Bundesliga Spiele am Wochenende


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga Spiele am Wochenende und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
27. August 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
3. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 3. Spieltag

Der 3. Bundesliga Spieltag startet am Freitagabend mit einem fußballerischen Leckerbissen. Wolfsburg empfängt in der VW-Stadt Schalke 04 zu einem heißen Tänzchen. Tags darauf hoffen die noch punktlosen Stuttgarter daheim gegen Frankfurt sowie Hoffenheim in Darmstadt auf das erste Zählbare in der noch jungen Bundesliga Saison. Zum Topspiel bittet dann der deutsche Rekordmeister Bayern München am Samstagabend Bayer Leverkusen in die Allianz-Arena. Am Sonntag greift dann der Spitzenreiter der Bundesliga Dortmund ins Spielgeschehen an und will gegen Hertha BSC die Tabellenführung verteidigen. Zudem hofft Gladbach in Bremen den Horror-Saisonstart mit bisher 2 Niederlagen in Folge abwenden zu können.

Zu allen Bundesliga Kurz-Analysen /Prognosen haben wir einen kurzen Sportwetten Tipp zu den jeweiligen Spielen hinzugefügt. Zu sieben der insgesamt 9 Bundesliga Partien stehen außerdem noch ausführliche Spiel-Prognosen bereit.

 

Wolfsburg vs. Schalke – Beide Teams sind noch ungeschlagen! Welche Serie reißt?

Sowohl Wolfsburg als auch Schalke sind in der laufenden Saison mit einer Bilanz von einem Sieg und einem Unentschieden noch ungeschlagen. Allerdings ist der Pokalsieger von der Form der Vorsaison noch meilenweit entfernt. In der Wolfsburger Defensive fehlt es noch an Stabilität und der Offensive mangelt es an Durchschlagskraft und zündenden Ideen. Zu allem Überfluss ist nun auch noch der Transfer von Spielmacher de Bruyne, dem Herz der Wolfsburger, zu Manchester City fix. Aber auch Königsblau hat jede Menge Luft noch nach oben. In der VW-Stadt braucht Schalke eine ähnlich starke Leistung, wie beim 3:0 Sieg in Bremen. Wir glauben dass die Stunde der Knappen gekommen ist und tippen darauf, dass Schalke nicht verliert.

Tipp: Doppelte Chance X/2

Ausführliche Analyse Wolfsburg gegen Schalke

 

Stuttgart vs. Frankfurt – Wer holt den ersten Dreier in der Saison?

Obwohl die Saison noch jung ist und erst zwei Spieltage absolviert sind, steht der VfB mit 0 Punkten bei 3:6 Toren auf einem Abstiegsplatz (Platz 17). Trotzdem alle dem waren die Leistungen der Schwaben nicht schlecht. Der aggressive und sehr laufintensive Stuttgarter Fußball wird zwangsläufig irgendwann zum Erfolg führen. Vielleicht schon gegen den kommenden Gegner aus Frankfurt. Mit Rechtsverteidiger Klein (Geld-Rot-Sperre) fällt jedenfalls eine Stütze im Abwehrverbund aus. Aber auch die Eintracht aus Frankfurt ist in dieser Saison noch sieglos (0/1/1). Die letzte Saison macht wenig Mut, denn die Hessen waren das auswärtsschwächste Team der Liga. Allerdings rissen die Stuttgarter in der Vorsaison im eigenen Wohnzimmer nun wahrlich auch keine Bäume aus, dass macht natürlich einen Tipp auf diese Begegnung recht schwierig. Beide Mannschaften sind in der Offensive aber recht ordentlich aufgestellt, sodass es mindestens 1x im gegnerischen Kasten klingeln wird.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

Ausführliche Analyse Stuttgart gegen Frankfurt

 

Augsburg vs. Ingolstadt – Stolpert der FCA über den Aufsteiger?

Im bayerischen Duell treffen am Samstagnachmittag Augsburg und der Aufsteiger Ingolstadt aufeinander. Nach der überraschenden Heimpleite zum Auftakt gegen Hertha enttäuschte die Augsburger Puppenkiste auch beim 1:1 Unentschieden in Frankfurt. Noch sieglos in dieser Saison peilt der FCA nun den ersten dreifachen Punktgewinn an. Vor allem an der Effektivität der Chancenauswertung wollen die Fuggerstädter unbedingt arbeiten. Ingolstadt steht da schon ein wenig besser da, holte sich aber nach dem Auftaktsieg in Mainz eine 0:4 Klatsche am letzten Spieltag in Dortmund ab. Da wurde der FCI regelrecht abgewatscht. Allerdings will sich die Hasenhüttl-Elf nicht aus dem Konzept bringen lassen und hofft auf den nächsten Überraschungscoup. Doch werden die Hausherren dem Aufsteiger die Rechnung durchkreuzen. Mit den eigenen Fans im Rücken erwarten wir einen knappen Heimsieg für Augsburg!

Tipp: Sieg Augsburg

 

Köln vs. HSV – Legt der Liga-Dino in der Domstadt nach?

Die Geißböcke stehen nach zwei Bundesliga Spieltagen mit 4 erzielten Pünktchen nicht schlecht da. Vor allem die Leistung beim 1:1 Unentschieden gegen den Vizemeister Wolfsburg war schon irgendwie effektiv. Schnell und möglichst rasch wollten die Kölner zum Abschluss kommen und am Ende stand bekanntermaßen ein Unentschieden zu Buche. Aber auch der Liga-Dino zeigte zuletzt, dass man das Siegen nicht verlernt hat. Gegen Stuttgart drehte die Labbadia-Elf einen zweimaligen Rückstand in einen 3:2 Sieg. Der HSV kennt doch noch das Wörtchen Moral. Aufgrund des Heimvorteils und dem guten Saisonstart sehen wir die Geißböcke in der leichten Favoritenrolle. Allerdings sind beide Teams eher defensiv zu erwarten und werden wohl nicht frühzeitig aufmachen. Daher rechnen wir auch mit keinem Offensiv-Feuerwerk und tippen auf ein Under 2.5.

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Ausführliche Analyse Köln gegen HSV

 

Mainz vs. Hannover – Können die Niedersachsen der allgemeinen Skepsis trotzen?

Mit dem 2:1 Auswärtssieg in Gladbach konnte Mainz die überraschende Auftaktpleite zu Hause gegen den Aufsteiger Ingolstadt fast wieder wettmachen. Überfallartig überrumpelten die 05er die Fohlen und nun will man unbedingt gegen Hannover im eigenen Wohnzimmer nachlegen. Die 96er präsentierten sich bislang eher als eine sehr anfällige Truppe. Nach dem 2:2 Unentschieden zum Auftakt gegen Darmstadt folgte die 0:1 Heimpleite gegen den „Pillen-Verein“ aus Leverkusen. Verbunden damit macht sich ein bisschen Skepsis breit. In Mainz will man diese nun ablegen und hofft auf eine Trotzreaktion der Mannschaft. Auch wenn die Mainzer als Favorit gesetzt sind, sollten die Hannoveraner keinesfalls abgeschrieben werden. Mindestens 1 Tor auf beiden Seiten ist wahrscheinlich.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

Ausführliche Analyse Mainz gegen Hannover

 

Darmstadt vs. Hoffenheim – Bleibt der Aufsteiger auch gegen die TSG ungeschlagen?

Bislang konnte der Aufsteiger aus Darmstadt allen Prognosen trotzen und ist weiterhin mit einer Bilanz von 2 Unentschieden ungeschlagen. Die größten Trümpfe der Lilien dürften die enorme Leidenschaft, der Einsatz, die Disziplin und Laufbereitschaft sein. Besteht der Sensationsaufsteiger nun auch gegen Hoffenheim? Die Kraichgauer stehen nach zwei schweren Auftaktspielen gegen Leverkusen & Bayern München noch mit leeren Händen da. Rechnet man das Aus im DFB-Pokal hinzu, verlor die TSG alle drei Pflichtspiele. Da Spiel gegen den deutschen Rekordmeister aus München macht jedenfalls Mut auf mehr! Wir gehen nicht davon aus, dass Hoffenheim am Möllenfalltor verlieren wird und empfehlen daher eine Doppelte Chance Wette auf Unentschieden & Sieg Hoffenheim.

Tipp: Doppelte Chance X/2

 

Bayern vs. Leverkusen – Wer kassiert den ersten Punktverlust?

Am frühen Samstagabend, den 29. August um 18:30 Uhr, steigt das Topspiel des 3. Bundesliga Spieltages in der Allianz-Arena zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen. Beide Mannschaften sind in der noch jungen Saison ungeschlagen. Der Rekordmeister muss gegen Bayer 04 in der Innenverteidigung auf Boateng (Gelb-Rot-Sperre) verzichten. Zudem fehlen auch noch Badstuber und Benatia. Als Alternativen stehen Dante und Rafinha bereit. Kann Leverkusen den kleinen personellen Engpass der Bayern ausnutzen? Man darf gespannt sein, wie der FCB mit der aggressiven Spielweise der Werkself zurechtkommt. Vor allem bei Standards von Calhanoglu ist die Werks-Elf brandgefährlich. Auch wenn die Schmidt-Elf nicht chancenlos sein wird, bleiben die drei Zähler am Ende in München und B04 tritt die Heimreise mit leeren Händen an.

Tipp: Sieg Bayern

Ausführliche Analyse Bayern gegen Leverkusen

 

Dortmund vs. Hertha – Verteidigt der BVB die Tabellenführung?

Einen perfekten Saisonstart erwischt zweifelsfrei der BVB – Zwei Spiele, zwei Siege bei 8:0 Toren! Damit stellen die Schwarz-Gelben die beste Offensive sowie beste Defensive der Bundesliga. Mit Hertha BSC haben die Westfalen wohl eine lösbare Aufgabe vor der Brust. Doch auch der Hauptstadt-Club ist mit einer Bilanz von einem Sieg und einem Unentschieden noch ungeschlagen und gut in die neue Saison gestartet. Die Dortmunder dürften allerdings eine komplett andere Hausnummer sein. Trotz alle dem wird sich die Dardai-Elf nicht schon vor dem Spiel geschlagen geben. Wir rechnen am Ende mit einem souveränen Sieg des BVB, der sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt.

Tipp: Sieg Dortmund

Ausführliche Analyse Dortmund gegen Hertha

 

Werder Bremen vs. Gladbach – Lahmende Fohlen zu Gast in Bremen

Auch wenn die Bundesliga Tabelle natürlich noch nicht wirklich aussagekräftig ist, bietet Werder Bremen zum Abschluss des 3. Bundesliga-Spieltages Gladbach zum Kellerduell am Sonntagabend, den 30. August um 17:30 Uhr. Wer hätte das gedacht, dass die Gladbach nach 2 Bundesliga Begegnungen am Ende der Tabelle herumkrebsen. Trotz des Fehlstarts geht die Borussia als leichter Favorit ins Spiel. Für die Weser-Kicker spricht der Heimvorteil. Zumindest im eigenen Wohnzimmer lieferte Werder in der Vorsaison oftmals recht ansprechende Leistungen ab (8-4-5). Beide Teams wissen genau, was auf dem Spiel steht. Der Verlierer dieses Duells wird erst einmal unten richtig hängen bleiben. Die Begegnung kann in jede Richtung tendieren. Wahrscheinlich sind nur Tore (mind. 1) auf beiden Seiten.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

Ausführliche Analyse Werder Bremen gegen Gladbach

 

Nachfolgend noch einmal der komplette 3. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 28.08.2015

VfL Wolfsburg gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 28.08.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 29.08.2015

VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 29.08.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

FC Augsburg gegen FC Ingolstadt 04
Beginn-Zeit: 29.08.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: WWK-Arena

1. FC Köln gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 29.08.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

1. FSV Mainz 05 gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 29.08.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

SV Darmstadt 98 gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 29.08.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 29.08.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 30.08.2015

Borussia Dortmund gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 30.08.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Werder Bremen gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 30.08.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weser-Stadion

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 3. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

22. Mai 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
34. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 34. Spieltag

Am kommenden Samstagnachmittag, den 23. Mai um 15:30 Uhr, steigt der letzte Spieltag in dieser Bundesliga Saison und dann schlägt für einige Vereine die Stunde der Wahrheit. Nervenkitzel, Dramatik pur und Tränen der Freude oder der Trauer werden dicht beinander liegen. Fußball Fans mit Bluthochdruck sollten unbedingt ihre Tabletten griffbereit haben. Kaum ein letzter Bundesliga Spieltag war so vom Abstiegskampf geprägt, wie dieser. Wer steigt direkt ab? Wer muss in die Relegation und wer feiert am Ende doch noch den Klassenerhalt? Gleich sechs Mannschaften mit dem SC Paderborn, dem HSV, VfB Stuttgart, Hannover 96, SC Freiburg und Hertha BSC kann es noch erwischen. Wobei der Hauptstadtclub fast aus dem Schneider ist. Das kuriose an diesem letzten Spieltag ist zudem, dass gleich vier Mannschaften im direkten Duell antreten und sich gegenseitig die Pünktchen abnehmen.

Das erste Endspiel um den Klassenerhalt steigt in Hannover, wenn die 96er (15.) den SC Freiburg (14.) erwarten. Die Ausgangslage vor diesem Abstiegskrimi ist im Grunde einfach: Der Gewinner dieses Krimis hält sicher die Klasse und spielt auch in der kommenden Saison weiter erstklassig. Selbst ein Remis würde den Breisgau-Brasilianern reichen, um die Klasse zu halten. Hannover indes müsste bei einer Punkte-Teilung nach Paderborn schielen, wo der VfB Stuttgart ist Gast ist. Sollten die Schwaben beim Erstliga-Aufsteiger nicht gewinnen, würden auch die Niedersachsen nach einem Remis vermutlich jubeln können.

Die zweite Kellerschlacht findet in Paderborn statt. Hier erwartet der SCP (18.) den VfB Stuttgart (16.). Der Erstliga-Aufsteiger hat die denkbar schlechtesten Karten auf der Hand. Realistisch gesehen, besteht nur noch die Chance auf den Relegationsplatz zu springen. Alles andere grenzt schon an Utopie. Dennoch gibt sich die Breitenreiter-Elf kämpferisch und hat sich längst noch nicht aufgegeben. Der VfB hingegen hat es nach zuletzt zwei Siegen in Bundesliga wieder selbst in Hand. Mit einem Sieg im Liga-Finale würden die Schwaben die Klasse sicher halten können. Doch die Ostwestfalen könnten diese Rechnung noch durchkreuzen.

Auch dem Bundesliga-Dino aus Hamburg steht das Wasser bis zum Hals. Wenn man ehrlich ist, ertrinkt der HSV (17.) bereits. In der finalen Schlacht um den Klassenerhalt erwarten die „Rothosen“ Schalke 04 in der heimischen Imtech-Arena. Aus eigener Kraft können die Nordlichter den Klassenerhalt nicht mehr packen. Bei einem Stuttgarter Sieg in Paderborn ist für den HSV nicht mehr als der Relegationsplatz drin. Sollte es zudem ein Unentschieden beim Spiel in Hannover geben, steigt das einstige Gründungsmitglied der Bundesliga erstmals direkt ab. Bei Königsblau (5.) brennt trotz des sicheren Erreichens der Europa League der Baum. Nach dem zuletzt blutleeren Auftritt der Schalker wurde die di Matteo-Elf regelrecht von den Fans ausgepfiffen und hofft nun auf einen versöhnlichen Abschluss. Dazu wird jedoch ein Sieg gegen den Liga-Dino von Nöten sein.

Selbst die Berliner Hertha (13.) muss noch ein wenig zittern. Die „Alte Dame von der Spree“ zeigt lediglich ein mageres 2-Punkte Polster auf den Relegationsplatz auf und auf die direkte Abstiegszone sind es schon drei Pünktchen. Mit einem Unentschieden in Hoffenheim wäre der Klassenerhalt dann auch rein rechnerisch perfekt. Bei einer Pleite im Kraichgau müsste die Mannschaft von Trainer Dardai auf die anderen Abstiegsduelle schauen. Hoffenheim (9.) besitzt noch eine Minimalchance auf Platz 7 in der Bundesliga, der vielleicht zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Dazu muss Wolfsburg den DFB-Pokal gegen Dortmund holen.

Im Kampf um Rang 6, der eventuell die Europa League Teilnahme bedeuten könnte, treffen im Signal-Iduna Park Borussia Dortmund (7.) und Werder Bremen (8.) aufeinander. Bei einer Augsburger Pleite in Gladbach dürfte für den BVB sogar noch Platz 6 erreichbar sein. In jedem Fall reicht dem Biene Maja Verschnitt ein Unentschieden gegen die Grün-Weißen von der Weser, um den Tabellenplatz 7 einzutüten. Werder stapelt vor dem Duell schon einmal tief und schiebt die Favoritenrolle in Richtung Klopp-Elf.

Das letzte Duell, wo es um noch was geht, steigt in Gladbach (3.), wo die Augsburger Puppenkiste (6.) zu Gast ist. Mönchengladbach hat den dritten Platz in der Bundesliga zementiert und spielte kommende Saison in der Europa League. Zudem ist den Fohlen „Rückrundenmeister“-Titel nicht mehr zu nehmen und so kann die Favre-Elf völlig befreit aufspielen. Einiges Ziel für Gladbach könnte die Vizemeisterschaft noch sein, doch dazu muss Wolfsburg in Köln erst einmal patzen. Für die Augsburger steht die Verteidigung von Platz 6 auf dem Programm, um nicht doch noch aus den Europa League Rängen zu rutschen. Dazu reicht bereits ein Unentschieden für die Fuggerstädter und dann würde der FCA nächste Saison sicher durch Europa tingeln.

Außerdem stehen am letzten Bundesliga Spieltag noch drei weitere Spielbegegnungen auf dem Programm, in denen es jedoch um nichts mehr geht – höchsten um die „goldene Ananas“. So empfängt Köln den VfL Wolfsburg, Meister Bayern München muss zuhause gegen Mainz ran und Frankfurt erwartet in der heimischen Commerzbank-Arena Bayer Leverkusen.

Bundesliga Spiele am Samstag, den 23.05.2015

Hannover 96 gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Hamburger SV gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

SC Paderborn 07 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bayern München gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Eintracht Frankfurt gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

1. FC Köln gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 23.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Eine detaillierte Prognose für jedes Bundesliga Match am 34. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

15. Mai 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
33. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 33. Spieltag

An diesem Wochenende startet der Bundesliga Endspurt. Nur noch zwei Spieltage stehen auf dem Programm. An diesem vorletzten Bundesliga Spieltag treten alle 18 Bundesligisten gleichzeitig am Samstagnachmittag, den 16. Mai ab 15:30 Uhr, an und einige hoch brisante Duelle stehen auf der Tagesordnung.

In einem wahren Abstiegskrimi empfängt der Tabellenletzte Stuttgart den HSV. Der VfB hat nun noch zwei Endspiele vor der Brust. Mit einem Sieg gegen die Norddeutschen könnten die Schwaben die „Rote Laterne“ abgeben und in den HSV sogar in der Tabelle überflügeln. Doch die Hamburger sind seit drei Bundesliga Begegnungen nun ungeschlagen (2 Siege und 1 Unentschieden) und haben im Abstiegskampf wieder Morgenluft gewittert.

Schalke 04 indes droht die sicher geglaubte Europa League Qualifikation doch noch zu verspielen. Der Vorsprung auf den unliebsamen Erzrivalen Borussia Dortmund ist auf magere zwei Pünktchen geschrumpft. Zu allem Überfluss plagen die Königsblauen noch interne Probleme und führten zur Suspendierung von Boateng, Höger und Sam. Mit dem Erstliga-Aufsteiger Paderborn hat S04 vielleicht eine dankbare Aufgabe vor der Brust. Der abstiegsbedrohten Paderborner brauchen jeden Zähler für den Klassenerhalt. Somit steht auch in Gelsenkirchen ein brisantes Duell mit unterschiedlichen Vorzeichen auf dem Programm.

Die Breisgau Brasilianer aus Freiburg stehen zwei Spieltage vor dem Saisonende knapp über dem Strich. Aufgrund der magere Punktausbeute zuletzt spitz sich die Lage beim SC jedoch dramatisch zu. Seit fünf Bundesliga Partien ist der SC Freiburg nun sieglos. Ausrechnet nun kommen die Bayern, die sowohl im DFB-Pokal als auch in der Champions League gescheitert sind. Was für den FCB bleibt, ist zumindest die Deutsche Meisterschaft. Werden sich die Bayern in Freiburg nochmals motivieren können?

Die Augsburger sind für uns das Überraschungsteam dieser Bundesliga Saison. Statt Abstiegskampf dürfen die Fuggerstädter in dieser Saison von der Europa League Teilnahme träumen. Aktuell liegt der FCA verdientermaßen auf Rang 5 in der Tabelle. Mit einem Heimsieg gegen Hannover 96 wäre das Ziel beinahe fix. Wird Augsburg den Big-Point gegen die abstiegsbedrohten Niedersachsen holen? Für Hannover hingegen geht es ums nackte Überleben. Momentan liegen die 96er auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16. In der gesamten bisherigen Rückrunde konnte Hannover noch keinen einzigen Sieg feiern. Eine Horror-Bilanz! Dennoch haben die Niedersachsen die Hoffnungen noch nicht aufgegeben.

Auch die Berliner Hertha muss so kurz vor dem Saisonende noch zittern. Zwar liegt der Hauptstadtclub in der Tabelle auf Rang 13, doch der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz ist auf magere drei Pünktchen geschrumpft. Seit fünf Bundesliga Begegnungen wartet die „Alte Dame von der Spree“ auf einen dreifachen Punktgewinn. Kann die Dardai-Elf den ersten von zwei Matchbällen im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nutzen? Die Frankfurter haben den Klassenerhalt bereits sicher und nach oben hin läuft ohnehin nichts mehr. Ist dies die große Chance für die Berliner?

Werder Bremen empfängt zuhause im heimischen Weserstadion Gladbach. Während die Norddeutschen die Hoffnungen auf einen Europa League Platz noch nicht begraben haben und hoffen, schielt Gladbach mittlerweile sogar auf die Vizemeisterschaft. Die direkte Champions League Teilnahme haben die Fohlen angesichts eines fünf Punkte-Vorsprungs fast sicher. Im Kampf um die Vizemeisterschaft liegt die Mannschaft von Trainer Favre aber auch nur zwei Zähler hinter Wolfsburg.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende DFB-Pokal Finale in Berlin bekommt man in Wolfsburg. Hier stehen sich zur ersten Generalprobe der VfL Wolfsburg und Dortmund im direkten Duell gegenüber. Gewiss werden beiden Mannschaften nicht alle Karten auf den Tisch legen. Während Wolfsburg die direkte Champions League Teilnahme bereits dingfest machen könnte, müssen die Schwarz-Gelben noch fleißig Punkte sammeln, wenn man kommende Saison durch Europa tingeln will.

Nach der klaren 0:3 Pleite der Leverkusener in Gladbach kann die Werks-Elf die Träume von der direkten Champions League Teilnahme begraben, selbst wenn rein rechnerisch noch ein winziger Hoffnungsschimmer besteht. Im Heimspiel gegen Hoffenheim kann Bayer 04 also mehr oder weniger befreit aufspielen, denn die CL Playoffs hat die Mannschaft von Roger Schmidt schon sicher. Hoffenheim indes befindet sich in einem Formtief und holte aus den letzten sieben Bundesliga Spielen nur einen Sieg (1-2-4). Damit dürfte die Gisdol-Elf höchst wahrscheinlich das internationale Geschäft verspielt haben.

Zu guter Letzt stehen sich mit Mainz und Köln zwei Mannschaften gegenüber, die im „Niemandsland“ der Bundesliga Tabelle anzutreffen sind. In diesem Duell geht es um nichts mehr. Die Geißböcke haben den Klassenerhalt sicher und Mainz zeigt einen 6 Punkte Vorsprung bei noch zwei ausstehenden Bundesliga Begegnungen auf den Relegationsplatz auf. Hier sollte nichts mehr anbrennen.

Bundesliga Spiele am Samstag, den 16.05.2015

FC Schalke 04 gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

FC Augsburg gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Werder Bremen gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

SC Freiburg gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

VfB Stuttgart gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 16.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 33. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

8. Mai 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
32. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 32. Spieltag

Die Bundesliga geht in dieser Saison bereits in die 32. Runde. Vor allem der Abstiegskampf steht natürlich im Focus. Am Freitagabend startet der 32. Bundesliga Spieltag gleich mit einem spannenden Abstiegskrimi. Der HSV empfängt in der heimischen Imtech-Arena die ebenfalls abstiegsbedrohten Freiburger. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge zeigt die Formkurve der Hanseaten wieder nach oben. Im Spiel gegen die Breisgau-Brasilianer will die Labbadia-Elf nun den großen Big-Point holen.

Tags darauf am Samstagnachmittag muss der Bayern-Express zuhause gegen Augsburg ran. Spannend dürfte es sein, ob die Münchner nach der vernichtenden 0:3 Klatsche in der Champions League gegen Barcelona die Konzentration hochhalten können. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Guardiola-Elf die 25. Deutsche Meisterschaft bereits eintüten konnten und kommende Woche Dienstag das Rückspiel gegen die Katalanen ansteht. Fakt ist auch, dass die Fuggerstädter im Kampf um die Europa League die Pünktchen definitiv dringender benötigen.

Auch Borussia Dortmund will Fight um die Europa League Tabellenplätze noch ein Wörtchen mitreden. Im eigenen Wohnzimmer wartet mit der Berliner Hertha eine machbare Aufgabe. Die Schwarz-Gelben sind seit drei Bundesliga Spielen nun ungeschlagen und wollen mit einem Sieg in Schlagdistanz zu internationalen Tabellenrängen bleiben. Die „Alte Dame von der Spree“ hat ganz andere Probleme. Nach vier sieglosen Begegnungen in Folge muss sich die Hertha allmählich mit dem Thema Abstieg wieder beschäftigen. Noch ist jedoch nicht aller Tage Abend.

In Hannover hat das große Zittern hingegen längst begonnen. Seit unglaublichen 15 Bundesliga Begegnungen sind die Niedersachsen nun schon sieglos und rutschten nun auf einen direkten Abstiegsplatz ab. Ausgerechnet nun steht im Nordderby Werder Bremen auf der Matte, die im Bundesliga Endspurt noch die Europa League Teilnahme klar machen wollen. Daher ist die Devise für beide Mannschaften: Ein Sieg muss her!

Heiß her gehen dürfte es auch in Mönchengladbach. Im Top-Spiel um einen direkten Champions League Platz erwartet Gladbach am Samstagnachmittag den direkten Verfolger Leverkusen. Hier steht ein wahres Endspiel auf dem Programm, denn der Tabellendritte trifft auf den Vierten der Bundesliga. Die Fohlen sind seit 11 Liga-Spielen ungeschlagen (8/3/0), bei der Werks-Elf sind es immerhin auch 10 (8/2/0). Welche Serie wird wohl reißen?

Die Eintracht aus Frankfurt wartet jetzt seit 6 Spielen auf einen Dreier! Ohne ihren Torjäger Meier läuft in der Offensive herzlich wenig zusammen. Es fehlt schlichtweg die Torgefahr. Bei einer Niederlage könnten die Hessen noch einmal ungewollt in den Abstiegskampf rutschen. Der kommende Gegner Hoffenheim hat sich ganz andere Ziele gesteckt. Mit einem Sieg in Frankfurt will die Gisdol-Elf noch einmal einen Angriff aufs internationale Geschäft starten. Die Chancen sind zweifelsfrei da!

Beim VfB Stuttgart gehen allmählich die Lämpchen aus. Das Tabellenschlusslicht der Liga will augenscheinlich die „Rote Laterne“ nicht mehr hergeben, dabei ist ein Dreier ungemein wichtig. Den nächsten Versuch starten die Schwaben im Heimspiel gegen Mainz. Aufgegeben haben sich die Stuttgarter aber längst noch nicht und so gibt man sich vor dem Duell mit den 05ern kämpferisch. Die Mainzer hingegen stehen im sicheren Mittelfeld. Weder nach oben, noch nach unten, dürfte was gehen.

Im ersten Spiel am Sonntagnachmittag steht ein weiterer potentieller Abstiegskandidat mit dem SC Paderborn im Focus. Allerdings konnte der Erstliga-Aufsteiger zuletzt neue Hoffnung schöpfen, nach dem man 7 Punkte aus den vergangenen 4 Spielen holen konnte. Ausgerechnet jetzt rückt der Tabellenzweite Wolfsburg an, der urplötzlich selbst unter Druck geraten ist. Seit drei Bundesliga Begegnungen konnten die Wölfe nicht mehr gewinnen und drohen jetzt die Vizemeisterschaft zu verspielen. In Paderborn will der VfL nun zurück in die Erfolgsspur.

Ab Abschluss des 32. Bundesliga Spieltages treffen in der Domstadt Köln und Schalke 04 aufeinander. Während die Kölner Geißböcke den Klassenerhalt mit einem Sieg endgültig dingfest machen wollen, muss Königsblau im Kampf um Europa weiter fleißig punkten. Allerdings haben beide Teams ein gewisses Handicap. Köln zählt zu den heimschwächsten Mannschaften der Liga und Schalke konnte auf des Gegners Platz nun auch noch keine Berge versetzen. Wer kommt seinem Ziel ein Stückchen näher?

Bundesliga Spiele am Freitag, den 08.05.2015

Hamburger SV gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 08.05.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 09.05.2015

Bayern München gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 09.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Borussia Dortmund gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 09.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bor. Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 09.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Hannover 96 gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 09.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Eintracht Frankfurt gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 09.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

VfB Stuttgart gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 09.05.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 10.05.2015

SC Paderborn 07 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 10.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

1. FC Köln gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 10.05.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 32. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

30. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
31. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 31. Spieltag

Die Bundesliga ist fast auf der Zielgeraden. Am Wochenende startet bereits der 31. Bundesliga Spieltag und somit stehen bis Saisonende nur noch vier Spieltage auf dem Programm. Am morgigen Freitag lassen die Bundesligisten ihre Beine baumeln und genießen den Feiertag. Aber am Samstag sowie am Sonntag geht es dann Schlag auf Schlag. Unter anderem spielen Hoffenheim und Dortmund im direkten Duell um die Europa League und im Breisgau steigt der Kellerkrimi zwischen Freiburg und Paderborn. Außerdem können die Wolfsburger mit einem Heimsieg Hannover noch tiefer in den Abstiegskampf schießen. Schalke und Augsburg bangen um ihre internationalen Tabellenplätze. S04 muss in der heimischen Veltins-Arena gegen die abstiegsbedrohten Stuttgarter ran und Augsburg erwartet auswärtsstarke Kölner. Zudem kommt es zum direkten Duell der beiden Schießbuden Werder Bremen und Eintracht Frankfurt im Weserstadion. Das Samstagabend Spiel beschreiten Bayer Leverkusen und der frischgebackene Meister Bayern München in der BayArena. Am Sonntagnachmittag hofft der Liga-Dino HSV seinen Aufwärtstrend in Mainz fortsetzen zu können und zum Abschluss empfängt die Berliner Hertha den Champions League Anwärter Gladbach im Olympiastadion.

Bundesliga Spiele am Samstag, den 02.05.2015

FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

VfL Wolfsburg gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

FC Augsburg gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

TSG Hoffenheim gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

SC Freiburg gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald Stadion

Bayer 04 Leverkusen gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 03.05.2015

1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 03.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Hertha BSC gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 03.05.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

24. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
30. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 30. Spieltag

Die deutsche Bundesliga schreibt bereits den 30. Spieltag und während der FC Bayern München an dem Wochenende bereits die 25. Deutsche Meisterschaft bejubeln könnte, sind viele Fragen noch offen. Wer schafft den direkten Sprung in die Champions League und mehr muss über den Playoffs gehen? Hochspannung pur herrscht auch im Kampf um die Europa League Teilnahme. Wenn Bayern oder Wolfsburg den DFB-Pokal gewinnen würden, wäre beispielsweise auch der Bundesliga-Siebte in der EL dabei! Während es also im oberen Tabellendrittel heiß hergeht, ist die Lage ganz unten umso dramatischer. Wer steigt in die Zweitklassigkeit ab und wer nicht? Die letzten 5 Bundesliga Spieltage werden es garantiert in sich haben.

Zum Auftakt des 30. Spieltages empfängt Mainz zuhause in der Coface Arene Schalke 04. Während sich die 05er relativ sicher im grauen Mittelfeld der Tabelle platziert haben, zählt für Königsblau jeder einzelne Punkt im Kampf um Europa!

Tags darauf, am Samstagnachmittag, will Borussia Dortmund im Heimspiel gegen Frankfurt den nächsten Schritt in Richtung Europa League vollziehen. Nur zwei mickrige Pünktchen fehlen zu Platz 7, der wohlmöglich schon zum Erreichen der EL genügt. Zudem will man den scheidenden Trainer Klopp gewiss einen Abstieg der Superlative gewähren. Allerdings rechnen sich die punktgleichen Frankfurter ebenfalls noch Hoffnungen aufs internationale Geschäft aus. Somit ist von einer spannenden Begegnung auszugehen.

In Hannover wird die Luft zum Atmen immer dünner. Nur noch 2 Pünktchen hat die Mannschaft Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz. Seit unglaublichen 13 Spielen sind die Niedersachsen nun sieglos. Neu-Trainer Frontzeck, der Tayfun Korkut beerbt, soll es nun richten. Gegen Hoffenheim feiert er sein Debüt. Aber auch die TSG steht mächtig unter Druck. Nach 4 Niederlagen in Folge verlieren die Kraichgauer langsam aber sicher die Europa League Plätze aus den Augen. Irgendwie muss ein Sieg jetzt hier.

Dem Bundesliga Dino HSV scheint allmählich der Optimismus auszugehen. Aus den letzten 9 Spielen holten die Hanseaten nur 2 magere Pünktchen. Zu wenig, wenn man sich im Oberhaus des deutschen Fußballs halten will. Leichte Verbesserungen waren im Spiel gegen Werder unter Bruno Labbadia zwar in der Defensive zu sehen, dafür haperte es in der Offensive an allen Ecken und Kanten. Nun muss sich das offensivschwächste Team der Liga gegen Augsburg beweisen. Die Fuggerstädter sind zwar noch auf Europa League Kurs, müssen jedoch vermutlich dreifach in Hamburg punkten, um von den dahinter liegenden Teams nicht abgefangen zu werden.

In Stuttgart steigt ein echter Abstiegskrimi zwischen dem VfB und Freiburg. Mit einem Sieg könnten die Schwaben zumindest punkttechnisch mit den Breisgau-Brasilianern gleichziehen und würden wohlmöglich die direkte Abstiegszone verlassen. Auf beiden Mannschaften lastet ein enormer Druck. Wer holt den Big-Point in diesem Duell?

Außerdem muss Leverkusen im rheinischen Derby in Köln ran. Bereits im Hinspiel konnte die Werks-Elf das Kölner Abwehrbollwerk, dass in dieser Saison schon elfmal zu Null spielte, mit einem 5:1 Sieg knacken. Zudem will Bayer 04 im Fernduell mit Gladbach (spielt zuhause gegen Wolfsburg) Platz 3 in der Tabelle mit einem dreifachen Punktgewinn absichern.

Nach dem fulminanten 6:1 Sieg in der Königsklasse zuhause über Porto kann der FC Bayern an diesem Wochenende die 25. Deutsche Meisterschaft perfekt machen. Voraussetzung dafür ist: Die Pep-Elf gewinnt gegen Hertha und die Wölfe siegen nicht in Gladbach. Doch die Berliner könnte sich als schwer zu knackende Nuss erweisen. Immerhin ist die „Alte Dame von der Spree“ seit sieben Spielen in der Bundesliga ungeschlagen (3-4-0). Kann man den Bayern-Express vielleicht ärgern?

Am Sonntag stehen dann ebenfalls zwei spannende Fußball Spiele in der Bundesliga auf dem Programm. Zunächst empfängt der Erstliga-Aufsteiger Paderborn zuhause Werder Bremen. Während es für den SCP um den Klassenerhalt geht, schielen die Bremer als Tabellensiebter auf die Europa League. Das Top-Spiel des 30. Spieltages steigt dann in Mönchengladbach, wenn die Borussia als Tabellenvierter den Bayern-Jäger Wolfsburg empfängt.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 24.04.2015

1. FSV Mainz 05 gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 24.04.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 25.04.2015

VfB Stuttgart gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 25.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 25.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Hamburger SV gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 25.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Hannover 96 gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 25.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 25.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Bayern München gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 25.04.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 26.04.2015

SC Paderborn 07 gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 26.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 26.04.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 30. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

17. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
29. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 29. Spieltag

Die Bundesliga biegt allmählich auf die Zielgerade ein. Wir schreiben bereits den 29. Spieltag. Somit stehen nur noch 6 Bundesliga Spiele auf dem Programm. Am Freitagabend eröffnen Frankfurt und Mönchengladbach den aktuellen Spieltag. Dabei muss die Eintracht ohne ihren verletzten Top-Torjäger Meier (19 Tore) auskommen. Die Borussia ist derweil klar auf Champions League Kurs und sollte angesichts eines 12 Punkte Vorsprungs auf Schalke zumindest die Playoffs der Königsklasse sicher haben.

Tags darauf, am Samstagnachmittag, startet Klopps Abschiedstour bei Borussia Dortmund. Bei der ersten Etappe hoffen die Schwarz-Gelben gegen den Erstliga-Aufsteiger Paderborn zurück in die Erfolgsspur zu finden. Denn nach zwei Niederlagen am Stück (Bayern & Gladbach) fand die Aufholjagd in Richtung Europa League ein jähes Ende. Gegen den SCP wollen die Westfalen daher unbedingt dreifach punkten, um sich die letzte Chance auf Europa offen zu halten. Paderborn indes konnte die Durststrecke von sechs sieglosen Spielen in Serie mit einem knappen 2:1 Erfolg gegen Augsburg beenden und hofft nun auf ein ähnlich positives Signal im Signal-Iduna-Park.

Parallel bittet der SC Freiburg die anreisenden Gäste aus Mainz zu einem heißen Kellerduell und Hannover hofft was Zählbares aus der BayArena gegen Leverkusen mit nach Hause zu nehmen. Vor allem die Favoriten-Rolle beim Duell zwischen der Werks-Elf und den Hannoveranern ist glasklar. Leverkusen ist seit sieben Spielen im Oberhaus des deutschen Fußballs nun ungeschlagen (6 Siege) und logischerweise startet die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt als klarer Favorit auf den Dreier. Aber auch in Freiburg steht ein brisantes Match auf dem Spielplan. Während sich der SC weiter Luft im Abstiegskampf verschaffen will (seit 3 Spielen ungeschlagen), wehrt sich Mainz nun mit allen Mitteln dagegen, unten nochmals rein zu rutschen.

Außerdem empfängt die Berliner Hertha Köln und der Liga-Primus Bayern München muss im Kraichgau gegen Hoffenheim ran. Vor allem der Hauptstadtclub konnte zuletzt positiv überraschen und ist seit 6 Bundesliga Spielen nun ungeschlagen. Diese Serie will die Mannschaft von Trainer Dardai gegen die Kölner Geißböcke unbedingt fortsetzen. Doch aufgepasst: Die Domstädter zählen zu den 5-auswärtsstärksten Teams der Bundesliga. Hoffenheim indes schielt noch immer auf den Europa League Platz 6, doch ausgerechnet nun kommt der Rekordmeister aus München. Nach der 1:3 Pleite in der Champions League beim FC Porto bringen die Bayern vermutlich eine gehörige Portion Wut im Bauch mit. Allerdings ist das Lazarett beim FCB prall gefühlt. Ist dies vielleicht die Chance für die TSG?

Am Samstagabend steigt dann das Duell zwischen Augsburg und dem VfB Stuttgart. Während die Augsburger Puppenkiste in der kommenden Saison gerne durch Europa tingeln will, stemmen sich die Schwaben gegen den vermeintlichen Abstieg. Der FCA holte aus den letzten vier Bundesliga Begegnungen nur einen mickrigen Punkt. Sehr auffällig dabei: Vor allem gegen die Kellerkinder hatte Augsburg so seine Probleme. Mit Stuttgart steht nun wieder eine enorm abstiegsbedrohte Mannschaft auf der Matte.

Am Sonntagnachmittag findet dann das Nord-Derby zwischen Werder Bremen und dem HSV im Weserstadion statt. Die Formkurve beider Teams zeigt steil bergab. Die Bremer sind seit vier Begegnungen ohne Sieg und beim HSV sind es schon acht sieglose Spiele, wovon man die letzten vier sogar in Folge verlor. Logische Konsequenz beim HSV war der Sturz auf Platz 18! Nun soll der neue Trainer Bruno Labbadia den Bundesliga Dino vor dem freien Fall in die zweite Liga retten. Doch ist dies bei dieser Mannschaft überhaupt noch möglich? Zumal Werder noch Chancen auf die Europa League hat!

Zum Abschluss des 29. Bundesliga Spieltages treffen dann in der Volkswagen-Arena der VfL Wolfsburg und Schalke 04 aufeinander. Das Wolfsrudel musste unterhalb der Woche in der Europa League eine empfindliche 1:4 Schlappe im eigenen Wohnzimmer gegen den SSC Neapel schlucken. Verbunden damit dürfte die Europa League wohl gelaufen sein. Mit Königsblau hat man nun eine Mannschaft auf der Matte, die unbedingt im Kampf um Europa punkten muss. Sicherlich dürfte den Knappen bereits die Luft um die Champions League ausgegangen sein, aber auch die EuroLeague hat das Team von Trainer di Matteo noch nicht sicher und muss angesichts der hartnäckigen Verfolger regelmäßig in den Rückspiegel schauen. Der VfL hingegen kann bereits für die Königsklasse in der kommenden Saison planen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 17.04.2015

Eintracht Frankfurt gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 17.04.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 18.04.2015

Borussia Dortmund gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bayer 04 Leverkusen gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

TSG Hoffenheim gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Hertha BSC gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

SC Freiburg gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

FC Augsburg gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 19.04.2015

Werder Bremen gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 19.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

VfL Wolfsburg gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 19.04.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

10. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
28. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 28. Spieltag

Am heutigen Freitagabend, den 10. April um 20:30 Uhr, startet der 28. Bundesliga Spieltag mit der Begegnung Hannover 96 gegen Hertha. Für die 96er ist dieses Duell zweifelsfrei richtungsweisend. Die Korkut-Elf steht nur noch knapp über dem Strich und zeigt magere drei Pünktchen Vorsprung auf den Relegationsplatz auf. Die schlechteste Rückrundenmannschaft der Liga (elf Spiele ohne Sieg) braucht unbedingt ein Erfolgserlebnis gegen die „Alte Dame von der Spree“, die wiederum dem Klassenerhalt unter Trainer Pal Dardai ganz nahe ist.

Tags darauf am Samstag empfängt der Bayern-Express die Eintracht aus Frankfurt. Mit einem Sieg wollen die Münchner den nächsten Schritt in Richtung 25. Deutsche Meisterschaft vollziehen. Vier dreifache Punktgewinne fehlen dem deutschen Rekordmeister nur noch! Ganz unbeeindruckt zeigt sich hingegen die Eintracht, die unbedingt etwas Zählbares aus der Allianz-Arena entführen will. Eine durchschlagskräftige Offensive besitzt die Schaaf-Elf jedenfalls, wäre da bloß nicht die überaus anfällige Defensive.

Auf Schalke hingegen weiß man wohl noch nicht so recht, wo der Weg genau hinführen soll – Champions League, Europa League oder nichts von beidem? Die Königsklasse ist angesichts eines acht Punkterückstands auf den Tabellenvierten Leverkusen in weite Ferne gerückt, aber auch im Bezug auf die Europa League wird es langsam brenzlig. Mit Augsburg & Hoffenheim sitzen Königsblau zwei hartnäckige Verfolger im Rücken. Daher ist ein Sieg gegen die abstiegsbedrohten Freiburger am kommenden Samstagnachmittag absolutes Pflichtprogramm. Nur zu dumm, dass sich die Breisgau-Brasilianer augenscheinlich auch in dieser Spielzeit auf ihre Tugenden verlassen können und hinten heraus, im Liga Endspurt, fleißig Punkte sammeln. Ein ähnliches Bild zeichnete sich bereits in der Vorsaison ab und so konnte der SC die letzten beiden Ligaspiele in Folge gewinnen.

Hochspannend gegen es in Mönchengladbach zu, wenn der Vizemeister Dortmund zu Gast ist. Während die Gladbacher die Champions League fest im Visier haben, mutieren die Schwarz-Gelben mehr und mehr zur grauen Maus in dieser Saison. Sechs Punkte liegt die Klopp-Elf hinter den Europa League Plätzen zurück und muss sich nun gewaltig strecken. Auf den Biene Maja Verschnitt rollt eine unangenehme Aufgabe zu, denn die Gladbacher strotzen nur so vor Selbstvertrauen und präsentierten in der Liga zuletzt einen beeindruckenden Angriffsfußball, der die Gegner streckenweise regelrecht überrollte. Vielleicht kommt diese offensive Ausrichtung aber auch dem BVB im Borussen-Duell zu Gute.

Leverkusen hingegen muss in Mainz ran. Der FSV ist seit vier Spielen nun ungeschlagen, konnte in dieser Zeit aber nur einen Sieg holen. Aktuell zeigt die Mannschaft von Martin Schmidt ein relativ beruhigendes Polster von sechs Pünktchen auf den Relegationsplatz auf. Bei einer Niederlage gegen die Werks-Elf könnte sich der Wind allerdings wieder schnell drehen. Bayer 04 reist mit einer breiten Brust an. Die letzten fünf Ligaspiele wurden alle in Folge zu Null gewonnen. Beeindruckend! Da wartet wohl eine knifflige Aufgabe auf den FSV, um das Leverkusener Abwehrbollwerk zu knacken.

Außerdem stehen am Samstag noch zwei spannende Abstiegskrimis auf dem Programm. Zumindest zwei der Teams sind fest im Abstiegskampf involviert. So empfängt Paderborn am Nachmittag Augsburg und der HSV hat den Tabellenzweiten Wolfsburg zum Nordderby zu Gast. Während der SCP (Rang 17) & der HSV (Rang 16) um den Klassenerhalt mächtig zittern müssen, kämpfen Wolfsburg und auch Augsburg ums internationale Geschäft. Den Wölfen ist die Königsklasse in der kommenden Saison wohl nicht mehr zu nehmen. Die Augsburger Puppenkiste hingegen muss bis zum Saisonende noch fleißig Pünktchen sammeln. Vielleicht tingelt dann der FCA bald durch Europas Stadion.

Am Sonntag bitten dann die Kölner Geißböcke die Gäste aus dem Kraichgau zu einem heißen Tänzchen. Während sich die Domstädter gegen den Abstieg stemmen müssen, schielt Hoffenheim mit einem Auge noch aufs internationale Geschäft. Um den Traum am Leben halten zu können, ist ein Sieg beim FC aber schon fast Pflicht.

Zum Abschluss des 28. Bundesliga Spieltages erwartet der VfB Stuttgart als Tabellenletzter zuhause in der heimischen Mercedes-Benz-Arena Werder Bremen. Angesichts der brisanten Tabellenkonstellation ist der VfB zum Siegen verdammt. Ansonsten können die Schwaben bald für die zweite Bundesliga planen. Aber auch für die Bremer ist das Gastspiel im Schwabenland enorm wichtig. Mit einem Dreier könnte die Skripnik-Elf nochmals die Europa League Plätze angreifen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 10.04.2015

Hannover 96 gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 10.04.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 11.04.2015

Bayern München gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 11.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

FC Schalke 04 gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 11.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 11.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Borussia-Park

1. FSV Mainz 05 gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 11.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

SC Paderborn 07 gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 11.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

Hamburger SV gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 11.04.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 12.04.2015

1. FC Köln gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 12.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Engerie-Stadion

VfB Stuttgart gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 12.04.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 28. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

2. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
27. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 27. Spieltag

Das Osterfest steht unmittelbar bevor und die Bundesliga startet am Wochenende in den 27. Spieltag. Vor ab wünschen wir allen Leser & Besuchern von Bundesligatrend ein fröhliches Osterfest mit einem fleißigen Osterhäschen ;-)

Ein kleiner Tipp am Rande: Bei Mybet können Tippfreunde vom Karfreitag bis Ostermontag komplett steuerfrei wetten! Während dieses Zeitraums trägt der Wettanbieter selbst die „lästige“ 5% Sportwetten Steuer. Nun aber zurück zum aktuellen Spieltag der Bundesliga.

Da am Karfreitag den Profis eine kleine Pause gegönnt wird, gehen am Samstag gleich sieben Partien über die Bühne und einige hochkarätige Duelle stehen auf dem Spielplan. Unter anderem reist der HSV mit seinem neuen Interimstrainer Peter Knäbel nach Leverkusen und hofft mit seinen abstiegsbedrohten Hamburgern bei der Werks-Elf zu punkten. Vor allem das maue Offensivspiel der Nordlichter gilt es wiederzubeleben. In den vergangenen drei Bundesliga Partien blieb der HSV torlos. Gelingt Knäbel die Wende?

Das Tabellenschlusslicht Stuttgart muss beim Rückrundenbesten Wolfsburg ran. Während die Wölfe die Champions League Teilnahme in der kommenden Saison fest im Visier haben, bäumt sich der VfB gegen den drohenden Abstieg auf. Doch haben die Schwaben überhaupt eine Chance in der VW-Stadt. Die Hecking-Elf verlor nur eines der letzten 14 Bundesliga Spiele. Eine ganz starke Quote! Zudem ist die VfL-Offensive rund um de Bruyne, Schürrle & Dost brandgefährlich. Kann Stuttgart auswärts den Wölfen etwas entgegensetzen?

Spannend geht es auch im Kraichgau zu, wenn Hoffenheim und Gladbach um die internationalen Tabellenränge streiten. Aktuell steht die TSG knapp unter dem Strich auf Platz 7. Doch die Europa League Ränge sind mit einem Sieg gegen die Borussia in unmittelbarer Schlagdistanz. Doch aufgepasst, die Gladbacher schlugen zuletzt in der Bundesliga völlig überraschend Bayern München auf feindlichem Terrain. Somit reist die Favre-Elf mit viel Rückenwind und einer gehörigen Portion Selbstvertrauen an.

Außerdem empfängt Werder Bremen im heimischen Weserstadion Mainz 05 und Hannover 96 muss bei der Eintracht aus Frankfurt ran. Während Bremen und Frankfurt noch von der Europa League träumen dürfen, kicken Hannover und Mainz gegen den Abstieg. Wobei die Situation bei den Niedersachsen ungleich dramatischer erscheint. Somit steht für alle vier Mannschaften ein richtungsweisendes Spiel auf dem Programm.

Die Freiburger erwarten nach dem Befreiungsschlag vor der Länderspielpause (2:0 Sieg gegen Augsburg) die Kölner Geißböcke zuhause im Schwarzwald Stadion. Immerhin konnte der SC nach dem Sieg gegen die Augsburger Puppenkiste sich auf einen Nicht-Abstiegsplatz hieven. Jetzt wollen die Breisgau-Brasilianer natürlich gegen Köln unbedingt nachlegen und den zweiten Dreier in Folge feiern. Allerdings sind die Domstädter seit drei Begegnungen ungeschlagen und rechnen sich zurecht etwas aus.

Das Highlight des 27. Bundesliga Spieltages ist der deutsche EL CLASICO zwischen Dortmund und Bayern München im Signal-Iduna-Park. Auch wenn die Erzrivalen durch neun Plätze in der Tabelle aktuell getrennt sind, kann man von einem hoch spannenden und brisanten Duell ausgehen. Immerhin steht jede Menge Prestige auf dem Spiel. Kassiert der Liga-Primus Bayern die zweite Niederlage in Folge gegen eine Borussia?

Am Sonntag steigt dann das Duell im Kampf um Platz 5 zwischen Augsburg und Schalke in der SGL-Arena. Mit einem Heimsieg könnten die Fuggerstädter Königsblau in der Tabelle hinter sich lassen und auf Rang 5 springen. Beide Mannschaften trennt nämlich nur ein mageres Pünktchen. Auf Schalker Seite wird man natürlich auf das Comeback von Stamm-Keeper Fährmann hoffen, der für mehr Sicherheit zwischen den Pfosten sorgen soll.

Zum Abschluss des 27. Bundesliga Spieltages erwartet die Berliner Hertha im Olympiastadion den Erstliga-Aufsteiger Paderborn zu einem heißen Tänzchen. Die Hauptstädter sind seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege) und hoffen diese Serie gegen den SCP nun ausbauen zu können. Mit einem Heimdreier wäre die Dardai-Elf dem Abstiegskampf wieder ein Stück weiterentkommen. Die Ostwestfalen hingegen brauchen jeden Punkt, wenn man kommende Saison nicht wieder in Liga 2 spielen will. Doch kann man den Abwärtstrend in Berlin auch stoppen?

Bundesliga Spiele am Samstag, den 04.04.2015

Bayer 04 Leverkusen gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

VfL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

TSG Hoffenheim gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Werder Bremen gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

SC Freiburg gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

Borussia Dortmund gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 04.04.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 05.04.2015

FC Augsburg gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 05.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Hertha BSC gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 05.04.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 27. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

20. März 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
26. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 26. Spieltag

Die Bundesliga nimmt allmählich an Fahrt auf und geht in die heiße Phase über. Nur noch neun Spieltage stehen in der höchsten deutschen Fußball Klasse auf dem Programm. Während Platz eins und zwei wohl bereits an Bayern bzw. Wolfsburg vergeben sind, geht es dahinter enorm spannend zu. Wer spielt kommende Saison in der Königsklasse und wer erreicht die Europa League? Ebenso dramatisch geht es im Keller zu. Wer wird nach dieser Saison den Weg in Richtung zweite Bundesliga antreten müssen? Noch ist natürlich nichts entschieden!

Am Freitagabend startet der 26. Bundesliga Spieltag gleich einmal mit einem Kellerduell zwischen dem HSV und der Berliner Hertha. Vor allem für die Nordlichter ist diese Begegnung richtungsweisend. Seit 5 Bundesliga Spielen ist der HSV nun sieglos und trudelt immer näher der direkten Abstiegszone entgegen. Aktuell steht die Zinnbauer-Elf mit 2 mageren Pünktchen knapp über dem Strich. Aber auch die Hauptstädter müssen punkten, wenngleich die „Alte Dame von der Spree“ seit 3 Partien ohne eine Niederlage ist.

Tags darauf hoffen die krisengebeutelten Clubs aus Paderborn und Stuttgart auf wichtige Zähler, um den Abstiegstrubel doch noch entkommen zu können. Der Erstliga-Aufsteiger Paderborn, aktuell auf dem Relegationsplatz liegend, empfängt im eigenen Wohnzimmer Hoffenheim zu einem heißen Tänzchen. Während der SCP nur einen Sieg aus den letzten 15 Bundesliga Begegnungen holte, schielt Hoffenheim wieder mit einem Auge auf die Europa League Plätze. Der VfB Stuttgart als Tabellenletzter sehnt sich nach dem so wichtigen Befreiungsschlag. Gelegenheit dazu bekommt die Stevens-Elf gegen die offensivstarken Frankfurter, die auf ihre Tormaschine Meier hoffen.

Ebenfalls unter Druck stehen Hannover sowie Freiburg. Die Hannoveraner müssen zuhause gegen den Vizemeister Dortmund ran. Seit unglaublichen 9 Spielen warten die Niedersachsen nun auf einen Sieg. Im Jahr 2015 fuhren die 96er nur 3 magere Pünktchen an und müssen sich mehr und mehr nach unten orientieren. Ob da der BVB die richtige Aufbaumannschaft ist? Nach zuletzt 2 torlosen Remis in Folge (HSV & Köln) wurde die Aufholjagd der Klopp-Elf im Kampf um Europa League zunächst ausgebremst. Dazu gesellt sich noch der K.O. in der Königsklasse nach einem 0:3 gegen Juventus. In Hannover wollen die Schwarz-Gelben nun wieder aber angreifen. Abstiegskandidat Freiburg indes muss zuhause gegen den Europa League Aspiranten Augsburg ran. Angesichts der Tabellenkonstellation zählt für beide Mannschaften jeder Punkt.

Nach dem 0:4 gegen Bayern muss Werder Bremen jetzt in der Kölner Domstadt gegen die Geißböcke ran. Während die Grün-Weißen die Schießbude der Liga sind, stellt der FC indes eine verhältnismäßig sichere und solide Defensive. Zuletzt bissen sich die Dortmunder daran die Zähne aus.

Am Samstagabend startet das Topspiel des 26. Bundesliga Spieltages in der Veltins-Arena zwischen Schalke und Bayer Leverkusen. Während auf Schalke die Torhüter-Diskussion entflammt ist, darf man auf Seiten der Werks-Elf gespannt sein, wie die Mannschaft von Trainer Schmidt das Champions League Aus gegen Atletico Madrid verdaut hat.

Auch am Sonntag wird natürlich Klasse Fußball geboten. Die Mainzer erwarten in der heimischen Coface-Arena den Bayern-Jäger Nummer 1 mit Wolfsburg und zum Abschluss steigt der Klassiker zwischen Bayern München und der Borussia aus Gladbach.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 20.03.2015

Hamburger SV gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 20.03.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 21.03.2015

Hannover 96 gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 21.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

SC Freiburg gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 21.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 21.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

1. FC Köln gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 21.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

SC Paderborn 07 gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 21.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Benteler-Arena

FC Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 21.03.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 22.03.2015

1. FSV Mainz 05 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 22.03.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bayern München gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 22.03.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 26. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.