28. Juni 2016

Wales gegen Belgien Tipp Prognose & Quoten EM 2016

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 20:21



Kann Wales die Offensivkraft Belgiens stoppen?

EM 2016 Tipps

Wales gegen Belgien Tipp Prognose & Quoten,01.07.2016 – 21:00 Uhr
Freitagabend, den 01.07.2016 um 21 Uhr, spielen die Fußballnationalteams von Wales und Belgien im Stade Pierre Mauroy in Lille um den Einzug ins Halbfinale der Europameisterschaft. Die „Drachen“ taten sich lange gegen Nordirland im Achtelfinale schwer und zogen nur aufgrund eines Eigentores in die Runde der letzten acht Teams ein. Die „Red Devils“ zeigten die bisher beste Turnierleistung und schickten die bis dahin sehr guten Ungarn mit einer Klatsche nach Hause. Mit der Leistung gehört die Wilmots-Elf ab sofort zum Kreis der Topfavoriten auf den EM-Titel, nachdem man nur schleppend in die Endrunde gestartet ist.

 

EM 2016 Tipp Belgien gewinnt gegen Wales – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Nationalmannschaft Wales: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Chris Coleman und Achtelfinalgegner Nordirland begannen verhalten. Der Respekt auf beiden Seiten war zu spüren. Der Außenseiter ging in der 10. Minute beinahe in Front: Dallas traf den Pfosten. Eine weitere gute Einschussmöglichkeit vergab Ward (23.). Die Nordiren spielten also munter mit und waren zunächst auch das bessere Team. Danach verflachte die Partie aber. Hoffnungsträger und Superstar Bale war komplett abgemeldet und so ging es auf überschaubarem Niveau in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel begannen die Waliser etwas aktiver. Vokes köpfte knapp am Tor vorbei (53.). Wenig später hatte Bale eine gute Freistoßgelegenheit (traf schon zwei Mal per Standard). Aber McGovern konnte den Schuss entschärfen (58.). Wales hatte das Spiel jetzt weitestgehend im Griff. Die Defensive stand sicher, aber nach vorne erspielte man sich nicht so viele Möglichkeiten. In der 75. Minute legte Ramsey links raus zu Bale, dessen scharfe Hereingabe grätschte McAuley ins eigene Netz vor dem einschussbereiten Robson-Kanu. Danach passierte nichts mehr, weil Wales die Partie ohne große Mühe im Griff hatte und Nordirland qualitativ und spielerisch nicht mehr in der Lage war den Ausgleich zu erzielen.

Die walisische Nationalmannschaft ist zum ersten Mal bei einer Europameisterschaft dabei und begeistert gleich seine Fans. Als Gruppensieger vor England ins Achtelfinale eingezogen und jetzt durch den Sieg gegen Nordirland zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Runde der letzten acht Team bei einer EM dabei. Gegen die Slowakei (2:1) und Russland (3:0), sowie zuletzt gegen den krassen Außenseiter aus Nordirland (1:0) gab es Siege. Die einzige Niederlage im Wettbewerb kassierte man im Prestige-Duell gegen England.

Drei der sieben EM-Tore für Wales schoss Superstar Gareth Bale von Real Madrid. Damit führt der Stürmer zusammen mit Frankreichs Antoine Griezman die Torschützenliste bei der Endrunde an (Stand: 25.06.2016).

Letzte Spiele von Wales

25/06/16 Europameisterschaft Wales – Nordirland S – 1:0
20/06/16 Europameisterschaft Russland – Wales S – 0:3
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales N – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft Wales – Slowakei S – 2:1
05/06/16 Freundschaftsspiele Schweden – Wales N – 3:0

Wales: 3 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 27. Juni 2016)

 

Besten Neukundenbonus zur Fussball EM 2016 holen – 100% bis 100€ bei Bet365
Top EM Bonus für Neukunden bei Bet365 holen

 

Nationalmannschaft Belgien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die „Red Devils“ wussten als Favorit gegen Ungarn im Kollektiv zu überzeugen. Die Geschwindigkeits- und Technikvorteile waren klar zu erkennen. Die Osteuropäer waren zwar bemüht und spielten ordentlich, dennoch war der Qualitätsunterschied gravierend. Die verdiente Führung ließ dann nicht lange auf sich warten. Lukaku (6.) und De Bruyne (7.) näherten sich erstmals dem gegnerischen Gehäuse an. Alderweireld brach dann den Bann und nickte zur 1:0 Führung ein (10.). Das Scheibenschießen ging munter weiter – De Bruyne (15., 36., 38.), Mertens (25., 42.) und Lukaku (32.) vergaben zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Die Storck-Elf kam nur durch Fernschüsse zweimal zum Abschluss und war eine Klasse schlechter. Die Mannschaft von Marc Wilmots gewann Zweidrittel aller Zweikämpfe und hat nicht umsonst international den Ruf der starken Zweikämpfer. Dennoch erspielte sich Ungarn in der zweiten Halbzeit auch drei bis vier richtig gute Gelegenheiten. Sie scheiterten aber an der Chancenverwertung und am eigenen Unvermögen. Hazard (46., 59.), De Bruyne (52.) und Nainggolan (62.) vergaben weitere Tormöglichkeiten. Der Bann für die Belgier brach dann endgültig in der letzten Viertelstunde. Die eingewechselten Batshuayi (78.) und Ferreira-Carrasco (91.), sowie der bärenstarke Hazard (79.) erhöhten auf 4:0. Der höchste Sieg bei dieser EM war damit perfekt.

Die belgische Nationalmannschaft zeigte zum ersten Mal bei der Endrunde ihre hervorragende Qualität besonders in der Offensive. Kevin de Bruyne bereitete zwei Treffer gegen Ungarn vor und ist auch im Nationaltrikot nicht mehr wegzudenken. Eden Hazard kommt immer besser rein ins Turnier und absolvierte im Achtelfinale seine bisher beste Leistung bei der EURO. Nach der Auftaktniederlage gegen Italien (0:2), folgten in Frankreich drei Siege in Folge gegen Irland (3:0), Schweden (1:0) und Ungarn (4:0) ohne Gegentor. Mit acht Treffern schoss Belgien die meisten Treffer im Turnier (Stand: 26.06.2016).

Thomas Vermaelen sah gegen Ungarn die zweite Gelbe Karte und wird gegen Wales gesperrt aussetzen.

Romelu Lukaku ist mit zwei Toren treffsicherster Spieler für die belgische Nationalelf. Für die anderen sechs Tore sind sechs verschiedene Akteure verantwortlich, was die Qualität der Offensivreihe auch nochmal besonders hervorhebt und schwer auszurechnen macht.

Letzte Spiele von Belgien

26/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Belgien S – 0:4
22/06/16 Europameisterschaft Schweden – Belgien S – 0:1
18/06/16 Europameisterschaft Belgien – Irland S – 3:0
13/06/16 Europameisterschaft Belgien – Italien N – 0:2
05/06/16 Freundschaftsspiele Belgien – Norwegen S – 3:2

Belgien: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 27. Juni 2016)

 

Lewandowski oder Ronaldo – Wer zieht ins EM Viertelfinale ein?
Polen gegen Portugal, 30.06.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Wales gegen Belgien Statistik

12/06/15 EM – Qualifikation Wales – Belgien 1:0
16/11/14 EM – Qualifikation Belgien – Wales 0:0
15/10/13 WM – Qualifikation Belgien – Wales 1:1
07/09/12 WM – Qualifikation Wales – Belgien 0:2
27/03/91 EM – Qualifikation Belgien – Wales 1:1
17/10/90 EM – Qualifikation Wales – Belgien 3:1

2 Siege Wales – 3 Unentschieden – 1 Sieg Belgien

 

Quoten Wales gegen Belgien

Wales – Belgien Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 5,75 3,60 1,75
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 5,70 3,40 1,72
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 5,25 3,50 1,75
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 5,20 3,50 1,75
Wettanbieter Interwetten 170€ Bonus

(Stand: 27. Juni 2016)

 

Wales gegen Belgien Tipp Prognose & Vorhersage

Belgien ist Favorit auf den Einzug ins Halbfinale. Wales spielte bis hierhin eine ordentliche EM, ist qualitativ aber nicht mal im Ansatz so besetzt, wie die „Red Devils“. Dennoch ist die Coleman-Elf an einem guten Tag in der Lage einen Favorit zu ärgern und auch zu schlagen. Voraussetzung dafür ist, dass Superstar Bale funktioniert und der Rest des Teams ans Leistungslimit kommt oder sogar darüber hinaus. Die „Drachen“ feierten mit den drei Siegen gegen die Slowakei, Russland und Nordirland Siege gegen mittelmäßige bis schwache Nationalmannschaften. Gegen gute Engländer gab es dann auch die erste Pleite bei der EURO. Die Wilmots-Elf steigerte sich nach der Auftaktpleite gegen Italien von Spiel zu Spiel und war besonders in der letzten Partie gegen Ungarn bärenstark. In einem EM Tipp für Wales vs. Belgien tippen auf einen souveränen und ungefährdeten Sieg für Belgien. Die EM Quoten für diesen EM 2016 Tipp liegen durchschnittlich bei 1.70.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Belgien

Wettquote auf Interwetten: 1.75

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,