4. November 2013

Viktoria Pilsen – Bayern München Tipp (05.11.2013) Wett-Quoten & Champions League Vorhersage

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 16:42



Wieder bayrisches Schützenfest gegen Pilsen?

Champions League Tipps

Viktoria Pilsen Bayern Tipp – 05.11.2013 um 20:45 Uhr

Dienstagabend, den 05.11.2013 um 20:45 Uhr, findet der 4. Spieltag der Champions-League Gruppe D zwischen Viktoria Pilsen und dem FC Bayern München im Stadion Struncovy statt. Die Bayern sind souveräner Tabellenführer ihrer Gruppe und gewannen alle drei Partien – Neun Punkte und 11:1 Tore sprechen eine eindeutige Sprache für den deutschen Rekordmeister. Pilsen verlor bisher jedes Spiel und steht somit auf dem letzten Platz mit null Punkten und 2:11 Toren. Im Duell vor ein paar Wochen ließ der Triple-Sieger Viktoria keine Chance und zerlegte die Tschechen locker mit 5:0 in der Allianz-Arena. Die Tore für die Guardiola-Elf erzielten Ribery (Foulelfmeter), Alaba, wieder Ribery, Schweinsteiger und Götze. Auch im Rückspiel zwischen den beiden Teams ist wieder eine einseitige Partie zu erwarten. Mit einem Sieg in Tschechien können die Bayern das Ticket fürs Achtelfinale schon so gut wie sicher buchen.

champions league wett-tipp Sieg Bayern München mit Handicap -1 – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Viktoria Pilsen

Die Mannschaft von Pavel Vrba konnte die Generalprobe für das Rückspiel gegen die Bayern erfolgreich gestalten. Der FK Jablonec wurde im heimischen Stadion 6:1 abgefertigt. Die Tore für den tschechischen Meister erzielten Horvath (2), Tecl (2), Kolar und Wagner. Ab der 22. Minute konnte Viktoria gegen einen Mann weniger spielen, was der Vrba-Elf zugute kam, denn die Gäste gingen in der 11. Minute schon in Führung. Pilsen steht mit 28 Punkten und 30:10 Toren auf Rang zwei. Der Rückstand auf Spitzenreiter Sparta Prag beträgt nach 13 Spieltagen aber schon ganze sieben Punkte. Die Herbstmeisterschaft hat Sparta damit schon sicher, da die tschechische Gaminus-Liga nur 16 Mannschaften stellt und somit Hin- und Rückrunde nur 15 Partien zu absolvieren sind. Die starke Serie von 11 Spielen in Serie ohne Niederlage ist vor zwei Wochen bei der 1:0 Niederlage in Teplice gerissen. Um den starken Tabellenführer noch einzuholen, braucht Pilsen erneut eine Serie um den Titel verteidigen zu können.

Der Unterschied zur besten Mannschaft der Welt wurde im letzten Champions-League Gastspiel von Pilsen in München deutlich. Beim 5:0 für die Bayern waren die Tschechen ohne Chance. Gegen ZSKA Moskau (3:2) und Manchester City (3:0) gab es ebenfalls nichts zu holen für den Außenseiter. Das wohl wichtigste Spiel für Pilsen findet am letzten Spieltag der Gruppe D statt. Dann hat man Moskau zu Gast und könnte mit einem Heimsieg vielleicht noch den dritten Platz erreichen, dann geht es immerhin in der Zwischenrunde der Europa-League weiter. Mit null Punkten und 2:11 Toren ist das Achtelfinale für die Vrba-Elf so gut wie unerreichbar.

Nur fünf Spieler von Viktoria Pilsen sind Nationalspieler von Tschechien. Der Rest bleibt bei Länderspielpausen in Pilsen und trainiert beim Verein. Die Resthoffnungen auf das Achtelfinale geben der wiedergenesene Marian Cisovsky, der neben Roman Hubnik für bessere Stabilität in der Defensive sorgen soll als in der Allianz-Arena. Verletzungen oder Sperren sind nicht bekannt.

In der tschechischen Liga sind die beiden Stürmer Stanislav Tecl und Tomas Wagner die erfolgreichsten Torschützen mit vier Treffen, sowie Mittelfeldakteur Daniel Kolar, der ebenfalls vier Mal jubeln konnte. Die beiden Tore in der Champions-League erzielten Angreifer Marek Bakos und Mittelfeldspieler Frantisek Rajtoral.

Teamcheck Bayern München

Wieder reichte eine durchwachsene Leistung um den Gegner zu besiegen. Wie schon zuletzt gegen Mainz 05 lagen die Münchner auch im letzten Bundesligaspiel in Hoffenheim 1:0 zurück. Mandzukic brauchte aber nur fünf Minuten um den Ausgleich zu erzielen. In der 75. Minute sorgte Nationalspieler Thomas Müller dann für den Sieg der Guardiola-Elf im Kraichgau. 17:7 Torschüsse für den FCB und 63% Ballbesitz sprechen zwar eine klare Sprache, doch den Rekordmeister hat man schon deutlich besser erlebt. Der Champions-League Sieger ist weiterhin Tabellenführer der Bundesliga nach elf Spieltagen mit 29 Punkten und 24:7 Toren. Mit nur sieben Gegentreffern stellen die Bayern die stabilste Defensive der Bundesliga.

Saisonübergreifend ist der FC Bayern seit 36 Partien ohne Niederlage und stellte damit den Rekord des HSV ein. Die Hanseaten stellten vor über 30 Jahren den Rekord für die Ewigkeit auf, der bis zum Samstagspiel der Bayern als unerreichbar galt. Gewinnen die „Roten“ ihr nächstes Heimspiel gegen den FC Augsburg, sind sie der alleinige Rekordhalter. Die Jagd auf die Rekorde geht unerbittlich weiter. Die letzten 48 Bundesligaspiele hat der FCB immer getroffen, das ist mit Abstand Bundesligarekord.

Guardiola will nach der wohl schlechtesten Saisonleistung in Hoffenheim sein Konzept ändern. Schon während der Partie veränderte der spanische Coach auf einigen Positionen. Kapitän Lahm rückte auf die Sechs und Martinez spielte dafür in der Innenverteidigung. Boateng rutschte dafür auf die rechte Abwehrseite. Ob er in den nächsten Spielen genauso agieren will, ließ er aber offen.

Die angeschlagenen Arjen Robben und Toni Kroos stiegen am Montag wieder ins Training an der Säbener Straße ein und werden mit nach Pilsen reisen und auch spielen können. Sicher ausfallen werden weiterhin Thiago (Syndesmosebandriss), Xherdan Shaqiri (Muskelbündelriss), Claudio Pizarro (Muskelbündelriss) und Holger Badstuber (Kreuzbandriss).

Flügelflitzer Franck Ribery ist in der Champions-League torgefährlichster Münchner mit drei Treffern. Der rechte Flügelflitzer Arjen Robben und Verteidiger David Alaba konnten sich jeweils zwei Mal in der Königsklasse über ihre Buden freuen. Mario Mandzukic (8) und Thomas Müller (4) sind die gefährlichsten Akteure in der Bundesliga mit zusammen 12 Toren.

Voraussichtliche Aufstellung

Viktoria Pilsen

Kozacik – Rajtoral, Cisovsky, Prochazka, Hubnik – Horava, Horvath – Petrzela, Kolar, Duris – Tecl
Trainer: Vrba

Bayern

Neuer – Rafinha, J. Boateng, Dante, Alaba – Lahm – T. Müller, Schweinsteiger, T. Kroos, Ribery – Mandzukic
Trainer: Guardiola

Formcheck:

Viktoria Pilsen

01/11/13 1. Liga Viktoria Plzen – Jablonec S – 6:1
27/10/13 1. Liga Teplice – Viktoria Plzen N – 1:0
23/10/13 Champions League B. München – Viktoria Plzen N – 5:0
19/10/13 1. Liga Viktoria Plzen – Slavia Prag U – 1:1
12/10/13 Cup Kladno – Viktoria Plzen S – 1:3

Bayern

02/11/13 Bundesliga Hoffenheim – B. München S – 1:2
26/10/13 Bundesliga B. München – Hertha S – 3:2
23/10/13 Champions League B. München – Viktoria Plzen S – 5:0
19/10/13 Bundesliga B. München – Mainz 05 S – 4:1
05/10/13 Bundesliga Leverkusen – B. München U – 1:1

Viktoria Pilsen: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Bayern: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 04. November 2013)

Statistik: Viktoria Pilsen gegen Bayern 

23/10/13 Champions League B. München – Viktoria Plzen 5:0

0 Siege Viktoria Pilsen – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Bayern

Wett-Quoten Viktoria Pilsen gegen Bayern

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Viktoria Pilsen: 17.00

Unentschieden: 8.50

Sieg Bayern: 1.14

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Viktoria Pilsen: 20.00

Unentschieden: 7.50

Sieg Bayern: 1.15

(Stand: 04. November 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Die Bayern sind wie schon im Hinspiel haushoher Favorit gegen Viktoria Pilsen. Das Heimrecht für die Tschechen ändert auch nichts an der Rollenverteilung. Der deutsche Rekordmeister zeigte schon im Hinspiel in München seine überragende Form und wird auch ähnlich selbstbewusst und dominant in Pilsen auftreten. Überraschungen gibt es zwar immer mal wieder im Fußball, doch dafür ist die Guardiola-Elf dem Gegner einfach zu überlegen. Der FCB wird mindestens drei Tore schießen und ungefährdet den vierten Sieg im vierten Champions-League Spiel einfahren.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern München mit Handicap -1

Wettquote auf Tipico: 1.42

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,