18. Dezember 2014

Wolfsburg gegen Köln 20.12.2014 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:04



Wolfsburg will die starke Hinrunde mit einem Sieg gegen Köln krönen

Bundesliga Tipps

Wolfsburg gegen Köln Bundesliga Tipp

Samstagabend, den 20.12.2014 um 18:30 Uhr, bestreiten der VFL Wolfsburg und Aufsteiger 1. FC Köln das Topspiel am 17. Spieltag in der Volkswagen-Arena. Die Niedersachsen trennten sich vergangenen Mittwochabend mit 2:2 bei Borussia Dortmund. Die „Wölfe“ sind weiterhin Bayern-Jäger Nummer eins auf Platz zwei mit 31 Punkten und einem Torverhältnis von 31:16. Bis zum Rekordmeister sind es aber schon elf Punkte Rückstand. Die Domstädter kamen zuhause gegen die Krisen-Mainzer nicht über ein 0:0 hinaus, verbesserten sich aber dennoch auf Rang zehn mit 19 Zählern und 16:21 Toren.

bundesliga wett-tipp Wolfsburg gewinnt gegen Köln – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Wolfsburg

Die Partie in Dortmund war eine der Besten in dieser Bundesliga-Saison. Der BVB hatte zwar etwas mehr vom Spiel und die klareren Möglichkeiten, doch auch die Mannschaft von Dieter Hecking war immer gefährlich und verlangte den Borussen alles ab. Besonders Immobile machte es dem VFL schwer. Der Italiener war immer anspielbar und sorgte für die meiste Torgefahr. Schon in der achten Minute konnte Aubameyang die Führung aus kurzer Distanz für den BVB markieren. Eine Standartsituation sorgte dann nach einer guten halben Stunde für den Ausgleich durch de Bruyne für die Gäste. Torhüter Langerak und die Freistoß-Mauer sahen dabei nicht wirklich gut aus. Auch im zweiten Spielabschnitt war die Partie auf einem hohen Niveau. Die Schwarz-Gelben verzeichneten dabei aber ein klares Chancenplus. Immobile krönte seine starke Leistung nach einem Aufbaufehler von Gustavo mit seinem Treffer zum 2:1 (76.). Der laute BVB-Jubel verstummte aber fünf Minuten vor dem Ende, weil Naldo nach einem Eckball völlig frei zum Ausgleich ein nicken konnte. Kein unverdienter Punkt in Dortmund für die Wolfsburger.

Seit vier Spielen ist die Hecking-Elf ungeschlagen. Von den letzten elf Partien verlor der VFL nur ein Mal. 31 Punkte holten die Niedersachsen noch nie nach einer Hinrunde. Somit können sie den Vereinsrekord mit einem Sieg auf 34 Punkte nach der Hinrunde sogar noch ausbauen. Mit 31 Toren ist man drittbestes Offensivteam der Liga. 16 Gegentore sind ebenfalls oben angesiedelt. Besser verteidigen wieder nur die Münchner und Gladbacher. Vor den eigenen Fans ist der VFL noch ungeschlagen bei sechs Siegen und zwei Unentschieden – besser ist zuhause nur der amtierende Meister.

Felipe und Patrick Ochs fallen gegen Köln verletzt aus. Hinter dem Einsatz von Vieirinha steht noch ein Fragezeichen. Der Portugiese wurde in Dortmund verletzt ausgewechselt. Ivica Olic (5 Tore) und Innenverteidiger Naldo (4) sind die besten Torschützen. Aber auch Spielgestalter Kevin de Bruyne, Linksaußen Ivan Perisic und Innenverteidiger Ricardo Rodriguez sind treffsicher und netzten jeweils drei Mal ein.

Teamcheck Köln

Die Mannschaft von Peter Stöger kann zuhause einfach nicht gewinnen. Nur einen Sieg aus acht Heimspielen konnte der Aufsteiger einfahren. Gegen die krisengebeutelten Mainzer kam der FC nicht über eine Nullnummer hinaus. Beide Mittelfeldreihen taten sich besonders schwer Durchschlagskraft zu entwickeln. Schlampige Pässe und Unkonzentriertheiten ließen keinen flüssigen Spielaufbau zu. Der Mainzer Diaz und der Kölner Gerhardt hatten gerade mal halbe Chancen im ersten Durchgang. Nach dem Pausentee das gleiche Bild, ein richtig schlechtes Fußballspiel. Durch die Einwechslung von Halfar bekam das Spiel der Domstädter Auftrieb ab der 70. Minute. Ujah war bei seiner Möglichkeit aber zu zögerlich, das hätte sich fast danach durch Okazakis Lattenkracher gerächt. Ujah hatte in den letzten zehn Minuten noch zwei Chancen, konnte die aber nicht nutzen. Ein gerechtes Remis. Köln wachte zu spät auf, um die Partie mit einem Sieg zu beenden.

Immerhin ist die Stöger-Elf seit zwei Spielen ungeschlagen. Zuvor kassierte man drei Pleiten in Serie. Nur 16 geschossene Tore legen Kölns Offensivproblem dar. Nur der HSV und Freiburg trafen noch weniger. Als zweitschlechtestes Heimteam wird man froh sein den Hinrundenabschluss auswärts zu spielen. Der Aufsteiger ist nämlich zweitbestes Auswärtsteam der Liga mit vier Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen. Außerdem schoss man 12 der 16 Saisontore in der Fremde.

Kevin Vogt ist in Wolfsburg wegen der fünften Gelben Karte gesperrt. Verletzt ausfallen werden Kazuki Nagasawa, Thomas Bröcker und Patrick Helmes. Hinter dem Einsatz von Kapitän Miso Brecko steht aufgrund einer Grippe noch ein Fragezeichen. Anthony Ujah ist mit sechs Treffern erfolgreichster Torschütze beim FC. Mittelfeldspieler Matthias Lehmann freute sich über bisher drei Saisontore.
 

Kann sich der Hauptstadtclub von den Abstiegsrängen absetzen?
Hertha gegen Hoffenheim, 21.12.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Wolfsburg Formcheck

17/12/14 Bundesliga Dortmund – Wolfsburg U – 2:2
14/12/14 Bundesliga Wolfsburg – Paderborn U – 1:1
11/12/14 EuropaLeag Lille – Wolfsburg S – 0:3
06/12/14 Bundesliga Hannover – Wolfsburg S – 1:3
30/11/14 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach S – 1:0

Wolfsburg: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Köln Formcheck

16/12/14 Bundesliga Köln – Mainz 05 U – 0:0
13/12/14 Bundesliga Schalke 04 – Köln S – 1:2
06/12/14 Bundesliga Köln – Augsburg N – 1:2
29/11/14 Bundesliga Leverkusen – Köln N – 5:1
22/11/14 Bundesliga Köln – Hertha N – 1:2

Köln: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 18. Dezember 2014)

 

Statistik Wolfsburg – Köln

21.01.2012 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 1:0 (0:0)
24.04.2011 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 4:1 (2:1)
24.01.2010 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 2:3 (1:1)
16.08.2008 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 2:1 (0:1)
05.11.2005 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 1:1 (1:0)
07.03.2004 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 2:0 (1:0)
09.03.2002 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 5:1 (3:1)
21.10.2000 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 6:0 (4:0)
08.02.1998 Bundesliga VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 1:1 (0:0)
04.08.1990 DFB- Pokal VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 1:6 (0:2)

6 Siege Wolfsburg – 2 Unentschieden – 2 Siege Köln

 

Quote Wolfsburg – Köln

Wolfsburg – Köln Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 1,50 4,20 7,00
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,50 4,30 6,50
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,50 4,30 6,50
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,55 4,00 5,50
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 18. Dezember 2014)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Wolfsburg ist klarer Favorit auf den Dreier zuhause gegen den Aufsteiger aus dem Rheinland. Zwar sind die Kölner in der Fremde stark, dennoch ist ein Auswärtsspiel beim Bayern-Jäger nochmal eine ganz andere Hausnummer. Zudem sind die Niedersachsen nach Bayern das beste Heimteam. Die Domstädter können befreit aufspielen, da sie bei den „Wölfen“ nichts zu verlieren haben. Vielleicht ist das die einzige Chance der Stöger-Elf. Zieht der VFL sein gewohntes Heimprogramm mit vielen Torchancen und einer überzeugenden Leistung durch, werden sie den Platz als Sieger verlassen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Wolfsburg

Wettquote auf Interwetten: 1.55

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,