28. April 2016

Werder Bremen gegen VfB Stuttgart 02.05.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:26



Endspiel-Charakter zwischen Bremen und Stuttgart

Bundesliga Tipps

Werder Bremen gegen VfB Stuttgart Bundesliga Tipp

Montagabend, den 02.05.2016 um 20:15 Uhr, schließen Werder Bremen und der VfB Stuttgart den 32. Spieltag der Fußball Bundesliga im Bremer Weserstadion ab. Die Grün-Weißen verloren das Nordderby beim HSV und befinden sich dadurch weiter auf Relegationsplatz 16. Der Vorsprung zum direkten Abstiegsplatz auf Eintracht Frankfurt schrumpfte auf nur einen Zähler. Die Schwaben waren chancenlos zuhause gegen den BVB und bleiben auf Platz 15. Zwei Punkte Vorsprung haben die Schwaben auf den SVW. Mehr Brisanz kann es in diesem Duell zwischen den zwei Traditionsklubs kaum noch geben.

 

bundesliga wett-tipp Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Werder Bremen

Die Mannschaft von Viktor Skripnik war in der ersten Halbzeit beim HSV fast nicht anwesend. Der Bundesliga Dino überrannte die Grün-Weißen und ging nach einem Fehler von Djilobodji durch Lasogga mit 1:0 in Führung (5.). Die Gäste wirkten rat- und ideenlos, sodass die Hamburger weiter Druck machen konnten und die schwache Werder-Defensive in Dauerbeschäftigung war. Die beste Bremer Möglichkeit vergab Grillitsch frei vor HSV-Schlussmann Drobny (24.). In der 34. Minute vernaschte Ostrzolek auf dem linken Flügel Vestergaard und flankte auf den Kopf von Lasogga – 2:0. Nach dem Seitenwechsel wurde Bremen besser, konnte aber selbst den schwach geschossenen Elfmeter von Pizarro nicht zur Aufholjagd nutzen (57.). Den verdienten Anschlusstreffer vom eingewechselten Ujah gelang aus Abseitsposition dennoch (65.). Danach war der SVW drauf und dran den Ausgleich zu erzielen. Insgesamt fehlten aber das Glück und die letzte Konsequenz im Abschluss. Ein verdienter Derbysieg für den HSV, der mehrere Konterchancen liegen ließ und eine frühere Entscheidung verpasste.

Die Skripnik-Elf konnte nur eins der letzten sechs Ligaspiele gewinnen und holte in diesem Zeitraum nur vier Punkte. Die letzten drei Auswärtsspiele verloren die Grün-Weißen mit einem Torverhältnis von 3:10. Drei Siege, fünf Unentschieden und sieben Pleiten gab es im Weserstadion. Nur Aufsteiger Darmstadt und Absteiger Hannover sind vor heimischer Kulisse noch schlechter. 28 Gegentore kassierte Werder zuhause – nur Stuttgart verteidigt noch schlechter. Zusammen mit den Schwaben stellt man mit 63 Gegentreffern die Schießbude der Liga.

Aron Johannsson, Philipp Bargfrede, Michael Zetterer und Luca Zander fallen verletzt gegen den VfB aus.

Die besten drei Torschützen an der Weser sind Claudio Pizarro (13), Anthony Ujah (10) und Fin Bartels (6).

Teamcheck VfB Stuttgart

Die Schwaben hatten keine einfache Aufgabe vor der Brust zuhause gegen Dortmund. Dennoch hielt man in den ersten Minuten gut mit und hatte sogar das Chancenplus auf seiner Seite – Insua (11.) und Didavi (13.). Aber auch die Gäste hätten durch Reus in Führung gehen können (9.). Die Schwarz-Gelben waren aber einen Tick besser und belohnten sich nach Mkhitaryan-Hereingabe mit dem Führungstreffer von Kagawa (21.). Reus und Pulisic verpassten nur fünf Minuten später mit einer Doppelchance das 2:0. Auch Ramos netzte frei vor VfB-Torhüter nicht ein (37.). Der Schlussmann der Stuttgarter ließ in der 45. Minute einen Mkhitaryan-Schuss nur abklatschen und Pulisic staubte ab – 2:0. Der bärenstarke Mkhitaryan machte im zweiten Durchgang mit dem 3:0 dann alles klar (56.). Die Mannschaft von Jürgen Kramny hatte durch Niedermeier nach einer Ecke die Möglichkeit auf den Anschlusstreffer, doch Gäste-Keeper Bürki war zur Stelle und musste zum allerersten Mal in diesem Spiel eingreifen (73.). In der Schlussphase verpasste die Borussia sogar noch den vierten Treffer, weil Leitner nur den Pfosten traf (87.).

Die Kramny-Elf verlor die letzten drei Bundesligaspiele in Serie und ist mittlerweile seit sechs Spielen ohne dreifachen Punktgewinn. Aus den letzten fünf Gastspielen holten die Schwaben nur drei Punkte. Drei Siege, fünf Punkteteilungen und sieben Pleiten gab es in der Fremde. Aber: Nach Dortmund und Bayern stellt man die beste Auswärts-Offensive mit 25 Toren.

Daniel Ginczek und Serey Die fallen verletzungsbedingt aus. Kevin Großkreutz fuhr mit ins Kurz-Trainingslager nach Mallorca und könnte mit sehr viel Glück Einsatzzeiten bekommen. Neben dem Weltmeister ist auch der Einsatz von Timo Baumgartl gefährdet (Grippe).

Daniel Didavi (11 Tore), Timo Werner (6), sowie Filip Kostic und Lukas Rupp mit jeweils fünf Treffern sind die erfolgreichsten Knipser im Schwabenland.

 

Macht Bayer 04 Platz 3 in der Tabelle fix?
Leverkusen gegen Hertha, 30.04.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Werder Bremen Formcheck

22/04/16 Bundesliga Hamburg – Bremen N – 2:1
19/04/16 DFB- Pokal B. München – Bremen N – 2:0
16/04/16 Bundesliga Bremen – Wolfsburg S – 3:2
09/04/16 Bundesliga Bremen – Augsburg N – 1:2
02/04/16 Bundesliga Dortmund – Bremen N – 3:2

Werder Bremen: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

VfB Stuttgart Formcheck

23/04/16 Bundesliga Stuttgart – Dortmund N – 0:3
16/04/16 Bundesliga Augsburg – Stuttgart N – 1:0
09/04/16 Bundesliga Stuttgart – B. München N – 1:3
02/04/16 Bundesliga Darmstadt – Stuttgart U – 2:2
20/03/16 Bundesliga Stuttgart – Leverkusen N – 0:2

VfB Stuttgart: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 28. April 2016)

 

Statistik Werder Bremen – Stuttgart

08.11.2014 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 2:0 (1:0)
15.03.2014 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
23.09.2012 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 2:2 (2:0)
27.11.2011 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 2:0 (0:0)
02.04.2011 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:1 (1:1)
06.03.2010 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 2:2 (0:2)
15.03.2009 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 4:0 (1:0)
22.09.2007 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 4:1 (3:1)
16.09.2006 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 2:3 (2:1)
27.08.2005 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:1 (1:0)
02.04.2005 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:2 (0:0)
18.10.2003 Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:3 (0:2)

4 Siege Werder Bremen – 5 Unentschieden – 3 Siege VfB Stuttgart

 

Quote Werder Bremen – VfB Stuttgart

Werder Bremen – VfB Stuttgart Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,05 3,80 3,20
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,15 3,70 3,20
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,15 3,80 3,00
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,20 3,30 3,10
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 28. April 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Für beide Mannschaften geht es in diesem Spiel schon fast um alles. Der Sieger kann im Abstiegskampf etwas durchatmen, der Verlierer, vor allem die Bremer, müssen sich ernsthaft mit dem Relegationsplatz oder gar dem direkten Abstieg beschäftigen. Man wird sich in Bremen auf Augenhöhe begegnen, dennoch sehen wir die Stuttgarter leicht im Vorteil. Sie kennen die Situation aus der letzten Saison, fuhren die letzten drei Spieltage drei Siege ein und konnten so doch noch im letzten Moment die Klasse halten. Zudem hat der Kader mehr Qualität. Das allerdings könnte der Heimvorteil wieder ausgleichen, obwohl die Grün-Weißen in den eigenen vier Wänden diese Saison nicht gut sind. Das Team, welches mehr Nerven zeigt, wird als Verlierer vom Platz gehen. Wir tippen aufgrund der Erfahrung aus der letzten Saison, der guten Auswärts-Offensive und der besseren Qualität im Kader auf einen „Dreier“ für den VfB Stuttgart mit einigen Toren auf beiden Seiten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen

Wettquote auf Bet365: 1.40

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,