tipps

Griechenland gegen Serbien Freundschaftsspiele Tipp

Dienstagabend, den 18.11.2014 um 18:00 Uhr, treffen die Nationalmannschaften von Griechenland und Serbien in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Die Griechen blamierten sich vergangenen Freitag im EM-Qualifikationsspiel zuhause gegen die Färöer Inseln (0:1) und sind sogar Gruppenletzter. Teamchef Ranieri wurde daraufhin entlassen. Auch die Serben verloren das vergangene Qualifikationsspiel in ihrer Gruppe mit 1:3 zuhause gegen Dänemark. Daraufhin erklärte Trainer Dick Advocaat seinen Rücktritt und machte seine Androhung vor der Partie damit wahr. Die Partie wird im Dimotiko-Stadion in Perivolia angepfiffen.

freundschaftsspiel wett-tipp Under 2.5 (Weniger als 2.5) – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Griechenland

Die spielerische Leistung gegen die Färöer Inseln sind schon fast egal. Als ambitioniertes Nationalteam wie die Griechen es sind, darf man einfach nicht gegen den Fußballzwerg verlieren, vor dem eigenen Publikum schon gar nicht. Fakt ist, „Hellas“ ist in großer Gefahr die Europameisterschaft in Frankreich zu verpassen. Nach vier Partien in Gruppe F ist man noch sieglos, bei einem Unentschieden und schon drei Niederlagen. Das Torverhältnis von 1:5 ist ebenso erschreckend. Die Heimspiele gegen Rumänien und Nordirland wurden zuvor schon verloren. Nur in Finnland reichte es bisher zum einzigen Punktgewinn (1:1). Damit ist Griechenland Gruppenletzter und hat schon sechs Zähler Rückstand auf Rang drei, der immerhin noch zu den Playoff-Spielen berechtigt. Der sieglose Ex-Europameister Claudio Ranieri wurde nach der Blamage gegen Färöer entlassen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Die Weltmeisterschaft vor wenigen Monaten in Brasilien verlief erfolgreicher als man es den Griechen zugetraut hätte. In einer Gruppe mit der Elfenbeinküste, Japan und Kolumbien erreichte man Platz zwei und qualifizierte sich für das Achtelfinale. Nach hartem Kampf unterlag man dort dann aber im Elfmeterschießen dem Überraschungsteam aus Costa Rica.

Teamcheck Serbien

Auch Serbien braucht einen neuen Coach. Nach der 1:3 Heimniederlage gegen Dänemark entschied sich Dick Advocaat von seinem Amt als Nationaltrainer Serbiens zurückzutreten. Damit machte er seine Ankündigung wahr, im Falle einer Niederlage gegen die Skandinavier die Mannschaft nicht länger trainieren zu wollen. Dabei sah es alles nach einem guten Tag für Serbien aus. Bereits in der 4. Minute brachte Zoran Tosic die Gastgeber mit 1:0 in Front. Ab der 60. Minute drehten die Dänen die Partie aber mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten. Somit rangiert man mit nur einem Punkt in der EM-Quali Gruppe I auf dem vorletzten Platz. Nur das Torverhältnis von 5:4 ist positiv.

Bei nur drei Zählern Rückstand auf den dritten Gruppenplatz sind die Chancen auf die Euro 2016 noch immer vorhanden. Vor allem aber der Kader ist eigentlich stark genug für höhere Aufgaben. Das Prunkstück ist die Defensive mit Matija Nastasic, Aleksandar Kolarov und Kapitän Branislav Ivanovic. Auch die Offensive kann sich sehen lassen. Sollte die EM in Frankreich verpasst werden, wäre das schon eine mittlere Katastrophe.

Aleksandar Kolarov wird das Spiel gegen die Griechen verletzungsbedingt verpassen.
 

Bestätigt Polen die starke EM-Quali Form gegen die Eidgenossen?
Polen gegen Schweiz, 18.11.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Griechenland Spielergebnisse

14/11/14 EM Qualifikation Griechenland – Färöer-Inseln N – 0:1
14/10/14 EM Qualifikation Griechenland – Nordirland N – 0:2
11/10/14 EM Qualifikation Finnland – Griechenland U – 1:1
07/09/14 EM Qualifikation Griechenland – Rumänien N – 0:1
29/06/14 Weltmeisterschaft Costa Rica – Griechenland U – 0:0 (6:4 N.E)

Griechenland: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Serbien Spielergebnisse

14/11/14 EM Qualifikation Serbien – Dänemark N – 1:3
14/10/14 EM Qualifikation Serbien – Albanien S – 3:0
11/10/14 EM Qualifikation Armenien – Serbien U – 1:1
07/09/14 Freundschaftsspiel Serbien – Frankreich U – 1:1
06/06/14 Freundschaftsspiel Brasilien – Serbien N – 1:0

Serbien: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 17. November 2014)

 

Statistik Griechenland – Serbien

11/08/10 Freundschaftsspiel Serbien – Griechenland 0:1

1 Sieg Griechenland – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Serbien

 

Quote Griechenland – Serbien

Griechenland – Serbien Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,62 3,10 2,80
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,55 3,10 2,80
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,50 3,20 2,70
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,50 3,00 2,75
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 17. November 2014)

 

Freundschaftsspiele Wett Tipp & Vorhersage

Beide Mannschaften sind zurzeit die Sorgenkinder der EM-Qualifikation. Nach der peinlichen Niederlage von „Hellas“ zuhause gegen Fußballzwerg Färöer Inseln und der Heimpleite von Serbien gegen Dänemark, tauschen beide Teams den Trainer aus und versuchen so noch die Quali für Frankreich 2016 zu schaffen. Der Kader beider Nationalteams ist ungefähr gleichstark einzuschätzen, sodass es keinen Favoriten gibt. Eine Unentschieden mit wenig Toren scheint in diesem Krisenduell sehr wahrscheinlich zu sein. Zumal gerade die Griechen nicht für viele Tore und guten Offensivfußball bekannt sind.

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote auf Tipico: 1.50 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.

4. September 2014 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
EM Qualifikation Tipps

Griechenland gegen Rumänien EM Qualifikation Tipp

Sonntagabend, den 07.09.2014 um 20:45 Uhr, beginnt für die Nationalmannschaft aus Griechenland und Rumänien die EM-Qualifikation in der Gruppe F. Der 1. Spieltag findet in Piräus statt im Stadion Gergios Karaiskakis. Beide Mannschaften kennen sich mittlerweile sehr geht, denn in den Playoff-Spielen zur WM 2014 in Brasilien traf man vor wenigen Monaten bereits aufeinander. Die „Hellas“ gingen nach Hin und Rückspiel als Sieger vom Platz (3:1 zuhause, 1:1 auswärts) und durften an den Zuckerhut fahren, gleichzeitig bedeutete das, das Aus für die Rumänien und die Reise nach Südamerika musste storniert werden.

freundschaftsspiel wett-tipp Griechenland gewinnt gegen Rumänien – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Griechenland

Griechenlands Fußballbund EPO-HFF hat den Italiener Claudio Ranieri als neuen Chefcoach für das Nationalteam verpflichtet. Der bisherige portugiesische Coach Fernando Santos hat nach der WM in Brasilien seinen Rücktritt bekannt gegeben. Ranieri hat die „Hellas“ in Südamerika bei der Weltmeisterschaft beobachtet und lobte insbesondere den Teamgeist. Die gute Arbeit von Santos will er fortführen. Erstes Ziel ist die erfolgreiche Qualifikation für die Europameisterschaft in Frankreich. Neben Rumänien trifft der EM-Sieger 2004 auf Finnland, Ungarn, Nordirland und die Färöer Inseln. Damit gehen die Griechen und Rumänen als Favoriten in die Gruppe und treffen gleich zum Auftakt aufeinander. Bei der Endrunde in Brasilien scheiterte Griechenland im Achtelfinale am Überraschungsteam aus Costa Rica im Elfmeterschießen. Dennoch erreichte die Santos-Elf nur einen einzigen Sieg im letzten Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste (2:1). Zuvor gab es eine langweilige Nullnummer gegen Japan und im ersten Spiel wurde man vom späteren Gruppensieger Kolumbien mit 3:0 auseinander genommen. In vier WM-Partien erzielten die Griechen auch nur vier Treffer.

Überwiegend besteht der Kader aus Akteuren die bei Olympiakos Piräus ihr Geld verdienen. Gleich acht Spieler kicken in der Heimat. Die beiden Verteidiger Avraam Papadopoulos und Dimitrios Sivos beendeten aber ihre Karriere. Mit Stürmer Mitroglou, den Mittelfeldspielern Fetfazidis und Maniatis, sowie den Verteidigern Sokratis und Torosidis sind die fünf Hoffnungsträger im Team schnell gefunden. Mit den beiden letztgenannten ist die Stärke der Ranieri-Elf auch schnell gefunden: die Defensive ist das Prunkstück im Kader und hat auf der Position auch internationale Topspieler aufzubieten. Das Spielsystem ist nicht auf Offensive ausgelegt. Wobei nach dem Titelgewinn 2004 in einigen Partien auch vermehrt auch die Offensive im Vordergrund stand, zumeist mit einem offensiven 4-3-3-System.

Teamcheck Rumänien

Die Mannschaft von Victor Piturca war nur Zuschauer in Brasilien. Der Höhepunkt in diesem Jahr war das Freundschaftsspiel gegen Argentinien im März. Die Osteuropäer schafften überraschend ein 0:0 gegen die „Albiceleste“. Superstar Lionel Messi musste sich während der Partie sogar übergeben. Auf dieses Ergebnis hätte man aufbauen können, doch die beiden Testspiele danach gaben nur teilweise Anlass für Euphorie in Rumänien. Ein 2:1 Sieg gegen Albanien kann man erwarten, die 2:1 Niederlage in Algerien holte alle im Land dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Gleichzeitig war das Spiel gegen Algerien Anfang Juni auch das letzte der Nationalmannschaft.

Mit Manchester City Ersatztorhüter Costel Pantilimon hat an einen guten Schlussmann zwischen den Pfosten, der jedoch nur in den Cup-Wettbewerben zum Einsatz kommt. Mit Gheorghe Hagi hatte Rumänien jahrelang einen absoluten Leistungsträger und Superstar im Kader. So einer fehlt im Team aber bis heute noch immer. In seine Fußstapfen könnte Stuttgarts Maxim schlüpfen. Bei den Schwaben ein starker Flügelflitzer, aber in der Nationalelf als Spielmacher unterwegs. Weitere Akteure mit großen Namen, die in großen europäischen Ligen spielen, hat Rumänien nicht. Aber wie schon bei der WM-Qualifikation, die man mit dem zweiten Platz beendete, könnte das gute Kollektiv wieder die Basis des Erfolges sein.
 

Löw-Elf mit Auftaktsieg in der EM Quali gegen Schottland?
Deutschland gegen Schottland, 07.09.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Griechenland Formcheck

29/06/14 Weltmeisterschaft Costa Rica – Griechenland U – 1:1 (6:4 N.E)
24/06/14 Weltmeisterschaft Griechenland – Elfenbeinküste S – 2:1
19/06/14 Weltmeisterschaft Japan – Griechenland U – 0:0
14/06/14 Weltmeisterschaft Kolumbien – Griechenland N – 3:0
07/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Bolivien S – 2:1

Griechenland: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Rumänien Formcheck

04/06/14 Freundschaftsspiel Rumänien – Algerien N – 1:2
31/05/14 Freundschaftsspiel Rumänien – Albanien S – 1:0
05/03/14 Freundschaftsspiel Rumänien – Argentinien U – 0:0
19/11/13 WM – Qualifikation Rumänien – Griechenland U – 1:1
15/11/13 WM – Qualifikation Griechenland – Rumänien N – 3:1

Rumänien: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 04. September 2014)

 

Statistik Griechenland – Rumänien

19/11/13 WM – Qualifikation Rumänien – Griechenland 1:1
15/11/13 WM – Qualifikation Griechenland – Rumänien 3:1
15/11/11 Freundschaftsspiel Griechenland – Rumänien 1:3

1 Sieg Griechenland – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Rumänien

 

Quote Griechenland – Rumänien

Griechenland – Rumänien Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,00 3,20 4,00
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,00 3,20 4,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Bet-at-home 1,95 3,20 3,80
Wettanbieter Bet-at-home 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,90 3,45 3,80
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 04. September 2014)

 

EM Qualifikation Wett Tipp & Vorhersage

Rumänien und Griechenland gelten in der EM-Qualifikationsgruppe F als Favoriten. Der Sieger der Partie könnte schon einen großen Schritt voraus sein, darf dann aber nicht gegen die kleinen patzen und damit den Vorsprung wieder verspielen. Im Vergleich ist die griechische Nationalelf stärker als Rumänien, dazu hat „Hellas“ noch den Heimvorteil und gilt als leichter Favorit auf den Sieg. Schon in den wichtigen Playoff-Spielen im November 2013 legten die Griechen mit dem 3:1 Heimsieg den Grundstein für die WM-Teilnahme in Brasilien. Auch diesmal wird sich der Europameister von 2004 zuhause gegen Rumänien durchsetzen. Die Griechen sind den „Tricolori“ gerade vor den eigenen Fans überlegen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Griechenland

Wettquote auf Tipico: 2.00

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.

26. Juni 2014 / bundesliga - Kategorie: WM 2014 Tipps
WM 2014 Wetten Tipps

Costa Rica gegen Griechenland WM 2014 Tipp

5:3 Sieg für Costa Rica nach Elfmeterschießen – Unsere Wette gewinnt (1:1 nach der regulären Spielzeit).

Sonntagabend, den 29.06.2014 um 22 Uhr, findet das WM-Achtelfinale zwischen Costa Rica und Griechenland in der Pernambuco Arena in Recife statt. Die Mittelamerikaner setzten sich sensationell als krasser Außenseiter in Gruppe D mit Mannschaften wie England, Italien und Uruguay als Gruppensieger durch – 7 Punkte und 4:1 Tore standen nach drei Partien auf der Habenseite. Gegen Uruguay (3:1), Italien (1:0) und England (0:0) lieferten die „Los Ticos“ überragende Leistungen ab.

Griechenland mogelte sich, wie so oft, durch und erreichte in allerletzter Sekunden den zweiten Platz. Zum Auftakt gab es gleich mal eine deutliche 0:3 Klatsche gegen den späteren Gruppensieger Kolumbien. Auch im darauffolgenden Spiel gegen Japan enttäuschte „Hellas“ beim torlosen Remis. Im entscheidenden letzten Spiel um Rang zwei gegen die Elfenbeinküste fuhren die Griechen beim 2:1 Sieg die benötigten drei Zähler für den Einzug ins Achtelfinale ein. Ein fragwürdiger Elfmeter in der Nachspielzeit ließ die Götter des Olymps jubeln.

wm wett-tipp Under 2.5 (Weniger als 2.5) – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Costa Rica

In einem niveauarmen Spiel gegen England reichte bekanntermaßen ein Unentschieden, um sich den Gruppensieg zu sichern. Gegen meist harmlose Engländer konnte die Mannschaft von Jorge-Luis Pinto es sich erlauben für das Achtelfinale zu schonen und einen Gang raus zu nehmen. So kam es auch dazu, dass die „Three Lions“ immer mehr die Spielkontrolle übernehmen konnten und bemüht waren, sich mit einem Sieg zu verabschieden. Unter dem Strich fehlte es den Engländer aber wie in den Partien zuvor an der Durchschlagskraft in der Offensive. Bis auf vereinzelte Ausnahmen hatten die „Los Ticos“ keine Mühe die Null zu halten. Klarer Negativpunkt beim Gruppensieger war die sonst so sattelfeste Defensive, die mehrmals ungeordnet agierte. Gegen größere Teams hätte die Pinto-Elf an diesem Tag verloren.

Die zuletzt starken Offensivspieler Bryan Ruiz und Joel Campbell waren gegen England kaum zu sehen, gönnten sich wie der Rest der Mannschaft nach den zwei furiosen Auftaktsiegen auch eine Auszeit. Die Sensation sich als Gruppensieger in der „Todesgruppe“ zu qualifizieren, fiel natürlich auch der Fifa auf, die ohnehin von vielen kritisch gesehen wird. Am Rande der Partie zwischen Costa Rica und England beorderte die Fifa gleich sieben Spieler Costa Ricas zur Dopingprobe, nicht wie üblich nur zwei Akteure. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Das alleine zeigt aber schon die Verwunderung über die starken Leistungen der Nationalelf. Was die an Kilometer abgerissen haben bei diesen tropischen Temperaturen ist einfach sensationell.

Teamcheck Griechenland

Im Vorfeld des letzten Gruppenspiels gegen die Elfenbeinküste war klar, dass ein Sieg her muss um das Ticket für das Achtelfinale zu lösen und gleichzeitig die Ivorer von Rang zwei zu stoßen. Die „Hellas“ spielten nicht so schlecht und sorgten mit vielen guten Distanzschüssen für Gefahr. Gleich viermal scheiterte die Santos-Elf am Aluminium. Die „Elefanten“ taten insgesamt zu wenig, um Griechenland richtig gefährlich zu werden. Samaris (42.) konnte folgerichtig die Führung erzielen. In der zweiten Halbzeit gaben die Afrikaner Gas und die Griechen konterten. Bony belohnte den Aufwand der Elfen und glich in der 74. Minute nicht unverdient aus. In der Nachspielzeit hatten dann die Götter des Olymps die Finger im Spiel: Samaras verwandelte den zweifelhaften Elfmeter in allerletzter Sekunden und schoss sein Land damit ins Achtelfinale. Der Sieg für die Santos-Elf war aber nicht unverdient. Mit Blick auf das Achtelfinalspiel gegen Costa Rica hat Coach Santos Verletzungssorgen zu beklagen. Mittelfeld-Motor Kone und Torhüter Karnezis mussten früh ausgewechselt werden und sind für das nächste Spiel fraglich.

Böse Zungen könnten behaupten, dass der Trainerwechsel vor vier Jahren hin zu Fernando Santos wenig gebracht hat. Die Spielweise ist auch heute noch unverändert und nach dem gleichen Prinzip wie im vorherigen Jahrzehnt. Dennoch ist dieses defensive Spielsystem von Erfolg gekrönt und verdient Respekt: Nur vier Gegentore wurden in den Qualifikationsspielen für Brasilien kassiert in insgesamt zehn Spielen. Nach der Gruppenphase bei dieser Endrunde sind es bereits genauso viele nach drei Spieltagen. Dafür ist man in der Offensive zu harmlos. Der richtige Stoßstürmer scheint vorne zu fehlen. Mitroglou übernahm die Position des Stoßstürmers, treffen konnte er bisher aber nicht. Ein Torverhältnis von nur 2:4, davon ein Elfmeter, reichte für den Einzug ins WM-Achtelfinale.
 

Trumpft Holland auch nach der WM Vorrunde weiter auf?
Holland gegen Mexiko, 29.06.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Costa Rica Formcheck

24/06/14 Weltmeisterschaft Costa Rica – England U – 0:0
20/06/14 Weltmeisterschaft Italien – Costa Rica S – 0:1
14/06/14 Weltmeisterschaft Uruguay – Costa Rica S – 1:3
07/06/14 Freundschaftsspiel Irland – Costa Rica U – 1:1
03/06/14 Freundschaftsspiel Costa Rica – Japan N – 1:3

Costa Rica: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Griechenland Formcheck

24/06/14 Weltmeisterschaft Griechenland – Elfenbeinküste S – 2:1
20/06/14 Weltmeisterschaft Japan – Griechenland U – 0:0
14/06/14 Weltmeisterschaft Kolumbien – Griechenland N – 3:0
07/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Bolivien S – 2:1
04/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Nigeria U – 0:0

Griechenland: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 26. Juni 2014)

 

Statistik Costa Rica – Griechenland

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Nationalmannschaften vor.

0 Siege Costa Rica – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Griechenland

 

Quote Costa Rica – Griechenland

Costa Rica – Griechenland Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,60 3,10 3,10
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,55 3,10 3,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Bet-at-home 2,55 3,05 2,90
Wettanbieter Bet-at-home 200€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,65 2,90 3,00
Wettanbieter Interwetten 150€ Bonus

(Stand: 26. Juni 2014)

 

WM 2014 Wett Tipp & Vorhersage

Einen klaren Favoriten stellt diese Achtelfinalbegegnung nicht. Rein von der Leistung der jeweiligen drei Gruppenpartien beider Teams hat Costa Rica aber klar die Nase vorne. Die Mittelamerikaner könnten den Schlüssel zum Erfolg gegen Griechenland bereits gefunden haben. Viel rennen und bis zum umfallen kämpfen, vorne dann auf die individuelle Klasse von Ruiz und Campbell hoffen, so wie in den Spielen zuvor auch. Allerdings darf gegen die Konterstarken Griechen nicht ins offene Messer gelaufen werden. Das Spiel um den Einzug in die Runde der letzten acht Mannschaften wird voraussichtlich eine knappe Angelegenheit. Spiele bei dieser WM mit diesen Teams waren nicht so torreich. Deswegen gehen wir auch von keinen bis wenig Toren aus. Verlängerung und Elfmeterschießen sind wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote auf Bet365: 1.44

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.

22. Juni 2014 / bundesliga - Kategorie: WM 2014 Tipps
WM 2014 Wetten Tipps

Griechenland gegen Elfenbeinküste WM 2014 Tipp

2:1 Sieg für Griechenland – Wahnsinn, die Griechen werfen die Elfenbeinküste raus und ziehen als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein. Unsere Wette verliert.

Dienstagabend, den 24.06.2014 um 22 Uhr, begegnen sich Griechenland und die Elfenbeinküste in WM-Gruppe C am 3. Spieltag. Im Estadio Castelao in Fortaleza geht es für beide Nationalteams noch um alles. Die Elfenbeinküste kann mit einem hohen Sieg gegen Griechenland sogar noch Gruppensieger werden im Falle einer Niederlage der Kolumbianer gegen Japan. Die Europameister von 2004, die „Hellas“, müssen die Ivorer schlagen, um noch Chancen auf Platz zwei zu haben. Geht die Partie Unentschieden aus oder die Griechen verlieren, ist Koffer packen angesagt. Die Santos-Elf enttäuschte gegen Japan beim 0:0, konnte aber mal wieder ihre Qualitäten in der Defensive zeigen, als man nach der Gelb-Roten Karte für Katsouranis über 50 Minuten mit einem Mann weniger auskommen musste. Die Afrikaner mussten sich nach dem 2:1 Auftaktsieg gegen Japan mit einer 1:2 Niederlage gegen den Gruppenersten Kolumbien geschlagen geben.

wm wett-tipp Elfenbeinküste siegt gegen Griechenland – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Griechenland

Die Mannschaft von Fernando Santos steht vor dem WM-Aus in Brasilien. Katsouranis muss im richtungsweisenden Spiel gegen die Elfenbeinküste gesperrt zusehen, was die Aufgabe nicht leichter macht. Insgesamt kommt bei diesem Turnier viel zu wenig von der Mannschaft. Die Zeiten, als man 2004 überraschend Europameister in Portugal wurde, sind längst vorbei in der man nur mit einer guten Defensive Titel holt. Dafür braucht es auch Stürmer, die dann die wenigen Chancen nutzen. Mit Mitroglou, Salpingidis und Samars stehen drei gute Spieler in vorderster Front zur Verfügung, allerdings fehlt es den Offensivakteuren schon gegen Kolumbien und Japan an zündenden Ideen. Gegen absolute Topteams ist man fast geneigt zu sagen, dass man den Griechen diese Blamage ersparen will. Zuletzt gegen Japan hatte der Gegner doppelt so viele Torschüsse wie die Santos-Elf, die aber nie ernsthaft eine große Gefahr für das asiatische Tor bedeutete.

Für das Nationalteam geht es auch darum ihre katastrophale Bilanz bei Weltmeisterschaften zu verbessern. Griechenland hat in seinen bisherigen sieben WM-Spielen nicht weniger als sechsmal den Kürzeren gezogen, nur einmal gewonnen und zwei Tore erzielt. Alleine der Glaube, dass es gegen die Elfenbeinküste besser wird, fehlt nach den Eindrücken der ersten beiden Spielen am Zuckerhut komplett. In Brasilien ist man ebenfalls noch ohne Tor.

Teamcheck Elfenbeinküste

Die Ivorer müssen ebenfalls personelle Veränderungen vornehmen, denn Mittelfeldspieler Didier Zakora sah seine 2. Gelbe Karte und ist für eine Partie gesperrt. Nachdem in der ersten Halbzeit gegen Kolumbien auf beiden Seiten nicht viel ging, entschied sich Trainer Sabri Lamouchi in den zweiten 45 Minuten offensiver agieren zu lassen. Ganz nach dem Geschmack der Südamerikaner, die die Ivorer jetzt aus kontern konnten und das auch taten. James in der 64. Minute und Quintero in der 70. Minute brachte die Pekerman-Elf innerhalb von sechs Minuten in Front. Der auffällige Gervinho konnte drei Minuten später mit seinem schönen Solo zwar auf 1:2 verkürzen, brachte der Mannschaft aber am Ende dennoch keine Punkte mehr ein. Auch die Einwechslung von Superstar Didier Drogba nach einer Stunde brachte nicht den erhofften Schub für die Afrikaner. Pechvogel in diesem Spiel war Serey Die, der während der Nationalhymne bitterlich weinte und dem der krasse Fehler zum vorentscheidenden 2:0 für Kolumbien unterlief.

Wie die anderen afrikanischen Mannschaften präsentieren sich auch die Ivorer in der Defensive ungeordnet. Gegen die großen Teams kann das so richtig unangenehm werden. Immerhin war es die Lamouchi-Elf, die als einziges Teams aus Afrika am ersten WM-Spieltag gewinnen konnte. So hat man jetzt zurecht als Gruppenzweiter die besten Karten nach Kolumbien den Einzug ins Achtelfinale feiern zu können.
 

Überrascht Japan bereits qualifizierte Kolumbianer?
Japan gegen Kolumbien, 24.06.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Griechenland Formcheck

19/06/14 Weltmeisterschaft Japan – Griechenland U – 0:0
14/06/14 Weltmeisterschaft Kolumbien – Griechenland N – 3:0
07/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Bolivien N – 2:1
04/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Nigeria U – 0:0
31/05/14 Freundschaftsspiel Portugal – Griechenland U – 0:0

Griechenland: 0 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Elfenbeinküste Formcheck

19/06/14 Weltmeisterschaft Kolumbien – Elfenbeinküste N – 2:1
15/06/14 Weltmeisterschaft Elfenbeinküste – Japan S – 2:1
05/06/14 Freundschaftsspiel Elfenbeinküste – El Salvador S – 2:1
31/05/14 Freundschaftsspiel Bosnien – Elfenbeinküste N – 2:1
05/03/14 Freundschaftsspiel Belgien – Elfenbeinküste U – 2:2

Elfenbeinküste: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 22. Juni 2014)

 

Statistik Griechenland – Elfenbeinküste

Es liegt bisher kein Direktvergleich zwischen beiden Nationalmannschaften vor.

0 Siege Griechenland – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Elfenbeinküste

 

Quote Griechenland – Elfenbeinküste

Griechenland – Elfenbeinküste Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 3,80 3,60 2,05
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 3,60 3,50 2,05
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Bet-at-home 3,55 3,30 2,05
Wettanbieter Bet-at-home 200€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,30 3,55 2,10
Wettanbieter Interwetten 150€ Bonus

(Stand: 22. Juni 2014)

 

WM 2014 Wett Tipp & Vorhersage

Die Elfenbeinküste wird mit aller Macht versuchen das Abwehr-Bollwerk von Griechenland zu knacken. Ein Glück, aus der Sicht der Ivorer, hat man in der Offensive richtig Qualitäten um das auch zu schaffen. Die Partie wird mit mehr Ballbesitz und vielen Offensivaktionen für die Elfenbeinküste zu Ende gehen. Ob und wie viele Tore die Afrikaner schießen werden, kommt auf ihre Tagesform an. Da sie sich deutlich besser und agiler als die Griechen in den ersten beiden WM-Spielen präsentierten, gehen wir auch von einem Sieg für Drogba und Co aus. Aufpassen muss die Lamouchi-Elf nur auf die gefährlichen Konter der Griechen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Elfenbeinküste

Wettquote auf Interwetten: 2.10

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.

16. Juni 2014 / bundesliga - Kategorie: WM 2014 Tipps
WM 2014 Wetten Tipps

Japan gegen Griechenland WM 2014 Tipp

0:0 Unentschieden – Trotz des Remis haben beide Teams noch kleine Chancen auf das Achtelfinale. – Unsere Wette verliert.

Freitagmorgen, den 20.06.2014 um 0 Uhr deutscher Zeit, begegnen sich Japan und Griechenland am 2. Spieltag der WM-Gruppe C im Estadio das Dunas in Natal. Für die Japaner und die Griechen gab es am ersten Spieltag keine Punkte. Somit steht der Verlierer dieser Partie vor dem Aus. Der Asienmeister führte lange verdient gegen die Elfenbeinküste mit 1:0 durch Honda in der 16. Minute. Mit zunehmender Spieldauer wurde Japan aber immer schwächer und ließ ohne Grund immer mehr nach. Als Drogba in der 62. Minute eingewechselt wurde, war es um Japan geschehen. Innerhalb von vier Minuten drehten Bony und Gervinho die Partie zugunsten der „Elfen“. Beide Tore wurden per Kopf erzielt gegen von Natur aus eher kleinwüchsige Japaner. Griechenland hatte gegen Kolumbien bis auf ein bis zwei guten Möglichkeiten nicht den Hauch einer Chance. Bis auf Gekas Latten-Kopfball blieb „Hellas“ weitestgehend harmlos. Schon nach fünf Minuten geriet man durch Armero in Rückstand. Gutierrez (58.) und James (90.+3) schraubten den Sieg weiter in die Höhe.

wm wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Japan

Die Mannschaft von Alberto Zaccheroni war vor einem Jahr beim Confederations-Cup in Brasilien besser in Form und konnte eine gute Visitenkarte am Zuckerhut abgeben. Gegen die Elfenbeinküste war man nur bis zur Führung richtig gut und baute danach immer weiter ab. Unerklärlich warum auch der Einsatz und der Wille beim Asienmeister nicht zu erkennen war. Die „Nippon“ stand viel zu weit vom Gegnern weg und trabte mit zunehmender Spieldauer nur hinterher. Ein möglicher Grund wären die extrem ungewohnten klimatischen Bedingungen in Brasilien, mit denen die Elfenbeinküste dann deutlich besser zurecht kamen, weil sie erst in der letzten halben Stunde so richtig aufdrehten, wo eigentlich die Kondition in den Schlussminuten schwindet.

Gegen ebenfalls enttäuschende Griechen steht man also schon mit dem Rücken zur Wand. Sollte die Zaccheroni-Elf auch in dieser Partie keinen Willen und Einsatz zeigen, wird es selbst gegen zuletzt desolate Griechen nicht für drei Punkte reichen. Jedenfalls bestätigte sich der Eindruck der Testspielpartie gegen Sambia kurz vor dem Startschuss der WM, als man beim 4:3 Sieg gegen Fußballzwerg Sambia einen 0:2 Rückstand gerade noch drehen konnte und große Schwächen in der Defensive offenbarte. Stars wie Kagawa, Honda und Okazaki sind jetzt gefordert das Team in die richtigen Bahnen zu lenken, um nicht schon nach dem zweiten Spiel die Hoffnung auf das Achtelfinale begraben zu müssen.

Teamcheck Griechenland

Eigentlich fallen im Spiel der „Hellas“ wenig Tore im Durchschnitt, allerdings präsentierte sich die Mannschaft von Fernando Santos teilweise so desolat, dass selbst die gute Defensive der letzten Jahre keine Schnitte gegen den Spielwitz von Kolumbien hatte. So steht man gegen Japan schon enorm unter Druck gewinnen zu müssen, ansonsten heißt es für den Europameister 2004 vorzeitig Koffer packen. Ein probates Mittel könnte Flanken in den Strafraum sein. So kassierte Japan zwei Gegentore gegen die Elfenbeinküste. Mit Theofanis Gekas hat man einen kopfballstarken Stürmer in der Spitze, der aber eine hundertprozentige Chance aus wenigen Metern gegen Kolumbien liegen ließ und nur die Latte traf. Danach wurde der Angreifer ausgewechselt.

Gespannt darf man auf die taktische Ausrichtung gegen Japan sein. Die Defensivkünstler können sich es eigentlich nicht leisten Beton anzurühren, da sie gewinnen müssen. Sich nur auf das Kontern zu fokussieren und zu hoffen, dass es so reicht ist zu wenig und hatte gegen die Kolumbianer schon keinen Erfolg. Zumal die Santos-Elf in der Vergangenheit auch nicht mit vielen Toren glänzte. Die altbewährte Defensive mit Sokratis funktioniert noch nicht und in der Offensive mit Salpingidis, Samaras und Mitroglou fehlt es als auch noch heute an Durchsetzungsvermögen.
 

Wer macht den großen Schritt Richtung Achtelfinale?
Kolumbien gegen Elfenbeinküste, 19.06.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Japan Formcheck

15/06/14 Weltmeisterschaft Elfenbeinküste – Japan N – 2:1
07/06/14 Freundschaftsspiel Japan – Sambia S – 4:3
03/06/14 Freundschaftsspiel Costa Rica – Japan S – 1:3
27/05/14 Freundschaftsspiel Japan – Zypern S – 1:0
05/03/14 Freundschaftsspiel Japan – Neuseeland S – 4:2

Japan: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Griechenland Formcheck

14/06/14 Weltmeisterschaft Kolumbien – Griechenland N – 3:0
07/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Bolivien S – 2:1
04/06/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Nigeria U – 0:0
31/05/14 Freundschaftsspiel Portugal – Griechenland U – 0:0
05/03/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Südkorea N – 0:2

Griechenland: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 16. Juni 2014)

 

Statistik Japan – Griechenland

19/06/05 Confederations-Cup Griechenland – Japan 0:1

1 Sieg Japan – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Griechenland

 

Quote Japan – Griechenland

Japan – Griechenland Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,25 3,50 3,40
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,25 3,30 3,30
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Bet-at-home 2,20 3,15 3,30
Wettanbieter Bet-at-home 200€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 3,35 3,55
Wettanbieter Interwetten 150€ Bonus

(Stand: 16. Juni 2014)

 

WM 2014 Wett Tipp & Vorhersage

Das Spiel wird für Japan und Griechenland richtungsweisend. Der Verlierer kann die Koffer packen und wird kaum noch realistische Möglichkeiten auf Platz zwei und damit auf das Achtelfinale haben. Der Asienmeister machte bei der Niederlage gegen die Elfenbeinküste den besseren Eindruck, als die Griechen bei der deutlichen Pleite gegen Kolumbien. Beide Abwehrreihen offenbarten Schwächen, sodass es ein Fest für die Stürmer werden könnte. Griechenland wird es gegen kleine Japaner mit hohen Bällen versuchen zum Torerfolg zu kommen und auf gleichen Erfolg wie die Elfenbeinküste hoffen (zwei Kopfballtore). Japan wird es spielerisch versuchen die Partie zu gewinnen, weil sie gute Akteure in den Reihen haben, die in Eins-gegen-Eins-Situationen gefährlich sind. Tore auf beiden Seiten sind daher sehr wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 1.80

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.