13. Oktober 2011

Wolfsburg – Nürnberg Tipp (15.10.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 10:58



Wolfsburg Nürnberg Tipp – 15.10.2011 um 15:30 Uhr

Zum neunten Bundesliga Spieltag erwartet der VfL Wolfsburg im Heimspiel am Samstag, den 15.10.2011 um 15:30 Uhr, die Nürnberger. Für die Magath-Elf läuft es bislang in dieser Bundesliga Saison noch nicht rund. Anstatt sich bissig zu präsentieren, mutiert der VfL zu einem zahnlosen Wolf, der weder Angst noch Schrecken verbreiten. Die bisherige Bilanz des VfL fällt erschreckend aus. Mit 3 Siegen gegenüber 5 Niederlagen belegt die Magath-Elf trotz vieler Zugänge nur den 13.Tabellenplatz. Besonders in der Ferne konnte Wolfsburg nicht überzeugen. Dementsprechend wird sich Magath & Co. freuen, dass an diesem Bundesliga Spielwochenende ein Heimspiel auf dem Programm steht. Immerhin konnte der VfL vor heimischer Kulisse 2 der bisherigen 3 Partien gewinnen. Wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Mit Nürnberg empfängt der VfL den Tabellen-Elften. Beide Mannschaften trennen in der Tabelle zwei Zähler (Nürnberg:  11 Punkte und Wolfsburg: 9 Punkte). Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Wolfsburg und Nürnberg endete in der Vorsaison mit einem 2:1 Auswärtserfolg der Nürnberger. Ob das typische Magath-Training am Samstag gegen Nürnberg fruchten wird, wird sich zeigen. Unterhalb der Woche stand jedenfalls eine typische Magath-Trainingseinheit mit viel Schwitzen und Laufen ohne Ball auf dem Programm. Nur einer fehlte, der General höchst persönlich.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Wolfsburg gegen Nürnberg werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Vergangener Bundesliga Spieltag Wolfsburg:

Die Magath-Elf verlor am letzten Bundesliga Spieltag ihr Auswärtsspiel in Leverkusen mit 1:3. Die Hausherren legten los wie ein Sommergewitter und erspielten sich eine Reihe von guten Torchancen. Sam und Kießling scheiterten in der Anfangsphase freistehend am Wölfe- Keeper Benaglio und vergaben somit die hochkarätigen Tormöglichkeiten. Nur kurze Zeit später machte es allerdings Castro besser und schloss einen sehenswerten Angriff der Leverkusener ins kurze Eck erfolgreich ab. Die 1:0 Führung für Bayer in der 14. Minute. In der Folgezeit bis zur Halbzeitpause vergaben die Hausherren noch einige Tormöglichkeiten, sodass Bayer zum Pausenpfiff durchaus höher hätte führen können, vielleicht sogar müssen. Der Ausgleichstreffer in der 59. Spielminute durch Mandzukic fiel aus heiterem Himmel und war zudem völlig unverdient gewesen. Allerdings konnte Derdiyok nur 6 Minuten nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich wieder die verdiente Führung mit einem herrlichen Fallrückzieher für Leverkusen herstellen. In einer relativ einseitigen Partie setzte Kießling den Schlusspunkt mit seinen 3:1 Treffer für Bayer in der 85. Minute. Am Ende gewinnen die Leverkusener völlig verdient daheim gegen Wolfsburg. Über weite Strecken der Partie spielte die Magath-Elf erschreckend schwach und tritt als verdienter Verlierer wieder die Heimreise an.

Vergangener Bundesliga Spieltag Nürnberg:

In einem spannenden Spiel kamen die Nürnberger am letzten Bundesliga Spieltag nicht über ein tolles 3:3 Unentschieden im Heimspiel gegen Mainz hinaus. Beide Mannschaften lieferten von der ersten Spielminute an eine tolle Leistung ab und verwöhnten die Zuschauer mit ganzen sechs Toren. Den eindeutig besseren Start verbuchten die Hausherren aus Nürnberg. Feulner traf zunächst selbst zur Führung in der 5. Minute und legte dann das 2:0 Führungstor für Mak in der 20. Minute auf. Die Mainzer selbst fanden über zwei Standards zurück ins Spiel. Bungert und Choupo-Moting gelang noch vor der Halbzeitpause der Ausgleich für die Tuchel-Elf. Nach dem Wiederanpfiff stellte die Tuchel-Elf den Spielverlauf sogar zwischenzeitlich auf den Kopf, als Ivanschitz zur 3:2 Führung für die Mainzer traf. Verbunden mit der Führung zog sich die Tuchel-Elf nun zurück und die Nürnberger hatten in der Folgezeit einige Schwierigkeit, dass Spiel zu gestalten. Der Club war bemüht und investierte einiges ins Spiel. Verbunden damit war der Ausgleichstreffer der Nürnberger durch Pekhart in der 82. Minute verdient gewesen. Unterm Strich geht das Unentschieden zwischen Nürnberg und Mainz völlig in Ordnung. Besonders den Zuschauern wurde ein interessantes und spannendes Spiel geboten.

Mögliche Aufstellung:

Wolfsburg

Benaglio – Hasebe, Madlung, Chris, M. Schäfer – Träsch, Josué – Ochs, Mandzukic, Dejagah – Lakic
Trainer: Magath

Nürnberg

Stephan – Chandler, Wollscheid, Klose, Plattenhardt – Simons – Mak, Feulner, Hegeler, Esswein – Pekhart
Trainer: Hecking

Formcheck:

Wolfsburg

01/10/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  N – 3:1  
24/09/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Kaiserslautern  S – 1:0  
17/09/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Wolfsburg  N – 3:1  
11/09/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  S – 2:1  
27/08/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Wolfsburg  N – 3:0  
19/08/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Wolfsburg  N – 4:1                             
                                                    
Nürnberg

01/10/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  U – 3:3  
24/09/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Nürnberg  N – 1:0  
17/09/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Bremen  U – 1:1  
11/09/2011  Bundesliga  Köln vs. Nürnberg  S – 1:2  
02/09/2011  Freundschaftsspiele  Erlangen vs. Nürnberg  S – 0:5  
27/08/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Augsburg  S – 1:0                                  
                                                            
Wolfsburg: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Nürnberg: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Den Saisonverlauf hatten sich die Wolfsburger, allen voran VfL-Trainer Felix Magath, wohl etwas anders vorgestellt. Mit einer bisherigen Bundesliga Bilanz von 3 Siegen und 5 Niederlagen belegen zahnlose Wölfe momentan den 13. Tabellenplatz. Die Mannschaft spielt derzeitig einfach einen zu unkonstanten Fußball. 4 der letzten 6 Bundesliga Partien verloren die Wolfsburger. Besonders beim Auswärtsspiel in Leverkusen offenbarte das Team große Schwächen in der Hintermannschaft. Immerhin gestaltet sich die Heimbilanz der Magath-Elf mit 2 Siegen und 1 Niederlage etwas freundlicher. Mit Nürnberg erwartet man den Tabellen-Elften der Bundesliga. Beide Teams trennen nur 2 Pünktchen. Mit einem Heimsieg würde der VfL in der Tabelle an Nürnberg vorbeiziehen. Doch in der Ferne konnte der Club die Hälfte seiner Auswärtsspiele in dieser Saison bereits gewinnen. Keine leichte Aufgabe für die Magath-Elf. Potential ist zweifelsohne bei den Wölfen im Mannschaftskader vorhanden. Nur leider konnte das Team den Hebel noch nicht umlegen. Vielleicht gegen Nürnberg?

Statistik: Wolfsburg gegen Nürnberg:

12/03/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  1:2  
21/11/2009  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  2:3   
27/10/2007  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  3:1   
25/11/2006  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  1:1   
17/09/2005  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  1:1   
17/04/2005  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  0:1   
21/09/2002  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  0:2   
03/11/2001  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  5:0   
08/05/1999  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  1:1   
09/12/1995  2. Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  1:1   
11/06/1995  2. Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  3:2                      

3 Siege Wolfsburg – 4 Unentschieden – 4 Siege Nürnberg

Der Direktvergleich fällt annähernd ausgeglichen aus. Nach Siegen her hat der Club aus Nürnberg knapp die Nase vorne. Die letzten beiden Gastspiele in Wolfsburg konnten die Nürnberger gewinnen. Sehr interessant: Aus den letzten 7 Direktduellen konnte der VfL Wolfsburg nur einen Sieg erringen. Ein schlechtes Omen für Magath & Co.? Diesbezüglich tendiert der Head to Head Direktvergleich gegen einen Sieg der Wolfsburger. Auch die Under 2.5 und Over 2.5 Tore Bilanz fällt fast ausgeglichen aus. Ein wirkliches Fazit lässt sich nicht ziehen.

Wett-Quoten Wolfsburg gegen Nürnberg:

Bet365

Sieg Wolfsburg: 2.10  

Unentschieden: 3.40

Sieg Nürnberg: 3.40

Tipico

Sieg Wolfsburg: 2.10

Unentschieden: 3.40

Sieg Nürnberg: 3.60

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Der VfL Wolfsburg ist momentan komplett außer Form und lieferte eine bislang enttäuschende Saison ab. Derzeitig belegt der VfL mit einer Bilanz von 3-0-5 den 13. Tabellenplatz. Besonders auswärts bekommt die Magath-Elf nicht gebacken. Gut das die Mannschaft daheim die Nürnberger empfängt, denn die Heimbilanz vom VfL gestaltet sich mit 2-0-1 noch freundlich. Immerhin konnte die Magath-Elf daheim Schalke und Kaiserslautern bezwingen. Mit Nürnberg empfängt man nun einen Gegner, der in der Tabelle vor dem VfL steht. Allerdings hat der Club nur einen 2 Punkte Vorsprung. Bei einem Sieg der Wölfe würde der VfL an Nürnberg in der Tabelle vorbeiziehen. Allerdings geschaltet sich die Auswärtsbilanz der Clubberer ausgeglichen (2-0-2). Von daher rechnen wir mit einem sehr engen Spiel. Aufgrund der Heimstärke tendieren wir zu einem Heimsieg der Wolfsburger. Allerdings spricht der Direktvergleich zwischen Wolfsburg und Nürnberg gegen einen Heim-Dreier des VfL. Als Absicherung nehmen wir einen Cashback auf ein mögliches Remis in die Wette. Sollte die Partie Unentschieden enden, erhält der Tipper seinen Einsatz zurück.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Wolfsburg (Cashback Unentschieden)

Wettquote auf Bet365: 1.53

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,