2. November 2010

Werder Bremen – FC Twente Tipp 02.11.2010, 20:45 Uhr, Champions League – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 00:09



Werder Bremen trifft am Dienstagabend in der Champions League auf den FC Twente Enschede. Nach 3 Spieltagen stehen die Bremer immer noch ohne einen Sieg da und kämpfen um die letzte Chance auf den Einzug in das Champions League Achtelfinale. Im Heimspiel gegen die Holländer muss Werder-Coach Schaaf weiterhin auf Tim Wiese verzichten. Die Knieverletzung aus dem Hinspiel macht einen Einsatz unmöglich. Ferner werden wahrscheinlich die beiden Verteidiger Clemens Fritz und Petri Pasanen aufgrund von Oberschenkelproblemen passen müssen. Dicke Sorgenfalten stehen Trainer Schaaf auf der Stirn. Aber nicht nur die Abwehr dürfte den Bremern Sorgen bereiten. Bisher präsentierte sich die Offensiv-Abteilung nur wenig durchschlagskräftig. Werder Bremen erzielte in den ersten 3 Champions League Duellen lediglich 3 Tore. Zum Vergleich dazu: Tottenham brachte es auf 9 Treffer und der Tabellenführer Inter Mailand sogar auf 10 Tore. Somit wird das Augenmerk ohnehin auf die Offensive liegen. Die Weser-Kicker benötigten gegen Twente unbedingt einen Heimspiel, um weiterhin im Rennen zu bleiben. In der vergangenen Saison siegte Werder Bremen in der Europa League daheim gegen Twente mit 4:1. Die Generalprobe für das so wichtige Champions League Spiel gegen Twente ging gehörig in die Hose. Am Wochenende unterlag Bremen zu Hause dem 1. FC Nürnberg mit 2:3. Besonders die Anfangsphase dominierte Werder und ging durch Hugo Almeida in der 5. Minute in Führung. Marin und wieder Almeida hätten Bremen wenige Minuten nach der Führung höher in Front bringen können, vielleicht sogar müssen. Auch in der Folgezeit blieben die Weser-Kicker am Drücker und hatten durch Arnautovic die Riesen-Chance zum 2:0. Wer seine Torchancen nicht konsequent nutzt, den bestraft das Leben. Mit dem Pausenpfiff fiel dann schließlich der Ausgleichstreffer durch Gündogan für den Club und es kam noch dicker für Bremen. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Ekici den Führungstreffer. Die Bremer waren von der Rolle. Mit dem 1:3 aus Bremer-Sicht war das Spiel dann gelaufen. In der Nachspielzeit traf Pizarro zwar zum 2:3, doch zu mehr reichte es nicht. Bremen fehlt der Wind in den Segeln.

Anders schaut es bei den Holländern aus. Twente kommt mit mächtig Rückenwind und großem Selbstvertrauen an die Weser. In der Liga gewann Twente auswärts gegen Eindhoven verdient mit 1:0 und eroberte die Tabellenführung der Ehrendivision. Mit den Bremern hat man ohnehin noch eine Rechnung offen. In der Champions League belegt Twente in der Gruppe A den dritten Tabellenplatz. Für beide Mannschaften wird es ein Entscheidungsspiel. Dem Verlierer rechnen wir keine wirklichen Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales ein. Die Bremer sollten von daher hoch konzentriert in diese Partie gehen. Leicht wird es sicherlich nicht.

Mögliche Aufstellung

Werder Bremen

Mielitz – Wesley, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Frings – Hunt, Arnautovic – Marin – Pizarro, Hugo Almeida

FC Twente

Mihajlov – Rosales, Wisgerhof, Douglas, Leugers – Landzaat, de Jong, Janssen – Ruiz, Janko, Chadli

Bremens Nummer 1 im Tor, Tim Wiese, wird voraussichtlich nicht mehr rechtzeitig fit für das entscheidene Heimspiel gegen Twente. Als Ersatz für Wiese wird wieder Mielitz zwischen den Pfosten stehen. Außerdem fehlten beim Abschlusstraining Fritz und Pasanen.

Formbarometer beider Mannschaften

Werder Bremen

30/10/2010  Bundesliga  Bremen vs. Nürnberg  N – 2:3  
26/10/2010  DFB-Pokal  B. München vs. Bremen  N – 2:1  
23/10/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Bremen  S – 1:4  
20/10/2010  Champions League, Gruppe A  Twente vs. Bremen  U – 1:1  
16/10/2010  Bundesliga  Bremen vs. Freiburg  S – 2:1  
03/10/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Bremen  U – 2:2 

FC Twente

30/10/2010  Eredivisie  Eindhoven vs. Twente  S – 0:1  
27/10/2010  Eredivisie  Willem II vs. Twente  S – 1:3  
24/10/2010  Eredivisie  Twente vs. Den Haag  S – 3:2  
20/10/2010  Champions League, Gruppe A  Twente vs. Bremen  U – 1:1  
16/10/2010  Eredivisie  Feyenoord vs. Twente  S – 0:1  
03/10/2010  Eredivisie  Twente vs. Groningen  S – 4:2 

Werder Bremen: 2 Siege – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

FC Twente: 5 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

Die Bremer sind von der Rolle. Die letzten beiden Pflichtspiele wurden verloren. In der Liga kassierte die Schaaf-Elf eine 2:3 Heimpleite gegen Nürnberg und im DFB Pokal schied Bremen relativ unglücklich gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München mit 1:2 aus. Die aktuelle Formkurve der Bremer zeigt nach unten. Gegen Twente muss man sich gewaltig steigern. Die Holländer reisen mit viel Selbstvertrauen nach Bremen. Am vergangenen Spieltag siegte Twente in der holländischen Eredivisie auswärts mit 1:0 gegen Eindhoven. Der FC Twente ist seit 6 Pflichtspielen ungeschlagen und verbucht 5 Siege und 1 Unentschieden. Das Team befindet sich also in einer ausgezeichneten Form. Werder Bremen sollte auf der Hut sein.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

25/02/2010  UEFA Europa League  Bremen vs. Twente  4:1        
  
1 Sieg Werder Bremen – 0 Unentschieden – 0 Siege FC Twente

Twente spielte bisher einmal an der Weser und kassierte eine herbe 1:4 Pleite. Letztendlich ist der Head to Head Direktvergleich wenig aussagekräftig, da beide Mannschaften nur einmal aufeinander trafen. Ein wirkliches Fazit ist daher nicht möglich zu treffen.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Werder Bremen: 1,66

Unentschieden: 3,80

Sieg FC Twente: 5,25

Expekt

Sieg Werder Bremen: 1,60

Unentschieden: 3,75

Sieg FC Twente: 5,65

Die online Wettanbieter bewertet Werder Bremen als Favorit. Dem können wir nicht ganz zu stimmen. Twente befindet sich in einer ausgezeichneten Form und konnte am vergangenen Spieltag mit 1:0 auswärts gegen Eindhoven gewinnen. Bremen wird eine aktuelle Gewinnchance von 62,50% auf Expekt und 60,24% auf Bet365 zu gerechnet. Diese Wettquoten spiegeln nicht die aktuelle Form der Bremer wieder. Wir erinnern an die letzte Heimpleite der Bremer gegen Nürnberg!

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Für beide Mannschaften geht es um das Überleben in der Champions League. Unter dem Motto: Verlieren verboten, gehen beide Teams das wichtige Spiel an. Die online Wettanbieter sehen Bremen als deutlichen Favoriten. Diese Bewertung können wir nicht ganz teilen. Zweifelsohne befinden sich die Holländer in der besseren Form. Von daher könnte die Partie auch mit einem Unentschieden enden. Beide Mannschaften müssen siegen und der Ausgang der Partie ist völlig offen. Bei den Bremern fehlen wahrscheinlich 3 wichtige Spieler in der Abwehr – Wiese, Fritz und Pasanen. Ohnehin steht die Hintermannschaft der Bremer nicht immer sicher und solide. In den letzten 6 Partien kassierten die Bremer immerhin 10 Gegentore. 5 der 6 Partien endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis. Immerhin spielte Twente in 3 der letzten 6 Partien Over 2,5 Tore. Wir trauen den Holländern durch aus ein Auswärtstor zu. Vieles spricht für ein Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2,5 Tore

Wettquote auf Bet365: 1,61

Wettquote auf Expekt: 1,60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,