29. August 2013

Wolfsburg – Hertha BSC Tipp (31.08.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:14



Ungeschlagene Herthaner zu Gast in der VW-Stadt Wolfsburg

Bundesliga Tipps

Wolfsburg Hertha Tipp – 31.08.2013 um 15:30 Uhr

Die Wolfsburger haben sich für diese Saison sehr hohe Ziele gesetzt. Man möchte um jeden Preis ins internationale Fußballgeschehen. Das sich dieses Unterfangen nicht sonderbar einfach gestaltet, stellte sich bereits nach den ersten drei Spieltagen heraus. Nur drei Punkte konnten die Wölfe einfahren und befinden sich somit auf dem neunten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag empfängt man in der Volkswagen-Arena den Aufsteiger aus Berlin. Die Hertha ist bis jetzt noch ohne Niederlage in der neuen Saison. Zurzeit belegen die Hauptstadtkicker den fünften Platz in der Bundesliga Tabelle und halten somit den Anschluss zu den Spitzenmannschaften wie Leverkusen, Bayern und Dortmund. Eine starke Leistung der Luhukay-Elf. In Wolfsburg wird es jedoch sicher kein Zuckerschlecken. Man wird alles abrufen müssen, um am kommenden Samstag ab 15:30 Uhr bestehen zu können.

bundesliga wett-tipp Wolfsburg siegt gegen Hertha – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Wolfsburg

Bei den Wölfen zeichnet sich bereits nach drei Spieltagen eine Auswärtsschwäche ab. In Hannover und Mainz musste man sich jeweils mit 0:2 geschlagen geben und rangiert in der Auswärtstabelle auf dem vorletzten Platz. In den Stadien der Gegner konnte man bis jetzt kein einziges Tor erzielen. Wenn man wirklich den Sprung ins internationale Fußballgeschäft verwirklichen möchte, muss man sich in diesem Bereich deutlich verbessern. Die Mannschaft von Trainer Hecking kann sich nun auf ein Heimspiel gefasst machen. In der Volkswagen-Arena wusste man in dieser Saison zu überzeugen. Am zweiten Bundesliga Spieltag setzte man sich gegen Schalke im eigenen Stadion mit 4:0 durch und zeigte somit eine starke Mannschaftsleistung.

Im letzten Spiel gegen Hannover war man über längere Zeit die spielbestimmende Mannschaft. Am Ende musste man sich dennoch mit 0:2 geschlagen geben und ging leer aus. Dies liegt in erster Linie an der schlechten Chancenverwertung. Ivica Olic agiert bei den Wölfen als einzige Sturmspitze und läuft momentan seiner Form hinterher. Man kann ihm sicher nicht vorwerfen, dass es an Einsatz mangelt. Er arbeitet viel, nur die Tore bleiben aus. Manager Allofs ist bereits auf der Suche nach einem Topstürmer, der die Mannschaft qualitativ verbessert. In die engere Auswahl ist Diouf gerutscht. Dieser steht jedoch noch bei Hannover unter Vertrag. Momentan wollen die 96er ihn nicht ziehen lassen. Sollte er seinen Vertrag nicht verlängern, könnte man ihn vielleicht in der Winterpause holen. Hierbei handelt es sich jedoch nur um Spekulationen.

Mit einer Bilanz von einem Sieg und zwei Niederlagen rangieren die Wölfe zurzeit auf dem neunten Tabellenplatz. In der bisherigen Saison wurden vier Tore erzielt und die Abwehr musste vier Gegentore in Kauf nehmen. Wie bereits erwähnt legen die Wolfsburger vor allem eine eklatante Auswärtsschwäche an den Tag. Zuhause wusste man jedoch zu überzeugen.

Die kommenden Gegner in der Bundesliga sind definitiv nicht zu verachten. Am vierten Spieltag empfängt man Hertha, um im Anschluss nach Leverkusen zu reisen. Am sechsten Spieltag erwartet man vor heimischer Kulisse die TSG aus Hoffenheim und am 7. Spieltag kommt es zum Spitzenduell mit Bayern München.

Wolfsburg muss im Spiel gegen den Aufsteiger aus Berlin auf die Dienste von Gustavo verzichten. Er ist aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus dem letzten Spiel für die Begegnung gesperrt.

Teamcheck Hertha

Die Hertha aus Berlin ist mit einem Paukenschlag in die neue Bundesliga Saison gestartet. Am ersten Spieltag übernahm man nach einem 6:1 Erfolg gegen die Eintracht aus Frankfurt überraschend die Tabellenführung. Am zweiten Spieltag reiste man nach Nürnberg und konnte mit einem 2:2 Unentschieden immerhin ein Punkt aus Nürnberg entführen. Im letzten Spiel musste man sich gegen den HSV behaupten und setzte sich nach einer starken zweiten Halbzeit mit einem knappen 1:0 Erfolg durch. Trainer Luhukay scheint seine Mannschaft richtig auf die jeweiligen Aufgaben einzustellen. Niemand hätte damit gerechnet, dass die Berliner sich am vierten Bundesliga Spieltag auf dem fünften Tabellenplatz befinden. Neben Hoffenheim konnte man in dieser Saison die meisten Tore erzielen. Insgesamt erzielte die Offensive neun Tore. Die Defensive ließ nur drei Gegentore zu. Man weißt somit ein besseres Torverhältnis als Bayern München und Leverkusen auf.

In einem Auswärtsspiel konnten die Berliner lediglich ein Punkt einfahren. Die Begegnung wurde in Nürnberg ausgetragen. Dort erzielte die Hertha zwei Tore, musste auf der anderen Seite aber auch zwei Gegentore in Kauf nehmen. In der Auswärtstabelle rangiert Berlin auf dem achten Platz.

Die Berliner treffen in den nächsten Spielen auf keinen absolut dicken Brocken. Sicher steht mit Wolfsburg nun eine schwere Aufgabe an aber dennoch kann man die Wölfe nicht mit Bayern oder Dortmund vergleichen. Am fünften Spieltag empfängt die Hertha den VFB Stuttgart. Am sechsten Bundesliga Spieltag reist man nach Freiburg und am 7. trifft man im Olympiastadion auf Mainz.

Wie spielte Wolfsburg am letzten Spieltag?

Die Wölfe reisten am letzten Bundesliga Spieltag nach Mainz. Aufgrund der Passivität der Hausherren ergriffen die Gäste in der Anfangsphase die Initiative und erspielten sich Feldvorteile. Die Gastgeber schienen sich vornehmlich auf die Defensive zu konzentrieren und setzten nur wenige offensive Akzente. Ganz anders die Hecking-Elf. Man versuchte die Führung zu erzielen, wirkte aber im Torabschluss oftmals zu harmlos. Trotz einiger Torchancen verabschiedeten sich beide Teams mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel waren es erneut die Wolfsburger, die die aktivere Mannschaft waren. Man drängte auf die Führung. Der Fußball schreibt jedoch seine eigenen Gesetze und somit gingen die Mainzer nach 61 Minuten durch Choupo-Moting in Führung. Dann kam es ganz bitter für die bis dato besser spielenden Wolfsburger. Neuzugang Gustavo musste das Feld wegen einem taktischen Foul mit Gelb-Rot räumen. In Unterzahl kamen die Wolfsburger nicht mehr ins Spiel. Die Mainzer legten noch einen drauf und erzielten durch N. Müller das 2:0.

Wie spielte Hertha am letzten Spieltag?

Der Aufsteiger aus Berlin empfing am letzten Spieltag den Hamburger SV. Die Gastgeber taten sich vor allem im Vergleich zum Auftaktspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt sehr schwer. Dies war in erster Linie darauf zurückzuführen, dass der HSV sehr defensiv agierte und die Berliner kaum ein Mittel fanden, um die Abwehr der Gäste ins Wanken zu bringen. Im ersten Durchgang wurde von beiden Seiten nur Magerkost geboten und somit ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel schienen jedoch beide Kontrahenten mehr Drang zu Tor zu entwickeln und somit wurden den Fans auf beiden Seiten Torchancen geboten. Nach 74 Minuten sollte es zum ersten Tor im Spiel kommen. Die Hausherren gingen durch Ramos in Führung. Wer nun von einer großen Schlussoffensive der Gäste ausging, wurde bitter enttäuscht. Am Ende konnten die Berliner das Ergebnis locker über die Zeit bringen und sackten drei wichtige Punkte ein.

Direktvergleich zwischen Wolfsburg vs. Hertha

In 37 Duellen sind Hertha und Wolfsburg aufeinander getroffen. Die Wolfsburger konnten 12 Spiele für sich entscheiden. 16 Begegnungen gingen an die „Alte Dame“ aus Berlin. In weiteren neun Partien wurden die Punkte geteilt. Die letzten beiden direkten Duelle gingen deutlich an die Wolfsburger. Die Wölfe setzten sich mit 5:1 bzw. 4:1 durch.

Mögliche Aufstellung:

Wolfsburg

Benaglio – Träsch, Naldo, Knoche, Rodriguez – Koo, Polak – Vieirinha, Diego, Perisic – Olic
Trainer: Hecking

Hertha

Kraft – Pekarik, S. Langkamp, Brooks, Kobiashvili – Lustenberger, Hosogai – Allagui, Baumjohann, N. Schulz – Ramos
Trainer: Luhukay

Formcheck:

Wolfsburg

24/08/13 Bundesliga Mainz 05 – Wolfsburg N – 2:0
17/08/13 Bundesliga Wolfsburg – Schalke 04 S – 4:0
14/08/13 Testspiele Carl Zeiss Jena – Wolfsburg N – 2:0  
10/08/13 Bundesliga Hannover – Wolfsburg N – 2:0
03/08/13 DFB- Pokal Karlsruhe – Wolfsburg S – 1:3
                                                                                                                 
Hertha

24/08/13 Bundesliga Hertha – Hamburg S – 1:0
18/08/13 Bundesliga Nürnberg – Hertha U – 2:2
10/08/13 Bundesliga Hertha – E. Frankfurt S – 6:1
04/08/13 DFB- Pokal VfR Neumünster – Hertha U – 2:3 (n.V.)
26/07/13 Testspiele Hertha – Rad U – 1:1

Wolfsburg: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Hertha: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 28. August 2013)

Statistik: Wolfsburg gegen Hertha 

29.10.2011 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:3 (1:2)
21.03.2010 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  1:5 (1:3)
21.02.2009 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:1 (0:0)
23.02.2008 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  0:0 (0:0)
13.08.2006 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  0:0 (0:0)
11.02.2006 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  1:1 (0:1)
27.11.2004 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:3 (0:1)
01.11.2003 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  3:0 (1:0)
17.05.2003 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:0 (1:0)
06.04.2002 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  1:3 (1:2)
01.11.2000 DFB- Pokal VfL Wolfsburg – Hertha BSC  3:1 (2:1)
09.09.2000 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:1 (1:0)
27.11.1999 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:3 (2:1)
14.11.1998 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:1 (2:1)
22.08.1997 Bundesliga VfL Wolfsburg – Hertha BSC  2:1 (1:0)

7 Siege Wolfsburg – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 5 Siege Hertha

Wett-Quoten Wolfsburg gegen Hertha

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Wolfsburg: 2.00

Unentschieden: 3.50

Sieg Hertha: 3.60

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Wolfsburg: 1.90

Unentschieden: 3.60

Sieg Hertha: 4.00

(Stand: 28. August 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Wölfe wollen in dieser Saison einen internationalen Platz für sich beanspruchen. Die bisherigen Leistungen sind jedoch alles andere als überzeugend. Vor allem auswärts konnte man keine Punkte sammeln. Da Wolfsburg nun jedoch ein Heimspiel bestreitet, deuten die Zeichen auf einen Sieg der Hecking-Elf hin. Die Berliner kamen gegen Nürnberg zu einem glücklichen 2:2 und sind alles andere als auswärtsstark. Wir gehen in diesem Spiel von einem knappen Sieg der Wolfsburger aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Wolfsburg

Wettquote auf Tipico: 1.90

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,