5. April 2012

Köln – Werder Bremen Tipp (07.04.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 13:03



Köln bangt um die Klasse und Werder um die Europa League

Bundesliga Tipp Köln vs Werder Bremen

Köln Werder Bremen Tipp – 07.04.2012 um 15:30 Uhr

Am 29. Bundesligaspieltag kommt es zum Duell zwischen Köln und Werder Bremen. Die Begegnung findet am Samstagnachmittag im Rhein-Energie-Stadion um 15:30 Uhr statt. Ein Spiel in dem es für beide Mannschaften um einiges geht. Bei den Geißböcken brennt es langsam lichterloh.  Nach zuletzt drei Niederlagen infolge verkündet der FC Geschäftsführer Claus Horstmann drastische Maßnahmen. Horstmann hatte am Samstag intern verkündet, dass er am liebsten fünf Spieler rausschmeißen würde. Trainer Solbakken wird zunächst im Amt bleiben. Die Verantwortlichen glauben weiterhin an ihn und geben ihm vollste Rückendeckung. Das Hauptproblem besteht jedoch darin, dass die Mannschaft sein System irgendwie nicht verinnerlicht hat und dieses einfach auf dem Platz nicht umsetzt. Selbst vom Sponsor von Köln (RWE-Group) kamen harte Wort in Richtung Köln. Die Leistung, die die Mannschaft zurzeit präsentiert, ist ein Armutszeugnis und ein Imageschaden für unser Unternehmen, so der Hauptsponsor. Gegen Werder ist nun die Zeit gekommen sich zu behaupten und endlich wieder einen Dreier einzufahren. Die Bremer sind momentan auch alles andere als in Höchstform. Nach der zuletzt desolaten Vorstellung gegen Mainz sind die Werderaner in der Bundesliga Tabelle auf Rang acht abgerutscht und sind punktgleich mit den Wölfen. Man muss somit aufpassen, dass man die Europa League Plätze nicht verpasst. Es bleibt die Frage offen, ob Werder wirklich reif für die Europa League ist.

Teamcheck Köln:

Die Geißböcke belegen in der Heimtabelle Rang 15. Aus 14 Heimspielen konnte man fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen holen. Keine beeindruckende Bilanz. Zuhause haben die Kölner 23 Gegentore bekommen. Immerhin konnte der FC daheim 17 Tore erzielen. Dennoch hat man neben Hamburg und Mainz die meisten Gegentore in den Heimspielen kassiert. Wie bereits erwähnt, ist die Solbakken-Elf zurzeit nicht in Höchstform. Vor heimischer Kulisse gab es zuletzt eine 1:6 Klatsche gegen Dortmund. In Hannover kassierte man ein 1:4 und in Augsburg verlor man ebenfalls mit 1:2. Aus den letzten sechs Spielen konnten die Kölner nur einen Sieg holen und belegten somit in der Formtabelle Rang 17. Nur Lautern ist schlechter. In den letzten sechs Spielen wurden auch nur fünf Tore erzielt, die Abwehr ließ jedoch 15 Gegentore zu. Eine sehr schwache Leistung. Bei den Kölnern brodelt es zurzeit gewaltig. Selbst der Hauptsponsor hat sich zu Wort gemeldet. Sollte nun gegen Bremen eine erneute Niederlage folgen, konnte es für Trainer Solbakken eng werden, auch wenn die Verantwortlichen zurzeit noch zu ihrem Trainer stehen.

Teamcheck Werder Bremen:

Werder zählt auswärts nicht gerade zu den Überfliegern. In der Auswärtstabelle belegt die Schaaf-Elf Rang 12. Mit einer Bilanz von drei Siegen, vier Unentschieden und sieben Niederlagen konnten die Bremer insgesamt 13 Punkte holen. In 14 Auswärtsspielen erzielten die Bremer 15 Tore und ließen auf der anderen Seite 27 Gegentore zu. Die Abwehr steht auswärts somit alles andere als sicher. Die letzten beiden Auswärtsspiele in Dortmund und Berlin hat Werder verloren. Wenn Bremen nächste Saison international vertreten sein möchte, müssen sie langsam kommen. Aus den letzten sechs Spielen holte Bremen nur einen Sieg und ein Unentschieden. Dem stehen vier Niederlagen gegenüber. In der Formtabelle, der letzten sechs Spiele, belegt man somit Platz 15. Nur vier Tore in den letzten sechs Spielen spricht nicht gerade für die Offensive der Bremer. Wie man unschwer erkennen kann, läuft es bei Werder zurzeit auch nicht wirklich rund.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Köln gegen Werder Bremen werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Köln am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Kölner traten am letzten Spieltag in Augsburg an. Die Hausherren begannen sehr schwungvoll und setzten die Gäste zusehends unter Druck. Die ersten guten Möglichkeiten für Augsburg sollten nicht lange auf sich warten lassen. Doch der Kölner Keeper Rensing war auf seinen Posten und konnte vorerst schlimmeres verhindern. Die Gäste fanden nach einer Eingewöhnungsphase besser ins Spiel. Dennoch konnten sie sich keine wirklichen Torchancen erspielen. Nach 19 Minuten kamen die Augsburger durch Koo zum Führungstreffer. Die Gäste hatten Probleme sich nach dem Rückstand zu sammeln. Die Gastgeber machten das Spiel, konnten die Führung jedoch nicht ausbauen. In der finalen Phase der ersten Hälfte rückte Schiri Welz in den Mittelpunkt. Es sollte gleich zu zwei Elfern kommen. Den ersten verwandelte Poldi für Köln in der 42. Spielminute zum 1:1. Nur drei Minuten später foulte Sereno Baier im Strafraum. Ganz klarer Elfer für die Hausherren. Rafael sorgte für die erneute Führung der Gastgeber. Dabei sollte es bis zur Pause auch bleiben. Im zweiten Durchgang bot sich den Fans ein vertrautes Bild. Die Augsburger machten weiterhin das Spiel und kamen zu guten Möglichkeiten. Köln konnte sich am Ende glücklich schätzen nur mit einem Tor hinten zu liegen.

Wie spielte Werder Bremen am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Schaaf-Elf traf im eigenen Stadion auf Mainz. Die ersten Minuten waren ziemlich zäh in der Begegnung. Beide Mannschaften versuchten ins Spiel zu finden und taten sich dabei ziemlich schwer. Bremen hatte jedoch in den ersten Minuten mehr vom Spiel. Nach 13 Minuten kam es zum Pfostentreffer durch Bargfrede. Bremen spielte offensiv und konnte sich einige gute Möglichkeiten erspielen. Doch das Tor machten nach 19 Minuten die Mainzer, Szalai war der Torschütze. Die Bremer waren bemüht die passende Antwort zu finden. Man tat sich jedoch schwer. Kurz vor der Pause kamen die Gäste zu einer guten Möglichkeit durch Ivanschitz. Dieser konnte seine Chance jedoch nicht verwerten und somit blieb es bis zur Halbzeit bei der knappen Führung der Mainzer. Im zweiten Durchgang brachte Schaaf Marin, um die Offensive zu verstärken. Die Abwehr der Mainzer stand jedoch gut und ließ nur wenig zu. Nach nur drei Minuten konnte Choupo-Moting die Führung der Mainzer auf 2:0 erhöhen. Bremen musste nun kommen und sollte in der 64. Minute zum Anschluss durch Pizarro kommen. Der Treffer wurde jedoch nicht gegeben, da Pizarro den Ball im Strafraum mit der Hand spielte. In der 74. Minute konnte erneut Choupo-Moting ein Tor verbuchen und erhöhte die Führung der Gäste auf 3:0. Das Spiel war entschieden, die Gastgeber versuchten zwar nochmal alles, hatten jedoch kein Mittel gegen die gut organisierte Defensive der Gäste.

Direktvergleich zwischen Köln und Werder Bremen:

12 Mal trafen Köln und Bremen in Köln aufeinander. Fünf Mal konnte Köln das Spiel für sich entscheiden. Drei Mal teilten sich beide Mannschaften die Punkte und vier Mal gingen die Bremer als Sieger vom Platz. Der Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften gestaltet sich somit ziemlich ausgeglichen.

Mögliche Aufstellung:

Köln

Rensing – Brecko, Geromel, Jemal, Eichner – Jajalo, Lanig, Riether, Clemens – Ishak, Podolski
Trainer: Solbakken

Werder Bremen

Wiese – Ignjovski, Affolter, Sokratis, Hartherz – Fritz – Junuzovic, Trybull – Marin – Rosenberg, Pizarro
Trainer: Schaaf

Formcheck:

Köln

31/03/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Köln  N – 2:1  
25/03/2012  Bundesliga  Köln vs. Dortmund  N – 1:6  
18/03/2012  Bundesliga  Hannover vs. Köln  N – 4:1  
10/03/2012  Bundesliga  Köln vs. Hertha  S – 1:0  
04/03/2012  Bundesliga  Hoffenheim vs. Köln  U – 1:1  
25/02/2012  Bundesliga  Köln vs. Leverkusen  N – 0:2
                                                                                                                    
Werder Bremen

31/03/2012  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  N – 0:3  
24/03/2012  Bundesliga  Bremen vs. Augsburg  U – 1:1  
17/03/2012  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  N – 1:0  
11/03/2012  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  S – 3:0  
03/03/2012  Bundesliga  Hertha vs. Bremen  N – 1:0  
25/02/2012  Bundesliga  Bremen vs. Nürnberg  N – 0:1

Köln: 1 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Werder Bremen: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Statistik: Köln gegen Werder Bremen

22/01/2011  Bundesliga  Köln vs. Bremen  3:0   
06/12/2009  Bundesliga  Köln vs. Bremen  0:0   
03/05/2009  Bundesliga  Köln vs. Bremen  1:0   
11/12/2005  Bundesliga  Köln vs. Bremen  1:4   
27/09/2003  Bundesliga  Köln vs. Bremen  1:4   
17/02/2002  Bundesliga  Köln vs. Bremen  0:0   
12/05/2001  Bundesliga  Köln vs. Bremen  1:3   
08/11/1997  Bundesliga  Köln vs. Bremen  2:0   
15/11/1996  Bundesliga  Köln vs. Bremen  4:1   
11/05/1996  Bundesliga  Köln vs. Bremen  1:2   
15/04/1995  Bundesliga  Köln vs. Bremen  1:1   
06/11/1993  Bundesliga  Köln vs. Bremen  2:0

5 Siege Köln – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Siege Werder Bremen

Wett-Quoten Köln gegen Werder Bremen

Bet365

Sieg Köln: 2.87

Unentschieden: 3.30

Sieg Werder Bremen: 2.40

Tipico

Sieg Köln: 2.90 

Unentschieden: 3.40

Sieg Werder Bremen: 2.50

(Stand: 04. April 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Begegnung zwischen Köln und Bremen kann nur schwer eingeschätzt werden. Beide Mannschaften zeigten in den letzten Spielen keine beeindruckenden Leistungen. Bei Köln herrscht langsam aber sicher Untergangsstimmung. Man steht unten drin und mit einer erneuten Niederlage würde man dem Abstieg immer näher rücken.  Die Geißböcke haben die schlechteste Abwehr der Bundesliga. In der bisherigen Saison haben sie schon 58 Gegentore zugelassen. Bremen hat ebenfalls schon 43 Gegentore in nur 28 Spielen bekommen. Wir gehen in diesem Match von einigen Toren aus und sind der Überzeugung, dass beide Teams mindestens einen Treffer erzielen werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.50

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,