Europa League Quoten & Wetten auf Sieger 2023/24


Die Europa League ist in den letzten Jahren zu einem internationalen Vereinswettbewerb avanciert, der vor allem ab der KO-Phase mit großartigem Fußball punkten kann. In den letzten Jahren haben vor allem Topteams den Titel gewinnen können. Ebenso gab es aber auch immer mal Überraschungen. Dazu gehört der Sieg von Eintracht Frankfurt in der vorletzten Saison. Und dann ist da auch noch der FC Sevilla, der in den letzten zehn Jahren gleich fünfmal den Titel gewinnen konnte. Sevilla hat auch in der letzten Saison den Titel gewonnen, wird aber in dieser Spielzeit in der Champions League antreten.

Wettquoten * Europa League Sieger 2023/24

Anbei finden Sie die Wettquoten der fünf vermeintlichen Topfavoriten auf den Gesamtsieg der Europa League Saison 2023/24.

Verein Logo vom Buchmacher Bet365 Logo vom Buchmacher Bwin Logo vom Buchmacher Betano Logo vom Buchmacher Bet-at-home
FC Liverpool 3,00 3,00 3,25 2,90
Bayer Leverkusen 5,50 5,50 5,50 5,00
AC Mailand 9,00 8,00 9,00 8,50
Brighton 17,00 15,00 18,00 15,00
West Ham 17,00 17,00 18,00 15,00
AS Rom 19,00 19,00 18,00 17,00
zum Bet365 Bonus zum Bwin Bonus zum Betano Testbericht zum Bet-at-home Bonus

(Stand der Quoten: 16.02.2024, 16:03 Uhr)

Beste Quote für Liverpool Sieg bei Bet-at-home

* Zur Info: Die Redaktion von Bundesligatrend informiert, dass noch weitere Wettanbieter um eine deutsche Sportwetten Lizenz angesucht haben und gerade den Vergabeprozess durchlaufen. Es ist davon auszugehen, dass diese bekannten Buchmacher bald eine entsprechende Bestätigung erhalten. Das Angebot der Bookies kann auch in der Zwischenzeit genützt werden. Lediglich bei Mr Green & LeoVegas können sich aktuell keine Neukunden aus Deutschland registrieren. Alle Buchmacher mit einer deutschen Wettlizenz finden Sie auf der Sportwetten Whitelist des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Europa League Sieger 2023/24 – Wetten & Prognose

Spannend sin die Wetten auf die Europa League in jedem Fall. Aber sie sind auch nicht einfach. Das hat mehrere Gründe. Zum einen ist das Gefälle der Teams in der Europa League größer. Es treffen also durchaus auch in späteren Runden noch Mannschaften aufeineinander, die unterschiedlich stark einzuschätzen sind. Das sorgt immer wieder für Überraschungen, wobei am Ende oftmals schon die favorisierten Teams weit vorne liegen. Und man muss immer daran denken: Nach der Gruppenphase kommen noch Mannschaften dazu, die es in der Champions League nicht geschafft haben. Dadurch kommen meist neue Favoriten auf den Plan.

Für diese Saison wird aber vorerst der FC Liverpool als favorisierte Mannschaft gehandelt. Das verwundert natürlich nicht. Die Mannschaft von Jürgen Klopp hat in der Premier League eher eine durchwachsene Saison hinter sich gebracht, aber dass man für große Titel gut ist, hat man in den letzten Jahren bewiesen. Dazu gehört der Gewinn der Champions League und auch der Premier League. 2016 stand Klopp schon einmal mit dem FC Liverpool im Endspiel der Europa League, das allerdings gegen den FC Sevilla verloren ging. Die große Chance für die Reds, sich den Titel doch noch zu holen.

Vor der Saison werden noch einige andere Teams als Mitfavoriten gehandelt. Unter anderem Brighton und West Ham aus der Premier League oder Villareal und Real Betis aus der spanischen Liga. Aus deutscher Sicht gibt es auch zwei Kandidaten, denen man durchaus zutrauen kann, dass sie es weit schaffen. Das ist einmal Bayer Leverkusen, das auch einen guten Start in der Bundesliga hingelegt hat. Die Werkself scheiterte in der letzten Saison erst im Halbfinale am AS Rom. Zudem ist auch der SC Freiburg dabei, der es im letzten Jahr immerhin bis ins Achtelfinale schaffte und sich dort Juventus Turin geschlagen geben musste.

Wetten auf den Europa League Sieger bei Bet365

Europa League Sieger und Finale der letzten Jahre

Die Mannschaften der letzten Jahre waren fast alles Teams, die potenziell auch in der Champions League zu sehen sein könnten. Oft haben spanische Teams in den letzten Jahren die Nase vorne gehabt, etwa Sevilla, Villareal oder auch Atletico Madrid. In der letzten Saison hatte aber Eintracht Frankfurt die Nase vorne.

Saison EL Sieger Ergebnis Finalist
2022/23 FC Sevilla 5:2 i.E. AS Rom
2021/22 Eintracht Frankfurt 5:4 i.E. Glasgow Rangers
2020/21 FC Villareal 11:10 i.E. Manchester United
2019/20 FC Sevilla 3:2 Inter Mailand
2018/19 FC Chelsea London 4:1 FC Arsenal London
2017/18 Atlético Madrid 3:0 Olympique Marseille
2016/17 Manchester United 2:0 Ajax Amsterdam
2015/16 FC Sevilla 3:1 FC Liverpool
2014/15 FC Sevilla 3:2 Dnipro Dnipropetrowsk
2013/14 FC Sevilla 4:2 i.E. Benfica Lissabon
2012/13 FC Chelsea 2:1 Benfica Lissabon
2011/12 Atlético Madrid 3:0 Athletic Bilbao
2010/11 FC Porto 1:0 Sporting Braga
2009/10 Atlético Madrid 2:1 n.V. FC Fulham

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!