11. Februar 2011

VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg Tipp (12.02.2011, 15:30 Uhr), Bundesliga 22. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 01:43



In einem munteren Spiel gewann der VfB Stuttgart am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenletzten Gladbach mit 3:2. Die Fohlen führten zwischenzeitlich durch die Tore von Dante (29. Minute) und de Camargo (31. Minute) mit 2:0 und ließen die Gladbacher Fans jubeln. Zur Halbzeitpause sah alles nach einer Niederlage für den VfB Stuttgart aus. Doch die Schwaben kamen nach dem Seitenwechsel zurück und drehten die Partie durch die Treffer von Pogrebnyak, Harnik und Gebhart.

In der Hinrunde unterlagen die Schwaben in Nürnberg in einem sehr intensiven Spiel knapp mit 1:2. Nach der frühen Führung in der 3. Minute durch Schieber zog sich der Club weit zurück und ließ die Schwaben spielen. Lange Zeit standen die Franken gut und alles sah nach einem knappen Sieg aus. 5 Minuten vor dem Ende gelang Cacau der Ausgleich für den VfB Stuttgart. Wer nun mit einem Remis rechnete, der lag mächtig falsch. Nürnberg reichte die Punktteilung nicht aus und schlug in der 90. Minute in Person von Pinola nochmal zu.

Am letzten Wochenende fuhr der Club einen 1:0 Heimspiel Sieg gegen den Tabellenzweiten Bayer Leverkusen ein. Eigler erzielte in der 60. Spielminute das einzige Tor der Partie. Trotz einer sehr stark umkämpften ersten Spielhälfte, enttäuschte die Werks-Elf über weite Strecken in spielerischer Hinsicht.

Vor dem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg fallen beim VfB Stuttgart gleich 3 Spieler aus. Bei Timo Gebhart brach eine Außenbandverletzung im Sprunggelenk wieder auf. Arthur Boka verletzte sich im Länderspiel unterhalb der Woche am Knie und auch Christian Gentner wird gegen den 1. FC Nürnberg fehlen. Zudem werden Johan Audel, Mamadou Bah und Innenverteidiger Georg Niedermeier (Gelbsperre) am Samstag fehlen. Beim VfB Stuttgart herrscht ein personeller Notstand.

Die Schwaben belegen in der Bundesliga Tabelle den 17. Platz und haben jeden Punkt bitter nötig. Der Vorsprung auf den Tabellenletzten Borussia M’gladbach beträgt 3 Punkte. Auf den Relegationsplatz hat der VfB einen Rückstand von 3 Punkten. Gegen Nürnberg muss unbedingt ein Dreier her. Die Stuttgarter verbuchen daheim 4 Siege, 1 Unentschieden und 6 Niederlagen. Die Nürnberger hingegen konnten in der bisherigen Saison nur einen Auswärtssieg feiern (1 Sieg, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen). Vergleicht man Heim- und Auswärtsstärke so sollte ein Sieg der Stuttgarter nicht unrealistisch erscheinen. Wir gehen von einem spannenden Spiel aus.

Mögliche Aufstellung:

VfB Stuttgart

Ulreich – Funk, Tasci, Delpierre, Molinaro – Kuzmanovic, Träsch – Harnik, Hajnal, Cacau – Pogrebnyak
Trainer: Labbadia

1. FC Nürnberg

R. Schäfer – Judt, Wollscheid, Wolf, Pinola – Simons – Mak, Hegeler, Cohen, Ekici – Schieber
Trainer: Hecking

Formcheck:

VfB Stuttgart

05/02/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Stuttgart  S – 2:3  
30/01/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  N – 0:1  
22/01/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Stuttgart  U – 1:1  
15/01/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Mainz 05  S – 1:0  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Stuttgart vs. Fürth  S – 3:1  
05/01/2011  Freundschaftsspiele  Manisaspor vs. Stuttgart  S – 1:4   
   
1. FC Nürnberg

05/02/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Leverkusen  S – 1:0  
29/01/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Hamburg  S – 2:0  
25/01/2011  DFB-Pokal  Schalke 04 vs. Nürnberg  N – 2:2 3:2 (n.V.)  
22/01/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Nürnberg  U – 1:1  
19/01/2011  DFB-Pokal  Offenbach vs. Nürnberg  S – 0:2  
15/01/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. M’gladbach  N – 0:1 
                    
VfB Stuttgart: 4 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

1. FC Nürnberg: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Der VfB Stuttgart gewann 4 der letzten 6 Spiele. Allerdings waren 2 Freundschaftsspiel darunter. In der Rückrunde verbucht der VfB 2 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage. Die Nürnberger weisen momentan eine starke Form auf. So konnten 2 Heimsiege gegen Bayer Leverkusen und Hamburg eingefahren werden. Immerhin 2 starke Gegner. Nun muss der Club allerdings auswärts antreten und die Auswärtsbilanz deutet gegen einen Sieg der Nürnberger hin.

Direktvergleich zwischen VfB Stuttgart und 1. FC Nürnberg:

29/08/2009  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  0:0   
16/04/2008  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  3:0   
12/08/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  0:3   
08/04/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  1:0   
29/01/2005  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  2:4   
23/03/2003  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  0:2   
05/02/2002  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  2:3   
13/04/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  0:0   
16/10/1993  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  1:0  
                 
3 Siege VfB Stuttgart – 2 Unentschieden – 4 Siege 1. FC Nürnberg

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg VfB Stuttgart: 1.72

Unentschieden: 3.60

Sieg 1. FC Nürnberg: 4.75

Expekt

Sieg VfB Stuttgart: 1.75

Unentschieden: 3.45

Sieg 1. FC Nürnberg: 4.80

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Beim 3:2 Sieg in Gladbach haben die Schwaben Moral bewiesen und einen 0:2 Rückstand gedreht. Um den Abstiegskampf zu entfliehen, muss an das Spiel in Gladbach angeknüpft werden. Die Nürnberger stehen auf Platz 9 in der Tabelle und Stuttgart belegt den 17. Platz. Beide Mannschaften trennen 10 Punkte. Ohne Zweifel lastet auf dem VfB Stuttgart der größere Druck. Auswärts konnte der Club noch keine Berge versetzen. Bislang gewann der 1. FC Nürnberg nur eine Auswärtspartie. Wir tippen daher auf einen Sieg der Stuttgarter.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg VfB Stuttgart

Wettquote auf Expekt: 1,75

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,