5. April 2012

Bayern München – Augsburg Tipp (07.04.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:58



Bremst der FCA die großen Bayern im Titelkampf aus?

Bundesliga Tipp Bayern vs Augsburg

Bayern Augsburg Tipp – 07.04.2012 um 15:30 Uhr

Der deutsche Rekordmeister Bayern München erwartet zum 29. Bundesliga Spieltag am Samstagnachmittag in der Münchner Allianz-Arena den Aufsteiger FC Augsburg zum bayerischen Derby. Nach dem knappen 1:0 Auswärtssieg der Bayern beim 1. FC Nürnberg ist der Titelkampf in der Bundesliga wieder völlig offen, da Meister Borussia Dortmund überraschend nicht über ein spannendes 4:4 Unentschieden daheim gegen den VfB Stuttgart hinaus kam. In der Tabelle haben die Münchner nur noch drei Punkte Rückstand auf den BVB. Spannender kann die Meisterschaft wohl kaum mehr sein. Während Borussia Dortmund auswärts beim VfL Wolfsburg antreten muss, haben die Münchner mit dem FC Augsburg an diesem Spieltag die vermeintlich leichtere Aufgabe vor der Brust. Sollte Borussia Dortmund in der VW-Stadt verlieren und Bayern gewinnt daheim gegen den FCA hat die Bundesliga einen neuen Spitzenreiter. Der Showdown zwischen dem derzeitig Tabellenersten Dortmund und dem Tabellenzweiten Bayern München steigt am Mittwoch nach Ostern, wenn der FCB zu Gast im Signal-Iduna-Park ist. Doch selbst bei einem Dortmunder Sieg muss die Entscheidung bezüglich der Meisterschaft nicht am 30. Bundesliga Spieltag zwangsweise fallen. Der BVB hat ein Bären-Restprogramm mit unter anderem Schalke und Gladbach zu absolvieren. Das letzte Wörtchen in Sachen Meisterschaft scheint noch nicht gesprochen zu sein.

Von derartigen Sorgen kann der kommende Gegner aus Augsburg nur träumen. Der FCA befindet sich aktuell im Abstiegskampf und rangiert in der Bundesliga Tabelle auf dem 14. Platz. Nach zuletzt sechs ungeschlagenen Spielen in Folge konnte sich der Aufsteiger aus dem direkten Abstiegskampf herausspielen. Allerdings haben die Augsburg auch nur vier Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Mit dem Gastspiel beim deutschen Rekordmeister Bayern München stehen die Augsburger natürlich vor einer gewaltigen Hürde. Die Bayern kämpfen um die deutsche Meisterschaft und werden keine Geschenke zu verteilen haben. Laut den Online Wettanbieter ist der FCA der krasse Außenseiter. Gewinnchancen werden dem Aufsteiger kaum eingeräumt.

Die Ausgangslage gestaltet sich für beide Mannschaften ähnlich. Sowohl der FC Bayern München als auch der FC Augsburg müssen dreifach punkten. Bayern benötigt den Sieg um an Dortmund dranzubleiben oder vielleicht sogar um an den BVB in der Tabelle vorbeizuziehen und Augsburg muss für den Klassenerhalt punkten.

Teamcheck Bayern München:

Die Bayern sind das heimstärkste Team der Bundesliga. Mit einer Heimbilanz von 12 Siegen und 2 Niederlagen konnte der deutsche Rekordmeister im eigenen Stadion bereits 36 Punkte einsammeln. Lediglich gegen Gladbach und Borussia Dortmund verloren die Münchner daheim jeweils mit 0:1 Toren. Kein Bundesligist erzielte zu Hause so viele Tore, wie der FC Bayern München. Insgesamt konnte man den Gegnern bereits 45 Buden einschenken. Aber nicht nur die Offensive ist bei den Bayern herausragend. Nur ganze 5 Mal musste Manuel Neuer in der Allianz-Arena hinter sich greifen. Ein absoluter Spitzenwert. Die Bayern konnten die letzten vier Bundesliga Spiele alle samt in Folge gewinnen. In den vergangenen vier Bundesliga Partien erzielten die Münchner 16 Tore und kassierten  im Vergleich dazu nur 2 Gegentreffer. Derzeitig ist der FCB verdammt gut drauf und tanzt auf allen drei Hochzeiten – Titelkampf, DFB-Pokal und Champions League.

Nach der Winterpause konnten die Bayern bislang 23 Punkte einfahren. Man verbucht eine Rückrundenbilanz von 7 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. Im Vergleich zum BVB holte der FCB nach der Winterpause 6 Punkte weniger als der amtierende deutsche Meister und aktuelle Tabellenführer.

Teamcheck FC Augsburg:

Die Augsburger belegen in der Auswärtstabelle mit einer Bilanz von 1 Sieg, 6 Unentschieden und 7 Niederlagen den letzten Platz. Keine beruhigende Statistik. Dennoch konnte sich der FCA zuletzt auswärts deutlich steigern und holte ein 1:1 Unentschieden bei Werder Bremen und ein 2:2 Unentschieden bei Hannover 96. Mit dem FC Bayern München hat man nun allerdings einen noch härteren Brocken vor der Brust. Vor allem die schwache Offensive sowie Defensive der Augsburger bereitet Trainer Luhukay Sorgen. In den 14 Gastspielen schenkte der FCA seinen Gegnern nur 13 Tore ein. Nur noch Hannover und Nürnberger trafen seltener in der Ferne. Damit nicht genug, kassierte die Augsburger Hintermannschaft bereits 27 Gegentore. Im Vergleich zu den Augsburgern gibt es natürlich auch Mannschaften, die vorne so ihre Ladehemmungen haben. Bestes Beispiel sind natürlich die Gladbacher (Platz 3 in der Auswärtstabelle). Als Gastmannschaft schenkten die Borussen ihren Gegnern auch nur 15 Tore ein, doch im Vergleich zum FCA kassierte man hinten nur 10 Gegentore. Besonders bei der Augsburger Abwehr besteht Verbesserungsbedarf.

Nach der Winterpause konnte der Aufsteiger für seine Verhältnisse ordentlich punkten und holte mit einer Rückrundenbilanz von 3 Siegen, 6 Unentschieden und 2 Niederlagen bereits 15 Punkte. In der gesamten Hinrunde holte der FCA nicht mehr Punkte! Seit sechs Bundesliga Partien sind die Augsburger jetzt schon ungeschlagen. Zuletzt gewann man daheim gegen die Kölner Geißböcke.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Bayern München gegen Augsburg werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Bayern München am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Der deutsche Rekordmeister gewann das fränkisch-bayerische Derby in Nürnberg knapp mit 1:0 und ist den Dortmunder mit 3 Punkten Rückstand auf den Pelz gerückt. Die Bayern gestalteten wie erwartet das Spiel. Die Heynckes-Elf verbuchte wesentlich mehr Ballbesitz, doch der Zug zum Tor fehlte. Die erste Chance im Spiel gehörte den Nürnbergern in der 7. Minute durch Wollscheid per Kopf. Von den Bayern war in den ersten gut 30 Minute in der Offensive nichts zu sehen. Nürnberg stand tief, doppelte den ballführenden Gegner und stand sicher und solide in der Abwehr. Gelegentlich setzte man Nadelstiche im Strafraum der Bayern. Die Partie plätscherte bis zur 34. Minute mehr oder weniger vor sich hin. Dann hatten die Bayern urplötzlich zwei dicke Möglichkeiten zur Führung durch Robben und Pranjic. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte der FCB dann richtig Glück. Nach einer Hereingabe von Hlouseks tauchte Neuer unter dem Ball durch, doch der völlig überraschte Simons brachte das Leder per Kopf nicht mehr Richtung Bayern Kasten. Somit trennten sich beide Teams zur Halbzeitpause torlos. Nach dem Wiederanpfiff zogen die Bayern dann das Tempo an und hatten in der 49. Minute durch Müller eine gute Chance. Doch die Sturm und Drangphase des Rekordmeisters war nur von kurzem Bestand. Mit den Einwechslungen von Schweinsteiger und Ribery für Tymoshchuk und Pranjic erhöhte der FCB wieder die Schlagzahl. Die Nürnberger fanden nun keine Entlastung mehr. In der 66. Minute traf Gomez zum 1:0 – Doch der Treffer fand keine Anerkennung wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung von Passgeber Müller. Klare Fehlentscheidung! Doch nur 3 Minuten später zappelte das Leder durch Robben erneut im Netz der Nürnberger und dieses Mal zählte der Treffer. Bayern agierte in der Folgezeit clever und hätte durch Gomez und Robben erhöhen können, doch die Latte war im Wege. Nürnbergs letztes Aufbäumen kam zu spät. Am Ende gewinnen die Bayern nicht unverdient in Nürnberg.

Wie spielte Augsburg am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Augsburger setzten sich im Abstiegskrimi verdient gegen zu passive Kölner mit 2:1 daheim durch. Von Beginn an machte der FCA Druck. In den ersten 10 Minuten hatte der Aufsteiger gleich drei dicke Chancen durch Bellinghausen, Baier und Nando Rafael. Kölns Schlussmann Rensing wurde früh gefordert. In der Folgezeit ließ der Druck der Augsburger etwas nach, sodass Köln besser ins Spiel kam. In der 19. Minute fiel dann hochverdient der Führungstreffer der Gastgeber durch Koo. Bellinghausen zog auf der linken Seite gleich zwei Kölner Abwehrspieler auf sich und legte dann auf Koo ab. Dieser ließ sich die Chance zur Führung nicht nehmen. Die Geißböcke wirkten durch den Rückstand angeschlagen. Augsburg erstickte die Angriffsbemühung der Gäste noch im Keim und hatte leichtes Spiel. In der Schlussphase der ersten 45 Spielminuten ging es nochmals turbulent zu. Zunächst entschied Schiri Welz auf einen Foulelfmeter für Köln. Podolski verstreckte zum 1:1 Ausgleich in der 42. Minute. Pechvogel Baier verursachte den Elfer, als er Prinz Poldi beim Klärungsversuch mit dem Fuß im Rücken traf. Nur 3 Minuten später fällte Köln Sereno Baier im Strafraum und nun durften die Augsburger vom Punkt ran. Nando Rafael versenkte die Kugel im Kölner Kasten. Nach dem Seitenwechsel waren die Augsburger das aktivere Team. Köln präsentierte sich harmlos und erschreckend passiv. Ohne den ganz großen Druck aufbauen zu müssen, erspielten sich die Augsburger einige gute Chancen. Lediglich Keeper Rensing hielt Köln weiterhin im Spiel und verhinderte die endgültige Entscheidung. Da die Geißböcke nicht mehr zur Aufholjagd bliesen, blieb es am Ende bei der knappen und hochverdienten Führung der Augsburger. Am Ende geht der Sieg vollkommen in Ordnung.

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Neuer – Lahm, Boateng, Badstuber, Alaba – Schweinsteiger, Kroos – Robben, T. Müller, Ribery – Gomez
Trainer: Heynckes

Augsburg

Jentzsch – Verhaegh, Sankoh, S. Langkamp, Ostrzolek – Baier, Hosogai – M. Ndjeng, Koo, Bellinghausen – Rafael
Trainer: Luhukay

Formcheck:

Bayern

03/04/2012  UEFA Champions League  B. München vs. Ol. Marseille  S – 2:0  
31/03/2012  Bundesliga  Nürnberg vs. B. München  S – 0:1  
28/03/2012  UEFA Champions League  Ol. Marseille vs. B. München  S – 0:2  
24/03/2012  Bundesliga  B. München vs. Hannover  S – 2:1  
21/03/2012  DFB-Pokal  M’gladbach vs. B. München  S – 0:0 0:0 (n.V.) 2:4 (n.E.)  
17/03/2012  Bundesliga  Hertha vs. B. München  S – 0:6
                                                                                                                    
Augsburg

31/03/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Köln  S – 2:1  
24/03/2012  Bundesliga  Bremen vs. Augsburg  U – 1:1  
17/03/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Mainz 05  S – 2:1  
10/03/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Dortmund  U – 0:0  
03/03/2012  Bundesliga  Hannover vs. Augsburg  U – 2:2  
25/02/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Hertha  S – 3:0

Bayern: 5 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Augsburg: 3 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Bayern gegen Augsburg

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften in der Allianz-Arena vor.

0 Siege Bayern – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Augsburg

Wett-Quoten Bayern gegen Augsburg

Bet365

Sieg Bayern: 1.12

Unentschieden: 8.00

Sieg Augsburg: 21.00

Tipico

Sieg Bayern: 1.13 

Unentschieden: 8.00

Sieg Augsburg: 25.00

(Stand 04. April 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Bayern gehen als klarer Favorit in das Spiel gegen Augsburg. Alles andere als ein Sieg wäre ein großes Wunder bzw. eine große Überraschung. Im Titelkampf kann man sich keine Ausrutscher auf Seiten der Bayern leisten. Mit dem FCA erwartet man das auswärtsschwächste Team der Liga. Wir rechnen fest damit, dass die Bayern ihr Heimspiel gegen Augsburg gewinnen werden. Bereits in der ersten Spielhälfte wird die Heynckes-Truppe in Führung liegen und am Ende auch den Platz als Sieger verlassen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern Halbzeit | Endstand

Wettquote auf Bet365: 1.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,