2. Bundesliga Quoten – Aktuelle Wettquoten zum Spieltag Saison 2022/23


Die 2. Bundesliga steht der höchsten Spielklasse im Deutschen Fussball um nichts nach. Auch hier werden den Fans Wochenende für Wochenende, Spieltag für Spieltag spannende und zum Teil nervenaufreibende Begegnungen gezeigt. Außerdem ist das Angebot genauso groß wie in der 1. Deutschen Bundesliga. Das reicht von Wettquoten zum jeweils aktuellen Spieltag, wer wird Meister in der 2. Bundesliga, wer steigt auf und wie sieht die derzeitige Tabellensituation aus. Wir von Bundesligatrend bieten alles kompakt zusammengefasst auf einen Blick und haben sowohl einen Rückblick in die Vergangenheit (Aufsteiger der letzten Jahre) als auch einen Ausblick in die Zukunft gewagt.

2. Bundesliga Quoten 10. Spieltag (30.09. – 02.10.2022)

Den 10. Spieltag der 2. Bundesliga mit den dazugehörigen Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu den Spielen des 10. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthaltenden Link bringt Sie direkt zu den gewünschten 2. Bundesliga Prognosen.

Logo vom Wettanbieter Bet365 2. Bundesliga Quoten* 10. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 30.09. 18:30 Uhr Paderborn – Darmstadt 2,25 3,50 3,00
Freitag, 30.09. 18:30 Uhr Hannover – Hamburg 3,20 3,50 2,15
Samstag, 01.10. 13:00 Uhr Fürth – Sandhausen 1,90 3,50 4,00
Samstag, 01.10. 13:00 Uhr Kiel – Rostock 2,00 3,50 3,60
Samstag, 01.10. 13:00 Uhr Düsseldorf – Bielefeld 1,75 3,50 4,75
Samstag, 01.10. 20:30 Uhr St. Pauli – Heidenheim 2,15 3,50 3,20
Sonntag, 02.10. 13:30 Uhr Karlsruhe – Nürnberg 2,20 3,40 3,10
Sonntag, 02.10. 13:30 Uhr Magdeburg – Regensburg 2,15 3,50 3,20
Sonntag, 02.10. 13:30 Uhr Kaiserslautern – Braunschweig 1,90 3,60 3,80

(Stand der Quoten*: 19.09.2022, 20:26 Uhr)

Zur Bet365 Website

Eine detaillierte Prognose für jedes 2. Bundesliga Match am 10. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie 2. Bundesliga Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Wettquoten auf den 2. Bundesliga Meister 2022/23

Anbei finden Sie die aktuellen Wettquoten auf den 2. Bundesliga Meister 2022. Die Quoten werden Ihnen unter dem Markt „2. Bundesliga 2021/22 Gesamtsieger“ bei den Langzeitwetten angeboten.

Mannschaft Beste Quote * Wettanbieter
Hamburger SV 3,50 Bet365
Paderborn 6,00 Bet365
Hannover 96 6,00 Bet365
Darmstadt 6,00 Bet365
Düsseldorf 15,00 Bet365
Heidenheim 17,00 Bet365
1. FC Kaiserslautern 21,00 Bet365
1. FC Nürnberg 26,00 Bet365
St. Pauli 29,00 Bet365
Holstein Kiel 34,00 Bet365

(Stand: 19.09.2022, 20:27 Uhr)

Zur Bet365 Website

Aufsteigen möchten wohl alle achtzehn Mannschaften, aber schaffen können es maximal drei Teams. Zwei Mannschaften werden direkt aufsteigen, ein Team wird in die Relegation gehen, wo es zumindest noch eine weitere Chance gibt. Im letzten Jahr waren es Werder Bremen und Schalke, die direkt aufstiegen, während Hamburg in der Relegation der Hertha aus Berlin unterlag. Am Ende des Tages stehen die Favoriten meist weit vorne, doch eine gute Quote bedeutet eben noch lange nicht, dass man auch aufsteigen wird. Der Hamburger SV ist dafür das beste Beispiel. Seit vier Jahren Topfavorit, aber viermal in Folge klappte der Aufstieg nicht, ganz zu schweigen von der Meisterschaft.

Auch in dieser Saison wird Hamburg wieder als Team für die Meisterschaft und den Aufstieg favorisiert. Dahinter folgen die Teams Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld und der SV Darmstadt. Alle diese Teams haben sicherlich das Potenzial, aber die 2. Bundesliga hat in den letzten Jahren gezeigt, dass es mehr braucht, als nur die theoretische Möglichkeit. Weitere mögliche Favoriten auf den Titel der 2. Bundesliga sind Hannover 96, St. Pauli, Greuther Fürth, der 1. FC Nürnberg und der 1. FC Heidenheim. Diese Teams haben zumindest auch den Anspruch, dass man am Ende den Aufstieg schafft. Dafür muss man aber auch von Anfang an Gas geben.

2. Bundesliga Aufsteiger Wetten & Quoten 2022/23

Bei manchen Wettanbietern finden Sie außerdem Quoten für den Aufstieg aus der 2. Bundesliga im Wettangebot. Sollte es also bei einem Team kein Vorbeikommen geben, kann somit auch darauf getippt werden, dass eine Mannschaft zumindest den 2. Platz belegt bzw. könnte auch der 3. Platz reichen, sollte sich das Team in der Relegation gegen den Bundesligisten durchsetzen.

Betano

Mannschaft Beste Quote * Wettanbieter
Hamburger SV 1,35 Betano
Paderborn 2,75 Betano
Darmstadt 2,75 Betano
Düsseldorf 3,50 Betano
Hannover 96 6,50 Betano
Heidenheim 9,00 Betano
1. FC Nürnberg 11,00 Betano
St. Pauli 18,00 Betano
1. FC Kaiserslautern 30,00 Betano
Holstein Kiel 35,00 Betano

(Quoten für Top 2 – Stand: 12.09.2022, 19:53 Uhr)

Alle Buchmacher mit einer deutschen Wettlizenz finden Sie auf der Sportwetten Whitelist des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Der erste Platz würde die Meisterschaft in der 2. Bundesliga bedeuten, allerdings dürften sich die meisten Teams auch mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Der würde nämlich ebenso zum direkten Aufstieg führen. Theoretisch können die Mannschaften natürlich auch über Platz 3 in die Relegation kommen und somit über den Umweg aufsteigen, doch da gibt es keine Garantien. Seit 2009 wird wieder die Relegation gespielt und seitdem haben in dreizehn Relegationsrunden nur dreimal die Mannschaften der 2. Bundesliga die Nase vorne gehabt. Das waren Nürnberg 2009, Düsseldorf 2012 und der 1. FC Union Berlin 2019. Vor dem Sommer erreichte Kiel die Relegation und gewann sogar das erste Spiel gegen Köln, verlor aber im Rückspiel mit 1:5.

Auch in der letzten Saison schaffte es der Hamburger SV zwar in die Relegation, musste sich aber Hertha BSC Berlin geschlagen geben. Insofern dürften die meisten Teams einen der ersten beiden Plätze anstreben, die wirklich den Aufstieg garantieren. Die Favoriten auf den ersten Platz sind natürlich auch die Favoriten auf den Aufstieg. Allen voran der Hamburger SV, der jetzt viermal in Folge knapp den Aufstieg verpasste. Insofern muss man Hamburg zwar einerseits wieder weit vorne sehen, doch Skepsis ist sicherlich angebracht.

Daneben sind es die sonstigen Favoriten, die auf jeden Fall auch Chancen auf den Aufstieg haben. Fortuna Düsseldorf hat grundsätzlich viel Potenzial, belegte aber in der letzten Saison nur den zehnten Platz. Auch Hannover 96 hat Aufstiegsambitionen, die man aber in der letzten Spielzeit überhaupt nicht erfüllen konnte. Arminia Bielefeld will sicherlich gleich wieder um den Aufstieg mitspielen, nachdem man in der letzten Saison abgestiegen ist. Doch das wird sicherlich schwer werden. Mannschaften wie Darmstadt, St. Pauli, Fürth und Nürnberg wissen aus der Vergangenheit, wie es gehen kann und man sollte sie auf der Rechnung haben.

Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+
* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!