26. August 2010

Wett Tipp Bundesliga, 2. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Hamburg (28.08.), Vorschau, Aufstellung und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 07:35



Nach der überraschenden Niederlage am ersten Spieltag in Hannover empfängt die Eintracht den Hamburger SV am Samstag, den 28.08.2010 um 15:30 Uhr. Die Hamburger schlagen durch ein Doppelpack von van Nistelrooy hochverdient Schalke 04 mit 2:1. Die Hamburger begannen druckvoll und hatten ihre Chancen gleich zu Beginn durch van Nistelrooy und Petric. Danach wachten die Königsblauen auf und kamen durch Rakitic ebenfalls zur ersten Torchancen. In der 24. Minute hatte Edu die große Chance zum 1:0 für Schalke. Danach war wieder der HSV am Drücker. Zur Halbzeit stand es aus Schalker Sicht noch schmeichelhaft 0:0. Nach dem Seitenwechsel verloren die Hanseaten keine Zeit und van Nistelrooy erzielte nach einer Flanke von Elia das 1:0 für den HSV. Auch in der Folgezeit blieben die Hamburger weiter am Drücker und hätten das 2:0 oder gar 3:0 machen können. In der 60.Minute musste dann Höwedes per Gelb-Rot vom Platz – Schalke nun in Unterzahl. Wie aus dem Nichts fiel in der 80. Minute der Ausgleichstreffer durch Farfan. Nur 3 Minuten später konterte der HSV über Ze Roberto, der in die Mitte zu van Nistelrooy spielte und der Holländer bedanke sich mit seinem 2. Treffer.

Frankfurt unterlag auswärts überraschend Hannover 96 mit 1:2. Die Frankfurter kontrollierten das Spiel, umso überraschender fiel dann die Führung für Hannover 96 in der 21. Minute durch Rausch. Nur 6 Minuten später schlug die Eintracht durch Köhler zurück und bestimmte die Partie bis weit in die zweite Spielhälfte. In den letzten 20 Minuten erhöhte Hannover den Druck und kam durch Ya Konan zur 2:1 Führung in der 75. Minute. Etwas glücklich brachten dann die Hausherren die Führung über die Zeit.

Nun muss Hamburg in Frankfurt ran und die Eintracht brennt auf ihre ersten Punkte. Wir rechnen mit einem ausgeglichenen Spiel.

Mögliche Aufstellung:

Eintracht Frankfurt

Fährmann – Jung, Vasoski, Russ, Tzavellas – P. Ochs, Meier, Schwegler, Köhler – Halil Altintop, Amanatidis

Hamburger SV

Rost – Demel, Westermann, Mathijsen, Jansen – Jarolim, Zé Roberto – Pitroipa, Petric, Elia – van Nistelrooy

Letzten 6 Spiele beider Mannschaften:

Eintracht Frankfurt

21/08/2010  Bundesliga  Hannover vs. E. Frankfurt  N – 2:1  
13/08/2010  DFB-Pokal  Wilhelmshaven vs. E. Frankfurt  S – 0:4  
05/08/2010  Freundschaftsspiele  E. Frankfurt vs. Palermo  S – 2:1  
01/08/2010  Freundschaftsspiele  E. Frankfurt vs. Chelsea  S – 2:1  
27/07/2010  Freundschaftsspiele  E. Frankfurt vs. Racing  S – 2:1  
21/07/2010  Freundschaftsspiele  E. Frankfurt vs. Straßburg  S – 3:2 

Hamburg
 
21/08/2010  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  S – 2:1  
15/08/2010  DFB-Pokal  Greif vs. Hamburg  S – 1:5  
08/08/2010  Freundschaftsspiele  Hamburg vs. Cottbus  N – 2:4  
04/08/2010  Freundschaftsspiele  Hamburg vs. Chelsea  S – 2:1  
27/07/2010  Freundschaftsspiele  1860 München vs. Hamburg  U – 1:1  
18/07/2010  Freundschaftsspiele  Hamburg vs. Juventus  U – 0:0 

Eintracht Frankfurt: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hamburg: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Bis zur Niederlage in Hannover holten die Frankfurter zuvor 5 Siege. Palermo, Chelsea, Racing und Straßburg konnten knapp geschlagen werden. Auch in Hannover waren die Frankfurter das spielbestimmende Team. Die Hamburger verloren nur 1 der letzten 6 Spiele und zwar gegen Cottbus. In den Pflichtspielen konnte der HSV weitestgehend überzeugen.

Head to Head Direktvergleich:

20/09/2009  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  1:1   
23/05/2009  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  2:3   
15/09/2007  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  2:1   
30/09/2006  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  2:2   
19/02/2006  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  1:2   
16/12/2003  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  2:3   
17/03/2001  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  1:1   
20/04/2000  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  3:0   
04/05/1999  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  2:2   
18/05/1996  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  1:4   
03/12/1994  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  2:0   
30/04/1994  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  1:1

3 Siege Eintracht Frankfurt – 5 Unentschieden – 4 Siege Hamburg

Der Head to Head Vergleich deutet auf ein Unentschieden hin. Keines der 12 Spiele endete mit einem 0:0 Unentschieden. In 8 der 12 Spiele fielen mindestens 3 Tore.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg Eintracht Frankfurt: 3.10                  

Unentschieden: 3.50

Sieg Hamburg: 2.20 

Wettempfehlung / Fazit

Zwei ausgeglichene Mannschaften treffen aufeinander. Es ist schwer vorherzusagen, wie das Spiel ausgehen wird. Der Head to Head Vergleich deutet gegen einen Sieg der Frankfurt hin. Doch daran wollen wir den Tipp nicht festmachen. Am wahrscheinlichsten ist wohl ein Unentschieden. Auch ein Over 2,5 ist denkbar.

Wett Tipp: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3,50

Wettbonus-Aktion:

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,