19. November 2012

Ajax Amsterdam – Borussia Dortmund Tipp (21.11.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 20:57



Dortmund vor dem Einzug ins Achtelfinale

Champions League Tipp Ajax Amsterdam vs Dortmund

Ajax Amsterdam Dortmund Tipp – 21.11.2012 um 20:45 Uhr

Am Mittwoch, den 21.11.2012 um 20:45 Uhr, findet in der Amsterdam-Arena der fünfte Spieltag der Champions-League Gruppe D zwischen Ajax Amsterdam und Borussia Dortmund statt. Das Hinspiel konnte der deutsche Meister in der Schlussphase noch knapp mit 1:0 durch das Tor von Stürmer Robert Lewandowski gewinnen. Die Holländer belegen nach vier Spieltagen den dritten Tabellenplatz und konnten vier Punkte sammeln. Den einzigen Sieg feierte Ajax zuhause mit 3:1 gegen Schlusslicht Manchester City. Das Torverhältnis ist mit 6:8 Toren negativ. Die Borussia ist Tabellenführer der Hammer-Gruppe mit acht Punkten und 6:4 Toren und braucht nur noch einen einzigen Punkt, um frühzeitig in Champions-League Achtelfinale einzuziehen.

champions league wett-tipp Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Ajax Amsterdam

Die ersten beiden Spiele für Amsterdam liefen eigentlich so, wie man das vom Gruppen-Außenseiter wohl erwarten konnte. Niederlage in Dortmund und eine Lehrstunde beim 1:4 zuhause gegen Real Madrid. Doch dann folgten die beiden Spiele innerhalb von zwei Wochen gegen den englischen Meister Manchester City. In der Amsterdam-Arena schlug man City verdient mit 3:1 und holte wenig später ein 2:2 in England. Im letzten Spiel in der Königsklasse führte die Mannschaft durch einen Doppelpack von Siem de Jong früh mit 2:0. Eine viertel Stunde vor Schluss, musste man aber dennoch den Ausgleich hinnehmen. Im Kampf um das Achtelfinale ist noch alles offen und im Falle eines Sieges gegen den deutschen Meister wird man ein „Finale“ in Madrid haben. Man kann davon ausgehen, dass die Mannschaft von Trainer Frank de Boer dort als Verlierer vom Platz gehen wird. Doch ein Verbleib auf der internationalen Bühne in der Europa League ist sehr wahrscheinlich, zumal man den direkten Vergleich mit ManCity schon gewonnen hat und der englische Meister in der Königsklasse total von der Rolle ist.

Am vergangenen Wochenende setzte sich Ajax in der heimischen Eredivisie mit 2:0 zuhause gegen Venlo durch. Boerrigter und Hoesen erzielten die beiden Treffer. In der Tabelle steht man nur auf dem vierten Platz und hat auch schon einen gewaltigen Rückstand auf Tabellenführer PSV Eindhoven. Der holländische Pokalsieger hat 33 Punkte und Ajax kommt nach 13 Spielen nur auf 24 Zähler und einem Torverhältnis von 31:16. Der amtierende Meister verlor in der Liga zwar erst ein einziges Spiel, spielt aber deutlich zu oft Unentschieden. Schon sechsmal teilte man sich am Ende die Punkte, gewann aber auch genauso oft.

Ajax verfügt über eine junge, offensivstarke Truppe, die sehr viel Potenzial hat. Das musste zuletzt Manchester City spüren. Fehlen tut der Mannschaft noch bis Ende des Jahres der einzige Mittelstürmer im Team. Kolbeinn Sigthorsson Fehlen macht sich in der Liga bemerkbar. Mit dem Offensivspieler würde es sicherlich viel besser laufen und die ohnehin schon enorme Offensivqualität dadurch noch mehr erhöht.

Die sechs Tore in der Königsklasse erzielten drei verschiedene Spieler. Stürmer Siem de Jong netzte schon dreimal ein, Innenverteidiger Niklas Moisander trug sich schon zweimal in die Torschützenliste ein und der begehrte offensive Mittelfeldspieler Christian Eriksen schoss ein Tor.

Teamcheck Borussia Dortmund

Wenn selbst ein großer Trainer wie Jose Mourinho sagt, Borussia Dortmund hat das Zeug dazu, die Champions League zu gewinnen, muss da was dran sein. Doch so weit ist der deutsche Meister noch nicht ganz. Noch fehlen den Schwarz Gelben ein Pünktchen, um den sicheren Einzug in das Achtelfinale perfekt zu machen. Dass die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp dieses Pünktchen in den verbleibenden beiden Spielen gegen Ajax Amsterdam und Manchester City noch holt, ist nach den sehr starken Leistungen in der Königsklasse wohl nur noch Formsache. Sollte der BVB aber in Holland verlieren und gegen Ajax mit zwei Toren Unterschied als Verlierer vom Platz gehen, hätte man den direkten Vergleich verloren und steht am letzten Spieltag zuhause gegen Manchester City nochmal richtig unter Druck. Nach dem starken Heimsieg gegen den spanischen Meister Real Madrid folgte ein ebenso starkes 2:2 in Bernabeu. Der BVB spielte besser und hätte den Sieg, wie schon in Manchester, verdient gehabt. Ein bärenstarker Marco Reus und ein Eigentor von Arbeloa sorgten für die jeweiligen Führungen der Borussia in Madrid. Doch der deutsche Nationalspieler Mesut Özil brachte den deutschen Meister um den verdienten Sieg und zirkelte einen perfekten Freistoß ins Gehäuse von Roman Weidenfeller.

Umso besser es International aussieht, umso weniger gut sieht es in der Bundesliga für den Doublesieger aus. Den Pflichtsieg am letzten Spieltag zuhause gegen Aufsteiger Greuther Fürth fuhr die Klopp-Elf souverän mit 3:1 ein. Zweimal Lewandowski und einmal Götze schossen den Sieg heraus. Aus zwölf Spielen holte der amtierende Meister erst 22 Punkte und rangiert damit nur auf dem vierten Tabellenplatz. Neun Punkte hat Tabellenführer FC Bayern München noch Vorsprung und ein deutlich besseres Torverhältnis mit 33:5. Die Dortmunder sind im Verhältnis 15 Tore schlechter mit 26:13.

Erst drei verschiedene Torschützen stellt der BVB in der Königsklasse. Zwei Treffer erzielten Stürmer Robert Lewandowski und Mittelfeldspieler Marco Reus. Abwehrspieler Marcel Schmelzer traf zum Siegtreffer gegen Real Madrid.

Mögliche Aufstellung:

Ajax Amsterdam

Vermeer – van Rhijn, Alderweireld, Moisander, Blind – de Jong, C. Poulsen, Schöne – Boerrigter, Eriksen, Fischer

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Gündogan – Blaszczykowski, M. Götze, Reus – Lewandowski

Formcheck:

Ajax Amsterdam

17/11/2012 Eredivisie Ajax vs. Venlo S – 2:0
11/11/2012 Eredivisie Zwolle vs. Ajax S – 2:4
06/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe D Man City vs. Ajax U – 2:2
03/11/2012 Eredivisie Ajax vs. Vitesse N – 0:2
31/10/2012 KNVB beker Sneek vs. Ajax S – 0:2
28/10/2012 Eredivisie Feyenoord vs. Ajax U – 2:2

Dortmund

17/11/2012 Bundesliga Dortmund vs. Fürth S – 3:1
10/11/2012 Bundesliga Augsburg vs. Dortmund S – 1:3
06/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe D Real Madrid vs. Dortmund U – 2:2
03/11/2012 Bundesliga Dortmund vs. Stuttgart U – 0:0
30/10/2012 DFB-Pokal Aalen vs. Dortmund S – 1:4
27/10/2012 Bundesliga Freiburg vs. Dortmund S – 0:2

Ajax Amsterdam: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Dortmund: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Ajax Amsterdam gegen Dortmund

Es liegt kein Direktvergleich beider Teams vor.

0 Siege Ajax – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Dortmund

Wett-Quoten Ajax Amsterdam gegen Dortmund

Bei Bet365 wetten

Sieg Ajax Amsterdam: 4.00

Unentschieden: 3.75

Sieg Dortmund: 1.85

Bei Tipico wetten

Sieg Ajax Amsterdam: 4.00

Unentschieden: 3.70

Sieg Dortmund: 1.90

(Stand: 19.11.2012)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Die starken Auftritte in der Champions League der Dortmunder lassen die Fans des deutschen Meisters zurecht auf eine frühzeitige Qualifikation für das Achtelfinale hoffen. Ein Remis in der Amsterdam-Arena reicht und der Schwarz-Gelbe Jubel kennt keine Grenzen im Ruhrpott. Dass die Klopp-Elf in dieser „Todesgruppe“ vorzeitig den Einzug in die nächste Runde perfekt machen kann, ist eine hervorragende Leistung. Einfach wird das Spiel in Holland aber nicht werden. Das zeigte der letzte Heimsieg der Amsterdamer gegen Manchester City und der knappe Heimsieg der Borussia am ersten Spieltag gegen Ajax, als man erst wenige Minuten vor Schluss den Sieg dank Lewandowski perfekt machen konnte. Dass der amtierende holländische Meister auch noch alle Chancen auf das Achtelfinale hat, macht die Sache nicht leichter. Tritt der BVB so stark wie in Madrid und Manchester auf, wird man als Sieger vom Platz gehen. Die Dortmunder werden sich den Einzug in die nächste Runde, nach den starken Champions-League Auftritten nicht mehr nehmen lassen und den nötigen Punkt bei Ajax einfahren. Das Spiel endet torreich. Am Wahrscheinlichsten ist ein Unentschieden. Wir gehen davon aus, dass beide Teams mindestens einen Treffer erzielen werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mind. 1 Tor

Wettquote auf Tipico: 1.52

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,