13. Februar 2011

Werder Bremen – Hannover 96 Tipp (13.02.2011, 17:30 Uhr), Bundesliga 22. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 00:38



Nach dem 1:1 Unentschieden in Mainz erwartet Werder Bremen daheim im Weserstadion Hannover 96. Wirft man einen Blick auf die Bundesliga Tabelle, so könnte man annehmen, dass verkehrte Welten herrschen. Nicht Werder Bremen mischt ganz oben mit, sondern Hannover 96. Die Bremer befinden sich auf Platz 15 im akuten Abstiegskampf. Vor Saisonbeginn hätte damit wohl niemand gerechnet. Um so wichtiger ist jetzt, einen Dreier im Heimspiel gegen die Slomka-Elf einzufahren. Doch nach der enttäuschenden Leistung am vergangenen Wochenende in Mainz muss sich die Bremer-Elf nun gewaltig steigern, um nicht das gleiche Schicksal zu erleiden, wie Hertha BSC in der letzten Saison. Bereits im Hinspiel kam Werder Bremen mit 1:4 in Hannover unter die Räder. Die Hannoveraner feierten eine wahres Torfestival. Bremen präsentierte sich vor allem im zweiten Durchgang, teils desolat und unterlag den Niedersachsen auch in dieser Höhe völlig verdient. Ein Eigentor von Fritz in der 11. Minute leitete die Niederlage der Bremer ein. Zwischenzeitlich konnte Frings zum 1:1 in der 36. Minute per Elfmeter ausgleichen. Ya Konan, Schulz und Abdellaoue sicherten mit ihren Toren in der zweiten Halbzeit den Sieg für Hannover 96. Nur hat die Schaaf-Elf mit Hannover 96 einen harten Brocken vor der Brust.

Hannover schlug Wolfsburg daheim mit 1:0. In einem durchaus unterhaltsamen Spiel setzte sich Hannover 96 vor eigenem Publikum gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0 durch und durfte sich somit nach zuletzt sechs Derby-Pleiten in Folge mal wieder über einen Erfolg im Niedersachsenduell freuen. Pinto traf bereits nach 5. Minute für Hannover. Das Tor reichte zum Sieg aus.

Spannung pur im Bremer Weser Stadion, wenn Werder Bremen auf Hannover 96 trifft.

Mögliche Aufstellung:

Werder Bremen

Mielitz – D. Schmidt, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Frings – Fritz, Bargfrede – Hunt – Pizarro, Marin
Trainer: Schaaf

Hannover 96

Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Stindl, Rausch – Ya Konan, Schlaudraff
Trainer: Slomka

Formcheck:

Werder Bremen

05/02/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Bremen  U – 1:1  
29/01/2011  Bundesliga  Bremen vs. B. München  N – 1:3  
22/01/2011  Bundesliga  Köln vs. Bremen  N – 3:0  
15/01/2011  Bundesliga  Bremen vs. Hoffenheim  S – 2:1  
10/01/2011  Freundschaftsspiele  Eskisehirspor vs. Bremen  N – 3:1  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Bremen vs. Duisburg  N – 1:4      
   
Hannover 96

05/02/2011  Bundesliga  Hannover vs. Wolfsburg  S – 1:0  
28/01/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Hannover  N – 2:0  
22/01/2011  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  N – 0:1  
16/01/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hannover  S – 0:3  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Galatasaray vs. Hannover  N – 3:0  
05/01/2011  Freundschaftsspiele  Alanyaspor vs. Hannover  S – 0:1 
                    
Werder Bremen: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 4 Niederlagen

Hannover 96: 3 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge konnte sich eine enttäuschende Schaaf-Elf ein 1:1 Unentschieden in Mainz am vergangenen Wochenende erkämpfen. Spielerisch bot Werder Bremen wieder einmal Fußball-Magerkost an. Erst in der Nachspielzeit sicherte Pizarro das eine Pünktchen für Werder Bremen. Im Heimspiel gegen Bayern München verlor Werder Bremen mit 1:3. Hier zeigten die Weser-Kicker wenigstens eine ordentliche Leistung. In Köln ging die Schaaf-Elf ohne jegliche Gegenwehr mit 0:3 unter. Im Heimspiel gegen Hannover 96 muss nun ein Erfolgserlebnis her, um neue Kraft gegen den Abstieg zu tanken. Hannover 96 siegte am letzten Spieltag mit 1:0 gegen den VfL Wolfsburg. Allerdings verlor die Slomka-Elf zuvor 2x in Folge. In der Rückrunde holten die Bremer 4 Punkte und die Hannoveraner 6 Punkte.

Direktvergleich zwischen Werder Bremen und Hannover 96:

13/09/2009  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  0:0   
05/04/2009  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  4:1   
10/05/2008  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  6:1   
28/01/2007  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  3:0   
25/03/2006  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  5:0   
18/09/2004  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  3:0   
18/04/2004  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  0:0   
22/03/2003  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  1:2       
                
5 Siege Werder Bremen – 2 Unentschieden – 1 Sieg Hannover 96

Im Direktvergleich hat Werder Bremen nach Siegen die Nase vorne. 5 der insgesamt 8 Aufeinandertreffen gewann Werder Bremen zu Hause gegen Hannover 96. Zuletzt trennten sich beide Mannschaft torlos. Der letzte Sieg von Hannover 96 stammt aus dem Jahre 2003. Damals gewann 96 knapp mit 2:1 an der Weser. Der Direktvergleich deutet auf einen Heimsieg von Werder Bremen hin. 6 der 8 Aufeinandertreffen endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg Werder Bremen: 1.72

Unentschieden: 3.75

Sieg Hannover 96: 4.50

Expekt

Sieg Werder Bremen: 1.80

Unentschieden: 3.40

Sieg Hannover 96: 4.55

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Die Partie Werder Bremen gegen Hannover 96 schließt am Sonntag den 22. Spieltag ab. In der Bundesliga Tabelle belegt Hannover 96 den 5. Tabellenplatz und hat auf die Schaaf-Elf insgesamt 14 Punkte Vorsprung. An einen derartigen Stand können wir uns eigentlich nicht erinnern. Werder Bremen befindet sich im Abstiegskampf und benötigt jeden Punkt. Immerhin gewannen die Weser-Kicker die Hälfte ihrer Heimspiele. Auch Hannover 96 konnte auswärts bislang mit 5 Siegen und 5 Niederlagen überzeugen. Auf die Bremer kommt ein ganzes Stück Arbeit zu. Sicherlich sind die Bremer im eigenen Stadion favorisiert. Doch Hannover 96 sollte man nicht unterschätzen. Wir empfehlen daher eine Over 2,5 Tore Wette. Die Bremer-Abwehr ist eines der Probleme der Mannschaft. Da Bremen den Sieg dringend benötigt und wir Hannover 96 mindestens 1 Auswärtstor zu trauen, müssten mindestens 3 Tore in diesem Spiel realistisch sein.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2,5

Wettquote auf Expekt: 1,60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,