5. November 2010

VfB Stuttgart – Werder Bremen Tipp 07.11.2010, 17:30 Uhr, Bundesliga 11. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:42



Bei Werder Bremen gehen so langsam aber sicher alle Lichter aus. Unterhalb der Woche kassierte die Schaaf-Elf in der Champions League eine 0:2 Heimpleite gegen die Holländer Twente Enschede. Nach der Niederlage stehen die Chancen für Bremen auf das Erreichen des Achtelfinales sehr schlecht. Wir legen uns fest, Bremen ist in der Champions League gescheitert. Im DFB in der letzten Woche musste Bremen in der Allianz-Arena ran und verlor trotz einer guten Leistung gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München mit 1:2 – DFB Pokal draußen und Champions League gescheitert! Nun kann ich Werder voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Am 11. Spieltag reist Bremen nach Stuttgart. Die Stuttgarter versetzten uns ins Grübeln und Staunen. In der Bundesliga läuft beim VfB recht wenig zusammen – Platz 16. in der Tabelle. Dafür verzaubert der VfB in der Champions League. Bisher gewannen die Schwaben alle 4 Spiele und konnten somit den Einzug in die nächste Runde bereits vorzeitig perfekt machen.

Mögliche Aufstellung

VfB Stuttgart

Ulreich – Funk, Delpierre, Niedermeier, Molinaro – Träsch, Kuzmanovic – Camoranesi, Cacau, Gebhart – Marica
Trainer: Keller

Werder Bremen

Wiese – Bargfrede, Mertesacker, Prödl, Wesley – Frings – Marin, D. Jensen – Hunt – Pizarro, Hugo Almeida
Trainer: Schaaf

Bei den Bremern meldet sich Tim Wiese vor dem Kracher gegen Stuttgart fit. Bargfrede und Marin gelten als angeschlagen. Bei den Schwaben fällt Tasci aus, der sich beim 3:0 Sieg gegen Getafe einen Muskelfaserriss zu gezogen hatte. Desweiteren fehlen bei den Stuttgartern: Boulahrouz (Oberschenkel), Celozzi (Zerrung im Oberschenkel), P. Degen (Adduktoren), Tasci (Muskelfaserriss), Didavi (Rückstand), Elson (Rückstand) und Pogrebnyak (Sprunggelenk).

Formbarometer beider Mannschaften

VfB Stuttgart

04/11/2010  UEFA Europa League, Gruppe H  Getafe vs. Stuttgart  S – 0:3  
30/10/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Stuttgart  N – 2:0  
27/10/2010  DFB-Pokal  Chemnitz vs. Stuttgart  S – 1:1 1:3 (n.V.)  
24/10/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. St. Pauli  S – 2:0  
21/10/2010  UEFA Europa League, Gruppe H  Stuttgart vs. Getafe  S – 1:0  
16/10/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. Stuttgart  U – 2:2 

Werder Bremen

02/11/2010  Champions League, Gruppe A  Bremen vs. Twente  N – 0:2  
30/10/2010  Bundesliga  Bremen vs. Nürnberg  N – 2:3  
26/10/2010  DFB-Pokal  B. München vs. Bremen  N – 2:1  
23/10/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Bremen  S – 1:4  
20/10/2010  Champions League, Gruppe A  Twente vs. Bremen  U – 1:1  
16/10/2010  Bundesliga  Bremen vs. Freiburg  S – 2:1

VfB Stuttgart: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Werder Bremen: 2 Siege – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

Werder Bremen ist derzeitig angeschlagen. Im DFB Pokal ist man draußen, in der Champions League stehen die Werder-Profis kurz vor dem K.O. und in der Bundesliga läuft es auch nicht sonderbar gut. Die letzten 3 Pflichtspiele (0:2 Heimniederlage in der Champions League gegen Twente, 2:3 Heimpleite in der Bundesliga gegen Nürnberg und 1:2 Auswärtspleite im DFB Pokal gegen Bayern München) wurden alle samt verloren. In der Bundesliga belegt die Schaaf-Elf den 11. Tabellenplatz. Wesentlich schlimmer gestaltet sich die Situation der Schwaben in der Bundesliga. Der VfB belegt nur den 16. Tabellenplatz und 1 Pünktchen trennt die Schwaben von den direkten Abstiegsplätzen. Zumindestens läuft es in der Europa League für den VfB besser. Nach 4 Spieltagen verbuchen die Stuttgarter 12 Punkte auf dem Konto und konnten alle Spiele gewinnen. Nun kann man bei den Schwaben den Focus auf die Bundesliga konzentrieren.

Over/Under 2,5 Tore Statistik

VfB Stuttgart

Über 2.5 Tore  7 (70%) 
Unter 2.5 Tore  3 (30%)

Werder Bremen

Über 2.5 Tore  8 (80%)
Unter 2.5 Tore  2 (20%)
  
Beide Mannschaften spielten mehrrangig in dieser Saison Over 2,5 Tore.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

04/10/2009  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  0:2   
04/10/2008  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  4:1   
08/03/2008  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  6:3   
10/02/2007  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  4:1   
08/02/2006  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  0:0   
27/10/2004  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  1:2   
28/03/2004  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  4:4   
10/05/2003  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  0:1   
11/08/2001  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  0:0   
28/04/2001  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  2:1   
14/08/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  0:0   
29/05/1999  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  1:0   
09/05/1998  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  1:0   
24/08/1996  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  2:1   
04/11/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  1:1   
13/05/1995  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  1:4   
27/11/1993  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  0:0 
 
7 Siege VfB Stuttgart – 6 Unentschieden – 4 Siege Werder Bremen

Nach Siegen her, haben die Schwaben knapp die Nase vorne. 7 der 17 Partien gewann der VfB Stuttgart daheim gegen Werder Bremen. Auf der anderen Seite blieben die Bremer in 10 der 17 Spiele in Stuttgart ungeschlagen. Aus den letzten 4 Partien verbuchen die Stuttgarter 3 Siege und 1 Niederlage.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg VfB Stuttgart: 2,50

Unentschieden: 3,30

Sieg Werder Bremen: 2,75

Expekt

Sieg VfB Stuttgart: 2,55

Unentschieden: 3,30

Sieg Werder Bremen: 2,65

Die Chancen auf einen Sieg der Stuttgarter und Bremer sind fast ausgeglichenen. Einen wirklichen Favoriten gibt es nicht. Die prozentuale Gewinnchance auf Sieg Heimmannschaft (Stuttgart), Unentschieden und Sieg Auswärtsmannschaft (Werder) wird wie folgt eingeschätzt:

Bet365: Sieg Stuttgart 40,00% – Unentschieden 30,30% – Sieg Bremen 36,36%

Expekt: Sieg Stuttgart 39,22% – Unentschieden 30,30% – Sieg Bremen 37,74%

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Die Bremer erlebten zuletzt schwere Zeiten. Im DFB-Pokal scheiterte man trotz ordentlicher Leistung an dem deutschen Rekordmeister Bayern München und in der Champions League steht Werder Bremen nach der 0:2 Heimpleite gegen Twente kurz vor dem AUS. Selbst die Qualifikation bzw. die Teilnahme an der Europa League ist in weite Ferne gerückt. Diese Wochen gehören eindeutig nicht den Bremern und nun muss die Schaaf-Elf nach Stuttgart reisen. Die Schwaben gewannen eindrucksvoll gegen Getafe in der Euro League mit 3:0 und befinden sich derzeitig auf der Überholspur. In der Bundesliga belegt Stuttgart nur den 16. Tabellenplatz. Um dem Abstiegskampf zu entfliehen ist dringend ein Sieg gegen ein angeschlagenes Bremen notwendig. Der Zeitpunkt könnte nicht besser kommen. Von daher tippen wir auf einen Sieg für den VfB Stuttgart.

Da es für beide Mannschaften um sehr viel geht, wäre auch ein Over 2,5 Tore Ergebnis denkbar. Um die Wette zu gewinnen, müssen mindestens 3 Tore in der Partie fallen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Stuttgart

Wettquote auf Bet365: 2,50

Wettquote auf Expekt: 2,55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,