17. September 2010

Werder Bremen – Mainz 05 Tipp 18.9.2010, 15:30 Uhr, Bundesliga 4. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:39



Nach einer zuletzt ansprechenden Leistung in München strapazierte Werder Bremen wieder einmal die Nerven seiner Fans. In der Champions League lag Bremen zwischenzeitlich mit 0:2 gegen Tottenham hinten. Werder verpennte die erste Halbzeit fast vollständig und lag gegen wesentlich stärker spielende Engländer verdient mit 0:2 hinten. Kurz vor der Halbzeit rüttelte Hugo Almeida  mit seinem Anschlusstreffer die Bremer wach. Bereits nach dem Seitenwechsel glich Marin aus und stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Werder Bremen brannte ein kleines Feuerwerk ab. Am Ende blieb es jedoch bei der gerechten Punkteteilung. In dieser Saison präsentierte sich Bremen mit 2 Gesichtern. Besonders die Abwehr der Hanseaten ist sehr anfällig. Das Führungstor der Engländer resultierte aus einen herben Abwehrschnitzer. Pasanen traf zum Eigentor. Auch beim 2. Gegentreffer sahen die Bremer nicht gut aus. Niemand griff rechtzeitig an und so war es für Tottenham leicht das 2:0 zu markieren. In München hingegen lieferte Werder eine tolle, taktische Leistung ab. Das Bremer-Spiel hatte Disziplin und Struktur. In Hoffenheim und gegen Tottenham war davon recht wenig zu sehen. Dafür bewies die Mannschaft Kämpfergeist und zeigte, dass mit ihr auch nach einem 0:2 Rückstand zu rechnen ist.

Zu den Mainzern gibt es im Grunde wenig zu sagen. Aus den ersten 3 Bundesliga Partien konnte der Karnevalsclub 3 Siege einfahren. Die Neuzugänge wurden gut in die Mannschaft integriert. Es bleibt abzuwarten, wie sich Mainz in Bremen schlagen wird. Irgendwann kassiert die Tuchel-Elf die erste Pleite. Warum nicht in Bremen?

Mögliche Aufstellung

Werder Bremen

Wiese – Fritz, Prödl, Pasanen, Silvestre – Frings – Hunt, Marin – Wesley – Arnautovic, Hugo Almeida

Mainz 05

Wetklo – Zabavnik, Svensson, Noveski, Fuchs – Polanski, Karhan – Schürrle, Holtby, Soto – Rasmussen

Werders Trainer Schaaf muss im Spiel gegen Mainz auf Mertesacker (Augenhöhlen- und Kieferhöhlenbruch), Naldo (Knieprobleme) und Pizarro (Muskelfaserriss) verzichten. Mainz Trainer Tuchel kann fast aus den Vollen schöpfen. Bis auf H. Müller (Reha nach Kreuzbandanriss) und Simak (Rückenprobleme) stehen ihm alle Profis zur Verfügung.

Letzten 6 Spiele beider Mannschaften

Werder Bremen

14/09/2010  Champions League, Gruppe A  Bremen vs. Tottenham  U – 2:2  
11/09/2010  Bundesliga  B. München vs. Bremen  U – 0:0  
28/08/2010  Bundesliga  Bremen vs. Köln  S – 4:2  
24/08/2010  UEFA Champions League-Qualifikation  Sampdoria vs. Bremen  N – 3:1 3:2 (n.V.)  
21/08/2010  Bundesliga  Hoffenheim vs. Bremen  N – 4:1  
18/08/2010  UEFA Champions League-Qualifikation  Bremen vs. Sampdoria  S – 3:1

Mainz 05

12/09/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Kaiserslautern  S – 2:1  
04/09/2010  Freundschaftsspiele  Darmstadt vs. Mainz 05  N – 3:2  
28/08/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Mainz 05  S – 3:4  
22/08/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Stuttgart  S – 2:0  
15/08/2010  DFB-Pokal  Berliner AK vs. Mainz 05  S – 1:2  
08/08/2010  Freundschaftsspiele  Mainz 05 vs. Malaga  S – 2:0

Werder Bremen: 2 Siege – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

Mainz 05: 5 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

Die Bremer starteten mit einer ausgeglichenen Bilanz von 1 Sieg, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in die neue Saison. Besonders die Fans von Werder werden oftmals auf die Probe gestellt und müssen starke Nerven besitzen. Im Champions League Spiel unterhalb der Woche lag die Schaaf-Elf bereits mit 0:2 hinten und holte am Ende noch ein Unentschieden. Im Champions League Qualifikationsspiel gegen Sampdoria Genua (Rückspiel) machten es die Hanseaten besonders spannend und erzielten den 1:3 Treffer kurz vor dem Spielende und retteten sich dadurch in die Verlängerung. In Hoffenheim konnten die Werder-Fans nur ihre Hände über den Kopf schlagen. Werder wurde von Hoffenheim regelrecht zerlegt. Diese Mannschaft ist derzeitig schwer einzuschätzen und fast jedes Spiel ist ein reiner Nervenkampf. Mainz hingegen lieferte 3 lupenreine Bundesliga Partien hab und holte die maximale Ausbeute von 9 Punkten.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

26/09/2009  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  3:0   
18/03/2007  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  2:0   
04/02/2006  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  4:2   
12/03/2005  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  0:0 

3 Siege Werder Bremen – 1 Unentschieden – 0 Siege Mainz 05

Im Head to Head Vergleich haben die Bremer klar die Nase vorne. Aus den 4 Heimspielen holte Werder Bremen 3 Siege und 1 Unentschieden. Zuletzt gewannen die Hanseaten 3x in Folge.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Werder Bremen: 1.44                                                 

Unentschieden: 4.33

Sieg Mainz 05: 7.00

Expekt

Sieg Werder Bremen: 1.50                                                     

Unentschieden: 3.80

Sieg Mainz 05: 7.00

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Nach dem schweren Champions League Spiel gegen Tottenham wartet auf die Bremer wieder der Bundesliga-Alltag. Zuletzt holte Werder Bremen in München ein verdientes Unentschieden. Nun müssen sich die Hanseaten gegen kampfstarke Mainzer behaupten. Die Mainzer-Truppe besitzt eine hohe Moral und einen starken Kampfesgeist. Einen 0:1 Rückstand drehte Mainz in einen 2:1 Sieg. Nicht unverdient stehen die Mainzer zusammen mit Hoffenheim an der Tabellenspitze. Dennoch rechnen wir mit einem Sieg für Werder Bremen. Diese Saison wird dieser wahrscheinlich nicht so deutlich ausfallen, wie in der vergangenen Saison.

Wett Tipp: Sieg Werder Bremen

Wettquote bei Bet365: 1,53

Wettquote bei Expekt: 1,55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,