29. Januar 2011

VfB Stuttgart – SC Freiburg Tipp (30.01.2011, 15:30 Uhr), Bundesliga 20. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 01:15



Am Sonntag, den 30.01.2011 um 15:30 Uhr, treffen in der Mercedes-Benz Arena der VfB Stuttgart und der SC Freiburg aufeinander. In der Hinrunde gewannen die Breisgauer trotz eines 0:1 Rückstandes die Partie mit 2:1. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich die Dutt-Elf und Cisse und Schuster drehte durch ihre Treffer das Spiel zu Gunsten der Freiburger. Da hat der VfB Stuttgart also noch eine Rechnung aus der Hinrunde zu begleichen. Am vergangenen Wochenende kam der VfB Stuttgart zu einem 1:1 Unentschieden auswärts gegen den Herbstmeister Borussia Dortmund. Zwar waren die Schwarz-Gelben optisch überlegen und führten bis zur 85. Minute mit 1:0, doch zu diesem Zeitpunkt hatte niemand Pogrebnyak auf der Rechnung. Der Tabellenvorletzte der Bundesliga weist eine recht durchwachsende Heimbilanz von 4 Siegen, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen (Platz 12 in der Heimtabelle) auf. Sicherlich besteht noch Verbesserungsbedarf. Das Unentschieden gegen den Herbstmeister Borussia Dortmund steigert das Selbstvertrauen der Truppe, im Kampf um wichtige Punkte gegen den Abstiegskampf.

Die Breisgauer mussten sich trotz einer Führung gegen Nürnberg am letzten Spieltag mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben. Der SC Freiburg belegt in der Bundesliga Tabelle einen unglaublichen 7. Platz. Der Rückstand auf den deutschen Rekordmeister Bayern München beträgt nur 3 Punkte. Einfach der Wahnsinn. Die Breisgauer können eine Auswärtsbilanz von 3 Siegen, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen vorweisen. Der wichtigste Spieler auf Seiten der Freiburger wird mit Cissé (Muskelfaserriss Adduktoren) ausfallen. Der Top-Torjäger wird sicherlich schmerzlich vermisst werden. Auch der Einsatz von Rosenthal ist aufgrund einer Grippe noch fraglich. Wir freuen uns auf ein spannendes Fußballspiel.

Mögliche Aufstellung:

VfB Stuttgart

Ulreich – Funk, Tasci, Delpierre, Molinaro – Träsch, Kuzmanovic – Gentner, Boka – Schipplock, Pogrebnyak
Trainer: Labbadia

SC Freiburg

Baumann – Mujdza, Barth, Butscher, Bastians – Makiadi – Rosenthal, Putsila, Flum, Caligiuri – Yano
Trainer: Dutt

Formcheck:

VfB Stuttgart

22/01/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Stuttgart  U – 1:1  
15/01/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Mainz 05  S – 1:0  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Stuttgart vs. Fürth  S – 3:1  
05/01/2011  Freundschaftsspiele  Manisaspor vs. Stuttgart  S – 1:4  
22/12/2010  DFB-Pokal  Stuttgart vs. B. München  N – 3:6  
19/12/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. B. München  N – 3:5 

SC Freiburg

22/01/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Nürnberg  U – 1:1  
15/01/2011  Bundesliga  St. Pauli vs. Freiburg  U – 2:2  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Thun  S – 3:0  
19/12/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  U – 2:2  
12/12/2010  Bundesliga  Freiburg vs. M’gladbach  S – 3:0  
04/12/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Hamburg  S – 1:0       

VfB Stuttgart: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

SC Freiburg: 3 Siege – 3 Unentschieden – 0 Niederlagen

Die Stuttgarter sind seit 4 Spielen ungeschlagen. Allerdings bestritt man in 2 Fällen nur Freundschaftsspiele. Gegen Mainz 05 holte der VfB einen 1:0 Sieg und in Dortmund erreichte es immerhin zu einem 1:1 Unentschieden. Aufgrund der aktuellen Tabellensituation, Platz 17, kann für den VfB nur ein Sieg zählen. Doch gegen den SC Freiburg wird dies kein leichtes Unterfangen. Die Freiburger sind seit 5 Bundesliga Partien ungeschlagen (2 Siege und 3 Unentschieden). Wir erwarten ein spannendes Spiel mit 2 Mannschaften auf gleicher Augenhöhe. Wir würden fast soweit gehen und den Breisgauern die leicht bessere Form adressieren.

Direktvergleich zwischen VfB Stuttgart und SC Freiburg:

15/08/2009  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  4:2   
20/01/2009  Freundschaftsspiele  Stuttgart vs. Freiburg  2:2   
20/03/2005  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  1:0   
01/11/2003  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  4:1   
17/11/2001  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  3:0   
16/12/2000  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  0:0   
15/04/2000  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  1:0   
15/05/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  3:1   
04/10/1996  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  4:2   
30/08/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  3:1   
27/05/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  1:0   
23/04/1994  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  0:4         
   
9 Siege VfB Stuttgart – 2 Unentschieden – 1 Sieg SC Freiburg

Der Head to Head Direktvergleich fällt eindeutig aus. Bislang gewannen die Freiburger nur 1 der 12 Spiele in Stuttgart. Die Schwaben dagegen konnten bislang 9 Siege in trockene Tücher einfahren. Somit deutet der Direktvergleich beider Mannschaften auf einen Sieg der Stuttgarter hin. 8 der 12 Aufeinandertreffen endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg VfB Stuttgart: 1.53

Unentschieden: 3.80

Sieg SC Freiburg: 6.50

Expekt

Sieg VfB Stuttgart: 1,55

Unentschieden: 3,75

Sieg SC Freiburg: 6,25

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Am Sonntag steigt das Derby zwischen Stuttgart und dem SC Freiburg. Zuletzt holte der VfB Stuttgart einen Punkt in Dortmund und zuvor gewannen die Schwaben daheim gegen Mainz 05. Der Aufwärtstrend der Stuttgarter zeigt nach oben. Noch vor ein paar Wochen wären die Breisgauer der klare Favorit gewesen, doch aufgrund der letzten Spiele der Stuttgarter hat sich die Lage ein wenig verändert. Auf der anderen Seite sind die Freiburger natürlich nicht zu unterschätzen. Doch das 1:1 daheim gegen Nürnberg lässt zu grübeln. Zudem fehlt beim SC Freiburg der Top-Torjäger Cissé. Die Stuttgarter benötigen jeden Punkt im Kampf um den Abstieg. Freiburg kann sich durch aus eine Niederlage leisten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg VfB Stuttgart

Wettquote auf Expekt: 1,55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,