30. August 2012

Fortuna Düsseldorf – Gladbach Tipp (01.09.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 10:10



Nach jeweiligen Auftaktsiegen steigt das Rhein-Derby zwischen Düsseldorf und Gladbach

Bundesliga Tipp Düsseldorf vs Gladbach

Düsseldorf Gladbach Tipp – 01.09.2012 um 18:30 Uhr

Am Samstag, den 01.09.2012 um 18:30 Uhr, steigt in der Düsseldorfer Esprit-Arena das Rhein-Derby zwischen Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach. Die Fortuna gewann glücklich mit 2:0 in Augsburg und die Borussia setzte sich zuhause mit 2:1 gegen Hoffenheim durch. Damit steht das Derby für beide Mannschaften in einem guten Licht. Gute Voraussetzungen also für beide. Mit einem Sieg ins Derby zu gehen, bedeutet auf beiden Seiten eine breite Brust. Vor ausverkauftem Haus kann der Aufsteiger vor eigenem Publikum einen Saisonstart nach Maß feiern. Mit sechs Punkten aus zwei Spielen und einem Derbysieg zu starten, wäre optimal. Das gilt allerdings auch für die Fohlen, die als leichter Favorit in das Spiel gehen werden.

ukraine frankreich em tipp Gladbach siegt in Düsseldorf – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Fortuna Düsseldorf

Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier meldete sich nach 15 Jahren Bundesligaabstinenz beeindruckend zurück. Beim 2:0 Sieg des letztjährigen Aufsteigers feierte man einen Auftakt nach Maß. Zwar war der FCA besser und hätte gewinnen müssen, doch am Ende zählen eben nur die Tore. Dennoch zeigte sich in diesem Spiel auch, dass die Mannschaft noch einiges an Arbeit vor sich hat. Bayernjäger nennt man die Fortunen liebevoll, halten die Düsseldorfer doch Platz zwei inne, bei nur einem Tor weniger. 5565 Tage mussten die Fortuna-Fans auf diesen Tag warten. Gelingt auch der Dreier gegen Gladbach, übertrifft man an diesem Wochenende wohl selbst die Karnevalsfeiern am Rhein. Möglich machte Platz zwei Dani Schahin mit seinem Doppelpack. Dieser reichte zwar „nur“ für den zweiten Platz, doch die Torjägerliste führt der junge Stürmer damit nach dem ersten Spieltag an. Dieser erste Erfolg birgt aber auch ein Luxusproblem bei Coach Meier. Denn Doppelpack-Schahin haut damit wohl einen Stammstürmer aus der Startelf. Nando oder Reisinger, einer wird seinen Platz wohl erst einmal räumen müssen. Da Düsseldorf nur mit einer echten Spitze spielen wird, steht der Coach damit vor der Qual der Wahl. Reisinger ist nach seiner Erkältung wieder fit, nur deshalb spielte Schahin. Möglich aber auch, dass Meier Schahin wieder nur einwechselt. Wahrscheinlicher ist aber, dass Schahin erst einmal einen Stammplatz sicher hat.

Wie weit die Mannschaft wirklich ist, wird das Spiel gegen den Champions League Qualifikations-Teilnehmer definitiv zeigen. Das ist ein anderes Kaliber als Augsburg. Gladbach wird nicht so fahrlässig mit Chancen umgehen, wie die Fuggerstädter. Da wird die Meier-Elf beweisen müssen, dass der Sieg beim FCA keine Eintagsfliege war. Eine Niederlage im Derby und die Freude über den Auftaktsieg wäre schon wieder verflogen. Doch in Düsseldorf ist man optimistisch, denn die Heimstärke der Fortuna ist unbestritten und hat man wieder den Fußballgott auf seiner Seite, könnte es erneut mit ein wenig Glück für den dreifachen Punktgewinn reichen.

Teamcheck Borussia Mönchengladbach

Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre erholte sich gut von der 1:3 Heimschlappe in der Champions League Qualifikation gegen Dynamo Kiew. Gegen die TSG Hoffenheim konnte man das Heimspiel für sich entscheiden und fuhr die wichtigen drei Punkte zum Saisonstart gegen eine gute Mannschaft ein. Ein Garant für die konstant guten Leistungen ist Arango. An allen fünf Pflichtspieltoren in dieser jungen Saison war er beteiligt. Mittlerweile vergleicht er sich sogar mit Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo. Der schoss letzte Saison zwei direkte Freistoß Tore und Arango drei. Diese Saison will Arango seinen persönlichen Rekord brechen und öfters als dreimal per Freistoß treffen. Er ist in absoluter Topform und bereitete auch das 1:0 durch Hanke vor, bevor er Hoffenheims Schlussmann Tim Wiese das Leder zur erneuten 2:1 Führung rein knallte. Im Derby hoffen die Fans jetzt auf einen erneut gut aufgelegten Arango. Schießt er den zweiten Sieg der Saison heraus, werden die Gladbacher Fans in der Düsseldorfer Altstadt nach dem Spiel die Nacht zum Tag machen. Auch Hanke machte ein klasse Spiel und hat erst einmal die Nase vorn vor Igor de Camargo. Millionen-Neuzugang Luuk de Jong ist ohnehin gesetzt. Kritische Stimmen sind vom Niederrhein aber dennoch zu hören. Denn aus dem Spiel heraus gelingt der Fohlen-Elf nicht viel. Kaum zwingende Chancen wurden heraus gespielt, nur über Standards ist es erst richtig gefährlich geworden. Der letzte Pass kam nicht an. Das muss in Düsseldorf besser werden. Der Aufsteiger wird kratzen und beißen und es der Borussia schwer machen. Da müssen die Chancen raus gespielt werden und gnadenlos verwertet werden.

Alvaro Dominguez fehlte schon krank im Champions-League Qualifikationsspiel und könnte auch am Wochenende ausfallen. Roel Brouwers wird die Innenverteidiger-Position einnehmen. Mike Hanke und Juan Arango sind die einzigen Torschützen in der noch jungen Saison.

Im Rückspiel der Champions League Qualifikation bei Dynamo Kiew gewann die Borussia mit 2:1. Die Führung für die Fohlen in der 70. Minute resultierte aus einem Eigentor. Das 2:0 markierte Arango per Kopf nach einem Eckball. Damit wird Gladbach nicht in die Champions-League Gruppenphase einziehen, da man das Hinspiel mit 1:3 zuhause verloren hat und Kiew nach Hin und Rückspiel mit 4:3 die Nase vorn hat. Jetzt darf die Favre-Elf „nur“ in der erste Runde der Europa League starten.

Wie spielten beide Mannschaften am letzten Spieltag?

Aufsteiger Düsseldorf war in Augsburg zu Gast und begann wie der FCA nervös. Das Spiel fand nur über den Kampf statt. Schöne Spielzüge blieben im ersten Durchgang Mangelware. Nach der Pause wurden die Fuggerstädter immer besser und zwangen die Fortuna in die eigene Hälfte. Tormöglichkeiten blieben dennoch aus. Mit einem Doppelschlag von Schahin in der 68. und 79. Minute stellte F95 die Weichen auf Auswärtssieg. Der Sieg für die Düsseldorfer war aufgrund der Schlussphase glücklich, aber nicht unverdient.

Gladbach hatte die Pokaldeppen von Hoffenheim zu Gast und erwischte eine starke erste Halbzeit. Einige Chancen blieben aber zunächst ungenutzt. Die Fans mussten sich bis zum Führungstreffer allerdings gedulden. Hanke brachte die Fohlen in der 33. Minute dann verdient in Führung. Im zweiten Durchgang wurde die TSG dann stärker und erwachte endlich. Das Spiel war mittlerweile ausgeglichen und so kam Hoffenheim in der 66. Minute durch Firminio verdient zum Ausgleich. Nach unnötigem Foul an Xhaka an der Strafraumgrenze zirkelte Arango den Ball sehenswert ins Netz zum viel umjubelten 2:1 Siegtreffer in der 79. Minute. Verdienter Sieg für die Borussia.

Mögliche Aufstellung:

Düsseldorf

Giefer – Levels, Malezas, Langeneke, J. van den Bergh – O. Fink, Bodzek – Kruse, Voronin, Bellinghausen – Reisinger
Trainer: Meier

Gladbach

ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Nordtveit, G. Xhaka – Ring, Arango – Hanke, L. de Jong
Trainer: Favre

Formcheck:

Düsseldorf

25/08/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Düsseldorf  S – 0:2  
19/08/2012  DFB-Pokal  Burghausen vs. Düsseldorf  S – 0:1  
05/08/2012  Freundschaftsspiele  Alkmar vs. Düsseldorf  N – 3:1  
03/08/2012  Freundschaftsspiele  De Graafschap vs. Düsseldorf  S – 0:4  
27/07/2012  Freundschaftsspiele  Oberhausen vs. Düsseldorf  S – 0:1  
18/07/2012  Freundschaftsspiele  Düsseldorf vs. Panathinaikos  N – 0:1
                                                                                                                 
Gladbach

29/08/2012  UEFA Champions League, Qualifikation  Dynamo Kiew vs. M’gladbach  S – 1:2  
25/08/2012  Bundesliga  M’gladbach vs. Hoffenheim  S – 2:1  
21/08/2012  UEFA Champions League, Qualifikation  M’gladbach vs. Dynamo Kiew  N – 1:3  
18/08/2012  DFB-Pokal  Aachen vs. M’gladbach  S – 0:2  
11/08/2012  Freundschaftsspiele  Norwich vs. M’gladbach  S – 0:2  
04/08/2012  Freundschaftsspiele  M’gladbach vs. FC Sevilla  U – 0:0

Düsseldorf: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Gladbach: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Düsseldorf gegen Gladbach

26/01/2008  Freundschaftsspiele  Düsseldorf vs. M’gladbach  3:1   
28/09/1996  Bundesliga  Düsseldorf vs. M’gladbach  1:0   
11/11/1995  Bundesliga  Düsseldorf vs. M’gladbach  3:2

3 Siege Düsseldorf – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Gladbach

Wett-Quoten Düsseldorf gegen Gladbach

Bet365

Sieg Düsseldorf: 2.90

Unentschieden: 3.30

Sieg Gladbach: 2.40

Tipico

Sieg Düsseldorf: 3.20

Unentschieden: 3.40

Sieg Gladbach: 2.30

(Stand: 30. August 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Das Rhein-Derby findet endlich wieder statt. Um vor eigenem Publikum gegen Mönchengladbach bestehen zu können, muss die Mannschaft eine bessere Leistung zeigen als in Augsburg. Zwar konnte man dort 2:0 gewinnen, dennoch sind die Fohlen eine Klasse besser als der FCA und dieser verlor unglücklich gegen die Fortuna. Gladbach ist trotz des Auswärtsspiels in der leichten Favoritenrolle, wird aber dennoch alles in die Waagschale legen müssen, um bei heißen Fortunen zu bestehen. Gladbach siegt beim Aufsteiger, da die Qualität der Borussia eine Nummer zu groß für Düsseldorf ist.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Gladbach

Wettquote auf Bet365: 2.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,