27. Februar 2014

Bayer Leverkusen – Mainz Tipp (01.03.2014) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:42



Punktet Mainz auch in Leverkusen?

Bundesliga Tipps

Leverkusen Mainz Tipp – 01.03.2014 um 15:30 Uhr

Leverkusen steckt momentan in der Krise. Wettbewerbsübergreifend musste man vier Niederlagen infolge hinnehmen und kann mit den derzeitigen Leistungen einfach nicht zufrieden sein. Aufgrund der Patzer der Konkurrenten ist man weiterhin auf Platz zwei in der Bundesliga angesiedelt. Am kommenden Wochenende muss man sich gegen Mainz behaupten. Wird man am Samstag in der BayArena um 15:30 Uhr zu einem Sieg kommen? Die 05er wollen mit allen Mitteln in die Europa League. Um dieses Ziel zu erreichen, müsste man sich in Leverkusen am besten einen Dreier holen. Die zahlreichenreichen Sportwetten Fans können mit einer spannenden Begegnung rechnen. Wer wird am Ende die Nase vorne haben?

bundesliga wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayer Leverkusen

Für die Werkself aus Leverkusen kommt es momentan ganz dick. Am letzten Spieltag musste man in Wolfsburg eine ernüchternde 1:3 Niederlage in Kauf nehmen. Dabei legte Leverkusen keine schlechte Leistung an den Tag und versuchte das Spiel für sich zu entscheiden. Die Hausherren aus Wolfsburg zeigten sich bei ihren wenigen Torchancen aber eiskalt und verließen am Ende mit drei Punkten mehr auf dem Konto die Arena. Mit einer Bilanz von 14 Siegen, einem Unentschieden und sieben Niederlagen belegt Leverkusen weiterhin den zweiten Platz in der Tabelle. 43 Punkte wanderten auf das Konto der Werkself. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus München beläuft sich bereits auf 19 Punkte. Man kann den Bayern also vorzeitig zur Meisterschaft gratulieren. Auf den Tabellendritten aus Dortmund hat man jedoch nur ein Polster von einem Zähler. Weitere Aussetzer können sich die Leverkusener nicht leisten. Hätte der BVB am letzten Wochenende in Hamburg nicht mit 0:3 verloren, wäre man bereits den zweiten Platz los gewesen. Auch die Schalker sitzen dem Team von Trainer Sami Hyypiä im Nacken und haben nur zwei Zähler weniger auf dem Konto. In der bisherigen Saison konnte Leverkusen 39 Tore erzielen und die Abwehr musste 25 Gegentore in Kauf nehmen.

Nur zwei Siege konnte die Werkself aus den letzten sechs Bundesliga Partien holen. Zuhause setzte man sich mit 2:1 gegen Stuttgart durch und in Gladbach kam man zu einem knappen 1:0 Erfolg. Auf der anderen Seite musste man ganze vier Niederlagen in Kauf nehmen. Zuletzt unterlag man in Wolfsburg mit 1:3. Zuhause zog man gegen Schalke nach einem 1:2 den Kürzeren. Zum Auftakt der Rückrunde musste man sich in Freiburg mit 2:3 geschlagen geben und in Bremen unterlag man ebenfalls mit 0:1. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und vier Niederlagen belegt Leverkusen in der Formtabelle den 13. Platz. Nur sieben Tore wurden in den letzten sechs Spielen erzielt. Die Abwehr musste zehn Gegentore in Kauf nehmen. Eine mehr als schwache Mannschaftsleistung.

Zuhause sollte man die Werkself keineswegs unterschätzen. Mit einer Bilanz von acht Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen belegt Leverkusen in der Heimtabelle den vierten Platz. In der BayArena wurden 26 Tore erzielt und die Abwehr musste 13 Gegentore in Kauf nehmen. Nur Wolfsburg, Gladbach und Bayern waren zuhause besser. Die Hyypiä-Elf ist also durchaus als heimstark zu bezeichnen.

Am kommenden Samstag muss man sich zuhause gegen Mainz behaupten. Im Anschluss gastiert man in Hannover. Danach verbucht man wohl den letzten Auftritt in der Königsklasse bei Paris St. Germain. Am 25. Bundesliga Spieltag trifft man auf den deutschen Rekordmeister aus München. Stefan Kießling ist mit zehn Toren der torgefährlichste Leverkusener.

Teamcheck Mainz 05

Die Mainzer kamen zuletzt auf Schalke zu einem torlosen Remis. Sicher keine schlechte Leistung, wenn man bedenkt, dass die Königsblauen in der Rückrunde einen starken Lauf hinlegten. Aufgrund des Unentschiedens musste man jedoch den 7. Platz an die Konkurrenz abgeben. Mit Augsburg und Hertha zogen gleich zwei Vereine an die Mainzer vorbei. Mit einer Bilanz von zehn Siegen, vier Unentschieden und acht Niederlagen rangiert Mainz in der Bundesliga Tabelle auf dem neunten Platz. Man konnte in den bisherigen 22 Begegnungen 34 Punkte einsacken und zeigt somit dieselbe Anzahl von gesammelten Punkten wie Augsburg und Hertha auf. Lediglich im Torverhältnis ist man schlechter. In der laufenden Saison wurden 31 Tore erzielt und die Abwehr musste 35 Gegentore in Kauf nehmen. Vor allem im defensiven Bereich muss Trainer Thomas Tuchel mehr Sicherheit reinbringen.

Mainz zeigte in den letzten sechs Bundesliga Spielen eine beeindruckende Bilanz auf und holte vier Siege und ein Unentschieden. Nur eine Niederlage musste man in Kauf nehmen. Die einzige Niederlage erlitt man gegen Wolfsburg. Bei den Wölfen mussten die 05er sich am Ende mit 0:3 geschlagen geben. Zuletzt sollte man gegen Schalke nicht über ein torloses Remis hinauskommen. Zuhause setzte man sich gegen Hannover mit 2:0 durch. Weiterhin wurde Freiburg mit 2:0 bezwungen. In Stuttgart und Hamburg konnte man einen 2:1 bzw. 3:2 Erfolg verbuchen. Mit einer Bilanz von vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegt Mainz in der Formtabelle den vierten Platz. Lediglich Nürnberg, Schalke und Bayern waren besser.

Die Auswärtsleistungen der Mannschaft von Tuchel sind als durchwachsen zu bezeichnen. Mit einer Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen belegt Mainz in der Auswärtstabelle den achten Platz. In den Stadien der Gegner wurden 15 Tore erzielt und die Abwehr musste 23 Gegentore in Kauf nehmen. Sicher zählt Mainz auswärts nicht zu den Eliteteams aber dennoch sollte man die Tuchel-Elf nicht unterschätzen.

Am kommenden Spieltag muss man sich in Leverkusen behaupten. Im Anschluss empfängt man den Aufsteiger aus Berlin. Danach gastiert Mainz in Hoffenheim und dann tritt man gegen den Tabellenführer aus München an. Leichte Aufgaben sehen definitiv anders aus. Okazaki ist mit neun erzielten Toren der torgefährlichste Mainzer.

Wie spielte Leverkusen am letzten Bundesliga Spieltag?

Die Werkself gastierte zuletzt beim VFL Wolfsburg. Die Anfangsphase der Begegnung war von taktischem Geplänkel geprägt. Wolfsburg ging früh in die Zweikämpfe und Leverkusen agierte aus der Defensive heraus. Torchancen sollten sich vorerst nicht ergeben. Dennoch sollten die Hausherren durch Dost nach 13 Minuten in Führung gehen. Die Begegnung wurde auch nach dem Tor auf hohem taktischem Niveau geführt. Man neutralisierte sich meist gegenseitig und somit wurde das Spiel im Mittelfeld ausgetragen. Mit steigender Spieldauer wurden die Gäste aus Leverkusen aber besser und sollten nach 45 Minuten durch Sam zum 1:1 Ausgleich kommen. Nach dem Seitenwechsel waren Torchancen erneut Mangelware. Nach 58 Minuten sorgte Gustavo für das 2:1 der Hausherren. Leverkusen musste nun mehr investieren und ein höheres Risiko gehen. Wirkliche Torgefahr konnte man aber nicht aufbauen. Nach 73 Minuten verwandelte Rodriguez einen Elfmeter im Nachschuss zum 3:1 der Hausherren. Dieses Ergebnis spiegelte gleichzeitig den Endstand wieder.

Wie spielte Mainz am letzten Bundesliga Spieltag?

Mainz musste am letzten Bundesliga Spieltag dem FC Schalke 04 antreten. Die Gäste suchten von Beginn an den Weg nach vorne und wollten zum Torabschluss kommen. Aber auch die Hausherren sollten nach 13 Minuten durch Farfan zum ersten Lattentreffer kommen. Beide Mannschaften waren bestrebt die Führung zu erzielen. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung musste man aber mit einem torlosen Remis zu Halbzeitpause vorliebnehmen. Der zweite Durchgang begann mit einigen Torchancen auf beiden Seiten. Aber auch hier legte man eine mangelnde Chancenverwertung an den Tag. Die Offensivwechsel beider Trainer sollten in der finalen Phase des Spiels ebenfalls keinen Erfolg bringen und somit verabschiedeten sich beide Teams mit einem torlosen Remis.

Direktvergleich zwischen Leverkusen vs. Mainz

Leverkusen und Mainz trafen bereits 16 Mal aufeinander. In sieben Spielen setzte sich Leverkusen durch und sechs Partien gingen an Mainz. Weitere drei Begegnungen endeten mit einem Unentschieden. Beim letzten Aufeinandertreffen konnte Leverkusen einen 4:1 Erfolg verbuchen. Dennoch gestaltet sich der Direktvergleich ziemlich ausgeglichen.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Hilbert, Wollscheid, Toprak, Boenisch – L. Bender, Reinartz, Rolfes – Sam, Kießling, Son
Trainer: Hyypiä

Mainz

Karius – Pospech, Bell, Noveski, Park – Geis – Moritz, Soto – Koo – Okazaki, Choupo-Moting
Trainer: Tuchel

Formcheck:

Leverkusen

22/02/14 Bundesliga Wolfsburg – Leverkusen N – 3:1
18/02/14 Champions League Leverkusen – PSG N – 0:4
15/02/14 Bundesliga Leverkusen – Schalke 04 N – 1:2
12/02/14 DFB- Pokal Leverkusen – Kaiserslautern U – 0:1 (N.V)
07/02/14 Bundesliga M’gladbach – Leverkusen S – 0:1

Mainz

21/02/14 Bundesliga Schalke 04 – Mainz 05 U – 0:0
14/02/14 Bundesliga Mainz 05 – Hannover S – 2:0
08/02/14 Bundesliga Wolfsburg – Mainz 05 N – 3:0
01/02/14 Bundesliga Mainz 05 – Freiburg S – 2:0
25/01/14 Bundesliga Stuttgart – Mainz 05 S – 1:2

Leverkusen: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Mainz: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 26. Februar 2014)

Statistik: Leverkusen gegen Mainz 

20.10.2012 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  2:2 (1:0)
22.01.2012 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  3:2 (2:0)
24.10.2010 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  0:1 (0:0)
16.01.2010 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  4:2 (3:1)
21.04.2009 DFB- Pokal Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  1:1 (n.V. 4:1)
04.11.2006 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  1:1 (1:1)
18.03.2006 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  1:2 (0:1)
13.02.2005 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05  2:0 (0:0)

3 Siege Leverkusen – 3 Unentschieden – 2 Siege Mainz

Wett-Quoten Leverkusen gegen Mainz

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Leverkusen: 1.70

Unentschieden: 4.00

Sieg Mainz: 4.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Leverkusen: 1.70

Unentschieden: 4.00

Sieg Mainz: 5.00

(Stand: 26. Februar 2014)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Leverkusen kann mit den zuletzt erbrachten Leistungen einfach nicht zufrieden sein. Innerhalb von wenigen Wochen ist man aus zwei Wettbewerben ausgeschieden. Im DFB-Pokal unterlag man gegen Kaiserslautern und in der Champions League stehen nach dem 0:4 gegen Paris die Chancen schlecht auf ein Weiterkommen. Nun will man sicher in der Bundesliga überzeugen aber auch hier stimmten die Leistungen zuletzt nicht. Mainz ist in bestechend guter Form. Wir gehen in diesem Match von Toren aus und halten beide Teams für stark genug, um mindestens ein Tor zu erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 1.65

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,