22. Oktober 2010

VfB Stuttgart – FC St. Pauli Tipp 24.10.2010, 17:30 Uhr, Bundesliga 9. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:26



Der VfB Stuttgart empfängt den FC St. Pauli am 9. Spieltag der Bundesliga. Die Stuttgarter liegen derzeitig auf dem letzten Tabellenplatz. Die Kicker vom Kiez bekleiden aktuell den 6. Tabellenplatz. Was für verdrehte Welten in der Bundesliga! Bei den Schwaben brennt bereits der Weihnachtsbaum im Oktober. Dringend wird ein Erfolgserlebnis in der Bundesliga benötigt, sonst passiert den Schwaben eventuell das gleiche Schicksal wie der Berliner Hertha in der vergangenen Saison. In der Europa League waren die Schwaben unterhalb der Woche erfolgreich und gewannen daheim gegen Getafe unspektakulär mit 1:0. Diesen Erfolg gilt es nun auf die Bundesliga zu übertragen. St. Pauli hingegen reist mit breiter Brust zum VfB. Der Aufsteiger konnte 3 der letzten 4 Partien gewinnen. Am letzten Spieltag gewann man daheim gegen Nürnberg mit 3:2. Den Stuttgartern steht ein schweres Spiel bevor.

Mögliche Aufstellung

VfB Stuttgart

Ulreich – Celozzi, Niedermeier, Tasci, Molinaro – Träsch, Kuzmanovic – Camoranesi, Gentner – Pogrebnyak, Cacau
Trainer: Keller

FC St. Pauli

Kessler – Lechner, Zambrano, Thorandt, Oczipka – Boll, M. Lehmann – M. Kruse, Asamoah, Bartels – Ebbers
Trainer: Stanislawski

Beim Tabellenletzten, dem VfB Stuttgart, fehlen im Heimspiel gegen St. Pauli P. Degen, Delpierre (Knieprobleme und Rotsperre), Audel und Didavi. Bei den Kiez-Kickern wird in Stuttgart fehlen: Morena, Rothenbach, Daube und Sukuta-Pasu.

Formbarometer beider Mannschaften

VfB Stuttgart

21/10/2010  UEFA Europa League, Gruppe H  Stuttgart vs. Getafe  S – 1:0  
16/10/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. Stuttgart  U – 2:2  
03/10/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. E. Frankfurt  N – 1:2  
30/09/2010  UEFA Europa League, Gruppe H  Odense vs. Stuttgart  S – 1:2  
25/09/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  N – 1:4  
22/09/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Stuttgart  N – 2:1 

FC St. Pauli

16/10/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Nürnberg  S – 3:2  
01/10/2010  Bundesliga  Hannover vs. St. Pauli  S – 0:1  
25/09/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Dortmund  N – 1:3  
22/09/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. St. Pauli  S – 1:2  
19/09/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Hamburg  U – 1:1  
12/09/2010  Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  N – 1:0 

VfB Stuttgart: 2 Siege – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

FC St. Pauli: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlage

Der VfB Stuttgart steckt tief in der Krise. Wie viele Experten vor der Fußball Saison prognostiziert, konnte der VfL die Abgänge der Stammspieler nicht kompensieren. Einige rechneten damit, dass die Schwaben zur Winterpause im Mittelfeld der Tabellen stehen werden. Doch davon ist man derzeitig weit entfernt. In der laufenden Saison konnten die Stuttgarter nur 1 Sieg und 1 Unentschieden einfahren. Die restlichen 6 Partien gingen prompt verloren. Teilweise sahen die Schwaben die blutjunge Anfänger aus. Wir erinnern uns an die 1:4 Heimklatsche gegen Bayer Leverkusen oder auch die 1:3 Heimpleite gegen Borussia Dortmund. Am vergangenen Spieltag konnte die Keller-Elf einen kleinen Teilerfolg auf Schalke feiern, als die Mannschaft sich ein leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden erkämpfte. Am schnellstens aus dem Tabellenkeller herauszukommen benötigten die Schwaben endlich Siege. Daheim konnte Stuttgart nur eine Partie gewinnen (4 Spiele: 1 Sieg und 3 Niederlagen). Die Mannschaft braucht ein Erfolgserlebnis. Unterhalb der Woche gewann Stuttgart in der Europa League mit 1:0 gegen Getafe. Zumindestens läuft es auf internationaler Bühne für die Schwaben rund. Die bisherigen 3 Europa League Partien konnte der VfB alle samt gewinnen (1:0 Heimsieg gegen Getafe, 2:1 Auswärtssieg gegen Odense und 3:0 Heimsieg gegen Young Boys Bern). Diesen Schwung gilt es nun mit in die Bundesliga zu nehmen, ansonsten gehen dem VfB so langsam die Lichter aus. Die Gäste werden keine Geschenke zu verteilen haben. Aus den letzten 4 Bundesliga Partien fuhren die Kiez-Kicker überraschend 3 Siege ein und reisen mit breiter Brust nach Stuttgart.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

27/10/2001  Bundesliga  Stuttgart vs. St. Pauli  2:0   
03/05/1997  Bundesliga  Stuttgart vs. St. Pauli  3:0   
30/03/1996  Bundesliga  Stuttgart vs. St. Pauli  1:1    
        
2 Siege VfB Stuttgart – 1 Unentschieden – 0 Siege FC St. Pauli

Beide Mannschaften spielten bisher 3 Mal gegeneinander. Die Stuttgarter gewannen die letzten beiden Duelle in Folge. Das letzte Aufeinandertreffen liegt jedoch gut 9 Jahre nun zurück. Beide Mannschaften haben sich verändert, sodass der Head to Head Direktvergleich wenig aussagekräftig ist.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg VfB Stuttgart: 1,66

Unentschieden: 3,75

Sieg FC St. Pauli: 5,00

Expekt

Sieg VfB Stuttgart: 1,65

Unentschieden: 3,55

Sieg FC St. Pauli: 5,50

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Wir erwarten ein enges Spiel. Zweifelsohne bringt St. Pauli die bessere Form mit. Doch eine weitere Niederlage kann sich der VfB Stuttgart nun wahrlich nicht leisten. Am Donnerstag siegte Stuttgart in der Europa League mit 1:0 gegen Getafe. Diesen Rückenwind gilt es nun mit in die Bundesliga zu nehmen. Bisher konnten die Schwaben in dieser Saison nur einen Sieg einfahren. Gegen Pauli steht die Mannschaft gehörig unter Druck. St. Pauli belegt aktuell den 6. Tabellenplatz und ist ein unangenehmer Gegner. Wenn man eine Trendwende in Stuttgart einleiten will muss man gegen St. Pauli gewinnen. Wir rechnen damit, dass beide Mannschaften mindestens 1 Tor erzielen und tendieren zu einer Over 2,5 Tore Wette. Darüber hinaus rechnen wir mit einem Sieg für den VfB Stuttgart. So langsam wird es eng für die Schwaben.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2,5 Tore

Wettquote auf Bet365: 1,60

Wettquote auf Expekt: 1,60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so holen Sie sich Ihren Gratis Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,