30. November 2016

Wolfsburg gegen Hertha Tipp Prognose & Quoten 03.12.2016

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:35



Bleibt die Hertha den Bayern auf den Fersen?

Bundesliga Tipps

Wolfsburg gegen Hertha Tipp & Quoten, 03.12.2016 – 15:30 Uhr
Samstagmittag, den 3.12.2016 um 15:30 Uhr, begegnen sich in der Volkswagenarena der VfL Wolfsburg und Hertha BSC am 13. Spieltag der Fußball Bundesliga. Die Niedersachsen konnten auch in Ingolstadt nicht gewinnen und rangieren mit zehn Punkten auf Platz 14. Der Hauptstadtklub bleibt zuhause weiter mit weißer Weste und setzte sich letzten Spieltag im Olympiastadion gegen Mainz 05 durch. Die „Alte Dame“ ist Tabellendritter mit 24 Zählern und hat somit drei Punkte weniger als Ligaprimus Bayern München auf Platz zwei.

 

Bundesliga Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Wolfsburg: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Mannschaft von Valerien Ismael hatte gleich zu Beginn Glück, dass die erste dicke Möglichkeit für den FCI nicht zur Führung reichte – Jung köpfte an die Latte (2.). Die „Wölfe“ waren viel zu fahrig und nicht so griffig wie der Gegner. Hartmann traf per Kopf gegen die Laufrichtung von Benaglio nur den Innenpfosten (10.). Den Elfmeter in der 18. Minute hielt Wolfsburgs Schlussmann von Hartmann überragend. Der Druck der Hausherren wurde immer größer und so verdienten sich die Schanzer das 1:0 durch Jungs Kopfball (31.). Eine Antwort der Niedersachsen blieb weiterhin aus. Der FCI verpasste durch Leckie die Riesenmöglichkeit zum 2:0 (39.). Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber das bessere Team. Erst in der 71. Minute hatte Joker Mayoral für den VfL die Möglichkeit zum Ausgleich. Danach prüfte Gomez FCI-Keeper Hansen (76.). In der besten Phase der Gäste kamen die Wolfsburger dann zum 1:1 Ausgleich durch Caligiuri (78.). Wenig später hätte der eingewechselte Schäfer den Spielverlauf komplett auf den Kopf stellen können, sein Distanzschuss zischte aber knapp vorbei (80.). Leckie an den Pfosten verpasste die erneute Führung (85.). Zwei Minuten später kratzte Benaglio einen Distanzschuss vom Groß aus dem Eck (87.). Ein schmeichelhafter Punkt für die Wolfsburger.

Die Ismael-Elf blieb im zweiten Bundesliga-Spiel in Folge ohne Sieg. Nur eins der letzten elf Partien konnte Wolfsburg gewinnen. Zuhause konnten die „Wölfe“ bisher noch keinen Sieg einfahren. Die beiden Saisonsiege gab es auswärts in Augsburg am 1. Spieltag und am 10. Spieltag in Freiburg. Erst zehn Saisontreffer haben die Niedersachsen erzielt, nur zwei Mannschaften sind offensiv noch schlechter. Davon erzielte man zwei Tore in den eigenen vier Wänden. Kein anderes Team traf vor heimischer Kulisse seltener. Nur Hamburg ist in Heimspielen noch schlechter als der VfL.

Ismail Azzaoui, Josuha Guilavogui, Vieirinha, Robin Knoche, Bruno Henrique, Julian Draxler und wahrscheinlich auch noch Jakub Blaszczykowski fallen verletzt aus.

Letzte Spiele von Wolfsburg

26/11/16 Bundesliga Ingolstadt – Wolfsburg U – 1:1
19/11/16 Bundesliga Wolfsburg – Schalke 04 N – 0:1
09/11/16 Testspiele Wolfsburg – Union Berlin N – 1:3
05/11/16 Bundesliga Freiburg – Wolfsburg S – 0:3
29/10/16 Bundesliga Wolfsburg – Leverkusen N – 1:2

Wolfsburg: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 30. November 2016)

 

Legt der deutsche Rekordmeister vor & übt Druck auf die Bullen aus?
Mainz gegen Bayern, 02.12.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Hertha: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Berliner und Mainzer tasten sich zunächst erst mal ab. Es dauerte eine Weile bis die Zuschauer die ersten Möglichkeiten sahen. Ibisevic (20., 23.) scheiterte zweimal knapp. Beim ersten ordentlichen Angriff der Rheinhessen klingelte es gleich im Gehäuse der Hauptstädter durch Seydel (25.) – 0:1. Die Gäste hatte nun Oberwasser und die Mannschaft von Pal Dardai brauchte etwas Zeit, um den Schock zu verdauen. Ein schöner Schuss von Ibisevic von der Strafraumgrenze brachte die Hausherren dann wieder zurück ins Spiel – 1:1 (36.). Im zweiten Durchgang agierte Mainz zunächst etwas besser, wenn aber auch nicht zwingend. Gbamin sah die Gelb-Rote Karte und wurde des Feldes verwiesen (62.). Die spielerische Überzahl nutzten die Berliner zur 2:1 Führung durch Ibisevic (67.). Der Bosnier erzielte somit sein 100. Bundesligator. Wie schon beim Ausgleich bereitete die Führung Nebenmann Kalou vor. Spannend wurde es wieder, weil Ibisevic auch mit Gelb-Rot vom Platz geschickt wurde (74.). Die Nullfünfer machten dann in der Endphase ordentlich Druck und wollten den Ausgleich. Malli (84.) und Bungert (93.) scheiterten knapp.

Die Dardai-Elf holte aus den letzten drei Spielen sieben Punkte. Die beiden Saison-Niederlagen gab es auswärts bei den Bayern am 4. Spieltag und in Hoffenheim am 9. Spieltag. Nur einen der sieben Saisonsiege feierte der Hauptstadtklub in der Fremde. Während die „Alte Dame“ bisher alle sechs Heimspiele gewinnen konnte, ist man auswärts nicht mal ansatzweise so stark wie im Olympiastadion. Aus den letzten fünf Auswärtsspielen holte Hertha drei Punkte.

Torjäger Vedad Ibisevic fällt gesperrt aus. Verletzt nicht mitwirken können Ondrej Duda, Per Ciljan Skjelbred und wahrscheinlich auch noch Mitchell Weiser.

Letzte Spiele von Hertha

27/11/16 Bundesliga Hertha – Mainz 05 S – 2:1
19/11/16 Bundesliga Augsburg – Hertha U – 0:0
11/11/16 Testspiele Hertha – Viktoria Berlin U – 2:2
04/11/16 Bundesliga Hertha – M’gladbach S – 3:0
30/10/16 Bundesliga Hoffenheim – Hertha N – 1:0

Hertha: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 30. November 2016)

 

Wolfsburg gegen Hertha

19.09.2015 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 2:0 (0:0)
22.02.2015 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 2:1 (1:1)
31.08.2013 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 2:0 (2:0)
29.10.2011 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 2:3 (1:2)
21.03.2010 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 1:5 (1:3)
21.02.2009 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 2:1 (0:0)
23.02.2008 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 0:0 (0:0)
13.08.2006 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 0:0 (0:0)
11.02.2006 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 1:1 (0:1)
27.11.2004 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC 2:3 (0:1)

4 Siege Wolfsburg – 3 Unentschieden – 3 Siege Hertha

 

Quoten Wolfsburg gegen Hertha

Wolfsburg – Hertha Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,05 3,20 3,80
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,15 3,30 3,60
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Unibet 2,15 3,25 3,60
Wettanbieter Unibet 75€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,30 3,30 3,15
Wettanbieter Interwetten 110€ Bonus

(Stand: 30. November 2016)

 

Wolfsburg gegen Hertha Tipp Prognose & Vorhersage

Einen klaren Favoriten gibt es zwischen Wolfsburg und Berlin nicht. Die Hertha spielt die deutlich bessere Saison, hat aber auswärts seine Probleme und ist seit fünf Gastspielen sieglos. Die Niedersachsen konnten zuhause aber selber noch nicht gewinnen und sind das zweitschlechteste Heimteam der Bundesliga. Aufgrund der aktuellen Form und Situation der „Alten Dame“ sehen wir die Hauptstädter in der Volkswagenarena vorne. Wir tippen dennoch auf ein Unentschieden mit keinen bis wenig Treffern. Aufgrund des bisherigen Saisonverlaufs favorisieren wir die Wetten auf X. Somit winken bei einem Erfolg lukrative Quoten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.30 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,