22. Mai 2014

Weltmeister Tipp – Wer hat das größte Potential am Zuckerhut?

Kategorie: WM 2014 Tipps — bundesliga @ 21:37



Ist die brasilianische Nationalmannschaft zu stoppen?

Wer wird Weltmeister 2014 Quoten

Brasilien gilt bei vielen Experten und Wettanbietern als der Top-Favorit auf den Weltmeister-Titel im eigenen Land. Die Südamerikaner stellen Spieler, die fast ausschließlich in europäischen Top-Ligen ihr Geld verdienen. Die Leistungsträger bestätigen Jahr für Jahr ihr Können in der Champions League und der Copa America.

Jungstar Neymar vom FC Barcelona ist die Nachwuchshoffnung am Zuckerhut. Auf seinen jungen Schultern lastet in der Nationalelf schon sehr viel Verantwortung. Der Offensivspieler steht aufgrund seiner Schnelligkeit und Technik vor einer großen Karriere. Weitere Akteure wie David Luiz, Dani Alves, Hernanes, Oscar oder Hulk bringen so viel Erfahrung mit, dass der WM-Titel 2014 nur über die brasilianische Auswahl gehen könnte. Zuletzt feierte die „Selecao“ 2002 in Japan und Südkorea den Weltmeistertitel. 12 Jahre später sind die Chancen so hoch wie nie. Wenn es nach dem WM Wettanbieter Bet365 geht, so sieht dieser den Gastgeber sowie Rekord-Weltmeister Brasilien im WM Finale, wo man sich letztendlich auch durch setzen wird.

Wie weit kommt Brasilien bei der WM 2014? Bet365
erreicht das Viertelfinale 1,50
erreicht das Halbfinale 1,83
erreicht das Finale 2,62
Wird Weltmeister 2014 3,75

Das Team wirkt zudem taktisch gefestigt, erwachsener und bringt trotzdem genügend Spielwitz mit, um jeden Gegner in Verlegenheit zu bringen. Der brasilianische Mannschaftskader zeigt kaum Schwächen auf und besitzt zudem auch die Dichte, um ein kräftezehrendes Turnier erfolgreich zu absolvieren.

In der WM Gruppe A ist Kroatien der vermeintlich schwerste Gegner, dürfte für die Scolari-Elf aber kein Problem darstellen. Mexiko und Kamerun komplettieren die Gruppe und sind eine Klasse niedriger als die Brasilianer einzustufen. Spannend könnte es bereits im WM Achtelfinale werden. Dort könnten schon die Spanier oder Holländer warten. Setzt sich die Mannschaft von Luiz Felipe Scolari in der Runde der letzten 16 durch, werden sie auf den Weg zum Titel kaum noch aufzuhalten sein. Auch der Heimvorteil spricht eindeutig für den Gastgeber.

Einige europäische Top-Teams die in Konkurrenz zu Brasilien stehen, werden Probleme mit den klimatischen Bedingungen bekommen. Im Halbfinale könnte die deutsche Nationalmannschaft warten. Aufgrund des Heimvorteils und den wahrscheinlich fitteren Zustand der Brasilianer aufgrund der klimatischen Bedingung, wird man ins WM Finale einziehen. Läuft alles nach Plan, könnte sich hier der noch Welt- und Europameister Spanien in den Weg stellen. Das wäre ein würdiges Finale zweier absoluter Weltklasse-Mannschaften Es gibt eigentlich nichts, was gegen den WM-Titel für Brasilien spricht, nicht mal mehr die Spanier können das verhindern. Schlagen können sich die Brasilianer bei der Heim-WM nur selber.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,