8. August 2013

Bayern München – Gladbach Tipp (09.08.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:56



Klassiker zum Bundesliga Auftakt: Bayern erwartet Gladbach

Bundesliga Tipp Bayern vs Gladbach

Bayern Gladbach Tipp – 09.08.2013 um 20:30 Uhr

Endlich rollt das Leder wieder. Die Sommerpause erschien vielen Sportwetten Fans als endlos lang. Dies ist sicher auch darauf zurückzuführen, dass in diesem Jahr keine WM oder EM ausgetragen wurde und somit musste man wirklich sehr lange ohne Spitzenfußball auskommen. Am Freitag beginnt die neue Saison. Die Bayern gehen als Triplegewinner der letzten Saison in der Eröffnungsspiel gegen Borussia M’gladbach. Die Favre-Elf konnte kaum schlechter in die Bundesliga Saison starten. In der ersten Runde des DFB-Pokals musste man sich im Elfmeterschießen gegen Drittligisten SV Darmstadt geschlagen geben. Schlechter hätte man in die Saison wohl kaum starten könnten und nun muss man am kommenden Freitag zum deutschen Rekordmeister reisen. Die Begegnung zwischen Bayern München und Borussia M’gladbach wird am Freitag um 20:30 Uhr in der Allianz Arena angepfiffen. Die Rollen sind bereits vor dem Spielbeginn klar verteilt. Die Bayern fungierten als absoluter Favorit.

bundesliga wett-tipp Sieg Bayern München (Handicap – 1) – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayern München

Die Bayern holten in der letzten Saison drei Titel. Man setzte sich im Finale der Königsklasse gegen den Rivalen aus Dortmund durch, im DFB-Pokal konnte man im Finale den VFB Stuttgart bezwingen und in der Bundesliga marschierte man einsam zur Meisterschaft. Die Bayern stellten in der letzten Saison somit das Maß der Dinge dar.  Wird man in dieser Spielzeit an den Erfolg weiterhin anknüpfen können? Sicher kein sonderbar leichtes Unterfangen, nachdem die Mannschaft alles erreicht hat. Um die Motivation möglichst hoch zu halten, verpflichtete man bereits in der letzten Saison Trainer Pep Guardiola. Dieser sorgt für frischen Wind beim deutschen Rekordmeister. Ein Mann der Fußball lebt und weiterhin für Erfolg sorgen soll.

Die Bayern zeigen neben Barcelona und Co mit den höchsten Marktwert auf. Der Kader setzt sich momentan aus 27 Spielern zusammen und sein Marktwert beläuft sich auf rund 502 Millionen Euro. In der Sommerpause wurden 62 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben. Man holte jedoch nur drei Neue in den Kader. Mario Götze wechselte von Borussia Dortmund zu Bayern München und kostete 37 Millionen Euro. Thiago Alcántara wurde von Barca für 25 Millionen Euro geholt. Weiterhin wurde Jan Kirchhoff vom 1. FSV Mainz 05 ablösefrei verpflichtet. Die Bayern zeigen einen sehr gut besetzten Kader auf. Dieser kann sich durchaus sehen lassen und stellt in der Bundesliga das Maß der Dinge dar. Als wertvollste Spieler fungieren Mario Götze und Thomas Müller. Beide zeigen einen Marktwert von jeweils 45 Millionen Euro auf.  Es wird sicher interessant wie der Kader innerhalb der nächsten Saison harmonieren wird. Hier liegt wohl eines der größten Probleme vom FC Bayern. Bei der breiten Masse an erstklassigen Spielern möchte sicher jeder auf dem Platz sehen. Einige werden jedoch zum Bankdrücker degradiert. Somit sind Unruhen vorprogrammiert.

Für die Bayern zählt nur eines und das sind Titel. Man möchte an die Erfolge aus der vergangenen Saison in dieser anknüpfen und somit stehen drei mögliche Titel auf dem Programm. Bei den zahlreichen online Wettanbietern fungieren die Münchner als absoluter Favorit auf die deutsche Meisterschaft.  Dennoch muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass die Guardiola-Elf nicht unschlagbar ist. Im Supercup kassiert man gegen den Vizemeister aus Dortmund eine 2:4 Niederlage und ging somit leer aus. Dennoch spielte der FCB eine mehr als starke Vorbereitung und konnte sich im Telekom Cup den ersten Titel sichern. Dort setzte man sich im Finale gegen Gladbach mit 5:1 durch. Im Audi Cup errang man dann den zweiten Titel und setzte sich im Halbfinale mit 2:0 gegen Sao Paulo durch. Im Finale wurde Manchester City mit 2:1 besiegt. Die Bayern zählen zu den ganz Großen im Weltfußball. Dennoch wird es vor allem in der Königsklasse nicht einfach werden. Die Konkurrenz schläft nicht und hat in der Sommerpause kräftigt aufgerüstet. Es verspricht somit sehr spannend zu werden.

Teamcheck Gladbach

Die Fohlen konnten mit der Leistung in der letzten Bundesliga Saison definitiv nicht zufrieden sein. Am Ende sollte es nur für Platz 8 reichen und somit verpasste man die Qualifikation für das internationale Geschäft. Dies soll sich in dieser Spielzeit aber ändern. Trainer Lucien Favre und die Verantwortlichen träumen von einem der heißbegehrten internationalen Plätze in der neuen Saison. Um dieses Ziel zu verwirklichen, haben sich die Fohlen vor allem in der Offensive verstärkt. Mit Raffael und Max Kruse wurden zwei neue Leute für das offensive Mittelfeld verpflichtet. Kruse wechselte vom SC Freiburg nach Gladbach. Für ihn legten die Fohlen 2,5 Millionen Euro auf den Tisch. Raffael wurde von Dynamo Kiew für fünf Millionen Euro geholt. Bei der hochkarätigen Konkurrenz in der Bundesliga dürfte es sicher für Gladbach nicht ganz einfach werden ganz oben mitzuspielen. Dennoch hat man sich in der Sommerpause gut verstärkt und bietet mehr Variationsmöglichkeiten im offensiven Bereich. Darüber hinaus wurde der Kader qualitativ aufgewertet. Dennoch beläuft sich der Marktwert der Mannschaft lediglich auf rund 94 Millionen Euro. Als wertvollster Spieler fungiert hierbei Luuk de Jong. Er zeigt einen Marktwert von rund 10 Millionen Euro auf.

Das Geld im Fußball nicht alles ist, mussten die Fohlen in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den SV Darmstadt selbst erfahren. Die Darmstädter beschränkten sich in den ersten Minuten mehr auf die Defensive und zeigten nur Ansätze im Offensivspiel. Die Favre-Elf zeigte die reifere Spielanlage, konnte sich aber gegen die defensiv clever agierenden Darmstädter kaum nennenswerte Torchancen erspielen. Nach 28 Minuten bewahrte Ter Stegen die Fohlen vor einen Rückstand. In der Schlussphase des ersten Durchgangs erspielten sich die Gladbacher gute Torgelegenheiten. Da diese aber nicht genutzt wurden, blieb es vorerst beim torlosen Remis. Nach dem Seitenwechsel taten sich beide Mannschaften anfangs schwer und folglich gab es kaum Höhepunkte zu verzeichnen. In der finalen Phase der Begegnung wurden die Darmstädter mutiger und kamen sogar zum 1:0 durch Behrens. Der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung aber nicht gegeben und somit mussten beide Kontrahenten in die Verlängerung. In der Verlängerung schwanden beim Drittligisten die Kräfte. Die Fohlen machten das Spiel und konnten sich einige Torchancen erspielen .Dennoch brachte man den Ball nicht im Netz des Gegners unter und somit kam was kommen musste – Elfmeterschießen. Dort setzte sich der Drittligist mit 5:4 durch und konnte sich über den Einzug in die nächste Runde freuen.

Der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze. Aus diesem Grund sollte man dieses Spiel nicht überbewerten. Dennoch haben die Fohlen sicher keine guten Erinnerungen an den deutschen Rekordmeister. Im Telekom Cup wurde man bereits nach 60 Minuten, eine Halbzeit ging nur 30 Minuten, mit 1:5 vom Platz geschickt.

Direktvergleich zwischen Bayern München vs. Gladbach

Beide Teams trafen bereits 38 Mal aufeinander. In 18 Spielen setzten sich die Bayern durch. Nur acht Spielen gingen an Gladbach. In weiteren 12 Spielen wurden die Punkte geteilt. Die letzten beiden direkten Duelle konnte Bayern für sich entscheiden. Der Direktvergleich zeigt somit deutliche Vorteile für den deutschen Meister auf.

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Neuer – Lahm, Javi Martinez, Dante, Alaba – Kroos, Schweinsteiger, Thiago – Robben, T. Müller, Ribery
Trainer: Guardiola

Gladbach

ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Nordtveit, G. Xhaka – Herrmann, Arango – Raffael, M. Kruse
Trainer: Favre

Formcheck:

Bayern

05/08/13 DFB- Pokal Rehden – B. München S – 0:5
01/08/13 Audi- Cup B. München – Man City S – 2:1
31/07/13 Audi- Cup B. München – Sao Paulo S – 2:0
27/07/13 Super-cup Dortmund – B. München N – 4:2
24/07/13 Hoeneßcup B. München – Barcelona S – 2:0
                                                                                                                 
Gladbach

04/08/13 DFB- Pokal Darmstadt – M’gladbach U – 5:4 (n.E.)
27/07/13 Testspiele Celtic – M’gladbach S – 1:2 
21/07/13 Telekom-Cup M’gladbach – B. München N – 1:5
20/07/13 Telekom-Cup M’gladbach – Dortmund S – 1:0
17/07/13 Testspiele Nürnberg – M’gladbach S – 0:3

Bayern: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Gladbach: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 07. August 2013)

Statistik: Bayern gegen Gladbach 

14.12.2012 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  1:1 (0:1)
07.08.2011 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  0:1 (0:0)
02.04.2011 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  1:0 (0:0)
04.12.2009 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  2:1 (1:1)
02.05.2009 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  2:1 (2:1)
31.10.2007 DFB- Pokal Bayern München – Borussia M’gladbach  3:1 (0:0)
02.12.2006 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  1:1 (1:1)
05.08.2005 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  3:0 (1:0)
09.04.2005 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  2:1 (0:0)
27.03.2004 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  5:2 (2:0)
26.01.2003 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  3:0 (1:0)
18.12.2001 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  0:0 (0:0)
01.05.1999 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  4:2 (1:1)
13.12.1997 Bundesliga Bayern München – Borussia M’gladbach  3:2 (1:0)

10 Siege Bayern – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Gladbach

Wett-Quoten Bayern gegen Gladbach

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Bayern: 1.12

Unentschieden: 8.50

Sieg Gladbach: 19.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Bayern: 1.12

Unentschieden: 9.00

Sieg Gladbach: 20.00

(Stand: 07. August 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Anhand der Wettquoten bei den zahlreichen online Wettanbietern lässt sich bereits erkennen, dass die Guardiola-Elf als klarer Favorit in diesem Spiel gehandelt wird. Zuletzt im Telekom Cup überzeugte man auf ganzer Linie gegen die Favre-Elf und setzte sich innerhalb von 60 Minuten mit 5:1 durch. Wir gehen auch in diesem Spiel von einem klaren Sieg der Bayern aus. Man möchte bereits am ersten Spieltag ein richtungsweisendes Zeichen setzen und wird deutlich gegen die Fohlen gewinnen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern München (Handicap – 1)

Wettquote auf Tipico: 1.35

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,