30. September 2010

VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt Tipp 03.10.2010, 15:30 Uhr, Bundesliga 7. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 18:19



Am Sonntag empfängt der VfB Stuttgart die Eintracht Frankfurt. Den Saisonstart haben sich die Stuttgarter wohl etwas anders vorgestellt. Die Schwaben verloren 5 der 6 Bundesliga Partien und belegen derzeitig den letzten Tabellenplatz der Bundesliga. Beim VfB läuft kaum etwas zusammen. Am vergangenen Spieltag kassierte der VfB Stuttgart vor heimischem Publikum eine bitter böse 1:4 Klatsche gegen Bayer Leverkusen. Die Stuttgarter wurden regelrecht auseinander genommen und vorgeführt. Die Werks-Elf hatte leichtes Spiel und phasenweise erinnerte der VfB an eine kleine graue Maus vor der Katze. Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden und die Gäste führten durch die Tore von Hyypiä und Vidal. Nach dem Seitenwechsel konnte der VfB nur für kurze Zeit mithalten. Folgerichtig fiel der Anschlusstreffer durch Kuzmanovic in der 52. Minute. Nicht aus dem Spiel heraus, sondern durch eine Standardsituation. In der Folgezeit nahmen die Leverkusener das Tempo wieder auf und fanden einen Weg durch die löchrige Abwehr der Hausherren. Spätestens nach dem 3:1 für Leverkusen durch Balitsch war die Luft raus beim VfB. Sam setzte kurz vor dem Ende noch einen drauf.

Die Frankfurter siegten nach zuletzt 2 Niederlagen am vergangenen Spieltag mit 2:0 gegen Nürnberg. Im Endeffekt war der Sieg relativ glücklich, da Nürnberg nicht unbedingt das schlechtere Team war. Lediglich bei der Chancenauswertung hatte der Club Pech. Besonders in der zweiten Halbzeit drängten die Gäste auf den Ausgleich und hätten diesen auch erzielen müssen. Glück für die Frankfurter. Am Ende macht Chris den Sack zu (Gekas erzielte das Führungstor).

Am 7. Spieltag steht der VfB Stuttgart mächtig unter Druck und braucht gegen Frankfurt endlich ein Erfolgserlebnis in der Bundesliga, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

Mögliche Aufstellung

VfB Stuttgart

Ulreich – Celozzi, Tasci, Delpierre, Molinaro – Kuzmanovic, Bah – Träsch, Gentner – Pogrebnyak, Cacau
Trainer: Gross

Eintracht Frankfurt

Nikolov – Jung, Chris, Franz, Tzavellas – Schwegler – Ochs, Meier, Halil Altintop, Köhler – Gekas
Trainer: Skibbe

Letzten 6 Spiele beider Mannschaften

VfB Stuttgart

25/09/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  N – 1:4  
22/09/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Stuttgart  N – 2:1  
18/09/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. M’gladbach  S – 7:0  
16/09/2010  UEFA Europa League, Gruppe H  Stuttgart vs. Young Boys Bern  S – 3:0  
11/09/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Stuttgart  N – 2:1  
04/09/2010  Freundschaftsspiele  Heidenheim vs. Stuttgart  S – 2:3 

Eintracht Frankfurt

25/09/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Nürnberg  S – 2:0  
22/09/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. E. Frankfurt  N – 2:1  
17/09/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Freiburg  N – 0:1  
11/09/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. E. Frankfurt  S – 0:4  
03/09/2010  Freundschaftsspiele  Würges vs. E. Frankfurt  S – 1:3  
28/08/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  N – 1:3       

VfB Stuttgart: 3 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Eintracht Frankfurt: 3 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Die Stuttgarter haben den Saisonauftakt gehörig verpatzt. 5 der 6 Spiele wurden verloren. Lediglich gegen Gladbach konnte ein Sieg eingefahren werden. Dieser fiel jedoch sehr üppig aus. Gleich 7 Tore erzielte der VfB. In den restlichen 5 Partien konnte der VfB Stuttgart nur 4 Treffer verbuchen. Nicht unbedingt viel besser schaut es bei der Eintracht aus. Die Frankfurter verloren 4 der 6 Bundesliga Spiele und stehen ebenso wie Stuttgart nun unter Druck.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

27/02/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  2:1  
25/04/2009  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  2:0   
03/05/2008  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  4:1   
23/09/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  1:1   
22/04/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  0:2   
17/04/2004  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  3:1   
12/12/2000  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  4:1   
10/03/2000  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  0:2   
06/03/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  2:0   
21/10/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  3:2   
17/09/1994  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  4:1   
02/10/1993  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  0:2 
   
8 Siege VfB Stuttgart – 1 Unentschieden – 3 Siege Eintracht Frankfurt

Der Head to Head Vergleich deutet klar auf einen Sieg der Stuttgarter hin. Rund 66% der Spiele wurden vor heimischem Publikum gewonnen. Der VfB ist seit 4 Spielen daheim gegen Frankfurt ungeschlagen. Ob es dieses Mal zu einem Sieg reicht, hängt von der Tagesform beider Mannschaften ab.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg VfB Stuttgart: 1.90                                                                                                                  

Unentschieden: 3.50

Sieg Eintracht Frankfurt: 3.90

Expekt

Sieg VfB Stuttgart: 1.90                                                                                                                     

Unentschieden: 3.40

Sieg Eintracht Frankfurt: 4.00

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Zwei Mannschaften treffen hier aufeinander, die komplett außer Form sind. Eine Vorhersage zu treffen, ist fast nicht möglich. Beide Mannschaften haben ihre Probleme in der Abwehr. Die Statistiken (Head to Head Vergleich) deuten auf einen Sieg der Stuttgarter hin. Doch die Mannschaft hat sich ziemlich verändert und kaum etwas läuft zusammen. Dennoch sind beide Mannschaften zum Siegen verdammt. Eine Niederlage kann nicht akzeptabel sein. Aufgrund der löchrigen Hintermannschaft können wir uns Tore vorstellen, doch diese muss die Offensive erst einmal erzielen. Wir rechnen mit einem Unentschieden. Unterhalb der Woche musste Stuttgart in der Europa League ran. Das kostet Kraft.

Wett Tipp: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3,40

Wettquote auf Expekt: 3,30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,