14. März 2013

VfL Wolfsburg – Fortuna Düsseldorf Tipp (15.03.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:24



Fortuna zu Gast in der VW-Stadt beim VfL Wolfsburg

Bundesliga Tipp Wolfsburg vs Düsseldorf

Wolfsburg Düsseldorf Tipp – 15.03.2013 um 20:30 Uhr

Die Bundesliga Rückrunde geht langsam aber sicher in die entscheidende Phase über. Bereits 25 Bundesliga Begegnungen liegen hinter den jeweiligen Vereinen. Im Kampf um die Meisterschaft wird wohl niemand den Bayern in dieser Spielzeit gefährlich werden können. Dennoch gibt es viele andere Ziele, die die jeweiligen Kontrahenten für sich bewerkstelligen müssen. In diesem Beitrag richtet sich unser Blick zum Duell zwischen Wolfsburg und Düsseldorf. Die Wölfe konnten nach zuletzt drei sieglosen Partien endlich wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen. Im letzten Spiel feierte man einen 5:2 Sieg über Freiburg und schob sich in der Tabelle auf den 12. Platz. Am kommenden Freitag trifft man nun auf den Aufsteiger aus Düsseldorf. Die Begegnung wird am Freitag um 20:30 Uhr in der Volkswagen Arena ausgetragen. Die Fortuna rangiert drei Plätze hinter den Wölfen und belegt zurzeit den 15. Platz.

bundesliga wett-tipp Wolfsburg siegt gegen Düsseldorf – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck VfL Wolfsburg

Die Wölfe scheinen anhand des letzten Spiels ihren Biss wiedererlangt zu haben. Gegen den SC Freiburg konnte man einen spektakulären 5:2 Erfolg verbuchen und in der Tabelle den 12. Platz erklimmen. Die ganze Mannschaft wusste zu überzeugen und konnte den Abstand auf den Relegationsplatz, der zurzeit von Augsburg belegt wird, auf neun Punkt ausbauen. Dennoch gab es auch zwei negative Meldungen in dieser Begegnung. Mittelfeldakteur Diego kassierte seine fünfte Gelbe und wird somit gegen Düsseldorf fehlen. Weiterhin verletzte sich Perisic am Knie und musste das Feld zur Halbzeit räumen. Sein Einsatz gegen Düsseldorf ist mehr als fraglich.

Mit einer Bilanz von acht Siegen, sechs Unentschieden und 11 Niederlagen rangieren die Wölfe auf dem 12. Tabellenplatz. In der bisherigen Spielzeit wurden 29 Tore erzielt und die Abwehr musste 39 Gegentore in Kauf nehmen. Anhand des Torverhältnisses wird die Abwehrschwäche der Hecking-Elf mehr als deutlich. Aus den letzten sechs Spielen resultieren zwei Siege. Man setzte sich, wie bereits erwähnt, zuletzt mit 5:2 in Freiburg durch. Einen weiteren Erfolg konnte man beim 1:0 in Greuther Fürth verbuchen. Mit Mainz und Augsburg wurden die Punkte nach einem 1:1 Unentschieden geteilt. Gegen Bayern und Schalke zog man jeweils den Kürzeren. In der Formtabelle belegen die Wolfsburger mit einer Bilanz von zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen den neunten Platz. In den letzten sechs Spielen wurden neun Tore erzielt und die Abwehr musste zehn Gegentore hinnehmen. Anhand von dieser Statistik wird die deutlich, dass der Angriff die Schwächen der Defensive nicht wirklich kompensieren kann. Es bleibt abzuwarten, ob der 5:2 Erfolg gegen Freiburg der Mannschaft Selbstvertrauen gibt.

Aus den letzten 12 Heimspielen resultieren nur zwei Siege der Wolfsburger. Diesen Erfolgen stehen vier Unentschieden und sechs Niederlagen gegenüber. Nur zehn Tore konnte man in der Volkswagen Arena verbuchen. Die Abwehr musste bereits 21 Gegentore vor heimischer Kulisse zulassen. Mit dieser mehr als schwachen Heimbilanz befinden sich die Wölfe auf dem vorletzten Platz in der Heimtabelle.

Teamcheck Fortuna Düsseldorf

Dass Düsseldorf als Aufsteiger um den Abstieg spielen würde, war bereits zum Beginn der Saison einer Vielzahl von Sportwetten Fans bekannt. Im letzten Spiel gegen den deutschen Rekordmeister aus München zeigte man eine gute Leistung und ging zwei Mal in Führung am Ende musste man sich dennoch mit einem 2:3 geschlagen geben. Es bleibt nur die Freude den Bayern zwei Gegentore eingeschenkt zu haben. Kaufen kann man sich davon jedoch nichts. Nach 25 Bundesliga Spieltagen belegt die Fortuna den 15. Tabellenplatz und weißt eine Bilanz von sieben Siegen, sieben Unentschieden und 11 Niederlagen. In der bisherigen Saison wurden 31 Tore erzielt und die Abwehr musste 35 Gegentore in Kauf nehmen. Das Torverhältnis der Fortuna gestaltet sich somit ziemlich ausgeglichen.

Aus den letzten sechs Spielen konnte man zwei Siege holen. Diese feierte man mit einem 1:0 Erfolg über Greuther Fürth und einem 3:1 Sieg gegen den VFB Stuttgart. Beide Siege wurden vor heimischer Kulisse errungen. Die Kehrseite der Medaille sind jedoch drei Niederlagen und ein Unentschieden. Die Niederlagen kassierte man gegen Bayern, Schalke und Freiburg. Mit Mainz wurden die Punkte geteilt. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen rangieren die Düsseldorfer in der Formtabelle auf dem 11. Platz. Mit acht erzielten Toren und acht Gegentoren gestaltet sich das Torverhältnis vollkommen ausgeglichen.

Nur zwei Auswärtssiege konnte man aus den bisherigen 12 Auswärtsspielen erkämpfen. Dem stehen zwei Unentschieden und acht Niederlagen in den Stadien der Gegner gegenüber. Auswärts macht sich eine Abschlussschwäche bei den Düsseldorfern breit. In dieser Saison wurden nur 12 Auswärtstore erzielt. Die Abwehr musste 17 Gegentore in Kauf nehmen. Mit dieser schlechten Statistik befindet sich der Aufsteiger auf dem 16. Platz in der Auswärtstabelle. Nur Hoffenheim und Hannover spielten auswärts schlechter.

Wie spielte Wolfsburg zuletzt in der Bundesliga?

Die Hecking-Elf gastierte am letzten Spieltag in Freiburg. Die Hausherren setzten von Beginn an auf ihre Offensive und konnten bereits nach zwei Minuten das erste Tor durch Kruse verbuchen. Die Gastgeber wollten nachsetzen und nagelten die Gäste in der eigenen Hälfte fest. Nach dem die jedoch die anfängliche Sturm und Drang Phase der Freiburger überstanden hatten, kamen sie besser ins Spiel. Nach einem Freistoß von Rodriguez durften die Gäste durch ein Eigentor von Makiadi den Ausgleich zelebrieren. Beide Mannschaften waren nun voll da. Das Tor blieb jedoch den Gästen nach 16 Minuten durch Vieirinha vergönnt. Die Wölfe hatten Biss und wollten mehr. Nach 22 Minuten erzielte Olic das 3:1. Nach dem dritten Tor der Gäste entwickelte sich ein munterer Kick auf beiden Seiten. Torchancen gab es hüben wie drüben. Da diese aber nicht verwertet wurden, blieb es bis zur Halbzeitpause beim 3:1 der Gäste. Nur vier Minuten nach dem Wiederanpfiff erzielte erneut Olic das 4:1 für Wolfsburg. Die Begegnung schien endgültig entschieden zu sein. Die Freiburger gaben sich aber nicht auf und versuchten einiges. Man musste jedoch auf die gefährlichen Konter der Hecking-Elf achten. Nach 65 Minuten sollte der Anschluss durch Flum gelingen. In der finalen Phase des Spiels setzten beide Teams auf ihre Offensive. In der Nachspielzeit machte Diego mit dem 5:2 den Sieg endgültig perfekt.

Wie spielte Fortuna Düsseldorf zuletzt in der Bundesliga?

Der Aufsteiger aus Düsseldorf reiste am letzten Bundesliga Spieltag in die Allianz Arena. Bereits vor Spielbeginn war die Rollenverteilung klar. Die Bayern fungierten bei den zahlreichen online Wettanbietern als deutlicher Favorit. Es war ein Aufeinandertreffen zwischen David und Goliath. Die Gäste verschanzten sich mehr oder weniger in ihrer eigenen Hälfte und überließen den Bayern das Spiel. Diese taten sich jedoch sehr schwer mit dem Abwehrbollwerk. Nach dem die ersten 15 Minuten verstrichen waren, wurden die Gäste mutiger und sollten sogar zur Führung durch Bolly kommen. Die Bayern fanden anfangs kein Mittel um den Ausgleich zu vermelden. Man setzte seine Offensive jedoch mit steigender Spieldauer immer mehr in Szene. Kurz vor der Halbzeitpause kamen die Münchner dann zum längst überfälligen Ausgleich durch Müller. Auch im zweiten Durchgang blieben die Bayern am Ball und setzten der Defensive der Gäste gewaltig zu. Das Tor sollte nach 71 Minuten jedoch auf der anderen Seite fallen. Nach einem schön ausgeführten Konter erzielte Lambertz die Führung. Die Führung sollte jedoch nicht lange von Bestand sein. Nur zwei Minuten später erzielte Ribery den Ausgleich. Die Hausherren wollten den Sieg und warfen alles nach vorne. Die Führung lag auch in der Luft. Nach 86 Minuten war es dann endlich soweit. Boateng köpfte nach einem Eckball zum 3:2 Endstand ein.

Direktvergleich zwischen Wolfsburg vs. Fortuna Düsseldorf

Die Fortuna konnte bis jetzt noch nie gegen Wolfsburg gewinnen. Beide Teams trafen drei Mal aufeinander. In zwei Spielen setzten sich die Wölfe durch und in einer weiteren Begegnung wurden die Punkte geteilt. Zuletzt konnte Wolfsburg einen 4:1 Erfolg in Düsseldorf feiern.

Mögliche Aufstellung:

Wolfsburg

Benaglio – Fagner, Madlung, Kjaer, M. Schäfer – Träsch, Polak – Vieirinha, Kahlenberg, Rodriguez – Olic
Trainer: Hecking

Düsseldorf

Giefer – Balogun, Latka, Malezas, J. van den Bergh – Kruse, Bodzek, Tesche, Bellinghausen – Bolly, Reisinger
Trainer: Meier

Formcheck:

Wolfsburg

09/03/13 Bundesliga Freiburg – Wolfsburg S – 2:5
02/03/13 Bundesliga Wolfsburg – Schalke 04 N – 1:4
26/02/13 DFB-Pokal Offenbach – Wolfsburg S – 1:2
23/02/13 Bundesliga Mainz 05 – Wolfsburg U – 1:1
15/02/13 Bundesliga Wolfsburg – B. München N – 0:2

Düsseldorf

09/03/13 Bundesliga B. München – Düsseldorf N – 3:2
03/03/13 Bundesliga Düsseldorf – Mainz 05 U – 1:1
23/02/13 Bundesliga Schalke 04 – Düsseldorf N – 2:1
16/02/13 Bundesliga Düsseldorf – Fürth S – 1:0
10/02/13 Bundesliga Freiburg – Düsseldorf N – 1:0

Wolfsburg: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Düsseldorf: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Wolfsburg gegen Düsseldorf

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Teams vor. Die Fortuna spielte zuvor noch nicht in Wolfsburg

0 Siege Wolfsburg – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Düsseldorf

Wett-Quoten Wolfsburg gegen Düsseldorf

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Wolfsburg: 1.80

Unentschieden: 3.50

Sieg Düsseldorf: 4.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Wolfsburg: 1.85

Unentschieden: 3.60

Sieg Düsseldorf: 4.60

(Stand: 14. März 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Wölfe konnten im letzten Spiel gegen Freiburg Selbstvertrauen tanken. Mit dem 5:2 tritt man nun in der Volkswagen Arena mit breiter Brust auf. Die Hecking-Elf konnte in der bisherigen Saison zuhause nicht sonderbar viel bewegen. Wir gehen dennoch davon aus, dass man gegen Düsseldorf zum dritten Heimsieg in dieser Spielzeit kommen wird und tippen aus diesem Grund auf einen knappen Erfolg der Wolfsburger.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Wolfsburg

Wettquote auf Tipico: 1.85

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,