3. Mai 2012

Werder Bremen – Schalke 04 Tipp (05.05.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:37



Werder vor dem Umbruch & Huntelaar will die Torjägerkanone

Bundesliga Tipp Werder Bremen vs Schalke

Werder Bremen Schalke Tipp – 05.05.2012 um 15:30 Uhr

Werder Bremen trifft am 34. Bundesliga Spieltag auf Schalke. Die Bremer können mit den zuletzt erbrachten Leistungen nicht zufrieden sein. In der Bundesliga Tabelle ist Werder auf Platz neun abgerutscht. Mit einer Bilanz von elf Siegen, neun Unentschieden und 13 Niederlagen konnte Bremen bis jetzt 42 Punkte erkämpfen. Rein rechnerisch ist die Teilnahme an der Europa League für die Schaaf-Elf noch möglich. Mit einem deutlichen Sieg über Schalke und gleichzeitig einer Niederlage von Hannover und Wolfsburg könnte Werder den Sprung auf Platz sieben schaffen. Es ist aber eher unwahrscheinlich. Für die Königsblauen geht es in diesem Match um nichts mehr. Man belegt den dritten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf Gladbach liegt bei vier Punkten. Die Fohlen können den Schalker somit die direkte Champions League Qualifikation nicht mehr streitig machen. In der bisherigen Saison holten die Königsblauen 19 Siege, vier Unentschieden und 10 Niederlagen. Hunter und Co haben bereits 71 Tore in dieser Saison erzielt. Nur Dortmund und Bayern waren erfolgreicher im Abschluss. Hunter führt die Torjägerliste vor Gomez mit 27 Treffern an. Sicher will er diesen Titel und wird gegen Bremen alles geben. Freuen wir uns auf einen schönen und hoffentlich spannenden letzten Spieltag.

Teamcheck Werder Bremen:

In der Heimtabelle belegen die Bremer Rang acht. Mit einer Bilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen konnte die Schaaf-Elf bis jetzt 28 Punkte einsacken. In den bisherigen 16 Heimspielen wurden 29 Tore erzielt und 20 Gegentreffer zugelassen. Die Bremer stellen zuhause sicher keine Übermannschaft dar aber dennoch sollten sie nicht unterschätzt werden. Seit nunmehr acht Spieltagen wartet Bremen auf einen Dreier. Die Form der Mannschaft ist unterirdisch. Aus den letzten sechs Spielen konnten nur zwei magere Zähler geholt werden. Man musste sich gegen Mainz mit 0:3 geschlagen geben, in Stuttgart kam man sogar mit 1:4 unter die Räder, gegen Bayern unterlag man mit 1:2 und in Wolfsburg verließ man den Platz mit 1:3 ebenfalls als Verlierer. Nur gegen Gladbach und Köln konnte man jeweils ein Unentschieden holen. In der Formtabelle, die sich aus den letzten sechs Spielen ergibt, belegen die Bremer den 17. Platz. Die Mannschaft hat anscheinend die Saison bereits abgeharkt.

Teamcheck Schalke 04:

Die Königsblauen zählen zu den fünf auswärtsstärksten Teams in der Bundesliga. In 16 Auswärtsspielen holten die Knappen sechs Siege. Dem stehen drei Unentschieden und sieben Niederlagen gegenüber. Die Messlatte in der Auswärtstabelle ist, wie man erkennen kann, nicht sonderbar hoch. Auswärts waren Hunter und Co bereits 24 Mal erfolgreich vor dem Tor des Gegners. Die Abwehr der Schalker wackelt jedoch ziemlich. Man ließ bereits 28 Gegentore, im Stadion des Gegners, zu.  Die Leistungen der Schalker in den letzten sechs Spielen sind eher als durchwachsen zu bezeichnen. Sie konnten zwei Siege erlangen. Dem stehen zwei Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. In der Formtabelle belegen die Königsblauen Platz neun und sind somit im soliden Mittelfeld angesiedelt. Zuletzt setzte man sich gegen Berlin mit 4:0 durch.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Werder Bremen gegen Schalke 04 werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Werder Bremen am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Werder Bremen traf am letzten Spieltag auf die Wolfsburger. Die ersten Spielminuten verliefen sehr spannend. Sowohl die Hausherren aus Wolfsburg als auch die Gäste aus Bremen konnten sehr gute Torchancen verbuchen. Nur tat man sich schwer den Ball im Tor des Gegners unterzubringen. Nach der spannenden Anfangsphase flachte die Begegnung jedoch ein wenig ab. Erst nach gut 30 Minuten kam wieder mehr Spannung ins Spiel. Beide Teams erspielten sich gute Abschlussmöglichkeiten. Die Hausherren aus Wolfsburg sollten nach 40 Minuten durch Salihamidzic mit 1:0 in Führung gehen. Bremen wollte diesen Rückstand jedoch vor der Pause wieder wett machen. In der Nachspielzeit sorgte Rosenberg für das 1:1. Beide Mannschaften gingen mit dem Unentschieden in die Kabine. Im zweiten Durchgang waren gerade in den ersten Minuten die Wölfe die spielbestimmende Mannschaft. Bremen wollte ebenfalls nicht locker lassen und kämpfte sich ins Spiel zurück. Schaaf brachte mit Füllkrug einen weiteren Angreifer für Bremen. Das Tor machten dennoch die Wolfsburger. Nach 66 Minuten netzte Helmes zur Führung der Gastgeber ein. Bremen hatte die passende Antwort nur drei Minuten später parat aber Rosenberg konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Nach 88 Minuten konnte Helmes, mit seinem zweiten Treffer, den Sieg der Gastgeber perfekt machen. Sicher hatten die Bremer auch ein wenig Pech in diesem Match, dennoch muss gesagt werden, dass die Hausherren nicht unverdient gewonnen haben.

Wie spielte Schalke 04 am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Schalker trafen am letzten Samstag auf die abstiegsgefährdeten Berliner. Der letzte heimische Auftritt für Raul. Bei sommerlichen Temperaturen taten sich beide Mannschaften in der Anfangsphase sehr schwer. Die Berliner wollten das Spiel aus einer gut organisierten Defensive gestalten und standen somit hinten dicht gestaffelt. Die Hausherren aus Schalke fanden anfangs kein wirkungsvolles Mittel, um die Abwehr der Gäste ins Wanken zu bringen.  Erst nach 30 Minuten begannen die Schalker mehr in die Offensive zu investieren. In der 32. Spielminute sollten die Königsblauen zur Führung durch Huntelaar kommen. Die gesamte Berliner Abwehr reagierte beim Gegentor jedoch eher passiv. Die Gastgeber hatten das Spiel und den Gegner im Griff und konnten sich vor der Pause nochmals gut in Szene setzen. Nach den ersten 45 Minuten sollte es jedoch beim 1:0 für die Knappen bleiben. Nach dem Seitenwechsel blieben die Schalker weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und konnte sich viele gute Möglichkeiten erspielen. Der beste Berliner auf dem Platz war Schlussmann Kraft. Der auch an diesem Nachmittag durch die gute Reflexe und viele Glanzparaden zu überzeugen wusste. Die Berliner kamen nur selten vor das Tor der Gastgeber. Selbst wenn sie sich Chancen erspielten, fehlte ihnen die Entschlossenheit im Abschluss. Nach 73 Minuten machte Holtby das 2:0 und sorgte für die Vorentscheidung. Raul wurde, in seinem letzten Heimspiel für Königsblau, mit einem Treffer zum 3:0 belohnt. In der 87. Minute konnte Hunter auf 4:0 erhöhen. Sein 27. Saisontreffer, damit führt er die Torjägerliste vor Mario Gomez (26 Tore) an. Die Schalker setzten sich souverän gegen einen schwachen Gegner durch.

Mögliche Aufstellung:

Werder Bremen

Wiese – A. Stevanovic, Sokratis, Naldo, Schmitz – Trybull – Fritz, Junuzovic – Hunt – Pizarro, Rosenberg
Trainer: Schaaf

Schalke

Unnerstall – Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs – J. Jones, Höger – Farfan, Raul, Holtby – Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

Werder Bremen

28/04/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. Bremen  N – 3:1  
21/04/2012  Bundesliga  Bremen vs. B. München  N – 1:2  
13/04/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Bremen  N – 4:1  
10/04/2012  Bundesliga  Bremen vs. M’gladbach  U – 2:2  
07/04/2012  Bundesliga  Köln vs. Bremen  U – 1:1  
31/03/2012  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  N – 0:3
                                                                                                                 
Schalke

28/04/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Hertha  S – 4:0  
22/04/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Schalke 04  U – 1:1  
14/04/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Dortmund  N – 1:2  
11/04/2012  Bundesliga  Nürnberg vs. Schalke 04  N – 4:1  
08/04/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Hannover  S – 3:0  
05/04/2012  UEFA Europa League  At. Bilbao vs. Schalke 04  U – 2:2

Werder Bremen: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Schalke: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Werder Bremen gegen Schalke

16/04/2011  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  1:1   
12/12/2009  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  0:2   
23/08/2008  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  1:1   
12/04/2008  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  5:1   
04/02/2007  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  0:2   
23/04/2006  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  0:0   
06/08/2004  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  1:0   
23/08/2003  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  4:1   
17/05/2003  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  2:1   
13/04/2002  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  3:0   
17/02/2001  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  2:1   
21/08/1999  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  0:1   
11/05/1999  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  1:0   
18/11/1997  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  2:1   
12/10/1996  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  3:0   
18/05/1996  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  1:2   
25/11/1994  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  2:1   
26/03/1994  Bundesliga  Bremen vs. Schalke 04  0:1

10 Siege Werder Bremen – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 5 Siege Schalke

Wett-Quoten Werder Bremen gegen Schalke

Bet365

Sieg Werder Bremen: 2.50

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 2.70

Tipico

Sieg Werder Bremen: 2.50

Unentschieden: 3.70

Sieg Schalke: 2.70

(Stand: 03. Mai 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Für Schalke geht es in diesem Spiel um nichts mehr. Die Bremer könnten mit einem Sieg, unter der Voraussetzung das Wolfsburg und Hannover verlieren, eventuell in die Europa League einziehen. Wobei das dann wohl eher unwahrscheinlich ist. Bremen ist zurzeit in keiner sonderbar guten Verfassung aber dennoch sind wir der Meinung, dass Sie gegen Schalke mindestens einen Punkt holen werden. Aus diesem Grund gehen wir von einem Unentschieden aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.70

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,