8. September 2011

Wolfsburg – Schalke 04 Tipp (11.09.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:05



Wolfsburg Schalke Tipp – 11.09.2011 um 17:30 Uhr

Den fünften Bundesliga Spieltag schließen am Sonntag, den 11.09.2011 um 17:30 Uhr, in der Volkswagen-Arena die Wolfsburger und die Schalker ab. Nebenbei stehen sich mit Magath und Rangnick zwei Trainer gegenüber, die ihre Abneigung in der Öffentlichkeit nicht verbergen. Sportlich gesehen, liegen zu mindestens die Königsblauen voll im Soll. Immerhin konnte Schalke 3 der bisherigen 4 Bundesliga Spiele gewinnen und thront punktgleich zusammen mit den Bayern und Werder Bremen an der Tabellenspitze. Düsterer schaut es momentan für die Magath-Elf aus. Die Wolfsburger verloren 3 der bisherigen 4 Bundesliga Pflichtspiele in dieser Saison. Somit stehen die Wölfe im Heimspiel gegen Schalke 04 zweifelsohne in der Pflicht. Um die Negativserie abzufangen holte General Magath mit Hleb und Jönsson die Neuzugänge Nummer 11 und 12 in dieser Saison. Nun wollen die Verantwortlichen sicherlich Erfolge sehen. Ein Sieg der Wolfsburger im Heimspiel gegen die Knappen ist absolut Pflicht. Der letzte Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften endete in der Volkswagen-Arena in der Vorsaison mit einem 2:2 Unentschieden.  Davor fuhren die Wolfsburger allerdings 2 Siege in Folge ein. Die Königsblauen warten nun seit 9 Gastspielen auf einen Sieg in Wolfsburg. Ob dieser am Sonntag machbar ist, bleibt abzuwarten. Der VfL ist momentan wie ein angeschlagener Wolf. Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Wolfsburg gegen Schalke werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Die Wolfsburger gingen am vergangenen Bundesliga Spieltag mit einer 0:3 Klatsche in Freiburger unter. Diese Niederlage wird General Magath sicherlich auf die Palme getrieben haben. Die Freiburger waren mit der ersten Minute an, dass spielbestimmende Team. Die Wölfe fanden erst gar nicht zu ihrem Spiel. Die Leistung der Magath-Elf glich schon einer Arbeitsverweigerung. Bereits zur Halbzeitpause lagen die Wolfsburger durch die Gegentreffer von Barth in der 30. Minute und Jendrisek in der 40. Minute mit 0:2 hinten. Zudem hatte die Magath-Elf echtes Glück, dass Cisse in der 24. Minute nur den Pfosten traf. Bei beiden Gegentreffern entpuppte sich die Defensive des VfL als wilder Hühnerhaufen! Selbst nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spiel der Wolfsburger nichts. Freiburg blieb weiterhin am Drücker und in der 59. Spielminute sorgte Makiadi mit seinem Treffer für die Vorentscheidung. Schon im Vorfeld vergaben die Breisgauer einige gute Torgelegenheiten. Am Ende hätten die Wölfe durchaus höher verlieren können. Somit ist de Magath-Elf mit der Höhe dieser Niederlage noch gut bedient.

Am letzten Spieltag kamen die Schalker daheim zu einem knappen 1:0 Sieg gegen Gladbach. In der Anfangsphase waren die Gladbach das etwas aktivere Team. In der 8. Minute hatte der Gladbacher Arango die Chance die Gäste in Führung zu bringen. Schalke Keeper Fährmann konnte allerdings klären. Auf der Gegenseite, in der 11. Spielminute, rettete Reus einen Kopfball von Matip auf der Linie. Im Anschluss flachte die Partie etwas ab. Das Niveau des Spiels war zwar recht ansehnlich und beide Teams hatten ihre Chancen, doch die Spieler hatten anscheinend nicht genug Zielwasser getrunken und so ging es mit einem 0:0 Unentschieden in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel drängte Schalke auf den Führungstreffer und war die tonangebende Mannschaft. Gladbach lauerte auf Konter. In der 51. Minute hatte Gladbach Glück, dass Jantschke Rauls Schuss aus elf Metern abblocken konnte. In der 64. Spielminute jubelten dann die Schalker Fans. Farfans Flanke verlängerte Papadopoulos per Kopf und Raul konnte im Fünfmeterraum zur 1:0 Führung vollstreckten. Die Gladbacher steckten nicht auf und intensivierten ihre Angriffsbemühungen. Reus und Nordtveit hatten noch die Chancen zum Ausgleich. Am Ende verteidigten die Königsblauen den knappen Vorsprung clever und siegten nicht unverdient.

Der Direktvergleich zwischen Wolfsburg und Schalke deutet auf ein Unentschieden hin.  9 Unentschieden zwischen beiden Teams stehen 5 Wolfsburger Siegen und 1 Schalker Sieg gegenüber.  Wann zeigt Magaths Einkaufspolitik den gewünschten Erfolg. Eine weitere Niederlage können sich die Wölfe nicht leisten!

Mögliche Aufstellung:

Wolfsburg

Benaglio – Ochs, Kyrgiakos, Russ, M. Schäfer – Träsch, Josué – Dejagah, Hitzlsperger – Mandzukic, Lakic
Trainer: Magath

Schalke

Fährmann – Höger, Höwedes, Matip, Fuchs – Papadopoulos, Holtby, Draxler, Raul, Farfan – Huntelaar
Trainer: Rangnick

Formcheck:

Wolfsburg

27/08/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Wolfsburg  N – 3:0  
19/08/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Wolfsburg  N – 4:1  
13/08/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. B. München  N – 0:1  
06/08/2011  Bundesliga  Köln vs. Wolfsburg  S – 0:3  
29/07/2011  DFB-Pokal  RB Leipzig vs. Wolfsburg  N – 3:2  
24/07/2011  Freundschaftsspiele  Wolfsburg vs. Villarreal  U – 2:2                    
                                 
Schalke

06/09/2011  Freundschaftsspiele  Oberhausen vs. Schalke 04  S – 2:5  
28/08/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. M’gladbach  S – 1:0  
25/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Schalke 04 vs. HJK  S – 6:1  
21/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Schalke 04  S – 2:4  
18/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  HJK vs. Schalke 04  N – 2:0  
13/08/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Köln  S – 5:1       
                                                            
Wolfsburg: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Schalke: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Die Wolfsburger und Herr Magath werden so langsam, aber sicher zur Lachnummer in der Bundesliga. Die letzten 3 Bundesliga Partien verloren die Wölfe alle samt in Folge. Lediglich zum Saisonauftakt gab es einen 3:0 Auswärtssieg in Köln. Gegen Bayern München stimmte zwar die Leistung bei der 0:1 Heimpleite, aber bei den folgenden beiden Pleiten, 1:4 Niederlage in Gladbach und 0:3 Niederlage in Freiburg, blamierten sich die Wölfe bis auf die Knochen. Im Heimspiel gegen Schalke muss sich die Magath-Elf nun gewaltig steigern und gewinnen. Ansonsten könnte der Spaß für Felix Magath bald vorbei sein. Mit Schalke gastiert allerdings ein spielstarker Gegner in der Wolfsburger Volkswagen-Arena. Die Königsblauen konnten 3 der 4 Bundesliga Partien gewinnen und liegen punktgleich mit Bayern und Werder Bremen an der Tabellenspitze. Keine leichte Aufgabe also für den VfL Wolfsburg. Formtechnisch schätzen wir die Knappen momentan als stärker ein. Die letzten 4 Partien (incl. Freundschaftsspiel) konnte Schalke in Folge gewinnen. An Selbstvertrauen sollte es der Rangnick-Elf also nicht mangeln.

Statistik: Wolfsburg gegen Schalke:

13/11/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  2:2  
21/02/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  2:1   
13/03/2009  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  4:3   
30/01/2008  DFB-Pokal  Wolfsburg vs. Schalke 04  1:1 1:1 (n.V.) 6:4 (n.E.)   
26/08/2007  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  1:1   
17/02/2007  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  2:2   
22/10/2005  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  0:0   
11/09/2004  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  3:0   
22/05/2004  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  1:1   
25/01/2003  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  1:2   
16/12/2001  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  3:1   
02/12/2000  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  2:0   
11/04/2000  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  0:0   
02/10/1998  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  0:0   
13/09/1997  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  0:0 

5 Siege Wolfsburg – 9 Unentschieden – 1 Sieg Schalke

Der Head to Head Direktvergleich deutet auf ein Unentschieden zwischen Wolfsburg und Schalke hin. 9 der letzten 15 Aufeinandertreffen endeten mit einem Remis. 4 der 9 Unentschieden gingen mit einem 0:0 aus. Allerdings konnten die Königsblauen nur 1 der letzten 15 Direktduelle in Wolfsburg für sich entscheiden. Relativ ausgeglichen, gestaltet sich auch die Under 2.5 Tore und Over 2.5 Tore Bilanz. Einen wirklichen Rückschluss bezüglich einer Under oder Over Wette bietet diese Bilanz nicht.

Wett-Quoten Wolfsburg gegen Schalke:

Bet365

Sieg Wolfsburg: 2.50  

Unentschieden: 3.30

Sieg Schalke: 2.75

Tipico

Sieg Wolfsburg: 2.60

Unentschieden: 3.30

Sieg Schalke: 2.80

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Für den VfL Wolfsburg läuft es bislang überhaupt nicht rund in der Bundesliga. 3 der bisherigen 4 Bundesliga Partien wurden verloren. Teilweise lieferten die Wölfe eine mehr als desolate Leistung ab. Magath & Co. werden allmählich zur Lachnummer in der Liga. Irgendwann muss Magath aber Erfolge vorweisen können, ansonsten ist der Spaß vorbei. Ausgerechnet nun kommt Schalke 04 mit Rangnick nach Wolfsburg. Beide Trainer können sich auf den Tod nicht ausstehen und eine weitere Niederlage würde Magath die Zornesrote wohl ins Gesicht treiben lassen. Für die Wölfe gilt in diesem Spiel: Verlieren verboten! Allerdings hat man mit Schalke einen starken Gegner zu Gast. Die Königsblauen stehen zusammen mit Werder Bremen und Bayern an der Tabellenspitze. Ein weiteres Desaster könnte für Magath & Co. durchaus eintreten. Dieses Spiel ist komplett offen und absolut unberechenbar. Wir empfehlen von dieser Partie Abstand zu halten. Wir trauen Schalke durchaus einen Punktgewinn in Wolfsburg zu. Zumal die Form der Knappen dafür spricht. Auf eine Doppelte Chance Wette X und 2 bietet der Online Wettanbieter Bet365 eine Quote von 1.50 an. Auch ein Over 2.5 Tore Ergebnis halten wir für möglich. Wolfsburg muss gewinnen und wird sicherlich ein Tor erzielen. Auf der anderen Seite verfügt Schalke über ein starkes Offensiv-Potential, sodass die Knappen vermutlich ebenso ein Auswärtstor erzielen werden. Dann würde nur noch 1 Treffer zum Gewinn der Over 2.5 Tore Wette genügen. Auf ein Over 2.5 bietet Bet365 eine Quote von 1.80 an.

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,