16. Mai 2013

VfB Stuttgart – Mainz Tipp (18.05.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 10:46



Mainz zu Gast in der Mercedes-Benz-Arena gegen Stuttgart

Bundesliga Tipp Stuttgart vs Mainz

Stuttgart Mainz Tipp – 18.05.2013 um 15:30 Uhr

Wir schreiben bereits den letzten Bundesliga Spieltag. Rückblickend muss man sagen, dass diese Saison sicher die eine oder andere Überraschung für die zahlreichen Sportwetten Fans parat gehalten hat. Zum Beginn der Spielzeit hätte sicher niemand mit solch einer Dominanz der Bayern gerechnet. Weiterhin sind nicht sonderbar viele davon ausgegangen, dass Frankfurt um die Teilnahme in der Europa League kämpfen würde. In diesen Beitrag richtet sich unser Blick jedoch zur Begegnung zwischen dem VFB Stuttgart und Mainz 05. Beide Mannschaften sind im Mittelfeld der Tabelle angesiedelt und haben somit keine großen Erwartungen mehr an den letzten Bundesliga Spieltag zu stellen. Dennoch möchte man mit einer guten Leistung im letzten Spiel überzeugen. Da der VFB zuhause antritt, gilt es weiterhin die eigenen Fans zufrieden zu stimmen. Die Begegnung wird am Samstag um 15:30 Uhr in der Mercedes Benz Arena angepfiffen.

bundesliga wett-tipp Beide Teams erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck VfB Stuttgart

Viele Sportwetten Fans hätten von der Labbadia-Elf in dieser Saison sicher mehr erwartet. Nach 33 Bundesliga Spieltagen rangiert man auf Platz 11 in der Bundesliga Tabelle und zeigt eine Bilanz von 12 Siegen, sechs Unentschieden und 15 Niederlagen auf. In der bisherigen Spielzeit wurden 35 Tore erzielt und die Abwehr musste insgesamt 53 Gegentore in Kauf nehmen. Vor allem die defensive Leistung der Mannschaft war oftmals nicht zufriedenstellend. Der Rückstand auf die Europa League Plätze beläuft sich auf acht Punkte. Es bleibt abzuwarten, inwiefern Stuttgart in der kommenden Saison weiter oben mitspielen kann. Vor allem werden viele Fans vom VFB im Sommer auf die Transferpolitik des Vereins blicken. Welche Spieler werden gehen und welche Neuen werden kommen? In der Vergangenheit lag man mit den Einkäufen nicht immer richtig.

Im letzten Spiel konnten die Stuttgarter nach zwei Niederlagen in Folge endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Diesen Erfolg verbuchte man ausgerechnet gegen den Tabellenvierten aus Schalke. Eine starke Leistung der Mannschaft. Dennoch legt man keine Kontinuität an den Tag. Dies wird anhand der Statistik aus den letzten sechs Spielen mehr als deutlich. Insgesamt wurden in diesen Begegnungen drei Siege eingefahren. Man setzte sich gegen Schalke, Freiburg und Gladbach durch. Auf der anderen Seite musste man aber auch ein Unentschieden und zwei Niederlagen in Kauf nehmen. Mit Hannover wurden die Punkte nach einem torlosen Remis geteilt und gegen Fürth und Augsburg zog man den Kürzeren. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen belegt der VFB in der Formtabelle den achten Platz. In den letzten sechs Partien wurden sechs Tore erzielt und die Abwehr musste sieben Gegentore in Kauf nehmen. Alles in allem eine durchschnittliche Leistung der Mannschaft.

Die Stuttgarter gehören zu den heimschwächsten Teams in der Bundesliga. Aus den 16 bisherigen Heimspielen konnte man nur fünf Siege holen. Diesen Erfolgen stehen drei Unentschieden und acht Niederlagen gegenüber. In der Heimtabelle rangiert die Labbadia-Elf auf dem 15. Platz. In der Mercedes Benz Arena wurden nur 18 Tore erzielt und die Abwehr musste 26 Gegentore in Kauf nehmen.

Der mit Abstand erfolgreichste Torschütze vom VFB ist Vedad Ibisevic. Er konnte bisher 15 Tore erzielen. Davon verwandelte er fünf Elfmeter. Auf Platz zwei folgt Martin Harnik mit insgesamt sechs Toren.

Teamcheck Mainz 05

Mainz befindet sich im gesicherten Mittelfeld der Bundesliga Tabelle und konnte mit einer Bilanz von 10 Siegen, 11 Unentschieden und 12 Niederlagen insgesamt 41 Punkte einfahren. Man hat somit nur einen Zähler weniger als der VFB auf dem Konto und befindet sich in der Bundesliga Tabelle auf Platz 12.Mit einem Sieg im letzten Spiel könnte man an Stuttgart vorbeiziehen. In der bisherigen Spielzeit erzielten die 05er 40 Tore und mussten 42 Gegentore in Kauf nehmen. Der Angriff zählt nicht gerade zu den besten in der Bundesliga.

Seit acht Spieltagen warten die Mainzer auf einen Sieg. Im letzten Spiel musste man sich gegen Gladbach mit 2:4 geschlagen geben und kassierte die 12. Niederlage in dieser Saison. Aus den letzten sechs Spielen konnte man nur zwei Punkte holen. Diese beiden Zähler wurden aus den Begegnungen mit Hannover und Frankfurt eingefahren. Gegen Gladbach, Dortmund, Hamburg und Nürnberg musste man sich jedoch geschlagen geben. Mit einer Bilanz von zwei Unentschieden und vier Niederlagen belegt Mainz in der Formtabelle den vorletzten Platz. Nur Düsseldorf zeigt eine noch schlechtere Statistik aus den letzten sechs Spielen auf. In den letzten Begegnungen konnten die 05er insgesamt sechs Tore erzwingen und musste doppelt so viele Gegentore wegstecken.

Aus 16 Auswärtsspielen konnte Mainz nur drei Siege holen. Diesen Erfolgen stehen sechs Unentschieden und sieben Niederlagen gegenüber. In den Stadien der Gegner wurden 18 Tore erzielt und die Abwehr musste 23 Gegentore in Kauf nehmen. Mit dieser Bilanz rangiert Mainz in der Auswärtstabelle auf dem 13. Platz.

Der erfolgreichste Torschütze für die 05er ist Adam Szalai. Er konnte bisher 13 Tore in dieser Saison erzielen. Mit jeweils sieben Toren folgen Müller und Ivanschitz.

Wie spielte der VfB Stuttgart zuletzt in der Bundesliga?

Der VFB Stuttgart reiste am letzten Bundesliga Spieltag nach Schalke. Beide Mannschaften legten von Beginn an ein hohes Tempo an den Tag und somit sollten die ersten Torchancen nicht lange auf sich warten lassen. Vorerst sollte es aber zu keinen Toren kommen. Mit steigender Spieldauer konnten die Gäste sich ein Übergewicht im Mittelfeld erspielen. Dies führte unweigerlich zu Torchancen. Die Schalker wurden in die Defensive gedrängt. Das erste Tor lag in der Luft. Nach 24 Minuten brachte Ibisevic die Schwaben in Führung. Nun mussten die Hausherren mehr ins Spiel investieren. Der vierte Tabellenplatz schien in Gefahr zu geraten. Bis zur Halbzeit sollte es aber keine weiteren Tore mehr geben. Auch nach dem Seitenwechsel mangelte es den Gastgebern an guten Ideen. Man wollte, fand aber kaum den Weg nach vorne. Nach 64 Minuten nagelte Huntelaar einen Freistoß an den Pfosten. Fast im direkten Gegenzug machte Ibisevic das 2:0. Nun warfen die Königsblauen alles nach vorne und drängten auf den Anschluss. Man agierte jedoch zu hektisch vor dem gegnerischen Tor. Erst in der Nachspielzeit sollte es zum Anschlusstreffer kommen. Am Ende blieb es dann beim 2:1 für den VFB.

Wie spielte Mainz 05 zuletzt in der Bundesliga?

Die Mainzer empfingen am letzten Bundesliga Spieltag die Fohlen aus Gladbach. Beide Teams suchten bereits in der Anfangsphase den Weg zum gegnerischen Tor. Dennoch waren die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft und gingen nach 12 Minuten verdient durch Parker in Führung. Von den Gästen war nicht sonderbar viel zu sehen. Nach dem frühen Rückstand hatte man Probleme ins Spiel zu kommen. Die Gastgeber versuchten nachzusetzen, taten sich aber im Torabschluss schwer. Kurz vor der Halbzeitpause bekamen die Gäste einen Foulelfmeter zugesprochen. Diesen verwandelte Hrgota zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel agierten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Es entwickelte sich ein schnelles und torchancenreiches Spiel. Nach 59 Minuten brachte Hrgota mit seinem zweiten Treffer die Gäste in Führung. Wenige Minuten später sorgte Hanke für das 3:1. Die Fohlen spielten konzentriert weiter und wurden kurz vor dem Ende noch mit dem 4:1 belohnt. Das 2:4 durch Ivanschitz galt nur noch als Schönheitskorrektur.

Direktvergleich zwischen Stuttgart vs. Mainz 05

Beide Kontrahenten trafen bereits 14 Mal aufeinander. In acht Spielen konnte der VFB die Oberhand behalten. In nur drei Spielen setzten sich die Mainzer durch. Drei weitere Begegnungen gingen mit einem Unentschieden aus. In der Hinrunde feierte Mainz einen 3:1 Sieg gegen die Labbadia-Elf.

Mögliche Aufstellung:

Stuttgart

Ulreich – Hoogland, Tasci, Niedermeier, Molinaro – Gentner, Boka – Harnik, Maxim, Traoré – Ibisevic
Trainer: Labbadia

Mainz

H. Müller – Pospech, Bungert, Noveski, Zabavnik – Baumgartlinger, Malli – N. Müller, Zimling, Ivanschitz – S. Parker
Trainer: Tuchel

Formcheck:

Stuttgart

11/05/13 Bundesliga Schalke 04 – Stuttgart S – 1:2
04/05/13 Bundesliga Stuttgart – Fürth N – 0:2
27/04/13 Bundesliga Augsburg – Stuttgart N – 3:0
21/04/13 Bundesliga Stuttgart – Freiburg S – 2:1
17/04/13 DFB- Pokal Stuttgart – Freiburg S – 2:1

Mainz

11/05/13 Bundesliga Mainz 05 – M’gladbach N – 2:4
04/05/13 Bundesliga Hannover – Mainz 05 U – 2:2
28/04/13 Bundesliga Mainz 05 – E. Frankfurt U – 0:0
20/04/13 Bundesliga Dortmund – Mainz 05 N – 2:0
13/04/13 Bundesliga Mainz 05 – Hamburg N – 1:2

Stuttgart: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Mainz: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Stuttgart gegen Mainz

07.04.2012 Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 4:1 (1:1)
15.01.2011 Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 1:0 (0:0)
01.05.2010 Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 2:2 (0:0)
05.05.2007 Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0)
19.02.2006 Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 2:1 (1:1)
08.08.2004 Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 4:2 (2:0)

5 Siege Stuttgart – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Mainz

Wett-Quoten Stuttgart gegen Mainz

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Stuttgart: 2.10

Unentschieden: 3.60

Sieg Mainz: 3.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Stuttgart: 2.10

Unentschieden: 3.60

Sieg Mainz: 3.50

(Stand: 16. Mai 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Beide Mannschaften können in dieser Saison nichts mehr bewegen. Dies kann sich positiv auswirken, da die Spieler keinem Druck unterliegen und somit befreit aufspielen können. Den Spielausgang in dieser Partie vorherzusagen, ist nicht ganz einfach. Wir gehen jedoch davon aus, dass beide Mannschaften durchaus in der Lage sind mindestens ein Tor zu erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.37

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,