20. September 2012

Bayer Leverkusen – Gladbach Tipp (23.09.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:45



Leverkusen oder Gladbach – Nur der Sieger hält den Anschluss nach oben

Bundesliga Tipp Leverkusen vs Gladbach

Leverkusen Gladbach Tipp – 23.09.2012 um 15:30 Uhr

Am Sonntag, den 23.09.2012 um 15:30 Uhr, findet in der Bay-Arena das Bundesligaspiel zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach statt. Bayer steht nach drei Spielen auf dem 12. Tabellenplatz. Niederlagen gab es in Frankfurt und Dortmund und einen Heimsieg gegen Freiburg. Das Torverhältnis ist mit 3:5 Toren negativ. Die Gladbacher haben einen Punkt mehr und stehen auf Platz neun, mit einem ausgeglichenen Torverhältnis von 4:4. Beide Mannschaften treffen nach einer Niederlage am letzten Spieltag aufeinander.

ukraine frankreich em tipp Leverkusen gewinnt gegen Gladbach – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayer Leverkusen

Die Mannschaft von Trainer Sascha Lewandowski konnte bisher nur in einem Spiel überzeugen. Beim 2:0 Heimsieg gegen den SC Freiburg erkannte man ansatzweise die Qualitäten, die in der Bayer-Elf stecken. Doch ein Heimspiel gegen den Sportclub muss auch gewonnen werden, wenn man sein Saisonziel, mindestens Europa League, erfüllen will. Letztes Wochenende in Dortmund wurden der Werkself beim deutschen Meister die Grenzen aufgezeigt. Man war chancenlos und mit dem 0:3 auch gut bedient. Abwehrspieler Michal Kadlec befindet sich im Formtief und verschuldete die überflüssige Ecke in Dortmund, die zum 0:1 führte. Eine Lösung für das Problem könnte sich schon bald ergeben. Boudewijn Zenden ist derzeit Trainingsgast bei Bayer. Der Holländer ist vertragslos und könnte von Leverkusen mit einem Vertrag ausgestattet werden. Mit 36 Jahren ist er allerdings schon im fortgeschrittenen Fußballalter, seine Qualitäten sind aber zweifelsohne immer noch vorhanden. 407 Ligaspiele für Eindhoven, Barcelona, Chelsea, Middlesbrough, Liverpool, Marseille und Sunderland sprechen für reichlich Erfahrung auf allerhöchstem Niveau. Da man auch noch Bastian Oczipka nach Frankfurt verkauft hat, besteht auf der Linksverteidiger-Position Handlungsbedarf. Genau die Position, die Zenden spielt.

Das Spiel gegen Freiburg wurde zwar gewonnen, doch die vielen Chancen die sich ergaben, wurden nicht genutzt. Gerade in Dortmund hätte man mit mehr Kaltschnäuzigkeit sogar in Führung gehen können. Doch Kießling lies eine gute Konterchance liegen beim Stand von 0:0. Im Heimspiel gegen die Fohlen müssen die Chancen zwingend genutzt werden, ansonsten droht gegen die starke Gladbacher Offensive wieder eine Heimpleite. Letzte Saison verlor man das Heimspiel 1:2. Die schnellen Gladbacher Konter werden sich in der Bay-Arena ergeben, da Leverkusen das Spiel machen will vor den eigenen Fans und auf Sieg spielt. Aber auch Gladbach strotzt zurzeit nicht gerade vor Selbstvertrauen. Das Champions League Aus in der Qualifikation und der mäßige Ligastart, mit der letzten unnötigen Heimpleite gegen Nürnberg, lassen auch am Niederrhein zu wünschen übrig und da liegt wieder die Chance für Bayer, den zweiten Heimsieg, im zweiten Heimspiel einzufahren.

Stürmer Stefan Kießling, Mittelfeldspieler Gonzalo Castro und Abwehrspieler Philipp Wollscheid erzielten mit jeweils einem Tor, die einzigen Tore nach drei Spielen für Leverkusen.

Teamcheck Borussia Mönchengladbach

Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre startet mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage in die neue Saison. Das verwöhnte Publikum konnte die 2:3 Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg nicht richtig einordnen. Mit dem starken Kader der letzten Saison spielte man die erfolgreichste Spielzeit seit Jahren und mit den Verstärkungen wie Xhaka und De Jong hoffte man darauf, wieder eine ähnliche Rolle zu spielen, wie letzte Saison. Man darf aber nicht vergessen, dass man Reus, Neustädter und Dante, drei der besten Spieler aus dem Kader, den Verein verlassen haben. Die neuen Spieler die man aufgrund der Abgänge verpflichtete, brauchen noch Zeit. Dennoch ist auch nicht damit zu rechnen, dass man erneut unter die ersten vier Mannschaften kommen wird. Dafür waren die Abgänge zu gravierend. Doch mit Coach Favre ist die Mannschaft in sehr guten Händen. Integrieren sich die neuen Spieler und zeigen, was man sich von ihnen erhofft, kann es auch schnell wieder nach oben gehen, oder man nutzt diese Spielzeit für einen Neuangriff in der nächsten Saison. Der aktuelle Kader der Fohlen ist, trotz der vielen guten Abgänge, in der Lage einen Europa League Platz zu erreichen, dafür muss aber auch diese Saison alles passen und der Mannschaft muss Zeit gegeben werden. Untröstlich war Neuzugang De Jong nach dem Spiel, trotz seines ersten Tores für die Borussia. Endlich war er besser im Spiel der Gladbacher und fand mehr Bindung zum Team als zuletzt. Wenn man aber trotzdem verliert, bringt das alles erst einmal nichts. Unter der Regie von Coach Favre gab es erstmals drei Gegentore. Doch der fühlt sich nach der Heimniederlage bestätigt. Der Schweizer betonte immer wieder, dass es eine schwere Saison wird. Er muss es jetzt schaffen, die Neuen in Form zu bringen und in die Mannschaft zu integrieren, dann kommen auch die erfolgreichen Zeiten wieder. Die Zeiten sollen auch mit Mike Hanke weitergeführt werden. Der Stürmer und der Verein befinden sich in guten Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung des zum Saisonende auslaufenden Kontraktes.

Die beiden Stürmer Luuk De Jong und Mike Hanke trafen bisher einmal ins Tor. Die Mittelfeldspieler Granit Xhaka und Juan Arango trafen ebenfalls einmal ins gegnerische Gehäuse.

Wie spielte Bayer Leverkusen am letzten Spieltag?

Die Bayer-Elf war bei deutschen Meister und Pokalsieger zu Gast und kam ordentlich unter die Räder. Früh hätte man durch Großkreutz und Blaszczykowski schon in Rückstand geraten können. Leverkusen fand nur über Konter statt und hätte durch Kießling sogar in Führung gehen können. Doch kurz vor der Halbzeit erzielten Hummels in der 29. Minute und Blaszczykowski in der 39. Minute die 2:0 Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte war es ein ähnliches Spiel. Leverkusen konnte nicht mehr und enttäuschte auf ganzer Linie und die Dortmunder schonten sich für die vielen englischen Wochen, die vor der Tür stehen. Lewandowski markierte in der 78. Minute den 3:0 Endstand und machte den Deckel drauf. Ein überzeugender Sieg für die Schwarz Gelben gegen eine völlig harmlose Bayer-Elf.

Wie spielte Borussia Mönchengladbach am letzten Spieltag?

Die Borussia hatte den FC Nürnberg zu Gast und fand nicht gut in das Spiel. Ungewohnte Abwehrschwächen der Fohlen nutzten die Clubberer eiskalt aus. Schon nach 17 Minuten führte der FCN durch Klose. Wenig später wackelte die Abwehr von Gladbach erneut und Simons konnte in der 25. Minute das 2:0 für den FCN erzielen. Gladbach war geschockt und suchte erst einmal nach Ordnung. Kurz vor dem Pausentee konnte man sich fangen und den wichtigen Anschlusstreffer zum 1:2 in der 45. Minute durch De Jong per Abstauber erzielen. In der zweiten Halbzeit ging es flott weiter. Die Fohlen machten Druck und wurden schon in der 52. Minute für ihre Bemühungen belohnt. Xhaka knallte den Ball wuchtig aus gut 15 Metern in die Maschen. Der Jubel der Fans hielt aber nicht lange, denn Nürnberg schlug nur wenige Minuten später zurück. Kiyotake brachte mit seinem herrlichen Treffer seine Mannschaft in der 55. Minute erneut in Front. Wieder patzte die Defensive der Borussia. Jetzt nahm das Spiel nochmal richtig Fahrt auf und es gab Chancen auf beiden Seiten. De Jong hatte kurz vor dem Ende noch die größte Chance zum Ausgleich. Ein verdienter Sieg für den Club, der die Abwehrschwächen der Gladbacher gnadenlos ausnutzte.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Schwaab, Wollscheid, Toprak, Hosogai – L. Bender, Reinartz, Rolfes – Castro, Kießling, Schürrle
Trainer: Lewandowski

Gladbach

ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Nordtveit, G. Xhaka – Herrmann, Arango – Cigerci – L. de Jong
Trainer: Favre

Formcheck:

Leverkusen

15/09/2012  Bundesliga  Dortmund vs. Leverkusen  N – 3:0 
01/09/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  S – 2:0 
25/08/2012  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  N – 2:1 
18/08/2012  DFB-Pokal  Carl Zeiss Jena vs. Leverkusen  S – 0:4 
12/08/2012  Freundschaftsspiele  Liverpool vs. Leverkusen  N – 3:1 
08/08/2012  Freundschaftsspiele  Leverkusen vs. FSV Frankfurt  S – 7:1
                                                                                                                 
Gladbach

15/09/2012  Bundesliga  M’gladbach vs. Nürnberg  N – 2:3 
01/09/2012  Bundesliga  Düsseldorf vs. M’gladbach  U – 0:0 
29/08/2012  UEFA Champions League, Qualifikation  Dynamo Kiew vs. M’gladbach  S – 1:2 
25/08/2012  Bundesliga  M’gladbach vs. Hoffenheim  S – 2:1 
21/08/2012  UEFA Champions League, Qualifikation  M’gladbach vs. Dynamo Kiew  N – 1:3 
18/08/2012  DFB-Pokal  Aachen vs. M’gladbach  S – 0:2

Leverkusen: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Gladbach: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Leverkusen gegen Gladbach

17/03/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  1:2 
29/08/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  3:6  
19/12/2009  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  3:2  
18/03/2007  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  1:0  
15/04/2006  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  2:1  
21/05/2005  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  5:1  
26/10/2003  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  1:0  
16/11/2002  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  2:2  
09/02/2002  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  5:0  
17/04/1999  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  4:1  
04/04/1998  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  1:1  
02/11/1996  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  3:0  
23/02/1996  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  0:0  
08/04/1995  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  3:1  
05/03/1994  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  0:1

9 Siege Leverkusen – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Siege Gladbach

Wett-Quoten Leverkusen gegen Gladbach

Bet365

Sieg Leverkusen: 1.90

Unentschieden: 3.60

Sieg Gladbach 3.80

Tipico

Sieg Leverkusen: 2.10

Unentschieden: 3.40

Sieg Gladbach: 3.70

(Stand: 20. September 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Ein Spiel auf Augenhöhe in der Bay-Arena.  Beide Teams treffen nach großen Enttäuschungen vom letzten Wochenende aufeinander. Wobei die Heimniederlage der Gladbacher weitaus mehr weh tat, als das 0:3 bei Meister Dortmund von Leverkusen. Beide können die schlechte letzte Woche vergessen machen, müssen sich aber um 100 Prozent steigern. Leverkusen hat durch den Heimvorteil die besseren Karten. Gladbach ist Auswärts immer gefährlich und steht nicht unter Druck, das Spiel machen zu müssen. Wer nach Schlusspfiff die wenigstens Fehler gemacht hat, wird das Spiel gewinnen. Es wird eine knappe Angelegenheit. Es ist in dieser Partie alles möglich. Ein knapper Heimsieg für die Werkself ist dabei noch am realistischen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Tipico: 2.10

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,