Sandhausen


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Sandhausen und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
10. April 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Sandhausen gegen Dresden Tipp & Quoten, 13.04.2019 – 13:00 Uhr

Der Abstiegskampf in der 2. Bundesliga spitzt sich langsam zu. Es stehen nicht mehr viele Spieltage aus, weshalb natürlich auch jeder Punkt am 29. Spieltag wichtig wird. Am Samstag kommt es sogar zum Abstiegskampf zwischen dem SV Sandhausen und Dynamo Dresden. Zwar steht Dresden aktuell auf Rang 12, allerdings auch mit nur sechs Punkten Unterschied zum Relegationsplatz. Verliert man in Sandhausen, könnte der Vorsprung auf drei Punkte zusammenschmilzen. Insofern haben beide Teams genügend Gründe, sich voll in dieses Spiel reinzuhängen. Interessant ist, dass beide Mannschaften aktuell in einer Serie ohne Niederlagen sind. Sandhausen hat seit vier Spielen nicht mehr verloren, Dresden sogar seit fünf Partien nicht mehr. Insofern wird es am Einsatz und Möglichkeiten auf beiden Seiten nicht mangeln. Mit Heimvorteil im Rücken wird Sandhausen favorisiert auflaufen. Gespielt wird im BWT-Stadion am Hardtwald ab 13:00 Uhr (MEZ).

 

2. Bundesliga Sandhausen gewinnt gegen Dresden Quote 2.15 bei Interwetten
(Quotenstand: 10.04.2019, 14:46 Uhr)
Zur Interwetten Website

Sandhausen gegen Dresden Quoten-Vergleich

Sandhausen – Dresden Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
2.10 3.40 3.40
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
2.15 3.10 3.50
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.20 3.00 3.65
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
2.15 3.25 3.50
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 10.04.2019, 14:47 Uhr)

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Am Ende der Hinrunde stand Sandhausen auf dem Relegationsplatz und liegt jetzt zumindest einen Platz davor. Allerdings punktgleich mit dem 1. FC Magdeburg. Das liegt aber nicht unbedingt daran, dass Sandhausen eine durchweg magere Rückrunde spielt, sondern auch daran, dass die Magdeburger ebenfalls einige Punkte holen konnten. Trotzdem ist klar, dass Sandhausen vermutlich bis zum letzten Spieltag kämpfen muss, um den Klassenerhalt zu schaffen. Aktuell hat das Team fünf Punkte Vorsprung vor dem letzten Platz, insofern wird der direkte Abstieg immer unwahrscheinlicher. Fünf Punkte Rückstand sind es auf Platz 14. Mit einem Heimsieg am Samstag könnte man sich weiter nach oben annähern. Die Chancen stehen auch nach den jüngsten Ergebnissen nicht schlecht, dass es am Wochenende drei Punkte geben wird.

Für einige Spiele ist Sandhausen durch diese Rückrunde gestolpert, sodass es lange Zeit nicht danach aussah, als wenn die Chancen für den Klassenerhalt gut stünden. Doch zuletzt hat das Team mächtig angezogen und zehn Punkte aus den letzten vier Spiel geholt. Siege gab es gegen Magdeburg, St. Pauli und Ingolstadt. Am letzten Spieltag hat es zu Hause nach einem 1:1 zu einem Punkt gegen den SC Paderborn gereicht.
Insgesamt steht Sandhausen zwar in der Heimtabelle eher im Tabellenkeller, aber grundsätzlich sieht die Heimbilanz insofern nicht schlecht aus, da nur fünf von bisher vierzehn Spielen zu Hause verloren gingen. Sechs Partien endeten in Unentschieden, drei in Siegen. 16:15 ist das Torverhältnis. Für einen potenziellen Abstiegskandidaten also nicht allzu schlecht.

Verzichten muss Sandhausen an diesem Wochenende auf Alexander Rossipal, Maximilian Jansen und den gesperrten Karim Guede.

Letzte Spiele von Sandhausen

06.04.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Paderborn 1:1 – U
31.03.2019 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Sandhausen 1:2 – S
16.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. St. Pauli 4:0 – S
10.03.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Sandhausen 0:1 – S
02.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Aue 0:3 – N

Sandhausen: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 10.04.2019)

 

Was kann Regensburg aus Berlin mitnehmen?
Union Berlin gegen Regensburg 12.04.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Dresden: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Allzu sicher kann sich Dynamo Dresden derzeit nicht fühlen. Waren es am Ende der Hinrunde immerhin zehn Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz, sind es aktuell nur noch sechs Punkte. Und sollte man das Spiel am Samstag in Sandhausen verlieren, könnten es sogar nur noch drei Punkte werden, sollte auch Magdeburg an diesem Spieltag gewinnen. Dresden kann das nächste Spiel also nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern muss im besten Fall gewinnen. Das könnte ein wichtiger Baustein sein, um sich in Richtung Klassenerhalt zu spielen. Mit aktuell -7 Toren in der Bilanz hat Dresden auch noch ein verhältnismäßig besseres Torverhältnis als die Teams im Tabellenkeller. Insofern könnte das Team am Wochenende auch mit einem Unentschieden leben. Zumindest besser als der Gastgeber.

Dynamo Dresden hat die interessante jüngste Bilanz, dass nur eines der letzten sieben Spiele verloren ging. Seit fünf Spielen ist das Team sogar ungeschlagen. Allerdings hat es auch fünf Unentschieden in diesen letzten sieben Spielen gegeben. Zuletzt gab es Punkteteilungen mit Bochum und Magdeburg, worauf ein Sieg in Aue folgte. Danach folgten wieder Unentschieden. Dieses Mal gegen Greuther Fürth und Union Berlin.
Dresden hat eine solide Auswärtsbilanz, wenn auch mit leichtem Überschuss an Niederlagen. Sechs von vierzehn Spielen sind auswärts verloren gegangen. Als Gegengewicht dazu gab es vier Siege und vier Unentschieden. 14:22 lautet das auswärtige Torverhältnis.

Dresden hat einige verletzte Spieler im Kader. Das sind unter anderem Marco Hartman, Patrick Ebert, Vasil Krusej, Brian Hamalainen, Jannik Müller und Florian Ballas.

Letzte Spiele von Dresden

07.04.2019 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Union Berlin 0:0 – U
04.04.2019 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Dresden 0:0 – U
01.04.2019 – 2. Bundesliga – Aue vs. Dresden 1:3 – S
16.03.2019 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Magdeburg 1:1 – U
03.03.2019 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Bochum 2:2 – U

Dresden: 1 Sieg – 4 Unentschieden – 0 Niederlage

(Stand: 10.04.2019)

 

Sandhausen gegen Dresden – Direkter Vergleich

02.11.2018 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Sandhausen 3:1
28.01.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Dresden 1:0
19.08.2017 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Sandhausen 0:4
19.03.2017 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Sandhausen 2:0
30.09.2016 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Dresden 2:0
28.03.2014 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Sandhausen 0:0
19.10.2013 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Dresden 0:0
17.02.2013 – 2. Bundesliga – Dresden vs. Sandhausen 3:1
15.09.2012 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Dresden 1:1
20.02.2011 – 3. Liga – Dresden vs. Sandhausen 3:1

3 Siege Sandhausen – 3 Unentschieden – 4 Siege Dresden

 

 

Sandhausen gegen Dresden Tipp Prognose & Vorhersage

Durch ein 3:1 zu Hause hat sich Dynamo Dresden die drei Punkte im Hinspiel geholt und will diesen Erfolg jetzt wiederholen. Ein Sieg wäre ein enorm wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt. Doch das will Sandhausen nicht zulassen und will mindestens die jüngste Serie fortsetzen. Drei Siege und ein Unentschieden hat es in den letzten vier Spielen gegeben, wohingegen Dresden vier Unentschieden in den letzten fünf Spielen hinnehmen musste. Das ist zwar von der einen Seite auch ein Erfolg, von der anderen aber eben auch nicht ganz so viele Punkte. Das Momentum liegt also noch eher auf Seiten vom SV Sandhausen, der dazu auch noch den Heimvorteil hat. Daher Tipp 1 – Sieg Sandhausen gegen die Gäste aus Dresden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Sandhausen

Wettquote bei Unibet*: 2.20 (Quotenstand: 10.04.2019, 14:47 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

4. April 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Sandhausen gegen Paderborn Tipp & Quoten, 06.04.2019 – 13:00 Uhr

Beide Teams haben zuletzt einige Siege holen können. Doch während der SC Paderborn ernsthaft um den Aufstieg mitspielt, geht es beim SV Sandhausen in jedem Spiel um den Klassenerhalt. Beide Teams haben jüngst eine gute Form gezeigt, weshalb die Partie am Samstag umso spannender werden könnte. Auf der einen Seite der SV Sandhausen, der als Gastgeber auftreten wird und zuletzt drei Spiele in Folge gewonnen hat. Dennoch liegt das Team aktuell nur auf Rang 15 mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Relegationsplatz. Entsprechend gibt es noch viel für Sandhausen zu tun. Paderborn hingegen steht auf Platz 4, mit drei Punkten Rückstand auf Union Berlin, aber dem besseren Torverhältnis. Man will am Samstag gewinnen und somit weiter in Richtung Aufstieg streben. Es wäre der zweite in Folge. Unter der Woche verlor Paderborn im Viertelfinale gegen den HSV. Das Spiel am Samstag wird um 13:00 Uhr (MEZ) angepfiffen und findet im BWT-Stadion am Hardtwald in Sandhausen statt.

 

2. Bundesliga Sandhausen gewinnt gegen Paderborn Quote 2.85 bei Interwetten
(Quotenstand: 04.04.2019, 14:22 Uhr)
Zur Interwetten Website

Sandhausen gegen Paderborn Quoten-Vergleich

Sandhausen – Paderborn Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
2.90 3.40 2.37
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
2.80 3.20 2.50
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.95 3.30 2.40
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
2.85 3.40 2.40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 04.04.2019, 14:23 Uhr)

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Im Vergleich zum Ende der Hinrunde ist Sandhausen noch nicht weit gekommen. Stand man nach siebzehn Spielen auf Platz 16, ist es vor dem anstehenden 28. Spieltag immerhin Rang 15. Aber schon jetzt ist klar, dass Sandhausen eine bessere Rück- als Hinrunde spielen wird. In der ersten Hälfte der Saison hat es insgesamt zu 12 Punkten gereicht, jetzt hat das Team schon nach zehn Spielen der Rückrunde 14 Punkte gesammelt. Allerdings stammen neun dieser Zähler aus den letzten drei Spielen, in denen Sandhausen eine Serie hinlegen konnte. Kann man diesen positiven Schwung jetzt nutzen, um gegen Paderborn etwas zu holen? Zumindest die Quoten sprechen dagegen, die Sandhausen auch im eigenen Stadion als Außenseiter handeln.

In den ersten sechs Spielen des Jahres hat Sandhausen nur einen Sieg geschafft. Damit hat es nur zu fünf Punkten aus den ersten sieben Spielen der Rückrunde gereicht. Das war nicht gerade ein Feuerwerk an Punkten, die so dringend im Abstiegskampf benötigt werden. Jüngst hat das Team aber richtig losgelegt und gleich drei Siege in Folge geholt. In Magdeburg gab es ein 1:0, dem ein 4:0 gegen St. Pauli folgen konnte. Am letzten Spieltag gab es einen weiteren Sieg gegen einen direkten Konkurrenten. Mit 2:1 sicherte sich Sandhausen die drei Punkte in Ingolstadt.
Die Heimbilanz von Sandhausen ist nicht überragend, aber im Grunde sehr ausgeglichen. Je fünf Unentschieden und Niederlagen hat es gegeben, aber nur drei Siege. Dennoch ist das Torverhältnis bei 15:14 positiv.

Am Samstag werden Alexander Rossipal, Nejmeddin Daghfous und Maximilian Jansen verletzungsbedingt nicht mit dabei sein können.

Letzte Spiele von Sandhausen

31.03.2019 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Sandhausen 1:2 – S
16.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. St. Pauli 4:0 – S
10.03.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Sandhausen 0:1 – S
02.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Aue 0:3 – N
23.02.2019 – 2. Bundesliga – Köln vs. Sandhausen 3:1 – N

Sandhausen: 3 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 04.04.2019)

 

Kellerduell zwischen Duisburg und Ingolstadt
Duisburg gegen Ingolstadt 06.04.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Paderborn: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der SC Paderborn steht auf Platz 4 der Tabelle und damit nur drei Punkte hinter Union Berlin. Das Team hat aktuell sogar das zweitbeste Torverhältnis der Liga, insofern scheint der zweite Aufstieg in Folge und damit auch der Rückkehr in die 1. Bundesliga zum Greifen nah zu sein. Um diesen Traum aber wirklich in die Realität umzusetzen, braucht es am Samstag einen Sieg, was beim aktuell formstarken SV Sandhausen keine ganz einfache Aufgabe werden wird. Allerdings hat Paderborn sich schon einen knappen Sieg im Hinspiel geholt und will diesen Erfolg am 28. Spieltag wiederholen. Nach einer schwächeren Phase konnte Paderorn zuletzt wieder zwei Siege in Folge holen. Für Paderborn wird es nach dem DFB Pokal Viertelfinale am Dienstag bereits das zweite Spiel in dieser Woche.

Paderborn ist aktuell das stärkste Team der Rückrunde, allerdings hat Köln auch ein Spiel weniger. Trotzdem: Man kam perfekt in das neue Jahr, unter anderem auch mit einem Sieg gegen Köln. Allerdings folgten drei Spiele ohne Sieg. Gab es in Magdeburg immerhin noch einen Punkt, gab es gegen St. Pauli und Aue nicht mal den. Gegen Ingolstadt und zuletzt Union Berlin dann wieder Siege. Vor allem der letzte Sieg hat den Aufstiegskampf wieder enorm spannend gemacht. Es war die erste Niederlage der Berliner im eigenen Stadion in dieser Saison. Unter der Woche aber ein Rückschlag für Paderborn, als man trotz Heimvorteil 0:2 gegen Hamburg im Pokal verloren hat.
So weit Paderborn auch in der Tabelle oben steht, was Auswärtsspiele angeht, ist noch mehr Luft nach oben. Nur fünf von dreizehn Auswärtsspielen wurden gewonnen. Neben zwei Unentschieden gab es sechs Niederlagen. Das auswärtige Torverhältnis steht bei 22:20.

Leon Brüggemeier und Leon Fesser sind auch weiterhin verletzt.

Letzte Spiele von Paderborn

02.04.2019 – DFB Pokal – Paderborn vs. Hamburg 0:2 – N
30.03.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Paderborn 1:3 – S
17.03.2019 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Ingolstadt 3:1 – S
09.03.2019 – 2. Bundesliga – Aue vs. Paderborn 2:1 – N
02.03.2019 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. St. Pauli 0:1 – S

Paderborn: 3 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 04.04.2019)

 

Sandhausen gegen Paderborn – Direkter Vergleich

27.10.2018 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Sandhausen 3:2
22.08.2016 – DFB Pokal – Paderborn vs. Sandhausen 1:2
05.02.2016 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Paderborn 1:0
14.08.2015 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Sandhausen 0:6
27.04.2014 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Sandhausen 2:0
22.11.2013 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Paderborn 3:2
24.02.2013 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Paderborn 1:3
22.09.2012 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Sandhausen 3:0
14.02.2009 – 3. Liga – Paderborn vs. Sandhausen 1:2
16.08.2008 – 3. Liga – Sandhausen vs. Paderborn 4:0

6 Siege Sandhausen – 0 Unentschieden – 4 Siege Paderborn

 

 

Sandhausen gegen Paderborn Tipp Prognose & Vorhersage

Drei Punkte gab es für Paderborn im Hinspiel durch ein 3:2 im eigenen Stadion. Auch für das Rückspiel wird Paderborn wieder favorisiert, wird es aber nicht leicht haben. Für Sandhausen sprechen die jüngsten Ergebnisse, die nicht nur überzeugen konnten, sondern vor allem für Sicherheit und Motiviation der Gastgeber gesorgt haben dürften. Daher wird das für Paderborn kein Selbstläufer. Das Team hat schon einmal nach dem Sieg gegen Köln gezeigt, dass es auch wieder in ein Loch fallen kann. Die direkte Bilanz der beiden Teams spricht zudem auch für Sandhausen und natürlich der Heimvorteil. Zudem hat Paderborn in dieser Woche auch die Doppelbelastung. Deshalb der Tipp entgegen der Quote auf 1 – Sieg Sandhausen gegen Paderborn.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Sandhausen

Wettquote bei Unibet*: 2.95 (Quotenstand: 04.04.2019, 14:23 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

30. März 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Ingolstadt gegen Sandhausen Tipp & Quoten, 31.03.2019 – 13:30 Uhr

Der Abstiegskampf geht in die nächste Runde. Am Wochenende werden Ingolstadt und Sandhausen um sehr wichtige Punkte im Tabellenkeller spielen. Vor allem der Gastgeber steht unterm großem Druck und muss nach Möglichkeit unbedingt gewinnen. Dafür sprechen zumindest auch die Quoten in der Prognose, doch in den jüngsten Wochen hat vor allem Sandhausen die Punkte geholte, während Ingolstadt jetzt auf vier Niederlagen in Folge zurückblickt. Es wäre womöglich noch zu früh, um von einer Vorentscheidung zu sprechen, aber sollte Sandhausen gewinnen, würde Ingolstadts Rückstand auf Platz 15 – und damit der sichere Klassenerhalt – auf sieben Punkte anwachsen. Insofern kann man das Spiel auch als kleines Finale betrachten, in dem es wirklich um alles gehen wird. Gespielt wird aber 13:30 Uhr (MEZ) im Audi-Sportpark in Ingolstadt.

 

2. Bundesliga Ingolstadt gewinnt gegen Sandhausen Quote 1.97 bei Interwetten
(Quotenstand: 28.03.2019, 10:31 Uhr)
Zur Interwetten Website

Ingolstadt gegen Sandhausen Quoten-Vergleich

Ingolstadt – Sandhausen Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1.95 3.20 4.20
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
1.95 3.25 4.00
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
1.98 3.20 4.10
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1.97 3.20 4.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 28.03.2019, 10:31 Uhr)

 

Ingolstadt: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der FC Ingolstadt steht mit dem Rücken zur Wand. Es sind nur noch acht Spiele für die Mannschaft bis zum Saisonende, aber nach wie vor steht man auf dem letzten Platz. Es könnte nach dem 27. Spieltag sogar richtig schwer für Ingolstadt werden, wenn man das Heimspiel gegen Sandhausen verlieren sollte. Aktuell hat das Team 19 Punkte und damit zwei weniger als Duisburg und vier weniger als Magdeburg und Sandhausen. Duisburg hat allerdings auch noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Verliert Ingolstadt das Spiel gegen Sandhausen, würde der Rückstand auf den sicheren Klassenerhalt bereits auf sieben Punkte anwachsen. Womöglich sogar auch auf den Relegationsplatz, sollte Magdeburg an diesem Spieltag die Partie in Heidenheim gewinnen. Im Grunde wäre also alles andere als ein Heimsieg zu wenig für Ingolstadt.

Das neue Jahr hat vielversprechend für Ingolstadt begonnen. Zwar verlor man nach dem Auftaktsieg gegen Fürth direkt gegen Magdeburg, konnte dann aber noch sechs Punkte aus den Partien gegen Aue und Bochum holen. Dann allerdings sollte es gegen die stärkeren Teams der Liga gehen, gegen die Ingolstadt nichts holen konnte. Sowohl gegen St. Pauli, Köln, Union Berlin als auch Paderborn gab es Niederlagen – vier verlorene Spiele in Folge. Allerdings waren drei davon auch auswärts.
Auch in der Heimbilanz steht Ingolstadt am Tabellenende bzw. einen Platz vor Duisburg, das allerdings auch ein Heimspiel weniger hatte. Zwei Siege und vier Unentschieden hat es im eigenen Stadion gegeben, aber auch sieben Niederlagen. 14:19 ist das Torverhältnis.

Verletzt sind weiterhin Kangni Frederic Ananou und Joey Breitfeld. Hinzukommt aber für Ingolstadt, dass Marcel Gaus und Benedikt Gimber gesperrt sind.

Letzte Spiele von Ingolstadt

17.03.2019 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Ingolstadt 3:1 – N
08.03.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Ingolstadt 2:0 – N
03.03.2019 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Köln 1:2 – N
23.02.2109 – 2. Bundesliga – St. Pauli vs. Ingolstadt 1:0 – N
16.02.2019 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Bochum 2:1 – S

Ingolstadt: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 28.03.2019)

 

Der HSV zu Gast in Bochum
Bochum gegen Hamburg 30.03.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Mit einer großen Chance wird Sandhausen an diesem Wochenende in Ingolstadt antreten. Sollte Sandhausen das Spiel nämlich gewinnen, wäre das ein ganz wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nicht nur könnte man damit mindestens Platz 15 sichern, sondern vor allem auch einen direkten Konkurrenten auf Abstand halten. Damit würden es sieben Punkte Vorsprung auf den letzten Platz sein. Das wäre zwar eben noch nicht der Klassenerhalt, aber doch auch ein wichtiges Puzzleteil, bevor es in auf die Endgerade dieser Saison gehen wird. Mit -9 Toren hat Sandhausen auch eines der besten Torverhältnisse im unteren Tabellendrittel. Auf der anderen Seite ist auch klar, dass das Spiel ein Risiko darstellt. Verliert Sandhausen, könnte man womöglich sogar wieder auf einen Abstiegsplatz abrutschen.

Die Rückrunde hat nicht gerade überragend für Sandhausen begonnen. Aus den ersten sieben Spielen der Rückrunde hat Sandhausen gerade mal fünf Punkte holen können. Einzig gegen Bochum gab es Anfang Februar einen Sieg. Umso erstaunlicher, dass man an den letzten zwei Spieltagen so richtig loslegen konnte. Nach dem 1:0 in Magdeburg folgte ein 4:0 Heimsieg gegen St. Pauli. Jetzt will Sandhausen die Siegesserie weiter ausbauen.
Auswärts war für Sandhausen in dieser Saison nicht viel zu holen. Gerade mal neun Punkte hat es in dreizehn Spielen gegeben, die aus zwei Siegen und drei Unentschieden resultieren. 14:24 ist die Torbilanz auswärts.

Alexander Rossipal, Nejmeddin Daghfous und Maximiian Jansen sind im Sandhausener Kader verletzt.

Letzte Spiele von Sandhausen

16.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. St. Pauli 4:0 – S
10.03.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Sandhausen 0:1 – S
02.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Aue 0:3 – N
23.02.2019 – 2. Bundesliga – Köln vs. Sandhausen 3:1 – N
15.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:1 – U

Sandhausen: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 28.03.2019)

 

Ingolstadt gegen Sandhausen – Direkter Vergleich

19.10.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Ingolstadt 4:0
23.01.2018 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Sandhausen 0:0
04.08.2017 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Ingolstadt 1:0
14.02.2015 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Sandhausen 1:3
31.08.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Ingolstadt 0:3
04.05.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Ingolstadt 0:2
30.11.2013 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Sandhausen 0:2
04.05.2013 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Ingolstadt 3:1
25.11.2012 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Sandhausen 1:1
08.05.2010 – 3. Liga – Ingolstadt vs. Sandhausen 1:1

2 Siege Ingolstadt – 3 Unentschieden – 5 Siege Sandhausen

 

 

Ingolstadt gegen Sandhausen Tipp Prognose & Vorhersage

Im Hinspiel hat es keinen Zweifel darüber gegeben, wer das Spiel gewinnen würde. Mit 4:0 hat Sandhausen sich die drei Punkte im letzten Oktober geholt. Es war einer von nur zwei Siegen Sandhausens in der Hinrunde. Insofern wird sich Sandhausen jetzt auch etwas ausrechnen, vor allem nach den Siegen aus den letzten beiden Spielen. Aber man darf sich von diesen letzten Ergebnissen auch nicht zu sehr beeindrucken lassen, auch Sandhausen hat in der Rückrunde schon viele Punkte liegengelassen. Ingolstadt zwar mit vier Niederlagen in Folge, aber auch gegen starke Teams und noch dazu dreimal auswärts. Am Sonntag wird es zu Hause auf den Rasen gehen und Ingolstadt hat auch schon vor einigen Wochen gezeigt, was noch in der Mannschaft steckt. Die Gastgeber wissen, was bei der anstehenden Partie auf dem Spiel steht und werden alles reinhängen. Mit Heimvorteil im Rücken kann also auf Tipp 1 gesetzt werden – Sieg Ingolstadt gegen Sandhausen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Ingolstadt

Wettquote bei Unibet*: 1.98 (Quotenstand: 28.03.2019, 10:31 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

9. März 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Magdeburg gegen Sandhausen Tipp & Quoten, 10.03.2019 – 13:30 Uhr

Noch zehn Spielen stehen aus, da zählt im Abstiegskampf jeder Punkt. Der SV Sandhausen hat vor dem anstehenden 25. Spieltag die aktuell schlechtesten Karten, um noch die Klasse zu halten. Allerdings ist auch noch lange nichts verloren. Drei Punkte hat das Tabellenschlusslicht Rückstand auf den Relegationsplatz und damit das vorerst sichere Ufer. Der absolut sichere Klassenerhalt wäre mit Platz 15 zu schaffen, auf dem derzeit der 1. FC Magdeburg steht. Die Magdeburger zwar mit fünf Punkten Vorsprung vor Sandhausen, aber eben auch nur zwei Zählern vor dem Relegationsplatz. Daher wird das Duell am Sonntag zwischen Magdeburg und Sandhausen purer Abstiegskampf sein. Magdeburg wird aufgrund des Heimvorteils als favorisiertes Team in der Prognose gehandelt. Das Spiel wird um 13:30 Uhr (MEZ) in der MDCC-Arena beginnen.

 

2. Bundesliga Magdeburg gewinnt gegen Sandhausen Quote 2.15 bei Interwetten
(Quotenstand: 08.03.2019, 19:12 Uhr)
Zur Interwetten Website

Magdeburg gegen Sandhausen Quoten-Vergleich

Magdeburg – Sandhausen Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
2.20 3.40 3.20
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
2.20 3.10 3.50
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.18 3.10 3.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
2.15 3.10 3.40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 08.03.2019, 19:13 Uhr)

 

Magdeburg: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Für Magdeburg könnte es aktuell auch schlechter aussehen. Auch wenn man noch weit vom Klassenerhalt entfernt ist, sieht die Sache schon besser aus als noch vor Weihnachten. Zum Ende der Hinrunde stand Magdeburg auf Platz 17, mittlerweile ist es immerhin Rang 15. Wie gut Magdeburg in die Rückrunde gekommen ist, lässt sich schnell an den Punkten feststellen. Magdeburg hat schon jetzt in den sieben Spielen so viele Punkte wie in der gesamten Hinrunde gesammelt – 11 Punkte. Drei Siege hat es schon gegeben, in der Hinrunde ist es nur einer gewesen. Grundsätzlich stimmt also die Tendenz Magdeburgs, aber das Ziel ist noch lange nicht erreicht. Am Sonntag könnte das Team einen ganz großen Schritt gehen und den Vorsprung auf einen Konkurrenten auf acht Punkte erhöhen.

Im Dezember hatte es Magdeburg mit den Gegnern Union Berlin, Köln und St. Pauli nicht leicht und holte aus diesen Partien auch nur einen Punkt. Entsprechend dürfte die Stimmung in der Winterpause nicht überragend gewesen sein. Doch das neue Jahr brachte bisher auch neues Glück. Gegen Aue, Ingolstadt und Bielefeld konnte Magdeburg gewinnen. Außerdem gab es auch Unentschieden gegen Kiel und Paderborn. Nur am letzten Spieltag musste sich Magdeburg wieder mit 0:1 in Duisburg geschlagen geben.
Interessant ist, dass Magdeburg bisher nur drei Heimspiele verloren hat und somit genauso viele wie beispielsweise Tabellenführer Köln. Allerdings hat es auch nur einen Heimsieg bisher gegeben, dazu aber acht Unentschieden, was der derzeitige Spitzenwert der Liga ist. 13:15 ist unter diesen Umständen ein solides Torverhältnis für einen potenziellen Abstiegskandidaten.

Verletzt sind bei Magdeburg derzeit Christan Beck und Aleksandar Ignjovski. Letzter könnte womöglich aber kurz vor der Rückkehr stehen.

Letzte Spiele von Magdeburg

01.03.2019 – 2. Bundesliga – Duisburg vs. Magdeburg 1:0 – N
24.02.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Paderborn 1:1 – U
17.02.2019 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Magdeburg 1:3 – S
10.02.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Kiel 1:1 – U
01.02.2019 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Magdeburg 0:1 – S

Magdeburg: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 08.03.2019)

 

Hamburger Derby zwischen St. Pauli und HSV
St. Pauli gegen Hamburg 10.03.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Für den SV Sandhausen könnte der anstehende Spieltag Erleichterung bringen oder aber auch große Ernüchterung. Das hängt eben vom Ergebnis gegen Magdeburg ab. Es geht auswärts zu einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, entsprechend muss eigentlich ein Sieg her. Auch wenn Sandhausen auswärts spielt, wäre ein Unentschieden eigentlich zu wenig. Sollte Sandhausen das Spiel gar verlieren, wäre es umso fataler. Dann würde die Entfernung auf das sichere Ufer von Platz 15 auf acht Punkte ansteigen. Das könnte schon bald bedeuten, dass für Sandhausen höchtestens noch die Relegation wirklich realistisch sein könnte. Sandhausen hat also mehr Druck als der Gastgeber. Ein Auswärtssieg wäre entsprechend ein ganz wichtiger Erfolg.

Allzu viel Erfolg hat es bei Sandhausen in dieser Saison nicht gegeben, sonst würde das Team ja auch nicht auf dem letzten Platz der Tabelle stehen. Anfang Februar gab es erstmals wieder einen Befreiungsschlag durch ein 3:0 gegen den VfL Bochum. Zwei Spieltage später folgte ein Unentschieden gegen Darmstadt. Allerdings hat es im neuen Jahr auch schon wieder vier Niederlagen gegeben. Das dürfte auf lange Frist zu wenig sein, um damit die Klasse halten zu können.
Auch die Auswärtsbilanz von Sandhausen liest sich überaus mager. Ein Sieg hat es bisher nur in der Ferne gegeben, außerdem drei Unentschieden. Acht von bisher zwölf Auswärtsspielen gingen aber verloren.

Weiterhin fehlen werden am Sonntag die Spieler Alexander Rossipal, Nejmeddin Daghfous und Maximilian Jansen.

Letzte Spiele von Sandhausen

02.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Aue 0:3 – N
23.02.2019 – 2. Bundesliga – Köln vs. Sandhausen 3:1 – N
15.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:1 – U
09.02.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 2:0 – N
03.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 3:0 – S

Sandhausen: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 08.03.2019)

 

Magdeburg gegen Sandhausen – Direkter Vergleich

30.09.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Magdeburg 0:1

1 Sieg Magdeburg – 0 Unentschieden – 0 Siege Sandhausen

 

 

Magdeburg gegen Sandhausen Tipp Prognose & Vorhersage

Während St. Pauli und Hamburg zur selben Zeit im Aufstiegskampf um Punkte spielen werden, tragen Magdeburg und Sandhausen einen Kampf um den Klassenerhalt aus. Noch ist nichts entschieden und theoretisch können beide noch die Klasse halten. Doch eine Niederlage für die Gäste und Sandhausen würde sich immer weiter von den sicheren Plätzen entfernen. Die Chancen dafür stehen auch nicht schlecht. Magdeburg wird favorisiert, wofür auch drei Gründe sprechen. Zum einen hat Magdeburg in der bisherigen Rückrunde eine gute Form bewiesen. Zum anderen spielt Magdeburg auch zu Hause. Außerdem hat Magdeburg auch ausgerechnet in Sandhausen das einzige Spiel der Hinrunde gewonnen. Alles in allem also die Tendenz zu Tipp 1 – Sieg Magdeburg gegen Sandhausen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Magdeburg

Wettquote bei Unibet*: 2.18 (Quotenstand: 08.03.2019, 19:13 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

20. Februar 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Köln gegen Sandhausen Tipp & Quoten, 23.02.2019 – 13:00 Uhr

Die einen brauchen jeden Punkt im Aufstiegskampf, die anderen jeden Punkt für den Klassenerhalt. Auf der einen Seite Gastgeber Köln, der aktuell alle Chancen zum Aufstieg hat, dafür aber noch einiges tun muss und zuletzt auch ordentlich ins Stolpern gekommen ist. Auf der anderen Seite der SV Sandhausen, dessen Luft auf dem vorletzten Platz auch immer dünner wird. Die Chancen auf Punkte für Sandhausen am Samstag in Köln stehen nicht gerade gut, allerdings haben sich die Geißböcke jüngst nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Drei der letzten fünf Partien gingen verloren. Nicht gerade eine Bilanz, die nach Aufstieg aussieht. Umso wichtiger also jetzt, zu Hause für Punkte zu sorgen. Derzeit steht Köln auf Platz 3 der Tabelle, die Konkurrenz von hinten ist sehr nah. Allerdings hat Köln auch noch ein Nachholspiel am 27. Februar in Aue zu bestreiten.

 

2. Bundesliga Köln gewinnt gegen Sandhausen Quote 1.40 bei Interwetten
(Quotenstand: 21.02.2019, 08:59 Uhr)
Zur Interwetten Website

Köln gegen Sandhausen Quoten-Vergleich

Köln – Sandhausen Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1.40 4.75 7.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
1.42 4.50 7.00
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
1.40 4.45 8.20
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1.40 4.45 7.20
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 21.02.2019, 09:02 Uhr)

 

Köln: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die aktuelle Tabellenposition vom 1. FC Köln kann man im Hinblick auf den Aufstieg zwiespältig sehen. Platz 3 aktuell ist natürlich alles andere als schlecht und Köln steckt mitten im Aufstiegsrennen, zumal man auch noch ein Nachholspiel in Aue zu absolvieren hat. Aber Köln hat zuletzt auch stark Federn gelassen und drei der letzten fünf Spiele verloren. Entsprechend könnten die Geißböcke auch wesentlich besser dastehen. Allzu viele Ausrutscher kann sich die Mannschaft nicht mehr erlauben, da nicht nur die Konkurrenz von Hamburg und Union Berlin vorne den Vorsprung ausbauen könnte, sondern auch Teams wie Heidenheim, Paderborn oder St. Pauli vorbeiziehen könnten. Für Köln also eine Pflichtaufgabe, am Samstag gegen die Sandhausener Gäste zu gewinnen.

Am letzten Spieltag vor der Winterpause hat die jüngste Misere für Köln begonnen. Nach fünf gewonnenen Spielen in Folge gab es überraschend im Heimspiel gegen Bochum eine 2:3 Niederlage. Auch das neue Jahr sollte bis jetzt nicht unbedingt allzu positiv ausfallen. Zum Auftakt des neuen Jahres verlor Köln mit 0:2 in Berlin und damit gegen einen direkten Konkurrenten. Umso wichtiger war der folgende 4:1 Sieg gegen St. Pauli. Am letzten Spieltag dann die 2:3 Niederlage in Paderborn. Mittlerweile auch wieder mit Anthony Modeste an Bord.
Kölns Heimbilanz sieht nicht unbedingt allzu souverän aus, zumindest für einen Aufstiegskandidaten. Sechs Siege gab es zwar, aber auch zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Das 32:16 positive Torverhältnis ist aber überragend.

Köln wird auf die gesperrten Rafael Czichos und Florian Kainz verzichten müssen, ebenso auf Niklas Hauptmann und Louis Schaub, die beide verletzt sind.

Letzte Spiele von Köln

15.02.2019 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Köln 3:2 – N
08.02.2019 – 2. Bundesliga – Köln vs. St. Pauli 4:1 – S
31.01.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. 2:0 – N
21.12.2018 – 2. Bundesliga – Köln vs. Bochum 2:3 – N
17.12.2018 – 2. Bundesliga – Köln vs. Magdeburg 3:0 – S

Köln: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 21.02.2019)

 

Punktet Union auch im Heimspiel gegen Bielefeld?
Union Berlin gegen Bielefeld 22.02.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Aktuell sieht es ganz danach aus, als würde Sandhausen bis zum letzten Ende der Saison im Abstiegskampf stecken. Zumindest wenn der Abstieg nicht schon früher feststehen sollte. 17 Punkte hat Sandhausen derzeit und damit zwei weniger als Ingolstadt auf Platz 16, was zumindest vorerst das rettende Ufer darstelt. Zu Magdeburg auf Rang 15 sind es hingegen schon vier Punkte. Für Sandhausen könnte es also eng werden und für die Auswärtspartie in Köln sieht es auch nicht gerade danach aus, als wenn Punkte möglich wären. Doch unversucht kann es die Mannschaft nicht lassen, auch wenn die Quoten in der Prognose deutlich gegen Sandhausen sprechen.

Nachdem Sandhause immerhin zum Ende des Jahres drei Unentschieden in Folge hingelegt hat, gab es gleich zum Auftakt in 2019 die Niederlage in Hamburg, die allerdings auch knapp war. Im Anschluss gelang mit dem 3:0 gegen den VfL Bochum ein sehr wichtiger Sieg, auf dem die Mannschaft aufbauen wollte. Doch es stand in Berlin das nächste schwere Auswärtsspiel bevor, das auch erwartungsgemäß mit 0:2 verloren ging. Am letzten Spieltag verpasste Sandhausen die Chance auf einen Heimsieg gegen Darmstadt, die Partie endete mit einem 1:1 Unentschieden.
Genau wie auch in der Gesamttabelle steht Sandhausen in der Auswärtstabelle auf dem vorletzten Platz. Erst einen Sieg und drei Unentschieden hat es in elf Auwärtspartien gegeben. Bei 12:21 steht die auswärtige Torbilanz.

Verletzt sind auch weiterhin die Spieler Alexander Rossipal, Nejmeddin Daghfous, Maximilian Jansen und Tim Kister, die also am Samstag nicht auflaufen werden.

Letzte Spiele von Sandhausen

15.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:1 – U
09.02.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 2:0 – N
03.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 3:0 – S
30.01.2019 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Sandhausen 2:1 – N
21.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 0:0 – N

Sandhausen: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 21.02.2019)

 

Köln gegen Sandhausen – Direkter Vergleich

21.09.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Köln 0:2
16.02.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Köln 0:1
17.08.2013 – 2. Bundesliga – Köln vs. Sandhausen 2:0
14.12.2012 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Köln 0:0
10.08.2012 – 2. Bundesliga – Köln vs. Sandhausen 1:1

3 Siege Köln – 2 Unentschieden – 0 Siege Sandhausen

 

 

Köln gegen Sandhausen Tipp Prognose & Vorhersage

Es wird erst das sechste Spiel, dass diese beiden Teams gegeneinander spielen. Und die bisherige Bilanz spricht eindeutig für die Kölner, die drei Spiele gewonnen haben. Da es zudem noch zwei Unentschieden gab, hat Sandhausen somit noch nie gegen Köln gewonnen. Und es sieht auch nicht danach aus, als wenn sich das an diesem Samstag ändern würde – trotz der jüngsten Niederlagen vom 1. FC Köln. Zum einen wissen die Kölner um die Situation und wie wichtig der Sieg wäre. Zum anderen hat das Team den Heimvorteil, während Sandhausen einfach eines der auswärtsschwächsten Teams der Liga ist. Auch waren die jüngsten Kölner Leistungen nicht so schlecht, wie es die Ergebnisse vermuten lassen. Es folgt entsprechend der Tipp 1 – Sieg von Köln gegen Sandhausen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Köln

Wettquote bei Unibet*: 1.40 (Quotenstand: 21.02.2019, 09:00 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

13. Februar 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Sandhausen gegen Darmstadt Tipp & Quoten, 15.02.2019 – 18:30 Uhr

Dieses Spiel am Freitagabend des 15.02.2019 ist ganz klar dem Abstiegskampf zuzuordnen. Der SV Sandhausen auf Platz 16 bekommt Besuch von Darmstadt, das derzeit Rang 14 der 2. Bundesliga belegt. Sechs Punkte trennen die beiden Mannschaften voneinander. Für die Darmstädter also eine ganz große Chance, um den Abstand zum Tabellenkeller zu erhöhen und sich so etwas Luft zu verschaffen. Eine Niederlage hingegen wäre fatal, da dann womöglich nicht nur Sandhausen bis auf drei Punkte herankommt. Der Vorteil liegt vorher auf jeden Fall bei den Gastgebern, die eben den Heimvorteil haben. Darmstadt hat sich in dieser Saison auswärts nicht gerade mit Ruhm bekleckert und wird dementsprechend auch als Außenseiterteam gehandelt. Einen klaren Sieger sehen die Quoten in der Prognose aber auf beiden Seiten nicht.

 

2. Bundesliga Sandhausen gewinnt gegen Darmstadt Quote 2.20 bei Interwetten
(Quotenstand: 13.02.2019, 16:36 Uhr)
Zur Interwetten Website

Sandhausen gegen Darmstadt Quoten-Vergleich

Sandhausen – Darmstadt Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
2.25 3.40 3.10
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
2.25 2.95 3.50
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.25 3.05 3.45
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
2.20 3.05 3.30
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 13.02.2019, 16:37 Uhr)

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der SV Sandhausen braucht jeden Punkt, den man kriegen kann. Das gilt aber insbesondere auch für Freitagabend, da es dann nämlich gegen die direkte Konkurrenz gehen wird. Darmstadt liegt auf Platz 14, also zwei Ränge vor Sandhausen. Ein Sieg wäre deshalb so wichtig, damit auch die Darmstädter nicht die Punkte bekommen. Sandhausen nimmt sich auf jeden Fall viel vor und will den Heimvorteil dafür nutzen, um die nötigen drei Punkte zu sichern. Ohnehin hat Sandhausen das beste Torverhältnis von den letzten fünf Teams der Tabelle. Im neuen Jahr hat man bereits zwei Spiele verloren, allerdings gegen Bochum auch einen sehr wichtigen Sieg eingefahren.

Nach der Winterpause wollte Sandhausen durchstarten, um mit großen Schritten in Richtung Klassenerhalt zu gehen. Das hat nur teilweise geklappt. Es hat schon wieder zwei Niederlagen in den letzten drei Spielen gegeben, allerdings auch beide auswärts und gegen die Gegner Hamburg und Union Berlin. Also durchaus Spiele, in denen auch andere Teams verlieren. Orientieren will sich Sandhausen jetzt am Ergebnis gegen den VfL Bochum, gegen den ein 3:0 Heimsieg gelang.
Die Heimbilanz von Sandhausen liest sich nicht überragend, aber ganz so einfach wird das Team auch nicht zu schlagen sein. Zwei Siege und je vier Unentschieden und Niederlagen hat es im eigenen Stadion gegeben. Bei 10:10 Treffern hat die Mannschaft eine ausgeglichene Torbilanz.

Im Sandhausener Kader gibt es einige Verletzte zu beklagen. Dazu zählen Alexander Rossipal, Neimeddin Daghfous, Maximilian Jansen und auch Tim Kister.

Letzte Spiele von Sandhausen

09.02.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 2:0 – N
03.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 3:0 – S
30.01.2019 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Sandhausen 2:1 – N
21.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 0:0 – U
16.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Regensburg 2:2 – U

Sandhausen: 1 Sieg – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 13.02.2019)

 

Spannender Aufstiegskampf zwischen Paderborn und Köln
Paderborn gegen Köln 15.02.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Darmstadt: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Zwar steht der SV Darmstadt derzeit nicht auf einem Abstiegsplatz und hat auch noch sechs Punkte Vorsprung vor Sandhausen, aber das ist natürlich nicht viel und dieser Vorsprung kann sehr schnell schmilzen. Es sind zudem auch nur sechs Punkte Rückstand auf den letzten Platz der Liga. Viel Spielraum haben die Lilien also nicht, vor allem wenn es jetzt am Freitag gegen einen dieser direkten Konkurrenten gehen wird. Auf der anderen Seite sind die Plätze im Mittelfeld auch schon ein paar Pünktchen entfernt. Fünf Punkte Unterschied sind es zum Beispiel zu Rang 11.

Darmstadt braucht also auch dringend jeden Punkt und ein Sieg gegen Sandhausen wäre enorm viel wert. Aber die Darmstädter haben in den vergangenen Spielwochen- und Monaten auch nicht gerade massiv gepunktet. Immerhin gelang auch Darmstadt im neuen Jahr endlich wieder ein Sieg. Zum Auftakt des Jahres besiegte die Mannschaft zu Hause St. Pauli mit 2:1. Allerdings folgten unmittelbar darauf Niederlagen gegen Duisburg und Heidenheim. Damit hat Darmstadt also bereits gegen einen anderen Abstiegskandidaten verloren.
Nicht gerade viel Mut dürfte Darmstadt die Auswärtsbilanz machen. Nur einen Sieg und zwei Unentschieden hat es in zehn Auswärtsspielen gegeben. Darmstadt damit das schlechteste Auswärtsteam der Liga.

Verletzt bei Darmstadt ist Selim Gündüz. Die Spieler Max Grün und Rouven Sattelmaier trainieren mittlerweile wieder mit der Mannschaft.

Letzte Spiele von Darmstadt

10.02.2019 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Heidenheim 1:2 – N
01.02.2019 – 2. Bundesliga – Duisburg vs. Darmstadt 3:2 – N
29.01.2019 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. St. Pauli 2:1 – S
23.12.2018 – 2. Bundesliga – Paderborn vs. Darmstadt 6:2 – N
16.12.2018 – 2. Bundesliga – Aue vs. Darmstadt 2:2 – U

Darmstadt: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 13.02.2019)

 

Sandhausen gegen Darmstadt – Direkter Vergleich

15.09.2018 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Sandhausen 1:1
21.04.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:1
17.11.2017 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Sandhausen 1:2
17.12.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:2
03.08.2014 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Sandhausen 1:0
21.01.2012 – 2. Liga – Darmstadt vs. Sandhausen 4:1
06.08.2011 – 2. Liga – Sandhausen vs. Darmstadt 2:0
19.05.1996 – Regionalliga Süd – Darmstadt vs. Sandhausen 0:0
05.11.1995 – Regionalliga Süd – Sandhausen vs. Darmstadt 3:2

3 Siege Sandhausen – 3 Unentschieden – 3 Siege Darmstadt

 

 

Sandhausen gegen Darmstadt Tipp Prognose & Vorhersage

Wenn das Spiel am Freitag wie im Hinspiel mit 1:1 enden würde, wären wohl beide Seiten nicht sonderlich zufrieden damit. Beide Teams wollen dringend einen Sieg, obschon natürlich Darmstadt mit einem Punkt besser als Sandhausen leben könnte. In bisher neun Spielen, die diese Teams insgesamt gegeneinander gespielt haben, gab es je drei Siege für beide Seiten und dazu noch drei Unentschieden. Man kann also auch mit Blick auf die Tabelle von einem engen Spiel ausgehen. Der Vorteil liegt aber klar bei Sandhausen, eben aufgrund des Heimvorteils. Dazu ist Darmstadt auswärts nicht allzu stark. Tipp 1 also – Sieg Sandhausen gegen Darmstadt.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Sandhausen

Wettquote bei Unibet*: 2.25 (Quotenstand: 13.02.2019, 16:36 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

8. Februar 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Union Berlin gegen Sandhausen Tipp & Quoten, 09.02.2019 – 13:00 Uhr

Der Aufstiegskampf bleibt weiterhin spannend. Am Samstag wird Union Berlin versuchen die drei Punkte zu holen, um an der Spitzengruppe aus Hamburg, St. Pauli und Köln dranzubleiben. Zwei der letzten drei Spiele haben die Berliner verloren. Auf der anderen Seite kommt ein SV Sandhausen, der noch mehr um jeden einzelnen Punkt im Abstiegskampf ringen muss. Nach langer Zeit gelang endlich am letzten Spieltag wieder ein Sieg, auf dem man aufbauen möchte. Doch klar ist, dass es an der Alten Försterei alles andere als einfach werden wird. Union Berlin ist nach wie vor das beste Heimteam der Liga und daher auch ganz klar für den Heimsieg am Samstag favorisiert. Können die Gäste zu einer Überraschung gelangen? Ein Remis wäre ein Ergebnis, mit dem Sandhausen besser als Berlin leben könnte.

 

2. Bundesliga Union Berlin gewinnt gegen Sandhausen Quote 1.75 bei Interwetten
(Quotenstand: 07.02.2019, 09:01 Uhr)
Zur Interwetten Website

Union Berlin gegen Sandhausen Quoten-Vergleich

Union Berlin – Sandhausen Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1.80 3.50 4.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
1.80 3.30 4.75
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
1.80 3.25 5.10
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1.75 3.35 4.75
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 07.02.2019, 09:03 Uhr)

 

Union Berlin: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die bisherige Rückrunde war sicherlich noch nicht das, was sich Union Berlin dafür vorgestellt hat. Der Kontrast ist schon deutlich: Die gesamte Hinrunde blieb Union ungeschlagen, als einziges Team der Liga. Jetzt aber hat man schon zwei von drei Rückrundenspielen verloren und muss aufpassen, im Aufstiegsrennen nicht den Anschluss zu verlieren. Mit 34 Punkten auf Platz 4 ist man zwar noch nah an der Konkurrenz dran, aber das kann sich auch schnell ändern. Zudem sind Holstein Kiel und Heidenheim auch punktgleich mit Union Berlin, entsprechend könnten die Eisernen sich alsbald sogar außerhalb des oberen Tabellendrittels wiederfinden. Daher soll aber auch am Samstag ein Sieg im Heimspiel gegen Sandhausen her, wofür es in der Prognose klar die Favoritenquoten gibt.

Die bisherige Rückrunde hatte zwei Niederlagen und ein Highlight zu bieten. Noch vor Weihnachten hat Union eine deutliche 0:3 Niederlage bei Erzgebirge Aue kassiert. Zum Start ins neue Jahr konnte Union allerdings einen 2:0 Sieg gegen Köln einfahren, was enorm wichtig für den Aufstiegskampf gewesen ist. Einen Dämpfer gab es aber im nächsten Topspiel beim FC St. Pauli. Mit 2:3 verloren die Eisernen auswärts und sind jetzt unter Zugzwang.
Unions magere Ergebnisse waren bisher fast ausschließlich auswärts. Während das Team auswärts gerade mal nur einen Sieg geholt hat, sieht es zu Hause definitiv besser aus. Sieben von zehn Spielen konnte man gewinnen, drei weitere endeten in Unentschieden. Das Torverhältnis von 21:5 ist überragend.

Joshua Mees ist derzeit verletzt und steht somit nicht im Kader von Union Berlin.

Letzte Spiele von Union Berlin

04.02.2019 – 2. Bundesliga – St. Pauli vs. Union Berlin 3:2 – N
31.01.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Köln 2:0 – S
23.12.2018 – 2. Bundesliga – Aue vs. Union Berlin 3:0 – N
15.12.2018 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Bochum 2:0 – S
09.12.2018 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Union Berlin 1:1 – U

Union Berlin: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 07.02.2019)

 

Topspiel zwischen Köln und St. Pauli am Freitag
Köln gegen St. Pauli 08.02.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Klar ist, dass der SV Sandhausen noch eine lange und schwierige Rückrunde vor sich hat. Die Mannschaft spielt gegen den Abstieg an, konnte aber zuletzt einen sehr wichtigen Sieg erzielen, um sich wieder besser in Position zu bringen. Mit den drei Punkten gegen Bochum konnte Sandhausen eine zehn Spiele andauernde Serie ohne Siege beenden. Aktuell steht das Team vor dem anstehenden 21. Spieltag bei 16 Punkten und damit auf Platz 16. Mit einem weiteren Sieg oder sogar Unentschieden könnte man sogar einen Platz noch klettern, sofern Magdeburg an diesem Spieltag verliert. Sechs Punkte Rückstand sind es indes auf Rang 14.

Im Grunde sieht die jüngste Bilanz von Sandhausen insofern nicht allzu schlecht aus, da es nur eine Niederlage in den letzten fünf Spielen gegeben hat. Die hat es zum Auftakt des neuen Jahres auswärts beim Tabellenführer Hamburg gegeben. Die drei Spiele davor im Dezember gegen Bielefeld, Regensburg und Fürth endeten jeweils in Unentschieden. Dann der letzte Spieltag mit dem ganz wichtigen Befreiungsschlag. Zu Hause gegen Bochum gab es einen 3:0 Sieg, der zumindest vorerst etwas den Druck minimieren konnte.
Allerdings ist die Frage, ob Sandhausen in Berlin etwas holen kann, denn die Auswärtsbilanz ist alles andere als überragend. Nur einen Sieg und drei Unentschieden gab es bisher auswärts, sechs Spiele gingen verloren. Bei 12:19 steht das negative Torverhältnis.

Verletzt im Sandhausener Kader sind Alexander Rossipal, Neimeddin Daghfous und Maximilian Jansen. Tim Kister ist nach seiner Fußverletztung aus Oktober wieder zurück im Training.

Letzte Spiele von Sandhausen

03.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 3:0 – S
30.01.2019 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Sandhausen 2:1 – N
21.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 0:0 – U
16.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Regensburg 2:2 – U
09.12.2018 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Sandhausen 1:1 – U

Sandhausen: 1 Sieg – 3 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 07.02.2019)

 

Union Berlin gegen Sandhausen – Direkter Vergleich

02.09.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Union Berlin 0:0
24.02.2018 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 2:1
19.09.2017 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Union Berlin 1:0
28.04.2017 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 2:1
27.11.2016 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Union Berlin 0:1
18.12.2015 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 1:0
02.08.2015 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Union Berlin 4:3
05.04.2015 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Union Berlin 1:1
18.10.2014 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 3:1
25.03.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Union Berlin 2:1

5 Siege Union Berlin – 2 Unentschieden – 3 Siege Sandhausen

 

 

Union Berlin gegen Sandhausen Tipp Prognose & Vorhersage

Mit dem 3:0 gegen Bochum gelang Sandhausen ein Befreiungsschlag, auf dem die Mannschaft jetzt aufbauen will. Allerdings stehen die Chancen nicht besonders gut, dass das ausgerechnet in Berlin gelingen wird. Sandhausen ist eines der auswärtsschwächsten Teams der Liga, Union Berlin zuletzt zwar auch mit zwei Niederlagen, aber zu Hause immer noch das beste Team. Entsprechend lassen sich auch die Quoten im Vorfeld finden. Das 0:0 im Hinspiel wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht wiederholen. Die letzten vier Heimspiele gegen Sandhausen konnte Union gewinnen. Entsprechend also Tipp 1 – Sieg Union Berlin gegen SV Sandhausen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Union Berlin

Wettquote bei Unibet*: 1.80 (Quotenstand: 07.02.2019, 09:02 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

1. Februar 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Sandhausen gegen Bochum Tipp & Quoten, 03.02.2019 – 13:30 Uhr

Ein Blick auf die Tabelle lässt schnell erkennen, dass der SV Sandhausen dringend Punkte braucht. Ein Sieg wäre immens wichtig, auch um endlich mal wieder einen solchen Erfolg überhaupt feiern zu können. Am Sonntag wird Sandhausen zu Hause Besuch vom VfL Bochum bekommen, dem es derzeit nicht schlecht geht. Nach zwei Siegen in Folge steht Bochum auf einem guten siebten Platz und ist damit sogar nur vier Punkte vom Relegationsplatz entfernt. Entsprechend will der VfL am Wochenende einen weiteren Sieg einfahren und wird dafür sogar leicht favorisiert. Der letzte Sieg von Sandhausen liegt schon eine Weile zurück und war im Oktober gegen Ingolstadt. Ohnehin hat es erst zwei Dreier in der laufenden Saison gegeben. Bei dieser Konstellation deutet einiges auf ein Unentschieden am Sonntag hin.

 

2. Bundesliga Sandhausen und Bochum trennen sich Unentschieden Quote 3.15 bei Interwetten
(Quotenstand: 01.02.2019, 17:49 Uhr)
Zur Interwetten Website

Sandhausen gegen Bochum Quoten-Vergleich

Sandhausen – Bochum Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
2.70 3.30 2.55
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
2.90 3.25 2.45
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.90 3.10 2.55
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
2.70 3.15 2.55
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 01.02.2019, 17:51 Uhr)

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Geht es so weiter, dann strauchelt der SV Sandhausen in großen Schritten dem Abstieg entgegen. Derzeit steht Sandhausen vor allem auch deshalb noch auf Platz 16, weil es die direkte Konkurrenz auch nur unwesentlich besser hinbekommt. Sandhausen hat 13 Punkte auf dem Konto und steht auf Rang 16, also dem Relegationsplatz. Duisburg und Ingolstadt haben ebenfalls 13 Punkte, aber die schlechteren Torverhältnisse. Einen Platz vor Sandhausen steht Magdeburg mit einem Punkt mehr. Gefährlich für Sandhausen, und die anderen Teams da unten, ist, dass es schon acht Punkte Rückstand auf Rang 14 sind. Entsprechend braucht die Mannschaft am Sonntag auch mehr als nur ein Unentschieden. Ein Sieg soll her, doch auch im Heimspiel gibt es nur die leichte Außenseiterrolle.

Der letzte Sieg ist schon eine Weile her. Am 19. Oktober hat es zu Hause ein 4:0 gegen Ingolstadt gegeben, was aber nicht zu einem Erfolgstrend führen konnte. Mit insgesamt 10 Niederlagen und 7 Unentschieden bei nur 2 Siegen ist der Tabellenkeller die logische Folge. Immerhin aber hat Sandhausen nur eines der letzten vier Spiele verloren. Die letzten drei Spiele im Dezember gegen Bielefeld, Regensburg und Fürth endeten mit Unentschieden. Im neuen Jahr ging es direkt gegen Tabellenführer Hamburg, das Spiel endete mit einer 1:2 Auswärtsniederlage. Die Sandhausener Heimbilanz ist ausgeglichen, was Unentschieden und Niederlagen angeht. Neben diesen acht Spielen gab es außerdem einen Sieg.

Verletzt beim SV Sandhausen sind die Spieler Alexander Rossipal, Neimeddin Daghfous und Maximilian Jansen. Tim Kister ist wieder zurück im Training, nachdem er sich im Oktober seinen Fuß verletzt hatte.

Letzte Spiele von Sandhausen

30.01.2019 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Sandhausen 2:1 – N
21.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 0:0 – U
16.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Regensburg 2:2 – U
09.12.2018 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Sandhausen 1:1 – U
02.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Heidenheim 1:2 – N

Sandhausen: 0 Siege – 3 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 01.02.2019)

 

Kiel bekommt Besuch aus Regensburg
Kiel gegen Regensburg 03.02.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Bochum: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der VfL Bochum hat zur Zeit sicherlich keine Abstiegssorgen. Mit 30 Punkten auf dem Konto ist das Polster auf Sandhausen und dem Relegationsplatz sehr groß. Diese siebzehn Punkte würden die Bochumer wohl gerne erhöhen und damit auch näher an den Relegationsplatz oben in der Tabelle kommen. Platz 3 ist derzeit nur vier Punkte von Bochum entfernt, wenn auch Union Berlin das wesentlich bessere Torverhältnis aufzuweisen hat. Dennoch: Sollte Bochum am Sonntag einen Sieg in Sandhausen holen, dann kann die Mannschaft zumindest vorsichtig in Richtung Aufstiegskampf schielen. Mit dem Abstieg wird man in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun haben.

Man aktuelle auch zufrieden mit den letzten Ergebnissen sein. Mit zwei Siegen in Folge konnte man auch die Schwächephase im Dezember vergessen machen. Anfang Dezember ging es mit einem Unentschieden beim 1. FC Magdeburg los. Es folgten Niederlagen gegen St. Pauli und Union Berlin. Dann sollte es auch noch kurz vor Weihnachten zum nächsten Schwergewicht gehen, doch Bochum konnte die Auswärtsaufgabe beim 1. FC Köln mit 3:2 für sich entscheiden. Unter der Woche legte das Team ein 2:1 gegen Duisburg nach und ist damit wieder gut auf Kurs.
Die Bochumer Auswärtsbilanz ist recht ausgeglichen, da man neben fünf Unentschieden je zwei Spiele gewonnen und verloren hat. Sogar das Torverhältnis ist bei 13:13 genau ausgeglichen.

Tom Baack laboriert derzeit an einem Virus. Die Spieler Maxim Leitsch, Milos Pantovic, Thomas Eisfeld und Jannik Bandowski sind wieder zurück auf dem Trainingsplatz.

Letzte Spiele von Bochum

29.01.2019 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Duisburg 2:1 – S
21.12.2018 – 2. Bundesliga – Köln vs. Bochum 2:3 – S
15.12.2018 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Bochum 2:0 – N
10.12.2018 – 2. Bundesliga – Bochum vs. St. Pauli 1:3 – N
02.12.2018 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Bochum 0:0 – U

Bochum: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 01.02.2019)

 

Sandhausen gegen Bochum – Direkter Vergleich

24.08.2018 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Sandhausen 1:0
17.03.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 2:3
14.10.2017 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Sandhausen 2:0
01.04.2017 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 0:0
14.10.2016 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Sandhausen 2:2
27.02.2016 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Sandhausen 3:2
11.09.2015 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 1:1
24.05.2015 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Sandhausen 0:0
12.12.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 0:0
21.03.2014 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Sandhausen 0:1

1 Sieg Sandhausen – 5 Unentschieden – 4 Siege Bochum

 

 

Sandhausen gegen Bochum Tipp Prognose & Vorhersage

In den letzten Begegnungen hat sich meist Bochum die Punkte geholt. So auch im Hinspiel beim heimsichen 1:0 Sieg. Auch jetzt stehen die Chancen nicht schlecht, dass Bochum gewinnen können, allerdings ist Sandhausen keinesfalls ein Gegner, bei dem sich leicht die Punkte holen lassen. Sehr viele Partien endeten für Sandhausen in Unentschieden. So übrigens auch fünf der letzten zehn Spiele gegen Bochum. Aufgrund dieser Bilanz, auch Bochum hat in dieser Saison auswärts oft Unentschieden gespielt, geht die Tendenz in Richtung Tipp X – Unentschieden zwischen Sandhausen und Bochum.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote bei Unibet*: 3.10 (Quotenstand: 01.02.2019, 17:51 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

27. Januar 2019 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Hamburg gegen Sandhausen Tipp & Quoten, 30.01.2019 – 20:30 Uhr

Im letzten Jahr gab es den Abstieg, jetzt will der Hamburger SV auf die Zielgerade einbiegen und Richtung Wiederaufstieg. Derzeit sieht es ganz danach aus, als wenn das klappen könnte. Allerdings hat es vor Weihnachten auch einen Rückschlag bei der Niederlage in Kiel gegeben. Gegen Sandhausen will der HSV mit drei Punkten ins neue Jahr starten und damit den ersten Platz in der Liga verteidigen. Einen Punkt Vorsprung hat Hamburg derzeit vor dem 1. FC Köln, sechs Punkte mehr sind es zu Rang 4. Es läuft also gut, aber viele Ausrutscher kann man sich nicht erlauben. Das gilt erst recht für den SV Sandhausen, der aktuell gegen den Abstieg spielt. Nur 13 Punkte hat das Team auf dem Konto und steht nur aufgrund des besseren Torverhältnisses zu Duisburg nicht auf dem Relegationsplatz. Ein Erfolg in Hamburg wäre nicht nur eine Überraschung, sondern enorm wichtig.

 

2. Bundesliga Hamburg gewinnt gegen Sandhausen Quote 1.60 bei Interwetten
(Quotenstand: 28.01.2019, 10:04 Uhr)
Zur Interwetten Website

Hamburg gegen Sandhausen Quoten-Vergleich

Hamburg – Sandhausen Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1.57 3.80 6.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Skybet
zum Test
1.62 3.60 5.65
Wetten bei Skybet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
1.65 3.60 5.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1.60 3.65 5.40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 28.01.2019, 10:06 Uhr)

 

Hamburg: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

12 Spiele hatte Hamburg wettbewerbsübergreifend in Folge nicht verloren. Dann gab es kurz vor Weihnachten die 1:3 Niederlage in Kiel, was zumindest etwas die Festfreude dämpfte. Genau wie schon am Anfang der Saison hat es also die Niederlage gegen Kiel gegeben. Womöglich aber ein gutes Zeichen, denn trotz der Hinspielniederlage stand Hamburg am Ende der Rückrunde auf Platz 1. Und auch jetzt noch vor dem 19. Spieltag haben die Hamburger den ersten Platz der Liga inne. Das soll auch so bleiben, weshalb man sich einen weiteren Ausrutscher eigentlich nicht erlauben kann. 37 Punkte sind es derzeit, also ein Punkt Vorsprung vor Köln und drei vor St. Pauli. Auffällig ist: Hamburg ist zwar Tabellenführer, hat aber das schlechteste Torverhältnis der ersten sieben Ränge.

Grundsätzlich liefen die Wochen vor Weihnachten sehr gut. Seit Hannes Wolf bei den Hamburgern angeheuert hat, gab es einen Erfolg nach dem anderen. Unter anderem gab es Siege gegen Köln, Heidenheim, Paderborn und Duisburg. Zwischendrin war ein Unentschieden gegen Union Berlin drin. Entsprechend muss die Niederlage in Kiel auch nicht zu hoch gehängt werden. Zumindest dann, wenn man jetzt mit einem Sieg ins neue Jahr startet.
Dabei liest sich aber nach wie vor die Heimbilanz der Hamburger nicht allzu überzeugend. Das Team rangiert nur im Mittelfeld der Heimtabelle. Vier Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen hat es im Volksparkstadion gegeben. Mit 10:12 ist das heimische Torverhältnis des Tabellenführers sogar negativ.

Verzichten muss Trainer Wolf auf die Spieler Stephan Ambrosius, Jairo Samperio Bustara und Kyriakos Papadopoulos. Aaron Hunt ist nach einer Oberschenkelverletzung im Januar wieder zurück im Training.

Letzte Spiele von Hamburg

23.12.2018 – 2. Bundesliga – Kiel vs. Hamburg 3:1 – N
14.12.2018 – 2. Bundesliga – Duisburg vs. Hamburg 1:2 – S
07.12.2018 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Paderborn 1:0 – S
01.12.2018 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Hamburg 1:2 – S
26.11.2018 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Union Berlin 2:2 – U

Hamburg: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 28.01.2019)

 

Dritter Sieg in Folge für Paderborn?
Regensburg gegen Paderborn 30.01.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die letzten drei Spiele hat Sandhausen nicht mehr verloren, aber eben auch nicht gewonnen. Es müssen mal wieder drei Punkte im Abstiegskampf her, wenn man sich etwas Luft verschaffen will. Nach bisher 18 Spielen steht der SV Sandhausen auf Platz 15 und ist bei 13 Zählern punktgleich mit dem MSV Duisburg. Mit -9 Toren hat Sandhausen aber immer noch das beste Torverhältnis da unten, was derzeit noch ein Vorteil ist. Allerdings sind es eben auch nur drei Punkte Vorsprung auf Rang 18. Entsprechend wäre ein Erfolg im Hamburger Volksparkstadion enorm wichtig, auch wenn die Chancen dafür nicht allzu gut stehen. Mit einem Unentschieden könnten die Gäste aber wohl auch gut leben.

Seit mittlerweile neun Spielen wartet Sandhausen auf einen Sieg. Seitdem hat es fünf Unentschieden und vier Niederlagen gegeben. Die letzte Niederlage aber war immerhin Anfang Dezember gegen Heidenheim. Danach gab es drei Unentschieden gegen Bielefeld, Regensburg und Fürth. Was nicht gerade für Sandhausen spricht, ist die bisherige Auswärtsbilanz. Erst einen Sieg hat es auswärts gegeben (allerdings auch nur einen zu Hause). Neben drei Unentschieden wurden fünf Spiele auf fremden Plätzen verloren. Das Torverhältnis auswärts steht bei 11:17.

Vier Spieler sind derzeit verletzt, die vermutlich in Hamburg noch nicht wieder spielen werden. Neben Alexander Rossipal sind das Tim Kister, Jeimeddin Daghfous und Maximilian Jansen.

Letzte Spiele von Sandhausen

21.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 0:0 – U
16.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Regensburg 2:2 – U
09.12.2018 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Sandhausen 1:1 – U
02.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Heidenheim 1:2 – N
24.11.2018 – 2. Bundesliga – Kiel vs. Sandhausen 2:1 – N

Sandhausen: 0 Siege – 3 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 28.01.2019)

 

Hamburg gegen Sandhausen – Direkter Vergleich

12.08.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Hamburg 0:3

1 Sieg Hamburg – 0 Unentschieden – 0 Siege Sandhausen

 

 

Hamburg gegen Sandhausen Tipp Prognose & Vorhersage

Die bisherige Bilanz der beiden Teams ließt sich relativ kurz, da es erst eine Begegnung gegeben hat. Das war in der Hinrunde und das Spiel ging mit 3:0 klar an Hamburg. Jetzt hat der HSV auch noch den Heimvorteil, was sich in der Kombination zu einer klaren Favoritenrolle entwickelt hat. Beide Mannschaften waren in der Winterpause und konnte damit auch durchatmen. Hamburg muss aber als die stärkere Mannschaft angesehen werden, die sich viel für die weitere Rückrunde vorgenommen hat. Im eigenen Stadion stehen die Chancen daher mehr als gut, dass es drei Punkte werden und damit auch weiterhin die Tabellenführung gehalten wird. Tipp: Der HSV gewinnt gegen die Gäste vom SV Sandhausen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hamburg

Wettquote bei Unibet*: 1.65 (Quotenstand: 28.01.2019, 10:05 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.

18. Dezember 2018 / Charlie - Kategorie: 2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Wett-Tipps

Sandhausen gegen Fürth Tipp & Quoten, 21.12.2018 – 18:30 Uhr

Zum Ende des Jahres wollen beide Mannschaften noch einmal punkten bzw. möglichst einen Sieg holen. Das hat auf beiden Seiten in jüngster Zeit nicht mehr allzu gut geklappt. Fürth hat die letzten drei Spiele in Folge verloren, Sandhausen wartet jetzt schon seit acht Spielen auf einen Sieg. Entsprechend muss man sich auf ein enges, wenn auch vielleicht nicht hochkarätiges Spiel einstellen. Mit Blick auf die Tabelle kann vor allem Sandhausen derzeit drei Punkte sehr gut gebrauchen. Aktuell liegt die Mannschaft auf Platz 16 mit nur zwölf Punkten. Es sind schon jetzt sechs Punkte Rückstand auf Platz 14. Fürth musste zuletzt Federn lassen und rutscht immer weiter nach unten. Derzeit mit 23 Punkten nur Platz 10. Damit hat Greuther Fürth längst nichts mehr mit dem Aufstiegskampf zu tun. Sandhausen wird für Freitag favorisiert, aber ein Unentschieden wäre bei dieser Paarung keine große Überraschung.

 

2. Bundesliga Sandhausen spielt Unentschieden gegen Fürth Quote 3.40 bei Interwetten
(Quotenstand: 19.12.2018, 09:39 Uhr)
Zur Interwetten Website

Sandhausen gegen Fürth Quoten-Vergleich

Sandhausen – Fürth Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1.85 3.40 4.33
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Skybet
zum Test
1.90 3.45 3.95
Wetten bei Skybet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.00 3.30 3.85
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1.85 3.40 4.05
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 19.12.2018, 09:41 Uhr)

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Wenn man in der gesamten Hinrunde nur zwei Siege geholt hat, dann kann man nicht wirklich zufrieden sein. Dazu kommen noch sechs Unentschieden, aber eben auch neun Niederlagen. Entsprechend liegt Sandhausen derzeit nur auf Platz 16 und spielt gegen den Abstieg an. Wenn das Team nicht aufpasst, könnte das sichere Ufer des Klassenerhalts immer weiter in die Ferne rücken. Derzeit ist es aber nur ein Punkt Rückstand auf Duisburg. Vor Weihnachten will Sandhausen noch einmal schaffen, was seit acht Spielen nicht mehr geklappt hat: Gewinnen. Dafür gibt es in der Prognose zumindest die Favoritenrolle.

Sandhausen will auf den Heimvorteil setzen, der auch in der Prognose zu den favorisierten Quoten führt. Immerhin: Nur zwei der letzten fünf Heimspiele gingen verloren. Trotzdem hat Sandhausen auch zu Hause in dieser Saison nicht viel holen können und ist entsprechend eines der schwächsten Heimteams der Liga. Einen Sieg, drei Unentschieden und vier Niederlagen gab es im heimischen BWT-Stadion am Hardtwald. Das Torverhältnis von 7:10 ist zumindest nicht allzu negativ. Auch diese Heimbilanz spricht am Freitag tendenziell für ein Unentschieden.

Am Freitag wird Sandhausen auf jeden Fall ohne Tim Kister und Nejmeddin Daghfous auflaufen. Ebenso verletzt sind Markus Karl und Ken Gipson.

Letzte Spiele von Sandhausen

16.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Regensburg 2:2 – U
09.12.2018 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Sandhausen 1:1 – U
02.12.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Heidenheim 1:2 – N
24.11.2018 – 2. Bundesliga – Kiel vs. Sandhausen 2:1 – N
09.11.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Duisburg 0:0 – U

Sandhausen: 0 Siege – 3 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 19.12.2018)

 

Nächster klarer Sieg für Köln?
Köln gegen Bochum 21.12.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Fürth: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Nach zehn Spielen in der Saison lief es gut für Greuther Fürth. Es schien, als würden die Kleeblätter um den Aufstieg mitspielen können. Doch mittlerweile sieht die Sache ganz anders aus. Fürth liegt nur noch auf Platz 10 und hat acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Auch das Torverhältnis ist mit 21:31 nicht allzu gut. Es ist sogar das viertschlechteste der Liga, was auch den hohen Niederlagen der jüngeren Zeit zu verdanken ist. In den letzten fünf Spielen gab es vier Niederlagen. Ein 0:4 gegen Union Berlin, ein 0:4 gegen Köln, ein 0:5 gegen Aue und zuletzt ein 0:2 gegen St. Pauli. Zwischendurch gab es immerhin einen knappen 3:2 Sieg gegen Magdeburg. Dennoch: Die Tendenz von Fürth zeigt definitiv nach unten.

Lange Zeit konnte sich Fürth auf die Heimstärke verlassen, allerdings hat es mittlerweile auch im eigenen Stadion schon eine Niederlage gegeben. Auswärts sieht die Sache magerer aus. In neun Spielen hat es nur drei Siege und ein Unentschieden gegeben. Für Spiele gingen verloren. 6:17 ist das zweitschlechteste Torverhältnis der Liga, wenn es um Auswärtsspiele geht. Die letzten vier Auswärtsspiele hat Fürth verloren, das Torverhältnis dieser vier Partien liegt bei 0:12. Das trägt nicht gerade dazu bei, dass Fürth für Freitag aus der Außenseiterrolle herauskommen kann.

Auch bei Fürth gibt es Verletzte zu beklagen. Neben Daniel Steininger sind das Elias Abouchabaka und Yosuke Ideguchi.

Letzte Spiele von Fürth

15.12.2018 – 2. Bundesliga – St. Pauli vs. Bochum 2:0 – N
08.12.2018 – 2. Bundesliga – Bochum vs. Aue 0:5 – N
01.12.2018 – 2. Bundesliga – Köln vs. Fürth 4:0 – N
23.11.2018 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Magdeburg 3:2 – S
11.11.2018 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Fürth 4:0 – N

Fürth: 1 Sieg – 0 Unentschieden – 4 Niederlagen

(Stand: 19.12.2018)

 

Sandhausen gegen Fürth – Direkter Vergleich

04.08.2018 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Sandhausen 3:1
06.04.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 0:0
28.10.2017 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Sandhausen 2:1
12.03.2017 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 1:1
23.09.2016 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Sandhausen 1:1
15.05.2016 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Sandhausen 3:1
04.12.2015 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 1:1
20.02.2015 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Sandhausen 0:0
14.09.2014 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Fürth 1:0
11.05.2014 – 2. Bundesliga – Fürth vs. Sandhausen 2:0

4 Siege Sandhausen – 5 Unentschieden – 1 Sieg Fürth

 

 

Sandhausen gegen Fürth Tipp Prognose & Vorhersage

Erfolg hat es auf beiden Seiten in letzter Zeit nicht viel gegeben. Für beide Seiten also auch eine große Chance, gegen einen potenziell eher schwächeren Gegner zu punkten. Der Vorteil liegt definitiv bei Sandhausen, dass immerhin in den letzten zwei Spielen je einen Punkt holen konnte. Fürth zuletzt vollkommen von der Rolle, was vor allem auch für Auswärtsspiele gilt. Sandhausen will die Chancen nutzen und vor Weihnachten den dritten Saisonsieg eintüten. Allerdings weiß auch Fürth darum, was eine weitere Niederlage bedeuten würde. Es könnte ein sehr enges Spiel werden, daher der Tipp X auf Unentschieden zwischen Sandhausen und Fürth.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote bei Unibet*: 3.30 (Quotenstand: 19.12.2018, 09:39 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & SkyBet

Hiermit können Interwetten & SkyBet überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher SkyBet
  • SkyBet überzeugt mit einem überaus umfangreichen Wettangebot mit teils über 30 verschiedenen Sportarten und enorm vielen Live-Wetten im Wett-Portfolio.
  • Anbieter besticht mit überdurchschnittlichen Wettquoten, die relativ stabil sind – kaum Diskrepanzen der Quoten zwischen Top-Events und weniger populären Sport Ereignissen.
  • Wettanbieter verfügt über eine jahrelange Erfahrung, sehr großes Renommee durch die frühere Zugehörigkeit zum Sky-Medienkonzern.
  • SkyBet bietet regelmäßig verschiedene Bonus-Angebote für Bestandskunden an.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Top-deutschsprachiger Kundensupport, der sehr schnell und vor allem kompetent reagiert. Support-Zeiten sind aus deutscher Sicht sehr kundenfreundlich (fast rund um die Uhr Betreuung).
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei SkyBet garantiert.
  • Wettanbieter besitzt eine maltesische und britische Wettlizenz. Damit ist eine größtmögliche Seriosität gegeben.
.