Bundesliga Aufstellung 29. Spieltag


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga Aufstellung 29. Spieltag und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
4. April 2018 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Die Bundesliga Saison startet in die finale Phase. Nur noch wenige Spieltage stehen auf dem Programm. Während die Meisterschaft längst schon entschieden ist, bahnt sich ein spannender Kampf um die internationalen Tabellenränge sowie im Abstieg an. Los geht’s am 29. Bundesliga Spieltag mit dem Auftaktduell am Freitagabend, den 06. April um 20:30 Uhr, zwischen Hannover 96 und Werder Bremen. Am Samstag ringen dann Köln, Mainz, Wolfsburg (in Freiburg) und der HSV (zuhause gegen Schalke) um enorm wichtige Pünktchen für den Klassenerhalt. Besonders spannend wird es in der Domstadt, wenn der FC und die Nullfünfer direkt im Kellerduell aufeinandertreffen. Aber auch abseits der unteren Tabellenränge stehen äußerst brisante Spiele auf der Tagesordnung. Mönchengladbach empfängt unter anderem den Hauptstadt-Klub Hertha BSC, Bayern München gastiert in Augsburg, Borussia Dortmund hat am Sonntagnachmittag den VfB Stuttgart vor der Brust und Hoffenheim will mit einem Sieg Eintracht Frankfurt in der Bundesliga Tabelle hinter sich lassen. Zum Abschluss des aktuellen Spieltages treffen noch Vizemeister RB Leipzig und Bayer Leverkusen am Montagabend aufeinander.

Den kompletten 29. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 29. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthaltenden Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu den fehlenden Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Hannover vs. Werder Bremen & Augsburg vs. Bayern) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten* 29. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 06.04. 20:30 Uhr Hannover – Werder Bremen 2,87 3,40 2,37
Samstag, 07.04. 15:30 Uhr Köln – Mainz 2,15 3,40 3,30
Samstag, 07.04. 15:30 Uhr Gladbach – Hertha 1,95 3,50 3,80
Samstag, 07.04. 15:30 Uhr Augsburg – Bayern 6,00 4,33 1,50
Samstag, 07.04. 15:30 Uhr Freiburg – Wolfsburg 2,37 3,25 3,00
Samstag, 07.04. 18:30 Uhr HSV – Schalke 3,80 3,30 2,00
Sonntag, 08.04. 15:30 Uhr Dortmund – VfB Stuttgart 1,57 4,00 5,50
Sonntag, 08.04. 18:00 Uhr Frankfurt – Hoffenheim 2,40 3,50 2,75
Montag, 09.04. 20:30 Uhr RB Leipzig – Leverkusen 2,30 3,40 3,00

(Stand der Quoten*: 04. April 2018, 18:28 Uhr)

 

Hannover vs. Werder Bremen: Bauen die Gäste ihre Siegesserie aus?

Werder Bremen ist leichter Favorit auf den „Dreier“ in Hannover. H96 ist seit sechs Bundesliga Spielen nun schon sieglos und verlor in diesem Zeitraum ganze fünfmal. Allerdings war das letzte Heimspiel gegen Vizemeister RB Leipzig trotz Pleite nicht einmal so schlecht. Am Ende verloren die Niedersachsen recht unglücklich. Werder Bremen hingegen schwimmt derweil auf der Erfolgswelle und gewann die jüngsten drei Ligaspiele alle samt in Folge (gegen Frankfurt, Augsburg und Köln). Ohne sind die „Grün-Weißen“ seit fünf Bundesliga Partien nun schon ungeschlagen (4-1-0). Formtechnisch sind die Bremer also deutlich besser drauf, als Hannover. Ob es für einen dreifachen Punktgewinn reichen wird, ist nicht leicht zu beantworten. Daher orientieren wir uns bei diesem Tipp abseits der 3-Weg Wetten und favorisieren die Tor Wetten auf „Beide Teams treffen“.

Bundesliga Tipp: Beide Teams treffen? JA

Bundesliga Quote* bei Bet3000: 1.65 (Quotenstand: 04.04.2018, 17:14 Uhr)

 

Augsburg vs. Bayern: Sichert sich der FCB die Meisterschaft beim FCA?

Der FC Bayern München ist klarer Favorit auf den Sieg in Augsburg. Bei einem dreifachen Punktgewinn würde der FCB die deutsche Meisterschaft vorzeitig in Fuggerstadt feiern können. Die Münchner sind den Augsburgern in allen Belangen überlegen. Nicht zuletzt auch, da der FCA seit zwei Ligaspielen nun schon sieglos ist. Wir machen es kurz und schmerzlos: Für diesen Tipp favorisieren wir die 3-Weg Wetten auf Auswärtssieg Bayern München. Die Wettquoten für diesen Tipp bewegen sich immerhin im Bereich um die 1.50.

Bundesliga Tipp: Sieg Bayern

Bundesliga Quote* bei Bet3000: 1.55 (Quotenstand: 04.04.2018, 17:15 Uhr)

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

13. April 2017 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Die Bundesliga schreibt bereits den 29. Spieltag. Los geht’s dieses Mal aufgrund von Ostern nicht schon am Freitagabend, sondern erst am Samstagnachmittag (15:30 Uhr). Lediglich am Karfreitag ruht also das runde Leder, dafür gehen tags darauf gleich sechs Bundesliga Spiele zeitgleich über die Bühne. Während die deutsche Meisterschaft wohl wieder zugunsten der Bayern entschieden wird, bleibt es im Kampf um die internationalen Tabellenplätze sowie in der Frage des Abstiegs sehr spannend. Am Samstagnachmittag empfängt Borussia Dortmund die Eintracht aus Frankfurt, Hoffenheim bekommt es zuhause mit Mönchengladbach zu tun, Mainz muss daheim gegen die Berliner Hertha ran, Wolfsburg spielt gegen Ingolstadt und RB Leipzig muss dem SC Freiburg im Osten der Republik die Stirn bieten. Das Top-Spiel am Samstagabend bestreiten dann Bayer Leverkusen und Liga-Primus Bayern München in der BayArena. Auch der Sonntag hat es in sich. Zunächst steigt das Derby im hohen Norden zwischen Werder Bremen und dem HSV, ehe dann Darmstadt und Schalke 04 den 29. Bundesliga Spieltag abschließen.

Den kompletten 29. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu etlichen Bundesliga Spielen des 29. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir dieses Mal jeweils einen ausführlichen Tipp und zu zwei weiteren Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Wolfsburg vs. Ingolstadt & Darmstadt vs. Schalke) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 29. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Samstag, 15.04. 15:30 Uhr Mainz – Hertha 2,25 3,20 3,30
Samstag, 15.04. 15:30 Uhr Dortmund – Frankfurt 1,44 4,33 7,00
Samstag, 15.04. 15:30 Uhr Augsburg – Köln 2,80 3,20 2,55
Samstag, 15.04. 15:30 Uhr RB Leipzig – Freiburg 1,44 4,33 7,00
Samstag, 15.04. 15:30 Uhr Hoffenheim – Gladbach 2,00 3,50 3,60
Samstag, 15.04. 15:30 Uhr Wolfsburg – Ingolstadt 2,00 3,30 3,75
Samstag, 15.04. 18:30 Uhr Leverkusen – Bayern 4,75 4,20 1,61
Sonntag, 16.04. 15:30 Uhr Werder Bremen – HSV 2,25 3,40 3,10
Sonntag, 16.04. 17:30 Uhr Darmstadt – Schalke 5,75 3,80 1,60

Wolfsburg vs. Ingolstadt: Abstiegskampf pur!

Spannend wird es in Wolfsburg, wenn der VfL (14.) den FC Ingolstadt zu einem heißen Abstiegskrimi bittet. Momentan stehen die Wölfe noch knapp über dem Strich. Nur ein mageres Pünktchen Vorsprung hat der „Auto-Klub“ auf den Relegationsplatz. Zwei Zähler sind es auf einen direkten Abstiegsplatz, den der kommende Gegner Ingolstadt (17.) inne hat. Für beide Teams ist es also ein Schlüsselspiel, das unbedingt gewonnen werden muss. Nur einen Punkt holte Wolfsburg aus den jüngsten drei Ligaspielen und der Druck wächst. Wesentlich formstärker präsentierten sich zuletzt die Schanzer mit drei Siegen in Folge. Logisch keimt da neue Hoffnung im Abstiegskampf auf. Aufgrund des Heimvorteils und des stärkeren Mannschaftskaders sehen wir dennoch Wolfsburg im Vorteil und favorisieren für diesen Tipp die 3-Weg Wetten auf Heimsieg Wolfsburg. Hier winken Wettquoten im Bereich um die 2.00.

Bundesliga Tipp: Sieg Wolfsburg

Bundesliga Quote bei Betvictor: 2.10

 

Darmstadt vs. Schalke: Gehen beim SV98 die Lichter aus?

Die Lilien scheinen im Abstiegskampf hoffnungslos abgeschlagen zu sein. Viel Hoffnung wird die Mannschaft wohl nicht mehr haben. 14 Punkte trennen Darmstadt bereits vom rettenden Ufer. Die letzten vier Ligaspiele wurden alle samt in Folge verloren. Aber auch für Königsblau steht einiges auf dem Spiel. Einen Ausrutscher in Darmstadt kann sich der S04 nicht erlauben. Vier Punkte beträgt der Rückstand auf das internationale Geschäft. Der jüngste 4:1 Sieg in der Bundesliga über Wolfsburg macht auch Mut auf mehr. Allerdings liest sich die Auswärtsbilanz der Knappen nicht allzu rosig. Immerhin wurden mehr als die Hälfte der Gastspiele in dieser Saison verloren und musste das Team am Donnerstag noch in der Europa League in Amsterdam ran. Somit erwarten wir eine doch recht enge Kiste mit dem besseren Ende für Schalke. Daher favorisieren wir für diesen Tipp die 3-Weg Wetten auf Auswärtssieg Schalke 04. Hier winken Quoten im Bereich um die 1.65.

Bundesliga Tipp: Sieg Schalke

Bundesliga Quote bei Betvictor: 1.70

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

8. April 2016 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 29. Spieltag

Der 29. Bundesliga Spieltag hat so einiges zu bieten. Gleich am Freitagabend gibt Daniel Stendel sein Trainer-Debüt bei Hannover 96 in Berlin. Tags darauf stehen zwei spannende Keller-Duelle mit Frankfurt vs. Hoffenheim und Werder Bremen gegen Augsburg auf dem Programm. Zudem will Wolfsburg seine „letzte“ Chance auf einen internationalen Tabellenplatz gegen starke Mainzer wahren. Außerdem erwartet der VfB Stuttgart Liga-Primus Bayern München, der HSV muss gegen Darmstadt ran und heimstarke Ingolstädter fordern Mönchengladbach. Am Sonntagnachmittag steigt das Revierderby zwischen den beiden Erzfeinden Schalke und Borussia Dortmund und zum Abschluss des Spieltages treffen Köln und Bayer 04 Leverkusen aufeinander.

Zu allen Bundesliga Spielen des 29. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Hertha vs. Hannover – Champions League Anwärter fordert Tabellenletzten

Am Freitagabend eröffnen Hertha BSC und Tabellenschlusslicht Hannover 96 den 29. Bundesliga Spieltag. Vor allem auf den Hauptstadt-Klub sind wir sehr gespannt, wie dieser nach der vernichtenden 0:5 Klatsche in Gladbach reagieren wird. Vielleicht kam aber auch der Schuss vor den Bug genau zum richtigen Zeitpunkt, um im Saisonendspurt nochmals die letzten Kräfte zu mobilisieren. Aktuell ist die Berliner Hertha nämlich voll und ganz auf Champions League Kurs. Allerdings schmolz der Vorsprung auf den Tabellenvierten Gladbach auf magere drei Pünktchen. Gegen die schon fast abgestiegenen Hannoveraner ist ein Dreier Pflicht. Für Hannover 96 geht es eigentlich nur noch darum die Bundesliga Saison so anständig wie möglich über die Runden zu bekommen. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt schon beachtliche 10 Zähler! Da hilft wohl nur noch ein Wunder!

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hertha vs. Hannover geht es hier

 

Frankfurt vs. Hoffenheim – Kellerduell in Hessen

Ein spannender Keller-Krimi steigt in Frankfurt, wenn die Eintracht daheim Hoffenheim empfängt. Für beide Bundesligisten gilt: Verlieren verboten. Die Frankfurter krebsen auf Tabellenplatz 17 herum (27 Punkte), haben aber direkten Anschluss an die Nichtabstiegsränge. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt gerade einmal ein mickriges Pünktchen. Die TSG (Platz 14) mit nur einem Zähler mehr auf dem Buckel spürt den heißen Atem der Hessen im Nacken. Bei einer Pleite würde Frankfurt die Kraichgauer überflügeln. Allerdings hat die Eintracht ein großes Problem, in den vergangenen sieben Ligaspielen erzielten die Hessen nur magere 2 Törchen. Ganz anders 1899 – Unter Neutrainer Nagelsmann läuft es bei Hoffenheim wieder und in jedem Spiel in unter ihm erzielten die Kraichgauer mindestens einen Treffer. In jedem Fall brauchen beide Teams dringend die Punkte.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Frankfurt vs. Hoffenheim geht es hier

 

Werder Bremen vs. Augsburg – Auch an der Weser geht das Abstiegsgespenst um

Das nächste Abstiegsduell steigt an dieser Weser zwischen Werder Bremen (Platz 15) und dem FC Augsburg (Rang 16). Beide Mannschaften sind nur durch ein Pünktchen in der Bundesliga Tabelle voneinander getrennt. Auch hier liegt also Spannung pur in der Luft. Aus Bremer Sicht macht natürlich Mut, dass die Grün-Weißen seit sechs Heimspielen ungeschlagen sind. Trotzdem spielte Werder in diesem Zeitraum ganz fünfmal Unentschieden! Etwas anders gestaltet sich die Ausgangssituation beim FC Augsburg. Die Augsburger Puppenkiste wartet seit sechs Begegnungen auf einen Sieg (0-3-3) und präsentierte sich zuletzt ziemlich anfällig in der Defensive. Ist das die große Chance für Werder Bremen gegen einen direkten Abstiegskontrahenten zu punkten? Angesichts der prekären Situation, in der sich beide Bundesligisten befinden, rechnen wir mit einem Bundesliga Spiel, wo Tore fallen werden. Beide Teams kicken gegen den Abstieg und müssen somit einiges in die Waagschale werfen. Zumindest ein Tor auf beiden Seiten ist sehr wahrscheinlich.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor

 

HSV vs. Darmstadt – Auswärtsstarke Lilien zu Gast in der Hansestadt

Nach dem Sieg im kleinen Derby in Hannover konnte sich der HSV wieder etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Momentan sieht es beim Bundesliga-Dino nicht einmal schlecht aus. Mit 34 Pünktchen auf der Habenseite beträgt der Vorsprung der Norddeutschen auf den Relegationsplatz bereits schon sieben Zähler. Bei einem Sieg könnten die Hanseaten ihr Polster vermutlich weiter ausbauen. Aber Vorsicht ist angesagt – vor allem gegen vermeintlich leichtere Teams tut sich der HSV immer schwer und der kommende Gegner ist auch ziemlich auswärtsstark. Darmstadt belegt nämlich in der Auswärtstabelle der Bundesliga Platz 4 und verlor nur 4-mal auf des Gegners Platz (5-5-4). Trotzdem sind die Lilien seit acht Ligaspielen nun sieglos (0-5-3) und rutschen weiter dem Abstiegskampf entgegen. Somit ist dieses Duell für beide Mannschaften richtungsweisend!

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu HSV vs. Darmstadt geht es hier

 

VfB Stuttgart vs. Bayern – Überraschen die Schwaben gegen ihren Angstgegner?

Der VfB spielte bisher eine gute Rückrunde und steht unter den Top 4 Teams nach der Winterpause. Trotzdem können sich die Schwaben noch längst nicht entspannt zurücklehnen. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt gerade einmal sechs Punkte. Ausgerechnet jetzt muss Stuttgart gegen den Angstgegner Bayern München ran. Die letzten 11 Direktvergleiche verlor der VfB gegen die Münchner. Kein gutes Omen für das bevorstehende Duell gegen den Liga-Primus, der ebenfalls gewinnen muss, um den BVB auf Distanz zu halten. Dennoch rechnen wir mit einem engen Match. Vor allem die Offensive der Schwaben kann sich sehen lassen (45 Tore) – Nur Bayern, Dortmund und Gladbach trafen häufiger! Dafür steht der VfB in der Defensive manchmal neben sich. Hier verteidigt nur Werder Bremen noch schlechter. Überrascht der VfB oder wird es für die Schwaben richtig ungemütlich?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu VfB Stuttgart vs. Bayern geht es hier

 

Ingolstadt vs. Gladbach – Fohlen dürften wieder von der CL träumen

Der Aufsteiger Ingolstadt spielte bislang eine wirklich beeindruckende Saison und hat den Klassenerhalt so gut wie sicher. Mal ganz ehrlich, wer hätte damit vor Saisonbeginn gerechnet? Somit kann der FCI auf der Zielgeraden der Bundesliga die letzten Begegnungen wohl recht entspannt angehen und den einen oder anderen Favoriten ärgern. Den Anfang machen die Schanzer vielleicht schon bei Borussia Mönchengladbach. Vor allem die Heimstärke ist bei Ingolstadt nicht zu verachten. Seit sechs Heimspielen sind die Schanzer nun ungeschlagen (4-2-0). Dagegen tut sich die Borussia Auswärts oftmals schwer und wartet seit sieben Spielen auf des Gegners Platz auf einen Sieg (0-2-5). Auftrieb könnte zuletzt der 5:0 Sieg gegen die Berliner Hertha geben, wodurch die Fohlen sich im Champions League Kampf zurückmeldeten. Wir erwarten eine enge Partie mit wenigen Toren auf beiden Seiten.

Tipp: Under 2.5

 

Wolfsburg vs. Mainz – Versinkt der VfL im Niemandsland der Tabelle?

Letzte Saison noch Vizemeister und Pokalsieger und jetzt krebsen die Wölfe auf einem enttäuschenden achten Tabellenplatz (38 Punkte) herum. Der Rückstand auf einen internationalen Tabellenrang beträgt bereits sechs Pünktchen. Allmählich versinkt der VfL im Niemandsland der Bundesliga Tabelle. Seit drei Ligaspielen sind die Wolfsburger nun sieglos (0-1-2) und laufen Gefahr komplett den Anschluss zu verlieren. Für den VfL steht also ein Schicksalsspiel an. Mut könnte der starke Champions League Sieg gegen Real Madrid (2:0) machen. Nimmt Wolfsburg nun den Schwung mit in die Bundesliga? Die Nullfünfer stehen genau da, wo Wolfsburg hin will – auf Platz 6 in der Liga. Vor allem im heimischen Wohnzimmer kann Mainz 05 auf seine Heimstärke bauen. Keins der letzten acht Heimauftritte haben die Mainzer verloren (sechs Siege). Allerdings muss Mainz nun auswärts ran…

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Wolfsburg vs. Mainz geht es hier

 

Schalke vs. Dortmund – Wer ist die Nummer 1 im Revier?

Am Sonntagnachmittag steht ganz Gelsenkirchen Kopf, denn das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund elektrisiert die Fußball Fans beider Lager. Wieder einmal steht die Frage auf dem Programm, wer ist die Nummer 1 im Ruhrpott? Die Bundesliga Tabelle gibt natürlich schon einmal einen kurzen Einblick. Der BVB hat einen Vorsprung von 23 Zählern auf Königsblau, doch das interessiert die Fans von S04 herzlich wenig. Vielmehr entscheidend ist es, den großen Erzfeind im direkten Duell in die Knie zu zwingen. Während Dortmund die Champions League Teilnahme schon sicher hat und von Platz 2 nicht mehr zu verdrängen ist, muss Schalke (Rang 7) noch fleißig punkten, um überhaupt kommende Saison durch Europa zu tingeln. So ist dieses Match gegen den Erzrivalen aus Dortmund für S04 absolut richtungsweisend und mit einem Sieg würde Königsblau gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Schalke vs. Dortmund geht es hier

 

Köln vs. Leverkusen – Punktet Bayer 04 für die Königsklasse?

In der Kölner Domstadt steigt das Rheinderby zwischen dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen. Die Geißböcke sind wohl aus den gröbsten Abstiegssorgen heraus. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt schon komfortable sieben Pünktchen und zuletzt überzeugte der FC auch beim 1:1 Unentschieden in Hoffenheim. Mit Bayer 04 erwartet man nun allerdings einen Gegner mit Champions League Ambitionen und die „Pillen-Elf“ ist in der Tat in der Bundesliga in „Best-Form“. Die letzten drei Spiele gewann Bayer in Folge und das auch noch jeweils zu Null. Außerdem verlor Leverkusen nur eins der letzten sechs Auswärtsspiele in der Liga, während Köln in den vergangenen drei Heimspielen keinen Stich sah. Das Momentum spricht für Leverkusen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Köln vs. Leverkusen geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 29. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 08.04.2016

Hertha BSC gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 08.04.2016 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 09.04.2016

Hamburger SV gegen SV Darmstadt 98
Beginn-Zeit: 09.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volksparkstadion

VfB Stuttgart gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 09.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Werder Bremen gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 09.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Eintracht Frankfurt gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 09.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

FC Ingolstadt 04 gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 09.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Audi-Sportpark

VfL Wolfsburg gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 09.04.2016 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 10.04.2016

FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 10.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 10.04.2016 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

17. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 29. Spieltag

Die Bundesliga biegt allmählich auf die Zielgerade ein. Wir schreiben bereits den 29. Spieltag. Somit stehen nur noch 6 Bundesliga Spiele auf dem Programm. Am Freitagabend eröffnen Frankfurt und Mönchengladbach den aktuellen Spieltag. Dabei muss die Eintracht ohne ihren verletzten Top-Torjäger Meier (19 Tore) auskommen. Die Borussia ist derweil klar auf Champions League Kurs und sollte angesichts eines 12 Punkte Vorsprungs auf Schalke zumindest die Playoffs der Königsklasse sicher haben.

Tags darauf, am Samstagnachmittag, startet Klopps Abschiedstour bei Borussia Dortmund. Bei der ersten Etappe hoffen die Schwarz-Gelben gegen den Erstliga-Aufsteiger Paderborn zurück in die Erfolgsspur zu finden. Denn nach zwei Niederlagen am Stück (Bayern & Gladbach) fand die Aufholjagd in Richtung Europa League ein jähes Ende. Gegen den SCP wollen die Westfalen daher unbedingt dreifach punkten, um sich die letzte Chance auf Europa offen zu halten. Paderborn indes konnte die Durststrecke von sechs sieglosen Spielen in Serie mit einem knappen 2:1 Erfolg gegen Augsburg beenden und hofft nun auf ein ähnlich positives Signal im Signal-Iduna-Park.

Parallel bittet der SC Freiburg die anreisenden Gäste aus Mainz zu einem heißen Kellerduell und Hannover hofft was Zählbares aus der BayArena gegen Leverkusen mit nach Hause zu nehmen. Vor allem die Favoriten-Rolle beim Duell zwischen der Werks-Elf und den Hannoveranern ist glasklar. Leverkusen ist seit sieben Spielen im Oberhaus des deutschen Fußballs nun ungeschlagen (6 Siege) und logischerweise startet die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt als klarer Favorit auf den Dreier. Aber auch in Freiburg steht ein brisantes Match auf dem Spielplan. Während sich der SC weiter Luft im Abstiegskampf verschaffen will (seit 3 Spielen ungeschlagen), wehrt sich Mainz nun mit allen Mitteln dagegen, unten nochmals rein zu rutschen.

Außerdem empfängt die Berliner Hertha Köln und der Liga-Primus Bayern München muss im Kraichgau gegen Hoffenheim ran. Vor allem der Hauptstadtclub konnte zuletzt positiv überraschen und ist seit 6 Bundesliga Spielen nun ungeschlagen. Diese Serie will die Mannschaft von Trainer Dardai gegen die Kölner Geißböcke unbedingt fortsetzen. Doch aufgepasst: Die Domstädter zählen zu den 5-auswärtsstärksten Teams der Bundesliga. Hoffenheim indes schielt noch immer auf den Europa League Platz 6, doch ausgerechnet nun kommt der Rekordmeister aus München. Nach der 1:3 Pleite in der Champions League beim FC Porto bringen die Bayern vermutlich eine gehörige Portion Wut im Bauch mit. Allerdings ist das Lazarett beim FCB prall gefühlt. Ist dies vielleicht die Chance für die TSG?

Am Samstagabend steigt dann das Duell zwischen Augsburg und dem VfB Stuttgart. Während die Augsburger Puppenkiste in der kommenden Saison gerne durch Europa tingeln will, stemmen sich die Schwaben gegen den vermeintlichen Abstieg. Der FCA holte aus den letzten vier Bundesliga Begegnungen nur einen mickrigen Punkt. Sehr auffällig dabei: Vor allem gegen die Kellerkinder hatte Augsburg so seine Probleme. Mit Stuttgart steht nun wieder eine enorm abstiegsbedrohte Mannschaft auf der Matte.

Am Sonntagnachmittag findet dann das Nord-Derby zwischen Werder Bremen und dem HSV im Weserstadion statt. Die Formkurve beider Teams zeigt steil bergab. Die Bremer sind seit vier Begegnungen ohne Sieg und beim HSV sind es schon acht sieglose Spiele, wovon man die letzten vier sogar in Folge verlor. Logische Konsequenz beim HSV war der Sturz auf Platz 18! Nun soll der neue Trainer Bruno Labbadia den Bundesliga Dino vor dem freien Fall in die zweite Liga retten. Doch ist dies bei dieser Mannschaft überhaupt noch möglich? Zumal Werder noch Chancen auf die Europa League hat!

Zum Abschluss des 29. Bundesliga Spieltages treffen dann in der Volkswagen-Arena der VfL Wolfsburg und Schalke 04 aufeinander. Das Wolfsrudel musste unterhalb der Woche in der Europa League eine empfindliche 1:4 Schlappe im eigenen Wohnzimmer gegen den SSC Neapel schlucken. Verbunden damit dürfte die Europa League wohl gelaufen sein. Mit Königsblau hat man nun eine Mannschaft auf der Matte, die unbedingt im Kampf um Europa punkten muss. Sicherlich dürfte den Knappen bereits die Luft um die Champions League ausgegangen sein, aber auch die EuroLeague hat das Team von Trainer di Matteo noch nicht sicher und muss angesichts der hartnäckigen Verfolger regelmäßig in den Rückspiegel schauen. Der VfL hingegen kann bereits für die Königsklasse in der kommenden Saison planen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 17.04.2015

Eintracht Frankfurt gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 17.04.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 18.04.2015

Borussia Dortmund gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bayer 04 Leverkusen gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

TSG Hoffenheim gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Hertha BSC gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

SC Freiburg gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald-Stadion

FC Augsburg gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 18.04.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 19.04.2015

Werder Bremen gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 19.04.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

VfL Wolfsburg gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 19.04.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

4. April 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 29. Spieltag

Hochspannung pur herrscht auf den letzten Metern der Bundesliga Saison. Während einige Bundesligisten um die Erstklassigkeit zittern, drohen andere die Champions League Teilnahme zu verspielen. Gleich zum Auftakt des 29. Bundesliga Spieltages treffen zwei krisengebeutelte Vereine mit dem HSV und Bayer Leverkusen aufeinander, die jeden Punkt bitter nötig haben. Überlebenskampf ist angesagt. Nicht nur am Freitagabend! So empfängt am Samstagnachmittag der VfB Stuttgart zum Krisengipfel den SC Freiburg. Während der VfB munter im Abstiegskampf mitmischt, konnten sich die Breisgau-Brasilianer etwas Luft verschaffen. Außerdem erwartet Nürnberg wiedererstarkte Gladbacher, Werder Bremen muss daheim gegen Schalke ran und die Eintracht aus Frankfurt hofft auf Punkte gegen starke Mainzer. Die Rekord-Bayern geben sich die Ehre in Augsburg und hoffen ihre blütenweiße Weste ohne Niederlage bislang behalten zu dürfen. Das Top-Spiel steigt dann im Signal-Iduna Park, wo Borussia Dortmund den VfL Wolfsburg begrüßt. Am Sonntag schließen dann im Derby Braunschweig gegen Hannover sowie Hertha gegen Hoffenheim den 29. Spieltag ab.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 04.04.2014

Hamburger SV gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 04.04.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 05.04.2014

VfB Stuttgart gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 05.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Werder Bremen gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 05.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

1. FC Nürnberg gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 05.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Grundig-Stadion

FC Augsburg gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 05.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Eintracht Frankfurt gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 05.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 05.04.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 06.04.2014

Eintracht Braunschweig gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 06.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Eintracht-Stadion

Hertha BSC gegen 1899 Hoffenheim  
Beginn-Zeit: 06.04.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

11. April 2013 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 29. Spieltag

Ganz Fußball Deutschland schwebt momentan auf Wolke 7. Nach dem historischen Dusel-Sieg der Dortmunder im Signal-Iduna-Park gegen Malaga und dem damit verbundenen Erreichen des Champions League Halbfinales zogen nun auch die Bayern, als zweiter deutscher Verein, in die nächste Runde der letzten Vier ein. Für beide Bundesligisten steht jetzt erst einmal der Bundesliga Alltag auf dem Programm und nach dem die Meisterschaftsfrage bereits vorzeitig am vergangenen Wochenende geklärt worden ist, fokussiert sich alles auf die Fragen: Wer spielt in der Champions League?, Wer erreicht die Europa League und Wer spielt in der kommenden Saison zweitklassig? Am Freitagabend erwartet der SC Freiburg im Kampf um die Europa League Hannover 96. Am Saisonende könnte für die Breisgau-Brasilianer sogar noch mehr drin sein. Der Samstagnachmittag verspricht ebenso einiges an Spannung. So müssen die abstiegsbedrohten Hoffenheimer in Wolfsburg ran, Düsseldorf fordert daheim Werder Bremen und Greuther Fürth empfängt den entthronten Meister Borussia Dortmund, der allerdings am Dienstagabend in der Champions League Geschichte schrieb. Zudem tritt der HSV in Mainz an und Schalke bittet Bayer Leverkusen zum Top-Spiel in der Veltins-Arena. Am Sonntag spielt zudem Gladbach in Stuttgart und Augsburg empfängt die Eintracht aus Frankfurt.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 12.04.2013

SC Freiburg gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 12.04.2013 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mage-Solar-Stadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 13.04.2013

1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV                            
Beginn-Zeit: 13.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim                                 
Beginn-Zeit: 13.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bayern München gegen 1. FC Nürnberg
Beginn-Zeit: 13.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

SpVgg Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund               
Beginn-Zeit: 13.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Trolli-Arena

Fortuna Düsseldorf gegen Werder Bremen            
Beginn-Zeit: 13.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Esprit-Arena

FC Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen                             
Beginn-Zeit: 13.04.2013 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 14.04.2013

VfB Stuttgart gegen Borussia M’gladbach                           
Beginn-Zeit: 14.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt                      
Beginn-Zeit: 14.04.2013 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

6. April 2012 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps
29. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 29. Spieltag

Bevor wir uns dem 29. Bundesliga Spieltag widmen, wollen wir natürlich vorab allen Besuchern und Lesern von Bundesligatrend ein frohes Osterfest wünschen. In diesem Sinne: Alles Gute, nur das Beste, gerade jetzt zum Osterfeste! Möge es vor allen Dingen: Freude, Spannung und erfolgreiche Fußballtipps bringen!

Nun aber zum aktuellen Bundesliga Spieltag und der hat es echt in sich. Am Ende könnten wir eventuell einen neuen Spitzenreiter haben. Am Samstagnachmittag muss der deutsche Meister Dortmund beim formstarken VFL Wolfsburg ran. Parallel erwartet Bayern München im Fernduell mit den Dortmundern daheim den Aufsteiger Augsburg. Sollte der BVB in der VW-Stadt verlieren und Bayern gewinnt sein Heimspiel gegen den FCA, so würden die Münchner die Dortmunder in der Tabelle von Platz 1 verdrängen können. Aber auch im Kampf um die Europa League Plätze geht es heiß her. Stuttgart empfängt in der Mercedes-Benz-Arena die Mainzer und Werder Bremen muss auswärts beim abstiegsbedrohten 1. FC Köln ran. Ein spannender Abstiegskrimi steigt im Breisgau, wenn Freiburg die Gäste aus Nürnberg empfängt. Für Kaiserslautern und Hertha BSC geht es fast schon um alles. Beide Bundesligisten müssen im Abstiegskampf unbedingt dreifach punkten. Die Roten Teufel erwartet auf dem Betzenberg Hoffenheim und Hertha muss auswärts bei Gladbach antreten. Am Sonntag stehen sich die beiden Europa League Verlierer Schalke und Hannover im direkten Duell gegenüber. Während der HSV und Bayer Leverkusen den 29. Spieltag am späten Sonntagnachmittag abschließen.

Bundesliga Spiele am Samstag, den 07.04.2012

VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund                                                       
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Christian Dingert
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1. FC Köln gegen Werder Bremen                                          
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Günter Perl
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

VfB Stuttgart gegen 1. FSV Mainz 05                                     
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

SC Freiburg gegen 1. FC Nürnberg                                  
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: MAGE SOLAR Stadion

1. FC Kaiserslautern gegen 1899 Hoffenheim   
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Tobias Welz
Fussball-Stadion: Fritz-Walter-Stadion

Bayern München gegen FC Augsburg                              
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Florian Meyer
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Borussia M’gladbach gegen Hertha BSC                                       
Beginn-Zeit: 07.04.2012 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 01.04.2012

FC Schalke 04 gegen Hannover 96                                        
Beginn-Zeit: 08.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Tobias Stieler
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Hamburger SV gegen Bayer Leverkusen                             
Beginn-Zeit: 08.04.2012 – 17:30 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

8. April 2011 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps

Bundesliga – 29. Spieltag

Bundesliga Spiele am Freitag, den 08.04.2011

Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen              
Beginn-Zeit: 08.04.2011 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Felix Brych
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 09.04.2011

FC Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg           
Beginn-Zeit: 09.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Peter Sippel
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Hamburger SV gegen Borussia Dortmund             
Beginn-Zeit: 09.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Peter Gagelmann
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

SC Freiburg gegen 1899 Hoffenheim      
Beginn-Zeit: 09.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Fussball-Stadion: Badenova-Stadion

Hannover 96 gegen 1. FSV Mainz 05        
Beginn-Zeit: 09.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: AWD-Arena

1. FC Nürnberg gegen Bayern München        
Beginn-Zeit: 09.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Easy-Credit-Stadion

VfB Stuttgart gegen 1. FC Kaiserslautern            
Beginn-Zeit: 09.04.2011 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 10.04.2011

Borussia M’gladbach gegen 1. FC Köln          
Beginn-Zeit: 10.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Michael Weiner
Fussball-Stadion: Borussia-Park Stadion

Bayer Leverkusen gegen FC St. Pauli            
Beginn-Zeit: 10.04.2011 – 17:30 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees
Fussball-Stadion: BayArena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 29. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.