Bundesliga Spiele am Wochenende


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga Spiele am Wochenende und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
27. Februar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
23. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 23. Spieltag

Der 23. Bundesliga Spieltag steht ganz klar im Zeichen des Ruhrpott-Derby zwischen den Erzrivalen Borussia Dortmund und Schalke 04. Allerdings stehen jedoch noch viele weitere spannende und brisante Ligaduelle auf dem Spielplan. Am Freitagabend eröffnen beispielsweise in der Münchner Allianz-Arena der Liga-Primus Bayern München und die Kölner Geißböcke den aktuellen Spieltag. Die Pep-Elf scheint jetzt warm gelaufen zu sein. Zuletzt fertigte man den HSV (8:0) und Paderborn (6:0) regelrecht ab. Wird Köln das gleiche Schicksal ereilen?

Am Samstagnachmittag brennt es wieder im Pott, wenn die beiden Erzfeinde Schwarz-Gelb und Königsblau die Klingen kreuzen. Pünktlich zum Ruhrpott-Kracher nahm die Klopp-Elf wieder an Fahrt auf und gewann die letzten drei Bundesliga Begegnungen gegen Freiburg, Mainz und Stuttgart in Folge. Die Knappen sind also gewarnt, setzen aber gleichzeitig auf ihren „Hunter“, der nach Rot-Sperre wohl wieder über den Platz wirbeln wird.

In Leverkusen erwartet man die Gäste aus dem Breisgau. Seit drei Bundesliga Begegnungen wartet die Werks-Elf nun auf einen Dreier. Zuletzt lieferte Bayer 04 einiges an Spektakel ab, doch der Ertrag blieb aus. Unvergessen wird wohl das Torfestival zwischen der Werks-Elf und Wolfsburg bleiben, das am Ende mit einem 5:4 Sieg für den VfL endete. Auch in Augsburg sorgte Leverkusen wieder einmal beim 2:2 für eine Schlagzeile, als FCA-Keeper Hitz zum Ausgleich traf. Gegen die abstiegsbedrohten Freiburger sollten aber drei Pünktchen machbar sein. Oder vielleicht doch nicht?

In Hoffenheim brennt die Hütte. In der Rückrunde holte die TSG nur vier magere Pünktchen (1-1-3). Ausgerechnet jetzt kommen euphorisierte Mainzer, die zuletzt einen 3:1 Heimsieg mit ihrem neuen Trainer Martin Schmidt gegen Frankfurt feierten. Setzen die 05er ihren Aufschwung auch im Kraichgau fort oder war der Sieg gegen die Eintracht eine Eintagsfliege?

Spannungsgeladen wird es auch im Duell zwischen Hannover 96 und dem VfB Stuttgart zu gehen. Beide Mannschaften sind die schlechtesten Teams der Rückrunde. Sowohl die 96er als auch der VfB warten noch nach der Winterpause auf einen dreifachen Punktgewinn. Somit ist dieses Duell für beide Bundesligisten richtungsweisend. Wer holt den ersten Dreier in der Bundesliga Rückrunde?

Die „Alte Dame von der Spree“ trudelt unaufhörlich der zweiten Liga entgegen. Aus den vergangenen sechs Bundesliga Begegnungen holte die Berliner Hertha nur magere drei Zähler und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet jetzt kommt die Augsburger Puppenkiste ins Olympiastadion, die auf das internationale Geschäft schielt. Kann der Hauptstadtclub die Wende gegen den FCA einläuten?

Am Samstagabend gastiert der HSV bei der Eintracht aus Frankfurt. Gemeinsam mit den Bremern ist Frankfurt die Schießbude der Liga (44 Gegentore). Da dürfte der Ausfall von Abwehrspieler Zambrano (Gelb-Rot-Sperre) gleich doppelt so schwer wiegen. Aber auch die ansonsten so starke Offensive dürfte geschwächt werden, da Seferovic aufgrund seiner 5.Gelben Karte gesperrt fehlen wird. Kann der HSV diese Umstände nutzen?

Am Sonntag treten die beiden Europa League Teilnehmer Gladbach und Wolfsburg in Erscheinung. Während die Borussia in der EL Zwischenrunde gegen Sevilla die Segel streichen musste, sicherten sich die Wölfe mit einem torlosen Unentschieden in Lissabon den Einzug in das Achtelfinale. Nun herrscht jedoch erst einmal der Liga Alltag wieder. Gladbach muss daheim gegen den Aufsteiger Paderborn ran und Wolfsburg gastiert beim Rückrundenüberflieger Werder Bremen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 27.02.2015

Bayern München gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 27.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 28.02.2015

Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 28.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bayer 04 Leverkusen gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 28.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

TSG Hoffenheim gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 28.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Hannover 96 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 28.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Hertha BSC gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 28.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Eintracht Frankfurt gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 28.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 01.03.2015

Bor. Mönchengladbach gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 01.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 01.03.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 23. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

20. Februar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
22. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 22. Spieltag

Am Freitagabend eröffnen der VfB Stuttgart und Borussia Dortmund in der Mercedes-Benz-Arena den 22. Bundesliga Spieltag. Für beide Mannschaften geht es in diesem Duell um enorm viel. Die Schwaben scheinen sich als Träger der „Roten Laterne“ puddelwohl zu fühlen. Selbst mit einem Sieg gegen den BVB würde der VfB nicht die Abstiegszone verlassen können. Die Schwarz Gelben legten eine Miniserie von zwei Siegen hin und konnten sich ein wenig Luft verschaffen. Im Schwabenland will die Klopp-Elf nun nachlegen.

Am Samstagnachmittag startet Mainz ohne seinen Trainer Kasper Hjulmand ins Rhein-Main Derby gegen die Eintracht aus Frankfurt. Nach dem Absturz auf Rang 14 in der Bundesliga Tabelle zogen die 05er die Reißlinie. Neuer Mann an der Seitenlinie ist U-23 Coach Martin Schmidt, mit dem der Erfolg zurückkehren soll. Die Frankfurter werden gewarnt sein und sich auf ein kampfbetontes Duell einrichten.

Eine enorm spannende Begegnung steigt am Samstagnachmittag in Gelsenkirchen, wenn der Rückrundenspitzenreiter Werder Bremen zu Gast zu. Die Bremer sind der Überschallflieger nach der Winterpause. Bislang konnte die Skripnik-Elf alle Rückrunden-Spiele gewinnen. Da werden sich die Schalker wohl warm anziehen müssen. Vor allem in der Offensive fehlte Königsblau zuletzt die nötige Durchschlagskraft und das Defensiv-Geplänkel war gewiss auch kein Augenschmaus für die Zuschauer.

Der SC Freiburg erwartet im Abstiegskampf die TSG Hoffenheim. Beide Mannschaften konnten zuletzt in der Liga gewinnen. Die Kraichgauer stoppten ihre Talfahrt durch einen 2:1 Sieg gegen Stuttgart und der SC schöpfte nach dem 2:0 Auswärtssieg beim Hauptstadtclub Hertha neue Hoffnungen im Kampf um den Klassenerhalt. Auf beiden Bundesligisten lastet schon ein gewisser Druck. Wer kann den Sieg des letzten Spieltages vergolden?

Im Kampf um die Europa League Plätze spielt Bayer Leverkusen am Samstag in Augsburg. Vor allem bei der Werks-Elf schrillen die Alarmglocken, nachdem die Mannschaft nur einen Sieg aus den vergangenen fünf Spielen einfahren konnte. Von der anfänglichen Spielfreude der Leverkusener ist mittelweile herzlich wenig zu sehen. Mit dem FCA hat man nun auch noch einen sehr heimstarken Gegner vor der Brust, den es erst einmal zu schlagen gilt. Schafft die Werks-Elf die Wende in Fuggerstadt?

Außerdem empfängt der Erstliga-Aufsteiger Paderborn den Liga-Primus Bayern München, die nach dem 8:0 Sieg gegen den HSV mit enorm viel Rückenwind anreisen. Allerdings musste der FCB unterhalb der Woche in der Königsklasse einen kleinen Dämpfer beim 0:0 in Donezk hinnehmen. Wird dieses Ergebnis die Münchner aus dem Tritt bringen?

Am frühen Samstagabend steigt der Krisengipfel in Köln, wenn die Geißböcke Hannover 96 fordern. Beide Mannschaften kassierten am letzten Bundesliga Spieltag eine Niederlage und stehen nun unter Zugzwang. Wer purzelt weiter der Abstiegszone entgegen – Köln oder Hannover?

Der HSV muss nach dem historischen 0:8 Debakel gegen die Bayern nun im eigenen Wohnzimmer gegen Gladbach ran und viele fragen sich natürlich, wie die angemessene Antwort der Rothosen wohl aussehen wird. Letztendlich hilft vermutlich nur ein Sieg weiter, um das Hamburger Gemüt wieder zu besänftigen. Allerdings dürfte die Borussia ein unbequemer Gegner sein. Wird der HSV die Nerven behalten und die Wiedergutmachung gelingen?

Zum Abschluss des 22. Bundesliga Spieltages treffen in der Volkswagen-Arena Wolfsburg und Hertha aufeinander. Hier scheinen die Rollen vor dem Duell klar verteilt zu sein! Wird Wolfsburgs Sturmtank Dost auch gegen die „Alte Dame von der Spree“ knipsen?

Bundesliga Spiele am Freitag, den 20.02.2015

VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 20.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 21.02.2015

FC Schalke 04 gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 21.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 21.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 21.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Stadion

SC Freiburg gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 21.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald Stadion

SC Paderborn 07 gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 21.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

1. FC Köln gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 21.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 22.02.2015

Hamburger SV gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 22.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 22.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 22. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

13. Februar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Am heutigen Freitagabend eröffnen Borussia Dortmund und Mainz den 21. Bundesliga Spieltag im Signal Iduna Park. Jürgen Klopp muss gegen seine „alte Liebe“ ran, wo er von 1990 bis 2001 als Spieler seine Schuhe schnürte und von 2001 bis 2008 die Geschicke von der Seitenlinie leitete. Doch Geschenke zu verteilen haben die Schwarz Gelben nicht. Abstiegskampf pur steht auf dem Programm. Mit einem Dreier würde man die 05er ebenfalls ins Abstiegsboot holen. Wer macht wohl einen Schritt in Richtung Klassenerhalt?

Am Samstagnachmittag steigt dann das Top-Spiel in der BayArena zwischen Leverkusen gegen Wolfsburg. Hier geht es um nichts weniger, als die Königsklasse und da wollen Beide in der kommenden Saison spielen. Bayer 04 steht vor einer schweren Hürde, sind die Wölfe doch seit 8 Begegnungen nun ungeschlagen und hungrig nach Erfolgen. Vor allem De Bruyne und Schürrle scheinen sich mehr und mehr als das Traum-Duo beim VfL herauszukristallisieren.

Die Bayern hingegen bitten den HSV zum Nord-Süd-Klassiker. Nur zu dumm, dass der Liga-Primus von den Gala-Auftritten der Bundesliga Hinrunde meilenweit entfernt ist. Aktuell so scheint, ist der andere oder andere Bayern-Profi noch im Winterschlaf. Ob man pünktlich zum Heimspiel in der Allianz-Arena gegen die Nordlichter aufwachen wird, wird sich zeigen.

Das 82. Rheinische Derby steigt in Mönchengladbach, wenn die Kölner Jecken zu Gast sind. Vor allem der Karneval heizt die Stimmung noch einmal zusätzlich an. Beide Teams sind jedenfalls heiß und wollen die eigenen Fans mit einem Sieg beschenken. Da werden sich vor Spielbeginn giftige Pfeile ins gegnerische Lager geschossen. Wer wird wohl wem die Karnevalsstimmung vermiesen?

Hoffenheim scheint den Anschluss an die internationalen Fleischtöpfe mehr und mehr zu verlieren. Im Jahr 2015 ist die TSG noch ohne Sieg und verbuchte nach der Winterpause drei Pleiten in Folge. Die Alarmglocken schrillen bereits laut. Gegen den VfB Stuttgart, die gerade die Rote Laterne inne haben, soll nun die Wende eingeläutet werden. Doch auch das Tabellenschlusslicht rechnet sich im Kraichgau einiges aus. Kickt die Mannschaft doch auf feindlichem Boden aktuell wesentlich erfolgreicher, als im eigenen Wohnzimmer.

Wer hätte das gedacht. Aktueller Spitzenreiter der Rückrunde sind nicht die Bayern oder Wolfsburger sondern Werder Bremen! Die Weser Kicker sind hervorragend nach der Winterpause aus den Startlöchern gekommen und holten die maximale Punkte Ausbeute. Doch mit Augsburg hat man durchaus einen unangenehmen Gegner sind. Ist doch die Augsburger Puppenkiste der Überflieger dieser Saison. Wird also Bremen den Höhenflug des FCA stoppen können.

Spannungsgeladen geht es auch am frühen Samstagabend in Gelsenkirchen zu, wenn Königsblau die Eintracht aus Frankfurt in der Veltins-Arena begrüßt. Während Schalke nach dem Sieg gegen Gladbach auf Platz 3 in der Liga sprang, tritt die Eintracht augenscheinlich auf der Stelle und ist seit 6 Begegnungen sieglos. Vor allem die Gegentorflut dürften Trainer Schaaf und SGE-Keeper Trapp um einige Jahre gealtert lassen haben. Bekommt die Schießbude der Liga ihre Hütte dicht gegen Königsblau?

Am Sonntagnachmittag gibt Herthas Neu-Trainer Pal Dardai sein Heimdebüt gegen den SC Freiburg. Nach drei Pleiten in Folge konnte Dardai die „Alte Dame von der Spree“ wieder in die Spur zurückbringen. Oder war der Sieg in Mainz nur eine Eintagsfliege? Die leichte Böe soll nun zu einem Orkan anschwellen und die Berliner weg von der Abstiegszone führen. Genau da steht aber Freiburg, die sicherlich alles daransetzen werden, um im Olympiastadion zu punkten. Überholt der Tabellenvorletzte die Berliner Hertha in der Tabelle? Dazu wäre nur ein Sieg Pflicht!

Zum Abschluss des 21. Bundesliga Spieltages empfängt Hannover 96 in der HDI-Arena den Erstliga-Aufsteiger Paderborn. Die 96er sind in der Rückrunde noch sieglos, überzeugten aber rein spielerisch. Wenn nun auch noch ein paar Pünktchen dazu gesellen, dürfte die Welt bei den „Roten“ wieder stimmen. Nachdem Paderborn in den ersten beiden Rückspielen mächtig Prügel bezog, holte die Breitenreiter-Elf überraschend in torloses Remis in Köln. Da waren die Kölner Jecken wohl gedanklich bei den Karnevalsumzügen. Beide Teams brauchen die drei Zähler, doch nur einer kann sie holen! Es sei denn, man hat einen Nichtangriffspakt geschlossen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 13.02.2015

Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 13.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 14.02.2015

Bayern München gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

TSG Hoffenheim gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Werder Bremen gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 15.02.2015

Hertha BSC gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 15.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Hannover 96 gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 15.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

6. Februar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
20. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 20. Spieltag

Keine Erholungsphase in der Bundesliga. Nach den Dienstag- und Mittwochspielen geht es bereits heute Abend mit dem 20. Bundesliga Spieltag munter weiter. Zum Auftakt treffen in der Veltins-Arena gleich zwei Champions League Anwärter mit Schalke und Gladbach aufeinander. Während Königsblau trotz langem Überzahlspiels den Bigpoint in München verpasste und selbst noch einen Elfmeter verschoss, festigte die Borussia mit dem knappen 1:0 Heimsieg über Freiburg den dritten Tabellenrang. Spannung pur wird zweifelsohne in diesem Top-Spiel um die Königsklasse geboten werden.

Am Samstagnachmittag gastiert Bayern München in der Mercedes-Benz-Arena beim VfB Stuttgart. Nach dem Stotter-Start aus der Winterpause warten die so erfolgsverwöhnten Münchner noch auf ihren ersten Dreier im Jahr 2015. Mit Stuttgart trifft der FCB auf die heimschwächste Mannschaft der Liga. Entpuppt sich der VfB daher als Aufbaugegner für den Bayern-Express?

Die Breisgau-Brasilianer bitten die Klopp-Elf zum heißen Kellertanz! Auch in der Rückrunde scheint sich die Lage bei den Dortmundern nicht zu entspannen und anscheinend will der Vizemeister die „Rote Laterne“ nicht mehr hergeben. Nach der Heimpleite gegen Augsburg wird auch das Gastspiel in Freiburg zur ernsten Zitterpartie für den BVB. Wie viele Niederlagen kann sich BVB-Coach Klopp noch leisten? In einem Fall rechnen wir mit einer spannenden Kellerparty zwischen Freiburg und Dortmund!

Nach dem starken Heimauftritt gegen Bayern kamen die bissigen Wölfe in Frankfurt etwas ins Straucheln und mussten sich mit einem mageren Pünktchen bei der Eintracht begnügen. Mit einem Sieg hätte man den Rückstand auf den Liga-Primus Bayern auf 6 Zähler verkürzen könne. Doch nun ist der 32- Millionen Mann und Weltmeister Schürrle da und wird auch vermutlich ein Debüt gegen Hoffenheim feiern. Was soll da aus Wolfsburger Sicht schiefgehen?

Außerdem hofft Köln im Aufsteiger-Duell mit Paderborn den zweiten Heimsieg der Saison einzufahren. Während man in der Auswärtstabelle die Bayern jagt und Platz 2 inne hält, so muss man in der Heimstatistik eher die Tabelle drehen bzw. ganz nach unten blicken, bevor man die Kölner Geißböcke findet. Das soll sich nun ändern! Vor allem gegen einen sehr auswärtsschwachen Erstliga-Aufsteiger. Allerdings müssen die Domstädter dazu auch gewählt sein, Tore zu schießen. Wohl das größte Kölner Manko aktuell.

Die Berliner Hertha reist nach Mainz, um dort den Absturz in Richtung zweite Liga zu verhindern. Die „Alte Dame von der Spree“ hat den Startschuss nach der Winterpause augenscheinlich verschlafen und man unterlag gegen Bremen und Leverkusen. Nun ist man im Abstiegskeller angekommen und muss unbedingt punkten. Nur zu dumm, dass die Hauptstädter auswärts noch keine Bäume ausrissen. Man darf gespannt sein, wie sich die Berliner nach der Entlassung von Luhukay in Mainz präsentieren werden und ob das sinkende Schiff tatsächlich gerettet werden kann. Den Mainzern kann es egal sein. Ein Sieg gegen die Hertha ist bereits eingeplant.

Der frühe Samstagabend steht klar im Zeichen des Nordderbys, wenn der HSV zuhause Hannover 96 empfängt. Nach dem 3:0 Befreiungsschlag schöpfen die Hamburger neue Hoffnung im Abstiegskampf und wollen natürlich den Hannoveranern den Tag vermiesen. Aber Vorsicht ist geboten, H96 ist nicht mehr das auswärtsschwache Team der Vergangenheit und konnte in dieser Saison das eine oder andere Mal auf des Gegners Platz überraschen.

Am Sonntag stehen dann natürlich auch noch zwei rassige Begegnungen auf dem Spielplan. So erwartet Werder Bremen die anreisenden Gäste aus Leverkusen. Während sich Bremen mehr und mehr vom Abstiegskampf verabschiedet, muss Leverkusen im Kampf um die Königsklasse punkten. Die Konkurrenz schläft vorne nämlich nicht! Beide Mannschaften sind in der Rückrunde sogar noch ungeschlagen, wobei Bremen sogar die maximale Punktausbeute verbucht. Hier bahnt sich ein spannendes Duell ein. Vor allem Offensiv kann einiges erwartet werden. Beide Mannschaften sind recht torhungrig und Werders Defensive kann gewiss als Schießbude der Liga bezeichnet werden. Wenn das nicht für Tore spricht!

Den 20. Bundesliga Spieltag schließen dann Augsburg und die Eintracht aus Frankfurt ab. Die Augsburger Puppenkiste spielt eine fulminante Saison und befindet sich aktuell sogar auf Champions League Kurs. Da stellt sich natürlich die Frage, ob Frankfurt den Höhenflug der Augsburger überhaupt stoppen kann?

Bundesliga Spiele am Freitag, den 06.02.2015

FC Schalke 04 gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 06.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 07.02.2015

VfL Wolfsburg gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

SC Freiburg gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

VfB Stuttgart gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

1. FC Köln gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Hamburger SV gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 07.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 08.02.2015

Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 08.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 08.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 20. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

30. Januar 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
18. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 18. Spieltag

Endlich ist es soweit. Nach 40 langen Tagen erwacht die Bundesliga wieder aus dem Winterschlaf, die Winterpause ist nun Geschichte und man startet in die Rückrunde. Zudem könnte der Rückrundenstart kaum spannender sein. Mit einem wahren Paukenschlag wird am Freitagabend der 18. Bundesliga zwischen dem Tabellenzweiten Wolfsburg und Spitzenreiter der Bundesliga Bayern München in der Volkswagen-Arena eröffnet. Aber auch am Samstag kommt es zu einigen brisanten Duellen in der höchsten deutschen Fußball Klasse. So empfängt der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart den Tabellenvierten Gladbach, das Tabellenschlusslicht Freiburg muss daheim gegen die Eintracht aus Frankfurt ran und der HSV hofft sich aus dem Abstiegssumpf gegen die Kölner Geißböcke zu kicken. Am Samstagabend hofft der Vizemeister und gleichzeitige Tabellenvorletzte auf wichtige Punkte in Leverkusen (Platz 3 in der Liga). Aber auch der Sonntag hält zwei spannende Fußball Begegnungen mit Werder Bremen gegen den Hauptstadtclub Hertha BSC sowie Augsburg daheim gegen Hoffenheim bereit.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 30.01.2015

VfL Wolfsburg gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 30.01.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 31.01.2015

SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 31.01.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

1. FSV Mainz 05 gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 31.01.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

FC Schalke 04 gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 31.01.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

VfB Stuttgart gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 31.01.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Hamburger SV gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 31.01.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 31.01.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 01.02.2015

Werder Bremen gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 01.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 01.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 18. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

19. Dezember 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
17. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 17. Spieltag

Nur noch ein Spiel in der Bundesliga Hinrunde und dann starten Spieler sowie Vereine in die wohlverdiente Winterpause. Zum Auftakt des letzten Spieltages in diesem Jahr reist der deutsche Rekordmeister Bayern nach Mainz. Ohne eine wirkliche Konkurrenz marschieren die Münchner von einem Sieg zum Nächsten. Die einzigen Federn mussten die Bayern auf des Gegners Platz machen. Schafft Mainz also die Sensation und zwingt den FCB in die Knie?

Am Samstagnachmittag steigt das Spitzenspiel um die internationalen Tabellenplätze in Augsburg, wenn die Borussia aus Gladbach zu Gast. Hier empfängt der Tabellenfünfte den Tabellendritten. Bei einem Sieg würde der FCA zumindest nach Punkten mit den Fohlen gleichziehen. Zu zutrauen ist es der Augsburger Puppenkiste alle Male. Immerhin konnte die Mannschaft 5 der bisherigen 7 Heimspiele für sich entscheiden.

Bei HSV geht aktuell wieder das Abstiegsgespenst herum. Nach der überraschenden 0:1 Pleite daheim gegen das Tabellenschlusslicht Stuttgart steht die Zinnbauer-Elf gehörig unter Druck und muss nun ausgerechnet beim heimstarken Schalkern ran. Zudem müssen die Rothosen auf ihren Kapitän van der Vaart verzichten, der gesperrt ausfällt.

Leverkusen will nach dem 1:0 Erfolg in Sinsheim diesen Sieg mit drei weiteren Pünktchen vergolden, um weiter munter unter den Champions League Anwärtern mitmischen zu können. Doch nun hat man offensivstarke Frankfurter zu Gast und die setzen natürlich auf ihre Tormaschine Meier (12 Treffer bislang). Neben ihrer Offensivstärke ist die Eintracht aber auch für ihre haarsträubenden Fehler im Defensivverbund bekannt. Wer wird wohl daraus seinen Nutzen ziehen können?

In Bremen steigt so kurz vor dem weihnachtlichen Fest die Kellerparty zwischen Werder und dem Vizemeister Dortmund. Während die Bremer in Gladbach mit 1:4 unter die Räder kamen, konnte die zwar wenig besser platzierten Dortmunder wenigstens einen 2:2 Teilerfolg gegen den Bayern Jäger Wolfsburg feiern. Nun soll ein Dreier zum versöhnlich Abschluss im Bremer Weserland folgen.

Ebenso spannend verspricht die Begegnung zwischen Stuttgart und dem Erstliga Aufsteiger Paderborn zu werden. Ohne Zweifel wird der VfB nach dem überraschenden Sieg beim HSV mit breiter Brust auflaufen. Zumal Paderborn nicht gerade für seine Auswärtsstärke bekannt ist. Außerdem wartet der SCP seit sechs Spielen auf einen Dreier. Kann sich der VFB also die Auswärts- sowie Formschwäche des Aufsteigers zu Nutze machen?

Am frühen Samstagabend trifft der Vize-Herbstmeister Wolfsburg daheim auf die Kölner Geißböcke und will seinen Fans in vorweihnachtliches Geschenk präsentieren. Allerdings ist Vorsicht geboten. Die Domstädter sind nach den Bayern das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Doch ob man sich davon auch was in der VW-Stadt versprechen kann, bleibt abzuwarten.

Am Sonntag spielt dann noch die Berliner Hertha noch gegen Hoffenheim und zum Abschluss der Hinrunde trifft Freiburg zuhause auf Hannover 96.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 19.12.2014

1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 19.12.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 20.12.2014

FC Schalke 04 gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 20.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 20.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

FC Augsburg gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 20.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 20.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

VfB Stuttgart gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 20.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

VfL Wolfsburg gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 20.12.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 21.12.2014

Hertha BSC gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 21.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

SC Freiburg gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 21.12.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 17. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

12. Dezember 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
15. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 15. Spieltag

Nach den Erfolgen auf internationalem Parkett startet der 15. Bundesliga Spieltag am Freitagabend mit dem Eröffnungsspiel zwischen Hoffenheim und der Eintracht aus Frankfurt. Nach dem die TSG aus den vergangenen vier Bundesliga Spielen nur einen einzigen Sieg holte, ist die Mannschaft jetzt natürlich auf der Suche nach der verlorengegangenen Konstanz. Die Frankfurter indes setzen auf ihr starkes Sturm-Duo Meier & Seferovic. Ballert sich die SGE zum vierten Sieg in Folge?

Schalke hofft am Samstagnachmittag seinen Aufwärtstrend in der Veltins-Arena gegen die Kölner Geißböcke fortzusetzen. Mit drei Siegen in Folge schwimmt die di Matteo-Elf aktuell auf der Erfolgswelle und selbst in der Champions League überwintert Königsblau nach dem Erfolg in Maribor. Die Kölner Domspatzen trudeln nach drei Pleiten in Folge immer tiefer in der Tabelle. Kann der Abwärtstrend auf Schalke gestoppt werden?

Eine sensationelle Saison spielt die Augsburger Puppenkiste. Mit vier Siegen in Folge ist der FCA plötzlich Tabellendritter. Der ultimative Härtetest steht nun allerdings am Samstagnachmittag auf dem Programm, wenn der Liga-Primus Bayern München zu Gast ist. Allerdings schaut die Weinzierl-Elf völlig gelassen dem Duell mit dem Rekordmeister entgegen. Vielleicht hilft der liebe Fußball-Gott ein wenig mit und bringt die übermächtigen Münchner ins Stolpern.

Auch bei der Berliner Hertha ist der Abstiegskampf nach vier Niederlagen aus den letzten fünf Begegnungen angekommen. Ausgerechnet nun kommt der Vizemeister Dortmund ins Olympiastadion und will an den letzten Heimsieg gegen Hoffenheim anknüpfen. Für beide Mannschaften ist dieses Duell richtungsweisend! Für wen führt der Weg in der Bundesliga Tabelle wieder abwärts?

Nach der 2:5 Klatsche gegen Frankfurt schwebt über Bremen das Abstiegsgespenst. Im Nordderby daheim gegen Hannover muss nun unbedingt gepunktet werden, wenn man über die Winterpause hinweg nicht einen Abstiegsplatz bekleiden will. Aber auch Hannover muss dreifach punkten, um nicht endgültig die internationalen Tabellenränge nach zuletzt drei Niederlagen in Folge aus den Augen zu verlieren.

Die Freiburger empfangen mit dem HSV das auswärtsschwächste Team der Bundesliga. Zudem wechseln sich bei den Rothosen Sieg und Niederlage einander ab (letzten 6 Spiele). Es ist schon auffällig, dass die Hanseaten daheim zuletzt immer dreifach punkteten und auf des Gegners Platz dann leer ausgingen. Hält die Serie auch im Breisgau an?

Am frühen Samstagabend darf der Tabellenletzte Stuttgart in Mainz ran. Beide Kontrahenten brauchen unbedingt die Punkte. Die Schwaben dürften glücklich sein, Auswärts spielen zu dürfen, da man hier erfolgreicher ist. Holen die Stuttgarter im Überlebenskampf etwas Zählbares in der Coface-Arena in Mainz?

Im Kampf um die Champions League steigt dann am Sonntagnachmittag das Top-Duell zwischen Leverkusen und Gladbach in der BayArena. Die Werks-Elf ist im eigenen Wohnzimmer sogar noch ungeschlagen und hofft diesen Trend gegen die Borussia auch fortzusetzen. Doch Vorsicht ist geboten: Nach drei Niederlagen in Folge ist Gladbach nach dem 3:2 Heimsieg gegen die Berliner Hertha zurück in der Erfolgsspur.

Zum Abschluss des 15. Bundesliga Spieltages erwartet Wolfsburg in der Volkswagen-Arena den Erstliga-Aufsteiger Paderborn. Vermag der SCP bei bissigen Wölfen zu überraschen? Bislang versetzte Paderborn in der Ferne noch keine Berge. Das soll sich am Sonntag ändern.

Der komplette 15.Spieltag nun im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 12.12.2014

TSG Hoffenheim gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 12.12.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 13.12.2014

Hertha BSC gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 13.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

FC Augsburg gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 13.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 13.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Werder Bremen gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 13.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

SC Freiburg gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 13.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

1. FSV Mainz 05 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 13.12.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 14.12.2014

Bayer 04 Leverkusen gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 14.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

VfL Wolfsburg gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 14.12.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 15. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

5. Dezember 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 14. Spieltag

Am Freitagabend hält die Bundesliga ihren Atem an und schaut gespannt nach Dortmund, wie sich das Sorgenkind am 14. Spieltag daheim gegen Hoffenheim schlägt. Es ist schon etwas verrückt, dass der BVB nach 13 Bundesliga Begegnungen am Tabellenende angekommen ist. Nun hofft die Klopp-Elf den Weg aus der Krise gegen die TSG zu meistern. Doch wird man den Druck auch standhalten können?

Am Samstagnachmittag hofft die andere Borussia aus Gladbach ihre Talfahrt gegen die Berliner Hertha stoppen zu können. Die letzten drei Liga-Spiele setzte die Favre-Elf alle samt in den Sand und muss nun unbedingt punkten, um in der Tabelle nicht weiter nach hinten gereicht zu werden. Doch entpuppt sich der Hauptstadtclub tatsächlich als Aufbaugegner. Zwar verloren die Berliner 3 der letzten 4 Bundesliga Spiele, doch zuletzt zeigte man eine leicht aufstrebende Tendenz.

In Niedersachsen steigt das Derby zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg. Im Kampf um die internationalen Fleischtöpfe haben die Hannoveraner nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge etwas Boden verloren. Mut macht allerdings der Direktvergleich beider Bundesligisten. Hier konnte H96 die letzten vier Direktduelle gegen den VfL gewinnen.

Der VfB Stuttgart erwartet mit seinem Neu-Trainer Huub Stevens in der heimischen Mercedes-Benz-Arena Schalke 04 zu einem heißen Tänzchen. Das Debüt ist beim 4:1 in Freiburg dem „Knurrer“ geglückt. Kann man jetzt gegen Königsblau nachlegen und den Sieg vergolden? In jedem Fall ist Vorsicht geboten, denn Schalkes „Hunter“ trifft wieder. Wer wird also den Platz als Sieger verlassen?

Die Kölner Geißböcke müssen im heimischen Wohnzimmer gegen Augsburg ran. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge rutschen die Domstädter immer weiter Richtung Abstiegszone. Ausgerechnet nun kommen die formstarken Augsburger, die die letzten drei Begegnungen in der Liga alle samt gewannen.

Nach dem 0:4 in Bremen empfängt der Erstliga-Aufsteiger Paderborn zuhause die Breisgau-Brasilianer, die ebenfalls mit einem 1:4 daheim gegen Stuttgart unter die Räder kamen. Wer hat sich von der Niederlage besser erholt – Der SCP oder SC?

Am Samstagabend steigt dann in der Allianz-Arena das Topspiel zwischen Bayern gegen Bayer Leverkusen und die ganze deutsche Fußballfangemeinde hofft auf den ersten Ausrutscher des Rekordmeisters. Wie man es macht, zeigte Manchester City beim 3:2 Heimsieg. Konnte sich die Werks-Elf etwas abschauen?

Am Sonntag spielen dann noch der HSV gegen Mainz und Frankfurt gegen Werder Bremen. Vor allem die Nordlichter aus Hamburg stehen wieder einmal unter Druck. Der Vorsprung auf den Tabellenletzten Dortmund beträgt lediglich ein mageres Pünktchen. Schnappt sich also der HSV die Rote Laterne vom BVB?

Der komplette 14.Spieltag nun im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 05.12.2014

Borussia Dortmund gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 05.12.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 06.12.2014

1. FC Köln gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

VfB Stuttgart gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

SC Paderborn 07 gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 06.12.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 07.12.2014

Hamburger SV gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 07.12.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 07.12.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

28. November 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
13. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 13. Spieltag

Am heutigen Freitagabend eröffnen Freiburg und der VfB Stuttgart den 13. Bundesliga Spieltag. Der VfB hofft mit seinem neuen Trainer Huub Stevens in ruhigeres Fahrwasser zurückzukehren. Doch die Breisgau-Brasilianer sind seit drei Begegnungen in Folge ungeschlagen! Keine leichte Aufgabe für die Schwaben, die die Rote Laterne unbedingt abgeben wollen.

Schalke 04 hofft am Samstagnachmittag auf Wiedergutmachung gegen Mainz nach dem 0:5 Debakel in der Champions League gegen den FC Chelsea. Erlebt die Veltins-Arena den nächsten blutleeren Auftritt ihres Teams oder gelingt Königsblau ein Erfolgserlebnis. Dass man es kann, zeigten die Knappen am letzten Bundesliga Spieltag, wenn auch etwas glücklich, gegen bissige Wolfsburger.

Im rheinischen Derby zwischen Leverkusen gegen Köln wird vermutlich wieder die Hütte beben. Mit den Kölner Geißböcken hat die Werks-Elf das momentan auswärtsstärkste Team der Liga zu Gast. Doch verstecken muss sich Bayer 04 längst nicht. Immerhin ist die Mannschaft im eigenen Wohnzimmer noch ungeschlagen.

Die Berliner Hertha erwartet indes den Liga-Primus Bayern München im Olympiastadion. Ob man mit spielerischen Mitteln dagegen halten kann, wird sich noch zeigen. Viel wird wohl vom Berliner Abwehrbollwerk abhängen. Immerhin zeigte die Champions League, dass die Münchner nicht unschlagbar sind und so verlor die Pep-Elf gegen Manchester City mit 2:3. Gelingt vielleicht auch den Berlinern solch ein Überraschungscoup?

Der Abstiegsstrudel hat Werder Bremen aktuell fest im Griff und so steht die Mannschaft vor einem richtungsweisenden Duell gegen den Erstliga-Aufsteiger Paderborn. Doch der SCP ist alles andere als Kanonenfutter in der höchsten deutschen Spielklasse und entpuppt sich als das Überraschungsteam schlechthin. Die Bremer müssen sich also warm anziehen.

Die Augsburger erwarten im Heimspiel den Bundesliga Dino HSV. Während die Augsburger Puppenkiste überraschend von einem internationalen Tabellenplatz grüßt, krebsen die Nordlichter gefährlich nahe vor der Abstiegszone herum. Verkehrte Welten in der Bundesliga? Wer punktet in diesem richtungsweisenden Duell?

Hoffenheim und Hannover bestreiten das letzte Samstagspiel. Beide Teams verloren am letzten Spieltag und wollen nun Boden im Kampf um die internationalen Fleischtöpfe wieder gut machen. Jede Menge Spannung steht als auch bei diesem Bundesliga Duell auf dem Programm.

Am Sonntagnachmittag findet dann das Top-Spiel des 13. Bundesliga Spieltages zwischen Wolfsburg und Gladbach statt. Hier trifft der Tabellenzweite auf den Tabellendritten. Der VfL hofft nach der 0:2 Pleite in der Europa League in der Bundesliga es besser zu machen. Immerhin ist die Hecking-Elf im eigenen Wohnzimmer noch ungeschlagen. Aber auch die Borussia kann sich Auswärts sehen lassen.

Zum Abschluss des Spieltages empfängt die Eintracht aus Frankfurt den strauchelnden Vizemeister Borussia Dortmund. Nach vier Niederlagen in Folge konnte Frankfurt zuletzt das Ruder herum reißen und gewann überraschend in Gladbach mit 3:1. Nun kommt aber der BVB und die Klopp braucht alle Punkte, um dem Abstiegskampf entfliehen zu können.

Der komplette 13. Bundesliga Spieltag nun im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 28.11.2014

SC Freiburg gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 28.11.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 29.11.2014

FC Schalke 04 gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 29.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 29.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

FC Augsburg gegen Hamburger SV 
Beginn-Zeit: 29.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Hertha BSC gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 29.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Werder Bremen gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 29.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

TSG Hoffenheim gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 29.11.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 30.11.2014

VfL Wolfsburg gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 30.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 30.11.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 13. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

21. November 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
12. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 12. Spieltag

Nach der Länderspielpause startet der 12. Bundesliga Spieltag erst am Samstagnachmittag. Die Münchner Bayern müssen dann ersatzgeschwächt daheim in der Allianz-Arena gegen die TSG Hoffenheim ran. Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle will der Rekordmeister seinen Nimbus der Unbesiegbarkeit weiter aufrechterhalten.  Zeitgleich gehen formstarke Wolfsburger in Gelsenkirchen auf Punktejagd und wollen die Siegesserie fortsetzen, um somit Bayern Jäger Nummer 1 zu bleiben. Zudem erwartet Gladbach die Eintracht aus Frankfurt und heimstarke Hannoveraner spielen gegen Bayer 04 Leverkusen. Außerdem will der Vizemeister Dortmund seinen zweiten Sieg in Folge feiern, doch ob Paderborn da die richtige Adresse ist, bleibt abzuwarten. Am Sonntag steht dann das rassige Nord-Derby zwischen dem HSV und Werder Bremen auf dem Spielplan. Über beiden Mannschaften kreist das Abstiegsgespenst und verleiht dem Duell die ganz besondere Würze. Zum Abschluss des 12. Bundesliga Spieltages fordert noch Stuttgart in der heimischen Mercedes-Benz-Arena die Augsburger im Schwaben-Duell heraus. Der komplette Spieltag nun im Überblick:

Bundesliga Spiele am Samstag, den 22.11.2014

Bor. Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

FC Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bayern München gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen SC Freiburg 
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Hannover 96 gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

SC Paderborn 07 gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

1. FC Köln gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 22.11.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 23.11.2014

Hamburger SV gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 23.11.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

VfB Stuttgart gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 23.11.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 12. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.