24. Februar 2016

VfB Stuttgart gegen Hannover 27.02.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:51



Leichtes Spiel für Stuttgart gegen desolate Hannoveraner?

Bundesliga Tipps

VfB Stuttgart gegen Hannover Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 27.02.2016 um 15:30 Uhr, erwartet der VfB Stuttgart in der heimischen Mercedes-Benz-Arena Ligaschlusslicht Hannover 96. Die Schwaben entführten einen Zähler auf Schalke und stehen auf Platz elf. Die Niedersachsen vergeigten auch ihr Heimspiel gegen Augsburg und sind mittlerweile abgeschlagener Tabellenletzter.

 

bundesliga wett-tipp VfB Stuttgart gewinnt gegen Hannover – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck VfB Stuttgart

Die Schwaben begannen selbstbewusst auf Schalke, hatten auch schon früh eine Großchance durch Gentner. Seinen Schuss lenkte Schalke Torhüter Fährmann an den Pfosten (6.). Die Hausherren stellten sich aber schnell auf den VfB Stuttgart ein und nutzen gleich die erste Tormöglichkeit zur Führung durch Belhanda (14.). Huntelaar hätte die Führung ausbauen können (18.), sowie Stuttgarts Werner den Ausgleich erzielen können (20., 29.). Beide Mannschaften erspielten sich gute Einschussmöglichkeiten, zunächst passierte aber nichts mehr. Im zweiten Durchgang brauchten beide Klubs gut zehn Minuten, um zurück ins Spiel zu finden. Wieder gab es Möglichkeiten auf beiden Seiten. Huntelaar hatte die beste für die Königsblauen und Didavis Chance wurde auf der Linie geklärt. Für Serey Die kam Harnik in die Partie und der Nationalspieler Österreichs schaffte mit seinem Joker-Tor den Ausgleichstreffer (72.). Danach sah es so aus, als ob beide sich auf die Punkteteilung geeinigt hätten, auch wenn es noch kleinere Chancen auf beiden Seiten gab. Die Schlussphase gehörte aber den Süddeutschen, die aber den Siegtreffer nicht mehr erzwingen konnten Maxim (82.), Harnik (84.) und Kravets (88.) scheiterten.

Zwar riss die Siegesserie der Stuttgarter, dennoch ist die Mannschaft von Jürgen Kramny seit acht Ligaspielen in Folge ungeschlagen und feierte in diesem Zeitraum fünf Siege. Die letzten drei Heimauftritte konnten gewonnen werden und man ist seit vier Partien vor den eigenen Fans ungeschlagen. Fünf Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen gab es in der Mercedes-Benz-Arena. Nach Bayern, BVB und Gladbach stellt der VfB mit 34 Saisontoren die beste Angriffsreihe. Dafür bedeuten 42 Gegentreffer aber, dass nur Werder Bremen schlechter in der Defensive steht.

Daniel Didavi wird wegen Gelbsperre zum Zuschauen verdammt. Verletzt nicht mitwirken können Daniel Ginczek, Federico Barba und Timo Baumgartl.

Daniel Didavi ist mit neun Toren erfolgreichster Schwabe vor dem gegnerischen Gehäuse. Timo Werner trug sich vier Mal in die Torschützenliste ein.

Teamcheck Hannover

Die Mannschaft von Thomas Schaaf stand zuhause gegen Augsburg enorm unter Druck. Beide Mannschaften wollten keinen Fehler machen und so litt die Partie unter viel Mittelfeldgeplänkel. Die Fuggerstädter machten nur einmal ernst in Person von Koo in der 14. Minute und gingen nach einer schönen Einzelaktion auch direkt in Führung. Die Hausherren waren geschockt und es gelang fast nichts mehr. Die bayrischen Schwaben verpassten mehrfach das 2:0. 96 war erschreckend schwach und ohne Ideen. Nach dem Seitenwechsel kamen Kiyotake und Almeida ins Spiel, aber auch die beiden Hoffnungsträger konnten die Partie nicht drehen. Bis auf einen Fernschuss von Almeida, der in den Wolken landete, passierte in der Offensive der Gastgeber nichts. Augsburg hatte das Spiel ganz gut im Griff und verpasste besonders durch Werner die Vorentscheidung (86.). Almeida hätte zum Held werden können, aber auch der Portugiese brachte seinen Kopfball nicht im FCA-Gehäuse unter, weil Hitz stark parierte (90.).

Die Schaaf-Elf kassierte zuhause gegen Augsburg die achte Bundesliga-Pleite in Folge und verlor die letzten vier Partien sogar zu Null. Die letzten fünf Auswärtsauftritte gingen alle verloren – Die letzten drei ohne eigenen Treffer. Mit zwei Siegen, zwei Remis und sieben Niederlagen stellt man die dritt-schlechteste Auswärtsmannschaft. Mit nur 19 Saisontoren ist nur Aufsteiger Ingolstadt noch harmloser in der Offensive.

Hugo Almeida und Ceyhun Gülselam sind gesperrt und werden 96 fehlen. Verletzt nicht auflaufen können Leon Andreasen, Charlison Benschop, Oliver Sorg, Felix Klaus, Adam Szalai und Uffe Bech.

Artur Sobiech und Hiroshi Kiyotake sind mit nur jeweils drei Toren die treffsichersten Spieler bei den Niedersachsen.

 

Wer verabschiedet sich aus dem Abstiegskampf?
HSV gegen Ingolstadt, 27.02.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

VfB Stuttgart Formcheck

21/02/16 Bundesliga Schalke 04 – Stuttgart U – 1:1
13/02/16 Bundesliga Stuttgart – Hertha S – 2:0
09/02/16 DFB- Pokal Stuttgart – Dortmund N – 1:3
06/02/16 Bundesliga E. Frankfurt – Stuttgart S – 2:4
30/01/16 Bundesliga Stuttgart – Hamburg S – 2:1

VfB Stuttgart: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hannover Formcheck

21/02/16 Bundesliga Hannover – Augsburg N – 0:1
13/02/16 Bundesliga Dortmund – Hannover N – 1:0
06/02/16 Bundesliga Hannover – Mainz 05 N – 0:1
30/01/16 Bundesliga Leverkusen – Hannover N – 3:0
23/01/16 Bundesliga Hannover – Darmstadt N – 1:2

Hannover: 0 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

(Stand: 23. Februar 2016)

 

Statistik VfB Stuttgart – Hannover

27.09.2014 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 1:0 (0:0)
07.12.2013 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 4:2 (2:2)
11.11.2012 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 2:4 (2:0)
10.09.2011 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 3:0 (1:0)
07.05.2011 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 2:1 (0:0)
20.03.2010 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 2:0 (1:0)
31.08.2008 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 2:0 (2:0)
06.10.2007 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 0:2 (0:1)
14.04.2007 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 2:1 (1:0)
20.11.2005 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 2:2 (1:0)
07.05.2005 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 1:0 (0:0)
22.11.2003 Bundesliga VfB Stuttgart – Hannover 96 3:1 (1:0)

9 Siege VfB Stuttgart – 1 Unentschieden – 2 Siege Hannover

 

Quote VfB Stuttgart – Hannover

VfB Stuttgart – Hannover Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,53 4,33 5,50
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,55 4,20 6,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,55 4,40 5,75
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,50 4,00 6,10
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 24. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Der VfB Stuttgart geht vor heimischer Kulisse gegen desolate Hannoveraner als klarer Favorit ins Spiel. Für die Niedersachsen spricht eigentlich nur, dass der lange verletzte Spielmacher Kiyotake wieder dabei ist. Ansonsten werden die Fans kaum noch Hoffnung auf Besserung haben. Zu unterirdisch war der Heimauftritt gegen Augsburg. Die Kramny-Elf dagegen hat sich aus dem Keller gekämpft und ist zurzeit in blendender Form (beste Rückrundenmannschaft). Es scheint fast unmöglich zu sein, dass die Schaaf-Elf ihre eigene Horror-Serie im Schwabenland beendet und damit gleichzeitig die starke Serie der Süddeutschen stoppt. Alles andere als ein souveräner Heimerfolg für Stuttgart wäre eine Überraschung.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg VfB Stuttgart

Wettquote auf Tipico: 1.55 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,