23. September 2010

VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen Tipp 25.9.2010, 15:30 Uhr, Bundesliga 6. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:32



Der VfB Stuttgart empfängt am 6. Spieltag Bayer Leverkusen. Die Stuttgarter kommen nicht so richtig in Fahrt. Nach 2 Pflichtspiel-Siegen in Folge wurde die Gross-Elf am vergangenen Spieltag auf den Boden der Realität zurückgeholt. Der VfB verlor in Nürnberg mit 1:2. In der eigenen Hälfte konnten die Stuttgarter kombinieren und den Ball laufen lassen. Spätestens ab der Mittellinie war jedoch Schluss. Nürnberg machte die Räume geschickt eng. Dem VfB fehlten die spielerischen Mittel. Sicherlich hatte Stuttgart das optische Übergewicht. Nur konnte man daraus keinen Nutzen ziehen. Der Anschlusstreffer von Cacau in der 85. Minute zum 1:1 ließ die Stuttgarter noch einmal hoffen auf einen Punktgewinn. Zu diesem Zeitpunkt spielte Nürnberg bereits in Unterzahl. Stuttgart erhöhte den Druck und wurde durch Nürnberg unmittelbar nach einer Ecke eiskalt ausgekontert.

Leverkusen gewann am letzten Spieltag in einer ausgeglichenen Partie mit 2:1 gegen Frankfurt. Besonders in der Anfangsphase präsentierte sich die Hintermannschaft der Werks-Elf sehr wacklig. Mit einer Weltklasse-Parade verhinderte Adler den frühen Rückstand der Heynckes-Elf. Viele Fehler schlichen sich anfangs im Spiel der Hausherren ein. Erst das Führungstor durch Bender brachte mehr Ruhe ins Spiel der Werks-Elf. Nun entwickelte sich eine rasante Partie mit vielen Chancen und technischen Highlights auf beiden Seiten. Gekas erzielte für die Eintracht den verdienten Ausgleichstreffer. Bis zur Halbzeit-Pause blieb das Tempo hoch. Nach dem Seitenwechsel flachte die Partie ab und hielt nicht mehr die Qualität aus Durchgang eins. In den letzten 10 Minuten konnte Leverkusen nochmals zulegen und wurde durch das 2:1 (Elfmetertor durch Vidal) belohnt.

Mögliche Aufstellung

VfB Stuttgart

Ulreich – Träsch, Tasci, Delpierre, Boka – Kuzmanovic, Gentner – Camoranesi, Gebhart – Pogrebnyak, Cacau
Trainer: Gross

Bayer Leverkusen

Adler – Schwaab, M. Friedrich, Hyypiä, Kadlec – Reinartz, Vidal – Renato Augusto, Barnetta – Derdiyok, Helmes
Trainer: Heynckes

Beim VfB Stuttgart fehlen: P. Degen (Aufbautraining nach Pfeifferschem Drüsenfieber) und Audel (Aufbautraining nach Knöcheloperation). Leverkusens Trainer Heynckes muss auf Castro (Muskelfaserriss), Ballack (Schienbeinkopffraktur) und Kießling (Syndesmoseriss) im Schwabenland verzichten.

Letzten 6 Spiele beider Mannschaften

VfB Stuttgart

22/09/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Stuttgart  N – 2:1  
18/09/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. M’gladbach  S – 7:0  
16/09/2010  UEFA Europa League, Gruppe H  Stuttgart vs. Young Boys Bern  S – 3:0  
11/09/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Stuttgart  N – 2:1  
04/09/2010  Freundschaftsspiele  Heidenheim vs. Stuttgart  S – 2:3  
29/08/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. Dortmund  N – 1:3

Bayer Leverkusen

22/09/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. E. Frankfurt  S – 2:1  
19/09/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Nürnberg  U – 0:0  
16/09/2010  UEFA Europa League, Gruppe B  Leverkusen vs. Rosenborg  S – 4:0  
11/09/2010  Bundesliga  Hannover vs. Leverkusen  U – 2:2  
03/09/2010  Freundschaftsspiele  Schalke 04 vs. Leverkusen  S – 0:4  
29/08/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  N – 3:6     

VfB Stuttgart: 3 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Bayer Leverkusen: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Bayer Leverkusen ist seit 5 Pflichtspielen ungeschlagen und verbucht 3 Siege und 2 Unentschieden. Lediglich gegen Gladbach erwischte die Heynckes-Elf einen rabenschwarzen Tag und wurde mit 3:6 vom Platz geschickt. Nach zuletzt 2 Siegen in Folge musste der VfB Stuttgart ein Dämpfer am letzten Spieltag in Nürnberg hinnehmen und verlor die Partie mit 1:2.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

17/04/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  2:1  
23/08/2008  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  0:2   
27/10/2007  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  1:0   
14/10/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  3:0   
25/03/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  0:2   
25/09/2004  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  3:0   
17/12/2003  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  2:3   
12/04/2003  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  3:0   
16/03/2002  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  0:2   
19/08/2000  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  4:1   
28/08/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  1:2   
23/04/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  0:1   
08/08/1997  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  1:0   
20/04/1997  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  1:2   
09/09/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  1:4   
01/04/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  4:2   
13/11/1993  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  1:4  

8 Sieg VfB Stuttgart – 0 Unentschieden – 9 Siege Bayer Leverkusen

Der Head to Head Vergleich fällt ausgeglichen aus. 8 Mal triumphierte Stuttgart und 9 Mal gewann Leverkusen. Kein einziges Spiel endete Unentschieden. Sehr interessant! In der Regel fielen zwischen den beiden Mannschaft viele Tore. 11 der 17 Partien endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis. Es fielen mindestens 3 Tore.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg VfB Stuttgart: 2.40                                                                                   

Unentschieden: 3.30

Sieg Bayer Leverkusen: 2.90

Expekt

Sieg VfB Stuttgart: 2.30                                                                                      

Unentschieden: 3.30

Sieg Bayer Leverkusen: 3.00

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

In der Bundesliga läuft es nicht rund für den VfB. Derzeitig liegt die Gross-Elf auf dem 16. Tabellenplatz. Lediglich gegen Gladbach konnten die Stuttgarter überzeugen. Oftmals ist die Offensive zu harmlos. Leverkusen gewann am letzten Spieltag gegen Nürnberg. In jedem Fall schätzen wir Leverkusen stärker als Stuttgart ein. Ein Punktgewinn sollte daher für die Werks-Elf drin sein. Vielleicht reicht es am Ende ja auch für einen Dreier.

Wett Tipp: Doppelte Chance Wette X2

Wettquote auf Bet365: 1,53

Wettquote auf Expekt: 1,55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,