27. November 2014

Werder Bremen gegen Paderborn 29.11.2014 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 02:31



Reicht es für Werder auch nicht gegen Paderborn?

Bundesliga Tipps

Werder Bremen gegen Paderborn Bundesliga Tipp

Samstag, den 29.11.2014 um 15:30 Uhr, empfängt Werder Bremen Aufsteiger SC Paderborn im heimischen Weserstadion. Das Nordderby in Hamburg verloren die Bremen aufgrund individueller Fehler in den letzten Minuten mit 0:2 und rutschten durch die Pleite auf Rang 17 ab. Zehn Punkte und ein Torverhältnis von 14:26 bedeuten akute Abstiegsgefahr an der Weser. Die Aufsteiger aus Ostwestfalen konnten mal wieder dank ihrer Moral ein 0:2 gegen Dortmund aufholen und noch einen Zähler ergattern. Die Breitenreiter-Elf ist Tabellenzehnter mit 16 Punkten und 18:18 Toren.

bundesliga wett-tipp Paderborn gewinnt gegen Werder Bremen – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Werder Bremen

Die Mannschaft von Viktor Skripnik kassierte im Nordderby beim HSV nach drei Pflichtspielsiegen in Folge wieder eine Niederlage. Der Nordrivale entschied die Partie verdientermaßen mit 2:0 für sich, weil die Bremer viel zu defensiv agierten und so darauf hofften, dass die offensivschwachen Hamburger nicht treffen und man selber einen Zähler mit nach Hause nehmen kann. Bis auf einige Konterchancen war vom SVW aber überhaupt nichts zu sehen. In der 83. Minute entschied ein langer Einwurf dann das Spiel. Lukimya verlängert unglücklich mit dem Kopf genau vor die Füße von Rudnevs, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Wegen groben Foulspiels bekam Kapitän Fritz noch die Gelb-Rote Karte (90.). In der dritten Minute der Nachspielzeit liefen gleich vier Hamburger alleine auf Torwart Wolf zu. Lasogga schob das Leder rüber zu Arslan, der den Ball aber nur an den Pfosten schoss und Wolf sich bei der Rettungsaktion den Ball am anderen Pfosten selber über die Linie drückte.

Mit 26 Gegentoren stellt die Skripnik-Elf zusammen mit dem VfB Stuttgart die schlechteste Defensive. Trostpflaster für die Bremer: Zuhause läuft es mit einem Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen zwar auch nicht gut, im Weserstadion aber kassierte man nur sechs von zwanzig Gegentreffern. Dennoch ist Bremen die dritt-schlechteste Heimelf.

Clemens Fritz (Gelb-Rot) und Santiago Garcia (5. Gelbe) sind gegen Paderborn gesperrt. Bremens Lebensversicherung di Santo fiel kurzfristig im Derby aus und ist auch für Samstag fraglich. Sebastian Prödl, Ludovic Obraniak, Raphael Wolf und Philipp Bargfrede fallen auch noch verletzt aus. Mittelstürmer Franco di Santo ist mit sechs Toren bester Torschütze an der Weser und wird dringend benötigt.

Teamcheck Paderborn

Aufsteiger Paderborn konnte auch den BVB ärgern und einen Zähler beim 2:2 zuhause behalten. Dabei sah zunächst alles nach einem souveränen Sieg für die Gäste aus. Aubameyang konnte schon in der 12. Minute die Führung herstellen. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Reus sogar noch auf 2:0 gegen ungewohnt ängstlich agierende Paderborner. Im zweiten Durchgang legte die Mannschaft von Andre Breitenreiter aber los wie die Feuerwehr. Wieder mal warfen sie alles in die Waagschale, kämpften und bissen sich in die Partie und wurden durch Rupp seinem Anschlusstreffer nach einer Stunde belohnt. Saglik sicherte den Punkt mit dem Ausgleichstreffer (81.), der am Ende aber glücklich war, weil der Vizemeister ein reguläres Tor aberkannt wurde und das brutale Foul von Bakalorz an Reus nicht mit Rot geahndet wurde.

In den Auswärtsspielen sind die Ostwestfalen deutlich schwächer als zuhause. Ein Sieg, ein Unentschieden und schon drei Niederlagen kassierte die Breitenreiter-Elf in der Fremde. Schlechter sind nur Hertha, Hamburg und Schalke.

Marvin Ducksch, Thomas Bertles und Jens Wemmer fallen in Bremen verletzt aus. Mittelstürmer Elias Kachunga (4 Tore) und Außenspieler Moritz Stoppelkamp (3) sind die treffsichersten Spieler beim SCP.
 

Rothosen zu Gast bei heimstarken Augsburger – Wer holt die Punkte?
Augsburg gegen HSV, 29.11.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Werder Bremen Formcheck

23/11/14 Bundesliga Hamburg – Bremen N – 2:0
14/11/14 Testspiele Bremen – Odense S – 1:0
08/11/14 Bundesliga Bremen – Stuttgart S – 2:0
01/11/14 Bundesliga Mainz 05 – Bremen S – 1:2
28/10/14 DFB- Pokal Chemnitz – Bremen S – 0:2

Werder Bremen: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Paderborn Formcheck

22/11/14 Bundesliga Paderborn – Dortmund U – 2:2
08/11/14 Bundesliga Augsburg – Paderborn N – 3:0
02/11/14 Bundesliga Paderborn – Hertha S – 3:1
25/10/14 Bundesliga Hoffenheim – Paderborn N – 1:0
19/10/14 Bundesliga Paderborn – E. Frankfurt S – 3:1

Paderborn: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 26. November 2014)

 

Statistik Werder Bremen – Paderborn

Beide Teams trafen in der Bundesliga noch nie aufeinander. Daher liegt auch kein Direktvergleich vor.

0 Siege Werder Bremen – 0 Unentschieden – 0 Siege Paderborn

 

Quote Werder Bremen – Paderborn

Werder Bremen – Paderborn Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,05 3,50 3,40
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,15 3,50 3,40
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,15 3,50 3,40
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,15 3,30 3,20
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 26. November 2014)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Gegen Aufsteiger Paderborn wird Skripnik wohl wieder offensiver agieren, denn zuhause ist Werder in der Pflicht gegen die Ostwestfalen zu Punkten, sonst stehen schreckliche Weihnachten an der Weser vor der Tür. Spielerisch gibt es aber kaum Hoffnung. Anders dagegen beim frechen Aufsteiger. Mit viel Einsatz, Herzblut und Kampf konnte man sogar gegen den Vizemeister aus Dortmund bestehen. Kommt der SCP auch in Bremen gut ins Spiel, werden sie gute Chancen haben die Partie für sich zu entscheiden. Paderborn ist zurzeit eine Klasse besser als Bremen, wird sich beim SVW alle drei Punkte schnappen und als Sieger die Heimreise antreten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Paderborn

Wettquote auf Tipico: 3.40 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,