Mexiko


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Mexiko und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
1. Juli 2018 / bundesliga - Kategorie: WM 2018 Tipps
Brasilien - Mexiko, WM 2018

Brasilien gegen Mexiko Tipp & Quoten, 02.07.2018 – 16:00 Uhr
Am Montagmittag, den 2.7.2018 um 16:00 Uhr, findet im WM-Stadion Samara das Achtelfinale bei der Fußballweltmeisterschaft zwischen den Nationalteams Brasilien und Mexiko statt. Die Selecao konnte die Gruppe E vor der Schweiz (1:1), Costa Rica (2:0) und Serbien (2:0) gewinnen. Die Mittelamerikaner starteten furios in die WM mit zwei Siegen zum Auftakt gegen Deutschland (1:0) und Südkorea (2:1). Das letzte Gruppenspiel gegen Schweden war dagegen grottenschlecht (0:3). Die El Tri konnte damit den ersten Platz nicht verteidigen und qualifizierte sich hinter den Skandinaviern als zweiter für das Achtelfinale. Südkorea und Deutschland konnte man hinter sich lassen.

 

WM 2018 Brasilien gewinnt gegen Mexiko – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel



Brasilien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der Rekordweltmeister konnte gegen Serbien sofort druck entfachen und hatte erste Torannäherungen durch Coutinho (2.) und Gabriel Jesus (4.). Für die weißen Adler ergaben sich dadurch Kontergelegenheiten, die Tadic (6.) und Mitrovic (16.) aber nicht nutzten. Auf der Gegenseite vergab Superstar Neymar die Führung (25.). Vier Minuten später scheiterte Gabriel Jesus aussichtsreich. In der 36. Minute konnte die Nationalmannschaft von Coach Tite dann das verdiente 1:0 durch Paulinho erzielen (36.). Im zweiten Spielabschnitt war Serbien bissiger und konnte teilweise auch gefällig agieren. Meistens sprangen aber immer nur Halbchancen heraus – Ljajic und Tadic (53.) sowie Mitrovic (61), Savic (63.) und erneut Mitrovic (65.). Die Südamerikaner bestraften fahrlässige Serben mit dem 2:0 Kopfballtor nach einer Ecke von Thiago Silva (68.). Der Wille bei den Osteuropäern war gebrochen und es kam nichts mehr. Brasilien verpasste in der Schlussphase durch Neymar zweimal das 3:0 (86., 93.).

Die Tite-Elf ist seit zehn Länderspielen ungeschlagen (acht Siege) und kassierte in diesem Jahr erst ein einziges Gegentor beim Gruppenspiel gegen die Schweiz. Der Top-Favorit konnte nach Startschwierigkeiten in den letzten beiden WM-Spielen überzeugen und wird von Spiel zu Spiel besser.

Der fünffache Weltmeister erzielte trotz der enormen Qualität in der Offensive erst fünf Tore im Turnier. Bester Torschütze ist Coutinho vom FC Barcelona mit zwei Treffern.

Linksverteidiger Marcelo (Real Madrid) wurde gegen Serbien verletzt ausgewechselt. Sein Einsatz ist zwar noch fraglich, doch nach eigenen Aussagen wird er Montag gegen Mexiko wohl auflaufen können. Rechtsverteidiger Danilo leidet noch immer an Hüftproblemen und fällt weiter aus.

Letzte Spiele von Brasilien

27/06/18 Weltmeisterschaft Serbien – Brasilien S – 0:2
22/06/18 Weltmeisterschaft Brasilien – Costa Rica S – 2:0
17/06/18 Weltmeisterschaft Brasilien – Schweiz U – 1:1
10/06/18 Freundschaftsspiel Österreich – Brasilien S – 0:3
03/06/18 Freundschaftsspiel Brasilien – Kroatien S – 2:0

Brasilien: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 28. Juni 2018)

 

Schweden mit Rückenwind: Geht’s jetzt ins WM Viertelfinale?
Schweden gegen Schweiz 03.07.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalelf von Juan Carlos Osorio wurde von Schweden total überrascht. Die Skandinavier begannen stürmisch und hatten in der Anfangsphase bereits reichlich Einschussmöglichkeiten – Granqvist (2.), Forsberg (6., 18.) sowie Berg (12.). Die El Tri zeigte Nerven und spielte viele Fehlpässe. Erstmals in der 17. Minute tauchte Mexiko mal gefährlich vor dem schwedischen Gehäuse auf. Die erste nennenswerte Möglichkeit hatten die Mittelamerikaner durch Cuadrado (23.). Schweden blieb trotzdem am Ball und hatte weitere Chancen durch Berg (31., 45. + 2) und Forsberg (34.). Auch nach der Pause war die Tre Kronor weiter tonangebend und konnte sich nun endlich mit dem 1:0 durch Augustinsson belohnen (50.). Gute zehn Minuten später konnte Granqvist per Foulelfmeter auf 2:0 erhöhen (62.). Von nun an lauerten die Schweden nur noch auf Konter und kamen trotzdem zum 3:0 durch das Eigentor von Alvarez (74.). Die Lateinamerikaner haben sich aber nicht aufgegeben und erspielten sich noch eine Großchance durch Chicharito, die aber nichts mehr einbrachte (81.). Eine schwache Vorstellung der mexikanischen Nationalmannschaft nach starkem Start in die WM-Endrunde.

Die Osorio-Elf kassierte somit die erste Niederlage bei der WM. Etwas überraschend, da zuvor Weltmeister Deutschland und Südkorea geschlagen werden konnten. Die El Tri zog bei den letzten sechs Weltmeisterschaften immer ins Achtelfinale ein, scheiterte dort auch jedes Mal. Vor vier Jahren in Brasilien war gegen die Niederlande Feierabend (1:2).

Der zehnmalige Gold-Cup-Sieger schoss in drei WM-Partien nur drei Tore. Chicharito (West Ham United), Hirving Lozano (PSV Eindhoven) und Carlos Velo (Los Angeles FC) trugen sich jeweils einmal in die Torschützenliste ein.

Hector Moreno sah gegen Schweden seine zweite Gelbe Karte und wird daher gegen Brasilien gesperrt fehlen.

Letzte Spiele von Mexiko

27/06/18 Weltmeisterschaft Mexiko – Schweden N – 0:3
23/06/18 Weltmeisterschaft Republik Korea – Mexiko S – 1:2
17/06/18 Weltmeisterschaft Deutschland – Mexiko S – 0:1
09/06/18 Freundschaftsspiel Dänemark – Mexiko N – 2:0
03/06/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Schottland S – 1:0

Mexiko: 3 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 28. Juni 2018)

 

Brasilien gegen Mexiko

07/06/15 Freundschaftsspiel Brasilien – Mexiko 2:0
17/06/14 Weltmeisterschaft Brasilien – Mexiko 0:0
19/06/13 ConfederationsCup Brasilien – Mexiko 2:0
03/06/12 Freundschaftsspiel Brasilien – Mexiko 0:2
12/10/11 Freundschaftsspiel Mexiko – Brasilien 1:2
13/09/07 Freundschaftsspiel Mexiko – Brasilien 1:3
28/06/07 Copa Amerika Brasilien – Mexiko 0:2
19/06/05 ConfederationsCup Mexiko – Brasilien 1:0
19/07/04 Copa Amerika Mexiko – Brasilien 0:4
27/07/03 Gold Cup Mexiko – Brasilien 0:0 (1:0 n.V.)

5 Siege Brasilien – 2 Unentschieden – 3 Siege Mexiko

 

WM 2018 Quoten* Brasilien gegen Mexiko

Brasilien – Mexiko Wettanbieter Quoten WM 2018*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,53 4,33 7,00
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 1,48 4,30 7,00
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 1,50 4,20 7,00
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,50 4,00 7,50
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten*: 28. Juni 2018 21:09 Uhr)

 

Brasilien gegen Mexiko WM Tipp Prognose & Vorhersage

Brasilien ist ein klarer Favorit gegen Mexiko auf den Einzug in das WM-Viertelfinale. Die Mittelamerikaner konnten mit dem Auftaktsieg gegen Weltmeister Deutschland für Aufsehen sorgen, das nach der Lehrstunde gegen Schweden aber wieder der Vergangenheit angehören könnte. Mit dem siebten Einzug in Folge in die K.o.-Runde einer Weltmeisterschaft, droht gegen die Selecao auch das siebte Aus in Serie im Achtelfinale. Die Tite-Elf konnte von Spiel zu Spiel zulegen, während Mexiko anscheinend mit der 0:3 Klatsche gegen Schweden komplett den Faden verloren hat. Der Rekordweltmeister ist eine Nummer zu groß für die Osorio-Elf und wird in die Runde der letzten acht Teams einziehen. Daher empfehlen wir für diese WM Tipp-Prognose die 3-Weg Wetten auf Sieg Brasilien. Die WM 2018 Wettquoten bewegen sich hier im Bereich um die 1.50.

Wett Tipp Bundesligatrend: Brasilien gewinnt

Wettquote* bei Bet3000: 1.55 (Quotenstand: 28. Juni 2018 21:09 Uhr)




* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

26. Juni 2018 / bundesliga - Kategorie: WM 2018 Tipps
Mexiko - Schweden, WM 2018

Mexiko gegen Schweden Tipp & Quoten, 27.06.2018 – 16:00 Uhr
Am Mittwochnachmittag, den 27.6.2018 um 16:00 Uhr, spielen am dritten Spieltag der WM-Gruppe F im Zentralstadion in Jekaterinburg die Nationalmannschaften von Mexiko und Schweden gegeneinander. Die Mittelamerikaner hatten zuletzt keine Mühe mit Südkorea und konnten nach dem Auftaktsieg gegen Deutschland auch das zweite Gruppenspiel gewinnen. Die Skandinavier boten einen langen Fight gegen das DFB-Team und kassierten in der letzten Minute den Gegentreffer zur Niederlage. Mexiko (6 Punkte) führt die Gruppe vor punkt- und torgleichen Deutschen und Schweden (3 Punkte, 2:2 Tore) sowie Südkorea (0) an. In der Gruppe kann noch jede Mannschaft weiter kommen. Dabei gibt es viele verschiedene Variationen, die eintreten können. Die beste wäre für die El Tri ein Punktgewinn oder Remis und man wäre sicher weiter. Die Tre Kronor zieht ins Achtelfinale ein bei einem Sieg gegen Mexiko, wenn Deutschland nicht gegen Südkorea gewinnt.

 

WM 2018 Mexiko gewinnt gegen Schweden – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel



Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalelf von Juan Carlos Osorio drückte der Partie gegen Südkorea sofort ihren Stempel auf. Die Asiaten hielten mit energischer Zweikampfführung dagegen. Die erste Möglichkeit hatten die Mittelamerikaner in der 12. Minute durch den Kopfball von Chicharito. Auf der Gegenseite rettete Lozano im letzten Moment gegen Yong Lee im Strafraum (13.). Die El Tri war das bessere Team und ging dann auch folgerichtig durch den verwandelten Handelfmeter von Vela mit 1:0 in Front (26.). Die Koreaner taumelten und fingern sich zwei Minuten später fast das 0:2 durch einen 16-Meter-Kracher von Layun. Die Tigers wurden nur über den ehemaligen Hamburger Son gefährlich, der bei Tempogegenstößen immer für Unruhe sorgte. Nach der Pause gab es zunächst wenig Erfrischendes – Ki prüfte Ochoa (56.) und Chicharito verpasste für die Mexikaner den zweiten Treffer (58.). Kurze Zeit später fiel dann die Vorentscheidung durch Chicharito (66.). Das 50. Länderspieltor vom Ex-Leverkusener. Ein schwacher Rückpass von Marquez hätte Son fast zum Anschlusstreffer genutzt (76.). In der Schlussphase war Südkorea zwar bemüht, doch im Abschluss waren sie zu harmlos. In der Nachspielzeit konnte Son aus der Ferne noch zum 1:2 ein netzen (93.). Der Treffer fiel aber zu spät.

Die Osorio-Elf steht mit dem zweiten Sieg in Folge kurz vor den Einzug in die K.o.-Phase. Mit dem Achtelfinale haben den Mexikaner aber keine guten Erfahrungen. Sage und schreibe sechsmal in Folge ereilte der El Tri das WM-Aus in der Runde der letzten 16 Teams. Das beste Ergebnis bei einer WM-Endrunde erreichte der zehnfache Gold-Cup-Gewinner mit dem Einzug ins Viertelfinale jeweils im eigenen Land 1970 und 1986.

Letzte Spiele von Mexiko

23/06/18 Weltmeisterschaft Republik Korea – Mexiko S – 1:2
17/06/18 Weltmeisterschaft Deutschland – Mexiko S – 0:1
09/06/18 Freundschaftsspiel Dänemark – Mexiko N – 2:0
03/06/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Schottland S – 1:0
29/05/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Wales U – 0:0

Mexiko: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 24. Juni 2018)

 

Verpasst Südkorea der deutschen Partystimmung einen Dämpfer?
Südkorea gegen Deutschland 27.06.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Schweden: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die schwedische Nationalelf war gegen Weltmeister Deutschland sofort unter Druck – Draxler und Hector hatten erste Torannäherung (3., 4.). Zunächst war Einbahnstraßenfußball in Richtung Olsens Tor zu bestaunen. Draxler und Werner hatten Halbchancen (8., 9.). Nach einem schweren Abspielfehler von Rüdiger war Berg auf und davon, scheiterte dann aber in Bedrängnis frei vor Neuer (12.). Nach einer guten halben Stunde und der verletzungsbedingten Auswechslung von Rudy verlor die DFB-Elf den Faden. Prompt gegen die Mannschaft von Janne Andersson dann auch nach einem Fehlpass von Kroos in Führung. Toivonen nahm einen Claesson-Pass stark mit der Brust an und hob das Leder über Neuer – 1:0 (32.). In der Folge entwickelte Deutschland kaum Zug zum Tor. Kurz vor dem Pausenpfiff parierte Neuer stark einen Kopfball von Berg (45. +2). Kaum war die zweite Hälfte angepfiffen stand es schon 1:1 nach Zusammenspiel zwischen Gomez und Torschütze Reus (48.). Gegen tief stehende Skandinavier flaute der Anfangsdruck der Deutschen schnell wieder ab. Danach passierte lange erst mal nichts. In der 72. Minute sorgte ein Flankenlauf von Werner für Gefahr, der beinahe mit einem Eigentor von Granqvist endete. Einfacher wurde es für den Weltmeister in der Schlussphase nicht. Boateng flog mit Gelb-Rot vom Platz (82.). Dennoch blieb Deutschland in Unterzahl am Drücker und vergab eine Großchance durch einen Gomez-Kopfball, den Schweden-Schlussmann Olsen stark hielt (88.). In der Nachspielzeit traf Brandt, wie schon gegen Mexiko, nur Aluminium (92.). Ein wunderbarer Freistoß von Kroos knockte die Tre Kronor in der letzten Minute aus (95.) – 1:2.

Die Andersson-Elf musste nach drei ungeschlagenen Spielen in Folge (zwei Unentschieden, ein Sieg) mal wieder eine Niederlage hinnehmen. Nach der WM 2006 ist Schweden wieder bei einer WM-Endrunde dabei. Beim Turnier in Deutschland erreichten die Skandinavier das Achtelfinale und verloren dann gegen den Gastgeber (0:2). Den WM-Pokal konnte Schweden noch nie gewinnen. Die beste Platzierung bei einer Weltmeisterschaft gab es 1958 in Brasilien mit der Vizeweltmeisterschaft.

Letzte Spiele von Schweden

23/06/18 Weltmeisterschaft Deutschland – Schweden N – 2:1
18/06/18 Weltmeisterschaft Schweden – Republik Korea S – 1:0
09/06/18 Freundschaftsspiel Schweden – Peru U – 0:0
02/06/18 Freundschaftsspiel Schweden – Dänemark U – 0:0
27/03/18 Freundschaftsspiel Rumänien – Schweden N – 1:0

Schweden: 1 Sieg – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 24. Juni 2018)

 

Mexiko gegen Schweden

29/01/09 Freundschaftsspiel Mexiko – Schweden 0:1
08/06/58 Weltmeisterschaft Schweden – Mexiko 3:0

0 Siege Mexiko – 0 Unentschieden – 2 Siege Schweden

 

WM 2018 Quoten* Mexiko gegen Schweden

Mexiko – Schweden Wettanbieter Quoten WM 2018*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,40 3,30 3,30
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 2,40 3,30 3,00
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 2,44 3,30 3,20
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,50 3,50 2,75
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten*: 24. Juni 2018 15:24 Uhr)

 

Mexiko gegen Schweden WM Tipp Prognose & Vorhersage

Einen Favoriten sehen wir zwischen Mexiko und Schweden nicht. Allerdings lässt der mexikanische Fußball der bei der Weltmeisterschaft in Russland gespielt wird den Schluss zu, dass ein Sieg für die Mittelamerikaner wahrscheinlicher ist. Die Skandinavier hielten lange mit Deutschland mit, konnten nach der überraschenden Führung aber auch keine großen Akzente nach vorne setzen und verteidigten nur noch. Spielerisch war keine Verbesserung zum Auftaktspiel gegen Südkorea zu erkennen. Die El Tri konnte beide Gruppenspiele für sich entscheiden und spielte dabei gegen Deutschland und Südkorea auch einen guten Ball. Wir tippen auf Sieg Mexiko mit wenig Toren in Jekaterinburg. Entgegen der Unter 2,5 Tore Wetten favorisieren wir für diesen WM Tipp die 3-Weg Wetten auf Sieg Mexiko. Die angebotenen WM 2018 Wett-Quoten bewegen sich im Schnitt um die 2.40.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mexiko

Wettquote* bei Interwetten: 2.50 (Quotenstand: 24. Juni 2018 15:24 Uhr)




* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

21. Juni 2018 / bundesliga - Kategorie: WM 2018 Tipps
Südkorea - Mexiko, WM 2018

Südkorea gegen Mexiko Tipp & Quoten, 23.06.2018 – 17:00 Uhr
Am frühen Samstagabend, den 23.6.2018 um 17:00 Uhr, trifft die mexikanische Fußballnationalmannschaft in der Rostow-Arena im zweiten Gruppenspiel der WM auf Südkorea. Der 1. Spieltag in Gruppe F lief für die Mittelamerikaner wie im Traum. Weltmeister Deutschland konnte bezwungen werden und das völlig verdient. Die Tigers haben ihr Auftaktspiel gegen Schweden knapp verloren. Damit führen Mexiko und Schweden die Gruppe vor Deutschland und Südkorea an.

 

WM 2018 Mexiko gewinnt gegen Südkorea – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel



Südkorea: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Asiaten boten Schweden zunächst die Stirn und begangen forsch. Beide Nationalteams suchten den Weg nach vorne. Chancen waren die ersten 15 Minuten aber Mangelware. Von nun an übernahmen die Skandinavier mehr und mehr die Spielkontrolle. Die erste Riesenchance zur Führung verballerte Berg aus fünf Metern völlig freistehend (21.). Nach einer Ecke hatte der ehemalige Hamburger bei einem Kopfball wieder Pech (28.). Kurz vor der Halbzeit wurde es dann noch zweimal brenzlig für die Nationalelf von Tae-Yong Shin – Berg haute mal wieder daneben (43.) und eine knifflige Szene im Strafraum, die hätte zum Elfmeter führen können, ging zugunsten der Koreaner aus (44.). Im zweiten Spielabschnitt hatten die Tigers dann ihre erste Möglichkeit im Spiel: Nach einer Flanke von der linken Seite köpfte Koo ans Außennetz (52.). Auf der Gegenseite parierte Keeper Cho einen Freistoß von Toivonen (57.). Jetzt wo die Asiaten mal mutig waren fingen sie sich einen Strafstoß nach Videobeweis, den Granqvist sicher für die „Tre Kronor“ zum 1:0 verwandelte (65.). Ein Weckruf für Südkorea? Fehlanzeige. Sie kamen nicht mal mehr gefährlich vor das schwedische Gehäuse. Immer wieder gingen die Bälle an den konsequent verteidigenden Nordeuropäern verloren. Fast wäre noch der Lucky Punch gelungen – In der Nachspielzeit köpfte der freigespielte Hwang am Tor vorbei (91.).

Der zweifache Asienmeister konnte schon bei den WM-Vorbereitungsspielen gegen Bosnien-Herzegowina (1:3) und bei der Generalprobe gegen Bolivien (0:0) nicht überzeugen. Neun Mal waren die Tigers schon bei einer Weltmeisterschaft dabei. Die beste Platzierung gab es bei der Heim-WM 2012 mit Rang vier. Bis auf Heung-min Son haben die Asiaten keinen echten Star im Nationalkader.

Ju-ho Park von Ulsan Hyundai hat sich gegen Schweden eine Verletzung zugezogen. Ob der Linksverteidiger rechtzeitig wieder fit wird zum Spiel gegen Mexiko ist noch ungewiss.

Letzte Spiele von Südkorea

18/06/18 Weltmeisterschaft Schweden – Republik Korea N – 1:0
11/06/18 Freundschaftsspiel Republik Korea – Senegal N – 0:2
07/06/18 Freundschaftsspiel Republik Korea – Bolivien U – 0:0
01/06/18 Freundschaftsspiel Republik Korea – Bosnien N – 1:3
28/05/18 Freundschaftsspiel Republik Korea – Honduras S – 2:0

Südkorea: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 19. Juni 2018)

 

Hat Belgien auch seine Hausaufgaben gegen Tunesien erledigt?
Belgien gegen Tunesien 23.06.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Juan Carlos Osorio hatte nach wenigen Minuten schon die Möglichkeit zur Führung und stellte die DFB-Hintermannschaft immer wieder vor Probleme. In der 2. Minute musste Boateng mit einer Grätsche vor Lozano retten. Auf der Gegenseite zog Werner den Ball am langen Pfosten vorbei (3.). In der Folge hatten beide Teams einige Halbchancen – Hummels (7.), Lozano (9.) und Herrera (11.). Dem Frankfurter Salcedo wäre fast ein Eigentor unterlaufen (15.). Das schnelle Umschaltspiel der Mittelamerikaner brachte den Weltmeister immer wieder in Verlegenheit. So auch beim Konter, der zum 1:0 für die Mexikaner durch Lozano führte (35.). Vier Minuten später hatte Deutschland Pech, dass Kroos einen Freistoß an die Latte hämmerte. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Der Gegentreffer zeigte bei der deutschen Auswahl Wirkung. Dem Abwehrverbund fehlte jegliche Struktur. Ein ungenaues Abspiel von Chicharito auf Vela verhinderte das 2:0 (57.). Der eingewechselte Reus hatte in der 72. Minute eine gute Gelegenheit, verzog aber aus spitzem Winkel. Kroos und Draxler (76., 77.) versuchten es aus der Ferne ohne Glück. Dann war die El Tri wieder an der Reihe: Layun verpasste zweimal die Vorentscheidung (78., 82.). In der Schlussphase stand der Außenpfosten bei Brandt im Weg (87.).

Die Osorio-Elf konnte nach der misslungenen Generalprobe gegen Dänemark (0:2) ein großes Ausrufezeichen bei dieser WM mit dem Erfolg über den Weltmeister setzen. Die letzten sechs WM-Endrunden haben es die Zentralamerikaner immer ins Achtelfinale geschafft und jedes Mal war dann die Weltmeisterschaft aber auch wieder beendet. Die beste Platzierung für den zehnfachen Gold-Cup-Gewinner gab es 1970 im eigenen Land mit dem Einzug ins Viertelfinale.

Letzte Spiele von Mexiko

17/06/18 Weltmeisterschaft Deutschland – Mexiko S – 0:1
09/06/18 Freundschaftsspiel Dänemark – Mexiko N – 2:0
03/06/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Schottland S – 1:0
29/05/18 Freundschaftsspiel Mexiko – WalesU – 0:0
28/03/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Kroatien N – 0:1

Mexiko: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 19. Juni 2018)

 

Südkorea gegen Mexiko

30/01/14 Freundschaftsspiel Mexiko – Republik Korea 4:0
13/06/98 Weltmeisterschaft Republik Korea – Mexiko 1:3

0 Siege Südkorea – 0 Unentschieden – 2 Siege Mexiko

 

WM 2018 Quoten* Südkorea gegen Mexiko

Südkorea – Mexiko Wettanbieter Quoten WM 2018*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 7,00 4,00 1,57
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 7,00 4,00 1,52
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 6,75 4,05 1,55
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 7,00 4,20 1,50
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten*: 19. Juni 2018 15:29 Uhr)

 

Südkorea gegen Mexiko WM Tipp Prognose & Vorhersage

Die Mexikaner gehen gegen Südkorea als Favorit ins Spiel. Die Leistung gegen Deutschland wird die Brust bei der El Tri breit anschwellen lassen. Gehen die Mittelamerikaner gegen die Asiaten auch so zu Werke, werden sie auch das zweite WM-Spiel gewinnen. Die Tigers waren gegen Schweden nicht gut, verloren am Ende aber auch mit Pech nur durch einen Elfmeter durch den Videobeweis. Spielerisch muss Südkorea zulegen sonst wird man nicht über die Vorrunde hinaus kommen. Wir tippen auf den zweiten Sieg für die Osorio-Elf und empfehlen somit für diese WM Tipp-Prognose die 3-Weg Wetten auf Mexiko. Hier sind WM 2018 Wettquoten im Bereich um die 1.55 zu holen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mexiko

Wettquote* bei Bet3000: 1.60 (Quotenstand: 19. Juni 2018 15:29 Uhr)




* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

16. Juni 2018 / bundesliga - Kategorie: WM 2018 Tipps
Deutschland - Mexiko, WM 2018

Deutschland gegen Mexiko Tipp & Quoten, 17.06.2018 – 17:00 Uhr
Am frühen Sonntagabend, den 17.6.2016 um 17:00 Uhr, steigt Weltmeister Deutschland in die WM-Endrunde gegen Mexiko im Luschniki-Stadion in Moskau ein. Das DFB-Team konnte die Generalprobe gegen Saudi Arabien zwar bestehen, aber überzeugend war das noch lange nicht. Die „El Tri“ hat letzten Samstag das letzte Testspiel vor der WM in Russland verloren und braucht wie Deutschland eine deutliche Leistungssteigerung, um bei dieser Weltmeisterschaft weit zu kommen. Komplettiert wird die Gruppe F von Schweden und Südkorea.

 

WM 2018 Deutschland gewinnt gegen Mexiko – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel



Deutschland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der amtierende Weltmeister konnte vergangenen Freitag in den ersten 45 Minuten gegen SaudiaArabien überzeugen und eine 2:0 Halbzeitführung durch Werner (8.) und einem Eigentor von Hawsawi (43.) heraus schießen. In der zweiten Hälfte wurden die Asiaten aber immer besser. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw wirkte nicht richtig fit. In der Schlussphase gelang Al Jassim (84.) der Anschlusstreffer. Danach hatte Deutschland sogar Glück nicht noch den Ausgleich kassiert zu haben. Immerhin gelang der erste Sieg 2018 für das DFB-Team. Zuvor gab es in den Testspielen gegen Spanien (1:1), Brasilien (0:1) und Österreich (1:2) keinen vollen Erfolg.

Die WM-Qualifikation dagegen verlief ohne Probleme mit zehn Siegen aus zehn Spielen und einem Torverhältnis von 43:4. Nordirland, Tschechien, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino stellten keine echte Konkurrenz da. Bei der letzten Endrunde vor vier Jahren am Zuckerhut holte Deutschland sich den vierten Stern durch den Finalsieg gegen Argentinien nach Verlängerung (1:0). Bei der EURO 2016 in Frankreich musste sich der Weltmeister gegen den Gastgeber im Halbfinale geschlagen geben (0:2).

Jonathan Tah, Bernd Leno, Leroy Sane und Nils Petersen wurden aus dem vorläufigen WM-Kader gestrichen und werden in Russland nicht dabei sein. Dafür wird Marco Reus von Borussia Dortmund zum Aufgebot gehören. Die letzten beiden Großturniere musste er kurzfristig verletzungsbedingt absagen.

Letzte Spiele von Deutschland

08/06/18 Freundschaftsspiel Deutschland – Saudi Arabien S – 2:1
02/06/18 Freundschaftsspiel Österreich – Deutschland N – 2:1
27/03/18 Freundschaftsspiel Deutschland – Brasilien N – 0:1
23/03/18 Freundschaftsspiel Deutschland – Spanien U – 1:1
14/11/17 Freundschaftsspiel Deutschland – Frankreich U – 2:2

Deutschland: 1 Sieg – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 17. Juni 2018)

 

Verbaut Costa Rica Serbiens WM Achtelfinal-Träume?
Costa Rica gegen Serbien 17.06.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Das Nationalteam von Juan Carlos Osorio konnte die Generalprobe nicht erfolgreich gestalten und verlor in Dänemark mit 0:2. Dabei sah es lange nach einer Nullnummer aus. Erst in den letzten 20 Minuten konnten die Hausherren durch Poulsen (71.) und Eriksen (73.) mit einem Doppelschlag alles klarmachen. Die WM-Vorbereitung lief wenige Tage davor mit den Testkicks gegen Wales (0:0) und Schottland (1:0) noch besser.

Die Mittelamerikaner konnten eine gute Quali absolvieren und mit dem Gruppensieg das WM-Ticket lösen. Sechs Siege, drei Remis und eine Niederlage reichten für Platz eins vor Costa Rica, Panama, Honduras, USA und Trinidad & Tobago.

Die Mexikaner bestritten letztes Jahr ein großes Turnier mit dem Gold-Cup-2017. Allerdings war nach dem Halbfinale gegen Jamaika das Turnier beendet (0:1). Der zehnfache Gold-Cup-Sieger kam bei der WM 2014 an der Copacabana ungeschlagen ins Achtelfinale – Kamerun (1:0), Brasilien (0:0) und Kroatien (3:1). In der Runde der letzten 16 Teams scheiterte die „El Tri“ dann aber mit 1:2 an Holland.

Mit Carlos Salcedo und Marco Fabian stehen zwei Bundesliga-Legionäre von Eintracht Frankfurt bei den Mexikanern im WM-Aufgebot. Hirving Lozano (PSV Eindhoven), Jesus Corona (FC Porto), Chicharito (West Ham United) und Hector Herrera (FC Porto) sind die Leistungsträger der Mittelamerikaner.

Letzte Spiele von Mexiko

09/06/18 Freundschaftsspiel Dänemark – Mexiko N – 2:0
03/06/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Schottland S – 1:0
29/05/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Wales U – 0:0
28/03/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Kroatien N – 0:1
24/03/18 Freundschaftsspiel Mexiko – Island S – 3:0

Mexiko: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 17. Juni 2018)

 

Deutschland gegen Mexiko

29/06/17 ConfederationsCup Deutschland – Mexiko 4:1
29/06/05 ConfederationsCup Deutschland – Mexiko 3:3 (4:3 n.V.)
29/06/98 Weltmeisterschaft Deutschland – Mexiko 2:1

2 Siege Deutschland – 1 Unentschieden – 0 Siege Mexiko

 

WM 2018 Quoten* Deutschland gegen Mexiko

Deutschland – Mexiko Wettanbieter Quoten WM 2018*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,44 4,75 8,00
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 1,40 4,70 8,00
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 1,47 4,65 7,80
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,50 4,20 7,00
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten*: 17. Juni 2018 07:35 Uhr)

 

Deutschland gegen Mexiko WM Tipp Prognose & Vorhersage

Deutschland ist im ersten WM-Spiel in Russland Favorit auf den Sieg gegen Mexiko. Beide Teams konnten keine gute WM-Vorbereitung spielen. Der Weltmeister konnte erstmals gegen Saudi-Arabien in diesem Länderspieljahr gewinnen und fährt zudem mit leichten Unruhen zur Endrunde. Mesut Özil und Ilkay Gündogan ließen sich mit dem türkischen Präsidenten Erdogan fotografieren und heimsten sich dadurch nicht nur Pfiffe in Deutschland ein, sondern auch in den Auswärtsspielen, wie zum Beispiel in Österreich. Die „El Tri“ hatte auch ihren kleinen Skandal mit den Feierlichkeiten zusammen mit Escort-Girls. Sportlich gesehen spielten die DFB-Jungs eine hervorragende Quali, genauso wie die Mittelamerikaner, die ihre Gruppe auch gewinnen konnten. Die Löw-Elf ist eine Turniermannschaft mit deutlich höherer Qualität als Mexiko. Von daher tippen wir auf einen Sieg für die Adlerträger und favorisieren für diesen WM Tipp die 3-Weg Wetten auf Sieg für den Weltmeister. Die WM Quoten liegen allerdings nur um die 1.50.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Deutschland

Wettquote* bei Interwetten: 1.50 (Quotenstand: 17. Juni 2018, 07:35 Uhr)




* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

30. Juni 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Confed Cup Tipps

Portugal gegen Mexiko Tipp & Quoten, 02.07.2017 – 14:00 Uhr
Sonntagmittag, den 2.7.2017 um 14:00 Uhr, bestreiten die Fußball-Nationalmannschaften von Portugal und Mexiko das Spiel um Platz 3 beim Confed Cup in der Otkrytije-Arena in Moskau. Der Europameister verlor das Halbfinale gegen Chile nach Elfmeterschießen. Mexiko kassierte gegen den Weltmeister eine Klatsche, war aber nicht so schlecht, wie das Ergebnis aussagt. Die Begegnung zwischen den Portugiesen und der „El Tri“ hat es bei diesem Turnier bereits gegeben. Am 1. Spieltag der Gruppe A trennten sich die Kontrahenten mit 2:2.

 

Freundschaftsspiel Mexiko gewinnt gegen Portugal – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Portugal: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Das Nationalteam von Fernando Santos hatte schon früh Glück, dass Vargas frei vor Portugal-Schlussmann Rui Patricio (6.) scheiterte. Zwei Minuten später konnte André Silva die gute Idee von Ronaldo nicht verwehrten. Danach wurde die Partie ruhiger. Beide Defensivreihen konnten sich jetzt besser auf den Gegner einstellen. „CR7“ war immer wieder der Antreiber der „Selecao“, an der Strafraumgrenze war aber immer wieder Schluss. Chile verzeichnete zwei harmlose Abschlüsse (28., 30.). Der Europameister war optisch zwar überlegen, bis zur Pause passierte aber nichts mehr. Im zweiten Spielabschnitt veränderte sich das Bild kaum. Beide Teams konzentrierten sich mehr auf die Defensive. Vidal kam in der 54. Minute zu einem Kopfball. Vargas (57.) und wieder Vidal (62.) nutzten ihre Möglichkeiten nicht. Aber auch Portugal hatte noch zwei Einschussmöglichkeiten im zweiten Durchgang durch Ronaldo (58., 72.). Es ging in die Verlängerung und auch dort gab es keine Treffer zu bestaunen. In einer schwachen Begegnung behielt die „La Roja“ dann im Elfmeterschießen die Nerven. Quaresma, Joao Moutinho und Nani verschossen. Die Südamerikaner verwandelten alle drei Elfer und zogen ins Finale ein.

Die Santos-Elf kassierte in diesem Jahr somit die erste Pflichtspiel-Niederlage (4 Siege, 1 Unentschieden). Nach der Gruppenphase wurde Portugal mit zwei Siegen und einem Remis Gruppensieger. Mexiko (2:2), Russland (1:0) und Neuseeland (4:0) waren die Gegner.

Cristiano Ronaldo ist vorzeitig aus Russland abgereist und wird das Spiel um Platz 3 verpassen. Pepe ist nach Gelbsperre wieder spielberechtigt.

Letzte Spiele von Portugal

28/06/17 Confederations Cup Portugal – Chile U – 0:0 (0:3 N.E.)
24/06/17 Confederations Cup Neuseeland – Portugal S – 0:4
21/06/17 Confederations Cup Russland – Portugal S – 0:1
18/06/17 Confederations Cup Portugal – Mexiko U – 2:2
09/06/17 WM – Qualifikation Lettland – Portugal S – 0:3

Portugal: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 30. Juni 2017)

 

Wiedersehen zwischen Chile und Deutschland!
Chile gegen Deutschland, 02.07.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Mittelamerikaner wurden in der Anfangsphase von Deutschland überrannt. Goretzka stellte per Doppelschlag auf 2:0 (6., 8.). Trotzdem konnte die „El Tri“ diesen Schock schnell verdauen, kamen aber selten zum Abschluss. Einzig Alani versuchte es mal aus der Distanz (12.). Der Weltmeister presste aggressiv und provozierte so immer wieder Fehler im Spielaufbau der Mexikaner. Werner vergab das 3:0 (19.). Mit zunehmender Spieldauer wurde die Begegnung ausgeglichener mit Vorteilen für den Gold-Cup Sieger, weil das DFB-Team das Pressing einstellte. Dos Santos zwang ter Stegen zu einer Glanzparade (33.). Wenige Augenblicke später hob Chicharito aus kurzer Distanz das Leder über das Tor (35.). In der 39. Minute musste ter Stegen erneut ran und lenkte das Leder nach einem Herrera-Freistoß über die Latte. Nach dem Pausentee hatten Raul Jimenez (51.) und Werner (53.) Torannäherungen. Eine klasse Kombination zwischen Draxler und Hector sorgte für das 3:0 durch Werner (59.). Die Vorentscheidung war gefallen, dennoch gab Mexiko nicht auf und sorgte für frischen Wind mit der Einwechslung von Fabian (64, 66.). Jimenez an die Latte hatte Pech (75.). Danach konnte Fabian dann aber mit einem Distanzhammer den Ehrentreffer erzielen (89.). Auf der Gegenseite klingelte es aber auch noch mal im Kasten der Mittelamerikaner durch Younes zum 1:4 (91.).

Die Mannschaft von Juan-Carlos Osorio kassierte somit die erste Pflichtspiel-Niederlage 2017 (5 Siege, 2 Remis). Die „El Tri“ beendete die Vorrunde auf Platz 2 hinter Portugal, vor Russland und Neuseeland mit ebenfalls zwei Siegen und einer Punkteteilung. Gegen Neuseeland und Gastgeber Russland gab es jeweils einen 2:1 Erfolg.

Andres Guardado ist nach Gelbsperre wieder dabei. Diego Reyes ist weiterhin angeschlagen. Sein Einsatz ist daher ungewiss.

Letzte Spiele von Mexiko

29/06/17 Confederations Cup Deutschland – Mexiko N – 4:1
29/06/17 Freundschaftsspiel Mexiko – Ghana S – 1:0
24/06/17 Confederations Cup Mexiko – Russland S – 2:1
21/06/17 Confederations Cup Mexiko – Neuseeland S – 2:1
18/06/17 Confederations Cup Portugal – Mexiko U – 2:2

Mexiko: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 30. Juni 2017)

 

Portugal gegen Mexiko

18/06/17 Confederations Cup Portugal – Mexiko 2:2
07/06/14 Freundschaftsspiel Mexiko – Portugal 0:1
21/06/06 Weltmeisterschaft Portugal – Mexiko 2:1

2 Siege Portugal – 1 Unentschieden – 0 Siege Mexiko

 

Quoten Portugal gegen Mexiko

Portugal – Mexiko Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,15 3,60 3,10
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,25 3,50 3,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 2,20 3,50 3,05
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,30 3,30 3,15
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 30. Juni 2017)

 

Portugal gegen Mexiko Tipp Prognose & Vorhersage

Einen klaren Favoriten gibt es zwischen Portugal und Mexiko nicht. Beide Nationalteams verloren das Halbfinale und trennten sich bereits zum Auftakt in den Confed Cup mit 2:2. Außerdem erzielten beide gleichviel Tore (7) und machten spielerisch auch ungefähr den gleichen Eindruck. Dennoch tippen wir auf einen Sieg für die Mittelamerikaner. Beim Europameister wird Superstar Cristiano Ronaldo fehlen. Die Lust auf das Spiel um Platz 3 scheint ohnehin nicht allzu groß zu sein als amtierender Europameister. Die „El Tri“ muss außerdem noch voll im Saft bleiben, da nur wenige Tage später der Gold-Cup 2017 ansteht. Somit fällt unsere Wahl für diesen Tipp auf die 3-Weg Wetten Sieg Mexiko. Die angebotenen Wettquoten liegen im Bereich um die 2.25.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mexiko

Wettquote auf Interwetten: 2.30

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

26. Juni 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Confed Cup Tipps

Deutschland gegen Mexiko Tipp & Quoten, 29.06.2017 – 20:00 Uhr
Donnerstagabend, den 29.6.2017 um 20:00 Uhr, findet im Olympiastadion in Sotschi das zweite Halbfinale beim Confed Cup zwischen Deutschland und Mexiko statt. Der Weltmeister konnte sich gegen Kamerun am letzten Spieltag in der Gruppe B durchsetzen und diese mit 7 Punkten vor Chile, Australien und Kamerun gewinnen. Zuvor gab es die Punkteteilung gegen Chile sowie der 3:2 Erfolg im Auftaktspiel gegen die „Socceroos“. Die Nordamerikaner konnten das Halbfinalticket mit dem „Dreier“ über Gastgeber Russland buchen und wurden hinter Portugal, vor Russland und Neuseeland Gruppenzweiter mit 7 Zählern. Am 1. Spieltag gab es das etwas glückliche 2:2 gegen den Europameister und einige Tage später der knappe 2:1 Sieg gegen Underdog Neuseeland.

 

Freundschaftsspiel Sieg Deutschland | Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Deutschland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Den besseren Start in die Begegnung gegen Kamerun erwischte eindeutig der Afrika-Meister. Gefährlich wurde es dann in der 9. Minute, als ter Stegen einen abgefälschten Schuss von Djoums parierte. Danach versuchte die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw mit viel Ballbesitz Ruhe ins Spiel zu bekommen. Das gelang zwar, dennoch war die Torgefahr komplett abhanden gekommen. Can versuche es mal aus der Distanz (21.). Drei Minuten später köpfte Kimmich knapp vorbei. Das wars mit guten Gelegenheiten im ersten Durchgang für den Weltmeister. Der Afrika-Meister hatte Sekunden vor dem Halbzeitpfiff die große Chance zum 1:0, doch ter Stegen hielt aus kurzer Distanz gegen Zambo glänzend (45.). Nach dem Pausentee war Deutschland schnell zur Stelle und konnte durch einen herrlichen Schuss von Demirbay mit 1:0 in Führung gehen (48.). Der Treffer gab der DFB-Auswahl Sicherheit. Werner vergab zweimal knapp (53., 54.). Die Afrikaner konnten sich aber auch immer mal wieder in der Offensive zeigen (60., 61.). Wegen groben Foulspiels sah Mabouka die Rote Karte nach dem Videobeweis (64.). Nur wenige Augenblicke später erhöhte Werner per Kopf auf 2:0 (66.). Danach nahm Deutschland einen Gang raus und ließ es ruhiger angehen. Das sollte sich rächen. In spielerischer Überzahl kassierte man den Anschlusstreffer von Aboubakar nach Fehler von ter Stegen (78.). Wirklich gezittert haben die Adlerträger aber trotzdem nicht. In der 81. Minute stellte Werner, nach schönem Pass von Henrichs, den alten Abstand wieder her – 3:1. In den Schlussminuten scheiterte der eingewechselte Younes zweimal an Kameruns Schlussmann Ondoa (89., 90.).

Löw feierte gegen Kamerun seinen 100. Sieg als Bundestrainer. Die DFB-Elf ist 2017 noch ungeschlagen in Pflicht- und Freundschaftsspielen (5 Siege, 2 Remis).

Letzte Spiele von Deutschland

25/06/17 Confederations Cup Deutschland – Kamerun S – 3:1
22/06/17 Confederations Cup Deutschland – Chile U – 1:1
19/06/17 Confederations Cup Australien – Deutschland S – 2:3
10/06/17 WM – Qualifikation Deutschland – San Marino S – 7:0
06/06/17 Freundschaftsspiel Dänemark – Deutschland U – 1:1

Deutschland: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 25. Juni 2017)

 

Europameister Portugal peilt Confed-Cup Finale an
Portugal gegen Chile, 28.06.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Das Nationalteam von Juan-Carlos Osorio geriet gegen Russland in den Anfangsminuten unter Druck. Zwei strittige Situationen im mexikanischen Strafraum hätten auch zu Strafstößen für die „Sbornaja“ führen können (6., 17.). Zhirkov ließ die frühe Führung in der 13. Minute liegen. Samedov aber nutzte seine Großchance zum 1:0 für Russland (25.). Die Freude beim Gastgeber hielt aber nur fünf Minuten, weil nach einem Aussetzer der russischen Defensive Araujo per Kopf zum 1:1 traf. Die Hausherren agierten aber weiter mutig und verpassten die erneute Führung durch Smolov (36.), der den Pfosten traf, und Erokhin (40.). In der zweiten Halbzeit suchte Russland weiter den Weg nach vorne. Gute Einschuss Gelegenheiten von Smolov (46.) und Samedov (48.) reichten noch immer nicht zum 2:1. Mitten in dieser Phase erlaubte sich Russlands Torwart Akinfeev einen Fehler. Beim rauslaufen unterschätzte er den Ball und Lozano bedankte sich mit dem 2:1 für die „El Tri“ (52.). Danach schien die vor Entscheidung gefallen zu sein: Morena traf zum 3:1, doch der Videobeweis stoppte ihn – Abseits (60.). In der 68. Minute musste Russland dann sogar in Unterzahl weiterspielen, weil Zhirkov mit Gelb-Rot vom Platz flog. Die Russen ließen aber noch immer nicht nach, der eingewechselte Smolnikov vergab aus kurzer Distanz freistehend das 2:2 (73.). Danach gab es keine Höhepunkte mehr in der Partie.

Die Lateinamerikaner sind dieses Jahr in den Pflichtspielen auch noch ungeschlagen (5 Siege, 2 Unentschieden). Der Gold-Cup Sieger 2015 muss gegen den Weltmeister auf Andres Guardado verzichten (Gelbsperre). Leverkusens Stürmer Chicharito konnte zuletzt nicht richtig mit trainieren, wird aber laut Verband rechtzeitig fit werden. Diego Reyes ist angeschlagen, sein Einsatz ist gefährdet.

Letzte Spiele von Mexiko

24/06/17 Confederations Cup Mexiko – Russland S – 2:1
21/06/17 Confederations Cup Mexiko – Neuseeland S – 2:1
18/06/17 Confederations Cup Portugal – Mexiko U – 2:2
12/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – USA U – 1:1
09/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – Honduras S – 3:0

Mexiko: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 25. Juni 2017)

 

Deutschland gegen Mexiko

29/06/05 ConfederationsCup Deutschland – Mexiko 3:3 (4:3 n.V.)
29/06/98 Weltmeisterschaft Deutschland – Mexiko 2:1

1 Sieg Deutschland – 1 Unentschieden – 0 Siege Mexiko

 

Quoten Deutschland gegen Mexiko

Deutschland – Mexiko Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,10 3,40 3,60
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,05 3,50 3,60
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 1,95 3,50 3,80
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,90 3,50 4,10
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 25. Juni 2017)

 

Deutschland gegen Mexiko Tipp Prognose & Vorhersage

Das Halbfinale zwischen Deutschland und Mexiko stellt keinen Favoriten. Nach der Vorrunde ist mittlerweile auch klar, dass mit der jungen DFB-Elf zu rechnen ist. Gegen Favorit Chile nicht verloren und gegen unangenehme Kameruner gewonnen. Die Nordamerikaner quälten sich zu einem 2:1 gegen Außenseiter Neuseeland und schafften in der Nachspielzeit mit viel Glück ein 2:2 gegen Portugal. Die Jogi-Jungs erwartet trotzdem eine ähnlich schwere Begegnung wie gegen Chile. Für beide Nationalteams keine einfache Partie. Wir tippen auf reichlich Tore in Sotschi und den Finaleinzug für den amtierenden Weltmeister. Aus diesem Grund empfehlen wir für diesen Tipp die 3-Weg Wetten auf Deutschland oder die Wetten auf „Beide Teams treffen“. Je nach Tipp variieren dann die angebotenen Wettquoten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Deutschland | Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Bet365: 2.10 | 1.70

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

23. Juni 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Confed Cup Tipps

Mexiko gegen Russland Tipp & Quoten, 24.06.2017 – 17:00 Uhr
Samstagnachmittag, den 24.6.2017 um 17:00 Uhr, steht Russland bei der heimischen Test-WM gegen Mexiko in der Kasan-Arena unter Druck. Nach der jüngsten Niederlage gegen Europameister Portugal rutschte man in der Gruppe A auf Platz 3 ab und hat nach dem Auftaktsieg gegen Neuseeland nur drei Zähler auf dem Konto. Da man davon ausgehen muss, dass die Portugiesen das letzte Spiel gegen Neuseeland für sich entscheiden werden, muss die „Sbornaja“ gegen Mexiko gewinnen, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Die „El Tri“ führt die Gruppe mit 4 Punkten nach dem „Dreier“ letzten Mittwoch gegen Neuseeland an. Den Nordamerikanern reicht ein Remis gegen Russland, um in die Runde der letzten vier Teams einzuziehen.

 

Freundschaftsspiel Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die „El Tri“ war gegen Neuseeland um frühes Pressing bemüht, es fehlte den Mexikanern aber die Durchschlagskraft gegen die gut gestaffelte Abwehr. Das Nationalteam von Juan-Carlos Osoroi hatte in den ersten 45 Minuten nur eine einzige richtig gute Gelegenheit durch dos Santos Kopfball (13.). Mitte des ersten Durchgangs verloren die Nordamerikaner komplett den Faden, wohl auch geschuldet durch die schwere Verletzung vom Neu-Frankfurter Salcedo. Der Abwehrspieler verletzte sich an der Schulter, das Turnier ist für ihn beendet. Wood hatte für den Außenseiter eine gute Gelegenheit mit einem Fernschuss (27.). Mexiko war jetzt richtig schlecht und kassierte folgerichtig noch vor dem Pausenpfiff das 0:1 von Wood nach einem Fehlpass von Araujo (42.). In der zweiten Halbzeit aber ein komplett anderes Bild. Die „El Tri“ zeigte jetzt deutlich mehr Elan und Zug zum Tor. Zunächst verpasste Aquino den Ausgleich (50.), ehe Raul Jimenez das verdiente 1:1 erzielte (54.). Zwischenzeitlich hatte man aber richtig viel Glück, dass Wood die Riesenmöglichkeit zum 2:0 nicht nutzte (53.). Kurz nach dem 1:1 konnte Neuseeland die Begegnung wieder ausgeglichener gestalten, dennoch gelang den Mexikanern das 2:1 durch Peralta (72.). Damm vergab die endgültige Entscheidung zum 3:1 knapp (76.). In der 85. Minute hatte die Osirio-Elf wieder Glück, weil Thomas nur das Lattenkreuz traf. Die letzte Möglichkeit des Spiels gehörte Mexiko – Neuseelands Smith verhinderte knapp vor der Torlinie das 3:1 durch Raul Jimenez (89.). Nach einer Rudel Bildung wurde 8 Minuten nachgespielt, passiert ist aber nichts mehr.

 

Letzte Spiele von Mexiko

21/06/17 Confederations Cup Mexiko – Neuseeland S – 2:1
18/06/17 Confederations Cup Portugal – Mexiko U – 2:2
12/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – USA U – 1:1
09/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – Honduras S – 3:0
02/06/17 Freundschaftsspiel Mexiko – Irland S – 3:1

Mexiko: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 23. Juni 2017)

 

Pflichtspielsieg für den Europameister gegen Neuseeland?
Neuseeland gegen Portugal, 24.06.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Russland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Stanislav Cherchesov war Portugal meistens unterlegen. Der Europameister legte munter los und überzeugte mit Kurzpassspiel im Mittelfeld. Folgerichtig konnte der Favorit durch Ronaldo per Kopf in der 8. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Russland hatte auch nach dem Gegentreffer keinen Zugriff auf die Partie. Stattdessen hatte die „Selecao“ die Möglichkeit zum 2:0, doch Akinfeev hielt gegen „CR7“ (33.). Auch nach dem Seitenwechsel war Portugal tonangebend und verpasste durch Silva den zweiten Treffer (50.). Auch Cedric und Ronaldo (59., 65.) vergaben Einschussmöglichkeiten. Nun aber wagte sich der Gastgeber endlich mal aus der Deckung heraus und versuchte zum Torerfolg zu kommen. Obwohl die „Sbornaja“ in der letzten halben Stunde die bessere Mannschaft war, gelang erst in der Nachspielzeit der erste richtig gefährliche Angriff. Rui Patricio musste klären (91.) und die anschließende Ecke köpfte Dzhikiya über das Gehäuse (92.). Es blieb beim 0:1.

Der russische Torhüter Igor Akinfeev bestritt gegen Portugal sein 100. Länderspiel für die „Sbornaja“.

Letzte Spiele von Russland

21/06/17 Confederations Cup Russland – Portugal N – 0:1
17/06/17 Confederations Cup Russland – Neuseeland S – 2:0
09/06/17 Freundschaftsspiel Russland – Chile U – 1:1
05/06/17 Freundschaftsspiel Ungarn – Russland S – 0:3
28/03/17 Freundschaftsspiel Russland – Belgien U – 3:3

Russland: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 23. Juni 2017)

 

Mexiko gegen Russland

Zwischen beiden Mannschaften liegt kein Direktvergleich vor.

0 Siege Mexiko – 0 Unentschieden – 0 Siege Russland

 

Quoten Mexiko gegen Russland

Mexiko – Russland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,50 3,40 3,00
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,40 3,30 2,90
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 2,40 3,25 2,95
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,60 3,25 2,75
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 23. Juni 2017)

 

Mexiko gegen Russland Tipp Prognose & Vorhersage

Einen Favoriten gibt es zwischen Russland und Mexiko nicht. Die Leistungen der beiden Nationalteams im letzten Spiel waren nicht gut. Die Nordamerikaner haben aber die deutlich bessere Ausgangslage und können ruhiger in die Partie gehen. Ein Unentschieden reicht der „El Tri“ für den Einzug ins Halbfinale. Die „Sbornaja“ muss gewinnen und wird deshalb offensiv zu Werke gehen. Aufgrund des Heimvorteils glauben wir, dass die Cherchesov-Elf noch mal den Hals aus der Schlinge zieht und eine torreiche Partie knapp gewinnen wird. Für diesen Confed-Cup Tipp empfehlen wir die Wetten auf „Beide Teams treffen“. Hier winken dann Wettquoten im Bereich um die 1.75.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Unibet: 1.78

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

19. Juni 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Confed Cup Tipps

Mexiko gegen Neuseeland Tipp & Quoten, 21.06.2017 – 20:00 Uhr
Mittwochabend, den 21.6.2017 um 20:00 Uhr, treffen die Nationalmannschaften von Mexiko und Neuseeland in Gruppe A beim Confed-Cup in Sotschi im Olympiastadion aufeinander. Die „El Tri“ konnte sich gegen Europameister Portugal behaupten und feierte einen Last-Minute Treffer. Außenseiter Neuseeland konnte gegen Gastgeber Russland nicht bestehen und verlor erwartungsgemäß. Auch spielerisch war die Hudson-Elf schwach, sodass gegen die Nordamerikaner bei einer zweiten Niederlage im zweiten Spiel schon das Aus bei der Mini-WM droht.

 

Freundschaftsspiel Mexiko gewinnt gegen Neuseeland – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalelf von Juan-Carlo Osorio hatte gegen Portugal zunächst den besseren Start. Trotz viel Ballbesitz und Drang nach vorne gab es nur einen Freistoß von Guardado, der aber nicht zur Führung reichte (6.). Die „Selecao“ brauchte einige Zeit, um richtig warm zu werden. In der 17. Minute wurde die Passivität abgelegt und es gab die erste Torannäherung durch Quaresma. Ronaldo schoss kurz danach eine Volleyabnahme an die Latte, den Abpraller nutzte Pepe zum 1:0 – denkste. Erstmals kam der Video-Schiedsrichter zum Einsatz und gab den Treffer aufgrund einer Abseitsposition zurecht nicht (21.). In der 34. Minute konnten die Südeuropäer dann aber durch Quaresma in Führung gehen. Die „El Tri“ fing sich noch vor der Pause und verpasste durch Chicharito den Ausgleich (38.). Wenige Augenblicke später köpfte der bei Bayer Leverkusen unter Vertrag stehende Stürmer dann doch den 1:1 Ausgleich (42.). Im zweiten Spielabschnitt verflachte die Partie merklich. Die Santos-Elf ließ sich tief fallen und lauerte auf Konter. Erst in der 69. Minute gab es eine nennenswerte Chance durch einen Layun-Freistoß, der aber nur für wenig Gefahr sorgte. In der Schlussphase zog der EM-Sieger nochmal die Zügel an und konnte dann nicht mal unverdient mit 2:1 durch Cedric in Führung gehen (86.). Ein ausgeführter Eckball von dos Santos sorgte dann für den glücklichen 2:2 Ausgleich von Moreno in der Nachspielzeit (91.). Damit blieben die Mexikaner auch im fünften Pflichtspiel diesen Jahres ohne Niederlage (4 Siege, ein Remis).

Letzte Spiele von Mexiko

18/06/17 Confederations Cup Portugal – Mexiko U – 2:2
12/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – USA U – 1:1
09/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – Honduras S – 3:0
02/06/17 Freundschaftsspiel Mexiko – Irland S – 3:1
28/05/17 Freundschaftsspiel Mexiko – Kroatien N – 1:2

Mexiko: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 19. Juni 2017)

 

Macht Russland das Halbfinal-Ticket im Confed-Cup klar?
Russland gegen Portugal, 21.06.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Neuseeland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der 5-fache OFC-Nationen Pokalsieger hatte keinen guten Start ins Turnier. Russland war sofort spielbestimmend und ließ Neuseeland keine Chance. Das Nationalteam von Anthony Hudson musste viele Einschussmöglichkeiten überstehen. Golovin (3.) und Samedov an den Pfosten scheiterten knapp (7.). Kurz danach rettete Smith gegen Poloz auf der Linie (9.). Der Torhüter der Neuseeländer steht in Unterhaching in der 4. Liga zwischen den Pfosten und hielt herausragen. Bis auf einige Nadelstiche, die man nach vorne setzen konnte, blieb man aber harmlos. Folgerichtig konnten die Hausherren dann durch ein unglückliches Eigentor von Boxall mit 1:0 in Führung gehen (31.). Kurz darauf verpasste der starke Smolov das 2:0 (39.). Im zweiten Durchgang bestätigte Keeper Marinovic seine Form und verhinderte das zweite Tor durch eine Doppelchance von Poloz und Erokhin (48.). Auch fünf Minuten später zeigte sich der Schlussmann gegen Poloz reaktionsschnell. Die Hudson-Elf war weiterhin ohne Chancen und machte auch nicht den Eindruck, als könnten sie irgendwie zum Torerfolg kommen. In der 69. Minute erhöhte die „Sbornaja“ auf 2:0 durch Smolov und ließ die Fans durchatmen. Immerhin wehrte sich der Underdog und zeigte sich mal vor dem Gehäuse des Gastgebers. Doch ein Distanzkracher von Thomas (77.) und einem Smith-Kopfball konnte Russen-Goalie Akinfeev parieren (78.). In den letzten Minuten vergaben Smolov (89.) und Bukharov (93.) das 3:0. Neuseeland kassierte damit in diesem Länderspiel-Jahr die erste Pflichtspiel-Niederlage. Zuvor gab es zwei Siege jeweils gegen die Fidschi mit 2:0 in der WM-Qualifikation.

Letzte Spiele von Neuseeland

17/06/17 Confederations Cup Russland – Neuseeland N – 2:0
12/06/17 Freundschaftsspiel Weißrussland – Neuseeland N – 1:0
06/06/17 Freundschaftsspiel Cabinteely FC – Neuseeland S – 2:5
02/06/17 Freundschaftsspiel Nordirland – Neuseeland N – 1:0
28/03/17 WM – Qualifikation Neuseeland – Fidschi S – 2:0

Neuseeland: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 19. Juni 2017)

 

Mexiko gegen Neuseeland

08/10/16 Freundschaftsspiel Mexiko – Neuseeland 2:1
20/11/13 WM – Qualifikation Neuseeland – Mexiko 2:4
13/11/13 WM – Qualifikation Mexiko – Neuseeland 5:1
02/06/11 Freundschaftsspiel Mexiko – Neuseeland 3:0
04/03/10 Freundschaftsspiel Neuseeland – Mexiko 0:2

5 Siege Mexiko – 0 Unentschieden – 0 Siege Neuseeland

 

Quoten Mexiko gegen Neuseeland

Mexiko – Neuseeland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,13 9,00 34,0
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,12 8,00 22,0
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 1,12 8,00 21,0
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,15 7,50 18,0
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 19. Juni 2017)

 

Mexiko gegen Neuseeland Tipp Prognose & Vorhersage

Mexiko ist natürlich Favorit auf den Sieg gegen Neuseeland. Gegen Europameister Portugal waren die Nordamerikaner spielerisch zwar etwas unterlegen, dennoch war das Remis nicht unverdient, wenn auch etwas glücklich. Die Hudson-Elf ist der klare Außenseiter beim Confed Cup und wird gegen Mexiko auf einen Gegner mit ähnlicher Qualität wie Russland treffen. Eine deutliche Steigerung muss her, sonst ist die Mini-WM schon nach zwei Spielen vorbei. Die Qualität reicht aber einfach nicht gegen solche Gegner und somit wird man auch diese Begegnung verlieren. Aus diesen Grund favorisieren wir die 3-Weg Wetten auf Mexiko, wo allerdings schwache Wettquoten zu holen sind.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mexiko

Wettquote auf Interwetten: 1.15

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

14. Juni 2017 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Confed Cup Tipps

Portugal gegen Mexiko Tipp & Quoten, 18.06.2017 – 17:00 Uhr
Sonntagmittag, den 18.6.2017 um 17:00 Uhr, treffen die Fußball-Nationalmannschaften von Portugal und Mexiko beim Confed Cup in Gruppe A gegeneinander in der Kasan-Arena an. Der Europameister nimmt das Turnier in Russland sehr ernst und hat seine Stars mit im Gepäck. Gold-Cup-Sieger Mexiko reist auch mit einigen bekannten Gesichtern an und rechnet sich für die Mini-WM gute Chancen für den Sieg aus.

 

Freundschaftsspiel Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Portugal: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Das Nationalteam von Trainer Fernando Santos wird für das Turnier in Russland gewappnet sein. Die Spiele in der WM-Qualifikation laufen gerade in diesem Jahr perfekt. Mit jeweils 3:0 konnten Ungarn und Lettland geschlagen werden. In der letzten Quali-Partie vergangenen Freitag gegen Lettland erzielten Ronaldo (41., 63.) und Silva die Tore. Auch das letzte Freundschaftsspiel konnte Anfang diesen Monat klar mit 4:0 gegen Zypern gewonnen werden. Gegen Schweden gab es Ende März eine knappe 2:3 Heimniederlage.

Die Santos-Elf steht in Quali-Gruppe B hinter der Schweiz auf Platz zwei mit 15 Punkten und drei Zählern weniger als die Eidgenossen. Der Vorsprung auf Ungarn beträgt schon acht Punkte, sodass man gute Chancen auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat. Fünf Siege und eine Niederlage gab es in sechs Partien. Die einzige Pleite gab es direkt am 1. Spieltag mit 0:2 in der Schweiz.

Mit drei Unentschieden qualifizierte sich Portugal bei der EM 2016 in Frankreich als einer der besten Gruppendritten für das Achtelfinale und schaltete dann auf dem Weg ins Finale Kroatien, Polen und Wales aus. Superstar Cristiano Ronaldo wurde im Finale gegen Gastgeber Frankreich ausgewechselt und dirigierte sein Team auch von der Außenlinie wie ein Coach zum ersten Titel der Vereinsgeschichte.

Letzte Spiele von Portugal

09/06/17 WM – Qualifikation Lettland – Portugal S – 0:3
03/06/17 Freundschaftsspiel Portugal – Zypern S – 4:0
28/03/17 Freundschaftsspiel Portugal – Schweden N – 2:3
25/03/17 WM – Qualifikation Portugal – Ungarn S – 3:0
13/11/16 WM – Qualifikation Portugal – Lettland S – 4:1

Portugal: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 14. Juni 2017)

 

Startschuss in den Confed-Cup: Russland gegen Neuseeland
Russland gegen Neuseeland, 17.06.2017 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nordamerikaner spielen in der Turniergruppe Nord- und Mittelamerika mit fünf anderen Teams um drei WM-Tickets. Vergangenem Montag gab es in Mexiko vor über 80.000 Zuschauern in der Quali ein 1:1 gegen die USA. Bradley brachte die US-Boys schon in der 6. Minute mit 1:0 in Front. Vela konnte aber kurze Zeit später zum 1:1 ausgleichen (23.). Die „El Tri“ ist mit vier Siegen und zwei Punkteteilungen noch ungeschlagen und führt die Gruppe deutlich mit 14 Punkten vor Costa Rica (8), USA (8), Panama (6), Honduras (4) und Trinidad & Tobago (3) an. Die WM 2018 ist somit eigentlich nur noch Formsache.

Das Nationalteam vom kolumbianischen Trainer Juan-Carlos Osorio war bei der letzten Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien dabei und konnte nach einer starken Vorrunde sogar ins Achtelfinale einziehen. Gegen Kamerun und Kroatien gab es zwei Siege. Selbst den Gastgeber konnte man ein 0:0 abringen. Gegen Holland war dann aber nach einer sehr guten Leistung Schluss (1:2). Trösten konnte Mexiko sich dann ein Jahr später mit dem Gewinn des Gold-Cups.

Stars gibt es im Kader auch einige. Die Stürmer Chicharito und Raul Jimenez bilden ein gefährliches Offensivduo. Hector Herrera ist das Herz im Mittelfeld und setzt die beiden schnellen Außenspieler Carlos Vela und Jesus Corona in Szene. Der Schwachpunkt im mexikanischen Nationalkader ist wenn dann die Defensive.

Letzte Spiele von Mexiko

12/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – USA U – 1:1
09/06/17 WM – Qualifikation Mexiko – Honduras S – 3:0
02/06/17 Freundschaftsspiel Mexiko – Irland S – 3:1
28/05/17 Freundschaftsspiel Mexiko – Kroatien N – 1:2
29/03/17 WM – Qualifikation Trinidad – Mexiko S – 0:1

Mexiko: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 14. Juni 2017)

 

Portugal gegen Mexiko

07/06/14 Freundschaftsspiel Mexiko – Portugal 0:1
21/06/06 Weltmeisterschaft Portugal – Mexiko 2:1

2 Siege Portugal – 0 Unentschieden – 0 Siege Mexiko

 

Quoten Portugal gegen Mexiko

Portugal – Mexiko Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,05 3,30 3,60
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,10 3,20 3,80
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 2,10 3,15 3,70
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 3,20 3,40
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 14. Juni 2017)

 

Portugal gegen Mexiko Tipp Prognose & Vorhersage

Portugal ist als amtierender Europameister natürlich Favorit auf den Sieg gegen Mexiko. Allerdings sind die Nordamerikaner keine Laufkundschaft und haben das Zeug dazu den Confed-Cup zu gewinnen. Jedenfalls ist diese Begegnung eine der wenigen richtig interessanten Spiele in Russland und dürfte ein enges Rennen werden. Wir halten ein torreiches Remis für sehr wahrscheinlich und würden sogar eher zum Sieg für die „El Tri“ tendieren. Für diesen Tipp empfehlen wir die Wetten auf „Beide Teams treffen? JA“. Hier liegen die Wettquoten im Bereich um die 1.95.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Bet365: 2.00

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.

17. Juni 2015 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps
Copa America Tipps

Mexiko gegen Ecuador Copa America Tipp

Freitagabend, den 19.06.2015 um 23 Uhr, findet für Mexiko und Ecuador das letzte Gruppenspiel in Gruppe A statt, bevor es in die K.O. Phase geht. Die Mexikaner konnten in den ersten beiden Spielen noch nicht dreifach Punkten und stehen mit zwei Punkten nur auf Platz drei. Nach der Nullnummer zum Auftakt gegen Bolivien folgte letzten Dienstag wieder ein Remis gegen Chile. Ecuador verlor die ersten beiden Auftritte bei der Copa America, kann mit einem Sieg aber trotzdem noch mit dem Viertelfinale als Gruppendritter rechnen. Die beiden besten Drittplatzierten aus den Gruppen A, B und C kommen eine Runde weiter. Das Spiel zwischen Mexiko und Ecuador wird in Rancagua ausgetragen.

 

copa america wett-tipp Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Mexiko

Die Mannschaft von Miguel Herrera war im letzten Spiel gegen Chile von Anfang an voll da. Die Führung durch Vuoso in der 21. Minute für die „El Tri“ konnte Vidal zwar gleich wieder ausgleichen (22.), doch Jimenez nach einer guten halben Stunde köpfte die Mexikaner erneut in Front. Noch vor dem Pausenpfiff konnte Vargas das 2:2 erzielen und bewahrte den Favoriten vor dem Pausenrückstand. Juve-Star Vidal verwandelte seinen Strafstoß sicher (55.) und brachte Chile erstmals in Führung. Vuoso von den Chiapas FC schnürte aber auch einen Doppelpack und glich zum 3:3 Endstand in der 66. Minute aus. Damit konnte man dem Gastgeber ein Bein stellen und bestand gleichzeitig gegen einen starken Gegner und Mitfavoriten auf den Turniersieg.

Die Herrera-Elf kam bei der WM 2014 am Zuckerhut bis ins Achtelfinale und damit eine Runde weiter als Ecuador, die bereits nach der Vorrunde ausgeschieden sind. Star im Team der „El Tri“ ist Mittelstürmer Raul Jimenez von Atletico Madrid. Jesus Corona vom FC Twente Enschede auf dem rechten Flügel gehört ebenfalls zur besseren Kategorie, wie der linke Flügelflitzer Marco Fabian (Deportivo Guadalajara).

Der 9-fache Gold-Cup Sieger bangt vor dem Spiel gegen Ecuador weiterhin um Innenverteidiger Rafael Marquez (Blessur).

Teamcheck Ecuador

Die „Los Tricolores“ konnte im ersten Gruppenspiel gegen Gastgeber Chile nicht viel entgegensetzen und verloren erwartungsgemäß 0:2. Am vergangenen Montag hatte man mit Bolivien einen Gegner auf Augenhöhe und wollte die Partie eigentlich gewinnen. Der Schuss ging aber gewaltig nach hinten los. Schon nach der ersten Halbzeit lag man 0:3 zurück und verschoss beim Stand von 0:2 in der 36. Minute sogar noch einen Elfmeter (Valencia). Immerhin bewies die Mannschaft von Gustavo Quinteros Kämpferherz und konnte durch die Treffer von Valencia (48.) und Bolanos (81.) auf 2:3 verkürzen. Zum Ausgleich und damit dem ersten Punktgewinn bei der Copa America kam es aber nicht mehr.

Die Quinteros-Elf kommt im Jahr 2015 nicht so richtig auf die Beine. Bei der Copa droht nun schon das Aus nach der Vorrunde, wie schon bei der Weltmeisterschaft im letzten Jahr und selbst in den Freundschaftsspielen reichte es bisher nur zu einem einzigen Sieg in zwei Duellen gegen Panama (1:1 und 4:0). Gegen Nationalmannschaften die besser sind, reicht es meistens nicht. Gegen Vizeweltmeister Argentinien (1:2) und Mexiko (0:1) ging man als Verlierer vom Platz.

Mittelfeldspieler Christian Noboa fehlt bei der Copa und wird auch schmerzlich vermisst. Neben Mittelstürmer Enner Valencia ist er einer der wenigen Stars im Kader Ecuadors.

 

Macht Uruguay den Viertelfinal-Einzug bei der Copa America perfekt?
Uruguay gegen Paraguay, 20.06.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Mexiko Spielergebnisse

16/06/15 Copa America Chile – Mexiko U – 3:3
13/06/15 Copa America Mexiko – Bolivien U – 0:0
07/06/15 Freundschaftsspiel Brasilien – Mexiko N – 2:0
04/06/15 Freundschaftsspiel Peru – Mexiko U – 1:1
30/05/15 Freundschaftsspiel Mexiko – Guatemala S – 3:0

Mexiko: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Ecuador Spielergebnisse

15/06/15 Copa America Ecuador – Bolivien N – 2:3
12/06/15 Copa America Chile – Ecuador N – 2:0
06/06/15 Freundschaftsspiel Ecuador – Panama S – 4:0
04/06/15 Freundschaftsspiel Panama – Ecuador U – 1:1
01/04/15 Freundschaftsspiel Argentinien – Ecuador N – 2:1

Ecuador: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 17. Juni 2015)

 

Statistik Mexiko – Ecuador

29/03/15 Freundschaftsspiel Mexiko – Ecuador 1:0
31/05/14 Freundschaftsspiel Mexiko – Ecuador 3:1
25/06/11 Freundschaftsspiel Ecuador – Mexiko 0:1
28/05/11 Freundschaftsspiel Mexiko – Ecuador 1:1
05/09/10 Freundschaftsspiel Mexiko – Ecuador 1:2
08/05/10 Freundschaftsspiel Mexiko – Ecuador 0:0
13/11/08 Freundschaftsspiel Ecuador – Mexiko 1:2
01/07/07 Copa America Mexiko – Ecuador 2:1
29/03/07 Freundschaftsspiel Ecuador – Mexiko 2:4
13/07/04 Copa America Mexiko – Ecuador 2:1
09/06/02 Weltmeisterschaft Mexiko – Ecuador 2:1

8 Siege Mexiko – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Ecuador

 

Quote Mexiko – Ecuador

Mexiko – Ecuador Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,37 3,30 2,90
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,45 3,40 2,90
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,45 3,30 2,90
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,60 3,20 2,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 17. Juni 2015)

 

Copa America Wett Tipp & Vorhersage

Ende März diesen Jahres trafen Mexiko und Ecuador in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Die „El Tri“ setzte sich damals knapp mit 1:0 durch. Jetzt ist ein ähnlicher Ausgang mit leichten Vorteilen für die Herrera-Elf zu rechnen. Beide Nationalteams sammelten viel Erfahrung bei der Fußball Weltmeisterschaft im letzten Jahr, schieden aber schon früh aus. Mexiko spielt bisher eine durchwachsene Copa und Ecuador wie erwartend nicht besonders stark, obwohl der Kader der „Los Tricolores“ mit Mexiko mithalten kann. Ein torreiches Spiel mit Treffern auf beiden Seiten ist sehr wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Tipico: 1.70 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.