10. Januar 2018

VfB Stuttgart gegen Hertha Tipp Prognose & Quoten 13.01.2018

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:41



Stoppt der VfB die Niederlagenserie?

Bundesliga Tipps

VfB Stuttgart gegen Hertha Tipp & Quoten, 13.01.2018 – 15:30 Uhr
Samstagmittag, den 13.1.2018 um 15:30 Uhr, empfängt der VfB Stuttgart in der heimischen Mercedes-Benz-Arena Hertha BSC. Die Schwaben konnten vergangenen Spieltag gegen den FC Bayern gut Paroli bieten, standen dennoch nach Spielende mit leeren Händen da. Der Aufsteiger hat 17 Punkte auf der Habenseite und rangiert auf Platz 14. Die „Alte Dame“ siegte überraschend in Leipzig und verbesserte sich in der Tabelle auf Platz 10 mit nun 24 Zählern.

 

Bundesliga Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

VfB Stuttgart: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Mannschaft von Hannes Wolf überstand die gute Chance von Lewandowski nach 50 Sekunden und hatte danach eine richtig gute Gelegenheit durch Akolo, die Ex-VfB-Keeper Ulreich stark parierte (7.). Der Aufsteiger präsentierte sich ordentlich und konnte mit hohen Pressing die Bayern vor Probleme stellen. In den ersten 45 Minuten kam der Rekordmeister nur noch zu Einschussmöglichkeiten durch Lewandowski (21.) und Tolisso (37.). Die Hausherren setzten ab und an mal Nadelstiche – Terodde hatte kein Glück und wurde im letzten Moment von Boateng gestoppt (45.). Im zweiten Spielabschnitt agierten die Schwaben weiterhin clever. So dauerte es bis zur 59. Minute, ehe Coman Zieler zu einer Parade zwang. Auch Boateng scheiterte am Schlussmann (66.). Dann reichte eine geniale Aktion von Coman und Lewandowski zum 1:0 für den Favoriten durch den polnischen Torjäger (79.). Es wurde aber noch mal eng, weil Stuttgart nun alles nach vorne warf – Asano und Badstuber scheiterten knapp (88., 89.). Müller, James und Lewandowski vergaben nach Kontern Riesenchancen zum 2:0 (89., 92.) und wurden dafür beinahe noch bestraft. Akolo scheiterte per Foulelfmeter an FCB-Torwart Ulreich (95.).

Die Wolf-Elf verlor die letzten vier Bundesligaspiele in Folge und ist seit fünf Partien ohne Sieg. Bei den Pleiten erzielte man keinen eigenen Treffer. Vor heimischer Kulisse gingen die letzten beiden Spiele gegen Bayern und Leverkusen verloren. Davor konnte man noch gegen den BVB gewinnen und war im eigenen Stadion noch ungeschlagen. Die Schwaben stellen eine gute Heimdefensive (5 Gegentore). Nur der FC Bayern verteidigt zuhause besser. 13 Saisontore nach der Hinrunde bedeuten aber auch, dass nur Köln noch weniger jubeln durfte. Das könnte sich aber durch die Verpflichtung von Mario Gomez aus Wolfsburg ändern.

Carlos Mane und Matthias Zimmermann fallen verletzungsbedingt aus. Holger Badstuber ist mal wieder angeschlagen und sein Einsatz am Wochenende damit fraglich.

Letzte Spiele von VfB Stuttgart

08/01/18 Testspiele Stuttgart – Oostende S – 5:2
06/01/18 Testspiele Stuttgart – Twente S – 2:1
19/12/17 DFB- Pokal Mainz 05 – Stuttgart N – 3:1
16/12/17 Bundesliga Stuttgart – B. München N – 0:1
13/12/17 Bundesliga Hoffenheim – Stuttgart N – 1:0

VfB Stuttgart: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 09. Januar 2018)

 

Verlässt der Bundesliga Dino Hamburger SV die Abstiegsplätze?
Augsburg gegen HSV, 13.01.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Hertha: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der Hauptstadtklub konnte in Leipzig früh durch die Führung durch Selke jubeln (6.). Sekunden später flog Berlins Torunarigha wegen Notbremse aber vom Platz (7.). Die Hausherren machten dann in Überzahl natürlich Druck, hatten bei einem Freistoß von Halstenberg und einem Schuss von Klostermann kein Glück (9., 13.). Die Mannschaft von Pal Dardai zeigte sich an diesem Tag eiskalt und abgebrüht. Die nächste gute Chance war gleich wieder ein Tor. Eine Freistoß-Hereingabe köpfte Kalou zum 2:0 ein (31.). Bis zum Pausenpfiff führte RB dann einen Angriff nach dem anderen vor, kam aber nicht zum Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel folgte dann schnell der nächste Schock für die „Bullen“. Selke erhöhte auf 3:0 und wieder präsentierte sich Lazaro als Vorlagengeber, wie beim 2:0 (51.). Trotz Unterzahl stand die Hertha hinten gut und ließ kaum etwas zu. Doch irgendwann mussten die Gäste Tribut zollen – Orban köpfte das 1:3 (68.). Die Sachsen warfen alles nach vorne, doch auf Hertha-Keeper Jarstein war Verlass. Halstenbergs Treffer zum 2:3 kam zu spät (92.).

Die Dardai-Elf konnte die letzten beiden Spiele in der Bundesliga gewinnen und ist mittlerweile seit drei Spielen ohne Niederlage. Außerdem ging nur eins der letzten fünf Partien verloren. Auswärts ist die „Alte Dame“ mittlerweile gut dabei und verlor keins der letzten fünf Gastspiele (zwei Siege, drei Unentschieden). Die beiden Auswärtspleiten gab es Anfang der Saison in Dortmund und Mainz.

Jordan Torunarigha (Rotsperre) wird im Schwabenland fehlen. Angeschlagen sind Karim Rekik, Mitchell Weiser und Thomas Kraft. Ihre Einsätze entscheiden sich erst kurzfristig. Vladimir Darida ist wieder im Training, ob es bis zum Wochenende reicht, muss abgewartet werden.

Letzte Spiele von Hertha

06/01/18 Testspiele Hannover – Hertha N – 1:0
06/01/18 Testspiele Köln – Hertha U – 0:0 (4:1 N.E.)
17/12/17 Bundesliga RB Leipzig – Hertha S – 2:3
13/12/17 Bundesliga Hertha – Hannover S – 3:1
10/12/17 Bundesliga Augsburg – Hertha U – 1:1

Hertha: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 09. Januar 2018)

 

VfB Stuttgart gegen Hertha

13.02.2016 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 2:0 (0:0)
06.03.2015 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 0:0 (0:0)
22.02.2014 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 1:2 (1:1)
11.02.2012 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 5:0 (4:0)
21.11.2009 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 1:1 (0:0)
21.03.2009 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 2:0 (0:0)
28.02.2007 DFB- Pokal VfB Stuttgart – Hertha BSC 2:0 (1:0)
09.02.2008 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 1:3 (1:2)
23.02.2007 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 0:0 (0:0)
29.10.2005 Bundesliga VfB Stuttgart – Hertha BSC 3:3 (0:1)

4 Siege VfB Stuttgart – 4 Unentschieden – 2 Siege Hertha

 

Quoten VfB Stuttgart gegen Hertha

VfB Stuttgart – Hertha Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Betvictor 2,25 3,30 3,40
Wettanbieter Betvictor zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 2,25 3,30 3,30
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 2,23 3,25 3,35
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,30 3,30 3,15
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten: 09. Januar 2018, 17:21 Uhr)

 

VfB Stuttgart gegen Hertha Tipp Prognose & Vorhersage

Einen Favoriten gibt es zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC nicht. Die letzten Bundesligaspiele allerdings zeigten den Hauptstadtklub in einer richtig guten Verfassung und den Aufsteiger mit der Niederlagenserie in der Abwärtsspirale. Die Dardai-Elf ist in den Auswärtsspielen mittlerweile stabil und fünf Partien in Serie ungeschlagen, während die Schwaben zuletzt zweimal in Folge vor den eigenen Fans verloren haben, obwohl man davor zuhause gut punkten konnte. Wir tippen auf ein torreiches Unentschieden in der Mercedes-Benz-Arena. Für diesen Tipp empfehlen wir die Tor Wetten auf „Beide Teams treffen? JA“. Hier liegen dann die Wettquoten im Bereich um die 1.85.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote bei Betvictor: 1.85

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,