Tipp Österreich vs Deutschland


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Tipp Österreich vs Deutschland und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
10. September 2012 / bundesliga - Kategorie: WM 2014 Tipps
WM Qualifikation Tipp Österreich vs Deutschland

Österreich Deutschland Tipp – 11.09.2012 um 20:30 Uhr

Am Dienstag, den 11.09.2012 um 20:30 Uhr, empfängt die österreichische Nationalmannschaft das DFB-Team zum 2. Spieltag der Gruppe C. Deutschland belegt nach dem ersten Spieltag den ersten Platz, dank des 3:0 Sieges letzte Woche gegen die Färöer Inseln. Österreich hat noch kein Spiel absolviert und steht somit vor dem ersten Auftritt in der Gruppenphase zur Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien im Ernst Happel-Stadion in Wien.

Deutschland belegt den zweiten Platz der Fifa-Weltrangliste und Österreich belegt Platz 49.

ukraine frankreich em tipp Deutschland gewinnt in Österreich – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Österreich

Die Mannschaft von Trainer Marcel Koller hat gleich zum Start die stärkste Mannschaft der Gruppe vor der Brust. Die letzten drei Testspiele in diesem Jahr deuteten schon an, dass ein Aufwärtstrend in Österreich zu erkennen ist. Kurz vor der Euro 2012 in Polen und der Ukraine testete man gegen die Ukraine und Rumänien. Während die Ukraine mit 3:2 zuhause besiegt wurde, trennte man sich wenige Tage später mit 0:0 von Rumänien, ebenfalls vor heimischer Kulisse. Im letzten Testspiel Mitte August schlug man die Türkei mit 2:0. Die Tore erzielten Kavalk und der Mainzer Ivanschitz.

Die zuletzt guten Ergebnisse sind zum Teil auch Trainer Koller zu verdanken. Mit ihm hat sich die Nationalmannschaft gefestigt. Koller trainierte in Deutschland auch schon den VFL Bochum und den 1.FC Köln. In der Bundesliga wurde dem Coach schon gutes Fachwissen nachgesagt. Viele Spieler der österreichischen Nationalmannschaft sind in der Bundesliga bekannt. Die Bremer stellen die meisten Nationalspieler ab. Prödl, Junuzovic und Arnautovic verdienen an der Weser ihr Geld. Fuchs spielt in Gelsenkirchen beim S04. Baumgartlinger und Ivanschitz spielen für den FSV Mainz 05. Pogatetz spielt in Wolfsburg und Harnik kassierte mit dem VFB Stuttgart am letzten BundesligaSpieltag eine heftige 1:6 Klatsche beim FC Bayern München. Keeper Almer steht beim Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf zwischen den Pfosten. Stürmer Arnautovic ist besonders heiß auf das Spiel gegen den großen Nachbarn aus Deutschland. Er will unbedingt ein Tor machen und wenn Almer alles hält, haben wir eine Chance, so der Werder-Profi. Die Deutschen sind auch nur Menschen und die können auch nur laufen wie wir, stellt er fest. Trainer Koller beobachtete die deutsche Mannschaft gegen die Färöer Inseln und konnte keine großen, neuen Erkenntnisse sammeln. Das wäre aber auch so nicht so wichtig gewesen, denn man hat einen Plan gegen Deutschland, den man so oder so umsetzen will.

Teamcheck Deutschland

Gegen die Färöer Inseln spielten die Jogi-Jungs wie erwartet überlegen und schnürten den Gegner fast 90 Minuten in der eigenen Hälfte fest. Dennoch reichte es am Ende nicht für das erhoffte Schützenfest und man gewann nur mit 3:0. Die Tore erzielten Götze und zweimal Özil. Deutschland hatte in diesem Spiel Chancen für drei Spiele. Oftmals stand der Keeper der Färöer richtig und wurde angeschossen oder er entschärfte einige Schüsse im letzten Moment. Für das DFB-Team war es nicht so einfach gegen eine Mannschaft zu spielen, die fast nur hinten drin stand und die Defensive im Vordergrund war. In Wien darf sich die Mannschaft diese mangelnde Torausbeute nicht erlauben. Österreich ist natürlich ein anderes Kaliber als die Färöer Inseln. Deshalb hofft man darauf, dass mehr Räume entstehen werden, da Österreich mitspielen will, so Stürmer Klose. Gleichzeitig erhofft sich der Stürmer, dass Özil in seiner Nähe ist und ihm gute Bälle zuspielen kann. Trainer Löw wird die Taktik wieder umstellen. Vom offensiven 4-1-4-1 auf das übliche 4-2-3-1 System. Linksverteidiger Schmelzer überstand den Härtetest und kann spielen, ebenso kann auch Kroos mitwirken, der Spieler von Bayern München hat seine Beckenprellung auskuriert. Beide hatten am Freitag noch gefehlt und werden in Österreich spielen. Somit könnte Badstuber wieder in die Innenverteidigung rutschen und Kroos wird auf der Sechs neben Khedira auflaufen. Joachim Löw wollte sich nicht zur Aufstellung äußern und hielt sich bedeckt.

Im letzten Aufeinandertreffen, konnte sich Deutschland mit 2:1 in Österreich durchsetzen. Im Juni 2011 schoss Stürmer Gomez beide Treffer zum Sieg im EM-Qualifikationsspiel.

Mögliche Aufstellung:

Österreich

Almer – Garics, Pogatetz, Prödl, Fuchs – Baumgartlinger, Kavlak – Arnautovic, Junuzovic, Ivanschitz – Harnik
Trainer: Koller

Deutschland

Neuer – Lahm, Hummels, Badstuber, Schmelzer – Khedira, Kroos – T. Müller, Özil, Reus – Klose
Trainer: Löw

Formcheck Österreich vs Deutschland:

Österreich Spielergebnisse & Form

15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Türkei  S – 2:0
05/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Rumänien  U – 0:0
01/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Ukraine  S – 3:2
29/02/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Finnland  S – 3:1
15/11/2011  Int. Freundschaftsspiele  Ukraine vs. Österreich  N – 2:1
11/10/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Österreich  U – 0:0

Deutschland Spielergebnisse & Form

07/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Deutschland vs. Färöer-Inseln  S – 3:0
15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Argentinien  N – 1:3
28/06/2012  Europameisterschaft  Deutschland vs. Italien  N – 1:2
22/06/2012  Europameisterschaft  Deutschland vs. Griechenland  S – 4:2
17/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Dänemark vs. Deutschland  S – 1:2
13/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Niederlande vs. Deutschland  S – 1:2

Österreich: 3 Siege – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Niederlage

Deutschland: 4 Siege – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik Direktvergleich: Österreich gegen Deutschland

03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Deutschland  1:2
16/06/2008  Europameisterschaft, Gruppe B  Österreich vs. Deutschland  0:1
06/02/2008  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Deutschland  0:3
18/08/2004  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Deutschland  1:3

0 Siege Österreich – 0 Unentschieden – 4 Siege Deutschland

Österreich vs Deutschland Wettquoten:

Bet365

Sieg Österreich: 7.50

Unentschieden: 5.00

Sieg Deutschland: 1.36

Tipico

Sieg Österreich: 8.00

Unentschieden: 5.00

Sieg Deutschland: 1.40

(Stand: 10. September 2012)

WM Qualifikation Wett Tipp Vorhersage:

Deutschland geht als Favorit in das Spiel. Auch in Wien wird der deutschen Mannschaft die Favoritenrolle zurecht zugeschoben. Dennoch wird es für die Mannschaft von Trainer Löw kein Spaziergang werden. Es ist ein ähnlich knappes Spiel, wie beim letzten Aufeinandertreffen zu erwarten. Zumal ist Österreich mit Trainer Koller stärker geworden und wirkt gefestigter als noch vor einem Jahr. Viele Nationalspieler aus Österreich spielen in Deutschland und kennen die Spieler und das DFB-Team daher nur zu gut. Gehen die Deutschen aber konzentriert in das Spiel und sind sich nicht zu schade, jeden Ball hinterher zu laufen, kann der Sieger nur Deutschland heißen. Die DFB-Elf wird der Favoritenrolle gerecht und setzt sich erneut knapp in Wien durch. 

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Deutschland

Wettquote auf Tipico: 1.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.

30. Mai 2011 / bundesliga - Kategorie: Fussball Wett Tipps

Österreich Deutschland Tipp – 03.06.2011 um 20:30 Uhr

Einen Tag nach Himmelfahrt startet geht die deutsche Nationalmannschaft in der EM Qualifikation auf Punktjagd. Am Freitag, den 03. Juni 2011, treffen die DFB-Kicker in Wien auf die österreichische Nationalmannschaft. Mit 5 Siegen aus 5 EM Qualifikationsspielen führt die Löw-Elf souverän die EM Qualifikationsgruppe A vor Belgien (10 Punkte), Türkei (9 Punkte) und Österreich (7 Punkte) an. Bei einem erneuten Dreier im Ernst-Happel-Stadion hätte die DFB-Auswahl das Ticket für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine aus gut wie in der Tasche. Die Ausgangslage gestaltet sich für Löw & Co. also sehr komfortabel. Wesentlich unangenehmer schaut die Situation bei den ÖFB-Kickern aus. Nach zwei Niederlagen zuletzt in Folge (0:2 Auswärtsniederlage gegen die Türkei und 0:2 Heimniederlage gegen Belgien) steht die österreichische Nationalmannschaft mit dem Rücken zur Wand und gegen Deutschland droht bereits das vorzeitig EM-Aus. Bei einer erneuten Niederlage gegen Deutschland wären die ÖFB-Kicker fast draußen und können sich die EM 2012 in Polen und der Ukraine als passiver Beobachter vor dem TV anschauen. Für die Constantini-Elf kann im Heimspiel gegen Deutschland eigentlich nur ein Sieg zählen. Doch angesichts der aktuellen Form scheint ein Dreier gegen Deutschland fast Unmöglich zu sein. Die letzten vier Gastauftritte gewann die deutsche Nationalmannschaft gegen Österreich. Somit wäre bereits ein Punktgewinn der ÖFB-kicker gegen die Löw-Elf als Erfolg zu werten.

Am vergangenen Sonntag spielte die Löw-Elf in der Neuauflage des kleinen Finales der WM 2010 in Südafrika gegen Uruguay und feierte nach 90 Minuten Spielzeit einen 2:1 Sieg gegen die Südamerikaner. Vor allem im ersten Spieldurchgang konnten die DFB-Kicker durch hohes Tempo, Spielwitz und tollen Angriffsfußball überzeugen. Zur Halbzeitpause führte die Löw völlig verdient mit 2:0. Nach einer tollen Einzelleistung brachte Bayern-Stürmer Gomez den WM-Dritten in der 21. Minute mit 1:0 in Führung. Der Topstürmer der Bayern und aktueller Torschützenkönig der Bundesliga Saison 2010/2011 erhielt den Vorzug vor seinem Teamkollegen Miro Klose. In der 35. Minute erhöhte der Mainzer Schürrle mit einem sehenswerten Tor auf 2:0 für die deutsche Nationalmannschaft. Bis zum Kabinengang hatte Deutschland die Partie gegen Uruguay klar unter Kontrolle. Nach der Halbzeitpause veränderten sich die Machtverhältnisse ein wenig auf dem Platz. Die Südamerikaner kamen nun besser ins Spiel und nutzen das Durcheinander in der DFB-Hintermannschaft (48. Minute) zum 1:2 Anschlusstreffer. Es entwickelte sich eine offene Partie. Letztendlich konnte die Löw-Elf den knappen Vorsprung über die Zeit retten. Aufgrund der vielen Auswechslungen im zweiten Spieldurchgang fehlte die Zuordnung im deutschen Spiel und das Tempo sowie der Spielwitz gingen verloren. Unter dem Strich ist der Sieg der DFB-Kicker aufgrund der ersten guten Spielhälfte nicht unverdient.

Laut Medienberichten zufolge wird die deutsche Nationalmannschaft die beiden EM Qualifikationsspiele gegen Österreich und gegen Aserbaidschan ohne Miro Klose und Marco Reus bestreiten. Klose prallte im Spiel gegen Uruguay kurz vor Schluss mit dem gegnerischen Torwart Muslera zusammen und zog sich eine schwere Rippenprellung zu. Der Gladbacher Marco Reus leidet immer noch an muskulären Problemen. Immerhin gibt es etwas Positives zur Person Khedira zu berichten. Sami bestritt derweil mit den Reservisten das erste Balltraining. Sein Einsatz für das Spiel gegen Österreich bleibt dennoch weiterhin fraglich.

Während die DFB-Kicker im Sonnenschein baden dürfen, brauen sich über die ÖFB-Auswahl dunkle Gewitterwolken zusammen. Österreich verlor die beiden EM Qualifikationsspiele in Folge. Im direkten Kampf um den zweiten Tabellenplatz hatte Österreich bisher das Nachsehen. Weder defensiv noch offensiv wusste die Constantini-Elf zu überzeugen. Gegen den direkten Konkurrenten Belgien holte Österreich lediglich ein mageres Pünktchen. Nach dem grandiosen 4:4 Unentschieden in Belgien verloren die Österreicher ihr Heimspiel mit 0:2. Besonders gegen den spielstarken Axel Witsel fanden die ÖFB-Kicker keine passende Lösung. Letztendlich agierte die Constantini-Elf zu harmlos und ideenlos. Der nächste Schock folgte im Auswärtsspiel gegen die Türkei. Auch dieses Spiel ging am Ende mit 0:2 verloren. Vor dem Heimspiel gegen Deutschland kann für Österreich im Grunde nur ein Sieg zählen. Doch ob dieser wirklich realistisch ist, halten wir für sehr fraglich.

Mögliche Aufstellung:

Österreich

Noch unbekannt
Trainer: Constantini

Deutschland

Noch unbekannt
Trainer: Löw

Formcheck:

Österreich

29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Österreich  N – 2:0  
25/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Belgien  N – 0:2  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Niederlande vs. Österreich  N – 3:1  
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Griechenland  N – 1:2  
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Belgien vs. Österreich  U – 4:4  
08/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Aserbaidschan  S – 3:0

Deutschland

29/05/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Uruguay  S – 2:1  
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Australien  N – 1:2  
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Deutschland vs. Kasachstan  S – 4:0  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Italien  U – 1:1  
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Schweden vs. Deutschland  U – 0:0  
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Deutschland  S – 0:3   

Österreich: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 4 Niederlagen

Deutschland: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Die ÖFB-Kicker verloren die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele sowie Freundschaftsspiele in Folge. In allen Mannschaftsteilen hakt es. Sowohl offensiv als auch defensiv konnte Österreich zuletzt nicht überzeugen. Die beiden Siege gegen Aserbaidschan und Kasachstan sowie das spektakuläre 4:4 Unentschieden in Belgien geraten dabei fast in Vergessenheit. Die Mannschaft steckt in einer tiefen Formkrise. Anders gestaltet sich die Situation über der deutschen Nationalmannschaft. Am vergangenen Sonntag stellte die Mannschaft unter Beweis, dass man auch in Freundschaftsspiele noch Siege erringen kann. Seit der WM 2010 in Südafrika gewannen die DFB-Kicker ein Testspiel mehr (2:2 gegen Dänemark, 0:0 Schweden, 1:1 Italien und 1:2 Niederlage gegen Australien). Dafür liegen die Löw-Schützlinge voll im Soll in der EM Qualifikation – 5 Spiele und 5 Siege bei einem Torverhältnis von 17:1!

Statistik: Österreich gegen Deutschland:

EM Qualifikation

27.04.1983 Österreich – Deutschland  0:0 (0:0)

EM 2008 in Österreich

16.06.2008 Österreich – Deutschland  0:1 (0:0)

WM Qualifikation

14.10.1981 Österreich – Deutschland  1:3 (1:2)   
 
13.10.1968 Österreich – Deutschland  0:2 (0:1) 

Freundschaftsspiele

06.02.2008 Österreich – Deutschland  0:3 (0:0)
 
18.08.2004 Österreich – Deutschland  1:3 (1:1)  
 
02.06.1994 Österreich – Deutschland  1:5 (0:1)    
 
29.10.1986 Österreich – Deutschland  4:1 (0:0)   
  
03.09.1975 Österreich – Deutschland  0:2 (0:0)   
   
21.09.1969 Österreich – Deutschland  1:1 (1:1)   
  
10.03.1957 Österreich – Deutschland  2:3 (0:2)   
  
23.09.1951 Österreich – Deutschland  0:2 (0:0)   
 
13.09.1931 Österreich – Deutschland  5:0 (2:0)   
  
23.04.1922 Österreich – Deutschland  0:2 (0:0)   
  
26.09.1920 Österreich – Deutschland  3:2 (0:0)   
 
07.06.1908 Österreich – Deutschland  3:2 (3:2)

4 Siege Österreich – 2 Unentschieden – 10 Siege Deutschland

Im Direktvergleich hat Deutschland klar die Nase vorne. Die letzten 4 Gastauftritte gewannen die DFB-Kicker in Österreich. 3 der 4 Partien wurde jeweils mit mindestens 2 Toren Unterschied gewonnen. Somit deutet der Head to Head Direktvergleich auf einen Sieg der deutschen Nationalmannschaft hin. 9 der 16 Aufeinandertreffen zwischen Österreich und Deutschland endeten mit einem Over 2.5 Tore Ergebnis. Pro Spiel fielen also mindestens 3 Treffer.

Wett-Quoten Österreich gegen Deutschland:

Bet365

Sieg Österreich: 8.50   

Unentschieden: 4.33

Sieg Deutschland: 1.40

Tipico

Sieg Österreich: 8.00

Unentschieden: 4.50

Sieg Deutschland: 1.40

EM Qualifikation Wett Tipp Vorhersage

Österreich steht vor dem Heimspiel gegen Deutschland mit dem Rücken zur Wand. Mit einer Bilanz von: 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen belegen die ÖFB-Kicker nur den vierten Tabellenplatz in der Gruppe A. Zwar gewann die Constantini-Elf gegen Aserbaidschan und Kasachstan, doch aus den bisherigen drei „Entscheidungsspielen“ gegen Belgien (Hin- und Rückspiel) und Türkei (Auswärtsspiel) holten die ÖFB-Kicker lediglich ein mageres Pünktchen. Im Kampf um den zweiten Tabellenplatz ist dies in jedem Fall zu wenig. Nun muss man gegen Deutschland das Heimspiel unbedingt gewinnen. Doch angesichts der Probleme in der Defensive sowohl Offensive können wir uns einen Sieg gegen die Löw-Elf nicht vorstellen. Die DFB-Kicker gewannen bislang alle 5 EM Qualifikationsspiele und führen souverän die Tabelle an. Bei einem erneuten Sieg wäre das Ticket für die EM 2012 in Polen und der Ukraine fast gelöst. Zu mindestens würde man der EM 2012 ein gewaltiges Stück näher kommen. Wir rechnen mit einem Sieg der deutschen Nationalmannschaft in Wien. Formtechnisch und vom Mannschaftskader her spielt Deutschland in einer anderen Liga.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Deutschland

Wettquote auf Bet365: 1.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.