19. November 2012

Valencia – Bayern München Tipp (20.11.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 20:50



Bayern bei Tabellenführer Valencia gefordert

Champions League Tipp Valencia vs Bayern

Valencia Bayern Tipp – 20.11.2012 um 20:45 Uhr

Am Dienstag, den 20.11.2012 um 20:45 Uhr, findet im Estadio Mestalla der fünfte Spieltag der Champions-League Gruppe F zwischen dem FC Valencia und dem FC Bayern München statt. Die Spanier stehen mit drei Siegen und einer Niederlage an der Tabellenspitze mit neun Punkten und 10:4 Toren. Der deutsche Rekordmeister hat ebenfalls neun Punkte, aber mit 10:5 das schlechtere Torverhältnis. Im Hinspiel setzten sich die Münchner in der Allianz Arena mit 2:1 durch. Die Tore am ersten Spieltag schossen Schweinsteiger und Kross. Das Tor für Valencia erzielte Valdez in der Nachspielzeit.

champions league wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Valencia

Die Mannschaft von Trainer Mauricio Pellegrino steht zwar vor einer schweren Aufgabe, doch diese hat es in sich. Mit einem Sieg gegen den Bundesligisten könnte Valencia den vorzeitigen Einzug in das Champions League Achtelfinale feiern, selbst wenn Bate Baryssau gegen Lille gewinnen sollte, da man den direkten Vergleich gegen die Weißrussen gewonnen hat. Mit 3:0 und 4:2 setzten sich die Spanier in beiden Spielen durch. Den 4:2 Sieg am letzten Spieltag der Champions League schossen die Spieler Jonas, Soldado und zweimal Feghouli heraus.

Am 12. Spieltag der Primera Division, der am letzten Wochenende stattfand, gewann Valencia zuhause mit 2:1 gegen Espanyol Barcelona. Viera erzielte die Führung und Soldado traf per Elfmeter in der Nachspielzeit doch noch zum knappen Sieg. Mit 18 Punkten belegt die Pellegrino-Elf den achten Tabellenplatz und hat noch alle Chancen auf die internationalen Plätze. Zum ersten Europa League Platz ist es nur ein Punkt. Selbst der Champions League Qualifikationsplatz vier ist nur zwei Punkte entfernt.

Besonders auffällig ist die starke Heimbilanz. Vor den eigenen Fans verlor man noch kein einziges Spiel, holte fünf Siege und spielte einmal Unentschieden. Auf fremden Platz konnte man in der heimischen Liga noch kein einziges Spiel gewinnen und belegt in der Auswärtstabelle den vorletzten Platz mit zwei Punkten. Sechs Spiele, zwei Remis und vier Niederlagen zeigen eine deutliche Auswärtsschwäche der Spanier. Zum Glück spielt die Mannschaft gegen den schwersten Gegner der Gruppe zuhause, ansonsten hätte man die Punkte gleich freiwillig abgeben können. Den einzigen Auswärtssieg der Saison feierte man in der Königsklasse beim 3:0 in Baryssau.

Trainer Pellegrino kann auf alle Spieler im Kader zurückgreifen, da keiner gesperrt oder verletzt ist. Roberto Soldado ist erfolgreichster Torschütze in der Champions League. Vier Tore konnte der Mittelstürmer bereits in der Gruppenphase beisteuern. Sturmpartner Jonas traf bisher dreimal. Mittelfeldspieler Sofiane Feghouli steuerte zwei Tore in der Königsklasse bei und Nelson Valdez netzte einmal ein.

Teamcheck FC Bayern München

Trainer Jupp Heynckes rotierte am letzten Bundesliga-Spieltag für einige Fans etwas zu viel. Shaqiri spielte auf links für den angeschlagenen Ribery, in der Innenverteidigung rutschte van Buyten für Badstuber in die Startelf, der nach seinem Muskelfaserriss noch Trainingsrückstand hat. Rechtsverteidiger Lahm wurde von Rafinha ersetzt und auf der Sechser-Position spielte Tymoshchuk für Martinez. Dass Heynckes diese vier Veränderungen in Valencia wieder rückgängig macht, ist sicher. Zumal das 1:1 Unentschieden im Derby beim 1. FC Nürnberg eindeutig zu wenig war für den Rekordmeister. Mandzukic traf zur Führung, musste aber noch den verdienten Ausgleich hinnehmen. Gerade in der zweiten Halbzeit spielten die Münchner nicht gut und hatten sogar Glück, nicht noch verloren zu haben. Trotz des ersten Unentschieden in der Saison steht der Club noch unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Zehn Siege, ein Remis und eine Niederlage ergeben 31 Punkte und ein sensationelles Torverhältnis von 33:5. Auf die zweitplatzierten Schalker hat man den Abstand dennoch vergrößern können, da die Königsblauen mit 0:2 in Leverkusen verloren.

Mario Gomez steht in Spanien vor seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz in dieser Saison. Der Stürmer hat seine lange Leidenszeit beendet und tritt die Reise mit der Mannschaft an. Ausfallen wird hingegen Abwehrspieler Jerome Boateng mit einem Muskelfaserriss. Wieder mal verletzt ist auch Robben mit einem leichten Muskelfaserriss, sodass der holländische Nationalspieler die Reise nach Spanien nicht mit antreten wird. Defensivspieler Luiz Gustavo wurde an der rechten Leiste operiert und wird den Münchnern einige Wochen fehlen.

Am letzten Champions-League Spieltag schossen sich die Bayern warm für Valencia. Mit 6:1 wurden die Franzosen von Lille in der Allianz Arena abgefertigt. Claudio Pizarro traf gleich dreimal, Bastian Schweinsteiger, Arjen Robben und Toni Kroos trafen jeweils einmal im Spiel.

Für die Bayern sieht die Situation in der Gruppe ähnlich aus, wie für Valencia. Der Haken aber ist, dass die Spanier bei einem Sieg sicher durch sind, Bayern aber nur bei eigenem Sieg und gleichzeitig darf Bate Baryssau zuhause nicht gegen den OSC Lille gewinnen. Gewinnen die Bayern und die Weißrussen spielen nur Unentschieden oder verlieren, wären die Münchener sicher im Achtelfinale. Sollte das schlechteste Szenario eintreten, dass Bayern verliert und Bate gewinnt, hat man aber immer noch die Chance im letzten Gruppenspiel zuhause gegen die Weißrussen mit einem Sieg das Achtelfinale klar zu machen.

Claudio Pizarro ist mit drei Toren treffsicherster Münchner in der Königsklasse. Die Mittelfeldakteure Toni Kroos und Bastian Schweinsteiger schossen jeweils zwei Tore. Die Offensivspieler Thomas Müller, Franck Ribery und Arjen Robben jubelten einmal über ihre Tore.

Mögliche Aufstellung:

Valencia

Diego Alves – Barragan, Rami, Victor Ruiz, Cissokho – Gago, Tino Costa – Feghouli, Jonas, Guardado – Soldado
Trainer: Pellegrino

Bayern

Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Ribery – Pizarro
Trainer: Heynckes

Formcheck:

Valencia

17/11/2012 Primera Division Valencia vs. Espanyol S – 2:1
11/11/2012 Primera Division Valladolid vs. Valencia U – 1:1
07/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe F Valencia vs. Bate Borisov S – 4:2
03/11/2012 Primera Division Valencia vs. At. Madrid S – 2:0
30/10/2012 Copa del Rey Llagostera vs. Valencia S – 0:2
27/10/2012 Primera Division Betis Sevilla vs. Valencia N – 1:0

Bayern

17/11/2012 Bundesliga Nürnberg vs. B. München U – 1:1
10/11/2012 Bundesliga B. München vs. E. Frankfurt S – 2:0
07/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe F B. München vs. Lille S – 6:1
03/11/2012 Bundesliga Hamburg vs. B. München S – 0:3
31/10/2012 DFB-Pokal B. München vs. Kaiserslautern S – 4:0
28/10/2012 Bundesliga B. München vs. Leverkusen N – 1:2

Valencia: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Bayern: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Valencia gegen Bayern

20/10/1999 UEFA Champions League, Finalrunde Valencia vs. B. München 1:1

0 Siege Valencia – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Bayern

Wett-Quoten Valencia gegen Bayern

Bei Bet365 wetten

Sieg Valencia: 3.50

Unentschieden: 3.60

Sieg Bayern: 2.05

Bei Tipico wetten

Sieg Valencia: 3.60

Unentschieden: 3.50

Sieg Bayern: 2.10

(Stand: 19.11.2012)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Favorit sind die Bayern diesmal nicht. Zumal der FC Valencia zuhause noch ungeschlagen ist und die Bayern am letzten Spieltag einen kleinen Rückschlag beim 1:1 in Nürnberg hinnehmen mussten. Beide Teams können mit einem Sieg den Einzug ins Achtelfinale klar machen. Bei einem Unentschieden und gleichzeitiger Niederlage von Bate Baryssau in Lille, wären sogar beide bereits eine Runde weiter und stünden im Achtelfinale der Königsklasse. Die beiden besten Mannschaften der Gruppe F treffen aufeinander und auch durch die Konstellation steht man vor spannenden neunzig Minuten. Ein Unentschieden mit wenig Toren ist am wahrscheinlichsten. Der Rekordmeister hat zwar die bessere Mannschaft, dagegen stehen aber das Heimrecht und die enorme Heimstärke des FC Valencia.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.50

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,